Tumorresektion

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Krankheit Tumorresektion.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0188
Durchschnittliches Gewicht in kg072
Durchschnittliches Alter in Jahren018
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0020,37

Bei Tumorresektion wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Dormicum50% (1 Bew.)
Ergenyl50% (1 Bew.)

Bei Tumorresektion wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Valproinsäure50% (1 Bew.)
Midazolam50% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Tumorresektion

alle Fragen zu Tumorresektion

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Dormicum bei Tumorresektion

 

Dormicum für Tumorresektion mit Gedächtnislücken

Ich hatte letztes jähr eine Tumorresektion mit anschließender Prothesenversorgung und habe Dormicum als Beruhigungsmittel vor der op bekommen. Ich habe es sehr gut vertragen und war vollkommen weg. Ich hatte ziemliche Gedächtnislücken, die aber auch gewollt sind ;) Bei mein 2 letzen OP's hatt...

Dormicum bei Tumorresektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumTumorresektion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte letztes jähr eine Tumorresektion mit anschließender Prothesenversorgung und habe Dormicum als Beruhigungsmittel vor der op bekommen.
Ich habe es sehr gut vertragen und war vollkommen weg.
Ich hatte ziemliche Gedächtnislücken, die aber auch gewollt sind ;)
Bei mein 2 letzen OP's hatt es nicht spedierend, sondern sehr Euphorisierend gewirkt, was auch eine gute Nebenwirkung vor einer op ist..

Als Angstlöser zur Prämedikation sehr zu empfehlen.!

Eingetragen am  als Datensatz 61707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Dauerpatient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Ergenyl bei Tumorresektion

 

Ergenyl für Tumorresektion mit Erektionsstörungen

behandlung sehr gut verträglich. seit geraumer zeit ( Aura und Epilepsie )in der Ruhephase und kein durchhaltevermögen beim SEX

Ergenyl bei Tumorresektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylTumorresektion8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

behandlung sehr gut verträglich.
seit geraumer zeit ( Aura und Epilepsie )in der Ruhephase
und kein durchhaltevermögen beim SEX

Eingetragen am  als Datensatz 73386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Tumorresektion gruppiert wurden

Tumorentfernung ambulant, Tumorresektion

[]