Virusinfekt

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Krankheit Virusinfekt.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167174
Durchschnittliches Gewicht in kg63101
Durchschnittliches Alter in Jahren3127
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,3833,36

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Virusinfekt

Virusinfekt

Bei Virusinfekt wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Amoxi14% (1 Bew.)
Azithromycin14% (1 Bew.)
Clindamycin14% (1 Bew.)
Cotrim14% (1 Bew.)
Zithromax14% (1 Bew.)

Bei Virusinfekt wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Azithromycin29% (2 Bew.)
Amoxicillin14% (1 Bew.)
Clindamycin14% (1 Bew.)
Cotrimoxazol14% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Virusinfekt

alle Fragen zu Virusinfekt

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxi bei Virusinfekt

 

Amoxi für Virusinfekt mit juckender Ausschlag, Durchfall, Magenkrämpfe

Es ist ein Antibiotikum das natürlich gegen meinen Virusinfekt geholfen hat...aber was danach kam war 100x schlimmer als dieses bisschen Schnupfen: roter, juckender Ausschlag am ganzen Körper (und ich arbeite in der Gastronomie!!), schlimmster Durchfall mit Magenkrämpfen den ich je hatte...

Amoxi bei Virusinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiVirusinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:



Es ist ein Antibiotikum das natürlich gegen meinen Virusinfekt geholfen hat...aber was danach kam war 100x schlimmer als dieses bisschen Schnupfen: roter, juckender Ausschlag am ganzen Körper (und ich arbeite in der Gastronomie!!), schlimmster Durchfall mit Magenkrämpfen den ich je hatte usw..
Und das tückische daran: diese fiesen Nebenwirkungen treten erst ab dem ung 4. Tag nach der ersten Einnahme auf..sodass man all das zuerst gar nicht mit diesem Scheißzeug in verbindung bringt..

Eingetragen am  als Datensatz 58574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Azithromycin bei Virusinfekt

 

Azithromycin für Virusinfekt mit Kopfschmerzen, Magenkrämpfe, Durchfall, Übelkeit

Ich habe dieses Medikament verschrieben bekommen wegen einem Virusinfekt. Am ersten Tag der Einnahme bekomm ich um die 2 Std später starke Kopfschmerzen und Bauchschmerzen die sehr Schmerzhaft gewesen sind. Am zweiten Tag wieder 2 Std nach der Einnahme starke Bauchschmerzen mit Bauchkrämpfen...

Azithromycin bei Virusinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinVirusinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament verschrieben bekommen wegen einem Virusinfekt.
Am ersten Tag der Einnahme bekomm ich um die 2 Std später starke Kopfschmerzen und Bauchschmerzen die sehr Schmerzhaft gewesen sind.
Am zweiten Tag wieder 2 Std nach der Einnahme starke Bauchschmerzen mit Bauchkrämpfen und starken Durchfall / Übelkeit.
Am dritten Tag wieder nach der Einnahme starke Bauchschmerzen mit Krämpfen und Übelkeit.
Ich habe vor jeder Einnahme eine Std vorher etwas gegessen.
Es hat zwar toll geholfen aber die Nebenwirkungen hielten Tag nach der letzten Einnahme noch an.
Einmal und nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 72026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clindamycin bei Virusinfekt

 

Clindamycin für Virusinfekt, verschleppte Mandelentzündung mit Allergische Hautreaktion

Habe das Clindamycin bekommen, was ich schon öfter eingenommen hatte, jedoch nie Probleme mit der Verträglichkeit hatte. Am zweiten Tag bekam ich kleine Pickelchen, wartete bis zum vierte Tag und ging zum Hausarzt. Dieser sagte ich soll damit nicht abbrechen, so schlimm sei es gar nicht. Der...

Clindamycin bei Virusinfekt, verschleppte Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinVirusinfekt, verschleppte Mandelentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Clindamycin bekommen, was ich schon öfter eingenommen hatte, jedoch nie Probleme mit der Verträglichkeit hatte. Am zweiten Tag bekam ich kleine Pickelchen, wartete bis zum vierte Tag und ging zum Hausarzt. Dieser sagte ich soll damit nicht abbrechen, so schlimm sei es gar nicht. Der Juckreiz wurde immer schlimmer, die Flächen größer, aus Pickel wurden richtige Flecken an Arme, Beine und Gesicht. Am achten Tag habe ich das Antibiotikum selbst abgesetzt mit der Hoffnung, dass es besser wird. Nach drei Tagen wurde die Allergie noch schlimmer, sofort zum Hautarzt gegangen. Daraufhin bekam ich eine Cortisonspritze und einen Medikamentenplan mit Allergietabletten und Cortison. Einnahme wird ca. zwei Wochen dauern, aufgrund des Schweregrads. Mittlerweile ist es eine Woche her, Juckreiz ist kaum auszuhalten, schlaflose Nächte und die Nerven liegen blank aufgrund der Lästigkeit des Juckreizes. Empfehlung: sofort absetzten, sobald kleine Pünktchen auftauchen und nicht warten!!!

Eingetragen am  als Datensatz 14108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cotrim bei Virusinfekt

 

Cotrim für Virusinfekt Hals mit Hautausschlag, Durchfall, Blutdruckabfall, Atembeschwerden

Nach Einnahme der Tabelette am 8. Tag morgens bekam ich am ganzen Körper Ausschlag und musste am nächsten Morgen mit dem Notarzt ins Krankenhaus gefahren werden. Durchfall, Blutdruck völlig im Keller und schlecht Luft bekommen. Muss keine andere Medizin einnehmen, so dass mein Körper geschwächt...

Cotrim bei Virusinfekt Hals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimVirusinfekt Hals8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme der Tabelette am 8. Tag morgens bekam ich am ganzen Körper Ausschlag und musste am nächsten Morgen mit dem Notarzt ins Krankenhaus gefahren werden. Durchfall, Blutdruck völlig im Keller und schlecht Luft bekommen. Muss keine andere Medizin einnehmen, so dass mein Körper geschwächt war. Also Vorsicht bei der Einnahme!

Eingetragen am  als Datensatz 63178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Zithromax bei Virusinfekt

 

Zithromax für Virusinfekt mit Durchfall, Magen-Darm-Krämpfe

Habe diese Höllenzeugs jetzt heute zum zweiten mal genommen. Sollte es drei Tage nehmen. Doch morgen werde ich Zithromax auf keinen Fall mehr einnehmen, da mir die Nebenwirkungen viel viel stärker vorkommen als die ursprüngliche Krankheit. Mein Bauch krampft, schmerzt und brennt von innen,...

Zithromax bei Virusinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZithromaxVirusinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe diese Höllenzeugs jetzt heute zum zweiten mal genommen. Sollte es drei Tage nehmen. Doch morgen werde ich Zithromax auf keinen Fall mehr einnehmen, da mir die Nebenwirkungen viel viel stärker vorkommen als die ursprüngliche Krankheit.
Mein Bauch krampft, schmerzt und brennt von innen, außerdem habe ich sehr starken Durchfall.

Meine Empfehlung: NEHMT DAS MEDIKAMENT NICHT

Eingetragen am  als Datensatz 54397
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Virusinfekt gruppiert wurden

schwerer Virusinfekt, Verdacht auf Virusinfekt, viraler Infekt, Virenerkrankungen, Virus Erkältung, Virus Infekt, Viruserkrankung mit Schmerzen, Virusinfekt (Hals), Virusinfekt (vermutete Seitenstrang-Angina), Virusinfekt Hals

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 17 Benutzer zu Virusinfekt

[]