Vulvodynie

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Krankheit Vulvodynie.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg900
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,890,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Vulvodynie

Vulvodynie

Bei Vulvodynie wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Amineurin50% (1 Bew.)
Amitriptylin50% (1 Bew.)

Bei Vulvodynie wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Amitriptylin100% (2 Bew.)

Fragen zur Kranheit Vulvodynie

alle Fragen zu Vulvodynie

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Amineurin bei Vulvodynie

 

Amineurin für Vulvodynie mit Mundtrockenheit, Müdigkeit

Es dauert einige Zeit, bis das Medikament wirkt. Von dem Nebenwirkungen sind nur leichte Müdigkeit und Mundtrockenheit geblieben. Auf jeden Fall ist es ein Versuch (mind. 3 Monate) wert. Es ist das Einzige was bei mir geholfen hat.

Amineurin bei Vulvodynie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinVulvodynie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es dauert einige Zeit, bis das Medikament wirkt. Von dem Nebenwirkungen sind nur leichte Müdigkeit und Mundtrockenheit geblieben. Auf jeden Fall ist es ein Versuch (mind. 3 Monate) wert. Es ist das Einzige was bei mir geholfen hat.

Eingetragen am  als Datensatz 58009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amitriptylin bei Vulvodynie

 

Amitriptylin für Vulvodynie mit Müdigkeit, Durchfall, Juckreiz, Taubheitsgefühle

Ich habe Amitriptylin wegen starker Schmerzen im Vulvabereich verschrieben bekommen und nur etwa drei Wochen genommen, da ich starken Juckreiz bekommen habe. Dazu muss gesagt sein, dass ich Allergikerin und Neurodermitikerin bin. Es haben vor allem die Körperstellen gejuckt, die von Neurodermitis...

Amitriptylin bei Vulvodynie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinVulvodynie28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Amitriptylin wegen starker Schmerzen im Vulvabereich verschrieben bekommen und nur etwa drei Wochen genommen, da ich starken Juckreiz bekommen habe. Dazu muss gesagt sein, dass ich Allergikerin und Neurodermitikerin bin. Es haben vor allem die Körperstellen gejuckt, die von Neurodermitis schon einmal betroffen waren (eigentlich aber schon lange nicht mehr). Die Erklärung für den Juckreiz, der nach dem Absetzen des Medikaments sofort besser wurde, liegt vermutlich in der Liberation von Histaminen, die meinen vermutlich sowieso schon hohen Histaminspiegel noch mehr erhöht haben.
Ami ist im Übrigen nicht gut kombinierbar mit Antihistaminika (Kontraindikation) und somit für mich auf Dauer ungeeignet.
Weitere Nebenwirkungen waren morgendliche Müdigkeit, Durchfall und ein Taubheitsgefühl in den Armen.

Eingetragen am  als Datensatz 51097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]