Zahnentzündung

Weitergeleitet von Zahnfleischentzündung

Wir haben 525 Patienten Berichte zu der Krankheit Zahnentzündung.

Prozentualer Anteil 66%34%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg6983
Durchschnittliches Alter in Jahren4347
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4026,42

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Zahnentzündung

Backenzahnentzündung, Parodontitis, Wurzelentzündung, Zahnabszess, Zahnentzündung, Zahnfleischentzündung, Zahnnerventzündung, Zahnwurzelabszess, Zahnwurzelentzündung

Bei Zahnentzündung wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Clinda-saar39%Balkendiagramm: Einsatz von 207 bei Zahnentzündung zu % (173 Bew.)
Clindamycin26%Balkendiagramm: Einsatz von 136 bei Zahnentzündung zu % (123 Bew.)
Amoxicillin6%Balkendiagramm: Einsatz von 33 bei Zahnentzündung zu % (30 Bew.)
ClindaHEXAL6%Balkendiagramm: Einsatz von 30 bei Zahnentzündung zu % (20 Bew.)
Sobelin2%Balkendiagramm: Einsatz von 11 bei Zahnentzündung zu % (9 Bew.)
Ibuprofen2%Balkendiagramm: Einsatz von 10 bei Zahnentzündung zu % (8 Bew.)
Amoxi2%Balkendiagramm: Einsatz von 9 bei Zahnentzündung zu % (9 Bew.)
Metronidazol1%Balkendiagramm: Einsatz von 7 bei Zahnentzündung zu % (8 Bew.)
Penicillin1%Balkendiagramm: Einsatz von 7 bei Zahnentzündung zu % (9 Bew.)
Unacid1%Balkendiagramm: Einsatz von 6 bei Zahnentzündung zu % (6 Bew.)
Clindasol<1%Balkendiagramm: Einsatz von 5 bei Zahnentzündung zu % (5 Bew.)
AmoxiHEXAL<1%Balkendiagramm: Einsatz von 4 bei Zahnentzündung zu % (3 Bew.)
Amoxi-Clavulan<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (1 Bew.)
Avalox<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (1 Bew.)
Chlorhexamed<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (3 Bew.)
Clindabeta<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (1 Bew.)
Erythromycin<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (2 Bew.)
Amoclav<1%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Zahnentzündung zu % (2 Bew.)
Augmentine<1%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Zahnentzündung zu %

alle 56 Medikamente gegen Zahnentzündung

Bei Zahnentzündung wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

WirkstoffHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Clindamycin75%Balkendiagramm: Einsatz von 393 bei Zahnentzündung zu % (332 Bew.)
Amoxicillin11%Balkendiagramm: Einsatz von 59 bei Zahnentzündung zu % (52 Bew.)
Ibuprofen2%Balkendiagramm: Einsatz von 11 bei Zahnentzündung zu % (9 Bew.)
Clavulansäure2%Balkendiagramm: Einsatz von 11 bei Zahnentzündung zu % (7 Bew.)
Metronidazol2%Balkendiagramm: Einsatz von 8 bei Zahnentzündung zu % (9 Bew.)
Penicillin2%Balkendiagramm: Einsatz von 8 bei Zahnentzündung zu % (10 Bew.)
Ampicillin1%Balkendiagramm: Einsatz von 6 bei Zahnentzündung zu % (6 Bew.)
Sulbactam1%Balkendiagramm: Einsatz von 6 bei Zahnentzündung zu % (6 Bew.)
Metamizol<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (3 Bew.)
Moxifloxacin<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (1 Bew.)
Chlorhexidin<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (3 Bew.)
Ciprofloxacin<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (2 Bew.)
Erythromycin<1%Balkendiagramm: Einsatz von 3 bei Zahnentzündung zu % (2 Bew.)
Nahrungsergänzung<1%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Zahnentzündung zu % (3 Bew.)
Cefaclor<1%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Zahnentzündung zu % (2 Bew.)
Diclofenac<1%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Zahnentzündung zu % (2 Bew.)
Phenoxymethylpenicillin<1%Balkendiagramm: Einsatz von 2 bei Zahnentzündung zu % (2 Bew.)
Ratanhiae radix Extr.ethanol.<1%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Zahnentzündung zu % (1 Bew.)
Coffein<1%Balkendiagramm: Einsatz von 1 bei Zahnentzündung zu % (1 Bew.)

alle 56 Wirkstoffe gegen Zahnentzündung

Fragen zur Kranheit Zahnentzündung

alle Fragen zu Zahnentzündung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Clinda-saar bei Zahnentzündung

 

Clinda Saar für Zahnwurzelentzündung mit Durchfall, Pseudomembranöse Kolitis

Wegen einer Zahnwurzelentzündung verschrieb mir mein Zahnarzt Cinda Saar 600 mg, welches ich morgens und abends einnehmen sollte, obwohl ich ihm mitteilte bei der Einhme vor gut einem Jahr Durchfälle bekommen zu haben.

Diesmal habe ich während de Einnahm nur einen Durchfall bekommen, dafür aber einen Tag nach der Beendigung einen sehr heftigen Durchfall. Als dieser Durcfall zwei Tage anhielt habe ich den eigentlichen Durchfall mit Imodium Akut in den Griff bekommen, aber de (teilweise blutige) Schleim wurde weiterhin ausgeschieden. Der Schleim wurde immer mehr und mir ging es immer schlechter. Heute habe ich das Ergebnis der Stuhluntersuchung bekommen: Pseudomembranöse Kolitis
Jetzt darf ich ein neus Antibiotika nehmen ...mehr

 

Clinda-saar für Zahnfleischentzündung mit Durchfall

Clinda-saar

wegen einer akuten Zahnfleischentzündung wurde mir Anfang Juni das Medikament Clinda-saar (25 Tabletten) verordnet.
Es hat zwar die Zahnfleischprobleme beseitigt, die unangenehmen Nebenwirkungen dauern jedoch bis heute an.
Ich bekam Durchfall und heftige Sitzprobleme. Das betrifft sowohl die Unterseite der Oberschenkel, die sogenannte Sitzfläche, als auch den Darmausgang.
Da der Stuhl keine feste Form mehr hatte, und sich so in den Darmfalten festsetzen konnte, haben sich offensichtlich die letzten Zentimeter des Darmausgangs so stark entzündet dass ich überhaupt nicht mehr sitzen konnte und diese Probleme, selbst im Liegen, hier zwar in abgemilderter Form, noch fortsetzten. (Schließlich kann man den Darmausgang zwar…mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clindamycin bei Zahnentzündung

 

Clindamycin für Zahnentzündung mit keine Nebenwirkungen

Leider muss man hier eine Menge an Horrorgeschichten über dieses Medikament lesen, was ich wirklich sehr schade finde, denn es scheinen sich nur diejenigen zu Wort zu melden, die mit Clindamycin schlechte Erfahrung gemacht haben.

Aus diesem Grund fühle ich mich dazu verpflichtet, meine positive Erfahrung mit diesem Medikament kundzutun, um den Leuten unter euch, denen die Einnahme von Clindamycin noch bevorsteht, ein wenig die Angst vor den potentiellen Nebenwirkungen zu nehmen.

Mir wurde dieses Medikament bereits 2 mal verschrieben (Entzündung am Bein und Zahnwurzelentzündung) und es hat jedes mal seine volle Wirkung entfaltet. Die Symptome verschwanden rasch, und ich merkte sogar, wie sich mein Allgemeinbefinden in den Wochen nach…mehr

 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Durchfall, Blut im Stuhl

4 Tage nach Ende der Einnahme, starker Durchfall, bis zu 15 tgl., Blut etc. im Stuhl, anhaltend über 20 Tagemehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxicillin bei Zahnentzündung

 

Amoxicillin für Zahnentzündung mit eitriger Fistel mit Durchfall, Blähungen, Magendruck, Übelkeit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Herzrasen, Panikattacke

Ich musste Amoxi 1a Pharma 1000mg wegen eines entzündeten Zahnes einnehmen kurz bevor er gezogen werden musste (Verordnung: 3 Tage lang 3 mal eine Tablette alle 8 Stunden). Schon nach dem ersten Tag bekam ich ziemlichen Durchfall, Blähungen, Magendrücken, Übelkeit. Der Durchfall wurde dann schlimmer, ich bekam Schwindel und Kreislaufbeschwerden, so dass ich das Medikament abgesetzt habe, denn ich hätte das so nicht noch 2 Tage durchgehalten, wäre dann wahrscheinlich auf er Intensivstation gelandet. Am nächsten morgen so gegen 5.00 wurde ich durch schlimmes Herzrasen aufgeweckt (Tachykardie) ich hatte Todesangst und dachte jetzt muss ich sterben zusätzlich hatte ich immer noch Durchfall und Magendrücken obwohl die letzte Einnahme nach…mehr

 

Amoxicillin für Zahnentzündung mit Pilzinfektion

Alles in Ordnung. Nur 2 Tage nach Anwendungsende pilzinfektion im Genitalbereich. Außerdem sind die Tabletten riesig.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von ClindaHEXAL bei Zahnentzündung

 

ClindaHexal 300 für Zahnfleischentzündung mit Durchfall

habe clindahexal einen Tag eingenommen, da hatte ich morgens Durchfall, da das unter Nebenwirkungen vermerkt war, habe ich die Packung aufgebraucht, 6 Tage je 2 Stück. Nach einigen Tagen nach Abschluß der Einnahme dachte ich, jetzt muß der Durchfall langsam aufhören. Tat er aber nicht. War in der Zwischenzeit beim Zahnarzt, er meinte, essen sie Bitterschokolade oder Bananen, war natürlich Quatsch.
Ca. 10 Tage nach En de der Einnahme bekam ich Bammel und ging zu meinem Hausarzt und legte ihm die Gebrauchsinfo von clindahexal vor. Er meinte sofort : haben sie Durchfall. Ja, er meinte das wäre zwar ein gutes Medikament, aber viele Nebenwirkungen. Er verschrieb mir Perentherol forte. Habe die Packung gut eine Woche genommen, immer noch…mehr

 

ClindaHexal für Zahnentzündung mit Darmkrämpfe, Durchfall

Ich bekam Clindahexal beim Kieferchirugen nach einer Wurzelspitzenentzündung.Ich sollte das Medikament bis zur Extraktion nehmen.Nach 2 Tagen bekam ich heftigste Darmkrämpfe mit Durchfall,der auch bis eine Woche nach Beendigung der Einnahme anhielt.Dann durfte ich zum Gastroenterologen mit der Diagnose pseudoembranöse Enterokolitis.Herzlichen Dank....nie wieder dieses Medikament.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Sobelin bei Zahnentzündung

 

Sobelin für Zahnentzündung mit anaphylaktischer Schock

Aufgrund einer Wurzelbehandlung im Oberkiefer wurde mir Sobelin (Clindamycin) verschrieben. 5 Minuten nach der ersten Einnahme fingen meine Handinnenflächen an zu jucken und zu brennen. Danach die Arme und der Rücken. Mein Gesicht war innerhalb weniger Sekunden feuerrot und die Augen sind komplett zu geschwollen, so dass ich nichts mehr sehen konnte, wenig später konnte ich auch nicht mehr hören. Lippen und Zunge sind in der Zwischenzeit auch angeschwollen, so dass ich keine Luft mehr bekam. Als die Sanitäter vor Ort waren, ist mein Kreislauf komplett zusammengebrochen, so dass dies ohne direkte Ersthilfe tödlich hätte ausgehen können!mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Ibuprofen bei Zahnentzündung

 

Ibuprofen für Zahnentzündung mit Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich reagiere stark mit Magenschmerzen bei der Einnahme von anderen schmerzlindernden Medikamenten (Bsp. Aspirin, Paracetamol), habe mich jedoch mit Ibuprofen wohl gefühlt, selbst während der Einnahme auf einen leeren Magen.
Ich nahm Ibuprofen auf Grund von (subjektiv) starken Schmerzen durch einen entzündeten Zahn ein (knapp 1 Woche, 3-4 400er Tabletten täglich). Nach Absetzen von Ibuprofen nach 1 Woche entwickelten sich mittelstarke Kopfschmerzen, ein beißendes Druckgefühl vorallem an der Stirn, Lichtempfindlichkeit und beträchtliche Einschränkung der Konzentrationsfähigkeit.mehr

 

Clindamycin für Zahnentzündung, Zahnentzündung mit juckender Ausschlag, Schwindel, Unwohlsein, Abgeschlagenheit, Konzentrationsprobleme, Durchfall

Ab dem 5. Tag auftretender Hautausschlag ab Bauch, rumpf, Rücken, Hals, Oberschenkeln, vor allem im Bereich der Unterwäsche (BH). Großer Juckreiz und vergrößerung des Ausschlags von zu Anfang kleinen Punkten (wie Gänsehaut), bis in einander übergehenden Quaddeln. Hitzeempfindlichkeit der Haut, Unangenehmes Empfinden auf Tageslicht, Schwindel, Unwohlsein, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsprobleme, Durchfallmehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxi bei Zahnentzündung

 

Amoxi für Zahnentzündung mit Durchfall, Magenkrämpfe, juckender Ausschlag

Wegen der Entzündung einer Zahnwurzel wurde mir Amoxi 1000 vom Zahnarzt verschrieben. Einnahme 3 x tgl. für 7 Tage. Ich fand die 3-malige Einnahme einer so großen Tablette schon als unangenehm. Nach 5 Tagen Einnahme wässriger Durchfall mit Bauchkrämpfen, der 1 Woche dauerte. Ich habe in dem Moment keinen Zusammenhang zwischen dem Medikamtent und dem Durchfall gesehen und das Amoxi noch weitere 2 Tage genommen. 2 Tage nach Ende der Einnahme hatte ich ziemliche Probleme mit Durchfall und in der Nacht waren die ersten roten Punkte zu sehen. Innerhalb eines weiteren Tages entwickelten sich die roten Punkte zu einem heftigen, juckenden Ausschlag mit großflächigen roten Stellen an Oberschenkel und Oberarmen und punktförmigen roten Pusteln am…mehr

 

Amoxi für Zahnentzündung mit Mundtrockenheit, Verstopfung

Ich habe zum erstenmal Antibiotika genommen nehme nur Globuli und Kräuterzeugs.
Dann las ich mit Grausen diese vielen Berichte. Bei meinem stand sogar das es verboten gehört.
Ich rief meinen Zahnarzt an und die hat mir versichert es sei sehr gut verträglich - ich soll es mit Joghurt nehmen für die Verdauung und da es es zu den Penicillinen gehört kann man das auch.
Ich hatte nur manchmal etwas Verstopfung, etwas trockener Mund sonst nichts.
die Tage nach der Einnahme so etwa zwei war es mir etwas schwindelig, weiß aber nicht ob es davon kommt oder von meinem HWS-Vorfall
Erst am letzten Tag hat mir jemand geraten gleichzeitig für die Darmflora Perenterol zu nehmen,
und die nehme ich jetzt nachträglich um die Flora wieder ins Lot zu…mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Metronidazol bei Zahnentzündung

 

Metronidazol für Parodontitis mit keine Nebenwirkungen

Einen Tag vor der Curettage 3x am Tag 400mg Metronidazol+500mg
Amoxicillin (in den folgenden 9 Tagen gleiche Dosis)
Weder hatte ich Dufa noch sonstige Nebenwirkungen.
Am Tag nach der Behandlung schon weniger Schwellung im Zahnfleisch als davor, zwei Tage danach schon unauffälliges Bild.
Ich bin ausserordentlich zufrieden und bin an beiden Tagen nach der Behandlung wieder leicht joggen gegangen, da ich das ja vorher mit Entzündung auch gemacht habe.
Ich bin weiblich, 48 Jahre alt, Nichtraucherin und trinke während der Behandlung keinen Alkohol.
Nebenwirkungen sind für niemanden ein Spaß,
allerdings sollte man, wenn man sich die Erfahrungsberichte durchliest, daran denken, daß sich hinter den Berichten oft viele Lebensstile verbergen,…mehr

 

Metronidazol für Zahnentzündung mit Schwindel, Verwirrtheit, Atemnot, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, Erbrechen, Fieber, Schüttelfrost

Ich nehme nun seit 3 tagen Metronidazol.
Angefangen hat es mit Schwindelgefühl, Verwirrtheitszuständen, geschwollene Bronchien, dadurch Luftnot, Kopfschmerzen, Muskelverkrampfungen, Erbrechen, Fieber und Schüttelfrost....
Nehme es nun seit heute morgen nicht mehr und werde dieses Teufelszeug nie wieder anrühren!mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Penicillin bei Zahnentzündung

 

Penicillin für Zahnfleischentzündung mit Sekundärinfektion

Penicilllin hat als Vorreiter der modernen Antibiotika vielen Menschen das Leben gerettet. Doch mit dem Jahren hat es sich selbst überholt, wie ich selber am eigenen Leib festellen musste:

Ich hatte ein Zahnfleischentzündung und bekam vom Zahnarzt Isocillin 1,2 Mega (Phenoxymethylpenicillin oder auch Penicillin V genannt) verschrieben. Es wirkte innerhalb von 2 Tagen gegen die Bakterien im Zahnfleisch und ich glaubte schon das Schlimmste überstanden zu haben, als ich plötzlich die ersten halsschmerzen bekam. Dennoch nahm ich tapfer weiter das Isocillin, aber bei der neuen Infektion schien es überhaupt keine Wirkung zu haben. Ganz im Gegenteil: mir schien fast so als wäre das Isocillion für die neue Infektion wie ein Katalysator.…mehr

 

Penicilin V für Zahnentzündung mit Durchfall, Blähungen, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen, Übelkeit, Muskelverspannungen

Habe das Medikament von meinem Zahnarzt verschrieben bekommen wegen einer Zahnwurzelentzündung .
sollte das Medikament 3 mal täglich einnehmen als dann nach 3 tagen starke Nebenwirkungen auftraten .
Starker Durchfall (extrem Flüssig) Stuhlgang bis zu 20 mal am Tag
dazu starke Blähungen , Bauchschmerzen , Magenkrämpfe , Kopfschmerzen , Übelkeit
und starke Verspannungen im Halsbereich
habe diese Nebenwirkungen nun schon 3 tage lang. hab das Medikament kurz nach auftreten der Symptome wieder abgesetzt
ich persönlich empfehle Penicillin V niemandem weitermehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Unacid bei Zahnentzündung

 

Unacid für Backenzahnentzündung mit Sehstörungen, Benommenheit, Gedächtnisstörungen, Empfindungsstörungen, Kopfschmerzen, Halluzinationen, Durchfall, Ödeme

Nachdem ich täglich eine Infusion von 3222mg Unacid erhalten hatte, bekam ich zunächst etwa 30 Minuten später Sehstörungen und verhielt mich für die Außenwelt wie ein Betrunkener. Es setzten später dann Gedächtnisstörungen ein und ein Verlust des Raum- und Zeitgefühls ähnlich bei einer Drogeneinnahme. Die Nebenwirkungen setzten immer schneller ein. Zum Schluß etwa 1 Minute nachdem die Infusion in den Arm gelaufen war. Weitere Nebenwirkungen: Hautkribblen, Kopfschmerzen, Haluzinationen, Durchfall und ein ausgeprägtes Gesichtsödem. Die Gedächtnisstörungen halten an. Die anderen Nebenwirkungen verschwanden nach Abklingen der Wirksamkeit des Medikamentes.
Aufgrund der Drogenähnlichen Wirkung und der Halluzinationen sollte ein Fahrverbot nach…mehr

 

Unacid für Entzündung nach Weißheitszähnen mit Juckreiz

Nach der Behandlung- Juckreiz im Anus Bereichmehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clindasol bei Zahnentzündung

 

Clindasol für Zahnentzündung mit keine Nebenwirkungen

Nach den vielen sehr krassen Bewertungen des Medikaments hätte ich es beinahe gar nicht genommen, ich hatte in jedem Fall kein gutes Gefühl dabei. Daher möchte ich hier unbedingt eintragen, dass es bei mir praktisch keine Nebenwirkungen gab, das Medikament aber sehr gut geholfen hat! Ich hatte eine üble Entzündung am Zahnfleisch mit schlimmen Schmerzen, die nun komplett weg sind. Daher von meiner Seite eine klare Empfehlung!mehr

 

Clindasol 600 für Zahnentzündung mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen. Die Zahnschmerzem waren vollständig weg.
Aber sehr positiv: Der dauernde Durchfall, den ich vorher hatte war vollständig weg. Jetzt, nach ca. drei Monaten kommt er aber langsam wieder. Nochmal das Medikament nehmen oder ein anderes Medikament, das einen Wirkstoff dieses Medikaments hat!?mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von AmoxiHEXAL bei Zahnentzündung

 

AmoxiHexal für Parodontitis mit Allergische Reaktion

Zwei Tage nach Absetzen des Medikamentes bekam ichplötzlich am ganzen Körper rote juckende Pickel, aus denen an den Armen rote geschwollene Flächen wurden, die von Zeit zu Zeit schrecklich jucken. Der Hautarzt bestätigte den Zusammenhang mit Medikament und sagte, dass es 3 bis 4 Wochen dauern könne, bis der Ausschlag von alleine wieder verschwindet. Gegen den Juckreiz verschrieb er eine Kortisonsalbemehr

 

AmoxiHexal für Zahnentzündung mit Mundwinkelentzündung

Mundwinkel entzündet für eine woche lang .mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxi-Clavulan bei Zahnentzündung

 

Amoxi-Clavulan für Zahnentzündung mit Geschmacksveränderung, Geruchssinnstörungen

Meine Erfahrung liegt darin das dieses Medikament gut gegen die Entzündung war und sehr schnell gewirkt hat , ich aber nach einem Tag einen ekeligen Geschmack im Mund hatte ,alles fast gleich geschmeckt hat und mein Geruchssinn das gerochen hatte was ich auch geschmeckt habe also immer das gleiche und das war garnicht so toll und war auch sehr ekelerregend und man stand immer kurz vorm erbrechen weil es fies war ...musste es vom Arzt aus auch sofort absetzen und Joghurt (am besten Natur ) essen um dieses Sympthom zu lindern .mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Avalox bei Zahnentzündung

 

Avalox 400 mg für Zahnwurzelentzündung mit Übelkeit, Erbrechen, Schwäche, Schwindel, Geschmacksveränderung, Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen

Ich bekam das Medikament nach einer Zahnwurzelkanalrevision bei eitriger Zahnwurzelentzündung mit Beteiligung der Kieferhöhle.
Wirkung: Bereits Beschwerdebesserung nach einer Dosis
Nebenwirkungen: starke Übelkeit mit schlagartigem Erbrechen ca. eine halbe Stunde nach Einnahme des Medikamentes auf nüchternen Magen, Schwächegefühl, starker Schwindel, Benommenheit, konnte mich 2-3 Stunden nur liegend aufhalten, Wärmegefühl und Brennen in der Herzregion, Mundtrockenheit und metallischer Geschmack, Konzentrationsstörungen.
Am nächsten Tag Einnahme nach der Mahlzeit: Eintreten der gleichen Beschwerden etwa eine dreiviertel Stunde nach der Medikamenteneinnahme. Danach Absetzen des Medikamentes und Umstieg auf Clindamycin.
Jetzt, drei Tage…mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Chlorhexamed bei Zahnentzündung

 

chlorhexamed für Zahnentzündung mit keine Nebenwirkungen

Das Medikament ist recht einfach anzuwenden, auch wenn bereits in der Packungsbeilage darauf hingewiesen wird, dass die Wirkung auf Grund verschiedener Faktoren gemindert werden könnte und es deshalb äußert wichtig ist, sich an die Angaben auf der Packung zu halten (Nach dem Essen und dem Zähneputzen verwenden. Den Mund vorher sehr gründlich ausspülen). Nach der ersten Anwendung wird dieser Vorgang jedoch schnell zur Routine und stellt somit in der weiteren Behandlung der Erkrankung keinerlei Probleme dar. Nebenwirkungen sind bei mir nicht aufgetreten, was wohl auch vor allem auf den mehrfachen Hinweis des Zahnarztes und der Apotheker zurückzuführen ist, die mir immer wieder sagten, Chlorhexamed dürfe nicht länger als sieben Tage…mehr

 

chlorhexamed für Zahnfleischentzündung mit keine Nebenwirkungen

Hat zwar einen eckeligen Geschmack, aber es hilft!mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clindabeta bei Zahnentzündung

 

Clindabeta 300 für Zahnentzündung mit keine Nebenwirkungen

Wegen einer Entzündung des periapikalen Gewebes verordnete mir der Zahnarzt Clindabeta 300. Sieben Tage lang alle sechs Stunden eine Kapsel. Am dritten Tag der Einnahme klangen die Schmerzen ab, ab dem vierten Tag war vollständige Schmerzfreiheit erreicht. Nebenwirkungen des Medikaments verspürte ich keine.mehr

 

Clindabeta 300 für Zahnentzündung mit Durchfälle, Magenschmerzen

Habe aufgrund einer vereiterten Zahnwurzel und Eiterung am Kiefer Clindabeta 300 verordnet bekommen. Tägliche Dosis 4 x 1 Hartkapsel à 300 mg Clindamycin.
Ab dem 2. Tag stellten sich bereits jeweils kurz nach der Einnahme mittelschwere Magenbeschwerden ein, denen nach einer weiteren kuzen Zeit relativ dünnflüssige (unblutige) Durchfälle folgen. Antibiotika-Therapie dauert noch an.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Erythromycin bei Zahnentzündung

 

Erythromycin für Eiterzahn mit Magenschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Blähungen, Benommenheit

Nie wieder nehme ich dieses sch*** medikament ein! magenschmerzen,übelkeit,schwindel,blähungen und das alles gleich nach der 1.einnahme innerhalb 10 minuten. habe es am 2.tag abgesetzt,konnte nicht mehr.mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoclav bei Zahnentzündung

 

Amoclav für Zahnentzündung mit Gesichtsschwellung, juckender Ausschlag

1 Tag nach Beendigung des Medinkaments nach Aufwachen erste juckende kleine Pickel. Zunahme der Pickel Tag um Tag. Ab Tag 6 fürchterliches Jucken mit Aufwachen in der Nacht, vor allem auf der Kopfhaut. Anschwellen des umgebendes Gewebes um die Pickel herum, beginnende Schwellungen im Gesicht (Stirn, Augen). Jetzt Behandlung mit Cortisontabletten (Prednisolon acis 5 mg) und Antihistamin (Fexofenadin Winthrop) notwendig. Darf Penicilin und ähnliches nicht mehr nehmen. (Anm. : Bei früherer Einnahme vor ca. 14 Jahren keine Beschwerden).mehr

 

Amoclav für Antibiotika wegen entzuendung am Zahnfleisch mit Kopfschmerzen, Übelkeit

taeglich Kopfschmerzen Uebelkeit, ohne Schmerztabletten nicht auszuhalten, im Vergleich zu anderen Antibiotika sehr schlecht, viele teurer und alle anderen hatten diese Nebenwirkungen nicht, ich wuerde es nie wieder nehmen und habe auch die Behandlung abgebrochen nach 5 Tagen und nach absetzen waren alle Nebenwirkungen weg, was fuer eine Erleichterungmehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Augmentine bei Zahnentzündung

 

Augmentine für Zahnentzündung mit Durchfall, Schluckbeschwerden, Schmerzen

Nach Einnahme des Medikamentes bekam ich leichten Durchfall der sich dann wieder einstellte. Es entstand aber eine sehr unangenehme Entzündung am After.
Auch im vorderen Bereich bekam ich Schmerzen die durch Druck erzeugt wurden
(z.Bsp. abwischen nach Urinabgabe). Nach ein paar Tagen zog sich der Schmerz auch Richtung Leiste hoch. Des weiteren hatte ich Schluckbeschwerden die sich aber nach einigen Tagen, nach absetzen des Medikamentes, wieder einstellten.
Nach absetzen von Augmentine vor 5 Tagen, habe ich noch leichte Nebenwirkungen.mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Zahnentzündung gruppiert wurden

Abszeß am Backenzahn, abszess an zahnwurzel, Abszess im Zahnbereich, Abszess nach Zahnbehandlung, Abzess an innerer Zahnwurzel, akute Entzündung Weisheitszahn, akuter Paradontalabszess, Antibiotika wegen entzuendung am Zahnfleisch, Backenzahnentzündig, Bakterielle Infektion an der Zahnwurzel

Klassifikation nach ICD-10

K05.2Akute Parodontitis
K05.3Chronische Parodontitis

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 207 Benutzer zu Zahnentzündung

Empfohlene Ärzte für Zahnentzündung

Zahnarzt
  • Dr. med. dent. Andre Magunski
    Dr. med. dent. Andre Magunski
    (53 Bewertungen)
  • Dr. med. dent. Ralf Schlatmann
    Dr. med. dent. Ralf Schlatmann
    (49 Bewertungen)
[]