Zyklusstörung

Unter einer Zyklusstörung wird in der Gynäkologie ein abnormer Ablauf der Periode bezeichnet. Dazu gehören eine zu starker Periodenblutung (Hypermenorrhoe), eine zu schwache Per...

Community über Zyklusstörung

Wir haben 171 Patienten Berichte zu der Krankheit Zyklusstörung.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren350
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,120,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Zyklusstörung

Menstruationsstörungen, Regelstörung, Schmierblutungen, Zwischenblutungen, Zyklusprobleme, Zyklusstörung

Bei Zyklusstörung wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Mönchspfeffer9% (14 Bew.)
Mirena8% (10 Bew.)
Cerazette7% (12 Bew.)
NuvaRing7% (10 Bew.)
Valette6% (10 Bew.)
LAMUNA5% (7 Bew.)
Qlaira5% (8 Bew.)
Agnucaston4% (5 Bew.)
Belara4% (3 Bew.)
Implanon4% (7 Bew.)
Diane4% (2 Bew.)
EVRA transdermales Pflaster3% (5 Bew.)
Yasminelle3% (5 Bew.)
Yaz2% (4 Bew.)
Bellissima2% (3 Bew.)
Biofem2% (3 Bew.)
Minisiston2% (3 Bew.)
Novial2% (3 Bew.)
Yasmin2% (2 Bew.)
Zoely2% (3 Bew.)
alle 43 Medikamente gegen Zyklusstörung

Bei Zyklusstörung wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Ethinylestradiol49% (69 Bew.)
Desogestrel15% (24 Bew.)
Vitex agnus-castus13% (19 Bew.)
Levonorgestrel12% (14 Bew.)
Etonogestrel11% (17 Bew.)
Dienogest11% (19 Bew.)
Drospirenon8% (12 Bew.)
Chlormadinon7% (7 Bew.)
Cyproteronacetat5% (5 Bew.)
Estradiol valerat5% (8 Bew.)
Norelgestromin3% (5 Bew.)
Chlormadinon acetat2% (3 Bew.)
Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten2% (3 Bew.)
Nomegestrolacetat2% (3 Bew.)
Estradiol (als Hemihydrat)2% (3 Bew.)
Norethisteron1%
Cyproteron1% (2 Bew.)
Nahrungsergänzung1% (2 Bew.)
Norgestimat<1% (1 Bew.)
Citalopram<1% (1 Bew.)
alle 28 Wirkstoffe gegen Zyklusstörung

Fragen zur Kranheit Zyklusstörung

alle Fragen zu Zyklusstörung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

 

Mönchspfeffer für PMS, Zyklusstörungen mit Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Unruhe

Da ich ziemlich arge Probleme mit PMS habe, geht direkt nach dem ES schon los mit den typischen Symptomen, nahm ich auf Empfehlung einer Freundin und der Apothekerin die Mönchspfeffer - Tabletten. Ich war guter Dinge und habe gehofft,das sie mir helfen. Die ersten beiden Tage war es auch ok, kann...

Mönchspfeffer bei PMS, Zyklusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferPMS, Zyklusstörungen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich ziemlich arge Probleme mit PMS habe, geht direkt nach dem ES schon los mit den typischen Symptomen, nahm ich auf Empfehlung einer Freundin und der Apothekerin die Mönchspfeffer - Tabletten. Ich war guter Dinge und habe gehofft,das sie mir helfen. Die ersten beiden Tage war es auch ok, kann ja noch nicht viel passieren.
Aber dann ab dem 3. Tag bekam ich jedes Mal ein paar Stunden nach der Einnahme Schwindel,Übelkeit,Kopfschmerzen, Stimmung ging von jetzt auf gleich in den Keller,tierische innere Unruhe, weinerlich etc.,schlimmer als bei der PMS. Wurde schon regelrecht panisch. Habe sie dann am 7. Tag nicht mehr genommen und siehe da,nichts. Kein Schwindel und keine anderen Probleme. Für mich ist Mönchspfeffer leider nichts - schade,wobei sie meiner einen Freundin sehr gut helfen.
Aus meinen kurzen Erfahrung kann ich es nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 66499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Kopfschmerzen

Mir neuartige Kopfschmerzen mit starkem Druck im Kopf und in den Schläfen ab ca. 5. Tag der Einnahme, an Tag 26. immer noch keinen ES gehabt. Setze das Medikament jetzt ab. Hatte sonst immer zwischen 15 und 18 Tag meinen ES, aber immer eine zu kurze zweite Zyklushälfte (unter 10 Tage). Eine...

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung26 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir neuartige Kopfschmerzen mit starkem Druck im Kopf und in den Schläfen ab ca. 5. Tag der Einnahme, an Tag 26. immer noch keinen ES gehabt. Setze das Medikament jetzt ab. Hatte sonst immer zwischen 15 und 18 Tag meinen ES, aber immer eine zu kurze zweite Zyklushälfte (unter 10 Tage).
Eine Wirkung auf den Körper hat das Medikament zweifellos, leider in meinem Fall nicht die gewünschte.

Eingetragen am  als Datensatz 74478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mönchspfeffer

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirena bei Zyklusstörung

 

Mirena für Schmierblutungen, Zystenbildungen mit Gewichtszunahme

Ich bin Raucherin und nahm dadurch keine Pille. Dennoch wurde mir die Mirena zur Verhütung von Zystenbildungen und Schmierblutungen vom Gyn. empfohlen. Die ersten 8 Tage nach Einsatz der Mirena, gingen noch mit Blutungen einher. Ab da begann15 Jahre lang ein sorgenfreies Leben. Alle 5 Jahre...

Mirena bei Schmierblutungen, Zystenbildungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmierblutungen, Zystenbildungen15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin Raucherin und nahm dadurch keine Pille. Dennoch wurde mir die Mirena zur Verhütung von Zystenbildungen und Schmierblutungen vom Gyn. empfohlen. Die ersten 8 Tage nach Einsatz der Mirena, gingen noch mit Blutungen einher. Ab da begann15 Jahre lang ein sorgenfreies Leben. Alle 5 Jahre erhielt ich eine neue Hormonspirale und hatte keinerlei Meno-Pausen Probleme, Zystenbildungen oder Schmierblutungen mehr. Leider wuchs aber das Gewicht und das obwohl ich Sport machte. Auch Ernährungsumstellung oder erhöhter Sporteinsatz konnten das Gewicht reduzieren. Dann... 2010, im Alter von 58 Jahren, erhielt ich die Diagnose" Brustkrebs" obwohl keinerlei Krebserkrankungen in der Familie und Verwandtschaft beheimatet sind. Nun frage ich mich ob Rauchen und Mirena zu diese Diagnose geführt haben könnten. Wer hat eventuell ebenfalls die Erfahrung Rauchen und Verhütungsmittel mit Mirena machen können.

Eingetragen am  als Datensatz 57228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schmierblutung mit Gewichtszunahme

Ich habe mir die Spirale einsetzen lassen, weil ich dachte, dass es jetzt besser wird, weil ich im Februar einen Abbruch hatte und nicht mehr schwanger werden darf, weil die Wahrscheinlichkeit zu groß ist, dass mein Kind Behinderungen von sich trägt. Das einsetzen war schmerzhaft, aber...

Mirena bei Schmierblutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmierblutung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir die Spirale einsetzen lassen, weil ich dachte, dass es jetzt besser wird, weil ich im Februar einen Abbruch hatte und nicht mehr schwanger werden darf, weil die Wahrscheinlichkeit zu groß ist, dass mein Kind Behinderungen von sich trägt. Das einsetzen war schmerzhaft, aber auszuhalten. Danach hatte ich 3 Wochen meine Tage und jetzt habe ich ein hin und her und das schlägt sehr auf meine Beziehung. Hätte ich gewusst, dass es so werden kann, wäre ich sicherlich bei dem Verhütungsring geblieben. Ich habe jetzt seit der Einlage 6 Kilo zugenommen und das macht mein wohlbefinden noch ein bisschen schlechter, weil ich an meinem essstyle nichts verändert habe. Ich würde sie empfehlen wenn ich wüsste das die neben Wirkungen nicht so groß sind weil ich hab mir hier auch einige Bewertungen durch gelesen und hoffe das ich diese nicht bekomme. Ich drücke euch Daumen das es bei euch nicht so kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 54121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Patienten Berichte über die Anwendung von Cerazette bei Zyklusstörung

 

Cerazette für Gewichtszunahme, Zwischenblutungen, Pickel mit Gewichtszunahme, Pickel, Schmierblutungen

Habe die Cerazette ausprobiert, da ich bei normalen Pillen mit beiden Hormonen unter starken Beschwerden im Magen und Darm bereich leide. in diesem Bereich hatte ich mit der Cerazette keine Probleme, dafür aber in anderen: bereits im ersten monat habe ich 5 kilo zugenommen, von 53 auf 58 kg....

Cerazette bei Gewichtszunahme, Zwischenblutungen, Pickel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteGewichtszunahme, Zwischenblutungen, Pickel2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Cerazette ausprobiert, da ich bei normalen Pillen mit beiden Hormonen unter starken Beschwerden im Magen und Darm bereich leide. in diesem Bereich hatte ich mit der Cerazette keine Probleme, dafür aber in anderen:
bereits im ersten monat habe ich 5 kilo zugenommen, von 53 auf 58 kg. Außerdem hat sich in meinem Gesicht, meinem Delkoltee und meinem Rücken eine blühende Pickellandschaft entwickelt, die ich bis heute 2 Monate nach absetzten immer noch nicht losgeworden bin. Genau wie die Kilos, die halten sich hartnäckig.
WÄhrend der gesamten Einnahme hatte ich schmerzhafte Schmierblutungen und dadurch eine besonders hohe Verhütung ;) Die haben jez zum Glück aufehört, eine normale Periode hatte ich aber jez seit 4 Monaten nicht mehr. Schade das ich sie nicht vetragen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 33052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schmerzen, prämenstruelles Syndrom, unregelmäßige Regel mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme die Cerazette seit mehr als 12 Jahren. Ich brauche sie nicht zur Empfängnisverhütung, sondern um die starken Schmerzen zu behandeln. Ich hatte vor der Einnahme den ganzen Zyklus durch ein heftiges Spannungsgefühl in den Brüsten, depressive Verstimmung vor der Regel (PMS), starke...

Cerazette bei Schmerzen, prämenstruelles Syndrom, unregelmäßige Regel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchmerzen, prämenstruelles Syndrom, unregelmäßige Regel12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette seit mehr als 12 Jahren. Ich brauche sie nicht zur Empfängnisverhütung, sondern um die starken Schmerzen zu behandeln. Ich hatte vor der Einnahme den ganzen Zyklus durch ein heftiges Spannungsgefühl in den Brüsten, depressive Verstimmung vor der Regel (PMS), starke Schmerzen während der Regel, zudem kam diese dann, wann sie Lust hatte (und mir es nicht passte). Meine Gynäkologin riet mir zur Cerazette ... ich könnte sie heute noch umarmen.
Seit dem ersten Zyklus geht es mir wunderbar. Das Spannungsgefühl ist verschwunden. Die Regel auch, komplett. Lediglich 3x in den letzten 12 Jahren hatte ich eine ganz, ganz leichte Schmierblutung, zwei Tage. Während der Einnahme habe ich übrigens ohne Probleme abgenommen. Leider hat mein niederländischer Versand zugemacht, und ich muss mir eine neue Bezugsquelle suchen. Vielleicht hat jemand eine Idee, wo es die Cerazette möglichst günstig gibt?
Alles in allem eine tolle Pille für ein tolles, fröhliches Leben ohne lästige "Frauenbeschwerden" und bei mir ohne irgendwelche Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 53932
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Patienten Berichte über die Anwendung von NuvaRing bei Zyklusstörung

 

NuvaRing für Zwischenblutungen mit Pickel, Empfindlichkeit, Unterleibsschmerzen

Ich habe seit März 10 den Nova ring und ich bin begeistert!!!!! Ich hatte seit 8 Jahren das Inplantat. Ich hatte eine Eß-Störung deshalb kam Pille nie in Frage. Leider waren die einzigen Nebenwirkungen die ich hatte, dass ich ständig Zwischenblutungen hatte. Ich habe das bis dieses Jahr...

NuvaRing bei Zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZwischenblutungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit März 10 den Nova ring und ich bin begeistert!!!!! Ich hatte seit 8 Jahren das Inplantat. Ich hatte eine Eß-Störung deshalb kam Pille nie in Frage. Leider waren die einzigen Nebenwirkungen die ich hatte, dass ich ständig Zwischenblutungen hatte. Ich habe das bis dieses Jahr hingenommen aber jetzt hatte es gereicht fast 6 Wochen Tage hat mich dazu bewogen den ring auszuprobieren und ich bin so begeistert. Ich habe jetzt zum allerersten mal Regelmäßig meine Tage wo jetzt planbar sind kann jetzt ganz genau sagen wann ich mit bluten ungefähr anfangen. Nebenwirkungen, da sie weniger Dosiert ist habe ich das Gefühl das ich meinen Eisprung fühle bin dann ganz sensibel, wenn ich meine Tage bekomme bin ich sehr gereizt, bekomme Pickel, verschieben darf ich nicht sonst bekomme ich zwischen Blutungen das einzige das mich richtig stört und wo ich noch nie hatte ist das ich jetzt wenn ich meine Tage habe höllische schmerzen in den Eierstöcken habe. Aber das nehme ich in kauf solange ich keine Zwischenblutungen mehr habe. Habe jetzt wieder voll Lust am Sex, kann nicht genug bekommen, mein Freund spürt ihn ist nicht weiter schlimm, meine Libido ist nicht trocken oder so, Gewicht ist so wie ich esse. Preis- was ist teuer und was nicht? Ist reine Definition Sache. Ich zahle grob 45 Euro für 3 Ringe habe für mich nur Vorteile warum soll ich meckern. Die Anwendung ist einfach und man kann jederzeit Nachkontrollieren ob alles noch am richtigen platz ist.

Eingetragen am  als Datensatz 30766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):157
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Zyklusstörung mit Gereiztheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Blähbauch, Übelkeit, Verstopfung, Kopfschmerzen, Schwindel, Rückenschmerzen

ich muss jetzt leider auch mal hier Berichten. Ich habe einige Berichte gelesen und mich darin wiedergefunden. Ich habe den Novaring ca. 3/4 Jahr benutzt und vor ein paar Tagen abgesetzt. Ich hatte vor ein paar Jahren mit der Pille verhütet und die damals auch zum größten Teil vertragen....

NuvaRing bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich muss jetzt leider auch mal hier Berichten. Ich habe einige Berichte gelesen und mich darin wiedergefunden. Ich habe den Novaring ca. 3/4 Jahr benutzt und vor ein paar Tagen abgesetzt.
Ich hatte vor ein paar Jahren mit der Pille verhütet und die damals auch zum größten Teil vertragen. Irgendwann hatte ich auch da Nebenwirkungen und da ich keinen Freund hatte, habe ich sie damals abgesetzt. Ich hatte dann vor ungefähr einem Jahr Regelstörungen. Teilweise hatte ich meine Tage 2-3 Wochen lang zwar nur ganz, ganz wenig, aber trotzdem da. Zuerst hatte ich es mit Mönchspfeffer behandelt, nach einer Weile hat es aber nicht mehr funktioniert und ich hatte allergische Reaktionen darauf. Leider habe ich viele Allergien, gerade Nahrungsmittelallergien, weshalb mein neuer Frauenarzt ( ich bin umgezogen in der Zwischenzeit) mich auf den Nova Ring brachte. Dabei wird ja der Magen umgangen. Ich war begeistert! Es ist so einfach und man braucht sich keine Gedanken mehr zu machen. Auch meine Regelstörungen waren sofort weg, soweit so gut würde ich sagen. Nach ein paar Monaten hatte ich dann die erste Blasenentzündung. Hatte ich seit ewigen Jahren nicht, aber kann ja mal vorkommen. Dann musste ich deutlich häufiger auf Toilette, hatte mir aber nicht viel dabei gedacht. Immer wieder hatte/ habe ich Reizblasensymptome und hatte nach ein paar Monaten wieder eine hefitge Blasenentzündung. So langsam kamen auch andere Symptome dazu, ich war super schnell gereizt und genervt, bin immernoch ständig müde und antriebslos, Lust auf Sex habe ich auch viel zu selten noch. Dann hatte ich einen Blähbauch, das ist gar nicht mehr weg gegangen, ich sah aus wie Schwanger! Dann Verstopfung, Übelkeit. Kopfschmerzen und Schwindel habe ich immernoch. Mir taten ständig die Muskeln weh, hatte mega Rückenschmerzen (Nierenschmerzen) nach dem Absetzen auch kurzzeitige Sehstörungen. Ich war beim Hausarzt die mich zum Gastro schickt und zum FA, der hat ja immer ewig keine Termine frei. Vor ein paar Tagen hatte ich die Nase voll, ich hatte mich belesen und war auf Berichte von anderen gestoßen und habe daraufhin die Nebenwirkungsliste nachgelesen. Ich war echt geschockt! Ich hatte ungefähr 23!!! Symptome die da stehen. Im einzelnen wäre ich nie darauf gekommen, dass es von den Hormonen kommen könnte, aber da ich die Pille ja vor Jahren auch schon mal nicht komplett vertragen habe kam mir der Gedanke. Ich habe den Ring sofort raus genommen, ich wollte nicht noch einen Monat auf meinen Termin warten und mein Tromboserisiko nur noch mehr erhöhen. Eine Freundin hatte den Ring auch und hatte daraufhin eine Lungenembolie. Ich wollte es nicht hören weil es ja so schön einfach und praktisch ist, aber das ist es mir absoult nicht wert! Es ist echt erschreckend was die Hormone so auslösen können, ich werde mich davon fern halten und den Ring auch nicht weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Patienten Berichte über die Anwendung von Valette bei Zyklusstörung

 

Valette für Verhütung, Akne, Zyklusstörung mit Stimmungsschwankungen, Agressivität, Gereiztheit, Depressionen, Haarausfall, Gewichtszunahme, Infektion der Scheide, Migräne, Blasenentzündung

Hallo liebe leute, ich nehme seit 6 Jahren Valette.Bisher hatte ich mit vielen gesundheitlichen Problemen anzukämpfen und dachte eher an stressbedingt,Schlafmangel,falsche Ernährung etc. Natürlich haben diese Faktoren ihre Wirkungen.Nun,ich habe recherchiert und musste feststellen,dass überall...

Valette bei Verhütung, Akne, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne, Zyklusstörung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe leute,
ich nehme seit 6 Jahren Valette.Bisher hatte ich mit vielen gesundheitlichen Problemen anzukämpfen und dachte eher an stressbedingt,Schlafmangel,falsche Ernährung etc. Natürlich haben diese Faktoren ihre Wirkungen.Nun,ich habe recherchiert und musste feststellen,dass überall in Deutschland viele Frauen gravierende Nebenwirkungen mit Valette hatten bzw. in Zusammenhang stellen.Diese Nebenwirkungen sind starke Stimmungsschwankungen(meist gereizt,agressiv),Depressionen,Haarausfall,Gewichtszunahme,Neigung zu Entzündungen bzw. Infektionen(besonders Anfälligkeit bei vaginale Infektion),Migräne.
Bei mir treffen alle Symptome zu.Vor 2 Jahren habe ich starke andauernde Kopfschmerzen bekommen....Migräne war die Prognose. Mein Umfeld heisst Stress.Es ist bekannt ,dass Stress mehr Krankheiten hervorrufen kann als eine einzelne schwere Erkrankung."Migräne ist Gen-Sache" so hat es mein Neurologe erklärt.Es wir vererbt, aber ob es ein aktiver oder passiver ist kann man nicht so einfach sagen.Haarausfall habe ich ca.1jahr nach dem Einnahmebeginn bekommen und habe es immernoch.2009 hatte ich eine OP und ich habe die Pille nicht abgebrochen.Vielleicht hat die Narkose den Haarausfall verstärkt...ich weiss es nicht. Ich bin sehr genau und peniebel wenn es um Hygiene geht.Seit Dezember 2009 bis heute musste ich ca. alle 3 Wochen Antibiotikum nehmen,weil ich eins nach dem Anderen immer wieder Blasenentzündung und vaginale Infektion bekam.Das ist jetzt schon ein halbes Jahr...ich fürchte mich vor einer chronische Erkrankung dies bezüglich.Meine Frauenärztin nimmt es nicht ernst.Nun stehe ich vor der Frage: "Sollte ich von Valette auf eine andere Pille unsteigen?".
Bitte gebt mir eure Meinung oder Erfahrungen.
Lg

Eingetragen am  als Datensatz 24351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Akne, Haarausfall, Zyklusprobleme mit Kopfschmerzen, Regelschmerzen

Habe vor etwa drei Jahren die Pille abgesetzt, wollte einfach keine Hormone mehr schlucken. Dann traten Kopfhaarausfall, Haarwuchs an anderen Stellen, vermehrte Akne und Zyklusstörungen auf - das PCO-Syndrom wurde festgestellt. Nehme jetzt seit 4 Monaten wieder die Pille und in der Einnahmepause...

Valette bei Akne, Haarausfall, Zyklusprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteAkne, Haarausfall, Zyklusprobleme4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vor etwa drei Jahren die Pille abgesetzt, wollte einfach keine Hormone mehr schlucken. Dann traten Kopfhaarausfall, Haarwuchs an anderen Stellen, vermehrte Akne und Zyklusstörungen auf - das PCO-Syndrom wurde festgestellt. Nehme jetzt seit 4 Monaten wieder die Pille und in der Einnahmepause hab ich Regelschmerzen und Kopfschmerzen - nehme jetzt in Absprache mit meiner Ärztin 3 Blister am Stück, dann ist der Hormonabfall nicht so groß und die Nebenwirkungen fallen geringer aus. Die Akne und der vermehrte Haarwuchs sind noch nicht besser, Haarausfall scheint langsam besser zu werden.

Eingetragen am  als Datensatz 39996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Patienten Berichte über die Anwendung von LAMUNA bei Zyklusstörung

 

Lamuna für Empfängnisverhütung, Zyklusstörung mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Ich habe vor genau einem halben Jahr angefangen, die Pille zu nehmen, weil ich zu dem Zeitpunkt schon seit 3 Wochen meine Regelblutung hatte und ich beim Sex auf Kondome verzichten wollte. Meine Frauenärztin hat mir zu allererst die Lamuna 30 verschrieben. Die ersten 3 Monate waren vollkommen in...

Lamuna bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaEmpfängnisverhütung, Zyklusstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor genau einem halben Jahr angefangen, die Pille zu nehmen, weil ich zu dem Zeitpunkt schon seit 3 Wochen meine Regelblutung hatte und ich beim Sex auf Kondome verzichten wollte. Meine Frauenärztin hat mir zu allererst die Lamuna 30 verschrieben. Die ersten 3 Monate waren vollkommen in Ordnung, ich hatte in den Einnahmepausen meine Periode, die dann aber sehr stark war.
Was ich positiv anmerken kann, ist, dass es mir immer schwerviel zuzunehmen und jetzt habe ich in 6 Monaten 4,5 kg zugenommen. Wer jedoch abnehmen möchte hätte dann ein Problem.
In den letzten 3 Monaten hatte ich zwischendurch Stimmungsschwankungen, ständige Müdigkeit; das fand ich aber alles noch erträglich.
Momentan bin ich wieder eine Einnahmepause am machen und es ist die Hölle. Ich blute mehr oder weniger wie ein Schwein, meine Augen sind zugeschwollen, ich habe seit 4 Tagen durchgehend Kopfschmerzen, Schwindelanfälle und fühle mich absolut übermüdet. Noch dazu habe ich seit heute morgen 39°C Fieber und starke Unterleibschmerzen.
Am Freitag sollte ich wieder mit der Einnahme von Lamuna 30 beginnen, aber ich will bei meiner nächsten Monatsblutung nicht wieder die gleichen Schmerzen durchmachen.
Heute morgen haben meine Eltern für mich meine Frauenärztin angerufen (Ja, meine Eltern. Nicht weil ich unselbstständig bin, sondern weil ich mit Übelkeit und Co. im Bett lag.), die mir jetzt für einen Monat zur Probe eine neue Pille verschreibt. Mal sehen ob's dann besser wird.
Lamuna 30 würde ich auf jeden Fall niemandem weiterempfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 24486
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamuna für Zyklusstörung mit Erbrechen, Venenthrombosen

Trotz Kopfschmerzen bekam ich Lamuna weiter als Medikament verschrieben. Es kam später zu erbrechen und zum Schluß zu einer Hirnvenenthrombose und leichtem Schlaganfall.

Lamuna bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaZyklusstörung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz Kopfschmerzen bekam ich Lamuna weiter als Medikament verschrieben. Es kam später zu erbrechen und zum Schluß zu einer Hirnvenenthrombose und leichtem Schlaganfall.

Eingetragen am  als Datensatz 65923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für LAMUNA

Patienten Berichte über die Anwendung von Qlaira bei Zyklusstörung

 

Qlaira für Übelkeit, Zwischenblutungen, Pickel mit Menstruationsstörungen, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Hautunreinheiten, fettige Haare, Zwischenblutungen

Hallo, nachdem ich die valette, femigyne und belara ausprobiert habe, habe ich die qlaira bekommen. von der valette war mir dauernd übel, durch die femigyne habe ich total viele pickel bekommen und dank der belara hatte ich eine zyste und unregelmäßige blutungen. wie man sieht bin ich mit meinen...

Qlaira bei Übelkeit, Zwischenblutungen, Pickel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaÜbelkeit, Zwischenblutungen, Pickel7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
nachdem ich die valette, femigyne und belara ausprobiert habe, habe ich die qlaira bekommen. von der valette war mir dauernd übel, durch die femigyne habe ich total viele pickel bekommen und dank der belara hatte ich eine zyste und unregelmäßige blutungen. wie man sieht bin ich mit meinen 22 jahren ein totaler pillen-kenner (leider).
daraufhin verschrieb mir meine fä die qlaira. da diese neue pille dem natürlichen zyklus der frau am besten angepasst ist(die pille besteht aus ca. 5 verschieden dosierten pillen um den wirkstoff dem zyklus anzupassen), hatten wir(meine fä und ich) die hoffnung die zyklusstörungen in den griff zu bekommen.
ich habe sie jetzt ca. 7 monate genommen und war auch anfangs sehr zufrieden. zwar blieb meine periode ab und zu aus, als ich sie eigentlich bekommen sollte, aber meine fä meinte: besser so, als wenn sie zu viel blut verlieren (eisenverlust).
ich hatte anfangs keinerlei beschwerden. keine übelkeit, pickel blieben(habe sowieso unreine haut, also blieb es einfach so wie von der natur gegeben), keine gewichtszunahme, kein wachstum der brüste, nichts. die pille ist sehr einfach zu nehmen, da man eigentlich 28 tage lang eine pille nimmt(keine pillenpause). die letzten beiden pillen sind wirkstofffrei und in diesen zwei tagen sollte die regel spätestens einsetzen.
nun gings los (es konnte ja nicht lange glatt laufen bei meinem anti-pillen-körper) : vor ca. 2 monaten habe ich innerhalb von einer woche 3kg zugenommen, obwohl ich wie gewohnt gegessen habe. ich nehme immer so 2-3kg zu bevor ich meine periode bekomme und nehme diese 2-3 kg durch meine regel wieder ab. mit der qlaira nahm ich die 2-3kg zu, aber durch das ausbleiben der regel nahm ich sie nicht mehr ab! außerdem habe ich keine lust mehr auf sex(was ich vorher täglich hatte), ich hab unreine und fettige haut & haare, und schon 3 mal zwischenblutungen.
im dezember hatte ich eine woche meine periode, obwohl ich noch gar nicht in der pillenpause war und dann als ich meine regel bekommen sollte, kam nichts.
Eigentlich habe ich nichts dagegen meine periode nicht zu bekommen, aber es verunsichert einen doch, wenn man darauf wartet und dann nichts kommt. deswegen nimmt man ja eine pille mit pillenpause und keine zum durchnehmen. es dient als feedback dafür, dass man alles richtig gemacht hat. und glaubt mir das habe ich. ich nehme meine pillen wirklich sehr regelmäßig, weil mein körper sehr sensibel darauf reagiert, wenn ich es nicht tue. ich variiere höchstens um 2std, nie mehr!
so jetzt habe ich die biviol verschrieben bekommen und die lösung meiner probleme gefunden zu haben. bin jetzt in der wirkstofffreien tabletteneinnahme der qlaira, in der man die regel bekommen soll und da ist wieder nichts...keine periode...ich bin so froh ab morgen die biviol zu nehmen...
meine fä hat mir nahegelegt den nuvaring zu nehmen, falls diese pille auch nichts für mich ist...
hat jemand erfahrung damit? hab doch ein bisschen bedenken, weil ich das nicht selber unter kontrolle habe und die gewissheit, alles damit richtig zu machen. bei so einem ernsten thema kann man sich keine pannen erlauben...

so das waren meine erfahrungen mit der neusten und wahrscheinlich auch teuersten pille...
ich weiß, dass jeder anders reagiert und wollte mit meinem bericht nur meine erfahrungen erläutern...
pillen muss man leider gottes ausprobieren, keiner kann einem sagen, welche wirklich passt. ich drücke mir selbst die daumen, dass die biviol die richtige für mich ist, denn langsam reicht es mir meinen körper so zu quälen...

Eingetragen am  als Datensatz 31940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Zyklusstörung mit Depression, Zwischenblutungen

Depressionen und starke Zwischenblutungen

Qlaira bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaZyklusstörung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen und starke Zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 65595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Patienten Berichte über die Anwendung von Agnucaston bei Zyklusstörung

 

Agnukaston für Regelstörung mit keine Nebenwirkungen

Keien Nebenwirkung, aber auch keine Wirkungen(

Agnukaston bei Regelstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AgnukastonRegelstörung60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keien Nebenwirkung, aber auch keine Wirkungen(

Eingetragen am  als Datensatz 16859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnucaston für Zyklusstörung mit Haarausfall

Hatte PMS und unregelmäßigen Zyklus mit Zwischenblutungen. Alles in Ordnung. Einzig Haarausfall konnte ich vermehrt beobachten.

Agnucaston bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AgnucastonZyklusstörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte PMS und unregelmäßigen Zyklus mit Zwischenblutungen. Alles in Ordnung. Einzig Haarausfall konnte ich vermehrt beobachten.

Eingetragen am  als Datensatz 55962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Agnucaston

Patienten Berichte über die Anwendung von Belara bei Zyklusstörung

 

Belara für Verhütung, Polycystische Ovarien, Zyklusstörungen mit Libidoverlust, Zwischenblutungen

Ich hab mit der Belara gute Erfahrungen gemacht, es kam zu keiner weiteren Gewichtszunahme und ich lagerte auch kein Wasser ein. Positive Nebenwirkungen waren, eine reine Haut und wesentlich seltener Migräne, Gewichtsreduktion mäglich Negative Nebenwirkungen traten bei mir nur wenige auf,...

Belara bei Verhütung, Polycystische Ovarien, Zyklusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung, Polycystische Ovarien, Zyklusstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab mit der Belara gute Erfahrungen gemacht, es kam zu keiner weiteren Gewichtszunahme und ich lagerte auch kein Wasser ein.

Positive Nebenwirkungen waren, eine reine Haut und wesentlich seltener Migräne, Gewichtsreduktion mäglich
Negative Nebenwirkungen traten bei mir nur wenige auf, Libidoverlust und Zwischenblutungen

Alles in Allem kann ich aber sagen, es war die beste Pille die ich bisher ausprobiert habe.

Eingetragen am  als Datensatz 7953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Zyklusstörung mit Durchfall, Magen-Darm-Beschwerden, Migräne, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Angstzustände

Zu Beginn höllische Krämpfe und starker Durchfall. Man sagt ja der Körper braucht ne Weile um sich an die neue Pille zu gewöhnen, daher hab ich versucht wenigstens drei Monate durchzuhalten, aber nun gebe ich es auf. Krämpfe wurden etwas besser mit der Zeit aber trotzdem enorme...

Belara bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraZyklusstörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn höllische Krämpfe und starker Durchfall. Man sagt ja der Körper braucht ne Weile um sich an die neue Pille zu gewöhnen, daher hab ich versucht wenigstens drei Monate durchzuhalten, aber nun gebe ich es auf. Krämpfe wurden etwas besser mit der Zeit aber trotzdem enorme Magen/Darmbeschwerden. Dazu nun auch wieder Migräne während der Pillenpause (hatte ich Jahre nicht mehr) und durchgängig Schwindel, bis hin zu Schwächeanfällen, sehr ausgeprägte PMS Symptome, mit, für mich nicht mehr ertragbaren, Stimmungsschwankungen und Angstzuständen... Wollte weg von der Diane 35 und hab deswegen gewechselt aber mein Körper hat die Belara gar nicht vertragen leider....

Eingetragen am  als Datensatz 72515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Belara

Patienten Berichte über die Anwendung von Implanon bei Zyklusstörung

 

Implanon für Zyklusstörung mit Schmierblutungen

Verwende Implanon nun schon seit 2 Jahren und habe im ersten Jahr keine Probleme gehabt (keine Periode, keine Hautprobleme, keine PMS); ab dem 2. Jahr sind immer wieder Schmierblutungen (über MONATE) aufgetreten und teils auch die Periode wieder gekommen; Mein Frauenarzt meinte, dies sei ganz...

Implanon bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonZyklusstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verwende Implanon nun schon seit 2 Jahren und habe im ersten Jahr keine Probleme gehabt (keine Periode, keine Hautprobleme, keine PMS);
ab dem 2. Jahr sind immer wieder Schmierblutungen (über MONATE) aufgetreten und teils auch die Periode wieder gekommen;
Mein Frauenarzt meinte, dies sei ganz normal und geht wieder von alleine weg;
Ich war sehr beunruhigt und habe mir einen weiteren Rat eines Gyn geholt, diese meinte auch es könnte unter Umständen (Stress) schon mal passieren, dass die Schmierblutung über Monate gehen kann; diese hat mir zusätzlich, dass die Periode aufhört ein Evra Pflaster verschrieben für 1 Woche; seitdem kein Problem mehr gehabt.....

Eingetragen am  als Datensatz 61176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Implanon für Schmierblutungen mit Unterleibsschmerzen, Zwischenblutungen

Starke Bauchschmerzen. Zwischenblutung bis zu 5 mal im Monat.

Implanon bei Schmierblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonSchmierblutungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Bauchschmerzen. Zwischenblutung bis zu 5 mal im Monat.

Eingetragen am  als Datensatz 63078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Implanon

Patienten Berichte über die Anwendung von Diane bei Zyklusstörung

 

Diame 35 für Akne, Menstruationsschmerzen, Zykusstörungen mit keine Wirkung

Akne blieb hartnäckig, Periode nach wie vor stark, schmerzhaft und unregelmäßig

Diame 35 bei Akne, Menstruationsschmerzen, Zykusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diame 35Akne, Menstruationsschmerzen, Zykusstörungen7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Akne blieb hartnäckig, Periode nach wie vor stark, schmerzhaft und unregelmäßig

Eingetragen am  als Datensatz 3690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

diana 35 für Zyklusstörung, Zyklusstörungen, Hormonstörung mit Kopfschmerzen, Migräne, Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Unterleibsschmerzen, Aggressivität

2- 3 Tage nach Beginn: Kopfschmerzen bis hin zu Migräne, starke Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Aggressionen, Übelkeit, Unterleibsschmerzen....

diana 35 bei Zyklusstörungen, Hormonstörung; Androcur bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
diana 35Zyklusstörungen, Hormonstörung7 Tage
AndrocurZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2- 3 Tage nach Beginn: Kopfschmerzen bis hin zu Migräne, starke Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Aggressionen, Übelkeit, Unterleibsschmerzen....

Eingetragen am  als Datensatz 11465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diane

Patienten Berichte über die Anwendung von EVRA transdermales Pflaster bei Zyklusstörung

 

EVRA transdermales Pflaster für Zyklusstörung mit keine Nebenwirkungen

Ich kann viele hier nicht ganz nachvollziehen. Wenn nach 4 Jahren unkomplizierter Einnahme plötzlich Libidoverlust auftritt oder Depressionen, dann muss das nicht unbedingt an der Verhütung liegen. Ich jedenfalls habe EVRA 4 Jahre lang genommen, ohne Probleme. Nachdem ich den NUVA-Ring nicht...

EVRA transdermales Pflaster bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterZyklusstörung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann viele hier nicht ganz nachvollziehen. Wenn nach 4 Jahren unkomplizierter Einnahme plötzlich Libidoverlust auftritt oder Depressionen, dann muss das nicht unbedingt an der Verhütung liegen.
Ich jedenfalls habe EVRA 4 Jahre lang genommen, ohne Probleme. Nachdem ich den NUVA-Ring nicht vertragen habe und Pille wegen häufiger Darmbeschwerden nicht in Frage kam, habe ich mich für eine andere Verhütungsmethode entschieden. Die Spirale war mir zu unsicher, weil es viel zu oft zu Krankheiten und Entzündungen der Gebärmutter kommen kann. Für andere Methoden war ich damals mit 14 Jahren zu jung. Nun habe ich ein halbes Jahr Pause gemacht und vermisse irgendwie den Verhütungsschutz durch das Pflaster und wie toll ich mich gefühlt habe. Ich ziehe nun in Erwägung, das Pflaster durchgehend zu nehmen, da ich mir habe sagen lassen, dass es für den Langzyklus geeignet ist. Aber diesbezüglich gibt es noch ein Arztgespräch. Mit 19 Jahren muss ich derzeit nur die 5€ Rezeptgebühr bezahlen. Dennoch könnte so eine Packung Hormonpflaster etwas preiswerter sein. Da sollten sich die Krankenkassen etwas einfallen lassen, da Menschen mit wenig Geld in meiner Situation (also gezwungen sind auf das Pflaster auszuweichen) sich keine Verhütung leisten könnten.
Ich jedenfalls bin vollauf zufrieden. Auch meine sehr starken Menstruationsblutungen und diese furchtbaren Schmerzen dabei sind durch das Pflaster völlig verschwunden.
Super!

Eingetragen am  als Datensatz 47652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

EVRA transdermales Pflaster für Zyklusstörung mit Heißhungerattacken

Ich bin 18 Jahre alt und habe das Evra Pflaster schon seit über einem Jahr. Ich bin vollkommen zufrieden damit. Die meisten schreiben Sie hätten an Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel etc. gelitten aber bei mir davon keine Spur. Ich fühle mich mit dem Evra Pflaster sicher und man hat auch eine...

EVRA transdermales Pflaster bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterZyklusstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 18 Jahre alt und habe das Evra Pflaster schon seit über einem Jahr. Ich bin vollkommen zufrieden damit. Die meisten schreiben Sie hätten an Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel etc. gelitten aber bei mir davon keine Spur. Ich fühle mich mit dem Evra Pflaster sicher und man hat auch eine grosse Toleranz wenn man es mal vergisst aufzukleben oder zu spät aufklebt. Nicht so wie bei der Pille. Das positive finde ich auch, dass man nur 1x pro Woche an die Verhütung denken muss und nicht jeden Tag!

Nebenwirkungen sind bei mir keine aufgetreten, ausser dass ich am Anfang teilweise einen Heisshunger verspürte.
Preislich ist das Evra etwa gleich wie die Pille... Ich kann es nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 41869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für EVRA transdermales Pflaster

Patienten Berichte über die Anwendung von Yasminelle bei Zyklusstörung

 

Yasminelle für Empfängnisverhütung, Zyklusstörung mit Migräne, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressionen

Habe die Yasminelle ein Jahr lang genommen. Kam körperlich exzellent damit klar, hatte keine Zwischenblutungen, Gewichtsveränderungen, Hautunreinheiten oder sonst was. Das erste halbe bis dreiviertel Jahr kam ich super mit ihr klar, doch dann hatte ich heftige Migräneanfälle in unregelmäßigen...

Yasminelle bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleEmpfängnisverhütung, Zyklusstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Yasminelle ein Jahr lang genommen.
Kam körperlich exzellent damit klar, hatte keine Zwischenblutungen, Gewichtsveränderungen, Hautunreinheiten oder sonst was.

Das erste halbe bis dreiviertel Jahr kam ich super mit ihr klar, doch dann hatte ich heftige Migräneanfälle in unregelmäßigen Abständen, starker Libidoverlust, und litt An Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen und Depressionen, sodass mich mein Freund "gezwungen" hat die Pille zu wechseln.

Jetzt habe ich die Minisiston 20 fem... hab sie aber noch nicht ausprobiert... mich beunruhigt allerdings, dass sie viel schlechte Kritik im Internet bekommt...

Eingetragen am  als Datensatz 15636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yasminelle für Empfängnisverhütung, unreine haut, Zyklusstörung, Schmerzen (Menstruation) mit Migräne

Ich habe bei der Einnahme von Yasminelle unter häufigen Migräneanfällen gelitten. Meine Haut hat sich leider nicht verbessert, Menstruationsschmerzen sind auch nicht viel besser geworden :(

Yasminelle bei Empfängnisverhütung, unreine haut, Zyklusstörung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleEmpfängnisverhütung, unreine haut, Zyklusstörung, Schmerzen (Menstruation)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bei der Einnahme von Yasminelle unter häufigen Migräneanfällen gelitten. Meine Haut hat sich leider nicht verbessert, Menstruationsschmerzen sind auch nicht viel besser geworden :(

Eingetragen am  als Datensatz 32288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yasminelle

Patienten Berichte über die Anwendung von Yaz bei Zyklusstörung

 

Yaz für Akne, Zyklusstörung, Schmerzen (Menstruation) mit Zwischenblutungen, Pilzinfektion

Ich hatte starke Menstruationsschmerzen.(Beine, Bauch, Rücken, Kopf) Hatte Probleme mit Akne und hatte alle 3 Woche meine Tage, und das 7 Tage lang!!! Deshalb ging ich zur Gyn., sie hat mir dann Yaz verschrieben. Ich nehme sie jetzt schon seit 6 Monaten. Meine Erlebnisse waren: Am Anfang...

Yaz bei Akne, Zyklusstörung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazAkne, Zyklusstörung, Schmerzen (Menstruation)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte starke Menstruationsschmerzen.(Beine, Bauch, Rücken, Kopf) Hatte Probleme mit Akne und hatte alle 3 Woche meine Tage, und das 7 Tage lang!!!
Deshalb ging ich zur Gyn., sie hat mir dann Yaz verschrieben.
Ich nehme sie jetzt schon seit 6 Monaten.
Meine Erlebnisse waren:
Am Anfang hatte ich im ersten Monat Zwischenblutungen, und einmal aber nur ganz am Anfang eine leichte Pilzinfektion .... =(
Danach habe ich die Pille super vertragen, mein Zyklus hat sich schon im zweiten Monat eingependelt.
Das einzige was ich hin und wieder habe ist etwas Brustspannen.
Meine Tage dauern nur noch 4 Tage und kommen auch wirklich nur dann wann sie auch kommen sollten.
Meine Haut sieht richtig toll aus, werde auch von Leuten angesprochen, dass die Haut schöner ist.
Mit den Schmerzen muss ich sagen ist es nicht viel besser nur ein klein wenig leider. Trozdem möchte ich bei dieser Pille bleiben, da sie für mcih gut verträglich ist und die anderen gewünschten Wirkungen erfüllt.
Ich habe überiigens auch nicht zugenommen =) war nach den 6 Monaten sogar 0.5 kg leichter. =)

Ein kleiner Tipp noch:
Als ich die Pille verschrieben bekam, war das erste was ich machte, dass ich im internet lesen gegangen bin was die anderen für Erfahrungen mit dieser Pille hatten.
Ich habe richtige Angst bekommen.
Lasst euch nicht Angst einjagen nur weil einige diese Pille nicht vertragen.
Probiert es einfach selbtst aus, habt am Anfang etwas Geduld.
Und vergesst nicht: JEDER KÖRPER REAGIERT ANDERS!!

Eingetragen am  als Datensatz 47683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yaz für Akne, Zyklusstörungen, Schmerzen (Menstruation) mit Brustempfindlichkeit, Blähbauch

Ich hatte mit 18 Akne bekommen, total nerviig. Auch hatte ich meine Tage alle 3 Wochen und das 7 Tage lang verbunden mit extremen Schmerzen (Bauch, Beine, Brüste, Rücken) ich konnte nicht ohne Schmerztabletten leben in dieser Zeit. Jetzt bin ich 20 Jahre alt und nehme zum ersten Mal die Pille...

Yaz bei Akne, Zyklusstörungen, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazAkne, Zyklusstörungen, Schmerzen (Menstruation)4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte mit 18 Akne bekommen, total nerviig. Auch hatte ich meine Tage alle 3 Wochen und das 7 Tage lang verbunden mit extremen Schmerzen (Bauch, Beine, Brüste, Rücken) ich konnte nicht ohne Schmerztabletten leben in dieser Zeit.
Jetzt bin ich 20 Jahre alt und nehme zum ersten Mal die Pille YAZ.
Am anfang war ich im Internet nachlesen was andere so darüber sagen, das hat mich dann sehr verunsichert. Ich habe sie dann trozdem genommen und muss ehrlich sagen ich war sehr positiv überrascht, meine Haut wurde viiel schöner (wurde auch darauf angesprochen, schon oft) :)mein zyklus ist normaliesert alle 4 wochen und das nur 3 tage lang :) am anfang war mein körper etwas komisch ich hatte luft im bauch und empfindliche brüste aber nichts schlimmes, mittlerweile komme ich sehr gut klar, das einzige was sich noch mehr bessern könnte wären die Regelschmerzen. Aber ich kann die Pille sehr wohl weiter empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 46020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yaz

Patienten Berichte über die Anwendung von Bellissima bei Zyklusstörung

 

bellissima für Zyklusstörung, Hautverschlechterung mit Pickel

Hallo, Mir wurde die Pille verschrieben damit mein Zyklus regelmäßiger wird und durch den Nebeneffekt der Pille meine Haut auch schöner/besser wird, da ich anscheinend unter zu vielen Männlichen Hormonen leide. Leider konnte ich schon nach den ersten Woche festellen dass ich mehr Pickel im...

bellissima bei Zyklusstörung, Hautverschlechterung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaZyklusstörung, Hautverschlechterung11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Mir wurde die Pille verschrieben damit mein Zyklus regelmäßiger wird und durch den Nebeneffekt der Pille meine Haut auch schöner/besser wird, da ich anscheinend unter zu vielen Männlichen Hormonen leide.
Leider konnte ich schon nach den ersten Woche festellen dass ich mehr Pickel im Gesicht bekommen habe ( Größere unter der Haut, aber eig. mehr kleine Pickelchen, auch auf dem Dekolte.) Ich weiß nicht ob ich sie weiter nehmen sollte da meine Haut vor ihrer einnahme schöner war und ich mich wohler gefühlt habe.
Vielleicht handelt es sich auch um eine " Erstverschlimmerung" und wird dann besser ?
Das wird sich mit der Zeit zeigen.
Lg

Eingetragen am  als Datensatz 23529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Schülerin
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

bellissima für Schmierblutungen, Pickel, Hautunreinheiten mit Schmierblutungen, Hautunreinheiten, Pickel

ich habe die pille von meinem frauenartzt verschrieben bekommen, ich habe früher pickel gehabt und mein artzt hat mir diese pille verschrieben. ich habe sie ein paar wochen eingenommen und habe durch die pille noch mehr pickel und hautunreinheiten bekommen und schmierblutung. ich bi dann nach...

bellissima bei Schmierblutungen, Pickel, Hautunreinheiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaSchmierblutungen, Pickel, Hautunreinheiten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe die pille von meinem frauenartzt verschrieben bekommen, ich habe früher pickel gehabt und mein artzt hat mir diese pille verschrieben.
ich habe sie ein paar wochen eingenommen und habe durch die pille noch mehr pickel und hautunreinheiten bekommen und schmierblutung.
ich bi dann nach 3 monaten nochmal zum artzt gegangen und er meinte ich sollte sie erst mal noch 3 monate weiter nehemen und gucken ob es dann besser geworden ist.

Eingetragen am  als Datensatz 20567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bellissima

Patienten Berichte über die Anwendung von Biofem bei Zyklusstörung

 

Biofem für Zyklusstörung mit keine Nebenwirkungen

Starke Beschwerden hatte ich vor der Einnahme keine. Bei mir stand der Kinderwunsch im Vordergrund. Um den Zyklus zu stabilisieren, die zweite Zyklushälfte war kürzer als die erste, bekam ich Biofem verschrieben. Nach anderthalb Jahren erfolgloser Versuche wurde ich direkt beim ersten Zyklus mit...

Biofem bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BiofemZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Beschwerden hatte ich vor der Einnahme keine. Bei mir stand der Kinderwunsch im Vordergrund. Um den Zyklus zu stabilisieren, die zweite Zyklushälfte war kürzer als die erste, bekam ich Biofem verschrieben. Nach anderthalb Jahren erfolgloser Versuche wurde ich direkt beim ersten Zyklus mit Biofem schwanger. Ob das jetzt Zufall war oder am Medikament lag, das weiß man natürlich nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 64686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Biofem für Zyklusstörung mit keine Nebenwirkungen

Es hat geholfen, hab dadurch abgenommen, denke ich zumindest, da es nach der Einnahme von Biofem passiert ist.

Biofem bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BiofemZyklusstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es hat geholfen, hab dadurch abgenommen, denke ich zumindest, da es nach der Einnahme von Biofem passiert ist.

Eingetragen am  als Datensatz 47986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Biofem

Patienten Berichte über die Anwendung von Minisiston bei Zyklusstörung

 

Minisiston 20 fem für Empfängnisverhütung, Zyklusstörung mit Zwischenblutungen

so lange nehme ich die Minisiston 20 fem noch nicht. Ich habe sie aufgrund starker Zyklusstörungen verschrieben bekommen und bisher bin ich sehr gut mit ihr zufrieden. Ich habe zwar trotzdem noch leichte Zwischenblutungen aber mit dem Desaster von vorher nicht annähernd zu vergleichen, also habe...

Minisiston 20 fem bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Minisiston 20 femEmpfängnisverhütung, Zyklusstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

so lange nehme ich die Minisiston 20 fem noch nicht. Ich habe sie aufgrund starker Zyklusstörungen verschrieben bekommen und bisher bin ich sehr gut mit ihr zufrieden. Ich habe zwar trotzdem noch leichte Zwischenblutungen aber mit dem Desaster von vorher nicht annähernd zu vergleichen, also habe ich noch Hoffnung, dass sich das jetzt auch noch einpendelt.

Eingetragen am  als Datensatz 20738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Menstruationsstörungen mit keine Nebenwirkungen

keine

Minisiston bei Menstruationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonMenstruationsstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 28349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Minisiston

Patienten Berichte über die Anwendung von Novial bei Zyklusstörung

 

Novial für Zyklusstörung mit Gewichtszunahme

Jetzt wird mir so einiges klar. jeder hier erzählt, dass man von der Einnahme Novial zunimmt. das hat sich bei mir in den letzen Monaten ziemlich bestätigt . Und ich habe andere Diinge die Schuld gegeben. Normal ernähre ich mich gut und gesund und nicht zuviel. da sich mein Gewicht aber...

Novial bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialZyklusstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jetzt wird mir so einiges klar. jeder hier erzählt, dass man von der Einnahme Novial zunimmt. das hat sich bei mir in den letzen Monaten ziemlich bestätigt . Und ich habe andere Diinge die Schuld gegeben. Normal ernähre ich mich gut und gesund und nicht zuviel. da sich mein Gewicht aber gesteigert hat worauf ich fast keine Antwort fand und ziemlich erschrocken war fing ich an jetzt mich noch bewusster zu ernähren und mich mehr zu Bewegen. Mein Gewicht bleibt und hat die absoluten Schwankungen, manchmal sind es 2-3kg in kurzen Tagen Abständen die ich abnehme und dann sofort wieder drauf habe und so wieder auf dem hohen Gewicht mich befinde. Migräne hatte ich zwar vorh der einnahme schon immer aber das habe ich selber im Griff weil da auch andere Faktoren mitspielen. Wenn ich aber dann Migräne habe ich schätze so alle 1-2monaten dann habe ich dies 1 tag lang so richtig stark und häftig.
Habe jetzt eine andere pille bekommen werde die Novila absofort absetzen und mit der neuen beginnen dann wenn ich meine Mens hintermir habe. Also eine No go Pille!

Eingetragen am  als Datensatz 50210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novial für Empfängnisverhütung, Zyklusstörung mit Pilzinfektion

Im großen und ganzen habe ich die Pille sehr gut vertragen, habe abgenommen, Hautbild hat sich verbessert, kein Haarausfall mehr, kaum Menstruationsbeschwerden. Ich bekam jedoch schon nach 3 Monaten die erste Pilzinfektion, nachdem ich lange Jahre keine Probleme mehr damit hatte. Einige Monate...

Novial bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialEmpfängnisverhütung, Zyklusstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im großen und ganzen habe ich die Pille sehr gut vertragen, habe abgenommen, Hautbild hat sich verbessert, kein Haarausfall mehr, kaum Menstruationsbeschwerden. Ich bekam jedoch schon nach 3 Monaten die erste Pilzinfektion, nachdem ich lange Jahre keine Probleme mehr damit hatte. Einige Monate später musste ich mit einer Eileiterentzündung ins Krankenhaus. Der Zusammenhang mit Einnahme der Pille wurde mir erst vor kurzem klar, da ich je länger ich die Pille nehme immer stärkere Schmerzen beim Geschlechtsverkehr habe. Mir wurde MultiGyn Liquigel empfohlen, ein Mittel, dass in diesem Zusammenhang helfen soll. Ich überlege jedoch die Pille abzusetzen. Macht wenig sinn, wenn der sex keinen spass mehr macht.

Eingetragen am  als Datensatz 14918
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Novial

Patienten Berichte über die Anwendung von Yasmin bei Zyklusstörung

 

Yasmin für Zwischenblutungen mit Wassereinlagerungen, Zwischenblutungen, Libidoverlust, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Schmerzen im Brustbereich

Am Anfang normal eingenommen mit regelmäßiger Blutung. Hier Wassereinlagerungen im Oberschenkelbereich. Die letzten 2,5Jahre nur alle 3-4 Monate meine Tage kommen lassen, da Pillenpackung durchgenommen. Anfangs keine Probleme. Das letzte Jahr allerdings zunehmend: Schmierblutungen, Verlust der...

Yasmin bei Zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminZwischenblutungen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang normal eingenommen mit regelmäßiger Blutung. Hier Wassereinlagerungen im Oberschenkelbereich.
Die letzten 2,5Jahre nur alle 3-4 Monate meine Tage kommen lassen, da Pillenpackung durchgenommen. Anfangs keine Probleme.
Das letzte Jahr allerdings zunehmend: Schmierblutungen, Verlust der Libido, Trockenheit Scheide, Muskeln im Unterleib teilweise verkrampft (Schmerzen beim Eindringen beim Sex - P.S. habe regelmäßig Sex seit 8 Jahren und nie Probleme!), Schmerzen in der Brust kurz vor den Tagen, im letzten Jahr sind viele Besenreiser dazu gekommen!
Habe aufgrund der Zwischenblutungen jetzt zur Valette gewechselt, weil mein Frauenarzt meinte, dass es die einzigste wäre momentan auf dem Markt wo man ohne Probleme 4-6 Monate die Pille durchnehmen kann.
Nehme sie seit 1Monat ein...teilw. Probleme. Später wenn ich sie länger nehme, mehr dazu...denn mein Körper muss sich ja noch daran gewöhnen.

Eingetragen am  als Datensatz 1852
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yasmin für Empfängnisverhütung, Zyklusstörung mit keine Nebenwirkungen

Im Gegensatz zu Diane habe ich Yasmin sofort sehr gut vertragen. Ich hatte überhaupt keine Nebenwirkungen, die ich mit dieser Pille in Zusammenhang bringen könnte. Allerdings kann ich die positive Wirkung gegen Pickel nicht bestätigen, darauf hatte sie keinen Einfluss.

Yasmin bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminEmpfängnisverhütung, Zyklusstörung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Gegensatz zu Diane habe ich Yasmin sofort sehr gut vertragen. Ich hatte überhaupt keine Nebenwirkungen, die ich mit dieser Pille in Zusammenhang bringen könnte. Allerdings kann ich die positive Wirkung gegen Pickel nicht bestätigen, darauf hatte sie keinen Einfluss.

Eingetragen am  als Datensatz 10211
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yasmin

Patienten Berichte über die Anwendung von Zoely bei Zyklusstörung

 

Zoely für Zyklusstörung mit Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Depressive Verstimmungen, Kreislaufbeschwerden

Mir wurde die zoely wegen Zwischenblutungen verschrieben. Diese sind allerdings unter der Einnahme bestehen geblieben, im 1. Zyklus mit der zoely eigentlich genau dasselbe wie vorher, im 2. Zyklus haben sich die Blutungen etwas reduziert. (Durchbruchsblutung ab ca. Eisprung bis Periode...

Zoely bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyZyklusstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde die zoely wegen Zwischenblutungen verschrieben. Diese sind allerdings unter der Einnahme bestehen geblieben, im 1. Zyklus mit der zoely eigentlich genau dasselbe wie vorher, im 2. Zyklus haben sich die Blutungen etwas reduziert. (Durchbruchsblutung ab ca. Eisprung bis Periode durchgängig)
Allerdings habe ich solche Nebenwirkungen noch nie erlebt! Habe jahrelang die pramino genommen, ohne Probleme.
Unter der Einnahme von zoely hatte ich extreme Stimmungsschwankungen bis hin zu Angst & Panikattacken (kenne ich von mir gar nicht), depressive Verstimmtheit, und extreme Schlafstörungen. Massive Kreislaufprobleme, Frösteln, sogar mal Hitzewallung. Sehr seltsam das Ganze!
Werde die zoely jetzt auf jeden Fall absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 66834
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Zyklusstörung mit Libidoverlust, Stimmungsschwankungen

Ich habe die Zoely verschrieben bekommen, weil ich immer Probleme mit meiner Monatsblutung hatte. Durch die Einnahme der Pille hat sich das auch positiv verbessert. Seit kurzer Zeit aber habe ich einen Freund und totalen Libidoverlust bemerkt. Außerdem habe ich starke Stimmungsschwankungen, dass...

Zoely bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Zoely verschrieben bekommen, weil ich immer Probleme mit meiner Monatsblutung hatte. Durch die Einnahme der Pille hat sich das auch positiv verbessert. Seit kurzer Zeit aber habe ich einen Freund und totalen Libidoverlust bemerkt. Außerdem habe ich starke Stimmungsschwankungen, dass ich wegen Kleinigkeiten anfangen könnte zu weinen.

Eingetragen am  als Datensatz 74951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely
mehr von 43 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Zyklusstörung gruppiert wurden

dauernde schmierblutungen, gegen fortlaufende Menstruation, kurzer Zyklus (21-23 Tage), leichte Schmierblutung ab Eisprung bis zur Menstruation, Periodenunregelmäßigkeit, positiver einfluss auf unregelmässige regel, Regelstörungen, Regulierung des Zyklus, Schmieblutung, Schmier- und Zwischenblutungen

Klassifikation nach ICD-10

N91.-Ausgebliebene, zu schwache oder zu seltene Menstruation
N92.-Zu starke, zu häufige oder unregelmäßige Menstruation
N93.-Sonstige abnorme Uterus- oder Vaginalblutung
N94.-Schmerz und andere Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 52 Benutzer zu Zyklusstörung

Zyklusstörung Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Unter einer Zyklusstörung wird in der Gynäkologie ein abnormer Ablauf der Periode bezeichnet. Dazu gehören eine zu starker Periodenblutung (Hypermenorrhoe), eine zu schwache Periodenblutung (Hypomenorrhoe), zu kurze Abstände zwischen den Perioden (Polymenorrhoe) oder auch zu lange Abstände (Oligomenorrhoe). Das Ausbleiben der Regel wird als Amenorrhoe bezeichnet. Eine schmerzhafte Regelblutung wird als Dysmenorrhoe bezeichnet. Eine Behandlung dieser Störungen erfolgt mit Hormonpräparaten.

[]