chronische Aminkolpitis

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Krankheit chronische Aminkolpitis.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,800,00

Bei chronische Aminkolpitis wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Gynatren100% (1 Bew.)

Bei chronische Aminkolpitis wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Laktobazillen100% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit chronische Aminkolpitis

Zu chronische Aminkolpitis liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu chronische Aminkolpitis stellen.

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Gynatren bei chronische Aminkolpitis

 

Gynatren für chronische Aminkolpitis mit Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen an der Injektionsstelle, Rötung an der Injektionsstelle, Schmerzempfindlichkeit

Übelkeit, starke Kopfschmerzen, Migräne, Rötung an der Impfstelle, starke Schmerzempfindlichkeit im Bereich der Impfstelle, Müdigkeit

Gynatren bei chronische Aminkolpitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gynatrenchronische Aminkolpitis4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, starke Kopfschmerzen, Migräne, Rötung an der Impfstelle, starke Schmerzempfindlichkeit im Bereich der Impfstelle, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 31267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Laktobazillen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu chronische Aminkolpitis gruppiert wurden

chronische Aminkolpitis

[]