Kreatininwerterhöhung bei Jatrosom

Nebenwirkung Kreatininwerterhöhung bei Medikament Jatrosom

Insgesamt haben wir 36 Einträge zu Jatrosom. Bei 3% ist Kreatininwerterhöhung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 36 Erfahrungsberichten zu Jatrosom wurde über Kreatininwerterhöhung berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Kreatininwerterhöhung bei Jatrosom.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0183
Durchschnittliches Gewicht in kg095
Durchschnittliches Alter in Jahren072
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0028,37

Jatrosom wurde von Patienten, die Kreatininwerterhöhung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Jatrosom wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Kreatininwerterhöhung auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreatininwerterhöhung bei Jatrosom:

 

Jatrosom für Depression mit Kreatininwerterhöhung

Ich denke mal,daß Jatrosom geholfen hat. ein aktives und zufriedenes Leben zu führen. Die Diätvorschriften habe ich nie eingehalten und dadurch auch keine Probleme bekommen.Ich habe jetzt ein Problem mit meinem Kreatininwert, das wird aber wahrscheinlich mit dem als Dauermedikation gleichzeitig eingenommenen Lithium zusammenhängen.Ich habe jetzt seit zwei Wochen beide Medikamente abgesetzt (wegen der Nierenprobleme). Meine Lebensfreude hat dadurch noch nicht gelitten. Beide Medikamente führten zu Problemen im Zusammenhang mit Insulin und Amaryllis 2 (Blutzuckersenkung bei Diabetes 2). schauen wir mal. Zur Zeit fühle ich mich ohne Lithium und Jatrosom wesentlich besser.

jatrosom Nerven bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
jatrosom NervenDepression20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich denke mal,daß Jatrosom geholfen hat. ein aktives und zufriedenes Leben zu führen. Die Diätvorschriften habe ich nie eingehalten und dadurch auch keine Probleme bekommen.Ich
habe jetzt ein Problem mit meinem Kreatininwert, das wird aber wahrscheinlich mit dem als Dauermedikation gleichzeitig eingenommenen Lithium zusammenhängen.Ich habe jetzt seit zwei Wochen beide Medikamente abgesetzt (wegen der Nierenprobleme). Meine Lebensfreude hat dadurch noch nicht gelitten.

Beide Medikamente führten zu Problemen im Zusammenhang mit Insulin und Amaryllis 2 (Blutzuckersenkung bei Diabetes 2).
schauen wir mal.

Zur Zeit fühle ich mich ohne Lithium und Jatrosom wesentlich besser.

Eingetragen am  als Datensatz 42233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]