Kreislaufbeschwerden bei Bromazepam

Nebenwirkung Kreislaufbeschwerden bei Medikament Bromazepam

Insgesamt haben wir 58 Einträge zu Bromazepam. Bei 2% ist Kreislaufbeschwerden aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 58 Erfahrungsberichten zu Bromazepam wurde über Kreislaufbeschwerden berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Kreislaufbeschwerden bei Bromazepam.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg076
Durchschnittliches Alter in Jahren032
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,46

Bromazepam wurde von Patienten, die Kreislaufbeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bromazepam wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Kreislaufbeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 9,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufbeschwerden bei Bromazepam:

 

Bromazepam für Angststörung mit Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden, Unwohlsein

Da viele Berichte die negativen Auswirkungen des Medikaments beschreiben, möchte ich auch meine Erfahrungen hier kurz beschreiben. Für meine Art von Krankheit ist dieses Medikament exzellent geeignet. Ich leide seit meiner Kindheit an einer Angststörung, die allerdings sehr selten und nur über kurze Zeiträume auftritt (1-2 Wochen). Mit Hilfe des Medikaments kann ich die Symptome der Krankheit gut im Griff halten und bin nahezu Beschwerde frei. Anfang des Jahres hatte ich nun über einen längeren Zeitraum psychische Probleme, durch mehrere Schicksalsschläge im privaten Unfeld und habe Bromazepam das erste Mal über einen längeren Zeitraum genommen. Auch hier bin ich mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Dank Bromazepam konnte ich meine Leben einigermaßen "normal" weiterführen bis ich mich psychisch wieder stabilisiert hatte. Das Absetzten war von leichten Nebenwirkungen begleitet, leichte Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Kreislaufprobleme, allgemeines Unwohlsein. Bir mir hat das circa eine Woche angehalten, allerdings war alles in einem erträglichen Rahmen und ich konnte meinen Alltag...

Bromazepam bei Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromazepamAngststörung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da viele Berichte die negativen Auswirkungen des Medikaments beschreiben, möchte ich auch meine Erfahrungen hier kurz beschreiben. Für meine Art von Krankheit ist dieses Medikament exzellent geeignet. Ich leide seit meiner Kindheit an einer Angststörung, die allerdings sehr selten und nur über kurze Zeiträume auftritt (1-2 Wochen). Mit Hilfe des Medikaments kann ich die Symptome der Krankheit gut im Griff halten und bin nahezu Beschwerde frei. Anfang des Jahres hatte ich nun über einen längeren Zeitraum psychische Probleme, durch mehrere Schicksalsschläge im privaten Unfeld und habe Bromazepam das erste Mal über einen längeren Zeitraum genommen. Auch hier bin ich mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Dank Bromazepam konnte ich meine Leben einigermaßen "normal" weiterführen bis ich mich psychisch wieder stabilisiert hatte. Das Absetzten war von leichten Nebenwirkungen begleitet, leichte Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Kreislaufprobleme, allgemeines Unwohlsein. Bir mir hat das circa eine Woche angehalten, allerdings war alles in einem erträglichen Rahmen und ich konnte meinen Alltag ganz normal fortführen (Arbeite , Sport, Freunde treffen, etc.).
Ich habe jedoch germerkt, dass es ein hohes Abhängugkeitspotential birgt. M.E. eignet sich das Medikament NICHT zur Langzeitanwendung. Mir war dies auch von Vorneherein klar, sodass ich die Dosierung so klein wie möglich gehalten habe. Die Berichte von einem furchtbaren Entzug kann ich in keiner Weise bestätigen, das ist allerdings sicherlich Typ abhängig.

Eingetragen am  als Datensatz 53677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]