Kreislaufkollaps bei Cipralex

Nebenwirkung Kreislaufkollaps bei Medikament Cipralex

Insgesamt haben wir 996 Einträge zu Cipralex. Bei 0% ist Kreislaufkollaps aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 996 Erfahrungsberichten zu Cipralex wurde über Kreislaufkollaps berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Kreislaufkollaps bei Cipralex.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,060,00

Cipralex wurde von Patienten, die Kreislaufkollaps als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cipralex wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Kreislaufkollaps auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufkollaps bei Cipralex:

 

Cipralex für innere Unruhe, Nervosität mit Kreislaufkollaps, Schwindel, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit

Ich hatte von meinem Hausarzt Cipralex verschrieben bekommen, 20 mg einmal am Tag wegen innerer Unruhe, Nervosität, Weinen bedingt durch Lärmbelästigung. Am ersten Tag nahm ich eine Tabelette von 20 mg, was ein Fehler war, ich bin aber leider nicht aufgeklärt worden. Nach ca. 2,5 Stunden nach der Einnahme hatte ich einen totalen Kreislaufzusammenbruch mit kalten Schweißausbrüchen, Unbeweglichkeit und ich hatte meinen Körper nicht mehr unter Kontrolle. Dieser Zustand dauerte ca. 45 Minuten. Ab den 2. Tag nahm ich dann nur noch 10 mg. Die darauf folgenden 2 Tage ging es mir absolut schlecht wegen körperlicher Erschöpfung, höchstwahrscheinlich noch von dem Zusammenbruch. Entgegen der Beschreibung setzten bei mir dann am 4 Tag bereits Nebenwirkungen ein. Mir war ständig schwindelig, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, ich konnte keine Linie mehr gerade gehen und schlechter sehen. Hinzu kam eine körperliche Erschöpfung, was für mich das Schlimmste war. Nach ein paar Meter gehen war ich schon total kaputt. Dann habe ich erstmal das Medikament gegoogelt und hatte dann natürlich Angst vor...

Cipralex bei innere Unruhe, Nervosität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralexinnere Unruhe, Nervosität7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte von meinem Hausarzt Cipralex verschrieben bekommen, 20 mg einmal am Tag wegen innerer Unruhe, Nervosität, Weinen bedingt durch Lärmbelästigung.
Am ersten Tag nahm ich eine Tabelette von 20 mg, was ein Fehler war, ich bin aber leider nicht aufgeklärt worden. Nach ca. 2,5 Stunden nach der Einnahme hatte ich einen totalen Kreislaufzusammenbruch mit kalten Schweißausbrüchen, Unbeweglichkeit und ich hatte meinen Körper nicht mehr unter Kontrolle. Dieser Zustand dauerte ca. 45 Minuten. Ab den 2. Tag nahm ich dann nur noch 10 mg. Die darauf folgenden 2 Tage ging es mir absolut schlecht wegen körperlicher Erschöpfung, höchstwahrscheinlich noch von dem Zusammenbruch. Entgegen der Beschreibung setzten bei mir dann am 4 Tag bereits Nebenwirkungen ein. Mir war ständig schwindelig, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, ich konnte keine Linie mehr gerade gehen und schlechter sehen. Hinzu kam eine körperliche Erschöpfung, was für mich das Schlimmste war. Nach ein paar Meter gehen war ich schon total kaputt. Dann habe ich erstmal das Medikament gegoogelt und hatte dann natürlich Angst vor dem Absetzen, was ja irgendwann mal dran ist und auch nicht ohne Nebenwirkungen sein soll. Ich hatte ja jetzt schon die Schnauze voll... Dann hab ich erstmal meine Freundin kontaktiert, welche Apothekerin ist. Sie hat gesagt, ich soll Cipralex sofort absetzen. Dieses tat ich dann auch nach 7 Tagen und am nächsten Tag und generell danach ging es mir schon viel besser. Nun nehme ich ein pflanzliches Mittel (Lasea), welches ohne Nebenwirkungen ist und mir auch hilft. Ich würde Cipralex wirklich nur in schwerwiegenden Fällen empfehlen. Ich denke, dass Ärzte viel zu schnell zu solchen radikalen Mitteln greifen.

Eingetragen am  als Datensatz 63349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Depression mit Kreislaufkollaps, Kaltschweißigkeit, Durchfall

Nach der ersten Einnahme bekam ich eine Art Kreislaufkollaps, zusätzlich Kaltschweiß und Durchfall. Das ist es aber auch schon mit den Nebenwirkungen gewesen. Das Medikament hat bei mir (schwere endo-reaktive Depression, gen. Angstst., soziale Phobie) nur ein wenig gewirkt. Ich musste auf etwas "Härteres" umsteigen.

Cipralex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Einnahme bekam ich eine Art Kreislaufkollaps, zusätzlich Kaltschweiß und Durchfall. Das ist es aber auch schon mit den Nebenwirkungen gewesen. Das Medikament hat bei mir (schwere endo-reaktive Depression, gen. Angstst., soziale Phobie) nur ein wenig gewirkt. Ich musste auf etwas "Härteres" umsteigen.

Eingetragen am  als Datensatz 44774
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]