Kreislaufstörung bei Azithromycin

Nebenwirkung Kreislaufstörung bei Medikament Azithromycin

Insgesamt haben wir 309 Einträge zu Azithromycin. Bei 1% ist Kreislaufstörung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 309 Erfahrungsberichten zu Azithromycin wurde über Kreislaufstörung berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Kreislaufstörung bei Azithromycin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm169185
Durchschnittliches Gewicht in kg7594
Durchschnittliches Alter in Jahren4646
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,2627,47

Azithromycin wurde von Patienten, die Kreislaufstörung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Azithromycin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Kreislaufstörung auftrat, mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufstörung bei Azithromycin:

 

Azithromycin für Sinusitis, Angina tonsillaris mit Blähungen, Kreislaufstörung, Hörverlust

3 stunden nach der Einnahme,starke Blähungen mit Kreislaufproblemen,Hörversagen elches sich erst langsam nach 24 Stunden besserte. Viele Stuhlgänge (eher Durchfall)

Azithromycin bei Sinusitis, Angina tonsillaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinSinusitis, Angina tonsillaris3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 stunden nach der Einnahme,starke Blähungen mit Kreislaufproblemen,Hörversagen elches sich erst langsam nach 24 Stunden besserte. Viele Stuhlgänge (eher Durchfall)

Eingetragen am  als Datensatz 12850
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Lymphknotenentzündung mit Atemnot, Kreislaufstörung, Blähungen

Ich habe das Präparat 3 Tage genommen und habe Kreislaufprobleme bekommen. Weiterhin Atemnot, Erschöpfung und Blähungen. Die Entzündung ist auch nicht richtig weg gegangen. Lediglich die Schwellung ist zurück gegangen.

Azithromycin bei Lymphknotenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinLymphknotenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Präparat 3 Tage genommen und habe Kreislaufprobleme bekommen. Weiterhin Atemnot, Erschöpfung und Blähungen. Die Entzündung ist auch nicht richtig weg gegangen. Lediglich die Schwellung ist zurück gegangen.

Eingetragen am  als Datensatz 15530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]