Leberwerterhöhung bei Avalox

Nebenwirkung Leberwerterhöhung bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Avalox. Bei 1% ist Leberwerterhöhung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 397 Erfahrungsberichten zu Avalox wurde über Leberwerterhöhung berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Leberwerterhöhung bei Avalox.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm168174
Durchschnittliches Gewicht in kg7476
Durchschnittliches Alter in Jahren3949
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,2224,80

Avalox wurde von Patienten, die Leberwerterhöhung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Leberwerterhöhung auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Leberwerterhöhung bei Avalox:

 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Herzrasen, Bluthochdruck, Pulssteigerung, Atemnot, Kaltschweißigkeit, Leberwerterhöhung

15min nach einnahme der 2 Tablette bekamm ich Herzrasen. Da ich probleme mit dem Herz habe wurde ich sofort zur Notaufnahme gefahren. Blutdruck 180 zu 120 Puls 150. Ich habe gedacht ich sterbe gleich. Kalter Schweiss, extremste Luftnot, Schwäche. Nach zirka 5 Stunden wurde es ein bisschen besser aber erst nach 3 Tagen war alles einigermassen. Es wurden sehr hoche Leberwerte festgestellt. Seit der einnahme steigen sie Jahr für Jahr. Der Artzt sagt es handelt sich um einen Leberschaden durch die einnahme. Bayer warnt erst jetzt vor solchen Nebenwirkungen, obwohl sie schon lange allem bekannt sind.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

15min nach einnahme der 2 Tablette bekamm ich Herzrasen. Da ich probleme mit dem Herz habe wurde ich sofort zur Notaufnahme gefahren. Blutdruck 180 zu 120 Puls 150. Ich habe gedacht ich sterbe gleich. Kalter Schweiss, extremste Luftnot, Schwäche. Nach zirka 5 Stunden wurde es ein bisschen besser aber erst nach 3 Tagen war alles einigermassen. Es wurden sehr hoche Leberwerte festgestellt. Seit der einnahme steigen sie Jahr für Jahr. Der Artzt sagt es handelt sich um einen Leberschaden durch die einnahme. Bayer warnt erst jetzt vor solchen Nebenwirkungen, obwohl sie schon lange allem bekannt sind.

Eingetragen am  als Datensatz 39235
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung, Bronchitis mit Schwindel, Leberwerterhöhung

Da es mir sehr schlecht ging und ich teilweise schon Atemnot hatte (habe auch Asthma). Hat mir der Arzt im Notdienst Avalox verschrieben. Direkt nach der ersten Einnahme (am Abend) wurde es mir 15 Minuten später schon sehr schwindelig und ich konnte nur im Sitzen schlafen. Dies wurde an den folgenden Tagen nicht besser. Da wir in Urlaub waren, war dieser dann gelaufen. Auf dem Nachhauseweg war es mir auf dem Autozug so schlecht (normal habe ich nie Probleme) so schlecht, dass ich meinte ich müsste sterben. Nach dem Absetzen der Tabletten ging ich routinemäßig zum Arzt, zur Blutabnahme und man hat festgestellt, dass meine Leberwerte 5fach erhöht waren. Noch heute (6 Monate) später habe ich Leberprobleme. Ich werde Avalox NIE WIEDER nehmen!!!!!!!!!

Avalox bei lungenentzündung, Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxlungenentzündung, Bronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da es mir sehr schlecht ging und ich teilweise schon Atemnot hatte (habe auch Asthma). Hat mir der Arzt im Notdienst Avalox verschrieben.
Direkt nach der ersten Einnahme (am Abend) wurde es mir 15 Minuten später schon sehr schwindelig und ich konnte nur im Sitzen schlafen. Dies wurde an den folgenden Tagen nicht besser. Da wir in Urlaub waren, war dieser dann gelaufen.
Auf dem Nachhauseweg war es mir auf dem Autozug so schlecht (normal habe ich nie Probleme) so schlecht, dass ich meinte ich müsste sterben.
Nach dem Absetzen der Tabletten ging ich routinemäßig zum Arzt, zur Blutabnahme und man hat festgestellt, dass meine Leberwerte 5fach erhöht waren. Noch heute (6 Monate) später habe ich Leberprobleme.
Ich werde Avalox NIE WIEDER nehmen!!!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 47606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Prostatitis mit Leberwerterhöhung, Darmbeschwerden

Ich erhielt Avalox in der Notaufnahme bevor die endgültige Diagnose feststand. ??? Eine Prostatitis diagnostiziert man erst am dritten Tag. Das Medikament hat aber gut angeschlagen. Leider gingen die Leberwerte dadurch in die Höhe, so dass die Behndlung nach 10 Tagen abgebrochen wurde. Die Darmflora habe ich seit dem (2 Monate) trotz Symbioflor Jogurt und Omniflor immer noch nicht da wo sie hingehört. Ich bin seit dem auch sehr empfindlich auf Kälte. Wenn nur ein Ellenbogen oder ein Fuss kalt wird, muss ich sofort niesen. Das war vorher nicht so.

Avalox bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxProstatitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich erhielt Avalox in der Notaufnahme bevor die endgültige Diagnose feststand. ??? Eine Prostatitis diagnostiziert man erst am dritten Tag.
Das Medikament hat aber gut angeschlagen. Leider gingen die Leberwerte dadurch in die Höhe, so dass die Behndlung nach 10 Tagen abgebrochen wurde. Die Darmflora habe ich seit dem (2 Monate) trotz Symbioflor Jogurt und Omniflor immer noch nicht da wo sie hingehört. Ich bin seit dem auch sehr empfindlich auf Kälte. Wenn nur ein Ellenbogen oder ein Fuss kalt wird, muss ich sofort niesen. Das war vorher nicht so.

Eingetragen am  als Datensatz 48168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]