Leberwerterhöhung bei Avonex

Nebenwirkung Leberwerterhöhung bei Medikament Avonex

Insgesamt haben wir 75 Einträge zu Avonex. Bei 1% ist Leberwerterhöhung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 75 Erfahrungsberichten zu Avonex wurde über Leberwerterhöhung berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Leberwerterhöhung bei Avonex.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,940,00

Avonex wurde von Patienten, die Leberwerterhöhung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avonex wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Leberwerterhöhung auftrat, mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Leberwerterhöhung bei Avonex:

 

Avonex für Multiple Sklerose mit Quaddelbildung, Leberwerterhöhung, Fieber, Schüttelfrost

COPAXONE:nach einem knappen jahr unerträgliche kniegroße quaddeln bekommen; hat mir jeden tag immer sehr viel überwindung gekostet um auf den knopf von den injektor zu drücken AVONEX:nach ein paar wochen anstieg der leberwerte auf das dreifache; habe mich immer abends gespritzt,damit ich die meisten nebenwirkungen wie fieber,schüttelfrost und vor allem die symptome eines schubes verschlafe; war zwar auf eine spritze,aber nur einmal die woche GILENYA:habe keine nebenwirkungen; nehme die kapseln seit september 2011; das einzige sind nur die vielen voruntersuchungen aber ansonsten bin ich mit diesem medikament zufrieden

Copaxone bei Multiple Sklerose; Avonex bei Multiple Sklerose; Gilenya bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose1 Jahre
AvonexMultiple Sklerose2 Monate
GilenyaMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

COPAXONE:nach einem knappen jahr unerträgliche kniegroße quaddeln bekommen;
hat mir jeden tag immer sehr viel überwindung gekostet um auf den knopf von den injektor zu drücken
AVONEX:nach ein paar wochen anstieg der leberwerte auf das dreifache;
habe mich immer abends gespritzt,damit ich die meisten nebenwirkungen wie fieber,schüttelfrost und vor allem die symptome eines schubes verschlafe;
war zwar auf eine spritze,aber nur einmal die woche
GILENYA:habe keine nebenwirkungen;
nehme die kapseln seit september 2011;
das einzige sind nur die vielen voruntersuchungen aber ansonsten bin ich mit diesem medikament zufrieden

Eingetragen am  als Datensatz 47863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat, Interferon beta-1a, Fingolimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]