Leberwerterhöhung bei Cetirizin

Nebenwirkung Leberwerterhöhung bei Medikament Cetirizin

Insgesamt haben wir 322 Einträge zu Cetirizin. Bei 1% ist Leberwerterhöhung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 322 Erfahrungsberichten zu Cetirizin wurde über Leberwerterhöhung berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Leberwerterhöhung bei Cetirizin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168177
Durchschnittliches Gewicht in kg7585
Durchschnittliches Alter in Jahren5820
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,5727,13

Cetirizin wurde von Patienten, die Leberwerterhöhung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cetirizin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Leberwerterhöhung auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Leberwerterhöhung bei Cetirizin:

 

Cetirizin für Pollinosis mit Müdigkeit, Leberwerterhöhung

Nehme Cetirizin seit etwa 10 Jahren in der Pollenzeit (nicht durchgängig, nur wenn das Wetter zu gut ist), kam zunächst ganz gut damit zurecht und die Nebenwirkung Müdigkeit war mir sogar angenehm, da ich wegen des Schichtdienstes nicht so gut schlafe. Manchmal (wenn ich unbedingt schlafen muß und nicht kann) nehme ich dann auch außerhalb der Pollenzeit eine halbe bis ganze Tablette. Seit einigen Jahren (8?) habe ich in der Pollenzeit gelegentlich ungefährliche Einblutungen ins Weiße des Auges (sieht bloß gruselig aus), die ich zunächst auf die Reizung ddurch die Pollen zurückführte, dieses Jahr sah ich allerdings nach einmaliger Einnahme außerhalb der Pollenzeit auch wieder so blutunterlaufen im Auge aus - also doch Nebenwirkung des Cetirizin? Na und meine Leberwerte sind zwar im grünen Bereich, aber z.T. deutlich höher als vor 10 Jahren (sie werden regulär meist in der Pollenzeit gemessen, also weiß ich nicht ob es sich bei Nichteinnahme zurückbildet)- wobei meine Ernährung seither ehr gesünder ist und Alkohol durchgängig selten. Ursache dafür könnte natürlich auch das Alter...

Cetirizin bei Pollinosis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinPollinosis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Cetirizin seit etwa 10 Jahren in der Pollenzeit (nicht durchgängig, nur wenn das Wetter zu gut ist), kam zunächst ganz gut damit zurecht und die Nebenwirkung Müdigkeit war mir sogar angenehm, da ich wegen des Schichtdienstes nicht so gut schlafe. Manchmal (wenn ich unbedingt schlafen muß und nicht kann) nehme ich dann auch außerhalb der Pollenzeit eine halbe bis ganze Tablette. Seit einigen Jahren (8?) habe ich in der Pollenzeit gelegentlich ungefährliche Einblutungen ins Weiße des Auges (sieht bloß gruselig aus), die ich zunächst auf die Reizung ddurch die Pollen zurückführte, dieses Jahr sah ich allerdings nach einmaliger Einnahme außerhalb der Pollenzeit auch wieder so blutunterlaufen im Auge aus - also doch Nebenwirkung des Cetirizin?
Na und meine Leberwerte sind zwar im grünen Bereich, aber z.T. deutlich höher als vor 10 Jahren (sie werden regulär meist in der Pollenzeit gemessen, also weiß ich nicht ob es sich bei Nichteinnahme zurückbildet)- wobei meine Ernährung seither ehr gesünder ist und Alkohol durchgängig selten. Ursache dafür könnte natürlich auch das Alter sein...

Eingetragen am  als Datensatz 38364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie mit Müdigkeit, Leberwerterhöhung

Ich bin eigentlich immer sehr gut mit dem Medikament klar gekommen, bis ich beim Arzt meine Leberwerte überprüft habe, welche ähnlich die eines Alkoholikers trotz 3 monatiger Alkohol Abstinenz waren. Das einzige Medikament was ich eingenommen hatte war Cetirizin.

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin eigentlich immer sehr gut mit dem Medikament klar gekommen, bis ich beim Arzt meine Leberwerte überprüft habe, welche ähnlich die eines Alkoholikers trotz 3 monatiger Alkohol Abstinenz waren. Das einzige Medikament was ich eingenommen hatte war Cetirizin.

Eingetragen am  als Datensatz 74135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]