Libidoverlust bei Champix

Nebenwirkung Libidoverlust bei Medikament Champix

Insgesamt haben wir 215 Einträge zu Champix. Bei 1% ist Libidoverlust aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 215 Erfahrungsberichten zu Champix wurde über Libidoverlust berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Libidoverlust bei Champix.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm172168
Durchschnittliches Gewicht in kg7270
Durchschnittliches Alter in Jahren5170
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,3424,80

Champix wurde von Patienten, die Libidoverlust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Champix wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Libidoverlust auftrat, mit durchschnittlich 9,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Libidoverlust bei Champix:

 

Champix für Libidostörungen mit Müdigkeit, Libidoverlust

Nebenwirkung starke Müdigkeit (extrem) bin permanent müdee, schlafe wie ein Murmeltier und habe Träume, teilweise aus frühester Jugend (Das war vor 55 Jahren) Weitere Nebenwirkung: Keine Lust auf Sex! Habe trotz meines alters von 65 Jahren ein ausgeprägtes Sexualleben. Seit der Einnahme habe ich keine Lust mehr, auch die morgendliche Erektion hat erheblich nachgelassen. Hat jemand erfahrungen damit gemacht? Geht es wieder weg nach dem Absetzen des Medikamentes? Wirkung ist gut, verlangen nach der Kippe ist deutlich zurückgegangen, rauche jetzt noch 4-8 am Tag, vorhar waren es 40-50. Will nächste Woche, nach ca. 3 Wochen Einnahme total aussteigen. Drückt mir die Daumen.

Champix bei Libidostörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixLibidostörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung starke Müdigkeit (extrem) bin permanent müdee, schlafe wie ein Murmeltier und habe Träume, teilweise aus frühester Jugend (Das
war vor 55 Jahren)
Weitere Nebenwirkung: Keine Lust auf Sex! Habe trotz meines alters von 65 Jahren ein ausgeprägtes Sexualleben. Seit der Einnahme habe ich keine Lust mehr, auch die morgendliche Erektion hat erheblich nachgelassen. Hat jemand erfahrungen damit gemacht? Geht es wieder weg nach dem Absetzen des Medikamentes?
Wirkung ist gut, verlangen nach der Kippe ist deutlich zurückgegangen, rauche jetzt noch 4-8 am Tag, vorhar waren es 40-50. Will nächste Woche, nach ca. 3 Wochen Einnahme total aussteigen. Drückt mir die Daumen.

Eingetragen am  als Datensatz 34651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Champix für Wechseljahrbeschwerden, Depression, Schlaflosigkeit, Rauchentwöhnung mit Libidoverlust, Verstopfung, Gewichtszunahme

Nachdem ich mit Champix das Rauchen aufhörte, was auch sehr gut klappte, erwischten mich vermeintliche Depressionen. Mein Arzt verschrieb mir einfach so Trevilor. Die Nebenwirkungen sind beängstigend gewesen, von Libidoverlust, über Verstopfung und krasse Gewichtszunahme. Geschlafen hab ich trotz Trevilor keine Nacht mehr durch. Hab Trevilor von heute auf morgen abgesetzt, was von Tag 3-5 die Hölle war. Mittlerweile halten sich die Heulkrämpfe in Grenzen, ich möchte da ohne Medikamente durch - vermutet werden jetzt Vor-Wechseljahre die mit einem ganz leicht dosierten Hormonpreparat behandelt werden. Stilnox - ich nehm nur 1/2 Tablette - helfen mir ganz gut. Ich schlafe zumindest wieder ein paar Stunden am Stück durch.

Champix bei Rauchentwöhnung; Trevilor bei Depression, Schlaflosigkeit; Femoston bei Wechseljahrbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRauchentwöhnung12 Wochen
TrevilorDepression, Schlaflosigkeit22 Tage
FemostonWechseljahrbeschwerden2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich mit Champix das Rauchen aufhörte, was auch sehr gut klappte, erwischten mich vermeintliche Depressionen. Mein Arzt verschrieb mir einfach so Trevilor. Die Nebenwirkungen sind beängstigend gewesen, von Libidoverlust, über Verstopfung und krasse Gewichtszunahme. Geschlafen hab ich trotz Trevilor keine Nacht mehr durch.
Hab Trevilor von heute auf morgen abgesetzt, was von Tag 3-5 die Hölle war. Mittlerweile halten sich die Heulkrämpfe in Grenzen, ich möchte da ohne Medikamente durch - vermutet werden jetzt Vor-Wechseljahre die mit einem ganz leicht dosierten Hormonpreparat behandelt werden.

Stilnox - ich nehm nur 1/2 Tablette - helfen mir ganz gut. Ich schlafe zumindest wieder ein paar Stunden am Stück durch.

Eingetragen am  als Datensatz 2557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin, Venlafaxin, Estradiol, Dydrogesteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]