Lichtempfindlichkeit bei Amisulprid

Nebenwirkung Lichtempfindlichkeit bei Medikament Amisulprid

Insgesamt haben wir 148 Einträge zu Amisulprid. Bei 3% ist Lichtempfindlichkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 148 Erfahrungsberichten zu Amisulprid wurde über Lichtempfindlichkeit berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Lichtempfindlichkeit bei Amisulprid.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm166188
Durchschnittliches Gewicht in kg8790
Durchschnittliches Alter in Jahren4036
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,5825,46

Amisulprid wurde von Patienten, die Lichtempfindlichkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amisulprid wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Lichtempfindlichkeit auftrat, mit durchschnittlich 8,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Lichtempfindlichkeit bei Amisulprid:

 

Amisulprid für Psychose, Psychsomatische Angststörungen mit Gewichtszunahme, Absetzerscheinungen, Lichtempfindlichkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Traumveränderungen, Amenorrhoe, Kurzatmigkeit

Habe es jetzt seit Februar 2009 eingenommen, habe inzwischen 15 Kilo zugenommen und das finde ich überhaupt nicht gut. Versuche jetzt das Medi langsam mit hilfe meines Neurologen abzusetzen von 200 mg auf 100 jetzt nur noch 50 mg. Aber jetzt beim absetzen ist mir oft übel, Müdigkeit, morgends wie vorher antriebslos naja hoffe das geht alles noch weg!!Das Abnehmen macht mir bisschen Sorgen und ich hoffe das ich es schaffe. Versuche auch zu beobachten ob es mir mit dem absetzen wieder schlechter geht , oder ob ich ganz normal leben kann.!!!OHNE MEDIS. Das wäre mein grösster Wunsch . Also immer Kopf hoch!!!Sehe jetzt wirklich ganz schön pummelig aus, aber was sollts, man muss das irgendwie versuchen zu akzeptieren und versuchen die ganzen vielen Pfunde runter zu bekommen. :-))))))))))))))) Nebenwirkungen: Gewichtszunahme ,Lichtempfindlichkeit, Antriebslosigkeit , müde ;könnte den halben Tag schlafen, manchmal seltsame Gedanken !Kurzatmigkeit, keine Regelblutung,komische Träume ,

Amisulprid bei Psychose, Psychsomatische Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychose, Psychsomatische Angststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es jetzt seit Februar 2009 eingenommen, habe inzwischen 15 Kilo zugenommen und das finde ich überhaupt nicht gut. Versuche jetzt das Medi langsam mit hilfe meines Neurologen abzusetzen von 200 mg auf 100 jetzt nur noch 50 mg. Aber jetzt beim absetzen ist mir oft übel, Müdigkeit, morgends wie vorher antriebslos naja hoffe das geht alles noch weg!!Das Abnehmen macht mir bisschen Sorgen und ich hoffe das ich es schaffe. Versuche auch zu beobachten ob es mir mit dem absetzen wieder schlechter geht , oder ob ich ganz normal leben kann.!!!OHNE MEDIS.
Das wäre mein grösster Wunsch . Also immer Kopf hoch!!!Sehe jetzt wirklich ganz schön pummelig aus, aber was sollts, man muss das irgendwie versuchen zu akzeptieren und versuchen die ganzen vielen Pfunde runter zu bekommen. :-)))))))))))))))
Nebenwirkungen:
Gewichtszunahme ,Lichtempfindlichkeit, Antriebslosigkeit , müde ;könnte den halben Tag schlafen, manchmal seltsame Gedanken !Kurzatmigkeit, keine Regelblutung,komische Träume ,

Eingetragen am  als Datensatz 15775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amisulprid für Psychose, soziale Phobie, Selbstwertstörung mit Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Lichtempfindlichkeit, Nervosität

Also Amisulprid ist echt ein sehr sehr gutes Mittel.Bei mir hats gut geholfen. Hatte echt schlimme Störungen wie, Selbswertstörung,Psychose und Soziale Phobie.Ich hatte in en 9 jahren wo ich dieses Medikament nehme,vielleicht 2 mal eine Libido störung,daß ist auszuhalten oder?Dann,gewichtszunahme in 9 jahren insgesamt 9 kg das geht auch.Ich habe mich sehr zum positiven entwickelt ,komme besser mit en Leuten klar und habe wieder viel mehr Kontackt zur Aussenwelt als vorher.Schlechte Nebenwirkungen waren,Mundtrockenheit,leichte Schlafstörungen,Lichtempfindlichkeit, Nervösität.Das was aber auch schon.Ich waren aber vor Alkoholmissbrauch.

Amisulprid bei Psychose, soziale Phobie, Selbstwertstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychose, soziale Phobie, Selbstwertstörung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also Amisulprid ist echt ein sehr sehr gutes Mittel.Bei mir hats gut geholfen. Hatte echt schlimme Störungen wie, Selbswertstörung,Psychose und Soziale Phobie.Ich hatte in en 9 jahren wo ich dieses Medikament nehme,vielleicht 2 mal eine Libido störung,daß ist auszuhalten oder?Dann,gewichtszunahme in 9 jahren insgesamt 9 kg das geht auch.Ich habe mich sehr zum positiven entwickelt ,komme besser mit en Leuten klar und habe wieder viel mehr Kontackt zur Aussenwelt als vorher.Schlechte Nebenwirkungen waren,Mundtrockenheit,leichte Schlafstörungen,Lichtempfindlichkeit,
Nervösität.Das was aber auch schon.Ich waren aber vor Alkoholmissbrauch.

Eingetragen am  als Datensatz 12875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amisulprid für paranoide Schizophrenie mit Sehkraftverlust, Depressionen, Lichtempfindlichkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung

Hält die Psychose sehr gut in Schacht und man ist sehr stabiel .Die Nebenwirkungen sind gut auszuhalten. Nebenwirkungen: Brauche unter Amisulprid eine stärkere Brille (ein Dioptrin mehr), was aber beim absetzen wieder weg geht. Bei mehr als 200mg kam es manchmal zur depressiven Verstimmung, die sich durch katastrophen Gedanken äußerte und das meine Augen extrem Licht empfindlich waren. Ich habe in den ganzen 10 Jahren immer dauernt immer mal wieder Diät machen müssen, sonst wäre ich warscheinlich ingentwann geplatzt, weil ich monatlich 4 kg zunehme, wegen dem extremen Heißhunger und Appetit. Das höchste Gewicht war 140 kg.

Amisulprid bei paranoide Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amisulpridparanoide Schizophrenie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hält die Psychose sehr gut in Schacht und man ist sehr stabiel .Die Nebenwirkungen sind gut auszuhalten. Nebenwirkungen: Brauche unter Amisulprid eine stärkere Brille (ein Dioptrin mehr), was aber beim absetzen wieder weg geht. Bei mehr als 200mg kam es manchmal zur depressiven Verstimmung, die sich durch katastrophen Gedanken äußerte und das meine Augen extrem Licht empfindlich waren. Ich habe in den ganzen 10 Jahren immer dauernt immer mal wieder Diät machen müssen, sonst wäre ich warscheinlich ingentwann geplatzt, weil ich monatlich 4 kg zunehme, wegen dem extremen Heißhunger und Appetit. Das höchste Gewicht war 140 kg.

Eingetragen am  als Datensatz 11295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amisulprid für Panikattacken, Angszustände, Psychose mit Müdigkeit, Verstopfung, Appetitlosigkeit, Amenorrhoe, Libidoverlust, Orgasmusstörung, Juckreiz, Gewichtsverlust, Lichtempfindlichkeit

amisulprid - müdigkeit, verstopfung, morgens kein appetit, keine menstruation seit beginn der einnahme, kein sexuelles verlangen, kein orgasmus, die haut juckt, jedoch überhaupt keine gewichtzunahme, sonst gute verträglichkeit. cipralex- überhaupt kein appetit,-und hungergefühl, leichte mis mittlere gewichtabnahme, licht empfindlichkeit, das seit über 1 jahr der einahme, bei 1,65 m wige ich 59 kilo, bin sehr zufrieden

Amisulprid bei Psychose; Cipralex bei Panikattacken, Angszustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychose1 Jahre
CipralexPanikattacken, Angszustände1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

amisulprid - müdigkeit, verstopfung, morgens kein appetit, keine menstruation seit beginn der einnahme, kein sexuelles verlangen, kein orgasmus, die haut juckt, jedoch überhaupt keine gewichtzunahme, sonst gute verträglichkeit.

cipralex- überhaupt kein appetit,-und hungergefühl, leichte mis mittlere gewichtabnahme, licht empfindlichkeit, das seit über 1 jahr der einahme, bei 1,65 m wige ich 59 kilo, bin sehr zufrieden

Eingetragen am  als Datensatz 11512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]