Lustlosigkeit bei Belara

Nebenwirkung Lustlosigkeit bei Medikament Belara

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Belara. Bei 2% ist Lustlosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 186 Erfahrungsberichten zu Belara wurde über Lustlosigkeit berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Lustlosigkeit bei Belara.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg590
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,510,00

Belara wurde von Patienten, die Lustlosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Belara wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Lustlosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Lustlosigkeit bei Belara:

 

Belara für Verhütung mit Libidoverlust, Ausfluß, Appetitsteigerung, Reizbarkeit, Lustlosigkeit

Lipidoverlust, starker Ausfluss, vermehrter Appetit, verstärkte Reizbarkeit, Lustlosigkeit ( allgemein )

Belara bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lipidoverlust, starker Ausfluss, vermehrter Appetit, verstärkte Reizbarkeit, Lustlosigkeit ( allgemein )

Eingetragen am  als Datensatz 837
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Vorbeugung Eierstockszysten mit Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Lustlosigkeit

Ich wurde bereits nach 2 Wochen Einnahme depressiv, müde, schlapp, antriebs- und lustlos für jegliche Aktivitäten. Mein Studium litt unter meinem Gemütszustand, sodass ich sie nach 1 Monat absetzte und auf Yasmin umstieg.

Belara bei Vorbeugung Eierstockszysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVorbeugung Eierstockszysten1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde bereits nach 2 Wochen Einnahme depressiv, müde, schlapp, antriebs- und lustlos für jegliche Aktivitäten. Mein Studium litt unter meinem Gemütszustand, sodass ich sie nach 1 Monat absetzte und auf Yasmin umstieg.

Eingetragen am  als Datensatz 30806
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Lustlosigkeit

Schmierblutungen, Unlust, KOpfschmerzen während der Pillenpause

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmierblutungen, Unlust, KOpfschmerzen während der Pillenpause

Eingetragen am  als Datensatz 23268
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Lustlosigkeit, Müdigkeit

Ich habe die Belara 10 Monate lang genommen und habe mehr als 15 kg zugenommen, kann die Pille mehr oder weniger empfehlen von der Verträglichkeit hatte keine Nebenwirkungen bis auf die starke Gewichtszunahme, Müdigkeit, Lustlosigkeit war alles in Ordnung.

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung210 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Belara 10 Monate lang genommen und habe mehr als 15 kg zugenommen, kann die Pille mehr oder weniger empfehlen von der Verträglichkeit hatte keine Nebenwirkungen bis auf die starke Gewichtszunahme, Müdigkeit, Lustlosigkeit war alles in Ordnung.

Eingetragen am  als Datensatz 9622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]