Müdigkeit bei ASS

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament ASS

Insgesamt haben wir 223 Einträge zu ASS. Bei 9% ist Müdigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 223 Erfahrungsberichten zu ASS wurde über Müdigkeit berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei ASS.

Prozentualer Anteil 29%71%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg8490
Durchschnittliches Alter in Jahren5867
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,6228,79

ASS wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ASS wurde bisher von 42 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei ASS:

 

ASS für Thromboseprophylaxe, Bluthochdruck mit verstopfte Nase, Halsschmerzen, Schwellungen, Müdigkeit, Kurzatmigkeit

Verstopfte Nase, Halsschmerzen und ein unangenehmes Gefühl beim Schlucken, Schwellung von, Beinen, Fussgelenken oder Füssen, Müdigkeit, Kurzatmigkeit, vermehrtes (nächtliches) Wasserlassen, Kehlkopfschmerzen. Im hellwachen Zustand, z. B. am PC, plötzlich Sekundenschlaf.

Exforge 10 160 bei Bluthochdruck; Dilatrend bei Bluthochdruck; Torasamid bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Exforge 10 160Bluthochdruck-
DilatrendBluthochdruck-
TorasamidBluthochdruck-
ASS 100Thromboseprophylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfte Nase, Halsschmerzen und ein unangenehmes Gefühl beim Schlucken, Schwellung von, Beinen, Fussgelenken oder Füssen, Müdigkeit,
Kurzatmigkeit, vermehrtes (nächtliches)
Wasserlassen, Kehlkopfschmerzen.

Im hellwachen Zustand, z. B. am PC, plötzlich Sekundenschlaf.

Eingetragen am  als Datensatz 5599
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan, Carvedilol, Torasemid, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für khk mit Tinnitus, Müdigkeit, Leberwertveränderung

Tinnitus, starke Müdigkeit, erhöhte Leberwerte GOT, GPT

Simvabeta 30mg bei khk; Ramipril 20mg bei khk; Bisoprolol 5mg bei khk; ASS Protect bei khk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvabeta 30mgkhk2 Jahre
Ramipril 20mgkhk2 Jahre
Bisoprolol 5mgkhk2 Jahre
ASS Protectkhk2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tinnitus, starke Müdigkeit, erhöhte Leberwerte GOT, GPT

Eingetragen am  als Datensatz 3813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Ramipril, Bisoprolol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Apoplexie, Va. syst.Lupus, Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle mit Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Magenschmerzen, erhöhte Temperatur, Schwitzen

Übelkeit, Erbrechen, aufgeblähter Bauch,erhöte Temperatur,Schweisausbrüche, Müdigkeit, Magenschmerzen

MTX bei Morbus Bechterew; MST 100 bei Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle; L- Thyroxin 100 bei Hashimoto-Thyreoiditis; ASS 300 bei Apoplexie, Va. syst.Lupus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXMorbus Bechterew3 Wochen
MST 100Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle6 Jahre
L- Thyroxin 100Hashimoto-Thyreoiditis12 Jahre
ASS 300Apoplexie, Va. syst.Lupus10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Erbrechen, aufgeblähter Bauch,erhöte Temperatur,Schweisausbrüche, Müdigkeit, Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 29977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Morphin, Thyroxin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Thromboseprophylaxe, Schrittmacher, Herzrhythmusstörungen mit Müdigkeit, Juckreiz, Alpträume, Durchblutungsstörungen

Seit 8 Jahren Schrittmacher, wechselnde ß-Blocker, seit ca 2 jahren Cnco 5 mg /Tag Müdigkeit, Hautjucken (schwächer als bei anderen ß-Blockern), Alpträume!! Kältegefühl (durchblutungstörungen??) in Füßen und Fingern.

Concor 5mg bei Herzrhythmusstörungen; ASS 100 bei Thromboseprophylaxe, Schrittmacher

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor 5mgHerzrhythmusstörungen2 Jahre
ASS 100Thromboseprophylaxe, Schrittmacher8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 8 Jahren Schrittmacher, wechselnde ß-Blocker, seit ca 2 jahren Cnco 5 mg /Tag
Müdigkeit, Hautjucken (schwächer als bei anderen ß-Blockern), Alpträume!!
Kältegefühl (durchblutungstörungen??) in Füßen und Fingern.

Eingetragen am  als Datensatz 5525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Schmerzen (akut) mit Allergische Hautreaktion, Juckreiz, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Habe ich überhapt nicht vertragen, habe innerhalb von wenigen stunden allergischen ausschlag (rötungen und quadeln) bekommen am ganzen Körper, schreklich dieser Juckreiz, selbst an stellen wo mann gar nicht dran kommt. Das schlimmste ist , ich habe sofort mein Hausarzt aufgesucht, hat mir Antiallergika verschrieben(Tablettenform), die Allergie wurde schlimmer, hat nicht geholfen. Bin wieder zum Arzt , hat mir eine Spritze gegeben, hat auch nicht gewirkt bin fast durchgedreht, wegen sehr starken Juckreiz, starke Müdigkeit, abgeschlagen. Der Arzt hat mit eine milchige Flüssigkeit verschrieben ( Name weiss ich nicht ), die hat wenigsten gegen den Juckreiz geholfen , zumindest an den stellen wo ich drann kamm. Die Allergie hat erst ca. nach 3 Wochen so langsam nachgelassen. Heute weiss ich, dass ich mich auf Ibuprofen verlassen kann, wenn ich schmerzen habe. Was die Allergie btrifft, auf Ambroxol und Antibiotika bzw. Penecil reagieren ich genauso schlimm und bin am verzweifel , was bitte sol ich machen wenn ich drauf angewiesen bin?? mir die kugel geben ??

ASS bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSSchmerzen (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe ich überhapt nicht vertragen, habe innerhalb von wenigen stunden allergischen ausschlag (rötungen und quadeln) bekommen am ganzen Körper, schreklich dieser Juckreiz, selbst an stellen wo mann gar nicht dran kommt.
Das schlimmste ist , ich habe sofort mein Hausarzt aufgesucht, hat mir Antiallergika verschrieben(Tablettenform), die Allergie wurde schlimmer, hat nicht geholfen. Bin wieder zum Arzt , hat mir eine Spritze gegeben, hat auch nicht gewirkt bin fast durchgedreht, wegen sehr starken Juckreiz, starke Müdigkeit, abgeschlagen. Der Arzt hat mit eine milchige Flüssigkeit verschrieben ( Name weiss ich nicht ), die hat wenigsten gegen den Juckreiz geholfen , zumindest an den stellen wo ich drann kamm.
Die Allergie hat erst ca. nach 3 Wochen so langsam nachgelassen.
Heute weiss ich, dass ich mich auf Ibuprofen verlassen kann, wenn ich schmerzen habe.

Was die Allergie btrifft, auf Ambroxol und Antibiotika bzw. Penecil reagieren ich genauso schlimm und bin am verzweifel , was bitte sol ich machen wenn ich drauf angewiesen bin?? mir die kugel geben ??

Eingetragen am  als Datensatz 30523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Schlaganfall mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen

Etwa 2Stunde nach Einnahme der Hexal Ass stellte sich eine schlagartige Müdigkeit ein. Weites war während des Einnahmezeitraumes extreme Elanlosigkeit und stark depressive Verstimmung der Fall, nach Absetzen des Medikaments Verschwinden diese Nebenwirkungen innerhalb von etwa 2tagen. (Erfahrung mit 4 mal Medikamentenpause über einen Zeitraum von 100 tagen) Nach Medikamentenwechsel kaum warnehmbare Nebenwirkung.

ASS bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSSchlaganfall100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Etwa 2Stunde nach Einnahme der Hexal Ass stellte sich eine schlagartige Müdigkeit ein.
Weites war während des Einnahmezeitraumes extreme Elanlosigkeit und stark depressive Verstimmung der Fall, nach Absetzen des Medikaments Verschwinden diese Nebenwirkungen innerhalb von etwa 2tagen. (Erfahrung mit 4 mal Medikamentenpause über einen Zeitraum von 100 tagen)
Nach Medikamentenwechsel kaum warnehmbare Nebenwirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 65309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Transiente globale Amnesie, TIA mit Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Benommenheit, Konzentrationsstörungen

Schwindelgefühl,leichte Kopfschmerzen,Benommenheit,Unkonzentriertheit und Müdigkeit.

ASS Protect bei Transiente globale Amnesie, TIA

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASS ProtectTransiente globale Amnesie, TIA3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindelgefühl,leichte Kopfschmerzen,Benommenheit,Unkonzentriertheit und Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 3397
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Migräne, Schmerzen, Depression, fokale epilepsie mit Gewichtsverlust, Benommenheit, Müdigkeit

Nach Beginn der Einnahme von Topamax kam es ziemlich schnell zum beschriebenen Gewichtsverlust - angenehm - allerdings auch zur Desorientierung. Kann aber auch im Zusammenhang mit vorangegangener Hirnorperation stehen. Zur Behandlung von fokaler Epilepsie und Migräne kann ich Topamax nur empfehlen. Seit SAB mit Clip Hirnaneurysma habe ich Depressionen, die stärker werden und nun mit Amitriptylin behandelt werden. Jetzt läuft mein Gehirn teilweise wie ein DVD Player im Schnelldurchlauf oder ich schlafe am Schreibtisch ein, kann Dinge nicht mehr zuordnen, bin einfach völlig durcheinander. 1 und 2 scheinen nicht miteinander zu können?

Topamax 75 mg bei Migräne, fokale epilepsie; Amitriptylin-CT 75 mg bei Depression; ASS 300 mg bei Schmerzen; MAXALT bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax 75 mgMigräne, fokale epilepsie15 Monate
Amitriptylin-CT 75 mgDepression4 Wochen
ASS 300 mgSchmerzen6 Jahre
MAXALTMigräne6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Beginn der Einnahme von Topamax kam es ziemlich schnell zum beschriebenen Gewichtsverlust - angenehm - allerdings auch zur Desorientierung. Kann aber auch im Zusammenhang mit vorangegangener Hirnorperation stehen. Zur Behandlung von fokaler Epilepsie und Migräne kann ich Topamax nur empfehlen.
Seit SAB mit Clip Hirnaneurysma habe ich Depressionen, die stärker werden und nun mit Amitriptylin behandelt werden. Jetzt läuft mein Gehirn teilweise wie ein DVD Player im Schnelldurchlauf oder ich schlafe am Schreibtisch ein, kann Dinge nicht mehr zuordnen, bin einfach völlig durcheinander. 1 und 2 scheinen nicht miteinander zu können?

Eingetragen am  als Datensatz 3965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Amitriptylin, Acetylsalicylsäure, Rizatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Stent-Einlage, Bluthochdruck mit Wassereinlagerungen, Müdigkeit, verstopfte Nase, Muskelschmerzen, Unruhe

Ich leide natütlich auch an Nebenwirkungen die nicht angenehm sind (Wasseransammlungen in Füsse u. Unterschenklel, Müdigkeit, verstopfte Nase, Musskelschmerzen, innere Unruhe, Gliederschmerzen).Wenn ich nur wüsste welche Medikamente die Musskel- u. Gliederschmerzen verursacht, mit den anderen Nebenwirkungen komme ich einigermassen klar. Währe dankbar für Mitteilungen die mir weiterhelfen.

HCT 25 mg bei Bluthochdruck; Carvedilol bei Bluthochdruck; Catapresan 150 bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Stent-Einlage

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCT 25 mgBluthochdruck1 Jahre
CarvedilolBluthochdruck2 Jahre
Catapresan 150Bluthochdruck4 Jahre
ASS 100Stent-Einlage10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide natütlich auch an Nebenwirkungen die nicht angenehm sind (Wasseransammlungen in Füsse u. Unterschenklel, Müdigkeit, verstopfte Nase, Musskelschmerzen, innere Unruhe, Gliederschmerzen).Wenn ich nur wüsste welche Medikamente die Musskel- u. Gliederschmerzen verursacht, mit den anderen Nebenwirkungen komme ich einigermassen klar.
Währe dankbar für Mitteilungen die mir weiterhelfen.

Eingetragen am  als Datensatz 11194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Carvedilol, Clonidin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für khk mit Müdigkeit, Muskelschmerzen

Nach einem Hinterwandinfarkt im letzten Jahr nehme ich täglich 2,5 mg Concor Cor. Fühle mich ständig müde. Könnte morgens schon wieder schlafen gehen. Muskelschmerzen am ganzen Körper, aber die CK - Werte waren noch nicht erhöht.

Concor 2,5 mg bei khk; ASS 100 bei khk; Simvabeta 30 mg bei khk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor 2,5 mgkhk1 Jahre
ASS 100khk1 Jahre
Simvabeta 30 mgkhk1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Hinterwandinfarkt im letzten Jahr nehme ich täglich 2,5 mg Concor Cor.
Fühle mich ständig müde. Könnte morgens schon wieder schlafen gehen. Muskelschmerzen am ganzen Körper, aber die CK - Werte waren noch nicht erhöht.

Eingetragen am  als Datensatz 3040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Acetylsalicylsäure, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für khk mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Durchblutungsstörungen

müde, ageschlagen, gelennk- und muskelschmerzen, kraflos, kalte Gliedmaßen

ASS50 bei khk; Simvabeta 40mg bei khk; Metoprolol 25mg bei khk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASS50khk6 Jahre
Simvabeta 40mgkhk6 Jahre
Metoprolol 25mgkhk6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

müde, ageschlagen, gelennk- und muskelschmerzen, kraflos, kalte Gliedmaßen

Eingetragen am  als Datensatz 5304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Simvastatin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Schlaganfall mit Kopfschmerzen, Verwirrtheit, verstopfte Nase, Druckgefühl in der Brust, Atemnot, Übelkeit, Müdigkeit

ASS von Stada (Ratiopharm war nicht vorrätig in der Apotheke): nach 1 Woche, Einnahme morgens: Kopfschmerzen, Verwirrtheit. Nach Absetzen und Umsteigen auf Ratiopharm waren Symptome verschwunden. ASS Protect von Ratiopharm: nach 1 Jahr, Einnahme morgens: verstopfte Nase, Druckgefühl in der Brust, Atemnot, kurzzeitige Übelkeit, Müdigkeit. Verstopfte Nase fast durchgehend während der Einnahme, die anderen Symptome kamen innerhalb einer Woche hinzu nach Anbruch einer neuen Packung. Nach Absetzen ließen die Symptome sofort nach. (Oktober 2015) Probiere nun andere Hersteller. Noch keine weitere Erfahrung.

ASS bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSSchlaganfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ASS von Stada (Ratiopharm war nicht vorrätig in der Apotheke): nach 1 Woche, Einnahme morgens: Kopfschmerzen, Verwirrtheit. Nach Absetzen und Umsteigen auf Ratiopharm waren Symptome verschwunden.

ASS Protect von Ratiopharm: nach 1 Jahr, Einnahme morgens: verstopfte Nase, Druckgefühl in der Brust, Atemnot, kurzzeitige Übelkeit, Müdigkeit.
Verstopfte Nase fast durchgehend während der Einnahme, die anderen Symptome kamen innerhalb einer Woche hinzu nach Anbruch einer neuen Packung. Nach Absetzen ließen die Symptome sofort nach. (Oktober 2015)

Probiere nun andere Hersteller. Noch keine weitere Erfahrung.

Eingetragen am  als Datensatz 70155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Bluthochdiurck, Bluthochdruck, Herzinfarkt mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwellungen

ab Mittag geschwollene Füße, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Concor 5 mg bei Herzinfarkt; Exforge bei Bluthochdiurck; Preterax bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Bluthochdiurck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor 5 mgHerzinfarkt5 Jahre
ExforgeBluthochdiurck5 Monate
PreteraxBluthochdruck5 Jahre
ASS 100Bluthochdiurck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ab Mittag geschwollene Füße, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 4225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Amlodipin, Valsartan, Perindopril, Indapamid, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):123
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Herzinfarkt, Depression, Schlafstörungen mit Müdigkeit

Nun die Medis für den Herzinfarkt sind soweit alle verträglich . Hab keinerlei Beschwerden. Die anderen Zwei Medikamente kann ich noch ned beurteilen, weil ich sie erst 4 Tage einnehme . Zu Doxepin kann ich nur sagen ,daß ich davon ned müde werde . Aber warten wir die nächsten Tage ab.

Ramilich bei Herzinfarkt; Doxepin bei Schlafstörungen; Opipram bei Depression; MetoHexal bei Herzinfarkt; ASS bei Herzinfarkt; Clopidogrel bei Herzinfarkt; Simvastin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichHerzinfarkt1 Jahre
DoxepinSchlafstörungen4 Tage
OpipramDepression4 Tage
MetoHexalHerzinfarkt1 Jahre
ASSHerzinfarkt1 Jahre
ClopidogrelHerzinfarkt1 Jahre
SimvastinHerzinfarkt1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nun die Medis für den Herzinfarkt sind soweit alle verträglich . Hab keinerlei Beschwerden.
Die anderen Zwei Medikamente kann ich noch ned beurteilen, weil ich sie erst 4 Tage einnehme .
Zu Doxepin kann ich nur sagen ,daß ich davon ned müde werde . Aber warten wir die nächsten Tage ab.

Eingetragen am  als Datensatz 65035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid, Doxepin, Opipramol, Metoprolol, Acetylsalicylsäure, Clopidogrel, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Bluthochdruck, Blutverdünnung mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Gewichtszunahme

Abgeschlagenheit und Müdigkeit die kaumin den Griff zu bekommen sind. Gewichtszunahme, Depressive Stimmung.

Efient bei Blutverdünnung; ASS bei Blutverdünnung; Ramipril bei Bluthochdruck; Simvabeta bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EfientBlutverdünnung-
ASSBlutverdünnung-
RamiprilBluthochdruck-
SimvabetaBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abgeschlagenheit und Müdigkeit die kaumin den Griff zu bekommen sind. Gewichtszunahme, Depressive Stimmung.

Eingetragen am  als Datensatz 31861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prasugrel, Acetylsalicylsäure, Ramipril, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für konorare Herzkrankheit, Bluthochdruck mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit

Bisoprolol mit Atacand kombiniert gegen den Blutdruck. Durchaus wirksam, aber führt auch zu Müdigkeit, Depression, Antriebslosigkeit. Dennoch insgesamt ein besseres Gefühl als ohne Medikamente.

Bisoprolol bei Bluthochdruck, konorare Herzkrankheit; Atacand bei Bluthochdruck; ASS bei konorare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, konorare Herzkrankheit3 Jahre
AtacandBluthochdruck5 Jahre
ASSkonorare Herzkrankheit1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisoprolol mit Atacand kombiniert gegen den Blutdruck. Durchaus wirksam, aber führt auch zu Müdigkeit, Depression, Antriebslosigkeit. Dennoch insgesamt ein besseres Gefühl als ohne Medikamente.

Eingetragen am  als Datensatz 34717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Candesartan, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Blutverdünnung, Bluthochdruck mit Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Schmerzen im Bewegungsapparat, Muskelkrämpfe, Augentrockenheit, Mundtrockenheit, Harninkontinenz, Engegefühl im Brustkorb, Hautausschlag, Empfindungsstörungen, Schwäche, Reizhusten, Kopfschmerzen

Müdigkeit, Schlaflosigkeit,kann mich nicht entspannen, Schmerzen in den Gliedmaßen und Muskeln, Krämpfe in den Waden und in den Oberschenkeln, hinten, Augentrockenheit, trotz künstlicher Tränen, Mundtrockenheit, kann Harn nicht mehr halten, trotz Blasenhebung, nervös, Gefühl der Enge im Brustkorb. Juckreiz am ganzen Körper,auch Genital - und Anal-bereich, Ohne Befund nach Aussage des Frauenarztes. Hautausschlag, besonders Rücken und Schultern, linke Hand und inzwischen aus linker Fuß: Mißempfindungen, Gefühl des \\\\\\\"Rheumas", oder der Gicht, - brennen, kann nichts heißes anfassen . Die Gliedmaßen sind nicht kalt, aber fast gefühllos und ich kann mit der linken Hand nichts mehr festhalten. Die Feinmotork meine rFinger ist fast gänzlich weg, ich kann nich tmal eine Nähnadel mehr einfädeln.Habe das bereits beim Nervenarzt abklären lassen,aber es stellte sich nicht heraus, dass es eine Nachwirkung des Schlaganfalles sein könnte, wie ich zunächst annahm. Hustenreiz in der Nacht, sitzend im Bett, ohne dass etwas abgehustet wird, also keine...

Ramipril bei Bluthochdruck; ASS bei Blutverdünnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Jahre
ASSBlutverdünnung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Schlaflosigkeit,kann mich nicht entspannen, Schmerzen in den Gliedmaßen und Muskeln, Krämpfe in den Waden und in den Oberschenkeln, hinten, Augentrockenheit, trotz künstlicher Tränen, Mundtrockenheit, kann Harn nicht mehr halten, trotz Blasenhebung, nervös, Gefühl der Enge im Brustkorb. Juckreiz am ganzen Körper,auch Genital - und Anal-bereich, Ohne Befund nach Aussage des Frauenarztes. Hautausschlag, besonders Rücken und Schultern, linke Hand und inzwischen aus linker Fuß: Mißempfindungen, Gefühl des \\\\\\\"Rheumas", oder der Gicht, - brennen, kann nichts heißes anfassen . Die Gliedmaßen sind nicht kalt, aber fast gefühllos und ich kann mit der linken Hand nichts mehr festhalten. Die Feinmotork meine rFinger ist fast gänzlich weg, ich kann nich tmal eine Nähnadel mehr einfädeln.Habe das bereits beim Nervenarzt abklären lassen,aber es stellte sich nicht heraus, dass es eine Nachwirkung des Schlaganfalles sein könnte, wie ich zunächst annahm. Hustenreiz in der Nacht, sitzend im Bett, ohne dass etwas abgehustet wird, also keine Erkältung oder Bonchitis. Hüsteln und \\\\\\\"Frosch im Hals\\\\\\\" am Tage. Diabetes ausgeschlossen, Kopfschmerzen und Antriebslosikkeit, Vergesslichkeit, kan nmich nicht bücken, ohne schwindelig zu werden, ständige Gewichtszunahme, auch wenn dauernd nur \\\\\\\"Grünfutter\\\\\\\" verspeist wird, kaum Kohlehydrate, keine ausreichende Blutdrucksenkung, besonders die unteren Werte sind sehr hoch, auch bei regelmäßiger Einnahme. Bin einmal auf das Mittel carmen umgesetzt worden, was aber keinerlei Wirkung beim Bludruck hatte. Wenn ich zu meiner Hausärztin mit diese Beschwerden komme, geht sie gar nicht darauf ein, stellt mich so dar, als hätte ich im TV eine Sendung gesehen,die entsprechende Symptome erklärt hat, und nimmt an, dass ich ein Hypochonder bin.Weise ich auf den Beipackzettel von Ramipril hin, sagt sie, ach, das sollte man gar nicht erst lesen....!!! Einzige Behandlung besteht darin: sie hat mich zum Hautarzt überwiesen wegen Urikaria auf den Schultern, aber der kann ja auch nur die Symptome mit Juckreiz-stillenden Mitteln mit Kortison behandeln, aber ohne Erfolg, die Haut wird nur extram weich darunter und die Wunden bleiben bestehen. habe mir schon mal überlegt, dass man das Medkament ganz absetzt sollte und sich einer Art Entgiftung unterzieht und dann mit einem ganz neuen Medikament von vorn beginnt, denn einen weiteren Schlaganfall möchte ich natürlich nicht riskieren Das Medikament ASS hab eich bisher immer gut vertragen, nehme ich auch schon seit 2005, als der Schlaganfall eingetreten war. Nur, welcher Arzt ist dafür zuständig?????, wenn die Hausärztin nicht darauf eingeht und einen in die rechte Richtug leitet. Am s chlimmsen ist der Ganzkörperjuckreiz zu ertragen, es nützt auch nichts, dass ich von der Ärztin ein Antihistaminikum, oder wie das heißt, verschrieben kriege das ich dann zusätzlich noch einnehmen soll, also, ich will mir ja nicht die Nieren noch völlig ruinieren, es muß also die Ursache beseitigt werden und nicht nur die Symptome mit neuen Mittel zu bekämpfen versuchen. Wer hat Erfahrung ähnlicher Art und weiß einen Ausweg und eine neue Therapie???? iCHHABE bEDENKEN;DASS DIE fORTFÜHRUNG DER tHEARPIE EINEN BLEIBENDEN sCHADEN AN MEINER hNAD UND DEM fU? ERZEUGT; ES KOMMT MIR SO VOR; ALS WÄREN DIE nERVEN DORT SCHON ZIEMLICH GESCHÄDIGT:

Eingetragen am  als Datensatz 4364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Herzinfarkt, Familiäre Hypercholesterinämie mit Müdigkeit, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen

Müdigkeit, jetzt auftretende Muskelschmerzen, Skelettschmerzen und Skelettveränderungen

INEGY bei Familiäre Hypercholesterinämie; Beloc-Zok mite bei Herzinfarkt; ASS Protect bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
INEGYFamiliäre Hypercholesterinämie10 Jahre
Beloc-Zok miteHerzinfarkt10 Jahre
ASS ProtectHerzinfarkt10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, jetzt auftretende Muskelschmerzen, Skelettschmerzen und Skelettveränderungen

Eingetragen am  als Datensatz 14329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib, Simvastatin, Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Bluthochdruck, Koronare Herzkrankheit, Stent-Einlage, Schlaganfall mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Schwindel

1992 Herzinfarkt 3 Bypässe (bis heute 2008 offen ) Im Juni 2007 2 Stents implantiert bekommen im August 2007 einen Defibrilator eingesetzt bekommen ( wegen angeblich zu niedrigem Herzschlag unter 40/Minute ) ) Nach dem Einsetzen der beiden Stents im Juni 2007 fing es langsam mit dem Schwindel u. Sehstörungen an.Gegen den Schwindel Vasomotal 16 mg verschrieben bekommen,bringt nichs.Blutdruck dank Medikamente normal 130 - 140 keine Herzrytmusstörungen,war beim HNO Arzt ( Nasennebenhöhle ) alles i.O. Augenarzt alles i.O. aber der Schwindel wird immer stärker.Abgeschlagenheit, müde, keine Lust auf irgend am besten geht es mir wenn ich schlafe, aber nach dem Aufstehen fängt der Schwindel wieder an. Werde mich nochmals neurologisch untersuchen lassen.

Plavix bei Schlaganfall; ASS 100 bei Koronare Herzkrankheit, Stent-Einlage; Felodipin 5mg bei Bluthochdruck; Delix 5 plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSchlaganfall3 Jahre
ASS 100Koronare Herzkrankheit, Stent-Einlage3 Jahre
Felodipin 5mgBluthochdruck12 Monate
Delix 5 plusBluthochdruck12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1992 Herzinfarkt 3 Bypässe (bis heute 2008 offen )
Im Juni 2007 2 Stents implantiert bekommen
im August 2007 einen Defibrilator eingesetzt bekommen ( wegen angeblich zu niedrigem Herzschlag unter 40/Minute ) ) Nach dem Einsetzen der beiden Stents im Juni 2007 fing es langsam mit dem Schwindel u. Sehstörungen an.Gegen den Schwindel Vasomotal 16 mg verschrieben bekommen,bringt nichs.Blutdruck dank Medikamente normal 130 - 140 keine Herzrytmusstörungen,war beim HNO Arzt ( Nasennebenhöhle ) alles i.O. Augenarzt alles i.O. aber der Schwindel wird immer stärker.Abgeschlagenheit, müde, keine Lust auf irgend am besten geht es mir wenn ich schlafe, aber nach dem Aufstehen fängt der Schwindel wieder an. Werde mich nochmals neurologisch untersuchen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 7725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel, Acetylsalicylsäure, Felodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Herzinfarkt (2) mit Müdigkeit, Muskelschmerzen, Gewichtszunahme

Müdigkeit Muskelschmerzen (17/208) Gewichtszunahme (13/208)

ASS bei Herzinfarkt (2)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSHerzinfarkt (2)8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit
Muskelschmerzen (17/208)
Gewichtszunahme (13/208)

Eingetragen am  als Datensatz 65530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Müdigkeit bei ASS

[]