Müdigkeit bei Aknenormin

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Aknenormin

Insgesamt haben wir 109 Einträge zu Aknenormin. Bei 11% ist Müdigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 12 von 109 Erfahrungsberichten zu Aknenormin wurde über Müdigkeit berichtet.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Aknenormin.

Prozentualer Anteil 55%45%
Durchschnittliche Größe in cm172183
Durchschnittliches Gewicht in kg6277
Durchschnittliches Alter in Jahren2925
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,0723,07

Aknenormin wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aknenormin wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Aknenormin:

 

Aknenormin für Akne mit Müdigkeit, Rückenschmerzen

Hallo liebe Leute. Ich habe mich hier gerade umgeschaut und wollte mich auch mal zum Medikament Aknenormin äußern. Ich bin auch schon lange von der unschönen Haut"krankheit" betroffen und wusste auch sehr lange nicht, was man dagegen tun kann. Meine frühere Hautärztin hat mir immer nur Antibiotika verabreichen wollen, was mir letztendlich nur den Magen kaputt gemacht hat. Nichts hat geholten.. keine Creme, kein Peeling, keine Masken, keine Ernährungsumstellung- hierzu noch: Akne kommt in den meisten Fällen NICHT durch schlechte Hygiene. Seitdem ich bei einer neuen Ärztin bin, die sich auch mal Zeit nimmt und sich das Gesicht und die Haut genauer anschaut, läuft es besser. Ich habe eine Broschüre bekommen und mich dazu entschieden dieses "Experiment" auszuprobieren. Seit etwas mehr als zwei Monaten nehme ich dieses Medikament. Was ich zuerst bemerkt habe, war die trockene Haut. Nach ein paar Tagen wurden auch die Lippen rissig und trocken. Ohne regelmäßige Lippenpflege am Tag komm ich nicht aus, da es auch wirklich schmerzt, wenn sie zu trocken werden. Aber ich muss sagen, dass...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne62 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe Leute.
Ich habe mich hier gerade umgeschaut und wollte mich auch mal zum Medikament Aknenormin äußern. Ich bin auch schon lange von der unschönen Haut"krankheit" betroffen und wusste auch sehr lange nicht, was man dagegen tun kann. Meine frühere Hautärztin hat mir immer nur Antibiotika verabreichen wollen, was mir letztendlich nur den Magen kaputt gemacht hat. Nichts hat geholten.. keine Creme, kein Peeling, keine Masken, keine Ernährungsumstellung- hierzu noch: Akne kommt in den meisten Fällen NICHT durch schlechte Hygiene.
Seitdem ich bei einer neuen Ärztin bin, die sich auch mal Zeit nimmt und sich das Gesicht und die Haut genauer anschaut, läuft es besser. Ich habe eine Broschüre bekommen und mich dazu entschieden dieses "Experiment" auszuprobieren. Seit etwas mehr als zwei Monaten nehme ich dieses Medikament.
Was ich zuerst bemerkt habe, war die trockene Haut. Nach ein paar Tagen wurden auch die Lippen rissig und trocken. Ohne regelmäßige Lippenpflege am Tag komm ich nicht aus, da es auch wirklich schmerzt, wenn sie zu trocken werden. Aber ich muss sagen, dass es auszuhalten ist, weil man sich mit der Zeit dran gewöhnt. Die schlimmeren Nebenwirkungen, wie ich finde, sind die Rückenschmerzen, die ich mit 20 jeden morgen beim Aufstehen habe. Und die Müdigkeit. Vorallem in der Klausurenphase ist es sehr nervig und kommt nicht gerade gelegen, aber da muss man durch- mit Kaffee klappt es zumindest ;-)
Insgesamt kann ich sagen, dass ich mittlerweile Verbesserungen erkennen kann. Ich habe fast keine Mitesser mehr, von denen ich sehr viele hatte. Pickel kommen auch nicht mehr täglich, wie vorher. Ab und zu natürlich schon. Was ich dazu auch sagen kann, ist, dass am Ende des ersten Monats die bekannten Anfangsverschlechterungen kamen. An sehr vielen Stellen im Gesicht hatte ich einen Ausbruch... sehr viele Pickel, die teilweise auch sehr schmerzhaft waren. Natürlich fühlt es sich nicht gut an und man bleibt lieber zuhause, aber es geht vorbei. Ich kann euch raten.. wenn ihr wirklich schon alles ausprobiert habt und nichts geklappt hat, dann versucht es. Hätte ich früher von dieser Therapie erfahren, wäre ich jetzt glücklicher und schon längst diese Pickel los. Worauf ihr jedoch achten solltet.. Bleibt stark während der Einnahme. Es kann durchaus sein, dass ihr wirklich jeden Tag kaputt und müde seid, aber haltet durch. Habt immer das Ziel vor Augen: Eine Haut, die ihr immer wolltet. Frei von Pickeln. Nicht mehr jeden Tag aufstehen und denken: Wie viele Pickel hab ich wohl heute wieder neu im Gesicht. Aber ihr müsst euch wirklich sicher sein, dass ihr das wollt und nicht aufgeben werdet, auch wenn die Zeit schwierig wird, denn eure Laune könnte je nach Reaktion der Haut ebenfalls darunter leiden. Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich damit angefangen habe und freue mich auf das Resultat. Ich weiß noch nicht, wie lange ich es noch einnehmen muss, aber solange ich weiß, dass es gut aussehen wird oder zumindest besser, ist es auch nicht SO wichtig.
Ich wünsch euch allen ganz viel Glück dabei!

Eingetragen am  als Datensatz 46266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Lippentrockenheit, Gereiztheit, Nasenbluten, Schlafstörungen, Müdigkeit

Hallo :) Also Ich nehme diese Tabletten jetzt seit dem 01.09.2013. Bei mir trat die Akne vorallem im Gesicht auf. Mittlerweile einfach super und eigentlich gar nichts mehr im Gesicht ( wahnsinns gefühl :)) zu den Nebenwirkungen also trockene Lippen sind normal und die habe ich auch gerne in kauf gekommen. Ansonsten waren bei mir nur die ersten 4 wochen wirklich schlimm z.b. sehr leicht reizbar und aggressiv, die Lippen Wie oben genannt , Nasenbluten, Schlafstörung und Müdigkeit. Wiegesagt nur die ersten 4 wochen danach nur noch die trockenen Lippen gehabt und das wars:) Also ich kann diese Tabletten nur empfehlen!! Selbstverständlich reagiert jeder Körper auf den Wirkstoff unterschiedlich aber wer es nicht probiert wird es nicht erfahren und sollte es Ganz schlimm werden kann man ja immer noch damit aufhören. LG Federico (m/21)

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo :)

Also Ich nehme diese Tabletten jetzt seit dem 01.09.2013. Bei mir trat die Akne vorallem im Gesicht auf. Mittlerweile einfach super und eigentlich gar nichts mehr im Gesicht ( wahnsinns gefühl :)) zu den Nebenwirkungen also trockene Lippen sind normal und die habe ich auch gerne in kauf gekommen. Ansonsten waren bei mir nur die ersten 4 wochen wirklich schlimm z.b. sehr leicht reizbar und aggressiv, die Lippen Wie oben genannt , Nasenbluten, Schlafstörung und Müdigkeit. Wiegesagt nur die ersten 4 wochen danach nur noch die trockenen Lippen gehabt und das wars:)

Also ich kann diese Tabletten nur empfehlen!! Selbstverständlich reagiert jeder Körper auf den Wirkstoff unterschiedlich aber wer es nicht probiert wird es nicht erfahren und sollte es Ganz schlimm werden kann man ja immer noch damit aufhören.

LG Federico (m/21)

Eingetragen am  als Datensatz 58846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für starke Akne mit Müdigkeit, Hauttrockenheit, Lippentrockenheit

Hallo, ich nehme Aknenormin jetzt seit 2 Wochen und momentan kann ich zwar nicht viel über das Medikament sagen. Von den ganzen Nebenwirkungen tritt bei mir folgendes auf: Extrem trockene Haut, Extrem trockene Lippen & eine trockene Nase. Gegen diese Sachen benutze ich natürlich etwas, bei der Haut eine Hautcreme vom Arzt und bei den Lippen einen Lippenstift mit Mandelöl, das einzige was mir hilft. Die Lippen sind etwas dicker geworden und die Haut verschlechtert, jedoch denke ich dass es noch zu früh für Verbesserungen sind. Die Müdigkeit tritt sehr oft auf und die Augen sind bei mir auch etwas trocken und jucken. Ich nehme täglich eine Kapsel (20mg) was mir vom Hautarzt verschrieben wurde. In paar Tagen habe ich meinen ersten Termin zur Blutabnahme und Kontrolle. Hoffe dass ich dann was positives höre, was auch immer es sein mag.

Aknenormin bei starke Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aknenorminstarke Akne2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme Aknenormin jetzt seit 2 Wochen und momentan kann ich zwar nicht viel über das Medikament sagen. Von den ganzen Nebenwirkungen tritt bei mir folgendes auf:

Extrem trockene Haut, Extrem trockene Lippen & eine trockene Nase.

Gegen diese Sachen benutze ich natürlich etwas, bei der Haut eine Hautcreme vom Arzt und bei den Lippen einen Lippenstift mit Mandelöl, das einzige was mir hilft.

Die Lippen sind etwas dicker geworden und die Haut verschlechtert, jedoch denke ich dass es noch zu früh für Verbesserungen sind. Die Müdigkeit tritt sehr oft auf und die Augen sind bei mir auch etwas trocken und jucken.

Ich nehme täglich eine Kapsel (20mg) was mir vom Hautarzt verschrieben wurde. In paar Tagen habe ich meinen ersten Termin zur Blutabnahme und Kontrolle. Hoffe dass ich dann was positives höre, was auch immer es sein mag.

Eingetragen am  als Datensatz 56623
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne, Pickel, Hautunreinheiten mit Müdigkeit, Nasenbluten, Rückenschmerzen, Neurodermitis

Hey, ich wollte mir auch mal alles von der Seele reden, was ich bis jetzt in meiner 2-Monatigen Behandlung mit 10g pro Tag (18,78kg,männlich) erlebt habe: Ich habe mich für eine Behandlung mit dem Wirkstoff Isotretinoin entschieden, da mir in meiner "pubertären Leidensphase" nichts geholfen hat. Angefangen mit allerlei Marken-Waschgel und Gesichtspflegemasken, über Duac-Aknegel und einer Minocyclin-Behandlung bin ich letztenendes auf Aknenormin gestoßen. Mein Cousin litt unter einem ähnlichen Stärkegrad der Akne, keine weltbewegende Hautkrankheit, lediglich Pickel, Mitesser etc., über ihn bin ich somit auf das Medikament gekommen, da dieser selbst eine Kur hinter sich hat. Als Jugendlicher leidet man sehr unter Hautunreinheiten, besonders ich, da ich mir dadurch immer einrede, dass Frauen meine Haut als abstoßend empfinden könnten, obwohl es sich wie gesagt nur um ein paar Pickel handelt.. Ich nehme das Medikament bereits 2 Monate, bin auch gewillt es - wenn's sein muss - weitere 8 Monate zu nehmen, hauptsache mein Hautbild verbessert sich! Bis jetzt kann man sagen, leide ich...

Aknenormin bei Akne, Pickel, Hautunreinheiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne, Pickel, Hautunreinheiten2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hey, ich wollte mir auch mal alles von der Seele reden, was ich bis jetzt in meiner 2-Monatigen Behandlung mit 10g pro Tag (18,78kg,männlich) erlebt habe:
Ich habe mich für eine Behandlung mit dem Wirkstoff Isotretinoin entschieden, da mir in meiner "pubertären Leidensphase" nichts geholfen hat. Angefangen mit allerlei Marken-Waschgel und Gesichtspflegemasken, über Duac-Aknegel und einer Minocyclin-Behandlung bin ich letztenendes auf Aknenormin gestoßen. Mein Cousin litt unter einem ähnlichen Stärkegrad der Akne, keine weltbewegende Hautkrankheit, lediglich Pickel, Mitesser etc., über ihn bin ich somit auf das Medikament gekommen, da dieser selbst eine Kur hinter sich hat.
Als Jugendlicher leidet man sehr unter Hautunreinheiten, besonders ich, da ich mir dadurch immer einrede, dass Frauen meine Haut als abstoßend empfinden könnten, obwohl es sich wie gesagt nur um ein paar Pickel handelt.. Ich nehme das Medikament bereits 2 Monate, bin auch gewillt es - wenn's sein muss - weitere 8 Monate zu nehmen, hauptsache mein Hautbild verbessert sich! Bis jetzt kann man sagen, leide ich nur unter den Nebenwirkungen, ich habe manchmal sogar den Eindruck die Haut würde eher schlechter als besser werden. Im ersten Behandlungsmonat litt ich stark unter Rückenschmerzen, Sport und Alltag wurden damit zur Qual. Vor ca. 3 Wochen begann meine Nase häufig zu Blüten, mittlerweile mehrmals täglich. Über den gesamten Zeitraum hinweg werden diese Nebenwirkungen von einer ganzkörperlichen Austrocknung begleitet. Ob Schuppen, fast neurodermitisartige Verschorfung der Hände und der allgemeinen Gelenkflüssigkeitsaustrocknung, trockene Lippen und Augen; all das gehört zum ertragbaren Übel. Weniger ertragbar sind die psychischen Schmerzen, unter denen ich ab und zu leide: völlige Hoffnungslosigkeit und Selbsthass lassen mein Selbstbewusstsein weiter schrumpfen..
Auch wenn sich mein bisheriges Feedback sehr negativ anhört, setze ich dennoch ALLE Hoffnung in Aknenormin, dass es meine Haut heilt und viel wichtiger: mir mein verlorenes Selbstbewusstsein zurückgibt, denn ohne dieses ist Leben nicht sehr lebenswert..

Eingetragen am  als Datensatz 52662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Hautausschlag mit Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Reizbarkeit, Depressive Verstimmungen

Hallo ihr Lieben, ich nehme Isotretin seit 3 Monaten (20mg täglich). Kurz und knapp: - Verbesserung am Rücken und Brust - Verbesserung allgemein am Hautbild (feinere Poren, keine Mitesser) Allerdings: - Schlafstörung, extreme Müdigkeit - ich bin extrem reizbar und werde oft grundlos traurig Außerdem hatte ich vor Isotretin weniger Pickel als jetzt. Anfangs waren es richtig dicke entzündete Beulen, mittlerweile sind es viele kleine. Ohne Makeup gehe ich nicht aus dem Haus (auch wenn das nicht förderlich ist). 1x pro Monat mache ich zusätzlich eine Grundreinigung bei der Kosmetikerin. Nochmal zusammenfassend: Die Poren sind feiner und wenn ich Pickel bekomme (davon habe ich selbst nach 3 Monaten Einnahme noch mehr als genug) verheilen sie relativ gut. "Beulen" habe ich immer weniger. Ich hoffe ich kann die Behandlung bald beenden, da mich die Nebenwirkungen wirklich belasten. Druck auf den Augen, Schlaflosigkeit, Albträume, trockene Haut, ... ein Preis den ich momentan in Kauf nehme aber keinesfalls länger als 1/2 Jahr.

Aknenormin bei Hautausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminHautausschlag3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben,

ich nehme Isotretin seit 3 Monaten (20mg täglich). Kurz und knapp:
- Verbesserung am Rücken und Brust
- Verbesserung allgemein am Hautbild (feinere Poren, keine Mitesser)

Allerdings:
- Schlafstörung, extreme Müdigkeit
- ich bin extrem reizbar und werde oft grundlos traurig
Außerdem hatte ich vor Isotretin weniger Pickel als jetzt. Anfangs waren es richtig dicke entzündete Beulen, mittlerweile sind es viele kleine. Ohne Makeup gehe ich nicht aus dem Haus (auch wenn das nicht förderlich ist). 1x pro Monat mache ich zusätzlich eine Grundreinigung bei der Kosmetikerin.

Nochmal zusammenfassend: Die Poren sind feiner und wenn ich Pickel bekomme (davon habe ich selbst nach 3 Monaten Einnahme noch mehr als genug) verheilen sie relativ gut. "Beulen" habe ich immer weniger. Ich hoffe ich kann die Behandlung bald beenden, da mich die Nebenwirkungen wirklich belasten. Druck auf den Augen, Schlaflosigkeit, Albträume, trockene Haut, ... ein Preis den ich momentan in Kauf nehme aber keinesfalls länger als 1/2 Jahr.

Eingetragen am  als Datensatz 58632
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Hauttrockenheit, Lippentrockenheit, Müdigkeit

Hallo, ich hatte viele viele Jahre mit meiner Akne zu kämpfen. Habe verschiedene Ärzte aufegsucht die mir auch irgendwie alle was anderes gesagt haben. Zum Glück bin ich dann an den richtigen geraten, der mir eine Behandlung mit Aknenormin empfohlen hat. Ich bin damit super zufrieden. Das meine Haut einmal so rein wird, wäre mir im Traum nie eingefallen. Allerdings haben diese Tabletten auch Nebenwirkungen. Bei mir sind folgende aufgetreten: trockene Haut/Lippen, Müdigkeit, Haut ist sehr dünn geworden (dadurch auch schnell anfällig für sonnenallergie) Aber ich muss sagen, das ich trotzdem jedem der mit akne zu kämpfen hat diese Behandlung empfehlen kann. Mir hat es wirklich sehr geholfen und mein Selbstbewusstsein gestärkt.=) LG und alles Gute

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich hatte viele viele Jahre mit meiner Akne zu kämpfen. Habe verschiedene Ärzte aufegsucht die mir auch irgendwie alle was anderes gesagt haben.
Zum Glück bin ich dann an den richtigen geraten, der mir eine Behandlung mit Aknenormin empfohlen hat.
Ich bin damit super zufrieden. Das meine Haut einmal so rein wird, wäre mir im Traum nie eingefallen.
Allerdings haben diese Tabletten auch Nebenwirkungen.
Bei mir sind folgende aufgetreten: trockene Haut/Lippen, Müdigkeit, Haut ist sehr dünn geworden (dadurch auch schnell anfällig für sonnenallergie)

Aber ich muss sagen, das ich trotzdem jedem der mit akne zu kämpfen hat diese Behandlung empfehlen kann.
Mir hat es wirklich sehr geholfen und mein Selbstbewusstsein gestärkt.=)

LG und alles Gute

Eingetragen am  als Datensatz 54871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Mittelschwere Akne mit Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Hauttrockenheit, Leberwerterhöhung, Muskelschmerzen, Nasenbluten, Augenentzündung, Gelenkentzündung, Schleimhauttrockenheit, Augenreizung, Lippentrockenheit

Medikament mit sehr guter Wirksamkeit. Der Preis ist allerdings hoch. Viele Risiken und Nebenwirkungen, auch Langzeitschäden. Es muss genau darauf geachtet werden, ob es wirklich notwendig ist - es gibt genug äußerliche Alternativen, die man zuerst ausprobieren sollte! Einige der Nebenwirkungen während meiner Therapie: Hauttrockenheit Lippentrockenheit Nasentrockenheit Lippenentzündung Nasenbluten Gelenk- und Muskelschmerzen temporäre Gelenkentzündung empfindliche Haut starke Müdigkeit Augenreizung Augentrockenheit Augenentzündungen erhöhte Leberwerte Damit bin ich noch vergleichsweise gut weggekommen. Meine Augen haben sich jetzt, einige Monate nach Absetzen, immer noch nicht wieder erholt und sie werden es vermutlich nie. Hingewiesen sollte außerdem auf: - möglichen psychischen Nebenwirkungen wie Depressionen. Veränderungen im Hirnstoffwechsel und ein Herabsetzen des Serotoninspiegels durch erhöhten Abbau bewirken das. Es sind erhöhte Raten von Suiziden und Suizidversuchen unter dem Wirkstoff Isotretinoin bekannt. - die starke fruchtschädigende...

Aknenormin bei Mittelschwere Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminMittelschwere Akne9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament mit sehr guter Wirksamkeit.
Der Preis ist allerdings hoch. Viele Risiken und Nebenwirkungen, auch Langzeitschäden. Es muss genau darauf geachtet werden, ob es wirklich notwendig ist - es gibt genug äußerliche Alternativen, die man zuerst ausprobieren sollte!

Einige der Nebenwirkungen während meiner Therapie:

Hauttrockenheit
Lippentrockenheit
Nasentrockenheit
Lippenentzündung
Nasenbluten
Gelenk- und Muskelschmerzen
temporäre Gelenkentzündung
empfindliche Haut
starke Müdigkeit
Augenreizung
Augentrockenheit
Augenentzündungen
erhöhte Leberwerte

Damit bin ich noch vergleichsweise gut weggekommen.
Meine Augen haben sich jetzt, einige Monate nach Absetzen, immer noch nicht wieder erholt und sie werden es vermutlich nie.

Hingewiesen sollte außerdem auf:

- möglichen psychischen Nebenwirkungen wie Depressionen. Veränderungen im Hirnstoffwechsel und ein Herabsetzen des Serotoninspiegels durch erhöhten Abbau bewirken das. Es sind erhöhte Raten von Suiziden und Suizidversuchen unter dem Wirkstoff Isotretinoin bekannt.
- die starke fruchtschädigende Wirkung bei Frauen. Auf gar keinen Fall darf man während einer Therapie schwanger werden, es schädigt weit mehr als Contergan es damals tat.
- die belastete Leber, weswegen eingeschränkter Alkoholkonsum empfohlen ist.
- erhöhte Sonnenempfindlichkeit. Während der Therapie nicht zu viel in der Sonne braten, und wenn dann mit spezieller Sonnencreme LSF 50. Die Haut wird dünner, es tritt extrem schnell Sonnenbrand auf, auch Pigmentstörungen sind möglich.
- erhöhte Verletzbarkeit der Haut. Die dünne Haut hat eine eingeschränkte mechanische Schutzfunktion und reißt schnell auf. Entsprechende Vorsichtigkeit ist geboten.
- schlechte Wundheilung und hohe Gefahr der Narbenbildung. Während Isotretinoin heilen Verletzungen deutlich langsamer, auch bleiben öfters Narben zurück.

Zudem ist ggf. auf Wechselwirkungen, wie eine mit Tetrazyklinen, zu achten.

Eingetragen am  als Datensatz 39859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Gelenkschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Müdigkeit, Dauerblutungen, Konzentrationsschwierigkeiten

nach ca. 1 woche wurde die akne noch viel schlimmer. aber wurde dann noch einer weiteren woche besser. die akne war dann nach ca. 3 wochen der einnahme komplett weg. in der 6. woche bekam ich sehr starke gelenkschmerzen, fieber und schüttelfrost. duch die einnahme von schmerztabletten war das aber auch schnell wieder weg. nun habe ich das nächste problem. ich habe seit 2 woche eine sehr starke blutung die nicht mehr aufhören will. bin ziemlich fertig. muss oft weinen und bin total müde und kann mich nicht mehr konzentrieren. werde morgen zum hautarzt und zum frauenarzt gehen.

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach ca. 1 woche wurde die akne noch viel schlimmer. aber wurde dann noch einer weiteren woche besser. die akne war dann nach ca. 3 wochen der einnahme komplett weg. in der 6. woche bekam ich sehr starke gelenkschmerzen, fieber und schüttelfrost. duch die einnahme von schmerztabletten war das aber auch schnell wieder weg. nun habe ich das nächste problem. ich habe seit 2 woche eine sehr starke blutung die nicht mehr aufhören will. bin ziemlich fertig. muss oft weinen und bin total müde und kann mich nicht mehr konzentrieren. werde morgen zum hautarzt und zum frauenarzt gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 50562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für therapieresistente Akne mit Müdigkeit, Haarausfall, Hautschuppung, Juckreiz, Photosensibilisierung, Hauttrockenheit, Lippentrockenheit, Augentrockenheit, Rückenschmerzen, Lichtempfindlichkeit

Aufgrund allergischer Reaktionen auf gängige Aknemittel blieb letztendlich nur noch Isotretinoin. Bei einer Dosis von 40mg auf 70kg Körpergewicht täglich schlägt es bei mir hervorragend an, bringt aber auch eine Menge Nebenwirkungen mit sich. Positiv: reine Haut, absolut nicht fettende Haare, braunwerden ohne in der Sonne gewesen zu sein Negativ: starke Dauermüdigkeit, Neurodermitis (Haut schuppt, juckt, reagiert auf diverses stark, zb Desinfektionsmittel), Haarausfall, extreme Sonnenempfindlichkeit, Austrocknung der Haut und vor allem Lippen und Augen, Rückenschmerzen, starke Blendempfindlichkeit. Insgesamt überwiegen für mich aber die positiven Effekte. Man sollte gut abwägen, ob man diese Strapazen eingehen möchte.

Aknenormin bei therapieresistente Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aknenormintherapieresistente Akne10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund allergischer Reaktionen auf gängige Aknemittel blieb letztendlich nur noch Isotretinoin.
Bei einer Dosis von 40mg auf 70kg Körpergewicht täglich schlägt es bei mir hervorragend an, bringt aber auch eine Menge Nebenwirkungen mit sich.
Positiv: reine Haut, absolut nicht fettende Haare, braunwerden ohne in der Sonne gewesen zu sein
Negativ: starke Dauermüdigkeit, Neurodermitis (Haut schuppt, juckt, reagiert auf diverses stark, zb Desinfektionsmittel), Haarausfall, extreme Sonnenempfindlichkeit, Austrocknung der Haut und vor allem Lippen und Augen, Rückenschmerzen, starke Blendempfindlichkeit.

Insgesamt überwiegen für mich aber die positiven Effekte.
Man sollte gut abwägen, ob man diese Strapazen eingehen möchte.

Eingetragen am  als Datensatz 55318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Lippentrockenheit, Schwitzen, Müdigkeit, Augentrockenheit, Herzrhythmusstörungen

Habe Aknenormin 6 Monate genommen. Einmal 20mg am Tag bei wirklich leichter Akne im Gesicht und etwas stärkerer auf dem Rücken. Auch wenn mein Arzt meinte, dass ein Aufblühen bei der kleinen Menge nicht auftreten wird, blühte ich extrem heftig auf. Viele dicke Beulen, die geöffnet übere viele Tage hinweg eine wässrige Flüssigkeit abgaben und nur schlecht verheilten. Dieses Problem verging nach rund 3 Wochen und die Haut wurde besser und besser. In der Zwischenzeit bekam ich extrem rissige und trockene Lippen, wie es eigentlich jedem dabei ergeht. Dies ließ sich mit Salbe und Labello unter Kontrolle halten. Nebenwirkungen hatte ich eher weniger. Beim Sport schwitzte ich EXTREM viel und war allgemein öfters müde. Linsen tragen war bis zum 5 Monat kein Problem. Doch dann kam es. Kurz vor Ende der Therapie wurden die Augen schmerzhaft trocken. Habe das Problem mit Augentropfen versucht zu lösen und war guter Hoffnung, da die Therapie laut Arzt ja bald zu ende gehen sollte. Doch seit Ende der Therapie vor rund 20 Tagen sind die Augen noch trockener geworden und das tragen von Linsen...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Aknenormin 6 Monate genommen. Einmal 20mg am Tag bei wirklich leichter Akne im Gesicht und etwas stärkerer auf dem Rücken. Auch wenn mein Arzt meinte, dass ein Aufblühen bei der kleinen Menge nicht auftreten wird, blühte ich extrem heftig auf. Viele dicke Beulen, die geöffnet übere viele Tage hinweg eine wässrige Flüssigkeit abgaben und nur schlecht verheilten.
Dieses Problem verging nach rund 3 Wochen und die Haut wurde besser und besser. In der Zwischenzeit bekam ich extrem rissige und trockene Lippen, wie es eigentlich jedem dabei ergeht. Dies ließ sich mit Salbe und Labello unter Kontrolle halten. Nebenwirkungen hatte ich eher weniger. Beim Sport schwitzte ich EXTREM viel und war allgemein öfters müde. Linsen tragen war bis zum 5 Monat kein Problem. Doch dann kam es. Kurz vor Ende der Therapie wurden die Augen schmerzhaft trocken. Habe das Problem mit Augentropfen versucht zu lösen und war guter Hoffnung, da die Therapie laut Arzt ja bald zu ende gehen sollte. Doch seit Ende der Therapie vor rund 20 Tagen sind die Augen noch trockener geworden und das tragen von Linsen ist unmöglich geworden. Selbst ohne Linsen brennen die Augen durchgehend. Augenarzt empfahl mir Augentropfen für den super "günstigen" Preis von 17 Euro. Ich kann mir das Zeug alle 5 min ins Auge hauen und es nützt nichts. Die Augen sind hin. Seit Ende der Therapie hab ich Herzrhythsmusstörungen, die zu Schwindel und fast zur Ohnmacht führen. Keine Ahnung ob das mit Aknenormin im Zusammenhang steht, doch der Verdacht ist aus zeitlicher Sicht gesehen gegeben. Gänzlich Pickelfrei bin ich allerdings auch nicht. Der Rücken ist zwar frei, aber das Gesicht ist an einigen Stellen mit kleinen trockenen Pickel gesegnet, die wirken, als wären es Pickel, die in ihrer Entstehung einfacher stehen geblieben sind. Sie weisen kein Talg oder Eiter auf. Sie sind einfach trocken. Achja, und seit der Therapie hab ich unerklärliche Schmerzen am Steißbein. Alles nicht bestätigt ob das mit Aknenormin zusammenhängt. Aber wenn ich mal Zurückblicke, ging es mir mit den Pickeln besser, als mit dem Kram, der mir jetzt das Leben schwer macht. Leute, lebt mit euren Pickeln, es ist ein Teil von euch. Und lasst diese Chemie aus euren Körper. Das Zeug nimmt ein Problem und bringt viele neue!

Eingetragen am  als Datensatz 47664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Hautprobleme/akne mit Müdigkeit, Rückenschmerzen, Lippentrockenheit

Ich w 23 .. seid 10 Jahren akne , vorzugsweise dekollete und rücken , Gesicht T-Zone. Vorher behandelt mit cremes,Pille (cyproderm). Nie wirklich zufriedenstellendes Besserung. Jetzt nehme ich seid 3 Monaten 1 Tablette 20mg aknenormin. Mein hautbild hat sich total gebessert. Kaum mitesser , wenig Pickel , die haut ist so schön geworden. Nach dem 1 Monat kamen erstmal dicke Knoten zum Vorschein. Jetzt ist dies Vergangenheit. Nebenwirkungen sind trockene, rissige Lippen, Müdigkeit, Rückenschmerzen.. aber hält sich alles in Grenzen. Positiver Effekt haare sind nicht mehr jeden Tag fettig und müssen nicht täglich gewaschen werden. Ich bin begeistert und fühle mich endlich wieder wohl in meiner Haut ;) hätte ich schon vorher davon gewusst hätte ich mich nicht so lange damit gequält.

Aknenormin bei Hautprobleme/akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminHautprobleme/akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich w 23 .. seid 10 Jahren akne , vorzugsweise dekollete und rücken , Gesicht T-Zone. Vorher behandelt mit cremes,Pille (cyproderm). Nie wirklich zufriedenstellendes Besserung. Jetzt nehme ich seid 3 Monaten 1 Tablette 20mg aknenormin. Mein hautbild hat sich total gebessert. Kaum mitesser , wenig Pickel , die haut ist so schön geworden. Nach dem 1 Monat kamen erstmal dicke Knoten zum Vorschein. Jetzt ist dies Vergangenheit. Nebenwirkungen sind trockene, rissige Lippen, Müdigkeit, Rückenschmerzen.. aber hält sich alles in Grenzen. Positiver Effekt haare sind nicht mehr jeden Tag fettig und müssen nicht täglich gewaschen werden. Ich bin begeistert und fühle mich endlich wieder wohl in meiner Haut ;) hätte ich schon vorher davon gewusst hätte ich mich nicht so lange damit gequält.

Eingetragen am  als Datensatz 62256
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Hauttrockenheit, Verdauungsstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

hohe Leberwerte, trockene Haut, trockene Schleimhäute, Verdauuungsstörungen, starke Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Angeschlagenheit;

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hohe Leberwerte, trockene Haut, trockene Schleimhäute, Verdauuungsstörungen, starke Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Angeschlagenheit;

Eingetragen am  als Datensatz 22313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]