Müdigkeit bei Aurorix

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Aurorix

Insgesamt haben wir 70 Einträge zu Aurorix. Bei 10% ist Müdigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 7 von 70 Erfahrungsberichten zu Aurorix wurde über Müdigkeit berichtet.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Aurorix.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm166170
Durchschnittliches Gewicht in kg6971
Durchschnittliches Alter in Jahren4447
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,9924,45

Aurorix wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aurorix wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Aurorix:

 

Aurorix für Depression mit Müdigkeit

Ich schreibe über meine Erfahrungen. Ich hatte ganz große Hoffnungen, durch ein schlimmes Erlebnis, wieder normal am Leben teilnehmen zu können. Mir wurde das Medi verschrieben. Sicher ging es mir damit gut, du hast ja ein Medi, dass hilft dir auf jeden Fall. Ja die ersten Wochen waren sehr antriebssteigernd. Ich habe alle Fenster geputzt und ganz viel in meinem Garten gemacht. Und immer noch mehr, was durch diese Anstriebssteigerung nötig war. Aber dann kam die große Müdigkeit, weil ich ich keine Ruhe mehr gefunden habe. Bin keinen Tag vor nachts 3 Uhr eingeschlafen, musste aber früh wieder auf Arbeit.

Moclobemid bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MoclobemidDepression180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schreibe über meine Erfahrungen.
Ich hatte ganz große Hoffnungen, durch ein schlimmes Erlebnis, wieder normal am Leben teilnehmen zu können. Mir wurde das Medi verschrieben. Sicher ging es mir damit gut, du hast ja ein Medi, dass hilft dir auf jeden Fall. Ja die ersten Wochen waren sehr antriebssteigernd. Ich habe alle Fenster geputzt und ganz viel in meinem Garten gemacht. Und immer noch mehr, was durch diese Anstriebssteigerung nötig war. Aber dann kam die große Müdigkeit, weil ich ich keine Ruhe mehr gefunden habe. Bin keinen Tag vor nachts 3 Uhr eingeschlafen, musste aber früh wieder auf Arbeit.

Eingetragen am  als Datensatz 55982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Moclobemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aurorix für Depression mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Hallo, nehme seit einigen Monaten das Medikament Moclobemid und habe zu Anfang nur eine kleine Dosis genommen. Man fängt mit 150MG an geht bis 300MG bis hin zu 600MG bei schweren Fällen. Ich nehme 600MG und am Anfang war auch alles noch okay. Bis ich später bald eine extreme Müdigkeit verspürt habe. Ich bin nur noch am schlafen, und dauerhaft Müde ohne Punkt und Komma. Ich schlafe mehr als 18H am Tag und verspüre danach selbst nur noch den Wunsch ständig weiter schlafen zu wollen !

Moclobemid bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MoclobemidDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

nehme seit einigen Monaten das Medikament Moclobemid und habe zu Anfang nur eine
kleine Dosis genommen.
Man fängt mit 150MG an geht bis 300MG bis hin zu 600MG bei schweren Fällen.

Ich nehme 600MG und am Anfang war auch alles noch okay.
Bis ich später bald eine extreme Müdigkeit verspürt habe.

Ich bin nur noch am schlafen, und dauerhaft Müde ohne Punkt und Komma.
Ich schlafe mehr als 18H am Tag und verspüre danach selbst nur noch den Wunsch
ständig weiter schlafen zu wollen !

Eingetragen am  als Datensatz 57038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moclobemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aurorix für Antriebslosigkeit, ADHS mit Unruhe, Müdigkeit

Das Methylphenidat vertrage ich sehr gut, allerdings werde ich unruhig durch das Medikament, ich verspüre eine innere Unruhe, allerdings verändert sich nachgewiesenermaßen der Pulsschlag nicht. Zum ADHS, die Diagnose ist nicht eindeutig, aber gerechtfertigt, es handelt sich in erster Linie um die Form mit Hypoaktivität, Ängste, Selbstunsicherheit, Antriebsstörungen, fehlendes Zeitgefühl, Unruhe (Knirschen mit den Zähnen, Hibbeln, fehlende Stresstoleranz, Stimmungsschwankungen sind durch 4 Psychotherapien in den vergangenen Jahren nicht wirksam genug behandelt worden und belasten nach wie vor insbesondere das Arbeitsleben und die soziale Interaktion. Moclobemid habe ich bekommen wegen Antriebsstörungen, allerdings schreibe ich diesem Medikament die Unruhezustände zu. Moclobemid soll bei Unruhe eigentlich nicht verschrieben werden, verzögert aber den Abbau von Methylphenidat (retardierender Effekt). Nebenwirkungen: Ritalin bei der Einnahme keine, bei Beendigung der Wirkung große Müdigkeit. Moclobemid: Unruhe. Schlafe im Moment durch die Medikamentengabe sehr gut, komme morgens...

Ritalin (Methylphenidat, Hexal) bei ADHS; Moclobemid bei Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ritalin (Methylphenidat, Hexal)ADHS8 Tage
MoclobemidAntriebslosigkeit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Methylphenidat vertrage ich sehr gut, allerdings werde ich unruhig durch das Medikament, ich verspüre eine innere Unruhe, allerdings verändert sich nachgewiesenermaßen der Pulsschlag nicht. Zum ADHS, die Diagnose ist nicht eindeutig, aber gerechtfertigt, es handelt sich in erster Linie um die Form mit Hypoaktivität, Ängste, Selbstunsicherheit, Antriebsstörungen, fehlendes Zeitgefühl, Unruhe (Knirschen mit den Zähnen, Hibbeln, fehlende Stresstoleranz, Stimmungsschwankungen sind durch 4 Psychotherapien in den vergangenen Jahren nicht wirksam genug behandelt worden und belasten nach wie vor insbesondere das Arbeitsleben und die soziale Interaktion.
Moclobemid habe ich bekommen wegen Antriebsstörungen, allerdings schreibe ich diesem Medikament die Unruhezustände zu. Moclobemid soll bei Unruhe eigentlich nicht verschrieben werden, verzögert aber den Abbau von Methylphenidat (retardierender Effekt).
Nebenwirkungen:
Ritalin bei der Einnahme keine, bei Beendigung der Wirkung große Müdigkeit.
Moclobemid: Unruhe.
Schlafe im Moment durch die Medikamentengabe sehr gut, komme morgens aber nicht richtig in Aktivität.

Eingetragen am  als Datensatz 13220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat, Moclobemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aurorix für Depression, Angst, Phobie mit Müdigkeit, Antriebssteigerung

Hatte 1999 wärend eines 4 Wöchigen Aufenthaltes in einer Klinik AURORIX mit dem Wirkstoff Moclobemid bekommen. Damals glaubte man,daß ich "nur" depressiv sei und an einer Sozialen Phobie leide. Meine Erinnerungen an die Wirksamkeit von AURORIX sind: Starke Müdigkeit,leichte Antriebssteigerung -aber keine Besserung der Angst.

Aurorix bei Depression, Angst, Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AurorixDepression, Angst, Phobie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte 1999 wärend eines 4 Wöchigen Aufenthaltes in einer Klinik AURORIX mit dem Wirkstoff Moclobemid bekommen. Damals glaubte man,daß ich "nur" depressiv sei und an einer Sozialen Phobie leide. Meine Erinnerungen an die Wirksamkeit von AURORIX sind: Starke Müdigkeit,leichte Antriebssteigerung -aber keine Besserung der Angst.

Eingetragen am  als Datensatz 33308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moclobemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aurorix für Akne, Angststörung, Empfängnisverhütung, Abgeschlagenheit, Panik, Angst, Stress mit Lichtempfindlichkeit, Müdigkeit

1999: Roaccutan - ca. 6 Monate eingenommen, kommplette Heilung meiner starken Pubertätsakne (8 Jahre lang), trockene Augen, Haare, Haut, Lippen, Haarausfall 2004: Nuvaring - eigentlich gute Verträglichkeit außer extremer Blähbauch, Augenbrauen- und Haarausfall 2005: Moclodura - gute Besserung meiner Depression/en (Angst, Panik, keine Lebensfreude mehr gehabt, immer alles negativ), Schlafstörungen (je nach Dosierung, sehr wach oder sehr müde), ca. 2 Std. nach Einnahme Lichtempfindlichkeit u. kurze Müdikeit, Verschlechterung der Gesichtshaut (Mitesser und Pickel sind wieder aufgetreten) 2007: Tavor - sehr gute Wirkung, konnte mit weit weniger als mir vom Arzt verordnet wurde (hatte Angst vor einer Abhängikeit, die nach ca. 14 Tagen eintritt), meine Abschlußprüfung schreiben, starke Müdigkeit, Gleichgewichtsprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten. 2008: Nadixa (Aknecreme) - schon seit der ersten Anwendung leichte Besserung Nach Absetzen von Nuvaring (Sommer 2006), Moclodura und Tavor (November 2007) kann ich leider nicht nachvollziehen wodurch ein starker Rückfall meiner Akne...

Aurorix bei Abgeschlagenheit, Panik, Angst, Stress; NuvaRing bei Empfängnisverhütung; Tavor bei Angststörung; Nadixa-Creme bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AurorixAbgeschlagenheit, Panik, Angst, Stress18 Monate
NuvaRingEmpfängnisverhütung4 Jahre
TavorAngststörung14 Tage
Nadixa-CremeAkne7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1999: Roaccutan - ca. 6 Monate eingenommen, kommplette Heilung meiner starken Pubertätsakne (8 Jahre lang), trockene Augen, Haare, Haut, Lippen, Haarausfall
2004: Nuvaring - eigentlich gute Verträglichkeit außer extremer Blähbauch, Augenbrauen- und Haarausfall
2005: Moclodura - gute Besserung meiner Depression/en (Angst, Panik, keine Lebensfreude mehr gehabt, immer alles negativ), Schlafstörungen (je nach Dosierung, sehr wach oder sehr müde), ca. 2 Std. nach Einnahme Lichtempfindlichkeit u. kurze Müdikeit, Verschlechterung der Gesichtshaut (Mitesser und Pickel sind wieder aufgetreten)
2007: Tavor - sehr gute Wirkung, konnte mit weit weniger als mir vom Arzt verordnet wurde (hatte Angst vor einer Abhängikeit, die nach ca. 14 Tagen eintritt), meine Abschlußprüfung schreiben, starke Müdigkeit, Gleichgewichtsprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten.
2008: Nadixa (Aknecreme) - schon seit der ersten Anwendung leichte Besserung
Nach Absetzen von Nuvaring (Sommer 2006), Moclodura und Tavor (November 2007) kann ich leider nicht nachvollziehen wodurch ein starker Rückfall meiner Akne (sehr tiefe, schmerzhafte Knoten unter der Haut seit Dezember 2007), erhöhte Leberwerte, die schleichende Gewichtszunahme (20 kg in 2 Jahren) und trotz gesunder Ernährungsumstellung keine Gewichtsabnahme mehr möglich war (ich vermute durch Moclodura, evtl. auch durch Nuvaring), ausgelöst wurde. Die Augenbrauen und Haare sind nach ca. 1,5 Jahren zum Glück wieder langsam nachgewachsen und seit Januar 2008 habe ich schon 3 kg abgenommen.
Das Absetzten der Antidepressiva nach 2 Jahren war durch eine eigene Stabilisierung meiner Psyche (Trennung vom drogensüchtigen Freund nach 4 Jahren, bestandene Abschlußprüfung) möglich. Nun nehme ich gar nichts mehr und es geht mir besser als je zuvor.

Eingetragen am  als Datensatz 6373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moclobemid, Etonogestrel, Ethinylestradiol, Lorazepam, Nadifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aurorix für Depression, Abgeschlagenheit mit Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden, Müdigkeit

Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen , Müdigkeit

Moclobemid bei Depression, Abgeschlagenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MoclobemidDepression, Abgeschlagenheit3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen , Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 32084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moclobemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aurorix für Depressionen mit Müdigkeit, Schwindel

Müdigkeit, Schwindel,

Moclobemid bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MoclobemidDepressionen9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Schwindel,

Eingetragen am  als Datensatz 17655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moclobemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]