Müdigkeit bei Avalox

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Avalox. Bei 5% ist Müdigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 397 Erfahrungsberichten zu Avalox wurde über Müdigkeit berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Avalox.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm168182
Durchschnittliches Gewicht in kg7786
Durchschnittliches Alter in Jahren4648
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,7325,98

Avalox wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 32 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Avalox:

 

Avalox für Entzündeter Lymphknoten mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Benommenheit, Schwindel, Mundtrockenheit, Durstgefühl

Nachdem ich, wohl infolge eines Wespenstichs ins Ohrläppchen, 5 Tage später, einen sehr groß und hart geschwollenen Lymphknoten hinter meinem Ohr feststellte, ging ich zunächst zum Hautarzt, der mich sofort zum HNO weiterschickte. Der untersuchte Ohren, Hals, Nase und machte einen Ultraschall vom Lymphknoten und meinte, dieser sei entzündet. Ich solle für 5 Tage Avalox 400 mg einnehmen und zusätzlich noch von außen eine antibiotische Augensalbe auftragen. Ich besorgte mir beide Medikamente, das Avalox kostet sage und schreibe 70 EUR (!). Avalox (1 Tabl.) nam ich gegen Mittag ein, die Augensalbe trug ich vor dem Schlafengehen auf. Mittags im Büro konnte ich kaum noch die Augen offen halten, so müde war ich, Konzentrationsfähigkeit war bei 0. Nachts war ich dann mehrmals wach (normalerweise schlafe ich immer durch), hatte Herzrasen (hatte noch nie irgendwas mit dem Herzen), seltsame Träume (auch völlig untypisch) und ab 4 Uhr konnte ich gar nicht mehr schlafen, obwohl ich unfassbar müde war / bin. Trotzdem am nächsten morgen noch die 2. Tablette, dachte, das legt sich vielleicht...

Avalox bei Entzündeter Lymphknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxEntzündeter Lymphknoten2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich, wohl infolge eines Wespenstichs ins Ohrläppchen, 5 Tage später, einen sehr groß und hart geschwollenen Lymphknoten hinter meinem Ohr feststellte, ging ich zunächst zum Hautarzt, der mich sofort zum HNO weiterschickte. Der untersuchte Ohren, Hals, Nase und machte einen Ultraschall vom Lymphknoten und meinte, dieser sei entzündet. Ich solle für 5 Tage Avalox 400 mg einnehmen und zusätzlich noch von außen eine antibiotische Augensalbe auftragen. Ich besorgte mir beide Medikamente, das Avalox kostet sage und schreibe 70 EUR (!). Avalox (1 Tabl.) nam ich gegen Mittag ein, die Augensalbe trug ich vor dem Schlafengehen auf. Mittags im Büro konnte ich kaum noch die Augen offen halten, so müde war ich, Konzentrationsfähigkeit war bei 0. Nachts war ich dann mehrmals wach (normalerweise schlafe ich immer durch), hatte Herzrasen (hatte noch nie irgendwas mit dem Herzen), seltsame Träume (auch völlig untypisch) und ab 4 Uhr konnte ich gar nicht mehr schlafen, obwohl ich unfassbar müde war / bin. Trotzdem am nächsten morgen noch die 2. Tablette, dachte, das legt sich vielleicht alles. Ich fühlte mich komplett "dizzy", leichter Schwindel, aber das übelste war, dass ich so Durst hatte, wie eigentlich noch nie. Mein Mund war so trocken, dass ich kaum sprechen konnte, selbst als ich im Büro 6 Gläser Wasser direkt hintereinander getrunken hatte, war´s nur für ein paar Sekunden besser. Dann las ich mir den Beipackzettel durch und dachte, "na sauber". Mein Lieblingssatz war: "wenn Sie bewußtlos werden, nehmen Sie nicht aktiv am Straßenverkehr teil" - super Tip, danke! Ich rief den Arzt an und sagte ihm, dass ich das nicht weiter nehmen kann / will und er schrieb mir ciprofloxacin 500 mg von 1a (2x tägl.) auf. 1. Tablette heute morgen eingenommen, kurz darauf gleich die Toilette aufsuchen können, kein Durchfall, aber nah dran. Flaues Gefühl im Magen, Magen macht auch "rumpelnde" Geräusche, aber sonst, toi, toi, toi, wesentlich besser als das Avalox. Hoffentlich hilft´s auch was, denn der Lymphknoten hat sich von all dem bisher herzlich wenig beeindruckt gezeigt...

Eingetragen am  als Datensatz 56490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung mit Magenbeschwerden, Müdigkeit, Nachtschweiß

Ich habe Avalox als 3. Antibiotikum gegen eine verschleppte Lungenentzündung bekommen. Im Vergleich zu dem, was ich hier gelesen habe, geht es mir bzgl. der Nebenwirkungen ja blendend. Ich nehme Avalox immer mittags, d.h. vormittags geht es mir eigentlich außer der leichten Schwäche, die wohl auf 3 Wochen Krankheit zurückzuführen ist, gut. Wenn ich dann allerdings meine Tablette nehme, dauert es ca. 30 Minuten und mein Magen fängt an zu rebellieren. Ich leg mich dann hin, damit ich mich möglichst nicht übergeben muss. Am 1. Tag hat´s geklappt, am 2. Tag nicht und gestern hab ich immerhin bis zum frühen Abend durchgehalten. Ansonsten leichte Müdigkeit, nächtliche Schweißausbrüche, die ich aber nicht zwingend auf das Medikament zurückführen kann. Ich hoffe nur, dass es nicht schlimmer wird und das Zeug wenigstens hilft. Mein tiefstes Mitgefühl für alle, die es bzgl.der Nebenwirkungen so hart getroffen hat.

Avalox bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxlungenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Avalox als 3. Antibiotikum gegen eine verschleppte Lungenentzündung bekommen. Im Vergleich zu dem, was ich hier gelesen habe, geht es mir bzgl. der Nebenwirkungen ja blendend. Ich nehme Avalox immer mittags, d.h. vormittags geht es mir eigentlich außer der leichten Schwäche, die wohl auf 3 Wochen Krankheit zurückzuführen ist, gut.
Wenn ich dann allerdings meine Tablette nehme, dauert es ca. 30 Minuten und mein Magen fängt an zu rebellieren. Ich leg mich dann hin, damit ich mich möglichst nicht übergeben muss. Am 1. Tag hat´s geklappt, am 2. Tag nicht und gestern hab ich immerhin bis zum frühen Abend durchgehalten. Ansonsten leichte Müdigkeit, nächtliche Schweißausbrüche, die ich aber nicht zwingend auf das Medikament zurückführen kann. Ich hoffe nur, dass es nicht schlimmer wird und das Zeug wenigstens hilft.
Mein tiefstes Mitgefühl für alle, die es bzgl.der Nebenwirkungen so hart getroffen hat.

Eingetragen am  als Datensatz 27769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Blähungen, Unruhe, Müdigkeit, Gangunsicherheit

Da Amoxillin bei mir nicht anschlug haben ich 7 Tage Avelox morgens nach dem Frühstück eingenommen. Auf jeden Fall ist das Medikament mächtig und erzeugt auch Nebenwirkungen, die sich bei mir aber als absolut tolerierbar erwiesen. 2Tage leichte Blähungen, 3Tage etwas unruhig und auch müde, sowie ein verändertes Körpergefühl und unsicherer Gang während aller 7Tage. Der hier zum Teil beschriebene "Horror" und insbesondere die erwähnten Pankikattaken sind aber meines Erachtens vermeidbar, wenn man sich bewusst macht, dass es sich um eine sehr stark wirksame Substanz handelt, die eine Veränderung der Körperwahrnehmung beinhaltet. Geholfen hat mir das Medikament auch, meine Bronchitis ist weg und von den Nebenwirkungen ist auch nichts mehr zu spüren.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da Amoxillin bei mir nicht anschlug haben ich 7 Tage Avelox morgens nach dem Frühstück eingenommen. Auf jeden Fall ist das Medikament mächtig und erzeugt auch Nebenwirkungen, die sich bei mir aber als absolut tolerierbar erwiesen. 2Tage leichte Blähungen, 3Tage etwas unruhig und auch müde, sowie ein verändertes Körpergefühl und unsicherer Gang während aller 7Tage. Der hier zum Teil beschriebene "Horror" und insbesondere die erwähnten Pankikattaken sind aber meines Erachtens vermeidbar, wenn man sich bewusst macht, dass es sich um eine sehr stark wirksame Substanz handelt, die eine Veränderung der Körperwahrnehmung beinhaltet. Geholfen hat mir das Medikament auch, meine Bronchitis ist weg und von den Nebenwirkungen ist auch nichts mehr zu spüren.

Eingetragen am  als Datensatz 23147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für spastische Bronchitis mit Erbrechen, Schwindel, Schüttelfrost, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Hauttrockenheit, Muskelschmerzen

Ich habe Avalox aufgrund einer spastischen Bronchitis bekommen und bin von diesem Medikament überhaupt nicht begeistert. Mir ging es vor der Einnahme des Medikaments körperlich gut, hatte halt nur diesen extremen Husten. Nachdem ich die erste Tablette genommen habe, ging es mir innerhalb von Minuten total schlecht. Ich habe mich an einer Tour übergeben, mir wurde schwindlig, Schüttelfrost, Tagsüber bin ich nur am Schlafen und Nachts Stundenweise dann wach. Ich habe gar kein Hungergefühl mehr, habe das Gefühl als hätte ich einen Kloß im Hals, sehr trockene Haut, Muskelschmerzen und dieses beklemmende Gefühl. Jetzt 3 Tage nach der letzten Einnahme, habe ich immer noch Schüttelfrost, Schwindel, kein Hungergefühl und Schlafstörungen.

Avalox Filmtabletten bei spastische Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox Filmtablettenspastische Bronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Avalox aufgrund einer spastischen Bronchitis bekommen und bin von diesem Medikament überhaupt nicht begeistert.
Mir ging es vor der Einnahme des Medikaments körperlich gut, hatte halt nur diesen extremen Husten.
Nachdem ich die erste Tablette genommen habe, ging es mir innerhalb von Minuten total schlecht. Ich habe mich an einer Tour übergeben, mir wurde schwindlig, Schüttelfrost, Tagsüber bin ich nur am Schlafen und Nachts Stundenweise dann wach. Ich habe gar kein Hungergefühl mehr, habe das Gefühl als hätte ich einen Kloß im Hals, sehr trockene Haut, Muskelschmerzen und dieses beklemmende Gefühl.
Jetzt 3 Tage nach der letzten Einnahme, habe ich immer noch Schüttelfrost, Schwindel, kein Hungergefühl und Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 32702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Bewusstlosigkeit

Schon ca. 30 - 60 Minuten nach der Einnahme auf nüchternen Magen wurde ich müde, dann wurde mir übel, und ich kollabierte kurzfristig. Danach mußte ich erbrechen. Auf dem Weg zum Arzt und beim Arzt kollabierte ich wiederum und ich erbrach. Den anderweitig geschilderten metallischen Geschmack habe ich heute, einen Tag nach ddem Vorfall, ebenfalls festgestellt

Avalox 400 bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400Bronchitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon ca. 30 - 60 Minuten nach der Einnahme auf nüchternen Magen wurde ich müde, dann wurde mir übel, und ich kollabierte kurzfristig. Danach mußte ich erbrechen. Auf dem Weg zum Arzt und beim Arzt kollabierte ich wiederum und ich erbrach.
Den anderweitig geschilderten metallischen Geschmack habe ich heute, einen Tag nach ddem Vorfall, ebenfalls festgestellt

Eingetragen am  als Datensatz 3470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für entzündung nach katzenbiß mit Metallgeschmack, Schwindel, Müdigkeit

entzündung nach katzenbiß ins handgelenk, behandlung im krankenhaus ab 2. Tag: ärzte wollen sofort operieren. op ohne vorabbehandlung auf eigenes risiko abgelehnt weil in gleicher sache 1 jahr vorher mit avalox 400 schneller rückgang der entzündung. diesmal mit avalox 400 auch sofort rückbildung der entzündung. ärztliche kontrolle täglich, am 4. tag entwarnung. nebenwirkungen: metallgeschmack, manchmal leichter schwindel, müdigkeit aber eine op mit vollnarkose und ein klinikaufenthalt blieben mir erspart, hand ist nach 5 tagen avalox 400 funktionsfähig, schmerz ohne schmerzmittel erträglich.

Avalox 400 bei entzündung nach katzenbiß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400entzündung nach katzenbiß7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

entzündung nach katzenbiß ins handgelenk, behandlung im krankenhaus ab 2. Tag: ärzte wollen sofort operieren.
op ohne vorabbehandlung auf eigenes risiko abgelehnt weil in gleicher sache 1 jahr vorher mit avalox 400 schneller rückgang der entzündung.
diesmal mit avalox 400 auch sofort rückbildung der entzündung.
ärztliche kontrolle täglich, am 4. tag entwarnung.
nebenwirkungen: metallgeschmack, manchmal leichter schwindel, müdigkeit aber eine op mit vollnarkose und ein klinikaufenthalt blieben mir erspart, hand ist nach 5 tagen avalox 400 funktionsfähig, schmerz ohne schmerzmittel erträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 42675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Bronchitis, Atemwegsinfekte, Bellhusten mit Schwindel, Schwitzen, Übelkeit, Benommenheit, Müdigkeit

Bei der ersten Tablette nach ca 1 Stunde Schwindel, Schwitzen, Übelkeit, Benommenheit und total Müde (schlapp geworden). Am nächsten Tag hab ich die Tablette auseinandergeschnitten und im Abstand von 2 Stunden genommen, danach gut geschlafen 3 bis 4 Stunden. So dann die restlichen Tage ohne große Probleme. Schon nach dem zweiten Tag konnte eine Verbesserung festgestellt werden. Also ich war zufrieden und finde es ein gutes Antiobiotikum !

Avalox bei akute Bronchitis, Atemwegsinfekte, Bellhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxakute Bronchitis, Atemwegsinfekte, Bellhusten5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der ersten Tablette nach ca 1 Stunde Schwindel, Schwitzen, Übelkeit, Benommenheit und total Müde (schlapp geworden).
Am nächsten Tag hab ich die Tablette auseinandergeschnitten und im Abstand von 2 Stunden genommen, danach gut geschlafen 3 bis 4 Stunden. So dann die restlichen Tage ohne große Probleme.
Schon nach dem zweiten Tag konnte eine Verbesserung festgestellt werden.
Also ich war zufrieden und finde es ein gutes Antiobiotikum !

Eingetragen am  als Datensatz 15752
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für bakterielle Bronchitis mit Benommenheit, Müdigkeit, Verwirrtheit, Pulssteigerung

Habe von einem Lungenfacharzt Avalox verschrieben bekommen, weil im Schleim Bakterien nachgewiesen wurden und ich schon seit 6 Wochen Bronchitis habe. Vor 2 Wochen hatte ich von meinem HNO schon einmal ein Antibiotikum bekommen, das aber irgendwie nicht richtig geholfen hat. Als ich den Beipackzettel sah, wollte ich es erst gar nicht nehmen. Scheinbar steht es sogar auf einer Art roten Liste und soll wegen der Nebenwirkungen nur in Außnahmefällen eingesetzt werde. Ich habe es dann wegen meinem heftigen Husten doch genommen und hatte schon 10 Minuten nach der Einnahme das Gefühl als hätte mir jemand einen Holzhammer übergezogen. Starke Benommenheit, Müdigkeit, dass ich kaum die Augen offen halten konnte und dazu total wirr im Kopf und hohen Puls. Ich weiß gar nicht mehr wie ich ins Bett gekommen bin. Heute morgen immer noch ziemlich platt. Jedenfalls nehme ich es auf gar keinen Fall nochmal. Das sollte echt verboten werden!

Avalox bei bakterielle Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxbakterielle Bronchitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe von einem Lungenfacharzt Avalox verschrieben bekommen, weil im Schleim Bakterien nachgewiesen wurden und ich schon seit 6 Wochen Bronchitis habe. Vor 2 Wochen hatte ich von meinem HNO schon einmal ein Antibiotikum bekommen, das aber irgendwie nicht richtig geholfen hat.
Als ich den Beipackzettel sah, wollte ich es erst gar nicht nehmen. Scheinbar steht es sogar auf einer Art roten Liste und soll wegen der Nebenwirkungen nur in Außnahmefällen eingesetzt werde. Ich habe es dann wegen meinem heftigen Husten doch genommen und hatte schon 10 Minuten nach der Einnahme das Gefühl als hätte mir jemand einen Holzhammer übergezogen. Starke Benommenheit, Müdigkeit, dass ich kaum die Augen offen halten konnte und dazu total wirr im Kopf und hohen Puls. Ich weiß gar nicht mehr wie ich ins Bett gekommen bin. Heute morgen immer noch ziemlich platt. Jedenfalls nehme ich es auf gar keinen Fall nochmal. Das sollte echt verboten werden!

Eingetragen am  als Datensatz 51209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Schwindel, Unwohlsein, Schlafstörungen, Blutdruckabfall, Panikattacken, Müdigkeit

Habe wegen Bronchitis Avalox 400 verschrieben bekommen.Am dritten Tag der Einnahme war mir schwindelig und schlecht,ging wieder zum Arzt,der stellte niedrigen Blutdruck fest und empfahl mir Avalox weiterzunehmen und viel zu trinken.Am vierten Tag hatte ich ein beklemmendes Gefühl in der Brust,was ich auf meine Bronchitis zurückführte,schlief nachts schlecht.5.Tag-Horror,hatte "Todesängste"und Panikattacken,dies war ein Sonntag.Mein Mann fuhr mit mir zum Notarzt.Sofortiges Absetzen von Avalox,bekam neues Antibiotikum weil Bronchitis sich verschlimmert hatte.Jetzt,5 Tage später, erkenne ich eine Besserung,konnte aber die ganze Woche nicht arbeiten und war sehr müde die letzten Tage.Hoffe,dass es mir bald besser geht.Werde nie wieder dieses Medikament nehmen.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen Bronchitis Avalox 400 verschrieben bekommen.Am dritten Tag der Einnahme war mir schwindelig und schlecht,ging wieder zum Arzt,der stellte niedrigen Blutdruck fest und empfahl mir Avalox weiterzunehmen und viel zu trinken.Am vierten Tag hatte ich ein beklemmendes Gefühl in der Brust,was ich auf meine Bronchitis zurückführte,schlief nachts schlecht.5.Tag-Horror,hatte "Todesängste"und Panikattacken,dies war ein Sonntag.Mein Mann fuhr mit mir zum Notarzt.Sofortiges Absetzen von Avalox,bekam neues Antibiotikum weil Bronchitis sich verschlimmert hatte.Jetzt,5 Tage später, erkenne ich eine Besserung,konnte aber die ganze Woche nicht arbeiten und war sehr müde die letzten Tage.Hoffe,dass es mir bald besser geht.Werde nie wieder dieses Medikament nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 31640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Pleuritis, Bronchitis (akut) mit Übelkeit, Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen, Zittern, Müdigkeit

Nach der ersten Tablette ist mir sehr schlecht geworden, was sich aber nach 4 oder 5 Stunden legte. Ab dem 2. Tag (2. Tablette) habe ich vor Einnahme etwas gegessen und es war viel erträglicher, leichte Übelkeit für eine halbe Stunde, mehr nicht. Ab dem 3. Tag hatte ich Gelenk und Sehnenschmerzen und habe am Körper leicht gezittert und war permanent müde. Die Nebenwirkungen haben, bis auf die Übelkeit, noch gut eine Woche nach Beendigung der Behandlung angehalten. Aber, und das ist mir sehr wichtig zu sagen, meine Bronchitis und Pleuritis hat es komplett kuriert. Die Nebenwirkungen war nichts im Vergleich zu den Schmerzen die ich vor der Behandlung hatte, da konnte ich nicht mal liegen. 10 Tage Einnahme und die Entzündungen waren weg, die Schmerzen waren weg, das war fantastisch nach Monaten der ewigen Schmerzen und Quälerei. Das Medikament hat Nebenwirkungen, aber mir hat es so gut geholfen, dass ich diese Nebenwirkungen bei mir nicht schlimm fand. Das Medikament hat bei mir sehr gut geholfen.

Avalox bei Pleuritis, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxPleuritis, Bronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Tablette ist mir sehr schlecht geworden, was sich aber nach 4 oder 5 Stunden legte. Ab dem 2. Tag (2. Tablette) habe ich vor Einnahme etwas gegessen und es war viel erträglicher, leichte Übelkeit für eine halbe Stunde, mehr nicht. Ab dem 3. Tag hatte ich Gelenk und Sehnenschmerzen und habe am Körper leicht gezittert und war permanent müde. Die Nebenwirkungen haben, bis auf die Übelkeit, noch gut eine Woche nach Beendigung der Behandlung angehalten. Aber, und das ist mir sehr wichtig zu sagen, meine Bronchitis und Pleuritis hat es komplett kuriert. Die Nebenwirkungen war nichts im Vergleich zu den Schmerzen die ich vor der Behandlung hatte, da konnte ich nicht mal liegen. 10 Tage Einnahme und die Entzündungen waren weg, die Schmerzen waren weg, das war fantastisch nach Monaten der ewigen Schmerzen und Quälerei. Das Medikament hat Nebenwirkungen, aber mir hat es so gut geholfen, dass ich diese Nebenwirkungen bei mir nicht schlimm fand. Das Medikament hat bei mir sehr gut geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 60937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Übelkeit, Blutzuckerwertveränderung, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Verstopfung, Depressive Verstimmungen

Nach ca. 30 Minuten fühle ich mich zittrig, der Blutzucker geht runter, Übelkeit, Würgereiz. Nach etwa 3 Stunden fühle ich mich sehr übermüdet, schwach und schlapp. Ferner kämpfe ich mit einer Verstopfung seit der Einnahme; auch Depressionen treten besonders nach der ersten Tageshälfte auf. Gegen die akute Bronchitis trat am Tag 2 eine deutliche Besserung ein.

Avalox bei Bronchitis (akut); Gelomyrtol forte bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage
Gelomyrtol forteBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 30 Minuten fühle ich mich zittrig, der Blutzucker geht runter, Übelkeit, Würgereiz. Nach etwa 3 Stunden fühle ich mich sehr übermüdet, schwach und schlapp. Ferner kämpfe ich mit einer Verstopfung seit der Einnahme; auch Depressionen treten besonders nach der ersten Tageshälfte auf.
Gegen die akute Bronchitis trat am Tag 2 eine deutliche Besserung ein.

Eingetragen am  als Datensatz 37213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Unwohlsein, Muskelbeschwerden

Habe nach den ersten beiden Einnahmen lediglich schwache für Antibiotika übliche Nebenwirkungen gehabt. Das waren zum Beispiel leichte Kopfschmerzen für wenige Minuten, allgemeines leichtes Unwohlsein, Müdigkeit. In der Nacht zwischen dem 3. und dem 4. Tag begann mein linker Arm an u kribbeln. Am nächsten morgen war das auch noch so. Werde deshalb jetzt nochmal zum Arzt gehen und das untersuchten lassen, denn mein Arm kribbelt jetzt seit 12 Stunden. Glücklicherweise schlägt es wenigstens an, da ich seit Einnahme des Antibiotikums endlich gelben Auswurf habe, der schon weniger geworden ist, was ein Zeichen dafür ist, dass mein Immunsystem die Erreger abtötet. Ich denke allerdings aus eigener Erfahrung, dass Amoxicillin wesentlich verträglicher ist und besser hilft.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach den ersten beiden Einnahmen lediglich schwache für Antibiotika übliche Nebenwirkungen gehabt. Das waren zum Beispiel leichte Kopfschmerzen für wenige Minuten, allgemeines leichtes Unwohlsein, Müdigkeit. In der Nacht zwischen dem 3. und dem 4. Tag begann mein linker Arm an u kribbeln. Am nächsten morgen war das auch noch so. Werde deshalb jetzt nochmal zum Arzt gehen und das untersuchten lassen, denn mein Arm kribbelt jetzt seit 12 Stunden. Glücklicherweise schlägt es wenigstens an, da ich seit Einnahme des Antibiotikums endlich gelben Auswurf habe, der schon weniger geworden ist, was ein Zeichen dafür ist, dass mein Immunsystem die Erreger abtötet.
Ich denke allerdings aus eigener Erfahrung, dass Amoxicillin wesentlich verträglicher ist und besser hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 61374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Mittelohrentzündung mit Müdigkeit, Übelkeit, Schwitzen, Angstzustände

Ich nahm das Medikament abends gegen 19Uhr, das hatte sich bei der ersten Einnahme so ergeben, aufgrund einer Mittelohrentzündung. Es half sehr gut, setzte mich aber jeweils für den Abend außer Gefecht. Auf Schüttelfrost folgte Schwitzen, hinzu kam Müdigkeit. Nachts machten sich gelegentlich Angstzustände bereit. Wie beschrieben, es half sehr gut, aber ich bin trotzdem froh, heute die letzte Tablette zu nehmen.

Avalox bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxMittelohrentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm das Medikament abends gegen 19Uhr, das hatte sich bei der ersten Einnahme so ergeben, aufgrund einer Mittelohrentzündung. Es half sehr gut, setzte mich aber jeweils für den Abend außer Gefecht. Auf Schüttelfrost folgte Schwitzen, hinzu kam Müdigkeit. Nachts machten sich gelegentlich Angstzustände bereit. Wie beschrieben, es half sehr gut, aber ich bin trotzdem froh, heute die letzte Tablette zu nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 57331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Nach einer ca. einwöchigen Lungenentzündung mit erfolgloser Amoxicillin-Gabe, nehme ich Avalox 400 jetzt seit einer Woche (1 Tablette pro Tag) ein. Das hohe Fieber ging bereits nach der 1. Tablette deutlich zurück und verschwand am 2. Tag ganz. Der Husten verbesserte sich am 4. Tag deutlich. Außer einer generellen Müdigkeit/Abgeschlagenheit, die möglicherweise zum Teil noch der abklingenden Lungenentzündung zuzurechnen ist, traten keine wesentlichen Nebenwirkungen auf. Heute habe ich die letzte Tablette genommen, seit gestern arbeite ich wieder. Ich hoffe, dass ich in den nächsten 2-3 Tagen wieder 100% fit werde und die Müdigkeit ganz verschwindet.

Avalox bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxlungenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer ca. einwöchigen Lungenentzündung mit erfolgloser Amoxicillin-Gabe, nehme ich Avalox 400 jetzt seit einer Woche (1 Tablette pro Tag) ein. Das hohe Fieber ging bereits nach der 1. Tablette deutlich zurück und verschwand am 2. Tag ganz. Der Husten verbesserte sich am 4. Tag deutlich. Außer einer generellen Müdigkeit/Abgeschlagenheit, die möglicherweise zum Teil noch der abklingenden Lungenentzündung zuzurechnen ist, traten keine wesentlichen Nebenwirkungen auf. Heute habe ich die letzte Tablette genommen, seit gestern arbeite ich wieder. Ich hoffe, dass ich in den nächsten 2-3 Tagen wieder 100% fit werde und die Müdigkeit ganz verschwindet.

Eingetragen am  als Datensatz 34446
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für erkältung, Sinusitis, Nebenhöhlenentzündung, eitrige Bronchitis mit Blähungen, Bauchschmerzen, Schmerzen, Müdigkeit, Sehstörungen, Hörverlust, Schlafstörungen, Schwindel

nach 2-3d der Einnahme massive Blähungen mit Unterbauchschmerzen,Schmerzen im Fingergelenk,Sakralgelenke;hoher intraabdominaler Druck mit starkem Völlegefühl,rectaler Druckschmerz beim Setzen; Psyche:Krankheitsgefühl erhöht,Abgeschlagenheit,Müdigkeit,geringe Störung des Scharfsehens,leichte Hörschwierigkeiten mit Druck im Ohr,mittlere Schlafstörungen,Schwindel mit leichter Benommenheit,

Avalox 400 bei erkältung, Sinusitis, Nebenhöhlenentzündung, eitrige Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400erkältung, Sinusitis, Nebenhöhlenentzündung, eitrige Bronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 2-3d der Einnahme massive Blähungen mit Unterbauchschmerzen,Schmerzen im Fingergelenk,Sakralgelenke;hoher intraabdominaler Druck mit starkem Völlegefühl,rectaler Druckschmerz beim Setzen;
Psyche:Krankheitsgefühl erhöht,Abgeschlagenheit,Müdigkeit,geringe Störung des Scharfsehens,leichte Hörschwierigkeiten mit Druck im Ohr,mittlere Schlafstörungen,Schwindel mit leichter Benommenheit,

Eingetragen am  als Datensatz 4777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut) mit Mundtrockenheit, Unruhe, Orientierungsstörungen, Panikattacken, Müdigkeit, Herzrasen, Alpträume, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Depressionen

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2 Tabletten bis zu Panikattacken steigerte. Hinzu kam starke, ständige Angst, Atemnot, Herzrasen, dauernde Müdigkeit, Albträume, wodurch in der Nacht stark verschwitzt aufgewacht, Kopfschmerzen, zittrige Glieder, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Depression (stark). Nach der dritten Tablette setzte ich das Medikament ab und begab mich sofort zum Arzt. Es war der absolute Horrortrip. Wollte nach ein paar Tagen wieder fit sein, was ich jetzt vergessen kann! NIE MEHR WIEDER!

Avalox bei Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2 Tabletten bis zu Panikattacken steigerte. Hinzu kam starke, ständige Angst, Atemnot, Herzrasen, dauernde Müdigkeit, Albträume, wodurch in der Nacht stark verschwitzt aufgewacht, Kopfschmerzen, zittrige Glieder, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Depression (stark). Nach der dritten Tablette setzte ich das Medikament ab und begab mich sofort zum Arzt. Es war der absolute Horrortrip. Wollte nach ein paar Tagen wieder fit sein, was ich jetzt vergessen kann! NIE MEHR WIEDER!

Eingetragen am  als Datensatz 10596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung mit Sehstörungen, Angstzustände, Nesselfieber, Müdigkeit, Atemnot, Blutbildveränderung, Panikattacken

ich habe avalox im krankenhaus bekommen wegen einer a-typischen lungenentzündung. die nebenwirkungen waren für mich fatal,ich habe auf dem linken auge einen schatten der bis jetzt nicht abgeklungen ist. angstzustände nesselfieber extreme müdigkeit,panickataken, luftmangel und auch starke blutwertveränderungen.mein auge und meine blutwerte sind noch nicht gut der rest hat sich wieder gelegt nachdem der arzt den sofortigen abbruch der avalox angeordnet hatte. ich lese den beipackzettel nie vor der einnahme da ich mir ja nix einbilden will.bei avalox hätte ich das wohl besser gemacht.

Avalox bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxlungenentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe avalox im krankenhaus bekommen wegen einer a-typischen lungenentzündung.
die nebenwirkungen waren für mich fatal,ich habe auf dem linken auge einen schatten der bis jetzt nicht abgeklungen ist. angstzustände nesselfieber extreme müdigkeit,panickataken, luftmangel und auch starke blutwertveränderungen.mein auge und meine blutwerte sind noch nicht gut der rest hat sich wieder gelegt nachdem der arzt den sofortigen abbruch der avalox angeordnet hatte. ich lese den beipackzettel nie vor der einnahme da ich mir ja nix einbilden will.bei avalox hätte ich das wohl besser gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 7142
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Entzündeter Mückenstich mit Panikattacken, Müdigkeit, Schwindel

Große Erschöpfung ab dem fünften Tag, Laufen und Sitzen kaum möglich, Essen fiel schwer. Ab dem sechsten Tag Panikattacken. Die Beschwerden klangen nach einigen Tagen ab, es blieb aber eine stete Müdigkeit. Nach sechs Wochen trat ein gutartiger Lagerungsschwindel, links und rechts, auf, dazu kamen wieder arge Panikattacken. Die Attacken halten an.Hin und wieder tritt Schwindel auf. Auch schmerzt der Schultergürtel.

Avalox bei Entzündeter Mückenstich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxEntzündeter Mückenstich-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Große Erschöpfung ab dem fünften Tag, Laufen und Sitzen kaum möglich, Essen fiel schwer. Ab dem sechsten Tag Panikattacken. Die Beschwerden klangen nach einigen Tagen ab, es blieb aber eine stete Müdigkeit. Nach sechs Wochen trat ein gutartiger Lagerungsschwindel, links und rechts, auf, dazu kamen wieder arge Panikattacken. Die Attacken halten an.Hin und wieder tritt Schwindel auf. Auch schmerzt der Schultergürtel.

Eingetragen am  als Datensatz 74489
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Übelkeit, Gliederschmerzen, Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten, Kreislaufbeschwerden, Geräuschempfindlichkeit, Angstzustände

Habe diese Medikament von meinem Arzt gegen eine Bronchitis verschrieben bekommen (5 Tabletten 1x1).Tag 1:Nach der Einnahme am morgen verspürte ich eine plötzliche Überlkeit, die den Tag über anhielt.Weiterhin hatte ich abends Gliederschmerzen.Tag 2:Habe die Tablette nun zu Mittag genommen. Die Übelkeit hält sich in Grenzen, leider verspürte ich mehr und mehr eine Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel. Tag 3: Überkeit,Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel,Kreislaufproblem, überlautes Geräuschempfinden, Angstgefühle, etc... Ich werde das Medikament absetzen, da ich weiterhin Arbeiten gehe und Auto fahre. Ich finde, mein Arzt hätte mich darauf hinweisen müssen. Und was Erlaubt sich der Bayer-Konzern?!

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe diese Medikament von meinem Arzt gegen eine Bronchitis verschrieben bekommen (5 Tabletten 1x1).Tag 1:Nach der Einnahme am morgen verspürte ich eine plötzliche Überlkeit, die den Tag über anhielt.Weiterhin hatte ich abends Gliederschmerzen.Tag 2:Habe die Tablette nun zu Mittag genommen. Die Übelkeit hält sich in Grenzen, leider verspürte ich mehr und mehr eine Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel. Tag 3: Überkeit,Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel,Kreislaufproblem, überlautes Geräuschempfinden, Angstgefühle, etc... Ich werde das Medikament absetzen, da ich weiterhin Arbeiten gehe und Auto fahre. Ich finde, mein Arzt hätte mich darauf hinweisen müssen. Und was Erlaubt sich der Bayer-Konzern?!

Eingetragen am  als Datensatz 42770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für zur Prophylaxe mit Schwindel, Gesichtsschwellung, Müdigkeit, Benommenheit, Mundtrockenheit, Magenschmerzen, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Unruhe, Angstzustände, Zittern

habe Avalox zur Prophylaxe bekommen nach dem meine Freundin an einer Meningokokkensepsis gestorben ist. Nach dem ich die Erfahrungsberichte gelesen habe,war ich schon etwas beunruhigt,ob ich es überhaupt nehmen sollte. Jedoch war die Angst größer vor einer Ansteckung als vor den Nebenwirkungen. Nach der ersten Tablette ca.1Stunde wurde mir schwindlig. Hatte auch das Gefühl das mir mein Gesicht um die Augen leicht anschwoll. Zudem kam Müdigkeit,leichte Benommenheit,Mundtrockenheit, Bauch,-u. Magenschmerzen dazu. Am nächsten morgen war ich wie gerädert. Zudem hatte ich auch das Gefühl Krank zu werden. Nach der 2.Tablette war es noch schlimmer. Mattheit, Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schwindel, depressive Verstimmung, Angst,Unruhe,Zittern,Magenschmerzen und das Gefühl gleich umzukippen. Mußte es zum Glück nur 2 Tage nehmen,aber das hat gereicht. Es sind jetzt fast 2 Tage her,nach der letzten Einnahme. Hoffe das die Nebenwirkungen bald abklingen. Dieses Medikament sollte man nur im äußersten Notfall nehemen. Für alle die das gleiche durchmachen müssen Gute Besserung.

Avalox 400mg bei zur Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400mgzur Prophylaxe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe Avalox zur Prophylaxe bekommen nach dem meine Freundin an einer Meningokokkensepsis gestorben ist. Nach dem ich die Erfahrungsberichte gelesen habe,war ich schon etwas beunruhigt,ob ich es überhaupt nehmen sollte. Jedoch war die Angst größer vor einer Ansteckung als vor den Nebenwirkungen. Nach der ersten Tablette ca.1Stunde wurde mir schwindlig. Hatte auch das Gefühl das mir mein Gesicht um die Augen leicht anschwoll. Zudem kam Müdigkeit,leichte Benommenheit,Mundtrockenheit, Bauch,-u. Magenschmerzen dazu. Am nächsten morgen war ich wie gerädert. Zudem hatte ich auch das Gefühl Krank zu werden. Nach der 2.Tablette war es noch schlimmer. Mattheit, Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schwindel, depressive Verstimmung, Angst,Unruhe,Zittern,Magenschmerzen und das Gefühl gleich umzukippen. Mußte es zum Glück nur 2 Tage nehmen,aber das hat gereicht. Es sind jetzt fast 2 Tage her,nach der letzten Einnahme. Hoffe das die Nebenwirkungen bald abklingen. Dieses Medikament sollte man nur im äußersten Notfall nehemen. Für alle die das gleiche durchmachen müssen Gute Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 41994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Müdigkeit bei Avalox

[]