Müdigkeit bei Micardis

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Micardis

Insgesamt haben wir 105 Einträge zu Micardis. Bei 18% ist Müdigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 19 von 105 Erfahrungsberichten zu Micardis wurde über Müdigkeit berichtet.

Wir haben 19 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Micardis.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm167182
Durchschnittliches Gewicht in kg8296
Durchschnittliches Alter in Jahren5753
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,2228,94

Micardis wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Micardis wurde bisher von 19 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Micardis:

 

Micardis für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

nach ca 3 Wochen einnnahme muskelschmerzen im schulter bereich und in den Händen. nach ca 8 Wochen Schwindel und gleichgewichtsstörungen - dabei fiel mir auch meine antriebslosigkeit und müdigkeit auf :-( und die Waage sagt, knappe 8 kg zugenommen ?!??

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach ca 3 Wochen einnnahme muskelschmerzen im schulter bereich und in den Händen.
nach ca 8 Wochen Schwindel und gleichgewichtsstörungen - dabei fiel mir auch meine antriebslosigkeit und müdigkeit auf :-(
und die Waage sagt, knappe 8 kg zugenommen ?!??

Eingetragen am  als Datensatz 22292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Schwindelgefühl - Gewichtszunahme - Muskelschmerzen - müdigkeit und Antribslosigkeit

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindelgefühl - Gewichtszunahme - Muskelschmerzen - müdigkeit und Antribslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 22290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für IgA Nephritis Bluthochdruck, IGA-Nephritis Bluthochdruck mit Kreislaufbeschwerden, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Juckreiz

Habe zuerst zwei Jahre Ramipril eingenommen. Bluthochdruck reduzierte sich leicht, nicht aber das Eiweiß im Urin. Seit einem Jahr nehme ich zusätzlich noch Micardis. Zu Beginn hatte ich leichte Probleme, da der Blutdruck teilweise zu niedrig wurde-Kreislaufprobleme. Der Blutdruck war aber dann im Griff. Nicht zu hoch-nicht zu niedrig. Die Eiweißausscheidung im Urin ging deutlich zurück. Ich habe jedoch das Gefühl, dass ich zunehmend antrieblos werde, teilweise habe ich auch leichte Depressionen. Ich bin ständig müde, schlafe teilweise sogar im Sitzen ein. Außerdem leide ich seit ein paar Monaten an einem starken Juckreiz an unterschiedlichen Stellen, hauptsächlich an den Handinnenflächen und an den Fußsohlen. Ob diese negativen Erscheinungen jedoch auf die Medikamente zurückzuführen sind, konnte bis dato nicht bewiesen werden.

Ramipril bei IGA-Nephritis Bluthochdruck; Micardis bei IgA Nephritis Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilIGA-Nephritis Bluthochdruck3 Jahre
MicardisIgA Nephritis Bluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zuerst zwei Jahre Ramipril eingenommen. Bluthochdruck reduzierte sich leicht, nicht aber das Eiweiß im Urin.
Seit einem Jahr nehme ich zusätzlich noch Micardis. Zu Beginn hatte ich leichte Probleme, da der Blutdruck teilweise zu niedrig wurde-Kreislaufprobleme.
Der Blutdruck war aber dann im Griff. Nicht zu hoch-nicht zu niedrig.
Die Eiweißausscheidung im Urin ging deutlich zurück. Ich habe jedoch das Gefühl, dass ich zunehmend antrieblos werde, teilweise habe ich auch leichte Depressionen. Ich bin ständig müde, schlafe teilweise sogar im Sitzen ein.
Außerdem leide ich seit ein paar Monaten an einem starken Juckreiz an unterschiedlichen Stellen, hauptsächlich an den Handinnenflächen und an den Fußsohlen.

Ob diese negativen Erscheinungen jedoch auf die Medikamente zurückzuführen sind, konnte bis dato nicht bewiesen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 25337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Schwindel, Müdigkeit

Nehme seit einem Jahr Micardis wegen Bluthochdruck. 30mg. Das macht ein halbe Zwanziger und eine ganze 20er. Habe leichten Schwindel. Morgens und bei bestimmten Situationen tagsüber. Habe letztes Jahr 86 kg gewogen und nach bekannt werden des Bluthochdrucks mit Radfahren angefangen. Nur durch Radfahren während der Einnahme habe ich schon 15 Punkte senken können. Esse seit einnahme keine Süßigkeiten mehr. Gewichtsabnahme 12 Kg. nochmal 5 - 10 Punkte. Werde wohl irgend wann mal ohne Tablette auskommen. Das ist das Ziel. Seit Einnahme habe ich keine Kopfschmerzen oder Migräne mehr. Ich bin wesentlich ruhiger. Manchmal auch ein wenig müde.

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit einem Jahr Micardis wegen Bluthochdruck. 30mg. Das macht ein halbe Zwanziger und eine ganze 20er. Habe leichten Schwindel. Morgens und bei bestimmten Situationen tagsüber. Habe letztes Jahr 86 kg gewogen und nach bekannt werden des Bluthochdrucks mit Radfahren angefangen. Nur durch Radfahren während der Einnahme habe ich schon 15 Punkte senken können. Esse seit einnahme keine Süßigkeiten mehr. Gewichtsabnahme 12 Kg. nochmal 5 - 10 Punkte. Werde wohl irgend wann mal ohne Tablette auskommen. Das ist das Ziel. Seit Einnahme habe ich keine Kopfschmerzen oder Migräne mehr.
Ich bin wesentlich ruhiger. Manchmal auch ein wenig müde.

Eingetragen am  als Datensatz 32758
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Hypertonie mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kraftlosigkeit

zunehmende Muskel- und Gelenkschmerzen von Woche zu Woche, Müdigkeit, Kraft- und Antriebslosigkeit

Micardis 40mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Micardis 40mgHypertonie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zunehmende Muskel- und Gelenkschmerzen von Woche zu Woche, Müdigkeit, Kraft- und Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 2667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Schwindel, Brustschmerzen, Harndrang, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Speichelfluss

Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Druck auf der Brust, Muskelbeschwerden im linken Schulterbereich, häufiges Wasserlassen, Speichelbildung,Müdigkeit und Stimmungsschwankungen

Micardis plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Micardis plusBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Druck auf der Brust, Muskelbeschwerden im linken Schulterbereich, häufiges Wasserlassen, Speichelbildung,Müdigkeit und Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 17721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Schwindel, Schwächegefühl

Nehme seit 8 Tagen mogens je 1 Taplette Micardis 80mg und Eneas 10/20 Morgens ist mein Blutdruck 145/100 nach Einnahme der neuen Medik.ist mein Blutdruck inerhalb von einer Stunde auf 105/75 runter gefahren und mir geht es sehr bescheiden. müdigkeit,schindel,schwächegefühl. Meine Fragen, sind diese beiden Medikamente zusammen zu viel? Brauche ich eine Einstellungszeit? Sollte ich eine Taplette absetzen?

Micardis 80mg bei Bluthochdruck; Eneas 10 /20 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Micardis 80mgBluthochdruck8 Tage
Eneas 10 /20Bluthochdruck8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 8 Tagen mogens je 1 Taplette Micardis 80mg und Eneas 10/20
Morgens ist mein Blutdruck 145/100 nach Einnahme der neuen Medik.ist mein
Blutdruck inerhalb von einer Stunde auf 105/75 runter gefahren und mir geht es sehr bescheiden.
müdigkeit,schindel,schwächegefühl.

Meine Fragen, sind diese beiden Medikamente zusammen zu viel?
Brauche ich eine Einstellungszeit?
Sollte ich eine Taplette absetzen?

Eingetragen am  als Datensatz 31303
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan, Nitrendipin, Enalapril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Schweißausbrüche, Hitzewallungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

habe Micardis 10 tage lang eingenommen. die blutdrucksenkende wirkung war nur mäßig. zu verzeichnen waren jedoch unerträgliche schweißausbrüche/hitzewallungen, die 20-30 mal am tag und auch nachts auftraten. da dieser zustand unerträglich war, wurde das präparat abgesetzt. 2-3 tage später waren die schweißausbrüche verschwunden. auch müdigkeit und antriebslosigkeit wurden von mir festgestellt, was jedoch bei vielen blutdrucksenkern der fall ist. die schweißausbrüche waren jedoch absolut nicht hinnehmbar!

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe Micardis 10 tage lang eingenommen. die blutdrucksenkende wirkung war nur mäßig.
zu verzeichnen waren jedoch unerträgliche schweißausbrüche/hitzewallungen, die 20-30 mal am tag und auch nachts auftraten. da dieser zustand unerträglich war, wurde das präparat abgesetzt. 2-3 tage später waren die schweißausbrüche verschwunden. auch müdigkeit und antriebslosigkeit wurden von mir festgestellt, was jedoch bei vielen blutdrucksenkern der fall ist.
die schweißausbrüche waren jedoch absolut nicht hinnehmbar!

Eingetragen am  als Datensatz 26247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen

nach längerer Anwendung, bzw. eventuell im Zusammenhang mit Bisoprolol? starke Muskelschmerzen, Gelenk- und Rückenschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, starke Schleimproduktion,Durchschlafstörungen. Micardis abgesetzt, dafür Blopress seit 1 Monat, seitdem keine starken Schmerzen mehr.

Micardis 80 bei Bluthochdruck; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Micardis 80Bluthochdruck10 Monate
BisoprololBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach längerer Anwendung, bzw. eventuell im Zusammenhang mit Bisoprolol? starke Muskelschmerzen, Gelenk- und Rückenschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, starke Schleimproduktion,Durchschlafstörungen.
Micardis abgesetzt, dafür Blopress seit 1 Monat, seitdem keine starken Schmerzen mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 9383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Müdigkeit, Angioödem, extreme Muskelschmerzen, Gewichtszunahme 4kg mit Muskelschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Nasenschleimhautschwellung

Habe in kurzer Zeit gutes Resultat auf die Senkung des Blutdruckes erziehlt. Nach ca. 8 Wochen der Micardis Einnahme beginnende Nebenwirkungen (Muskelschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme 4kg und geschwollene Nasenschleimhäute). Resultat: plötzl. Notfallsituation - Angiödem und sehr starke Muskelschmerzen,konnte kaum noch laufen!!!

Micardis bei Müdigkeit, Angioödem, extreme Muskelschmerzen, Gewichtszunahme 4kg

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisMüdigkeit, Angioödem, extreme Muskelschmerzen, Gewichtszunahme 4kg10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in kurzer Zeit gutes Resultat auf die Senkung des Blutdruckes erziehlt. Nach ca. 8 Wochen der Micardis Einnahme beginnende Nebenwirkungen (Muskelschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme 4kg und geschwollene Nasenschleimhäute).
Resultat: plötzl. Notfallsituation - Angiödem und sehr starke Muskelschmerzen,konnte kaum noch laufen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 30184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Herzrasen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Mundtrockenheit, Erektionsstörungen, Harndrang

Bei Amlobeta: Herzrasen, Kopfschmerzen, starke Müdigkeit, Stimmungsschwankungen bis zur Depression, starke Mundtrockenheit Bei Micardis plus: da es auch ein Diuretikum ist, dauerndes Verlangen nach \"Wasserlassen\", leichte Potenzprobleme

amlobeta bei Bluthochdruck; Micardis plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
amlobetaBluthochdruck7 Tage
Micardis plusBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Amlobeta: Herzrasen, Kopfschmerzen, starke Müdigkeit, Stimmungsschwankungen bis zur Depression, starke Mundtrockenheit

Bei Micardis plus: da es auch ein Diuretikum ist, dauerndes Verlangen nach \"Wasserlassen\", leichte Potenzprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 8488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):119
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwindel

zunehmende Muskel- und Gelenkschmerzen von Woche zu Woche, Müdigkeit, Kraft- und Antriebslosigkeit, Schwindel

Micardis 80-12,5 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Micardis 80-12,5Bluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zunehmende Muskel- und Gelenkschmerzen von Woche zu Woche, Müdigkeit, Kraft- und Antriebslosigkeit,
Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 3119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für IgA Nephritis, Chronische Nierenentzündung mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressionen

Tagsüber dauernde Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressionen

Ramipril bei IgA Nephritis, Chronische Nierenentzündung; Micardis bei IgA Nephritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilIgA Nephritis, Chronische Nierenentzündung2 Jahre
MicardisIgA Nephritis4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tagsüber dauernde Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 18532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Hitzewallungen, Schwindel, Halskratzen, Konzentrationsstörungen

Bleierne Müdigkeit Antriebslosigkeit Konzentrationsschwierigkeiten Schwindel Rachenkratzen Hitzewallungen

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bleierne Müdigkeit
Antriebslosigkeit
Konzentrationsschwierigkeiten
Schwindel
Rachenkratzen
Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 14042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Übelkeit, Schwindel, Haarausfall, Müdigkeit, Kreislaufstörungen, Muskelschmerzen

Übelkeit, Schwindelanfälle, Haarausfall , Müde und Kreislaufstörung Muskelschmerz ....

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Schwindelanfälle, Haarausfall , Müde und Kreislaufstörung

Muskelschmerz ....

Eingetragen am  als Datensatz 40009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit

Seit drei Wochen nehme ich dieses Medikament wegen Blutdhochdruck, von Tag zu Tag werd ich antriebsloser, müder, einfach schlapp. Dazu Appetitlosigkeit. Der Blutdruck hat sich etwas reguliert.

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit drei Wochen nehme ich dieses Medikament wegen Blutdhochdruck, von Tag zu Tag werd ich antriebsloser, müder, einfach schlapp. Dazu Appetitlosigkeit. Der Blutdruck hat sich etwas reguliert.

Eingetragen am  als Datensatz 38241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Müdigkeit, eingeschränkte Leistungsfähigkeit

Müdigkeit, geringere körperliche Leistung

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, geringere körperliche Leistung

Eingetragen am  als Datensatz 34519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Migräne-Prophylaxe mit Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, Konzentrationsstörungen

Antriebslos,Schlafstörungen,Sehstörungen ,extreme Müdigkeit auch Tagsüber kann mich kaum wach halten.Gewichtszunahme ,Muskelschmerzen Konzentrationsschwierigkeiten,

Cymbalta bei Migräne-Prophylaxe; Micardis Telmisartan bei Migräne-Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaMigräne-Prophylaxe1 Jahre
Micardis TelmisartanMigräne-Prophylaxe6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Antriebslos,Schlafstörungen,Sehstörungen ,extreme Müdigkeit auch Tagsüber kann mich kaum wach halten.Gewichtszunahme ,Muskelschmerzen Konzentrationsschwierigkeiten,

Eingetragen am  als Datensatz 18593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Angststörungen, Soziale Ängste mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Unruhe, Zittern, Juckreiz, Augenrötung, Wassereinlagerungen

Ich nehme Paroxat 10mg seit 2 Monaten mit folgenden anfänglichen Nebenwirkungen: Müdigkeit,in den ersten 2 Wochen Appetitlosigkeit und Übelkeit, danach übermäßigen Appetit und schnelle Gewichtszunahme, in den ersten 4 Wochen morgens innere Unruhe,Hände-und Beinezittern, seit der 2.Woche nachts und morgens beim Aufwachen ein mulmiges Gefühl mit Oberbauchdruck mit Panik, so als würde ich langsam aus einer Ohnmacht erwachen. Wenn ich dann aufstehe, verschwindet dieses Gefühl. Jetzt nach 2 Monaten sind meine ursprünglichen Ängste noch nicht vollständig verschwunden, aber ich traue mich schon wieder allein einkaufen zu gehen und mich weiter als 5 Kilometer von meinem Wohnort zu entfernen.Ich habe vor 6 Jahren schon einmal 41/2 Jahre lang Paroxat genommen, allerdings 20 mg pro Tag, und habe keine Ängste mehr gehabt, nur bin ich 25 kg schwerer geworden. Allerdings hatte ich damals keine dieser jetzigen Nebenwirkungen. Nun traue ich mich nicht, die Dosierung auf 20 mg zu erhöhen, weil dieses unangenehme Aufwachen dann vielleicht noch verstärkt wird. Übrigens, als ich eine 1 1/2 jährige...

Paroxat bei Angststörungen, Soziale Ängste; Nebilet bei Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen; Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatAngststörungen, Soziale Ängste2 Monate
NebiletBluthochdruck, Herzrhythmusstörungen1 Monate
MicardisBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Paroxat 10mg seit 2 Monaten mit folgenden anfänglichen Nebenwirkungen: Müdigkeit,in den ersten 2 Wochen Appetitlosigkeit und Übelkeit, danach übermäßigen Appetit und schnelle Gewichtszunahme, in den ersten 4 Wochen morgens innere Unruhe,Hände-und Beinezittern, seit der 2.Woche nachts und morgens beim Aufwachen ein mulmiges Gefühl mit Oberbauchdruck mit Panik, so als würde ich langsam aus einer Ohnmacht erwachen. Wenn ich dann aufstehe, verschwindet dieses Gefühl. Jetzt nach 2 Monaten sind meine ursprünglichen Ängste noch nicht vollständig verschwunden, aber ich traue mich schon wieder allein einkaufen zu gehen und mich weiter als 5 Kilometer von meinem Wohnort zu entfernen.Ich habe vor 6 Jahren schon einmal 41/2 Jahre lang Paroxat genommen, allerdings 20 mg pro Tag, und habe keine Ängste mehr gehabt, nur bin ich 25 kg schwerer geworden. Allerdings hatte ich damals keine dieser jetzigen Nebenwirkungen. Nun traue ich mich nicht, die Dosierung auf 20 mg zu erhöhen, weil dieses unangenehme Aufwachen dann vielleicht noch verstärkt wird. Übrigens, als ich eine 1 1/2 jährige Paroxat-Pause eingelegt hatte, habe ich ohne Diät wieder 15 Kilo abgenommen.
MICARDIS 80 mg-Nebenwirkungen: Reizhusten in den ersten Wochen, Schwitzen

NEBILET 2,5 mg-Nebenwirkungen: Hautjucken und Rötungen auf den Augenlidern, Wasseransammlungen im Gesicht

Eingetragen am  als Datensatz 12832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Nebivolol, Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]