Magen-Darm-Krämpfe bei Bellissima

Nebenwirkung Magen-Darm-Krämpfe bei Medikament Bellissima

Insgesamt haben wir 105 Einträge zu Bellissima. Bei 1% ist Magen-Darm-Krämpfe aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 105 Erfahrungsberichten zu Bellissima wurde über Magen-Darm-Krämpfe berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magen-Darm-Krämpfe bei Bellissima.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren330
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,360,00

Bellissima wurde von Patienten, die Magen-Darm-Krämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bellissima wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Magen-Darm-Krämpfe auftrat, mit durchschnittlich 1,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magen-Darm-Krämpfe bei Bellissima:

 

Bellissima für Empfängnisverhütung mit Durchfall, Magen-Darm-Krämpfe

Am 1.ten Tag der Einnahme habe ich morgens zum Frühstück meine Pille eingenommen. Am Nachmittag zur Kaffeezeit wurde mir auf einmal ganz heiß und bekam alten Schweißausbruch. Ab diesen Tag an bekam ich einmal täglich Duchfall die ganze Woche lang. Am 5ten Tag ging ich zu meinen Arzt, der widerrum meinte es könnte auch ein Magen-Darm-Virus sein und möchte sie doch erst einmal absetzen und dann wieder einnehmen wenn ich den ersten Tag meiner Regel bekomme. Dies tat ich nicht und nahm sie bis heute ein. Da sich bis heute nix mit den Magenkrämpfen und dem Durchfall verbessert hat und ab morgen nicht mehr die Pille nehmen werd, werde ich Montag erst einmal meinen Hausarzt besuchen und danach zum anderen Arzt gehen um ihm zu sagen das ich diese Pille nicht mehr einnehmen werde. Ich wollte eigentlich die Belara zurück und er meinte Belissima ist genau das gleiche nur eine andere Firma die günstiger ist. Da ich auch so mit unreinheiten im Gesicht zu tun habe und die Belara mir damals sehr gut tat. Da Belissima mit Lactose ist, könnte es auch eventuell daran liegen, das ich sie deshalb...

bellissima bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaEmpfängnisverhütung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 1.ten Tag der Einnahme habe ich morgens zum Frühstück meine Pille eingenommen. Am Nachmittag zur Kaffeezeit wurde mir auf einmal ganz heiß und bekam alten Schweißausbruch. Ab diesen Tag an bekam ich einmal täglich Duchfall die ganze Woche lang. Am 5ten Tag ging ich zu meinen Arzt, der widerrum meinte es könnte auch ein Magen-Darm-Virus sein und möchte sie doch erst einmal absetzen und dann wieder einnehmen wenn ich den ersten Tag meiner Regel bekomme. Dies tat ich nicht und nahm sie bis heute ein. Da sich bis heute nix mit den Magenkrämpfen und dem Durchfall verbessert hat und ab morgen nicht mehr die Pille nehmen werd, werde ich Montag erst einmal meinen Hausarzt besuchen und danach zum anderen Arzt gehen um ihm zu sagen das ich diese Pille nicht mehr einnehmen werde. Ich wollte eigentlich die Belara zurück und er meinte Belissima ist genau das gleiche nur eine andere Firma die günstiger ist. Da ich auch so mit unreinheiten im Gesicht zu tun habe und die Belara mir damals sehr gut tat. Da Belissima mit Lactose ist, könnte es auch eventuell daran liegen, das ich sie deshalb nicht vertrage. Ansonsten habe ich keine weiteren Anzeichen. Zum Glück wenn man manch adere Dinge hier lesen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 41054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]