Magenbeschwerden bei Azithromycin

Nebenwirkung Magenbeschwerden bei Medikament Azithromycin

Insgesamt haben wir 309 Einträge zu Azithromycin. Bei 2% ist Magenbeschwerden aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 7 von 309 Erfahrungsberichten zu Azithromycin wurde über Magenbeschwerden berichtet.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Magenbeschwerden bei Azithromycin.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm170178
Durchschnittliches Gewicht in kg6991
Durchschnittliches Alter in Jahren3640
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,7828,60

Azithromycin wurde von Patienten, die Magenbeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Azithromycin wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Magenbeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenbeschwerden bei Azithromycin:

 

Azithromycin für Rachenentzündung mit Magenbeschwerden, Blähbauch, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Unwohlsein, Übelkeit, Müdigkeit

Habe aufgrund sichtbar geschwollener Lymphknoten im Hals (Verdacht auf Rachenentzündung) ohne weitere Symptome ... eine 3 Tage-Therapie bekommen. Die Tabletten haben nichts gekostet, nichtmal Rezeptgebühren "TOP"! Am ersten Tag, 2Stunden nach der ersten Tablette , natürlich direkt nach dem Essen leichtes rumoren in der Magengegend und Blähbauch, nichts wildes also. Am 2 Tag fühlte ich mich sehr schlapp, mein Magen machte Probleme und sämtliche Muskeln taten weh und ein allgemeines Unwohlsein überkam mich. Nach der 2ten Tablette wurde mein Magen noch mehr in Mitleidenschaft gezogen, Magenkrämpfe, Blähungen, leichte Übelkeit. Am 3ten Tag leichte Rückenverspannungen, leichte Muskel & Gelenkschmerzen, Unwohlsein und Müdigkeit. 3Stunden nach der 3ten und letzten Tablette, diesmal ohne vorher was gegessen zu haben, tierischer Blähbauch, starke Magenkrämpfe bis Durchfall. Sehr unangenehm! Angstzustände haben mich die ganzen Tage über begleitet, da ich sowieso unter einer Angststörung leide, kann ich nicht sagen ob es Nebenwirkungen waren. Auf jeden Fall habe ich vertrauen in das...

Azithromycin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinRachenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe aufgrund sichtbar geschwollener Lymphknoten im Hals (Verdacht auf Rachenentzündung) ohne weitere Symptome ... eine 3 Tage-Therapie bekommen.
Die Tabletten haben nichts gekostet, nichtmal Rezeptgebühren "TOP"!
Am ersten Tag, 2Stunden nach der ersten Tablette , natürlich direkt nach dem Essen leichtes rumoren in der Magengegend und Blähbauch, nichts wildes also.
Am 2 Tag fühlte ich mich sehr schlapp, mein Magen machte Probleme und sämtliche Muskeln taten weh und ein allgemeines Unwohlsein überkam mich. Nach der 2ten Tablette wurde mein Magen noch mehr in Mitleidenschaft gezogen, Magenkrämpfe, Blähungen, leichte Übelkeit.
Am 3ten Tag leichte Rückenverspannungen, leichte Muskel & Gelenkschmerzen, Unwohlsein und Müdigkeit. 3Stunden nach der 3ten und letzten Tablette, diesmal ohne vorher was gegessen zu haben, tierischer Blähbauch, starke Magenkrämpfe bis Durchfall. Sehr unangenehm!
Angstzustände haben mich die ganzen Tage über begleitet, da ich sowieso unter einer Angststörung leide, kann ich nicht sagen ob es Nebenwirkungen waren.

Auf jeden Fall habe ich vertrauen in das Medikament die Nebenwirkungen sind teils beängstigend unangenehm, für Leute die sonst keine Magenprobleme haben, aber harmlos.

Eingetragen am  als Datensatz 52709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Grippaler Infekt mit Magenbeschwerden

Ich wachte am Weihnachtstag mit Gliederschmerzen, Brummkopf und Husten auf. Ich ging Vormittag zum Notarzt und der verschrieb mir Azithromycin 500mg. Als ich fragte ob das Viren oder Bakterien sind, sagte er, dass sich auf Viren oft Bakterien draufsetzen und das verhindert das Medikament und es wirkt 8 Tage nach. Nach der Einnahme bekam ich nach einiger Zeit auch noch etwas Magenbeschwerden dazu. Doch ich merkte das die Bronchien schleimfreier wurden. Am naechsten morgen war ich Fieberfrei und der Virus schien besiegt. Nach dem Mittagessen nahm ich die 2.Tablette. Abends kam wieder der Hustenreiz und ich ging frueh schlafen. Wachte daher auch frueh auf mit etwas Magenkraempfe. Vormittags hatte ich dann etwas Schwindel. Wenn das Medikament 8 Tage nachwirkt ist die Frage ob bei jeder Einnahme die Nebenwirkungen ver doppelt und verdreifacht werden?

Azithromycin bei Husten, Grippaler Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Grippaler Infekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wachte am Weihnachtstag mit Gliederschmerzen, Brummkopf und Husten auf.
Ich ging Vormittag zum Notarzt und der verschrieb mir Azithromycin 500mg.
Als ich fragte ob das Viren oder Bakterien sind, sagte er, dass sich auf Viren oft Bakterien draufsetzen und das verhindert das Medikament und es wirkt 8 Tage nach.
Nach der Einnahme bekam ich nach einiger Zeit auch noch etwas Magenbeschwerden dazu.
Doch ich merkte das die Bronchien schleimfreier wurden.
Am naechsten morgen war ich Fieberfrei und der Virus schien besiegt.
Nach dem Mittagessen nahm ich die 2.Tablette.
Abends kam wieder der Hustenreiz und ich ging frueh schlafen.
Wachte daher auch frueh auf mit etwas Magenkraempfe.
Vormittags hatte ich dann etwas Schwindel.

Wenn das Medikament 8 Tage nachwirkt ist die Frage ob bei jeder Einnahme die Nebenwirkungen ver doppelt und verdreifacht werden?

Eingetragen am  als Datensatz 31041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Rachenentzündung mit Durchfall, Magenbeschwerden

Hatte extreme einseitige Schluckbeschwerden. Essen, trinken, gähnen, sprechen und schlafen war fast gar nicht mehr möglich. Der Rachenraum war feuerrot. Eine Vertretungsärztin verschrieb mir dieses Medikament. Innerhalb der ersten 48 Std. waren die Schmerzen mal besser, mal schlechter. Ich war schon am verzweifeln und dachte die Tabletten wirken nicht. Erst nach über 60 Std. konnte ich eine spürbare Verbesserung feststellen. Weitere 24 Std. später war der Schmerz so gut wie komplett verschwunden. Durchfall, Magengrummeln und Unwohlsein zählen auch jetzt noch, 48 Std. nach der letzten Einnahme, zu den Nebenwirkungen. Ich hoffe das diese bald verschwinden. Allerdings ist es kein Vergleich Du den Schluckbeschwerden. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich dieses Medikament auf jeden Fall weiter empfehlen.

Azithromycin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinRachenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte extreme einseitige Schluckbeschwerden. Essen, trinken, gähnen, sprechen und schlafen war fast gar nicht mehr möglich. Der Rachenraum war feuerrot.
Eine Vertretungsärztin verschrieb mir dieses Medikament. Innerhalb der ersten 48 Std. waren die Schmerzen mal besser, mal schlechter. Ich war schon am verzweifeln und dachte die Tabletten wirken nicht. Erst nach über 60 Std. konnte ich eine spürbare Verbesserung feststellen. Weitere 24 Std. später war der Schmerz so gut wie komplett verschwunden.
Durchfall, Magengrummeln und Unwohlsein zählen auch jetzt noch, 48 Std. nach der letzten Einnahme, zu den Nebenwirkungen. Ich hoffe das diese bald verschwinden. Allerdings ist es kein Vergleich Du den Schluckbeschwerden.
Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich dieses Medikament auf jeden Fall weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 71518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Chlamydien-Infektion mit Durchfall, Magenbeschwerden, Schüttelfrost, Schwitzen

ich hatte selten so ein gefühl im der magengegend. ich dachte ich hätte iene allergische schockreaktion auf eine mahlzeit, als ich diese schmerzen bekam. ich könnte kaum grade sitzen und hatte durchfall. mit der übelkeit hatte ich auch zu kämpfen, dazu kam nch schüttelfrost und damit verbundener kälteschweiß. meine ärztin hat gesagt die dreitägige behandlung hat geholfen. aber trotzdem würde ich dieses medikament nicht nocheinmal nehmen wollen und auch anderen abraten. denn es kann nicht gesund sein, wenn ein medikament so heftige nebenwirkungen verursacht.

Azithromycin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinChlamydien-Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte selten so ein gefühl im der magengegend.
ich dachte ich hätte iene allergische schockreaktion auf eine mahlzeit, als ich diese schmerzen bekam.
ich könnte kaum grade sitzen und hatte durchfall.
mit der übelkeit hatte ich auch zu kämpfen, dazu kam nch schüttelfrost und damit verbundener kälteschweiß.
meine ärztin hat gesagt die dreitägige behandlung hat geholfen.
aber trotzdem würde ich dieses medikament nicht nocheinmal nehmen wollen und auch anderen abraten.
denn es kann nicht gesund sein, wenn ein medikament so heftige nebenwirkungen verursacht.

Eingetragen am  als Datensatz 20490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Mandelentzündung mit Magenbeschwerden

Habe das Medikament für 3 Tage gegen eine Mandelentzündung bekommen. Hatte keine Probleme außer ein wenig "Magengrummeln". Da ich schon viele Antibiotika genommen habe, ist hier mal positiv zu berichten, dass die Einnahme nur 3 Tage war und es schon vom Geruch und der Verträglichkeit angenehmer war als die Amocillin Präparate, die ich sonst genommen habe. Hoffe, dass es keine Resistenz gibt und auch wirklich alles weg ist...

Azithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament für 3 Tage gegen eine Mandelentzündung bekommen. Hatte keine Probleme außer ein wenig "Magengrummeln". Da ich schon viele Antibiotika genommen habe, ist hier mal positiv zu berichten, dass die Einnahme nur 3 Tage war und es schon vom Geruch und der Verträglichkeit angenehmer war als die Amocillin Präparate, die ich sonst genommen habe. Hoffe, dass es keine Resistenz gibt und auch wirklich alles weg ist...

Eingetragen am  als Datensatz 65228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Halsweh mit Stuhlerweichung, Magenbeschwerden, Blähungen

Hatte die ersten 2 Tage Bauchgrummeln und einmalig Durchfall 2h nach der Einnahme.Am 3.Tag nichts nur Blähungen.Habe zeitgleich aber noch Prenterol eingenommen-Tip vom Apotheker.Am 4. und 5. Tag ging es mir super.Habe aber jetzt am 6.Tag wieder Halschmerzen und Schnupfen bekommen.

Azithromycin bei Husten, Halsweh

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Halsweh3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte die ersten 2 Tage Bauchgrummeln und einmalig Durchfall 2h nach der Einnahme.Am 3.Tag nichts nur Blähungen.Habe zeitgleich aber noch Prenterol eingenommen-Tip vom Apotheker.Am 4. und 5. Tag ging es mir super.Habe aber jetzt am 6.Tag wieder Halschmerzen und Schnupfen bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 67034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Mandelentzündung mit Übelkeit, Gelenkschmerzen, Magenbeschwerden

Gelenkschmerzen, Übelkeit, Magengrummeln

Azithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelenkschmerzen, Übelkeit, Magengrummeln

Eingetragen am  als Datensatz 30461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]