Magenbeschwerden bei Berlthyrox

Nebenwirkung Magenbeschwerden bei Medikament Berlthyrox

Insgesamt haben wir 8 Einträge zu Berlthyrox. Bei 12% ist Magenbeschwerden aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 8 Erfahrungsberichten zu Berlthyrox wurde über Magenbeschwerden berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenbeschwerden bei Berlthyrox.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren620
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,820,00

Berlthyrox wurde von Patienten, die Magenbeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Berlthyrox wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Magenbeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenbeschwerden bei Berlthyrox:

 

Berlthyrox für Schilddrüsen-OP mit Magenbeschwerden

Seit der Schilddrüsenentfernung habe ich ein starkes Fremdkörpergefühl im Hals, meine Speiseröhre krampft, der Kehlkopf schmerzt, ich kann nur Weiches essen. Kommentar des lächelnden HNO Arrztes: "da müssen sie durch". Zu einer besseren Erklärung ließ er sich nicht hinreißen. Der TSH Wert ist mit 18 viel zu hoch, damit wurde die Tablette von 0.5 auf eine 3/4 Tablette erhöht. Da ich die Tablette am frühren Morgen (wenn ich mal "raus" muß) nehme, ist das recht umständlich. Mir wären mehrere kleine Tabletten mit je 25 Mikrogr. lieber, da sie leichter zu nehmen sind und nicht ständig im Hals steckenbleiben. Geteilte Tablette haben immer Bruchkanten, die beim Schlucken schmerzen. Alles in allen keine schöne Sache- und das dann noch lebenslang....... Neuerdings machen mir auch Magenbeschwerden zu schaffen.

Berlthyrox bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BerlthyroxSchilddrüsen-OP3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Schilddrüsenentfernung habe ich ein starkes Fremdkörpergefühl im Hals, meine Speiseröhre krampft, der Kehlkopf schmerzt, ich kann nur Weiches essen.
Kommentar des lächelnden HNO Arrztes: "da müssen sie durch". Zu einer besseren Erklärung ließ er sich nicht hinreißen. Der TSH Wert ist mit 18 viel zu hoch, damit wurde die Tablette von 0.5 auf eine 3/4 Tablette erhöht.
Da ich die Tablette am frühren Morgen (wenn ich mal "raus" muß) nehme, ist das recht umständlich.
Mir wären mehrere kleine Tabletten mit je 25 Mikrogr. lieber, da sie leichter zu nehmen sind und nicht ständig im Hals steckenbleiben. Geteilte Tablette haben immer Bruchkanten, die beim Schlucken schmerzen.
Alles in allen keine schöne Sache- und das dann noch lebenslang.......
Neuerdings machen mir auch Magenbeschwerden zu schaffen.

Eingetragen am  als Datensatz 49511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]