Magenblutungen bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung Magenblutungen bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 518 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 0% ist Magenblutungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 518 Erfahrungsberichten zu Ciprofloxacin wurde über Magenblutungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenblutungen bei Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1600
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,660,00

Ciprofloxacin wurde von Patienten, die Magenblutungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Magenblutungen auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenblutungen bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Vaginalpilz, Magenschmerzen, Gastritis, Magenblutungen, Durchfall

Hallo ich hatte eine Blasenentzündung ! Danach folgten dann weitere 6 Wochen schwere Krankheiten duch,Cirofloxacin . Nach dem ich die Ursprünglichen beschwerden los war , fing es an das ich in der scheide einen Pilz bekam, der zuerst mit Kardefugin behandelt wurde ,es ging nicht weg alles wurde noch schlimmer .....Dann bekamm ich in der Gebährmutter eine Entzündung weil sich dort Bakterien eingenisstet haben und dann folgten drei weiter Antibiotkas die nur linderungen brachten ,aber nicht mehr. Ich habe seit 6 Wochen so ein Brennen im unterleib das nicht aufhört , Dann habe ich eine schwere Magenentzündung mit einer Einblutung bekommen ..... Und immer Sehr häufigen Sthulgang sozusagen Durchfall .Lag auch schon im Krankenhaus das ganze geht nun schon seit ende Jannuar , Und nun haben sie wieder untersucht und es sind wieder Bakterien im Unterleib es hört nicht auf. Ich habe in zwei wochen 11 Kilo Abgenommen , und musste auch immer Brechen .Ich weiss nicht was noch helfen soll . Lg

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich hatte eine Blasenentzündung ! Danach folgten dann weitere 6 Wochen schwere Krankheiten duch,Cirofloxacin . Nach dem ich die Ursprünglichen beschwerden los war , fing es an das ich in der scheide einen Pilz bekam, der zuerst mit Kardefugin behandelt wurde ,es ging nicht weg alles wurde noch schlimmer .....Dann bekamm ich in der Gebährmutter eine Entzündung weil sich dort Bakterien eingenisstet haben und dann folgten drei weiter Antibiotkas die nur linderungen brachten ,aber nicht mehr. Ich habe seit 6 Wochen so ein Brennen im unterleib das nicht aufhört , Dann habe ich eine schwere Magenentzündung mit einer Einblutung bekommen ..... Und immer Sehr häufigen Sthulgang sozusagen Durchfall .Lag auch schon im Krankenhaus das ganze geht nun schon seit ende Jannuar , Und nun haben sie wieder untersucht und es sind wieder Bakterien im Unterleib es hört nicht auf. Ich habe in zwei wochen 11 Kilo Abgenommen , und musste auch immer Brechen .Ich weiss nicht was noch helfen soll . Lg

Eingetragen am  als Datensatz 22962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]