Magenkrämpfe bei Candesartan

Nebenwirkung Magenkrämpfe bei Medikament Candesartan

Insgesamt haben wir 143 Einträge zu Candesartan. Bei 1% ist Magenkrämpfe aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 143 Erfahrungsberichten zu Candesartan wurde über Magenkrämpfe berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenkrämpfe bei Candesartan.

Candesartan wurde von Patienten, die Magenkrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Candesartan wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Magenkrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 2,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenkrämpfe bei Candesartan:

 

Candesartan für Niere mit Schwindel, Magenkrämpfe, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Brechreiz, Herzrasen, Schlafstörungen, Haarausfall, Gewichtsverlust

Nehm das Medikament seit 2 Monaten, nach ca 1 Woche gingen die Nebenwirkungen los , die sich immer mehr steigerten!!! :-(( extremer Schwindel , Magenkrämpfe , Übelkeit , Appetitlosigkeit, Brechreiz, Herzrasen/ Herzrythmusstörungen somit erhöhter RuhePuls den ganzen Tag, Schlafstörungen, Haarausfall, extremer Gewichtsverlust. Werde das Med. Absetzten!! Mehr Schaden als Nutzen!!!Finger weg!

Candesartan bei Niere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanNiere-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehm das Medikament seit 2 Monaten, nach ca 1 Woche gingen die Nebenwirkungen los , die sich immer mehr steigerten!!! :-(( extremer Schwindel , Magenkrämpfe , Übelkeit , Appetitlosigkeit, Brechreiz, Herzrasen/ Herzrythmusstörungen somit erhöhter RuhePuls den ganzen Tag, Schlafstörungen, Haarausfall, extremer Gewichtsverlust. Werde das Med. Absetzten!! Mehr Schaden als Nutzen!!!Finger weg!

Eingetragen am  als Datensatz 56090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]