AIDA

Das Medikament AIDA wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

AIDAwurde bisher von 118 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von AIDA traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Libidoverlust (46/136)
34%
Stimmungsschwankungen (35/136)
26%
Gewichtszunahme (31/136)
23%
Depressionen (27/136)
20%
Übelkeit (16/136)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 123 Nebenwirkungen bei AIDA

AIDA wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Empfängnisverhütung77%(92 Bew.)
Akne6%(8 Bew.)
Depression2%(6 Bew.)
Zystenbildung1%(1 Bew.)
Hormonstörung1%(2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 21 Krankheiten behandelt mit AIDA

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in AIDA

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Yaz30% (186 Bew.)
Yasminelle30% (161 Bew.)
Yasmin28% (140 Bew.)
Petibelle11% (53 Bew.)
Aliane<1% (2 Bew.)

Wir haben 136 Patienten Berichte zu AIDA.

Prozentualer Anteil 99%1%
Durchschnittliche Größe in cm168163
Durchschnittliches Gewicht in kg6263
Durchschnittliches Alter in Jahren3140
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,7823,71

In AIDA kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Ethinylestradiol, Drospirenon

Fragen zu AIDA

alle Fragen zu AIDA

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Aida für Empfängnisverhütung, Menstruationsschmerzen mit Depressionen, Migräne, Kreislaufprobleme

Ich habe die Aida mit 14 bekommen wegen sehr starken Monatsblutung und starken Schmerzen. Ich hatte 4 Jahre lang starke Depressionen (unbehandelt) mit der Einstellung das Leben lohnt sich eh nicht. Nie hätte ich vermutet das soetwas eine Pille auslösen kann sondenr ging 4 Jahre davon aus, es...

Aida bei Empfängnisverhütung, Menstruationsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung, Menstruationsschmerzen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Aida mit 14 bekommen wegen sehr starken Monatsblutung und starken Schmerzen.
Ich hatte 4 Jahre lang starke Depressionen (unbehandelt) mit der Einstellung das Leben lohnt sich eh nicht. Nie hätte ich vermutet das soetwas eine Pille auslösen kann sondenr ging 4 Jahre davon aus, es liegt an meinem Leben. Doch als ich ende letzten Jahren die Pille aus anderen gründen, Migräne und Kreislaufproblemen (auch von Aida verursacht) die Pille absetzte verschwanden die Depressionen. Inzwischen weiß ich das die Depressionen nur daher gekommen sein können, weil etwas anderes hat sich an meinem Leben nicht geändert. Auch von vielen Freundinen die die selbe Pille hatten, hörte ich ähnliches. Ich weiß jede Pille hat Nebenwirkungen und auch viele haben als Nebenwirkung Depressionen aber bei keiner häuft es sich so wie bei Aida.
Also bitte vorsicht

Eingetragen am  als Datensatz 26059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Migräne-Prohylaxe mit Migräne, Depression

Habe zuerst die Petibelle genommen, dann die Aida. Sie ist geringer dosiert als erstere Pille bei gleicher Hormonart. Insgesamt 15 Jahre lang. Weil ich in der Pillenpause Migräne hatte, bin ich auf Langzeitzyklus umgestiegen. Ich hatte immer gedrückte Stimmung und wurde immer trauriger. Wollte...

Aida bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zuerst die Petibelle genommen, dann die Aida. Sie ist geringer dosiert als erstere Pille bei gleicher Hormonart. Insgesamt 15 Jahre lang. Weil ich in der Pillenpause Migräne hatte, bin ich auf Langzeitzyklus umgestiegen. Ich hatte immer gedrückte Stimmung und wurde immer trauriger. Wollte nicht mehr aufstehen. Hinzu kam eine sehr schwierige Arbeitssituation. Ich war zu der Zeit auch schon wegen Depressionen in Behandlung. Als ich die Arbeit wechselte, blieb diese Traurigkeit im Hintergrund trotzdem. Die Welt blieb grau. In der halbjährigen Pillenpause merkte ich irgendwann, dass ich mich unglaublich gut fühlte und setzte die Pille einfach ab. Seit dem sind meine Depressionen wie weggeblasen. Nun drängt sich mir der Verdacht auf, dass es hauptsächlich an der Aida und Petibelle lag, dass ich so gedrückt und gedämpfter Stimmung war. Wenn jemand Depressionen hat, bitte erst Pille absetzen bevor man Antidepressiva schluckt. Ich fühle mich echt super ohne Pille und bereue echt, daß ich nicht eher darauf gekommen bin.

Eingetragen am  als Datensatz 69592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Verhütung mit Abgeschlagenheit, Herzrasen, Angstzustände, Depressionen, Aggressivität, Libidoverlust, Schlafstörungen

etwa eineinhalb Monate nach Beginn der Einnahme von Aida stellten sich folgende Nebenwirkungen bei mir ein: rund um die Uhr große Niedergeschlagenheit, Herzrasen, immer wieder v.a abends und nachts Puls von 120, große Beklemmung und Ängste, Gefühle der Hoffnungslosigkeit, sehr schnell gereizt und...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

etwa eineinhalb Monate nach Beginn der Einnahme von Aida stellten sich folgende Nebenwirkungen bei mir ein: rund um die Uhr große Niedergeschlagenheit, Herzrasen, immer wieder v.a abends und nachts Puls von 120, große Beklemmung und Ängste, Gefühle der Hoffnungslosigkeit, sehr schnell gereizt und aggresiv, die ganze Zeit über Weinerlichkeit, Libido sehr vermindert, depressiv, entstehen von sehr sorgenvollen Gedankenspiralen, große Erschöpfung, Schlafprobleme,und in Folge sich von allem überfordert fühlen und sich zurückziehen wo möglich

Eingetragen am  als Datensatz 6521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Heißhungerattacken, Zwischenblutungen, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Blasenentzündung, Pilzinfektionen

Ich habe Ende 2010 mit dieser Pille angefangen, nachdem ich jahrelang keine genommen hatte. Ich litt seitdem abwechselnd an folgenden Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen bis hin zu länger andauernden Depressionen und Angstzuständen, Heißhungerattacken, Zwischenblutungen (während des ersten...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Ende 2010 mit dieser Pille angefangen, nachdem ich jahrelang keine genommen hatte. Ich litt seitdem abwechselnd an folgenden Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen bis hin zu länger andauernden Depressionen und Angstzuständen, Heißhungerattacken, Zwischenblutungen (während des ersten Blisters fast 4 Wochen am Stück, beim 4. Blister schon wieder zwei Mal eine Woche), was eine Eisenmangelanämie auslöste, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Scheidentrockenheit und dadurch vermutlich ausgelöst Pilzinfektion und Blasenentzündung. Des Weiteren habe ich vorher Kraftsport gemacht und fühle mich schleichend schlapper seit der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 33533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Verhütung, Verhütung mit Depressionen, Herzrasen, Angstzustände, Übelkeit, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen

Herzrasen und Depressionen gehörten zur Tagesordnung.Angstzustände, Übelkeit, Schlafstörungen und heftige stimmungsschwankungen

Aida bei Verhütung; Biviol bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung3 Tage
BiviolVerhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen und Depressionen gehörten zur Tagesordnung.Angstzustände, Übelkeit, Schlafstörungen und heftige stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 3109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon, Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Schwangerschaftsverhütung mit Libidoverlust, Brustschmerzen, Wassereinlagerungen, Verstopfung, Zwischenblutungen, Menstruationsbeschwerden, Gewichtszunahme, Gereiztheit, Depressionen, Angstzustände

Libidoverlust, Brustschmerzen, Wassereinlagerungen, Verstopfung, Zwischenblutungen, Durchbruchsblutungen, lange und extrem Schmerzhafte Menstruation, Essattacken und dadurch extreme Gewichtszunahme, extreme Gereiztheit, Heulkrämpfe, Depressionen, Angstattacken

Aida bei Schwangerschaftsverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaSchwangerschaftsverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Brustschmerzen, Wassereinlagerungen, Verstopfung, Zwischenblutungen, Durchbruchsblutungen, lange und extrem Schmerzhafte Menstruation, Essattacken und dadurch extreme Gewichtszunahme, extreme Gereiztheit, Heulkrämpfe, Depressionen, Angstattacken

Eingetragen am  als Datensatz 1841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Sodbrennen, Abgeschlagenheit

Depressionen, grundlose Heulkrämpfe, die nicht mehr aufhörten, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Sodbrennen, Trägheit, Abgeschlagenheit, Aktivitätsminderung

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, grundlose Heulkrämpfe, die nicht mehr aufhörten, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Sodbrennen, Trägheit, Abgeschlagenheit, Aktivitätsminderung

Eingetragen am  als Datensatz 2679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Verhütung mit Aggressivität, Unruhe, Weinerlichkeit, Angststörung

Nach absetzen vor 2 1/2 Monaten immernoch Hormonungleichgewicht...welches sich auf die Psyche auswirkt (schlechte Laune,aggressivität, innerliche Unruhe wechselt sich mit änsten und weinerlichkeit ab!!!)

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach absetzen vor 2 1/2 Monaten immernoch Hormonungleichgewicht...welches sich auf die Psyche auswirkt (schlechte Laune,aggressivität, innerliche Unruhe wechselt sich mit änsten und weinerlichkeit ab!!!)

Eingetragen am  als Datensatz 4753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung, Akne mit keine Nebenwirkungen

Der letzte Absatz des Textes geht genau auf meine Erfahrungen ein ;-) Hallo ihr Lieben, hier mag ich gerne meine Pillengeschichte festhalten. Vor ca. 4 Jahren habe ich schonmal diese Pille verwendet, jedoch wieder abgesetzt, da keine Verhütung von Nöten war. Jetzt zu der geschichte der...

Aida bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung, Akne1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der letzte Absatz des Textes geht genau auf meine Erfahrungen ein ;-)

Hallo ihr Lieben,
hier mag ich gerne meine Pillengeschichte festhalten.
Vor ca. 4 Jahren habe ich schonmal diese Pille verwendet, jedoch wieder abgesetzt, da keine Verhütung von Nöten war.
Jetzt zu der geschichte der letzten 14 Monate. Vor mehr als einem Jahr suchte ich mir eine neue Frauenärztin und erzählte ihr das gerne wieder sicher verhüten würde, aber doch sehr Angst davor habe, dass es mir wieder so schlecht ging, wie nach der Cerazette. Zu dem Zeitpunkt stand ich unter großem Druck & kämpfte stark mit Pickeln. Sie verschrieb mir die Valette und die Zoely. Ich probierte zunächste die Valette aus, da diese um einiges niederiger dosiert ist. Haha.. ich bekam schon am zweiten Tag eine Auro, war so müde, dass mir die Augen im sitzen zufielen, obwohl ich teilweise mehr als 8 Stunden geschlafen habe. Mein Selbstbewusstsein sinkte in den Keller & Auto fahren war auch nicht mehr möglich. Nach Tag & hatte ich genug. Ich setzte sie ab und machte erstmal wieder 3 Monate Pause, bevor ich mich auf das nächste Abenteuer begab. Im Juni 2013 Begann ich dann mit der Einnahme der Zoely. Die erste Woche hatte ich so gut wie keine Anzeichen von Nebenwirkungen. Doh bekam ich Herzrasen und dicke Pickel im Gesicht. Bäh. Ich ging wieder zu meiner Frauenärztin. Ich wollte nicht einsehen, dass ich die einzige Frau in meinem Freundeskreis ist, die kein hormonelles Verhütungsmittel verträgt. Daraufhin verschrieb mir die gute Frau die Belara. Meiner Meinung nach war sie i.O., aber wirklich glücklich war ich nicht mit ihr. Stimmungsschwanken, starker Libidoverlust ...

Nach ca. 3 Monaten der Einnahme, verließ ich meinen Freund aus privaten Gründen & setzte sie auch ab.

Meine normale Regel war im Januar noch kaum auszuhalten. Ich hatte Schmerzen, dass ich mich beugen musste und bekam starke Kopfschmerzen, dass ich mich während meiner Arbeitszeit hinlegen musste. Zudem bin ich PMS Patientin.

Von der "neuen" Frauenärztin hatte ich die Nase voll.
Ging zu der alten Praxis zurück, in der neue Ärztinnen waren.
Diese Frau hat mich zunächst untersucht, ob ich auch kerngesund sei.
Erzählte ihr von meinen Problemen und das ich auf der suche nach einem Verhütungsmittel bin.
Ich erzählte ihr davon, dass ich schonmal die AIDA nahm, jedoch meinte sie, dass sie die Pille auf Grund des erhöhten Thromboserisikos nicht gerne verschreibe. Also bekam ich die Femikadin 20. Diese nahm ich 5 Monate. Psychisch ging es mir gut, doch mein Libido wurde immer weniger. Ich stand vor einer frischen Beziehung & hatte keine Lust auf Sex mit ihm. So kannte ich mich nicht.
Zudem hatte ich fast nru Zwischenblutungen.

Ich bin in diese Frauenarztpraxis zurück und entschied für mich selbst die AIDA wieder zu nehmen.
Entweder es würde klappen oder ich lasse es nun mit der Pillensucherei. Dafür ist das ganze nämlich zu teuer und mein Körper wird auch ziemlich in Mitleidenschaft gezogen.

Seit ich diese Pille wieder nehme geht es mir gut. Ich kann wieder von Herzen lachen und mein Libido kehrt wieder zurück. Das einzige was stört sind die Kosten. Aber mittlerweile gibt es ja genau identische Genrika die weniger kosten. Aber ich fühle mich wohl & das ist mir der Preis dann auch wert.
Ich hoffe jetzt noch, dass meine Pickel mehr zurück gehen & dann wäre ich wirklich vollkommen zurfrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 61238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Haarausfall, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Herzrasen, Schweißausbrüche, Herpes, Hauttrockenheit, Pilzinfektion, Blasenentzündung

Ich habe die AIDA von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen, nachdem ich von meiner vorigen Pille extreme Wassereinlagerungen in den Brüsten bekommen habe. Am Anfang, also in einem Zeitraum von eineinhalb Monaten, war alles okay. Die Wassereinlagerungen verschwanden...aber dann fing der...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen, nachdem ich von meiner vorigen Pille extreme Wassereinlagerungen in den Brüsten bekommen habe. Am Anfang, also in einem Zeitraum von eineinhalb Monaten, war alles okay. Die Wassereinlagerungen verschwanden...aber dann fing der Horror erst an; in nur eineinhalb Monaten hatte ich eine Blasenentzündung, eine vaginale Pilzinfektion, mehrfach Herpes am Mund, meine Libido ist komplett verschwunden, Haarausfall, extrem trockene Haut und das überall!, danach eine Mundrose, Schwindel, Herzrasen und Depressionen. Da ich schon sieben verschiedene Pillen durchhabe (noch nie hatte ich so viele und starke Nebenwirkungen), habe ich die AIDA auch sofort abgesetzt. Und da wurde es erst richtig schlimmmit dem Schwindel und dem Herzrasen. Nachdem ich bei mehreren Ärzten gewesen bin (4x Hausarzt, Kardiologe, HNO, Frauenarzt) letztere hat mir dann gesagt das es so sein KANN, das die Beschwerden von der Pille kommen und es bis zu einem halben Jahr dauern kann bis sich der Hormonhaushalt wieder normalisiert hat...Alle Untersuchungen waren zudem ohne Befund, alles tiptop und niemand kann sich das Herzrasen und den Schwindel erklären. Ich bin davon überzeugt, dass die Pille der Übeltäter ist und kann von Glück reden das hoffentlich keine starken und bleibenden Schäden, z.B. Fettleber oder Schilddrüsenstörung entstanden sind.
Zudem bin ich auch froh, dass mein Körper sich gegen diese Hormone wehrt. Wer weiß welche Schäden die Antibabypille in ein paar Generationen angerichtet hat. In diesem Sinne: NIE WIEDER HORMONE!

Eingetragen am  als Datensatz 56868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Verhütung mit Libidoverlust, Blasenentzündung, Durchfall, Magenkrämpfe, Angstzustände, Nervosität, Aggressivität, Brustwachstum, Brustschmerzen, Zystenbildung, Pilzinfektionen, Schilddrüsenunterfunktion

AIDA war meine erste Pille und wurde von meiner Frauenärztin als Wundermittel angepriesen, "die Pille, die schön macht". Es klang zu gut, um wahr zu sein. Ein halbes Jahr war ich sehr zufrieden; ich nahm nicht zu, meine leichte Akne im Kinnbereich verschwand und die Abbruchblutung war schwach und...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

AIDA war meine erste Pille und wurde von meiner Frauenärztin als Wundermittel angepriesen, "die Pille, die schön macht". Es klang zu gut, um wahr zu sein. Ein halbes Jahr war ich sehr zufrieden; ich nahm nicht zu, meine leichte Akne im Kinnbereich verschwand und die Abbruchblutung war schwach und schmerzlos. Dann fing es abrupt an: Ich bekam Durchfall (zum Teil im Wechsel mit Verstopfung). Besonders nach warmen Mahlzeiten bekam ich in kürzester Zeit starke Bauchkrämpfe und saß dann erstmal mit starkem Durchfall auf dem Klo fest. Danach war mein Kreislauf meist im Keller. Ich war verzweifelt, hatte ich doch nie Unverträglichkeiten gegen Lebensmittel gehabt. Ganze Familienfeste waren ruiniert, weil ich nicht von der Toilette herunterkam und die Bauchkrämpfe mich fast ohnmächtig werden ließen. Es folgte eine Ärzteodyssee mit Magen- und Darmspiegelung. Ich wurde auf den Kopf gestellt, ohne Befund. Das dies alles von der Pille kommen könnte, darauf kam ich nicht. Langsam merkte ich auch, wie sich mein Wesen veränderte. Ich hatte Angstzustände, war nervös und aggressiv, untypisch für mich. Meine Brüste wuchsen um eine Körbchengröße, schmerzten ständig und wurden extrem knotig. Mir wurde ein Fibroadenom diagnostiziert, was sich später aber glücklicherweise als große Zyste herausstellte. Nach 3 Jahren Einnahme häuften sich Blasenentzündungen und Pilzinfektionen. Es wurde eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert, obwohl ich vorher nie Probleme mit dem Stoffwechsel hatte. In der Folge nahm ich etwas zu. Als schließlich auch meine Libido immer weiter sank, setzte ich schließlich nach 4,5 Jahren die AIDA ab. Innerhalb von nur einem Monat hörten meine Darmprobleme komplett auf. Meine Brüste schwollen ab und haben nun wieder Ausgangsgröße - leider mit Leichtb Dehnungsstreifen und das Gewebe ist insgesamt etwas schlaffer. Meine Libido kehrte zurück, ich hatte keine Blasen- ud Pilzinfektionen mehr. Meine Stoffwechselwerte besserten sich, aber ich werde wohl den Rest meines Lebens Thyroxin nehmen müssen. Ich war wieder ein fröhlicher, ausgeglichener Mensch und kann bis heute nicht glauben, dass ich nicht viel früher den Zusammenhang zwischen all den Symptomen und der AIDA hergestellt habe. Solltet auch ihr eine der aufgezählten Nebenwirkungen haben, setzt die Pille ab! Ich habe es nicht bereut.

Eingetragen am  als Datensatz 50810
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Depression, Bluthochdruck, Hautinfektion mit Depression, Bluthochdruck, Hautreizungen

Die Einnahme von Aida begann ich im Mai 2008, da ich den frauenarzt wechselte und der meinte meine alte Pille sei zu stark für mich. Damit begannen auch schon die Probleme, ich muss dazu sagen dass ich nicht ahnte dass die neue Pille der grund ist. 3 Monate nach Beginn mit Aida bemerkte ich eine...

Aida bei Depression, Bluthochdruck, Hautinfektion; Cipralex; Metoprolol comp.; Mirtazapin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaDepression, Bluthochdruck, Hautinfektion2 Jahre
Cipralex6 Monate
Metoprolol comp.2 Jahre
Mirtazapin6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von Aida begann ich im Mai 2008, da ich den frauenarzt wechselte und der meinte meine alte Pille sei zu stark für mich. Damit begannen auch schon die Probleme, ich muss dazu sagen dass ich nicht ahnte dass die neue Pille der grund ist. 3 Monate nach Beginn mit Aida bemerkte ich eine "innere Unruhe" und starkes Herzkolpfen. R/R 180/90 konstant, war dann beim Hausarzt, dieser wollte mir Betablocker verschreiben, die ich jedoch ablehnte aus dem grund weil ich dachte das legt sich schon wieder. Dem war jedoch nicht so, seitdem nehme ich Metoprolol HCT. Etwa zur gleichen Zeit bekam ich einen Eurogroßen roten Fleck an der rechten Nasenseite. Ich ging zum Hautarzt, der stellte ein Dermatitis also Hautreizung fest. Ich behandelte dies mit Cremes, es trat jedoch keine Besserung ein. Die Depressionen kamen schlechend, wurden immer schlimmer, begleitet von Angstzuständen, Schlaflosigkeit, konnte nur noch unter Menschen gehen wenn es wirklich sein musste (einkaufen, ect) Zum Arzt bin ich deßwegen erst als mein Kreislauf schlapp machte. Dann nam ich Cipralex für die Depressionen und Mirtazapin Abends vor dem Schlafen gehen. Aufgrund der beiden Medikamente war ich Beschwerdefrei. Hatte versucht diese zwischendrin wieder abzusetzen - no way. Erst durch Zufall hab ich gelesen dass es evtl an der Pille liegen kann. Diese abgesetzt: Hautreizung war nach 4 Wochen weg, Antidepressiva konnte ich nun auch ohne Probleme absetzen und mir gehts gut dabei. Ergo, ich empfehle diese Pille keinem!!!

Eingetragen am  als Datensatz 26263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon, Escitalopram, Hydrochlorothiazid, Metoprolol tartrat, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Verhütung mit Gewichtszunahme, Depressionen

Liebe Mädels, Liebe Frauen, die AIDA ist nun meine aller erste Pille, die ich nehme. Und auch wenn es mir schwer fällt diese Pille abzusetzen, weil die Verpackung ja soooo modisch ist und so freundlich aussieht, werde ich es tun. vor der pille AIDA war ich ein lebensfroher mensch mit...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Liebe Mädels, Liebe Frauen,
die AIDA ist nun meine aller erste Pille, die ich nehme. Und auch wenn es mir schwer fällt diese Pille abzusetzen, weil die Verpackung ja soooo modisch ist und so freundlich aussieht, werde ich es tun.
vor der pille AIDA war ich ein lebensfroher mensch mit beneidenswerter figur.
mittlerweile vergeht kein tag ohne heulen und trotz umstellung meiner ernährung habe ich zugenommen und das ist auch ganz schön frustrierend, deswegen stellte sich mir irgendwann die frage all die strapazen in kauf zu nehmen nur wegen dieser *schönen* verpackung und der rosa farbe.
meinerseits rate ich jedem davon ab, weil ich auch 3 andere freundinnen habe die ebenso depressionen von der AIDA bekommen hatten außerdem stand die pille erst kürzlich bei WISO unter enormer kritik
viel glück beim finden der richtigen pille auf die männerwelt, die solche probleme garnicht erst haben

Eingetragen am  als Datensatz 23202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Ekzeme, Libidoverlust, Durst, Zyklusstörungen, Gastritis, Schmerzen

-schwerer Libidoverlust -starke Ekzeme -übermäßiger Durst -Dysmenorrhoe -chron. Gastritis -Schmerzen in den Beinen, aber keine Thrombose bekannt Zwar im üblichen Maße einer Mikropille wirksam und einfach anzuwenden, aber ziemlich schlechtes Nutzen-Risiko-Verhältnis, v.a. in Hinsicht...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-schwerer Libidoverlust
-starke Ekzeme
-übermäßiger Durst
-Dysmenorrhoe
-chron. Gastritis
-Schmerzen in den Beinen, aber keine Thrombose bekannt

Zwar im üblichen Maße einer Mikropille wirksam und einfach anzuwenden, aber ziemlich schlechtes Nutzen-Risiko-Verhältnis, v.a. in Hinsicht darauf, dass Drospirenon ein Gestagen 4. Generation ist, daher generell umstritten.
In meinen Augen ziemlich unverantwortlich, diese vom Arzt verschrieben bekommen zu haben, obwohl meine Mutter sehr zu Thrombosen neigt und ich eine leichte Venenschwäche zeige. Im Endeffekt war ich wohl Teil des Feldversuchs am Patienten, ich bekam sie ca. 1Monat nachdem sie auf den Markt kam.

Eingetragen am  als Datensatz 20351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Stimmungsschwankungen

Schon von anderen Pillen hatte ich Stimmungsschwankungen und Libidoverlust, bei meiner ersten (Lamuna20) kam dazu ein Erythema Nodosum an beiden Schienbeinen. Bei der Aida habe ich (abgesehen vom Erythema) alles auf einmal, und das nun schon seit fast einem Jahr. Bis mir allerdings aufgefallen...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon von anderen Pillen hatte ich Stimmungsschwankungen und Libidoverlust, bei meiner ersten (Lamuna20) kam dazu ein Erythema Nodosum an beiden Schienbeinen. Bei der Aida habe ich (abgesehen vom Erythema) alles auf einmal, und das nun schon seit fast einem Jahr. Bis mir allerdings aufgefallen ist, dass das zusammenhängen könnte, musste eine Menge Zeit vergehen... Dabei hätte es mir schon auffallen müssen, als ich in den 10 einnahmefreien Monaten ein quasi völlig anderer Mensch war.

Das Problem ist natürlich, dass man, wenn etwas gut funktioniert, viel seltener darüber berichtet... Letztlich sind Nebenwirkungen von Frau zu Frau unterschiedlich, aber hormonelle Verhütung kommt für mich nicht mehr in Frage.

Eingetragen am  als Datensatz 26194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung, Akne mit Durchfall, Brustwachstum, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Fingernagelbrüchigkeit

zu Beginn alles super, leichte Gewichtsabnahme (hatte von Belara auf AIDA gewechselt und unter der Belara stark zugenommen), relativ schmerzlose, kurze Periode. Mit der Zeit traten dann doch die ersten Nebenwirkungen auf: brüchige Fingernägel, Durchfall während der Periode, Wachstum der Brust mit...

Aida bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung, Akne4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zu Beginn alles super, leichte Gewichtsabnahme (hatte von Belara auf AIDA gewechselt und unter der Belara stark zugenommen), relativ schmerzlose, kurze Periode. Mit der Zeit traten dann doch die ersten Nebenwirkungen auf: brüchige Fingernägel, Durchfall während der Periode, Wachstum der Brust mit Wassereinlagerungen, die gegen Ende der Einnahmephase sehr stark wurden (schon beim Treppensteigen schmerzhaft, Sport war die letzten 2 Wochen vor der Periode unmöglich) und das zunächst abgenommene Gewicht hatte ich auch wieder drauf (aber keine Ahnung ob es selbst verschuldet war, es handelt sich "nur" um 3 kg).
Aufgrund der Thrombosegefahr, die besonders bei der AIDA aufgrund ihres "achso-tollen-wassereinlagerungen-vorbeugenden Gesatgens" besonders groß ist (die AIDA ist in einigen Ländern VERBOTEN gerade wegen dieser Dinge!) will ich sie nicht mehr nehmen, außerdem hatte ich mit allen Pillen, die ich bis jetzt ausprobietrt habe, Probleme. Ich überlege mir, auf die Gynefix zu wechseln, die ist so sicher wie die Pille aber hormonfrei. Die Ärzte können mir erzählen was sie wollen: Mein Körper zeigt mir, dass Hormone mir nicht gut tun. Ich denke ich hätte schon vor Jahren nach einer hormonfreien Alternative suchen sollen. Seit ich die AIDA vor einigen Tagen abgesetzt habe und weiß, dass ich nie mehr Hormone nehmen will, geht es mir auch mental viel besser!

Eingetragen am  als Datensatz 33172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Depressionen, Brustschmerzen, Gereiztheit, Lipidoverlust mit Depressive Verstimmungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Brustschmerzen, Libidoverlust, Persönlichkeitsveränderung

Hallo!! Ich nehme zur zeit noch die Aida seit ungefähr einem halben jahr. Nun stelle ich verschiedene Nebenwirkungen fest...also zuerst dachte ich, das es an meiner Ausbildung liegt dass ich ständig so unzufrieden bin doch als ich die erfahrungen gerade gelesen habe bin ich mir sicher das es...

Aida bei Depressionen, Brustschmerzen, Gereiztheit, Lipidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaDepressionen, Brustschmerzen, Gereiztheit, Lipidoverlust-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo!!

Ich nehme zur zeit noch die Aida seit ungefähr einem halben jahr. Nun stelle ich verschiedene Nebenwirkungen fest...also zuerst dachte ich, das es an meiner Ausbildung liegt dass ich ständig so unzufrieden bin doch als ich die erfahrungen gerade gelesen habe bin ich mir sicher das es an der Aida liegt. Ich bin sehr oft traurig, ziehe mich zurück also man kann fast sagen dass sich mein Wesen verändert hat ich war zwar noch nie super Selbstbewusst aber in letzter zeit ist es richtig heftig geworden. Ich finde alles schlecht an mir. Teilweise habe ich auch festgestellt dass ich mich nicht richtig konzentrieren kann..also ich habe an nichts mehr richtig Spaß . Auch die Lust mit meinem freund zu schlafen hat sehr nachgelassen zudem kommen noch Brustschmerzen. Das größte Problem jedoch ist, dass ich irgendwie nicht mehr ich selbst bin und ich finde das ist aufjedenfall ein Grund die Pille abzusetzten.

Eingetragen am  als Datensatz 30256
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Schmerzen (Menstruation) mit Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen, Menstruationsstörungen, Libidoverlust, Schwindel, Übelkeit, Stimmungsschwankungen

Ich habe mit der Einnahme der AIDA begonnen als ich 15 Jahre alt war und habe sie bis jetzt (21 Jahre alt) sehr gut vertragen. Ich hatte mit der Einnahme begonnen, da ich zuvor sehr starke und schmerzhafte Regelblutungen hatte und starke Akne. Durch die Pille ging dies alles weg. Viel weniger...

Aida bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaSchmerzen (Menstruation)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit der Einnahme der AIDA begonnen als ich 15 Jahre alt war und habe sie bis jetzt (21 Jahre alt) sehr gut vertragen. Ich hatte mit der Einnahme begonnen, da ich zuvor sehr starke und schmerzhafte Regelblutungen hatte und starke Akne. Durch die Pille ging dies alles weg. Viel weniger Hautprobleme, die Regel kam auf den Tag genau pünktlich, kürzer und schwächer und ich brauchte endlich keine Schmerztabletten mehr. Alles war perfekt und von Nebenwirkungen 6 Jahre lang keine Spur. Auch keine Gewichtszunahme oder ähnliches. Nun, nach 6 Jahren Einnahme muss ich die Pille leider wechseln, da seit etwa 4 Monaten etliche Nebenwirkungen aufgetreten sind: Kopfschmerzen, starke Regelschmerzen, Regel kommt nicht mehr auf den Tag genau, sondern in einem Rahmen von 4 Tagen immer unterschiedlich und dauert sehr lange an, Libidoverlust, Schwindel, Übelkeit, starke Stimmungsschwankungen.

Ich vermute, dass sich einfach mein Hormonhaushalt geändert hat und die Pille nun nicht mehr zu meinem Körper passt, aber wie gesagt, 6 Jahre war ich mit der Pille überglücklich und beschwerdefrei, deshalb auch meine dennoch gute Bewertung und Empfehlung

Eingetragen am  als Datensatz 68763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Zwischenblutungen, Pilzinfektionen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Anfangs war ich recht zufrieden, mein Hautbild wurde besser und ich hatte absolut keine Gewichtszunahme. Allerdings hatte ich neu aufgetretene Unterleibsschmerzen, die ich davor nur vom Hörensagen kannte, und zum Teil heftige Stimmungsschwankungen. Mit diesen Nebenwirkungen hätte ich durchaus...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs war ich recht zufrieden, mein Hautbild wurde besser und ich hatte absolut keine Gewichtszunahme. Allerdings hatte ich neu aufgetretene Unterleibsschmerzen, die ich davor nur vom Hörensagen kannte, und zum Teil heftige Stimmungsschwankungen. Mit diesen Nebenwirkungen hätte ich durchaus leben können, denn ich denke, dass das fast jede Pille (zumindest bei mir) in einem gewissen Ausmaß verursachen würde.
Die Nebenwirkungen häuften sich jedoch mit der Zeit. Ich hatte immer häufiger Zwischenblutungen mit heftigen Unterleibsschmerzen und fast durchgängig Pilzinfektionen mit Schmerzen beim Geschlechtsverkehr.
Ich wechsle jetzt zu einer Pille mit derselben Hormonzusammensetzung, allerdings einer höheren Konzentration an Ethinylestradiol und hoffe, dass dadurch vor allem meine Zwischenblutungen und Infektionen verschwinden!

Eingetragen am  als Datensatz 54938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Brustwachstum, Weinerlichkeit, Depression, Libidoverlust, Wassereinlagerungen, Blasenentzündungen

Hallo, ich nahm die AIDA jetzt schon knappe 5Jahre ein. In diesem Zeitraum stieg der Preis um mind 15€ mehr für ein halbes Jahr an, was ich persönlich eine Schweinerei finde. Zur Pille kann ich sagen das ich diese die erste Zeit (knappe 2Jahre) recht gut vertragen habe. Danach ging es...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nahm die AIDA jetzt schon knappe 5Jahre ein. In diesem Zeitraum stieg der Preis um mind 15€ mehr für ein halbes Jahr an, was ich persönlich eine Schweinerei finde.

Zur Pille kann ich sagen das ich diese die erste Zeit (knappe 2Jahre) recht gut vertragen habe.

Danach ging es mir von Jahr zu Jahr mit der Pille schlechter.
Neben Nebenwirkungen wie unerklärlichem Haarausfall, Brustwachstum (B auf D Körbchen), Depressionen und Weinerlichkeit (in jeder Art und Weise) habe ich damit begonnen an der Pille zu zweifeln...
Desweiteren hatte ich Wassereinlagerungen im Knie und in den Schenkeln. Ganz davon abgesehen trat ein kompletter Libidoverlust ein.
Zur Krönung habe ich in dem letzten halben Jahr noch unter mehreren Blasenentzündungen gelitten!

Jetzt habe ich die Pille abgesetzt und merke wie es mir von Zeit zu Zeit besser geht. Empfehlen werde ich diese Pille in keinem Fall, da meiner Meinung nach die Pille den kompletten Körper beinflusst und das mehr im negativen Sinn als im positiven.

Eingetragen am  als Datensatz 50592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Heißhungerattacken, Brustwachstum, Pilzinfektionen, Stimmungsschwankungen

Da ich seit 2007 in einer festen Beziehung bin, habe ich mich ca. 2008 dazu entschlossen die Pille zu nehmen. Mein FA verschrieb mir die Aida. An sich hat sich meine Periode verbessert. Ich hatte lange und heftig meine Tage in Verbindung mit starken Unterleibsschmerzen - das hat sich wirklich zum...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich seit 2007 in einer festen Beziehung bin, habe ich mich ca. 2008 dazu entschlossen die Pille zu nehmen. Mein FA verschrieb mir die Aida. An sich hat sich meine Periode verbessert. Ich hatte lange und heftig meine Tage in Verbindung mit starken Unterleibsschmerzen - das hat sich wirklich zum Positiven gewendet. Das war aber auch schon alles was gut an dieser Pille ist (zumindest für mich). Wenn ich mir heute Bilder von 2008 anschaue vor der Einnahme, könnte ich heulen. Ich habe mindestens 17 kg seit dem zugenommen, ich habe ständig Hunger, zudem hatte ich ein kleines B-Körbchen am Anfang - mittlerweile ist es ein D-Cup. Der Brustwachstum war erst recht 'schleichend', bis ich mir ca. Anfang des Jahres dann ein C-Cup BH kaufen musste ... seit 2 Monaten nun ein D-Cup, der auch schon zwickt! Sehr oft schmerzen meine Beine, vor allem die Oberschenkel. Ich hatte schon mehrmals Pilzinfektionen, zudem muss ich ständig auf die Toilette (nachts mindestens 3-4 Mal). Ich leide unter Stimmungsschwankungen und bin oft unzumutbar für andere Menschen. Des weiteren ist mir ständig flau im Magen. Ich habe öfters Haarausfall ohne ersichtlichen Grund und mein Hautbild ist immer noch schlecht trotz hautärztlicher Behandlung.
Zusammenfassend kann ich nur sagen: Wer nicht wie ich als fette Kuh mit Stimmungsschwankungen enden will - Finger weg!! Ich werde nun einen Termin mit meinem FA machen, um mir endlich eine neue Pille verschreiben zu lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 47619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Brustschmerzen

Ich habe die AIDA verschrieben bekommen da ich zuvor die Yasmine eingenommen habe. Aufgrund der Yasmin habe ich 15 Kilo innerhalb kürzester Zeit zugenommen. Meine FA versicherte mir, dass mit der AIDA die sogenannten Wassereinlagerungen verschwinden würden. In den ersten drei Monaten der...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA verschrieben bekommen da ich zuvor die Yasmine eingenommen habe. Aufgrund der Yasmin habe ich 15 Kilo innerhalb kürzester Zeit zugenommen. Meine FA versicherte mir, dass mit der AIDA die sogenannten Wassereinlagerungen verschwinden würden.
In den ersten drei Monaten der Einnahme war mir täglich übel jedoch ohne sonstigen Nebenwirkungen. Im weiteren Verlauf begannen jedoch etwaige Nebenwirkungen wie: kompleter Libidoverlust, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schwindel, Stimmungsschwankungen und Brustschmerzen. Weiterhin bin ich seit der Einnahme der AIDA schnell aus der Puste. Meine starken Menstruationsbeschwerden haben sich mit der Einnahme nicht verbessert.
Nicht das diese Nebenwirkungen schon ausreichen würden... Ich habe seit der Einnahme der AIDA des Öfteren Blutungen während oder nach dem Geschlechtsverkehr. Meine FA stellte eine blutende Ektopie fest. Diese verursacht durch die AIDA. Nunmehr wird dies per Laservaporisation behandelt, welche aber keine großen Erfolgschancen verspricht.
Mein Empfehlung: Finger weg von der AIDA

Eingetragen am  als Datensatz 47111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Verhütung, Migräne, unregelmäßige Periose mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme die Aida seit ca. 2 Jahren und ich muss sagen, dass ich mit den hier genannten Nebenwirkungen überhaupt nicht konfrontiert wurde. Ich hab sie mir verschreiben lassen, weil mein Freund eine Latexallergie hat und man als 17-jährige (jetzt 19) definitiv günstiger wegkommt. Meine...

Aida bei Verhütung, Migräne, unregelmäßige Periose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung, Migräne, unregelmäßige Periose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Aida seit ca. 2 Jahren und ich muss sagen, dass ich mit den hier genannten Nebenwirkungen überhaupt nicht konfrontiert wurde. Ich hab sie mir verschreiben lassen, weil mein Freund eine Latexallergie hat und man als 17-jährige (jetzt 19) definitiv günstiger wegkommt. Meine aufgequollenen Waden (wohl Wassereinlagerung aufgrund meiner Herzprobleme), die so garnicht zu meiner sehr schmalen Statur passten, waren nach einem Monat der Einnahme weg, meine Migräne (chronisch. Ganz schlimm vor der Periode) trat nicht mehr auf, mein auffällig schneller Puls ist runtergegangen, meine Brust zunächst 2 Körbchen gewachsen (mittlerweile wieder 1 zurück gegangen) und meine Periode kam regelmäßig und zunächst ohne Schmerzen. Mittlerweile sind die prämenstrualen Schmerzen da aber nur sehr leicht und definitiv ertragbar. Einen Libidoverlust kann ich nicht feststellen, eher im Gegenteil: Ich habe öfter Lust als mein Freund. Während der Periode aber definitiv noch mehr als während der Einnahme. Teilweise kommt manchmal eine gewisse Scheidentrockenheit auf, aber nicht regelmäßig. Daher sehe ich keinen Zusammenhang mit der regelmäßig eingenommenen Pille. Das einzige Problem ist bei mir persönlich die Gewichtabnahme, die in den ersten Monaten einsetzte. Ich scheine ein Ausnahmefall zu sein aber ich finde, dass es erwähnenswert ist, dass es auch Frauen gibt, die nicht durch die Hölle gehen, während sie mit dieser Pille verhüten.

Eingetragen am  als Datensatz 46677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Menstruationsschmerzen, Augentrockenheit, Weinerlichkeit, Gewichtsabnahme

Ich kann die Aida nicht empfehlen. Erstens sehr teuer, zweitens wirkt sie im vgl. zur Minette (entspricht Belara) nicht gut gegen unreine Haut, ruft die eher noch hervor bei mir. Ich habe Stimmungsschwankungen, eine schmerzhafte und starke Periode bekommen, obwohl ich damit noch nie Probleme...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann die Aida nicht empfehlen. Erstens sehr teuer, zweitens wirkt sie im vgl. zur Minette (entspricht Belara) nicht gut gegen unreine Haut, ruft die eher noch hervor bei mir. Ich habe Stimmungsschwankungen, eine schmerzhafte und starke Periode bekommen, obwohl ich damit noch nie Probleme hatte, selbst bei keiner Einnahme einer Pille. Ich habe seit Beginn der Anwendung trockene Augen gehabt und dadurch hat sich eine Bindehautentzündung entwickelt. Folglich konnte ich in dieser Zeit meine Kontaktlinsen nicht lange tragen. Ich hoffe es geht wieder vorbei. Der einzige "Vorteil" war, dass meine Wassereinlagerungen in den Beinen, die Cellulite hervorrufen, etwas zurückgingen. Diese gingen aber auch in meiner Oberweite zurück und ich verlor an Gewicht. Da ich sehr schlank bin ist das für mich eher ein Nachteil. Werde wieder Minette nehmen. Aida taugt nicht, zumindest nicht für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 45569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Einnahme wegen starken Blutungen mit Depressive Verstimmungen, Angstzustände, Aggressivität, Weinerlichkeit, Wassereinlagerungen, Brustschmerzen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Ich kann die AIDA nicht empfehlen! Hab Sie genommen weil ich immer starke Blutungen hatte und wollte eine Pille die man durchnehmen kann sodass ich gar keine Blutungen mehr bekomme! Hab dann von der Monostep auf die AIDA gewechselt. Mein Frauenarzt meinte die AIDA wäre für diesen Zweck die Beste....

Aida bei Einnahme wegen starken Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEinnahme wegen starken Blutungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann die AIDA nicht empfehlen! Hab Sie genommen weil ich immer starke Blutungen hatte und wollte eine Pille die man durchnehmen kann sodass ich gar keine Blutungen mehr bekomme! Hab dann von der Monostep auf die AIDA gewechselt. Mein Frauenarzt meinte die AIDA wäre für diesen Zweck die Beste. Muss dazu sagen hatte auch bei der Monostep immer vor den Tagen Stimmungsschwanken. Mein FA meinte wenn ich die Tage nicht mehr bekomme, dann is dass mit den Stimmungsschwankungen vielleicht auch weg. Ok, ein Versuch ist es wert!!! Ab dieser Entscheidung begann für mich(und meine Familie) die Hölle!! Depressionen, Angstzustände, Wutausbrüche, weinerlich, Wasseransammlungen, Brustschmerzen,Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Appetit auf Süsses ohne Ende,Müdigkeit und Abgeschlagen, hab mich zurückgezogen von meinen Freunden und Verwandten, das Leben war für mich sinnlos.Muss sagen so schlecht ist es mir noch nie gegangen! Hab mit meinem FA drüber gesprochen. Der meinte die AIDA kann es nicht sein. Bin mir aber sicher das es an ihr gelegen hat. Nach der stolzen Einnahme von 4 Monate hab ich die AIDA abgestetzt. Und jetzt geht es mir wieder gut.Hab jetzt gar keine mehr Lust auf irgendeine Pille!!! Für diesen stolzen Preis könnte man echt was besseres erwarten!!

Eingetragen am  als Datensatz 43345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Durchfall, Magenschmerzen, Müdigkeit, Panikattacken, Depressive Verstimmungen, Hautausschlag

Hallo zusammen , Ich fange mal von ganz vorne an .. Ich nehme die Pille nun schon 4 Jahre , damals war der Grund für die Einnahme, dass ich unter unregelmäßiger Monatsblutung & vorallem starken Schmerzen während dieser Tage litt. Ich hatte anfangs keine Beschwerden, meine Haut wurde reiner &...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen ,

Ich fange mal von ganz vorne an .. Ich nehme die Pille nun schon 4 Jahre , damals war der Grund für die Einnahme, dass ich unter unregelmäßiger Monatsblutung & vorallem starken Schmerzen während dieser Tage litt.
Ich hatte anfangs keine Beschwerden, meine Haut wurde reiner & meine Brust wuchs enorm!
Nach Ca. 1 Jahr Einnahme fühlte ich mich Stimmungsmäßig nicht gut. ich war dauernd schlecht gelaunt & litt unter starken Stimmungsschwankungen.. Daraufhin bin ich dann zu meinem Frauenarzt und gab ihm meine Symptome geschildert .. Er verschrieb mir dann eine andere Pille , die biviol!
Die nahm ich dann 1 Monat ein & hatte nach 2 Wochen schon 5 Kilo zugenommen. Also überlegte ich & nahm die Aida doch wieder ein.
Ich hatte an sich sonst keine Beschwerden damit .. Bis vor einem halben Jahr.. Da begann sich alles zu verändern.
Ich hatte Darm Probleme & könnte sehr viele Dinge plötzlich nicht mehr essen .. Litt viel unter Durchfall & Magenschmerzen.
War an sich nie ausgeglichen & irgendwie immer sehr müde.
Dazu kamen dann Hautausschläge die Narben hinterließen an beiden Oberarmen. Und das allerschlimmste war dann, dass ich plötzlich unter Panikattacken & Depressionen litt ! Ich war ein ganz anderer Mensch .. Hab mich im Haus verkrochen & wollte niemanden um mich herum haben!
Ich habe dann beschlossen die Pille abzusetzen um meinem Körper damit Erholung zu schenken!
Seit 3 Wochen bin ich nun ohne Pille & ich muss ehrlich sagen ich hab mich noch nie dreckiger gefühlt !
Ich habe Schweißausbrüche , ständige Übelkeit, (leide dazu noch an emetophobie), Kreislaufprobleme, hitzewallungen, Rückenschmerzen, Unterleibschmerzen & Weinerlichkeit!
Ich war beim Psychologen weil ich ernsthaft dachte das ich einen an der Waffel habe aber selbst er sagt dann das er vermutet das es am absetzen der Pille liegt !
Ich bin am verzweifeln & will einfach nur noch das es aufhört ! Ich bin seit gut 1 1/2 Monaten krankgeschrieben und soll eigentlich in 4 Wochen meine Prüfung zur ZFA schreiben aber wenn das so weiter geht kann ich selbst das vergessen !

Ich rate jedem der darüber nachdenkt die Pille einzunehmen lasst es einfach tut es euch & eurem Körper nicht an !

Eingetragen am  als Datensatz 72513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Magenschmerzen, Weinerlichkeit, Nervosität, Panikattacken

Ich habe die AIDA mit 16 verschrieben bekommen, da ich sehr schlechte Haut hatte. Anfangs hatte ich keine Probleme damit. Nach 2 Jahren kamen die ersten Nebenwirkungen. Allerdings bin ich da, und auch bei allen anderen Nebenwirkungen die in den nächsten Jahren dazu kamen, nicht auf die Idee...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA mit 16 verschrieben bekommen, da ich sehr schlechte Haut hatte. Anfangs hatte ich keine Probleme damit. Nach 2 Jahren kamen die ersten Nebenwirkungen. Allerdings bin ich da, und auch bei allen anderen Nebenwirkungen die in den nächsten Jahren dazu kamen, nicht auf die Idee gekommen, dass es mit der Pille Zusammenhängen könnte. Ich hatte täglich Kopfschmerzen. Verdacht auf Hirntumor, welcher sich zum Glück nicht bestätigt hat. Es wurde nie eine Ursache für die Kopfschmerzen gefunden. Ich hatte auch sehr häufig Bauchschmerzen. 2 mal zur Magenspiegelung innerhalb von 2 Jahren aber auch hier kein Befund. Ebenso bekam ich extrem Herpes, was ich bis zu meinem 16. Lebensjahr nie hatte. Ich war antriebslos, dauermüde und habe häufig grundlos angefangen zu weinen. Auch war mein Libido verschwunden. Die Ärzte haben immer gemeint "Ach das ist der Stress!". Anfang diesen Jahres kamen dann Panikattacken hinzu. Ich wurde ständig nervös, bekam Herzrasen und dann Panik und landete deshalb 2 mal im Krankenhaus. Körperlich bin ich kerngesund. Mittlerweile habe ich bemerkt, dass es mir in der Pillenpause immer sehr gut geht und die Probleme weg sind. Ich war bei meinem FA und habe sie auf die Nebenwirkungen angesprochen. Sie hat bestätigt, dass meine Problemchen der letzten Jahre von der Pille kommen. Ich habe die AIDA jetzt abgesetzt und werde in Zukunft hormonfrei verhüten. Man unterschätzt was man täglich für ein starkes Medikament einnimmt, da es über die Jahre zur Gewohnheit wird. Ich hoffe sehr, dass die Panikattacken jetzt abnehmen und mein Leben unbeschwerter wird.

Eingetragen am  als Datensatz 70813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Schmierblutungen

Starke Kopfschmerzen, mindestens einmal pro Woche. Wurde nach Absetzen von "Aida" deutlich besser. Außerdem blieb ab und zu die Abbruchblutung aus, dafür gabs dann Schmierblutungen während der Einnahmephase.

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Kopfschmerzen, mindestens einmal pro Woche. Wurde nach Absetzen von "Aida" deutlich besser.
Außerdem blieb ab und zu die Abbruchblutung aus, dafür gabs dann Schmierblutungen während der Einnahmephase.

Eingetragen am  als Datensatz 69506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Verhütung mit Übelkeit, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Nachtschweiß, Hitzewallungen

Ich habe die Pille vor Jahren bekommen, weil mir vor meiner anderen Pille (femigoa) öfter übel war. Habe die Aida super vertragen und War sehr zufrieden. Hatte immer sehr viel mit Akne zu kämpfen und mit Aida war alles weg. ich habe vor 2,5 Jahren ein Kind bekommen und nach der Cerazette wieder...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille vor Jahren bekommen, weil mir vor meiner anderen Pille (femigoa) öfter übel war. Habe die Aida super vertragen und War sehr zufrieden. Hatte immer sehr viel mit Akne zu kämpfen und mit Aida war alles weg.
ich habe vor 2,5 Jahren ein Kind bekommen und nach der Cerazette wieder die Aida bekommen (war ja vor Schwangerschaft alles gut). lief auch wieder...aber vor einigen Wochen hatte ich einen Magen-Da infekt und klar dass die Pille dann nicht wirkt...sofort hat Blutung eingesetzt mit Kreislaufproblemen usw. Dann sollte ich lt. Ärztin eine Woche Pause machen und wieder anfangen.
mir geht's sehr schlecht....Dauerübelkeit. Libido total weg (schon seit längerem). Extreme Stimmungsschwankungen. Will manchmal einfach nur weinen. Um die Regel rum (eigentlich vor, während und danach) nachts extreme Schweißausbrüche. Auch im Alltag Hitzewallungen. Werde nun am Montag bei meiner Ärztin anrufen und fragen ob ich nun einfach so mit Pille aufhören kann (am Donnerstag hab ich erst wieder mit einer neuen Packung angefangen)
Diese Pille würde ich keinen Empfehlen. Wenn ich jetzt immer überlege dann kamen die meisten Beschwerden wegen der Pille ... habe das nur nicht so doll wahrgenommen

Eingetragen am  als Datensatz 66396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen, Gereiztheit, Wassereinlagerungen, Appetitsteigerung

Ich habe die AIDA ein Jahr lang genommen und bin nicht sehr begeistert. Kann diese Pille für Untergewichtige empfehlen, die ein paar kilo mehr gut vertragen können aber mir haben die 8 Kilo nicht gefehlt. War immer schlecht gelaunt, leicht reizbar und leicht depressiv. Nachdem ich die Pille...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA ein Jahr lang genommen und bin nicht sehr begeistert.
Kann diese Pille für Untergewichtige empfehlen, die ein paar kilo mehr gut vertragen können aber mir haben die 8 Kilo nicht gefehlt.
War immer schlecht gelaunt, leicht reizbar und leicht depressiv.
Nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, war alles wieder gut, gute Laune und Freude am Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 62100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Zwischenblutungen

die ersten 6 Jahre ohne größere Probleme, dann Zwischenblutungen

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die ersten 6 Jahre ohne größere Probleme, dann Zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 59835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Verhütung mit Pigmentstörungen, Gewichtszunahme, schwere Beine, Libidoverlust, Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Cellulite

Auftreten von Pigmentstörungen, Gewichtszunahme , schwere Beine, Besenreisser, Cellulite, Stimmungsschwankungen, Libido Verlust, Aggressivität ...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auftreten von Pigmentstörungen, Gewichtszunahme , schwere Beine, Besenreisser, Cellulite, Stimmungsschwankungen, Libido Verlust, Aggressivität ...

Eingetragen am  als Datensatz 54032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Wassereinlagerungen, Pickel

Von dieser Pille hatte ich einen völligen Libidoverlust. Außerdem habe ich viele viele Pickel bekommen und Wassereinlagerungen im Gesicht und an den Oberschenkeln. Die Handhabung war super, aber der Preis viel zu teuer.

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von dieser Pille hatte ich einen völligen Libidoverlust. Außerdem habe ich viele viele Pickel bekommen und Wassereinlagerungen im Gesicht und an den Oberschenkeln. Die Handhabung war super, aber der Preis viel zu teuer.

Eingetragen am  als Datensatz 52827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Blasenentzündungen, Pilzinfektionen

Ich habe AIDA zwei Jahre genommen. Das erste Jahr war ich beschwerdefrei, aber im zweiten Jahr habe ich dann massiv Probleme bekommen. Häufig bekam ich Blasenentzündungen,Harnwegsinfekte oder Pilzinfektionen. Ich wurde mit Antibiotika behandelt, aber selbst eine Woche nach der Einnahme kamen die...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe AIDA zwei Jahre genommen. Das erste Jahr war ich beschwerdefrei, aber im zweiten Jahr habe ich dann massiv Probleme bekommen. Häufig bekam ich Blasenentzündungen,Harnwegsinfekte oder Pilzinfektionen. Ich wurde mit Antibiotika behandelt, aber selbst eine Woche nach der Einnahme kamen die Infekte wieder, sodass ich sie dann iwann einfach nur noch ausgetragen habe, weil Antibiotika ja auf die Dauer gesundheitsschädlich sind. Es war oft so schlimm, dass ich mehrere Stunden nicht mehr von der Toilette runtergekommen bin. Mein Freund und ich, wir wurden auch auf Geschlechtskrankheiten untersucht, weil es, wie gesagt, so häufig auftrat, aber nichts wurde gefunden. Durch Zufall kam ich dann auf die Idee mal im Beipackzettel von AIDA nachzuschauen und da wurden Blaseninfektionen auch wirklich als Nebenwirkungen aufgeführt. Also habe ich die Pille abgesetzt und die Häufigkeit der Infekte nahm auch ab, aber sie verschwanden nicht so sofort. Über ein halbes Jahr ging es damit noch weiter. Außerdem habe ich danach meine Periode nur sehr unregelmäßig bekommen, was davor nicht der Fall war. Erst mit Agnus Castus konnte ich beide Symptome in den Griff kriegen.
Einer Freundin von meiner Arbeitskollegin ging es mit AIDA ganz genauso.
Ich denke aber, dass jede Pille ein sehr großer Eingriff auf den Körper ist, deswegen sollte man sie wirklich nur nehmen, wenn es nicht anders geht, denn es kann echt weitreichende Folgen haben.

Eingetragen am  als Datensatz 51941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Haarausfall mit Wassereinlagerungen

Mit der Aida bin ich sehr zufrieden! Mein Haarverlust (im Zusammenhang mit erhöhtem Testosteron) hat stark nachgelassen. Nur nachgewachsen sind die Haare leider nicht, was man allerdings auch nicht unbedingt erwarten darf. Ich hatte eigentlich keinerlei Nebenwirkungen. Am Anfang hatte ich...

Aida bei Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaHaarausfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der Aida bin ich sehr zufrieden!
Mein Haarverlust (im Zusammenhang mit erhöhtem Testosteron) hat stark nachgelassen. Nur nachgewachsen sind die Haare leider nicht, was man allerdings auch nicht unbedingt erwarten darf.
Ich hatte eigentlich keinerlei Nebenwirkungen. Am Anfang hatte ich leichte Wassereinlagerungen in der Brust, was mich aber eigentlich gar nicht beeinträchtigt hat und was auch wieder verschwunden ist.
Ich kann die Aida auf alle Fälle weiterempfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 51931
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Gereiztheit, Hauttrockenheit

Meine FA hat mir zu dieser Pille geraten, da ich ohne Pille zuvor starke Wasseransammlungen im Körper hatte (große Brüste, rasante Gewichtszunahme - eher untypisch für Nichteinnahme). Sie sollte entschlackend wirken. Dass ich jedoch seit jeher kaum noch Lust auf Sex habe macht mich und meinen...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine FA hat mir zu dieser Pille geraten, da ich ohne Pille zuvor starke Wasseransammlungen im Körper hatte (große Brüste, rasante Gewichtszunahme - eher untypisch für Nichteinnahme). Sie sollte entschlackend wirken. Dass ich jedoch seit jeher kaum noch Lust auf Sex habe macht mich und meinen Freund ziemlich unglücklich. Darüber hinaus bin ich stets wahnsinnig gereizt und emotional.

Meine Haut ist sehr trocken (ÜBERALL), das macht die Sache mit dem Sex nicht gerade angenehmer.

Der Preis ist eine Frechheit. Ich habe bislang für 6 Packungen à 3 Wochen je knapp 90 Euro bezahlt, andere Pillen kosten ein Drittel davon.

Ich werde definitv wechseln, die paar Kilos weniger sind es nicht wert, das mein Portemonnaie und vorallem mein Liebesleben darunter leiden.

Eingetragen am  als Datensatz 51496
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust

Ich (20 Jahre alt) nehme die AIDA bereits seit 4 Jahren. Ich vertrage sie sehr gut und spüre fast keine Nebenwirkungen. Leider verlor ich von Jahr zu Jahr die Lust auf Sex. Jetzt habe ich meinen Tiefpunkt erreicht und werde die Pille demnächst wechseln.

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich (20 Jahre alt) nehme die AIDA bereits seit 4 Jahren. Ich vertrage sie sehr gut und spüre fast keine Nebenwirkungen. Leider verlor ich von Jahr zu Jahr die Lust auf Sex. Jetzt habe ich meinen Tiefpunkt erreicht und werde die Pille demnächst wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 50504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Angstzustände, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Magenschmerzen, Unwohlsein, Libidoverlust

Hallo, ich nehme die Aida schon seit 5 Jahren. Mein Frauenarzt hat mir empfohlen diese Pille zu nehmen, da ich von anderen Pillen sehr schnell zugenommen habe. Die ersten 2-3 Jahre war alles in Ordnung. Ich habe durch die Pille 13kg abgenommen. Seit zwei Jahren leide ich an extremen...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme die Aida schon seit 5 Jahren. Mein Frauenarzt hat mir empfohlen diese Pille zu nehmen, da ich von anderen Pillen sehr schnell zugenommen habe. Die ersten 2-3 Jahre war alles in Ordnung. Ich habe durch die Pille 13kg abgenommen. Seit zwei Jahren leide ich an extremen Stimmungsschwankungen,Übelkeit,Bauchschmerzen und Angszuständen. Ich fühle mich ständig unwohl und Lust auf Sex habe ich auch nicht mehr... Aber ich habe Angst die Pille abzusetzen( wegen der Nebenwirkungen).Was soll ich tun?

Eingetragen am  als Datensatz 48720
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Depressive Verstimmungen, Herzrasen, Panikattacken, Pulssteigerung, Angstzustände, Atembeschwerden, Kreislaufbeschwerden

Nachdem ich von meiner alten Pille überall Wassereinlagerungen hatte, habe ich von meiner Frauenärztin die AIDA verschrieben bekommen. Zunächst ließen sich nach Einnahme nur positive Effekte feststellen: Ich nahm ab, wog wieder genauso viel wie vorher, meine Periode war fast schmerzfrei und...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich von meiner alten Pille überall Wassereinlagerungen hatte, habe ich von meiner Frauenärztin die AIDA verschrieben bekommen.
Zunächst ließen sich nach Einnahme nur positive Effekte feststellen: Ich nahm ab, wog wieder genauso viel wie vorher, meine Periode war fast schmerzfrei und sehr kurz. Die ersten Monate fiel mir nichts schlechtes auf.
Nach und nach begann ich immer depressiver zu werden. Ich litt fast durchgehend an Herzrasen, regelrechten Panikattacken und einem Ruhepuls von mindestens 100. Ich hatte ständig Angstzustände, das Gefühl keine Luft zu bekommen, Kreislaufprobleme und es wurde von Monat zu Monat immer schlimmer, bis ich im Krankenhaus landete und durchgecheckt wurde.
Es wurde alles auf die Psyche geschoben, als ich jedoch vor einem Monat auf eigene Faust AIDA absetzte, war das die beste Entscheidung.
Seitdem ich AIDA nicht mehr nehme, bin ich wieder ganz die alte. Es geht mir so gut, ich lache viel mehr und das Herzrasen und die Angst ist seitdem wie weggeblasen!!
Auch wenn die Pille damit wirbt, "Schlank" zu machen etc, kann ich nur davon abraten. Die mag gegen Schmerzen wirken oder andere positive Effekte haben, aber was diese Pille mit der Psyche anstellt ist wirklich keinem zuzumuten!

Eingetragen am  als Datensatz 47929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme

Ich nehme die Aida seit 6 Jahre mit einer 3-monatigen Pause nach 4 Jahren Einnahme. Es ist die erste Pille die ich nehme, besonders hervorzuheben ist die kurze Periode von max. 4 Tagen (vor Aida bis zu 10 Tage Periode) mit ab und zu geringen Schmerzen. Anfangs war ich teilweise depressiv und...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Aida seit 6 Jahre mit einer 3-monatigen Pause nach 4 Jahren Einnahme. Es ist die erste Pille die ich nehme, besonders hervorzuheben ist die kurze Periode von max. 4 Tagen (vor Aida bis zu 10 Tage Periode) mit ab und zu geringen Schmerzen. Anfangs war ich teilweise depressiv und hatte Stimmungsschwankungen, im ersten Jahr hatte ich auch Kopfschmerzen kurz vor der Regelblutung die aber eher mäßig waren. Ich hatte Probleme mit meinem Gewicht und ca. 5-12 kg zugenommen über 4 Jahre, daraufhin hab ich 3 Monate pausiert, die Ernährung umgestellt und regelmäßig Sport betrieben, ich hab keine wirkliche Veränderung bemerkt und die Pille wieder angesetzt. In den letzten 1,5 Jahren habe ich ca. 6kg durch Sport und Ernährung abgenommen.
Vor 1 Jahr bekam ich regelmäßig 1x pro Woche Kopfschmerzen die sich vor der Regel verstärkten. Seit 4 Monaten leide ich unter starker Migräne, nun überlege ich meine Pille zu wechsel. Da ich genau in dieser Zeit meine Vorbereitung für mein Staatsexamen hatte und starke seelische Belastung wäre meine Migräne auch darauf zu schließen, da meine Migräne seit dem Bestehen der Prüfungen wie weggeblasen ist.
Abschließend kann ich sagen - gebt der Pille eine Chance.

Eingetragen am  als Datensatz 47898
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Hallo ihr :) Also ich kann wirklich nicht verstehen, dass hier scheinbar alle so große Probleme mit der Aida haben. Ich nehme sie seit knapp 3 Jahren und habe praktisch gar keine Probleme! Also weder Wassereinlagerungen, noch habe ich Pickel bekommen oder Brustschmerzen oder was auch immer....

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr :)
Also ich kann wirklich nicht verstehen, dass hier scheinbar alle so große Probleme mit der Aida haben. Ich nehme sie seit knapp 3 Jahren und habe praktisch gar keine Probleme! Also weder Wassereinlagerungen, noch habe ich Pickel bekommen oder Brustschmerzen oder was auch immer. Depressionen wurden bei mir auch nicht durch die Pille ausgelöst und ich muss sagen sie wirkt wirklich super was den Schutz angeht, obwohl es oft vorkommt, dass ich sie 2 Stunden zu spät nehme...

Eingetragen am  als Datensatz 46651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Panikattacken, Weinerlichkeit, Stimmungsschwankungen, Appetitsteigerung, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Emotionslosigkeit

Hallo, ich muss auch etwas über dieses Teufelszeug Aida loswerden. Leider habe ich auch erst nach Monaten bemerkt, dass meine ganzen Symptome u. a. Ängste(!!!) sowas kann man sich nicht in seinen Träumen ausdenken, Panikattacken, Depressionen, Heulen, Launen, Aggressiv, Ständig Hunger, dauernd...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich muss auch etwas über dieses Teufelszeug Aida loswerden.
Leider habe ich auch erst nach Monaten bemerkt, dass meine ganzen Symptome u. a. Ängste(!!!) sowas kann man sich nicht in seinen Träumen ausdenken, Panikattacken, Depressionen, Heulen, Launen, Aggressiv, Ständig Hunger, dauernd müde Gewichtszunahme und leider auch totale Psychische Verwirrtheit mit Gefühlskälte oder eben gar keinen Gefühlen mehr. Seit 3 Monaten habe ich sie jetzt abgesetzt und ich merke jetzt erst, was dieses Teufelszeug in mir angerichtet hat. Ängste + PA werden langsam besser. Nach Absetzen habe ich gleich nochmal 5 kg zugenommen natürlich nur an Bauch und Hüfte. Leider ist meine Gefühllosigkeit immer noch da. hoffe dass sich das auch wieder gibt!!

Eingetragen am  als Datensatz 45732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Verhütung mit Depressive Verstimmungen, Verdauungsstörungen, Unterleibskrämpfe, Schmierblutungen, Bluthochdruck, Hitzewallungen, Herzrasen

hallo, ich nehme seit drei Wochen die Pille aida. Seitdem ich diese Pille nehme habe ich ständig, verstärkte Depressionen, Verdauungsstörungen, Unterleibskrämpfe vor Periode, hoher Blutdruck und auch starke Schmierblutungen hinzu kamen seit einnahme auch noch Hitzewallungen und Herzrasen. War bei...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo, ich nehme seit drei Wochen die Pille aida. Seitdem ich diese Pille nehme habe ich ständig, verstärkte Depressionen, Verdauungsstörungen, Unterleibskrämpfe vor Periode, hoher Blutdruck und auch starke Schmierblutungen hinzu kamen seit einnahme auch noch Hitzewallungen und Herzrasen. War bei meinem Hausarzt habe mich durchchecken lassen. Körperlich ist bei mir aber alles in ordnung. Daher bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass meine körperlichen Beschwerden von der Aida-Pille kommen. Ich habe es satt. Aber ab nächsten Monat bekomme ich dann von meiner FÄ gottseidank eine neue Pille. Ich würde diese pille nicht unbedingt empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 44230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Migräne, Verdauungsstörungen, Cellulite, Harnwegsinfekt

Leider habe ich erst nach Jahren der Suche herausgefunden wie schlecht diese Pille für meinen Körper war. Seit ich die AIDA eingenommen habe hatte ich ständig massive Migräneattacken, Verdauungsbeschwerden und immer stärker ausgeprägte Cellulite. Aber vor allem die monatlich wiederkehrenden...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich erst nach Jahren der Suche herausgefunden wie schlecht diese Pille für meinen Körper war.

Seit ich die AIDA eingenommen habe hatte ich ständig massive Migräneattacken, Verdauungsbeschwerden und immer stärker ausgeprägte Cellulite. Aber vor allem die monatlich wiederkehrenden Harnwegsinfekte waren der blanke Horror.

Nach Absetzen sind alle Beschwerden weitestgehend zurückgegangen.
Seit einem halben Jahr hatte ich nun keine Blasenentzündung mehr. Selbst die Cellulite ist bis auf das Minimalste verschwunden !

Eingetragen am  als Datensatz 44166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung, Akne mit keine Nebenwirkungen

Ich kann die AIDA nur empfehlen. Habe durch sie 2-3 Kilo verloren und habe ansonsten keine Nebenwirkungen. Und nur weil hier viele Leute schreiben sie haben Depressionen usw. heißt das nicht, dass das an der Pille liegen muss. Außerdem hat sie sich positiv auf mein Hautbild ausgewirkt und ich...

Aida bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung, Akne2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann die AIDA nur empfehlen. Habe durch sie 2-3 Kilo verloren und habe ansonsten keine Nebenwirkungen. Und nur weil hier viele Leute schreiben sie haben Depressionen usw. heißt das nicht, dass das an der Pille liegen muss.
Außerdem hat sie sich positiv auf mein Hautbild ausgewirkt und ich habe weniger heißhunger.

Eingetragen am  als Datensatz 43969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme

Gewichtszunahme

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 43574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen

Ich war mit der Pille aida eigentlich sehr zufrieden. Ich hatte keine schmerze. Bei der Monatsblutung und auch jegliche gewichtszunahme ist mir erspart geblieben. Doch was ich zu bemängeln habe sind die ständig wechselnden Stimmungsschwankungen man ist von jetz auch gleich einfach depri fällt in...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war mit der Pille aida eigentlich sehr zufrieden. Ich hatte keine schmerze. Bei der Monatsblutung und auch jegliche gewichtszunahme ist mir erspart geblieben. Doch was ich zu bemängeln habe sind die ständig wechselnden Stimmungsschwankungen man ist von jetz auch gleich einfach depri fällt in heulanfälle und hat sich einfach nicht im Grff. Ich habe diese Nebenwirkungen jetz schon 4 Monate und ich kann diese symptome einfach nur auf die Pille zurückführen, da ich vor Einnahme der aida Ein aufgeschlossener und lebensfroher Mensch war. Ich erkenn mich selbst als Person so nicht mehr wieder. Deshalb habe ich beschlossen eine andere Pille zu nehmen mein Arzt hat mir nun die biviol Pille verschrieben ich hoffe es wird besser. Aber das was meine Erfahrungen sind müssen ja nich gleich eure sein jeder Körper ist anders und reagiert vorallem total anders.

Eingetragen am  als Datensatz 43110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme

Habe in dem Zeitraum etwas zu gelegt, aktuell nehme ich sie jedoch nicht mehr. Habe etwas abgenommen wieder. An der Haut oder an den Haaren habe ich keine Veränderungen festgestellt.

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in dem Zeitraum etwas zu gelegt, aktuell nehme ich sie jedoch nicht mehr. Habe etwas abgenommen wieder. An der Haut oder an den Haaren habe ich keine Veränderungen festgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 42478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung, Akne mit Kopfschmerzen

Ich hatte wenig Probleme mit Aida, lediglich Kopfschmerzen im einnahmefreien Intervall und im kompletten Behandlungszeitraum eine Zwischenblutung bei Verschieben des Zyklus. Neben der verhütenden Wirkung vermindert Aida Akne und führt zur erhöhten Wasserauschwemmung, was gerade etwas fülligeren...

Aida bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung, Akne26 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte wenig Probleme mit Aida,
lediglich Kopfschmerzen im einnahmefreien Intervall und im kompletten Behandlungszeitraum eine Zwischenblutung bei Verschieben des Zyklus. Neben der verhütenden Wirkung vermindert Aida Akne und führt zur erhöhten Wasserauschwemmung, was gerade etwas fülligeren Frauen zugute kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 42318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Empfängnisverhütung mit Gewichtsabnahme

Ich bin 21 und nehme AIDA mittlerweile seit 4 Jahren. In den ersten 2-3 Monaten der Einnahme hat sich mein Körpergewicht von 68 Kilo auf 60 Kilo verringert, was vor allem zu Lasten meiner Muskulatur ging. Mein Gewicht pendelte sich anschließend bei etwa 61-62 Kilo ein. Sonst zeigten sich bei...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 21 und nehme AIDA mittlerweile seit 4 Jahren. In den ersten 2-3 Monaten der Einnahme hat sich mein Körpergewicht von 68 Kilo auf 60 Kilo verringert, was vor allem zu Lasten meiner Muskulatur ging.
Mein Gewicht pendelte sich anschließend bei etwa 61-62 Kilo ein.
Sonst zeigten sich bei mir keine mir bewussten Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 42300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit AIDA

AIDA wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Cipralex, Petibelle, Biviol, Mirtazapin, Metoprolol comp.

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 23 Benutzer zu AIDA

Graphische Auswertung zu AIDA

Graph: Altersverteilung bei AIDA nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei AIDA nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von AIDA
[]