ARCOXIA

Das Medikament ARCOXIA wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ARCOXIAwurde bisher von 355 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von ARCOXIA traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (92/365)
25%
Müdigkeit (71/365)
19%
Schwindel (51/365)
14%
Übelkeit (47/365)
13%
Kopfschmerzen (29/365)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 200 Nebenwirkungen bei ARCOXIA

ARCOXIA wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Arthrose17%(71 Bew.)
Schmerzen (akut)11%(41 Bew.)
Schmerzen (Gelenk)8%(28 Bew.)
Bandscheibenvorfall8%(31 Bew.)
Schmerzen (Rücken)7%(29 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 78 Krankheiten behandelt mit ARCOXIA

Wir haben 365 Patienten Berichte zu ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg7888
Durchschnittliches Alter in Jahren5355
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,4227,31

In ARCOXIA kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Etoricoxib

Fragen zu ARCOXIA

alle Fragen zu ARCOXIA

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Arcoxia für Polymyalgia rheumatica mit keine Nebenwirkungen

Gegen die von meiner Ärztin vermutete Polymyalgia rheumatica verschrieb diese mir (damals 71 Jahre alt) Prednisolon. Die tägliche Anfangsgabe (25 mg) sollte ich im Laufe der über Monate hinweg gehenden Behandlung allmählich immer weiter verringern (am Ende bis auf 1 mg). Im Falle von Schmerzen...

Arcoxia bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaPolymyalgia rheumatica1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen die von meiner Ärztin vermutete Polymyalgia rheumatica verschrieb diese mir (damals 71 Jahre alt) Prednisolon. Die tägliche Anfangsgabe (25 mg) sollte ich im Laufe der über Monate hinweg gehenden Behandlung allmählich immer weiter verringern (am Ende bis auf 1 mg). Im Falle von Schmerzen empfahl sie, zu Gunsten der Verminderung der Prednisolonmenge lieber mal 1 Tablette Arcoxia (90 mg) einzunehmen.

Lange nachdem die Behandlung gegen die Polymyalgia rheumatica erfolgreich abgeschlossen war, traten vor einiger Zeit, vielleicht aufgrund von einigen Tagen anstrengender Arbeit, erneut (der Polymyalgia rheumatica ähnelnde) Schmerzen auf.

Um nicht gleich wieder zur Ärztin zu rennen, habe ich diese Schmerzen etwa 14 Tage ausgehalten. Schließlich habe ich versuchsweise morgens eine einzige der mir verbliebenen Tabletten Arcoxia (90 mg) genommen. Die Wirkung grenzt an ein Wunder, denn die besonders beim morgendlichen Aufstehen quälenden Schmerzen sind im Laufe eines einzigen Tages abgeklungen. Diese Wunderwirkung hält bereits über mehrere Tage an. Nebenwirkungen von Arcoxia habe ich (demnächst 74) keine feststellen können.

Eingetragen am  als Datensatz 62042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Scheitzen, Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen. Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen. 75-0-75-0 Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden. Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände...

Lyrica bei Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit; Arcoxia bei Übelkeit; Tetra-saar bei Müdigkeit; L-Thyroxin bei Scheitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit6 Tage
ArcoxiaÜbelkeit10 Tage
Tetra-saarMüdigkeit10 Tage
L-ThyroxinScheitzen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen.
Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen.
75-0-75-0
Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden.
Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände und Beine wurden wie gelähmt.
Der Kopf fühlte sich an,als hätte ihn jemand mit einem Eisenring umspannt, der immer enger wurde.
Ich konnte nicht mehr klar sehen.Alles war verschwommen.Ich bekam einen unerträglichen Druckkopfschmerz.Ich konnte nicht mehr gehen,wegen des Schwindels.Ich hatte das Gefühl,ich hätte eine Wolldecke im Mund,so trocken war er.Ich setzte das Medikament ab.
Ich kann das Medikament nicht empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 23704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Etoricoxib, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Fibromyalgie, Schmerzen nach Knie-OP, Arthroseschmerzen; Impingement-Syndrom-Schmerzen mit Bauchschmerzen

Ich nehme seit 2 Monaten Arcoxia 60 mg/Tag. In den ersten 10 Tagen hatte ich leichte Schwindelgefühle und Bauchschmerzen. Diese Nebenwirkungen hörten jedoch nach ca. 10 Tagen auf und seitdem habe ich keine Nebenwirkungen. Da ich aufgrund einer langjährigen Schmerzmitteleinnahme immense...

Arcoxia bei Fibromyalgie, Schmerzen nach Knie-OP, Arthroseschmerzen; Impingement-Syndrom-Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaFibromyalgie, Schmerzen nach Knie-OP, Arthroseschmerzen; Impingement-Syndrom-Schmerzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 2 Monaten Arcoxia 60 mg/Tag. In den ersten 10 Tagen hatte ich leichte Schwindelgefühle und Bauchschmerzen. Diese Nebenwirkungen hörten jedoch nach ca. 10 Tagen auf und seitdem habe ich keine Nebenwirkungen.

Da ich aufgrund einer langjährigen Schmerzmitteleinnahme immense Magenprobleme habe, ist Arcoxia für mich eine tolle Lösung.

Die Schmerzen wurden deutlich verringert. Seit 2 Tagen nehme ich nun 90 mg/Tag und hoffe, dass das die endgültige Dosis sein wird.

Eingetragen am  als Datensatz 24158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Rücken) mit keine Nebenwirkungen

Jetzt habe ich schon seit bestimmt 4-5 Jahren Schmerz in der LWS und HWS, nichts hat geholfen. Sogar eine OP an der HWS habe ich letztes Jahr hinter mich gebracht. Gleitwirbel an mehreren Stellen sind mir keine Fremdworte, durch eine Verkrümmung die ganz Wirbelsäule entlang nützen sich meine...

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jetzt habe ich schon seit bestimmt 4-5 Jahren Schmerz in der LWS und HWS, nichts hat geholfen. Sogar eine OP an der HWS habe ich letztes Jahr hinter mich gebracht. Gleitwirbel an mehreren Stellen sind mir keine Fremdworte, durch eine Verkrümmung die ganz Wirbelsäule entlang nützen sich meine Wirbel ungleichmäßig ab. Jetzt lässt starke Arthrose auch noch grüßen. Hab wirklich schon einiges Medi. verschlungen, entweder ich hatte noch Schmerzen, oder ich war immer irgendwie daneben. Vor ca. 2 Jahren hatte ich schon mal ARCOXIA genommen und war auch nur am schlafen. Vor paar Tagen hat mich mein neuer Schmerzarzt darauf angesprochen und mich darum gebeten es doch mal paar Tage zu versuch. Ab dem ersten Tag war ich Schmerz freier und habe bis jetzt keine Nebenwirkungen, hoffe es bleibt so. Bin echt gerade begeistert :-)

Eingetragen am  als Datensatz 32221
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Arthritis Psoriatica, Arthritis Psoriatica, Arthritis Psoriatica mit Übelkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Haarausfall, Kreislaufprobleme, Gewichtszunahme, Schleimhautentzündung, Sehnenscheidenentzündung, Schlafstörungen

Übelkeit,Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Haarausfall, Kreislaufprobleme, Gewichtszunahme besonders am Bauch, Mundschleimhautentzündung seit ca.2 Monaten, Sehnenscheidenentzündung, Bewegungseinschränkung durch Sehnenentzündungen im Schulter- und Halswirbelbereich, nachts Durchschlafschwierigkeiten

MTX bei Arthritis Psoriatica; Arcoxia bei Arthritis Psoriatica; Prednisolon bei Arthritis Psoriatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXArthritis Psoriatica12 Monate
ArcoxiaArthritis Psoriatica-
PrednisolonArthritis Psoriatica-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit,Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Haarausfall, Kreislaufprobleme, Gewichtszunahme besonders am Bauch, Mundschleimhautentzündung seit ca.2 Monaten, Sehnenscheidenentzündung, Bewegungseinschränkung durch Sehnenentzündungen im Schulter- und Halswirbelbereich, nachts Durchschlafschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 2695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Etoricoxib, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 120 mg für Schmerzen mit keine Nebenwirkungen

Anwendung bei postoperative Entzündung nach Hüftoperation Arcoxia 120 mg wurde mir vom Chirurgen verschrieben, der mich etwa 8 Wochen zuvor operiert hatte. Nach einer etwa 7wöchentlichen Heilungsphase, die ganz normal verlief, bekam ich plötzlich enorme Schmerzen im operierten Gelenk. Der...

Arcoxia 120 mg bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 120 mgSchmerzen17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei postoperative Entzündung nach Hüftoperation

Arcoxia 120 mg wurde mir vom Chirurgen verschrieben, der mich etwa 8 Wochen zuvor operiert hatte. Nach einer etwa 7wöchentlichen Heilungsphase, die ganz normal verlief, bekam ich plötzlich enorme Schmerzen im operierten Gelenk. Der Chirurg vermutete, dass der Spies, der das Gelenk mit dem Oberschenkel verbindet tiefer gerutscht wäre oder der Knochen gerissen sei. Nichts dergleichen konnte aber in der ct festgetellt weden. Ich habe dann 17 Tage das Medikament eingenommen mit sofortiger schwerzlindernder Wirkung ohne jede Nebenwirkung. Nach 14 Tagen hatte ich auch nac hAbsetzen des Medikaments keinerlei Beschwerden mehr. Nach 17 Tagen setzte ich das Medikament ab und bin seit dieser Zeit geheilt. Das ganze ist zwei Jahre her. Damals war Arcoxia brandheu.

Eingetragen am  als Datensatz 1564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcroxia 90mg für Morbus Bechterew mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme einmal am Tag 90mg Arcroxia und das seit 3 Wochen. In den ersten Tagen war ich oft etwas müder als sonst, aber meine Schmerzen haben erheblich nachgelassen, so das ich nach drei Wochen mein vorher (10 Monate lang!) eingenommenes Oxycodon ausschleichen und absetzten konnte! Die...

Arcroxia 90mg bei Morbus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcroxia 90mgMorbus Bechterew3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme einmal am Tag 90mg Arcroxia und das seit 3 Wochen.
In den ersten Tagen war ich oft etwas müder als sonst, aber meine Schmerzen haben erheblich nachgelassen, so das ich nach drei Wochen mein vorher (10 Monate lang!) eingenommenes Oxycodon ausschleichen und absetzten konnte! Die Morgensteifigkeit hat zu 7o% nachgelassen und die Schmerzen sind auf ein erträgliches Maß gesunken!
Weitere Nebenwirkungen sind bei mir nicht aufgetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 17269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 60mg für Arthritis mit Schwindel, Müdigkeit, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Amenorrhoe, Kopfschmerzen, Durchblutungsstörungen, Konzentrationsstörungen

akutes Unwohlsein,Schwindel,Müdigkeit am Tag-schlafstörung,ausbleiben der Periode, Appetitlosigkeit(muß mich zwingen etwas zu essen),Kopfschmerzen,kribbeln und Durchblutungsstörungen im linken betroffenen Bein und Fuß(zusätzliche Reizstromtherapie -leichte Besserung)-enorme Konzentrationsmangel!...

Arcoxia 60mg bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 60mgArthritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

akutes Unwohlsein,Schwindel,Müdigkeit am Tag-schlafstörung,ausbleiben der Periode,
Appetitlosigkeit(muß mich zwingen etwas zu essen),Kopfschmerzen,kribbeln und Durchblutungsstörungen im linken betroffenen Bein und Fuß(zusätzliche Reizstromtherapie -leichte Besserung)-enorme Konzentrationsmangel!
Fazit:Helfen super gegen die Schmerzen aber zu extreme Nebenwirkungen(Abgesetzt)
Lasse mich jetzt weiter vom Ostheopaten behandeln(das beste was mir passieren konnte)und werde erstmal die Finger von diesem Medikament lassen(sollte aber jeder selber erstmal ausprobieren)

Eingetragen am  als Datensatz 2782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für HWS-BWS-LWS-Syndrom, Dauerschmerz mit Juckreiz, Geruchssinnstörungen, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Blähungen, Schwindel

Hallo hatte seit drei Wochen Dauerkopfschmerzen die sich langsam eingeschlichen haben. Da es über die Weihnachtsfeiertage begonnen hatte, hatte ich schon eine Palette mit Schmerzmittel (Aspirin,Paracetamol,Neproxen,) durch. Endlich nach den Feiertagen hatte ich meinen Chirurgen aufsuchen...

Arcoxia bei HWS-BWS-LWS-Syndrom, Dauerschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHWS-BWS-LWS-Syndrom, Dauerschmerz7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo hatte seit drei Wochen Dauerkopfschmerzen die sich langsam eingeschlichen haben.
Da es über die Weihnachtsfeiertage begonnen hatte, hatte ich schon eine Palette mit Schmerzmittel (Aspirin,Paracetamol,Neproxen,) durch.

Endlich nach den Feiertagen hatte ich meinen Chirurgen aufsuchen können der wußte das ich einen HWS-Vorfall habe mir aber nie ernsthafte Beschwerden machte.

Ich bekam nach einer sehr schmerzhaften Infiltration, noch Reizstrom und das Medikament Arcoxia 120 mg.

Bis Mittag hatten meine Kopfschmerzen etwas nachgelasen, die aber zum abend wieder immer stärker wurden. am nächsten morgen nahm ich gleich wieder 1 Tabl. Arcxia 120 mg und siehe da, mein Kopfschmerz wurde wieder leichter, war aber nie ganz weg.Jedoch war es wieder möglich mir mal wieder die Haare zu waschen, was schon 2 Wochen nicht mehr möglich war.
Gegen Spätnachmittag kamen die Schmerzen auch wieder zurück.

Meine Nebenwirkungen:

- Juckreiz am ganzen Körper (Sehr extrem)
- Geruchsempfindungsstörung (Jedliche Art von Düften(Deo,Kochgerüche, löste bei mir extreme Übelkeit hervor)
- Apetittlosigkeit,
- Magenschmerzen
- Blähungen
- Schwindel

Jetzt bin ich auf 30 Tropfen Novalgin & 20 Tropfen Tilidin eingestellt,
was ich wesentlich besser vertrage.
Wassereinlagerung,

Eingetragen am  als Datensatz 12494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Fieber, Muskelentzündung, allgem. Unwohlsein mit Müdigkeit

Hatte mich körperl. überanstrengt und mir einen Muskel in der Leistengegend verletzt, der sich dann entzündet hatte (Diagnose meines Arztes). Es folgten schlaflose Nächte, Schmerzen in der Leistengegend, Kopfschmerzen, leichtes Fieber und allgem. Unwohlsein, bis ich meinen Arzt aufsuchte, der mir...

Arcoxia bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Fieber, Muskelentzündung, allgem. Unwohlsein

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchlafstörungen, Kopfschmerzen, Fieber, Muskelentzündung, allgem. Unwohlsein3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte mich körperl. überanstrengt und mir einen Muskel in der Leistengegend verletzt, der sich dann entzündet hatte (Diagnose meines Arztes). Es folgten schlaflose Nächte, Schmerzen in der Leistengegend, Kopfschmerzen, leichtes Fieber und allgem. Unwohlsein, bis ich meinen Arzt aufsuchte, der mir ARCOXIA 120 mg verschrieb. Die erste Tablette nahm ich kurz vor dem Mittagessen ein. Nach dem Mittagessen legte ich mich auf die Couch und schlief 2 1/2 Stunden tief und fest. Es fiel mir schwer, richtig wach zu werden. Nach ca. 2 Stunden war ich aber wieder hellwach und meine Beschwerden waren wie weggeblasen. Ich konnte es kaum fassen. Eigentlich hätte ich die Einnahme der Tabletten hier abbrechen können, da ich beschwerdefrei war. Ich hatte lediglich noch einen Druckschmerz in der Leistengegend. Da der Arzt mir sagte, ich solle die Tabletten (1 Tabl. täglich) drei Tage lang einnehmen, tat ich dies. Es geht mir jetzt hervorragend.
Außer leichter bis mittelschwerer Müdigkeit nach Einnahme der Tablette stellten sich bei mir keine weiteren Nebenwirkungen ein.

Eingetragen am  als Datensatz 35008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen nach Operation, Schmerzen (akut) nach Clavicula-Fraktur mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Arcoxia einmal nach einer Nasennebenhöhlen-OP bekommen. Ich hatte nach der Operation absolut keine Schmerzen. Nebenwirkungen konnte ich nicht beobachten. Das Zweite Anwendungsgebiet dauert noch an. Ich hatte mir vor 2 Wochen eine Schlüsselbein-Fraktur als Folge eines Unfalls zugezogen....

Arcoxia bei Schmerzen (akut) nach Clavicula-Fraktur; Arcoxia bei Schmerzen nach Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut) nach Clavicula-Fraktur15 Tage
ArcoxiaSchmerzen nach Operation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Arcoxia einmal nach einer Nasennebenhöhlen-OP bekommen. Ich hatte nach der Operation absolut keine Schmerzen. Nebenwirkungen konnte ich nicht beobachten. Das Zweite Anwendungsgebiet dauert noch an. Ich hatte mir vor 2 Wochen eine Schlüsselbein-Fraktur als Folge eines Unfalls zugezogen. Zuerst bekam ich gegen die akuten Schmerzen einen Mix aus Ibuprofen und Novaminsulfon ( beides nahezu maximaldosiert) Die Wirkung war nahezu null. Aufgrund meiner guten Erfahrungen bat ich um eine Verschreibung von Arcoxia. Mein Arzt stimmte zu und verordnete mir Arcoxia 90 Anmeldung bei bedarf. Das Mittel braucht relativ lange bis die Wirkung eintritt. jedoch konnte damit der Akute Schmerz wieder nahezu ausgeschaltet werden. bisher habe ich keine Nebenwirkungen. Endlich kann ich nachts wieder schlafen, anstatt alle par Minuten mit schmerzverzerrtem Gesicht wieder wach zu werden, weil ich mich bewegen mußte damit mir nicht die Glieder absterben...
Für mich sehr Empfehlenswert. Ich habe bisher maximal eine Tablette am Tag nehmen müssen! Dadurch eigentlich sein Geld Wert!

Eingetragen am  als Datensatz 46398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Arthrose, schulterschmerzen, Bandscheiben-OP, schulterschmerzen, Bandscheiben-OP, Arthose mit Magenbeschwerden

Habe jahrelang Schmerzmittel genommen ( drei Bandscheiben-OP's, Knie-OP, massive Verschleiss-Erscheinungen in der Schulter. Angefangen hat es mit Diclofenac - reagiere ich inzwischen total allergisch - trotz Magenschutz sind die Nebenwirkungen bzw. die Magenschmerzen so heftig, dass ich lieber...

Arcoxia bei schulterschmerzen, Bandscheiben-OP, Arthose; Tramadolor bei Arthrose, schulterschmerzen, Bandscheiben-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxiaschulterschmerzen, Bandscheiben-OP, Arthose60 Tage
TramadolorArthrose, schulterschmerzen, Bandscheiben-OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe jahrelang Schmerzmittel genommen ( drei Bandscheiben-OP's, Knie-OP, massive Verschleiss-Erscheinungen in der Schulter. Angefangen hat es mit Diclofenac - reagiere ich inzwischen total allergisch - trotz Magenschutz sind die Nebenwirkungen bzw. die Magenschmerzen so heftig, dass ich lieber alle anderen Schmerzen ertrage als diese Magenschmerzen!

Ibuprofen ist ähnlich. Paracematmol auch, außerdem kriege ich da Atemnot! Novalgin-Tropfen verursachen einen juckenden Hautausschlag, ausserdem ebenfalls totale Übelkeit. Tillidin-Tropfen fast genauso. Von Tramadol ebenfalls anfangs Übelkeit, aber schnell besser. Nur hohe Dosen ( völlig ungesunde) bringen Besserung.

Habe auch Cortison und sogar Morphine genommen. Arcoxia hat die wenigsten Nebenwirkungen und mir bis jetzt am besten bei den Nebenwirkungen geholfen. Wurde mir anfangs auch schlecht - aber ich brauche nicht so viel, damit die schmerzlindernde Wirkung einsetzt. Und die Übelkeit ist lange nicht so schlimm - ich nehme wenigstens nicht ab!

Leider ist es so teuer, dass es fast kein Arzt verschreiben kann! Habe schon von einigen meiner Ärzte gehört, dass sie bis zu 20 Patienten mit Tramadol u. ä. zum gleichen Preis versorgen könnten... und die auch Schmerzen hätten! Da den Ärzten ein Kontingent vorgegeben ist... sie haben es bedauert, mir angeboten, die Zuzahlung selber zu leisten ( kann ich leider nicht - geht echt nicht!); ich habe anstatt "vorsorglich" Spritzen bekommen...

Arcoxia ist ein für mich sehr, sehr wirksames Medikament mit verhältnismässig wenig Nebenwirkungen bei starken Schmerzen. Kommt an Opiate durchaus von der Wirkung her heran - macht aber nicht so benommen.

Für mich habe ich festgestellt, dass die Schmerzmittel, welche mir "helfen", mich so dermassen "lahm" legen, dass ich manchmal nicht weiss, ob mir noch was weh tut oder die Dinger mich so "unter Droge" setzen, dass es mir egal ist, ob mir was weh tut oder nicht...

Arcoxia lässt mich zumindest "leben" - leider kann ich mir bzw. mein Arzt es nicht leisten, es mir so oft wie nötig zu verschreiben :-(

Also koste ich meine Krankenkasse halt weiter viel mehr Geld: " Ich kriege Magentabletten gegen Nebenwirkungen, kann keine Tramadol mehr nehmen wegen inzwischen aufgetretener Epilepsie, bin so gut wie nie arbeitsfähig aufgrund ständiger Schmerzen, daraus resultierender Deppressionen ( ist nicht so toll, den ganzen Tag zu Hause zu sein und nichts machen zu können...) Kriege Spritzen gegen meinen "Rücken" und und und...

Bravo Gesundheitssystem!

Eingetragen am  als Datensatz 36491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Bluthochdruck, Magenbeschwerden, Übelkeit; Schlafstörungen mit Schwindel, Übelkeit, Herzklopfen, Aufstoßen, Schlafstörungen

Bei mir wurde eine Blockade in der LWS vermutet und darauf hin mit Arcoxia behandelt. Ich habe sie immer morgens eingenommen. Kurze Zeit später fing es immer an, mir wurde schwindelig und richtig übel. Dies zog sich über den ganzen Tag hinweg. Abends, sobald ich im Bett lag, fing mein Herz...

Arcoxia bei Bluthochdruck, Magenbeschwerden, Übelkeit; Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaBluthochdruck, Magenbeschwerden, Übelkeit; Schlafstörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde eine Blockade in der LWS vermutet und darauf hin mit Arcoxia behandelt.

Ich habe sie immer morgens eingenommen. Kurze Zeit später fing es immer an,
mir wurde schwindelig und richtig übel. Dies zog sich über den ganzen Tag hinweg.
Abends, sobald ich im Bett lag, fing mein Herz an zu schlagen, ich konnte jeden Schlag
klar und deutlich hören. Ich musste die ganze Zeit aufstoßen und bekam kein Auge zu.
An zwei von 5 Nächten bin ich erst gegen 5 Uhr eingeschlafen, dementsprechend war
der darauf folgende Tag.
Nach der fünften Tablette habe ich Arcoxia abgesetzt. Die nächste Nacht war wieder ok.
Die übernächste allerdings nicht, wieder Schlafstörungen und Bluthochdruck.
Ich hoffe, die heute Nacht wird besser und der Wirkstoff verschwindet so langsam.

Eingetragen am  als Datensatz 32890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Knochenbruch mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkung wie mein Arzt mir sagte,ich bin schwer Magenkrank und hatte auch Angst weil ich Schmerzmittel nicht vertrage,aber ich nehme erstmal 120mg 7 Tage seit 4 Tagen ,dann 90mg 20 Tage je 1,habe eine gebrochene Rippe und habe keine Nebenwirkung. Darüber bin ich sehr froh, mein Arzt...

Arcoxia bei Knochenbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaKnochenbruch7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkung wie mein Arzt mir sagte,ich bin schwer Magenkrank und hatte auch Angst weil ich Schmerzmittel nicht vertrage,aber ich nehme erstmal 120mg 7 Tage seit 4 Tagen ,dann 90mg 20 Tage je 1,habe eine gebrochene Rippe und habe keine Nebenwirkung. Darüber bin ich sehr froh, mein Arzt hatte Recht gehabt sie gehen nicht auf den Magen,das war meine größte Angst, ich kann diese umbedingt weiterempfehlen. Eure karin

Eingetragen am  als Datensatz 29259
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 90mg für Rückenschmerzen, Wirbelgleiten, Schmerzen (Gelenk) mit Schwindel

Mir wurde das Medikament zur Schmerzbekämpfung eines Wirbelgleiten L4/L5 mit Akuter Entzündung verschrieben. Ich konnte kaum eine Nebenwirkung verspüren. Das Medikament für akute Schmerzen war für mich Super. Wirkzeit ca. 4-5 Stunden Wirkdauer 12-14 Stunden. Ich war komplett Schmerzfrei und...

Arcoxia 90mg bei Rückenschmerzen, Wirbelgleiten, Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 90mgRückenschmerzen, Wirbelgleiten, Schmerzen (Gelenk)14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde das Medikament zur Schmerzbekämpfung eines Wirbelgleiten L4/L5
mit Akuter Entzündung verschrieben.
Ich konnte kaum eine Nebenwirkung verspüren. Das Medikament für akute Schmerzen war für mich Super. Wirkzeit ca. 4-5 Stunden Wirkdauer 12-14 Stunden.
Ich war komplett Schmerzfrei und die Entzündung war nach 14 Tagen auch vorbei.
Leichter Schwindel war da, aber der Schmerz vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 8179
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Gelenk) mit Übelkeit, Herzrasen, Schwächegefühl

Wegen einer Sportverletzung, bei völlig gesundem Herz, habe ich morgens und etwa 4 Stunden später eine zweite Arcoxia 90 eingenommen. Eine Stunde später Übelkeit, Herzrasen, Schächegefühl. Die nächsten Tage Herzrasen (125/min) ohne Besserung. Nach Defibrillation (Cardioconversion) und...

Arcoxia bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Gelenk)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Sportverletzung, bei völlig gesundem Herz, habe ich morgens und etwa 4 Stunden später eine zweite Arcoxia 90 eingenommen. Eine Stunde später Übelkeit, Herzrasen, Schächegefühl. Die nächsten Tage Herzrasen (125/min) ohne Besserung. Nach Defibrillation (Cardioconversion) und Dauertherapie mit Bisoprolol zeitweise stabile Herzfrequenz. Herz jetzt seit Monaten nicht mehr voll belastbar. Vorsicht vor hoher (Über-)Dosierung!

Eingetragen am  als Datensatz 20732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten 50mg für Schmerzen (chronisch), Restless legs Syndrom, Depressionen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Psychosomatische Störung mit Sehstörungen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen, Denkstörungen, Gedächtnisschwund, Gewichtszunahme

Sehschwäche gerade beim nahen gucken aber auch öfters beim weitem Sehen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Denkstörungen, Gedächtnisschwund, leichte Gewichtszunahme. Auch nach einer psychosomatischen Rehamaßnahme sind die Nebenwirkungen geblieben.

Saroten 50mg bei Depressionen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Psychosomatische Störung; Restex bei Restless legs Syndrom; Arcoxia 60mg bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten 50mgDepressionen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Psychosomatische Störung12 Monate
RestexRestless legs Syndrom12 Monate
Arcoxia 60mgSchmerzen (chronisch)12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehschwäche gerade beim nahen gucken aber auch öfters beim weitem Sehen,
Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Denkstörungen, Gedächtnisschwund, leichte Gewichtszunahme.
Auch nach einer psychosomatischen Rehamaßnahme sind die Nebenwirkungen geblieben.

Eingetragen am  als Datensatz 5873
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Levodopa, Benserazid, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia 2 x 150 für Schilddrüsenvergrößerung, Artrose, Fibromyalgie, Empfindungsstörungen, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Fibromyalgie mit Verstopfung

Ich habe seit 5 Jahren einen chronischen Schmerzzustand ,der sich nur bedingt bessert.Durch die Einnahme von Palexia hat sich der Zustand schon wesentlich bebessert.Ich versuche jetzt Arcoxia langfristig ausschleichen zu lassen und Lyrica zu reduzieren.Die chemische Formel von Palexia hat mich...

Palexia 2 x 150 bei Bandscheibenvorfall, Arthrose, Fibromyalgie; Lyrica 3x 150 bei Fibromyalgie, Empfindungsstörungen; arcoxia 90 bei Artrose; Jodthrox 50 bei Schilddrüsenvergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexia 2 x 150Bandscheibenvorfall, Arthrose, Fibromyalgie2 Monate
Lyrica 3x 150Fibromyalgie, Empfindungsstörungen2 Jahre
arcoxia 90Artrose2 Jahre
Jodthrox 50Schilddrüsenvergrößerung20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 5 Jahren einen chronischen Schmerzzustand ,der sich nur bedingt bessert.Durch die Einnahme von Palexia hat sich der Zustand schon wesentlich bebessert.Ich versuche jetzt Arcoxia langfristig ausschleichen zu lassen und Lyrica zu reduzieren.Die chemische Formel von Palexia hat mich überzeugt,wieder ein Opiat einzunehmen.Bei einer langfristigen Schmerzmitteleinnahme muß ich "wirtschaftlich" denken- die Nebenwirkungen dürfen nicht schlimmer sein als die Wirkung.Die einzige Nebenwirkung die ich bei Palexia erfahren habe ist die Verstopfung.Dagegen nehme ich seit einiger Zeit Movicol. Wenn es dabei bleibt,bin ich zufrieden.Ich habe einen sehr guten Schmerztherapeuten.Martina D.-W.

Eingetragen am  als Datensatz 32521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Gelenk) mit Wassereinlagerungen, Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Brustschmerzen, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Sodbrennen, Blähungen, Reizhusten, Bluthochdruck

Sehr geehrte Damen und Herrn. Gegen die Schmerzen im rechten Oberarm und im Schultergelenk hatte mein Arzt mir Arcoxia 90mg verschrieben. Mein Hausarzt kennt mich schon einige Jahre, so dass ich ihm sehr vertraue. Verpackung und Beipackzettel wandern bei mir meistens sofort in den Müll,...

Arcoxia bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Gelenk)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr geehrte Damen und Herrn.

Gegen die Schmerzen im rechten Oberarm und im Schultergelenk hatte mein Arzt mir Arcoxia 90mg verschrieben.
Mein Hausarzt kennt mich schon einige Jahre, so dass ich ihm sehr vertraue.
Verpackung und Beipackzettel wandern bei mir meistens sofort in den Müll, denn
wenn man des alles liest (die meisten Wörter versteht man eh nicht)ist man als Laie doch sehr überfordert.
Mittwochs habe ich mit der Einnahme begonnen, verordnet waren 7 Tage.
Samstags merkte ich bei Sport, dass meine Beine Wasser einlagerten.
Sonntags drang mein Gesicht auf.
Montags morgens, Hände dick, Lieder geschwollen, 4 kg zugenommen ,
Ich machte mir Gedanken wo kommt das her. In den letzten Nächten, fiel mir ein, hatte ich vermehrt mit Hitzewallungen , starke Schweißausbrüchen und Schlaflosigkeit zu kämpfen,
Dienstags nahm ich dann morgens, wieder aufgedrungen wie ein Schwamm ,meine letzte Tablette und da kam mir der Gedanke, es können die Tabletten sein.
Ich kramte den Beipackzettel aus dem Müll und siehe da, von den Nebenwirkungen die ich entziffern konnte, hatte ich mindestens 15 in den letzten tagen bei mir fest gestellt.
Ich habe die Nebenwirkungen notiert,
nachts: Brustschmerzen
Schweißausbrüche
Schlaflosigkeit
Kopfschmerzen
morgens: dicke Hände, Beine, Augenlieder und trockener Mund.
Tagsüber: Augenflimmern, beim fernsehen war alles verschwommen.
Ekel vor Fleisch
Sodbrennen und Blähungen
Innerhalb 3 Tage 4 kg zugenommen
Sehr starke Müdigkeit übern Tag verteilt.
Reizhusten
Bluthochdruck
Heute haben wir Freitag, die Symptome sind noch nicht alle verschwunden (Arzt sagten:1-2 tage ist es wieder besser)
Habe immer noch viel Wasser im Körper.
Kopfschmerzen sind schlimmer geworden.
Schweißausbrüche quälen mich Tag und Nacht.
Ich möchte ihnen mitteilen, dass dieses
Medikament mich für einige Tage richtig krank gemacht hat.
Die Schmerzen die es lindern sollt, sind geblieben.
Ich bin ein Bluthochdruck Patient und auch in den Wechseljahren.
Damit will ich ihnen mitteilen, dass ich mit einigen Symptome so wie so zu kämpfen habe, jedoch bei weitem nicht in diesem Ausmaß, wie während der Einnahme dieser Tabletten.
Ich könnte mir vorstellen, dass ich zu einer Risikogruppe gehöre, die diese Tabletten besser nicht nehmen sollten.
Mit der Müdigkeit die mich tagsüber belastet, hätte ich kein Auto fahren dürfen, und ich bin in der Personenbeförderung tätig.
In meinen Augen sollte dieses Medikament noch mal von allen Seiten überprüft werden.

Eingetragen am  als Datensatz 10266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 90mg für Magenschutz, Hyperalgesie, Hyperalgesie, Hyperalgesie mit Müdigkeit

Das Arcoxia (90mg) nehme ich einmal am Tag. Dazu kommt morgens eine Targin 10/5mg und abends zwei Targin 10/5mg, 2400mg Gabapentin und eine Omeprazol pro Tag. Das Arcoxia hat bei mir eine ermündene Wirkung, zu dem bekomme ich davon Herzrhythmusstörungen (rumpeln im Brustkorb und das Gefühl das...

Arcoxia 90mg bei Hyperalgesie; Targin bei Hyperalgesie; Gabapentin bei Hyperalgesie; Omeprazol bei Magenschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 90mgHyperalgesie14 Tage
TarginHyperalgesie5 Monate
GabapentinHyperalgesie2 Monate
OmeprazolMagenschutz14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Arcoxia (90mg) nehme ich einmal am Tag. Dazu kommt morgens eine Targin 10/5mg und abends zwei Targin 10/5mg, 2400mg Gabapentin und eine Omeprazol pro Tag. Das Arcoxia hat bei mir eine ermündene Wirkung, zu dem bekomme ich davon Herzrhythmusstörungen (rumpeln im Brustkorb und das Gefühl das mein Herz gleich stehen bleibt), Schwindel und Gedächnisstörungen. Bei mir ist es nur ein zusätzliches Schmerzmittel, um meine Hyperalgesie in den Griff zu bekommen. In der Kombination, wie oben beschrieben habe ich immer noch mittelstarke Schmerzen. Bei anderen Patienten scheint das Zeug zu helfen, mir hilft es ohne den zusätzlichen Medikamenten nicht!!!

Eingetragen am  als Datensatz 6522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Oxycodon, Naloxon, Gabapentin, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen im rechten Knie mit keine Nebenwirkungen

Ich Habe starke Schmerzen im Knie und bin sehr magenempfindlich.Arcoxia 60mg hat mir sehr geholfen.Allerdings habe ich es echt mit der Angst bekommen als ich den Beipackzettel gelesen habe.Kann ich das Medikament noch länger nehmen?

Arcoxia bei Schmerzen im rechten Knie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen im rechten Knie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich Habe starke Schmerzen im Knie und bin sehr magenempfindlich.Arcoxia 60mg hat mir sehr geholfen.Allerdings habe ich es echt mit der Angst bekommen als ich den Beipackzettel gelesen habe.Kann ich das Medikament noch länger nehmen?

Eingetragen am  als Datensatz 30128
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):126
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für LWS-Syndrom, Rückenschmerzen, LWS-Syndrom mit Gewichtszunahme, Ödeme, Benommenheit

Arcoxia: Also Schmerzen sind nach 4 mon. immer noch da aber nicht so stark wie ohne. 2mal tägl. 60mg. Massive Gewichtszunahme, Ödeme beide Beine, Bluthochdruck kann ich nicht sagen, da ich eh Bluthochdruck habe. Siralud: Man wird im prinzip völlig flachgeschalten. Schlafe nur noch,...

Arcoxia bei Rückenschmerzen, LWS-Syndrom; Sirdalud bei LWS-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRückenschmerzen, LWS-Syndrom4 Monate
SirdaludLWS-Syndrom4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Arcoxia:

Also Schmerzen sind nach 4 mon. immer noch da aber nicht so stark wie ohne. 2mal tägl. 60mg.
Massive Gewichtszunahme, Ödeme beide Beine, Bluthochdruck kann ich nicht sagen, da ich eh Bluthochdruck habe.

Siralud:

Man wird im prinzip völlig flachgeschalten. Schlafe nur noch, komme mir benommen vor. Ist wie ein Trip. Aber ich bin völlig entspannt. Schlafe von jetzt auf gleich im sitzen ein sobald dich sie genommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 8563
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):226
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (akut) mit Herzinfarkt

Mein Vater hat 1 Stunde nach Einnahme von Acroxia einen Angina pectoris Anfall bekommen und ca. 15 Stunden später einen Herzinfarkt. 2 Stunden nach dem Infarkt konnte ein Stent gelegt werden. Er liegt zur Zeit (es sind jetzt 2 Tage vergangen) noch auf einer Intensivstation.

Arcoxia bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Vater hat 1 Stunde nach Einnahme von Acroxia einen Angina pectoris Anfall bekommen und ca. 15 Stunden später einen Herzinfarkt. 2 Stunden nach dem Infarkt konnte ein Stent gelegt werden. Er liegt zur Zeit (es sind jetzt 2 Tage vergangen) noch auf einer Intensivstation.

Eingetragen am  als Datensatz 6830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gicht, Gicht mit Herzinfarkt

Mein Vater starb am 4. Tag nach Einnahme, plötzlich und völlig unerwartet. Laut Aussage des Arztes verstand er es nicht, da mein Vater ja noch vollkommen fit bei ihm in der Praxis war. Das Mittel hätte einem 75 jährigen Mann mit Bluthochdruck nie verschrieben werden dürfen. Er muss in der Nacht...

Arcoxia bei Gicht; Allopurinol bei Gicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGicht4 Tage
AllopurinolGicht4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Vater starb am 4. Tag nach Einnahme, plötzlich und völlig unerwartet. Laut Aussage des Arztes verstand er es nicht, da mein Vater ja noch vollkommen fit bei ihm in der Praxis war. Das Mittel hätte einem 75 jährigen Mann mit Bluthochdruck nie verschrieben werden dürfen. Er muss in der Nacht auf Grund des Medikaments einen Herzinfarkt erlitten haben.

Ich kann nur sagen-Finger weg von Arcoxia. In den USA wird dieses Medikament aus diesen Gründen nicht zugelassen!

Eingetragen am  als Datensatz 1484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):178 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen, Arthrose mit Herzinfarkt

Mein Vater ist 61 Jahre alt, ich selber bin Arzthelferin beim Allgemeinmedizin. Mein Vater hatte vom Orthopäden Arcoxia 90mg verordnet bekommen. Ca. vor ein Monat wurde bei meinem Vater Check up Untersuchung mit EKG und Ultraschall gemacht, es war alles in Ordnung. Nach dem er Arcoxia 90mg...

Arcoxia bei Schmerzen, Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen, Arthrose1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Vater ist 61 Jahre alt, ich selber bin Arzthelferin beim Allgemeinmedizin. Mein Vater hatte vom Orthopäden Arcoxia 90mg verordnet bekommen. Ca. vor ein Monat wurde bei meinem Vater Check up Untersuchung mit EKG und Ultraschall gemacht, es war alles in Ordnung. Nach dem er Arcoxia 90mg bekommen hatte, hat er immer wieder Herzstechen bemerkt.,aber leider nicht darauf reagiert.
Nach dem er 20 Tage lang die Tabletten eingenommen hatte, hat er in der Nacht ein großen Herzinfarkt bekommen. Mein Vater hat auf seine Gesundheit sehr geachtet, er hat tgl. 10000 Schritte gemacht, Cholestin war in Ordnung, übergewichtig ist er auch nicht. Ich selber denke, dass es von dem Medikament kam.

Eingetragen am  als Datensatz 24021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Sehnenentzündung im 'Fuß mit Wassereinlagerungen

Ich habe Arcoxia 60mg aufgrund einer bereits chronischen Sehnenentzündung im linken Fuß verschrieben bekommen. Sollte diese Tabletten jedoch nur 1 mal täglich und auch nur wenn es gar nicht mehr anders geht einnehmen. ich habe die Tabletten dann an 2 aufeinander folgenden Tagen eingenommen....

Arcoxia bei Sehnenentzündung im 'Fuß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSehnenentzündung im 'Fuß2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Arcoxia 60mg aufgrund einer bereits chronischen Sehnenentzündung im linken Fuß verschrieben bekommen. Sollte diese Tabletten jedoch nur 1 mal täglich und auch nur wenn es gar nicht mehr anders geht einnehmen.
ich habe die Tabletten dann an 2 aufeinander folgenden Tagen eingenommen. Jedoch nur diese 2 mal.
Am 2. Tag nach der letzten Einnahme wog ich fast 4 kg mehr ! und hatte WAssereinlagerungen in beiden Fußknöcheln. Auch fühlte ich mich irgendwie aufgedunsen.
Ich fragte mich natürlich woher diese plötzliche Gewichtszunahme kam. Bis mir plötzlich einfiel mal die Nebenwirkungen der Tabletten genauer zu lesen! und siehe da, häufig Wassereinlagerungen!
Die Tabletten wanderten sofort in den Müll... Kann ich überhaupt nicht empfehlen! Auch für Menschen mit Fettstoffwechselstörungen überhaupt nicht geeignet. (Habe ein Lipödem).

Eingetragen am  als Datensatz 74405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Ermüdungsbruch im Fuß mit Magenschmerzen, Blähungen

Sehr gute Wirkung. Schmerzen waren gleich besser. Ich konnte sogar mit dem Fuß wieder auftreten. Allerdings nach der Einnahme Bauchschmerzen und Blähungen.

Arcoxia bei Ermüdungsbruch im Fuß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaErmüdungsbruch im Fuß7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Wirkung. Schmerzen waren gleich besser. Ich konnte sogar mit dem Fuß wieder auftreten. Allerdings nach der Einnahme Bauchschmerzen und Blähungen.

Eingetragen am  als Datensatz 74393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA 30 mg für Arthrose, Sehnenscheidenentzündung mit keine Nebenwirkungen

KEINE

ARCOXIA 30 mg bei Arthrose, Sehnenscheidenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ARCOXIA 30 mgArthrose, Sehnenscheidenentzündung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

KEINE

Eingetragen am  als Datensatz 74245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für schleim mit Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Schwitzen, Übelkeit, Nierenschmerzen

Leider keine Besserung bei Schleimbeutelentündung. Dafür starke Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit, dauerhafte Müdigkeit, Schwitz- und Frostattacken, Übelkeit und Nierenschmerzen

Arcoxia bei schleim

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxiaschleim16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider keine Besserung bei Schleimbeutelentündung. Dafür starke Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit, dauerhafte Müdigkeit, Schwitz- und Frostattacken, Übelkeit und Nierenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 74063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gelenkerkrankung mit keine Nebenwirkungen

keine

Arcoxia bei Gelenkerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkerkrankung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 73774
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Achillessehnenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Hatte keine Nebenwirkungen schmerzfrei in der Zeit der Einnahme

Arcoxia bei Achillessehnenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaAchillessehnenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte keine Nebenwirkungen schmerzfrei in der Zeit der Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 73301
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Fersensporn mit Blähungen, Herzrasen

Starker Schmerz bei Fersensporn, schwere Entzündung im Fußgelenk. Nach Einnahme: Schmerz lässt innerhalb 1 h nach. Bei längerer Einnahme: Stuhlgang verändert sich, Blähungen, Herzrasen. Wg. weiterer zu erwartender Nebenwirkungen (bis Schlaganfall) Medikament abgesetzt. Nehme es jetzt morgens...

Arcoxia bei Fersensporn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaFersensporn7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Schmerz bei Fersensporn, schwere Entzündung im Fußgelenk.
Nach Einnahme: Schmerz lässt innerhalb 1 h nach. Bei längerer Einnahme: Stuhlgang verändert sich, Blähungen, Herzrasen. Wg. weiterer zu erwartender Nebenwirkungen (bis Schlaganfall) Medikament abgesetzt.
Nehme es jetzt morgens bei Bedarf, wenn ich nicht mehr gehen kann wg. der Schmerzen. Hilft sofort.

Eingetragen am  als Datensatz 72822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gelenkentzündung mit keine Nebenwirkungen

Bei Arcoxia hatte ich keine Nebenwirkungen. Inzwischen ist die Behandlung mit Arcoxia 90 beendet. Für gelegentliche Schmerzen nehme ich Arcoxia 60, diese nehme ich auch vor Spaziergängen ( übern 8km). ich bin damit zufrieden.

Arcoxia bei Gelenkentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkentzündung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Arcoxia hatte ich keine Nebenwirkungen. Inzwischen ist die Behandlung mit Arcoxia 90 beendet. Für gelegentliche Schmerzen nehme ich Arcoxia 60, diese nehme ich auch vor Spaziergängen ( übern 8km). ich bin damit zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 72688
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Lenden mit keine Nebenwirkungen

Ich habe vorher Ibuflam 800mg eingenommen, relativ schnell hatten diese keine Wirkung mehr obwohl ich diese ganz selten eingenommen hatte. Arcoxia 90mg nehme ich seit 4 Tage ein und war erstaunt wie gut diese Tabletten wirken. Bei der ersten Einnahme hat es ca. 1 Stunde gedauert bis einen...

Arcoxia bei Lenden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaLenden4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vorher Ibuflam 800mg eingenommen, relativ schnell hatten diese keine Wirkung mehr obwohl ich diese ganz selten eingenommen hatte.
Arcoxia 90mg nehme ich seit 4 Tage ein und war erstaunt wie gut diese Tabletten wirken.
Bei der ersten Einnahme hat es ca. 1 Stunde gedauert bis einen Wirkung eintrat, aber durch die regel-massige Einnahme verspüre ich eine schnellere Wirkung. Nebenwirkungen
habe ich bis jetzt keine verspürt oder beobachtet. Die Müdigkeit hält sich in grenzen, da ich mich öfters an der frischen Luft aufhalte. Wie gesagt es gibt keine nennenswerten Nebenwirkungen zu mindestens bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 72536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheumatische Athritis mit Magenbeschwerden

Leider habe ich nach einiger Zeit Magen-/Darmprobleme bekommen inkl. Blutungen, so dass ich es inzwischen nicht mehr, auch nicht mit Magenschutz, nehme. Sehr schade, da es mir wirklich Erleichterung verschuf, aber nach 20 Jahren Schmerzmitteleinnahme, muss man wohl mit sowas rechnen.

Arcoxia bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheumatische Athritis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich nach einiger Zeit Magen-/Darmprobleme bekommen inkl. Blutungen, so dass ich es inzwischen nicht mehr, auch nicht mit Magenschutz, nehme.
Sehr schade, da es mir wirklich Erleichterung verschuf, aber nach 20 Jahren Schmerzmitteleinnahme, muss man wohl mit sowas rechnen.

Eingetragen am  als Datensatz 72519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Arthrose mit keine Nebenwirkungen

Starke Schmerzen im linken Knie durch fortgeschrittenen Arthrose. Mit nur einer Tablette 90 mg 3 Tage absolut schmerzfrei ohne Nebenwirkungen

Arcoxia bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthrose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Schmerzen im linken Knie durch fortgeschrittenen Arthrose.
Mit nur einer Tablette 90 mg 3 Tage absolut schmerzfrei ohne Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 72456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheuma mit Müdigkeit

Also ich nehme Arcoxia 90mg seit ca. 2 Wochen und bin sprachlos. Seit 2 Jahren hatte ich Schmerzen im Illiosakralgelenk, da ich da eine rheumatisch bedingte, chronische Entzündung habe. Joggen, sitzen, stehen, sogar liegen waren immer schmerzhaft. Seit ich Arcoxia nehme habe ich KEINE Schmerzen...

Arcoxia bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheuma14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme Arcoxia 90mg seit ca. 2 Wochen und bin sprachlos. Seit 2 Jahren hatte ich Schmerzen im Illiosakralgelenk, da ich da eine rheumatisch bedingte, chronische Entzündung habe. Joggen, sitzen, stehen, sogar liegen waren immer schmerzhaft. Seit ich Arcoxia nehme habe ich KEINE Schmerzen mehr. Mir ist manchmal etwas flau im Magen, aber das legt sich schnell wieder. Ich fühle mich etwas müder als sonst, aber nach 2 Jahren testen div. Medikamente fühle ich mich das 1. Mal super... echt verrückt. Meine Ärztin im Krankenhaus hat es mir verschrieben und mein Rheumatologe hat es abgesegnet. Für immer will ich es nicht nehmen, aber für den Moment ist es echt okay.

Eingetragen am  als Datensatz 72418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Morbus Sudeck mit Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall

Ich habe das Medikament von meinem Orthopäden gegen meinen Morbus Sudeck verordnet bekommen. Ich habe das Medikament nur drei Tage eingenommen, da die Nebenwirkungen zu stark waren. Anfänglich hatte ich Übelkeit doch dies baute sich immer weiter aus, so das ich am dritten Tag weder Nahrung noch...

Arcoxia bei Morbus Sudeck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaMorbus Sudeck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament von meinem Orthopäden gegen meinen Morbus Sudeck verordnet bekommen. Ich habe das Medikament nur drei Tage eingenommen, da die Nebenwirkungen zu stark waren. Anfänglich hatte ich Übelkeit doch dies baute sich immer weiter aus, so das ich am dritten Tag weder Nahrung noch Flüssigkeit in mir halten konnte. Dazu hatte ich extreme Magenschmerzen und Durchfall. Außerdem war keine Schmerzlinderung zu spühren. Ich würde dieses Medikament niemanden empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 72203
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Rücken) mit Blutdruckanstieg

Mit Arcoxia 60 liessen die Schmerzen schon am ersten Tag nach. Am zweiten Tag bekam ich Halsschmerzen und schmerzhafte Bläschen im Mund. Nach 5 Tagen schwere Verschleimung von Bronchien und Nasennebenhöhlen. Folglich starker Husten und Kopfschmerzen. Der Blutdruck bleib auch nach Absetzen der...

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Arcoxia 60 liessen die Schmerzen schon am ersten Tag nach. Am zweiten Tag bekam ich Halsschmerzen und schmerzhafte Bläschen im Mund. Nach 5 Tagen schwere Verschleimung von Bronchien und Nasennebenhöhlen. Folglich starker Husten und Kopfschmerzen. Der Blutdruck bleib auch nach Absetzen der Medikamtnte am 7. Tag weiter viel zu hoch. Jetzt, eine Woche später geht es mir immernoch schlecht. Inzwischen habe ich 2 Medikamente für den Blutdruck bekommen und leide weiter unter starken Kopfschmerzen. Der Zufall dass ich gleichzeitig mit dem Beginn des Medikamentes eine Grippe bekommen habe ich zwar nicht auszuschliessen aber doch eher unwahrscheinlich. Besonders der Blutdruck sollte vor Einnahme unbedingt kontrolliert werden

Eingetragen am  als Datensatz 72071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Gelenk) mit keine Nebenwirkungen

Wunderbar endlich war ich mal komplett schmerzfrei mit nur einer einzigen Tablette 90mg am Tag. Hatte keinerlei Nebenwirkungen. Ohne Schmerzen war ich deutlich besser gelaunt. Leider verschreibt dies weder mein Hausarzt noch mein Orthopäde als Dauermedikation.

Arcoxia bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Gelenk)14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wunderbar endlich war ich mal komplett schmerzfrei mit nur einer einzigen Tablette 90mg am Tag. Hatte keinerlei Nebenwirkungen. Ohne Schmerzen war ich deutlich besser gelaunt. Leider verschreibt dies weder mein Hausarzt noch mein Orthopäde als Dauermedikation.

Eingetragen am  als Datensatz 71677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Rücken) mit Juckreiz, Übelkeit, Hautausschlag, Kopfschmerzen, Schwitzen, Nierenbeschwerden

Ich habe die Halswirbelsäule in div OPs versteift bekommen mit Implantaten u hatte wieder vermehrt Ausstrahlungen u Schmerzen im linken Arm.Arcoxia 60mg lt.Verordnung Schmerzzentrum abends eingenommen u mich am ersten Morgen komisch gefühlt.Täglich unwohl mit Hautausschlag,Juckreiz,Übelkeit.5....

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Halswirbelsäule in div OPs versteift bekommen mit Implantaten u hatte wieder vermehrt Ausstrahlungen u Schmerzen im linken Arm.Arcoxia 60mg lt.Verordnung Schmerzzentrum abends eingenommen u mich am ersten Morgen komisch gefühlt.Täglich unwohl mit Hautausschlag,Juckreiz,Übelkeit.5. Tag Kopfschmerzen,Schwitzen u einfach schlecht gefühlt.Heute Morgen ganz schlimm u plötzlich sagt mein Mann,dass ich überall am Körper so rot sei,was ich hätte?Gesicht knallrot u schwitzelnd feucht,geschwollene Augen mit dunkeln Augenschatten:Blutdruck viel zu hoch,Nierenbeschwerden.Ich nehme seit Jahren hochdosiertes Opioid Oxycontin Retard ein.Das Arcoxia dazu war schlicht zuviel für meinen Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 71631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (akut) mit Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Benommenheit, Durchfall

Nach dem 2. Tag trat eine leichte besserung auf. Aber die nebenwirkungen standen in keinem Verhältnis. Magenschmerzen, Kopfschmerzen, benommmenheit, durchfall, u.a.

Arcoxia bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut)4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem 2. Tag trat eine leichte besserung auf. Aber die nebenwirkungen standen in keinem Verhältnis. Magenschmerzen, Kopfschmerzen, benommmenheit, durchfall, u.a.

Eingetragen am  als Datensatz 70772
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (akut) mit Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Benommenheit, Durchfall

Errst am 2. tag leichte Schmerzlinderung. Nebenwirkungen: Magenschmerzen Kopfschmerzen, benommenheit, durchfall. Kann ich nicht empfehlen

Arcoxia bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut)4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Errst am 2. tag leichte Schmerzlinderung. Nebenwirkungen: Magenschmerzen Kopfschmerzen, benommenheit, durchfall.
Kann ich nicht empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 70771
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Osteochondrose mit keine Nebenwirkungen

Bandscheibenvorfall hws. Die letzte Zeit hauptsächlich nacht bzw. im liegen starke Schmerzen.heute morgen 1 Tablette genommen. Kann es gar nicht glauben...fast schmerzfrei. Keine Nebenwirkungen

Arcoxia bei Osteochondrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaOsteochondrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bandscheibenvorfall hws. Die letzte Zeit hauptsächlich nacht bzw. im liegen starke Schmerzen.heute morgen 1 Tablette genommen. Kann es gar nicht glauben...fast schmerzfrei. Keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 70688
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Arthrose mit Husten

husten

Arcoxia bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthrose5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

husten

Eingetragen am  als Datensatz 70650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Arthrose mit Benommenheit, Schlafstörungen, Halluzinationen, Panikattacken, Herzrasen, Bluthochdruck, Schwindel

Benommenheit, motorische Störungen,Schlafstörungen, schwere und anhaltende Halluzinationen (aus Schränken und Schubladen wuchsen Pflanzen, Gegenstände schwebten durch die Luft, überall sah ich bunte Glasflaschen stehen, die gar nicht existierten), Panikattacken, Herzrasen, plötzlich extrem hoher...

Arcoxia bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthrose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, motorische Störungen,Schlafstörungen, schwere und anhaltende
Halluzinationen (aus Schränken und Schubladen wuchsen Pflanzen, Gegenstände schwebten durch die Luft, überall sah ich bunte Glasflaschen stehen, die gar nicht existierten), Panikattacken, Herzrasen, plötzlich extrem hoher Blutdruck, Schwindel.
Ich dachte, jetzt muss ich sterben.

Eingetragen am  als Datensatz 70215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Hüftgelenksentzündung mit Depression, Konzentrationsschwierigkeiten, Angstzustände, Schlafstörungen, Muskelschmerzen

Depressionen, Konzentrationsprobleme, Angstzustände, Schlafstörungen. Nachwirkungen (1 - 1,5 Tge nach dem Absetzen): Heftige Muskelschmerzen fast im ganzen Körper bei Bewegung über min. 3 Tage (Füsse, Knie, Rücken, Brustkorb, Brustbein, Arme), dazu Kribbeln in Fonern und Armen. Starke...

Arcoxia bei Hüftgelenksentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHüftgelenksentzündung15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Konzentrationsprobleme, Angstzustände, Schlafstörungen.
Nachwirkungen (1 - 1,5 Tge nach dem Absetzen): Heftige Muskelschmerzen fast im ganzen Körper bei Bewegung über min. 3 Tage (Füsse, Knie, Rücken, Brustkorb, Brustbein, Arme), dazu Kribbeln in Fonern und Armen. Starke Bewegungseinschränkung.

Eingetragen am  als Datensatz 69800
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Arthrose mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Sehschwäche, Wirkungslosigkeit

leider traten nut die Nebenwirkungen auf, nicht aber die gewünschte Wirkung

Arcoxia bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthrose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leider traten nut die Nebenwirkungen auf, nicht aber die gewünschte Wirkung

Eingetragen am  als Datensatz 69440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Umstellungs Osteotomie mit keine Nebenwirkungen

Ich wurde in Form einer Umstellungsosteotomie, incl.Arthroskopie am rechten Knie/Schienbein operiert. Ich hatte massive Haematome, Schwellungen und Schmerzen. Kein Schmerzmittel half, ob IBU 600, Paracethamol 500, Novalgin, Voltaren, egal in welcher Dosierung. Geholfen hat dann endlich, nach 4...

Arcoxia bei Umstellungs Osteotomie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaUmstellungs Osteotomie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde in Form einer Umstellungsosteotomie, incl.Arthroskopie am rechten Knie/Schienbein operiert. Ich hatte massive Haematome, Schwellungen und Schmerzen. Kein Schmerzmittel half, ob IBU 600, Paracethamol 500, Novalgin, Voltaren, egal in welcher Dosierung. Geholfen hat dann endlich, nach 4 Wochen Dauerschmerzen, Arcoxia 120 mg. Um Nebenwirkung in Form von Übelkeit auszuschließen, habe ich Pantoprazol 40 mg dazu eingenommen. Ich denke, ich werde es demnächst absetzen können.
Es war für mich das Mittel der Wahl, ich werde es wieder nehmen, denn in einem Jahr, ist das andere Bein dran.

Eingetragen am  als Datensatz 69372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Morbus Bechterew mit Mundtrockenheit, Schwindel

Ich nehme Arcoxia nun knapp 1 Jahr. Habe es einmal zwischendurch abgesetzt. Mein Arzt verschrieb mir das für mein Rheuma. Wenn ich es nehme, nehme ich vorher eine Pantoprazol 40mg als Magenschutz. Ich muss das Arcoxia 1× tgl. nehmen und bei Bedarf. Ich habe immer ein komischen Geschmack im...

Arcoxia bei Morbus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaMorbus Bechterew-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Arcoxia nun knapp 1 Jahr. Habe es einmal zwischendurch abgesetzt. Mein Arzt verschrieb mir das für mein Rheuma.
Wenn ich es nehme, nehme ich vorher eine Pantoprazol 40mg als Magenschutz.
Ich muss das Arcoxia 1× tgl. nehmen und bei Bedarf.
Ich habe immer ein komischen Geschmack im Mund, Mundtrockenheit und leichte Schwindelanfälle. Am 11.9.15 habe ich nun wieder einen Termin bei meinem Arzt, und dann hoffe ich auf ein anderes Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 69245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit ARCOXIA

ARCOXIA wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Lyrica, Tilidin, Gabapentin, Jurnista, Prednisolon

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 373 Benutzer zu ARCOXIA

Graphische Auswertung zu ARCOXIA

Graph: Altersverteilung bei ARCOXIA nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei ARCOXIA nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von ARCOXIA
[]