Acerbon

Das Medikament Acerbon wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Acerbonwurde bisher von 4 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Acerbon traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (3/4)
75%
Antriebslosigkeit (1/4)
25%
Erektionsprobleme (1/4)
25%
Gereiztheit (1/4)
25%
Konzentrationsprobleme (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 7 Nebenwirkungen bei Acerbon

Acerbon wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck100%(4 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Acerbon

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
ACEMIN35% (5 Bew.)
Lisibeta29% (5 Bew.)
LisiHEXAL24% (2 Bew.)
LISI-PUREN12% (1 Bew.)

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Acerbon.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm170180
Durchschnittliches Gewicht in kg7381
Durchschnittliches Alter in Jahren7172
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,2624,72

In Acerbon kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Lisinopril

Fragen zu Acerbon

alle Fragen zu Acerbon

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Meto-Succinat Sandoz 95 mg für Bluthochdruck, Verordnet nach Transplantation eines ICD mit Schlaflosigkeit, Gereiztheit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsprobleme, Erektionsprobleme

Seid der Verordnung von Meto-Succinat Sandoz 95 mg Schlaflosigkeit,Gereitzheit,kein richtiger Elan,Konzentrationsprobleme und Vermehrt Erektionsprobleme,die mir völlig unverständlich sind (vom Facharzt wird dies mit dem Medikament in Verbindung gebracht,aber keine andere Medikamentierung angeboten)

Meto-Succinat Sandoz 95 mg bei Verordnet nach Transplantation eines ICD; Acerbon 20 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meto-Succinat Sandoz 95 mgVerordnet nach Transplantation eines ICD1 Jahre
Acerbon 20 mgBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seid der Verordnung von Meto-Succinat Sandoz 95 mg Schlaflosigkeit,Gereitzheit,kein richtiger Elan,Konzentrationsprobleme und Vermehrt Erektionsprobleme,die mir völlig unverständlich sind (vom Facharzt wird dies mit dem Medikament in Verbindung gebracht,aber keine andere Medikamentierung angeboten)

Eingetragen am  als Datensatz 30559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Lisinopril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Acerbon für ACE-Hemmer mit keine Nebenwirkungen

Nach meinem Herzinfarkt 2001 wurde mir bereits im Krankenhaus Acerbon gereicht. Mein Hausarzt hat mir dieses Medikament die ganzen Jahre über weiter verschrieben. Im Jan. 2010 wurde ich in der Apotheke darauf aufmerksam gemacht, daß dieses Medikament aus dem Handel gezogen wurde. Mir wurde...

Acerbon bei ACE-Hemmer

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AcerbonACE-Hemmer9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meinem Herzinfarkt 2001 wurde mir bereits im Krankenhaus Acerbon gereicht. Mein Hausarzt hat mir
dieses Medikament die ganzen Jahre über weiter verschrieben. Im Jan. 2010 wurde ich in der Apotheke
darauf aufmerksam gemacht, daß dieses Medikament aus dem Handel gezogen wurde. Mir wurde anstatt
Acerbon nunmehr Lisinopril 2,5 mg ausgehändigt.
Meine Frage geht nun dahin, daß ich gerne wissen möchte, warum Acerbon aus dem Handel gezogen
wurde, zumal ich dieses Medikamt gut vertragen habe und keine Nebenwirkungen sich bemerkbar
machten.

Eingetragen am  als Datensatz 24285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Acerbon 10 mg für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich habe keine Nebenwirkungen bemerkt, mein Blutdruck war gut reguliert,leider das Medikament ist aus dem Mark genommen und die, die ich jetzt auf Rezept bekomme wirken nicht und ich habe Gefühl, das die mein Blutdruck noch erhöhen. Dass der Acerbon von Auständischer Firma war, aus...

Acerbon 10 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Acerbon 10 mgBluthochdruck15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe keine Nebenwirkungen bemerkt, mein Blutdruck war gut reguliert,leider das Medikament ist aus dem Mark genommen und die, die ich jetzt auf Rezept bekomme wirken nicht und ich habe Gefühl, das die mein Blutdruck noch erhöhen.
Dass der Acerbon von Auständischer Firma war, aus Konkurenzgründen aus dem Markt verschfunden ist.

Eingetragen am  als Datensatz 50730
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Acerbon für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen, Wirkungslosigkeit

Keine Nebenwirkungen. Wirkung erfolglos Trinormin wirkte sofort.

Acerbon bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AcerbonBluthochdruck2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen. Wirkung erfolglos
Trinormin wirkte sofort.

Eingetragen am  als Datensatz 63452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Acerbon

Acerbon wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Meto-Succinat

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]