Aldara

Das Medikament Aldara wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aldarawurde bisher von 101 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Aldara traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Kopfschmerzen (24/105)
23%
keine Nebenwirkungen (19/105)
18%
Fieber (18/105)
17%
Juckreiz (18/105)
17%
Gliederschmerzen (16/105)
15%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 95 Nebenwirkungen bei Aldara

Aldara wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Condylome62%(57 Bew.)
Basaliom6%(4 Bew.)
Aktinische Keratose6%(5 Bew.)
HPV-Gebärmutterhalskrebs-I…3%(3 Bew.)
Juckreiz2%(2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 24 Krankheiten behandelt mit Aldara

Aldara Patienteninformation

Aldara Creme kann für drei verschiedene Erkrankungen angewendet werden. Ihr Arzt kann Aldara Creme zur Behandlung folgender Erkrankungen verschreiben:
- Feigwarzen (Condylomata acuminata), die sich auf der Haut im Bereich der Genitalien (Geschlechtsorgane) und des Anus (After) gebildet haben
- Oberflächliches Basalzellkarzinom Das ist eine häufig anzutreffende, langsam wachsende Form...

Aldara Patienteninformation lesen

Wir haben 105 Patienten Berichte zu Aldara.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg6476
Durchschnittliches Alter in Jahren4245
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,8723,28

In Aldara kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Imiquimod

Fragen zu Aldara

alle Fragen zu Aldara

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Aldara für PAP 3D CIN 2 HPV high Risk 45 mit keine Nebenwirkungen

Ich benutze Aldara-Scheidenzäpfchen gegen den HP – Virus, PAP 3-D, CIN 2, high Risk 45 und befinde mich in Therapiewoche 11. Das Zäpfchen lasse ich von einem Arzt direkt vor den Gebärmuttermund legen (den Arzt habe ich im Hause). 6-10 Stunden nach der Zäpfchen – Gabe wird es mit einer...

Aldara bei PAP 3D CIN 2 HPV high Risk 45

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraPAP 3D CIN 2 HPV high Risk 45-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze Aldara-Scheidenzäpfchen gegen den HP – Virus, PAP 3-D, CIN 2, high Risk 45 und befinde mich in Therapiewoche 11.

Das Zäpfchen lasse ich von einem Arzt direkt vor den Gebärmuttermund legen (den Arzt habe ich im Hause). 6-10 Stunden nach der Zäpfchen – Gabe wird es mit einer grossen Spritze (ohne Nadel) wieder sorgfältig ausgespült. Da kommen manchmal gelbe Stückchen (die weg geätzten Hautstellen) mit heraus. Das zeigt mir, dass es ja scheinbar anschlagen muss. Genaueres beziehungsweise das Endergebnis wird sich aber erst zwei Monate nach Beendigung der Therapie herausstellen.

Von der Verträglichkeit her habe ich eigentlich keine Probleme. Manchmal habe ich überhaupt keine Nebenwirkungen und manchmal habe ich Fieber, Schüttelfrost, Gelenk schmerzen oder leichte Kreuzschmerzen. Das nervigsten an dieser Therapie finde ich diese ewige Müdigkeit. Ich habe eine kleine Tochter, die einem alles abverlangt. Es ist für mich auf alle Fälle einen Versuch wert, bevor man sich mittels einer Konisation verstümmeln lässt und die Gefahr auf viel und Frühgeburten (meist vor der 34. Schwangerschaftswoche) dadurch erheblich erhöht.

Mein Frauenarzt meinte bereits zu mir, dass zumindest optisch (Mittels Coloskopie) eine Verbesserung zu sehen sei.

Ich befasse mich mit dem Thema seit Oktober letzten Jahres sehr intensiv Und hoffe sehr auf Erfolg. Sollte das nicht funktionieren, so werde ich mit Trichloressigsäure verätzen lassen, bevor ich an mir herum schneiden lasse!

Ich empfehle allen Frauen diesen Versuch erst mal zu wagen, es ist alle Mal besser als sich verstümmeln zu lassen (von den Spätfolgen einer solchen OP ganz abgesehen). Die Gynäkologen klären nämlich überhaupt nicht auf sondern erfreuen sich an jeder OP für deren Referenzblatt/OP-Erfahrung. Ich lebe in der Schweiz und auch hier ist diese Therapieart immer noch ein Off-Label-Use! Traurig, wenn man bedenkt, dass das in Österreich bereits seit 18 Jahren so praktiziert wird! 🤔

Ich bleibe dran…

Eingetragen am  als Datensatz 73190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome mit keine Nebenwirkungen

Habe ALDARA 5% gegen Feigwarzen am After angewendet. Laut meiner Recherche ist dieses Medikament ein Immunmodulator und "signalisiert" dem Immunsystem, das an der Stelle, an der das Medikament aufgetragen wird, etwas ist was dort nicht hin gehört... in meinem Fall die CONDYLOME (Feigwarzen)....

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe ALDARA 5% gegen Feigwarzen am After angewendet.
Laut meiner Recherche ist dieses Medikament ein Immunmodulator und "signalisiert" dem
Immunsystem, das an der Stelle, an der das Medikament aufgetragen wird, etwas ist was dort nicht hin gehört... in meinem Fall die CONDYLOME (Feigwarzen).
Deshalb (es ist keine Nebenwirkung sondern die Wirkungsweise dieses Medikamentes) entzündet sich die Stelle, an der das Medikament aufgetragen wird; ein Zeichen, dass das Immunsystem an dieser Stelle aktiviert wird/ wurde und gegen den HPV-Virus, welcher die Condylome verursacht, vorgeht.

Fazit: Die Feigwarzen sind ALLE weg.

Für mich eine super Neuerung in der Pharmakologie.

Denn die Salbe an sich bekämpft nicht die Viren oder die Warzen; sondern sie aktiviert lediglich an dieser Stelle das Immunsystem:

-> Hilfe zur Selbsthilfe.

Eingetragen am  als Datensatz 16833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Feigwarzen mit Juckreiz

Ich bin 29 Jahre alt und habe auf ein mal Feigwarzen bekommen. Ich war total in Panik verfallen und dachte ich muss mich jetzt einer Laser OP unterziehen. Jedenfalls laut meiner ersten Hautärztin die mir zwar Aldara verschrieben hatte, aber meinte das ich um eine OP nicht herum kommen würde. Um...

Aldara bei Feigwarzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraFeigwarzen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 29 Jahre alt und habe auf ein mal Feigwarzen bekommen.
Ich war total in Panik verfallen und dachte ich muss mich jetzt einer Laser OP unterziehen. Jedenfalls laut meiner ersten Hautärztin die mir zwar Aldara verschrieben hatte, aber meinte das ich um eine OP nicht herum kommen würde.
Um mir eine zweite Meinung zu holen bin ich zu einem anderen Hautarzt, der sagte ich brauche keine OP es würde auch mit Aldara klappen.
Jedenfalls habe ich so wie es auf dem Zettel steht, jeden zweiten Tag Abends im Schambereich die Creme verrieben. Die Feigwarzen waren direkt neben dem Penis wo die Schamhaare wachsen.
Nach einer bis zwei Wochen ist nichts passiert und ich hatte schon Panik das ich wirklich zur einer OP gehen müsse. Jedoch bin ich geduldig geblieben, habe die Creme jeden zweiten Tag bis zum Ende der Packung eingrecremt und zum Schluss der Behandlung sind die Warzen komplett verschwunden.
Ich hatte auch ein leichtes Jucken jedoch längst nicht so schlimm wie es andere hier berichten.
Jetzt ist alles wieder schön glatt bei mir da unten!
Ich kann die Creme nur empfehlen, wenn ich Bedenke was für hässlige Dinger ich da unten auf ein mal hatte und wie schön glatt meine Haut wieder ist nur durch diese Creme ist es schon bewundernswert!
Also einfach geduldig bleiben, nicht nach einer Woche schon Wunder erwarten sonder schön bis zum Ende warten und jeden zweiten Tag eincremen.

Eingetragen am  als Datensatz 55728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für oberflächliches Basaliom (Rezidiv) mit Blasenbildung, Mundtrockenheit, trockene Lippen, Hautschuppung

Bei mir wurde oberhalb der Oberlippe nach Kürettage ein oberflächliches Basaliom (Rezidiv)festgestellt, das sich bereits auf die Lippe ausgedehnt hatte. Im UKE HH riet man mir, mit der Aldara-Behandlung zu beginnen (Laserbehandlung bzw. OP blieben ja immer noch bei Nichterfolg). Ich habe 8...

Aldara bei oberflächliches Basaliom (Rezidiv)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aldaraoberflächliches Basaliom (Rezidiv)8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde oberhalb der Oberlippe nach Kürettage ein oberflächliches Basaliom (Rezidiv)festgestellt, das sich bereits auf die Lippe ausgedehnt hatte. Im UKE HH riet man mir, mit der Aldara-Behandlung zu beginnen (Laserbehandlung bzw. OP blieben ja immer noch bei Nichterfolg).
Ich habe 8 Wochen lang (Sept./Okt. 09)die Salbe genau nach Vorschrift (Mo-Fr und dann 2 Tage Pause) großzügig auf die betroffene Stelle und ca. 1 cm drumherum eingerieben. Auch auf die Lippenhaut - sogar die Mundschleimhaut. Dabei habe ich mir über Nacht ein kleines Tampon zwischen Gaumen und Innenlippe gelegt, damit die eingeriebene Salbe nicht mit dem Speichel sozusagen wieder aufgelöst wird. Gegen extreme Mundtrockenheit habe ich nachts mit einem Strohhalm etwas getrunken.

Über der Oberlippe hat es sich kurz entzündet, auch geblutet, dann geschuppt. Das hat insgesamt höchstens 3 Wochen gedauert. Dann begann die Reaktion auf der Lippe bzw. im Mund durch Entzündung, Blasenbildung, Taubheitsgefühl, Aufplatzen der Lippe und Blutung. Das war besonders während der letzten 3-4 Wochen äußerst unangenehm, und ich habe das Ende der Behandlung herbeigesehnt. Aber es war auszuhalten. Nach Absetzen der Salbe dauerte das Abheilen im Mund ca. 2-3 Wochen.

Körperlich ging es mir meistens an den beiden Ruhetagen nicht so gut. Abgeschlagen, lustlos. Aber kein Fieber oder akute Schmerzen. Ich mußte auch meinen Lebensrhythmus nicht einschränken.

Ich würde die Behandlung jederzeit wieder vornehmen - besonders im Hinblick auf eine Vermeidung einer OP.

Im Dez. 09 war die Nachuntersuchung - negativ, nichts mehr zu sehen. Ich hoffe natürlich, daß das so bleiben wird.

Eingetragen am  als Datensatz 22159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome mit Kopfschmerzen, Grippesymptome, Brennen beim Wasserlassen, Berührungsempfindlichkeit, Juckreiz

Aldara wurde mir von meiner Gynäkologin zunächst auf einem Privatrezept aufgrund vorhandener Feigwarzen im Anusbereich verschrieben! Erster Schock: sollte rund 100€ für eine kleine Packung bezahlen!!! Durch Rücksprache mit KK durchaus auf Kassenrezept verschreibbar, nur mal so am Rande...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aldara wurde mir von meiner Gynäkologin zunächst auf einem Privatrezept aufgrund vorhandener Feigwarzen im Anusbereich verschrieben! Erster Schock: sollte rund 100€ für eine kleine Packung bezahlen!!!

Durch Rücksprache mit KK durchaus auf Kassenrezept verschreibbar, nur mal so am Rande erwähnt.

Die ersten Anwendungen problemlos, Kopfschmerzen aufs Wetter geschoben. Nach der vierten Anwendung schlimme grippeähnliche Symptome mit starken Gliederschmerzen, zusätzlich Brennen beim Wasserlassen auf der Haut im Bereich rund um den Scheideneingang und Anus. Grippesymptome waren nach einem Tag wieder verschwunden, aber die Haut im Intimbereich fühlt sich an wie weggebrannt und mäßigen Juckreiz. Duschen mit Duschgel im äußeren Intimbereich nicht möglich, gehe ich die Wände hoch! Zusätzlich noch weißliche Ablagerungen, sehen aus wie eitervolle Pickel. Bloß nicht öffnen, Schmerz ist wie, als wenn einer mit der Rasierklinge rüberfährt!

Meine Gyn im Urlaub, sollte ich Donnerstag kommen-heute ist Montag; durfte daher heute kommen! Die Vertretung meinte, ich möchte das Medikament bitte umgehend absetzen und hat mir Sitzbäder mit Kamille und eine Fettcreme verordnet und das ganze zweimal täglich!

Feigwarzen sind durch Aldara gut zurückgegangen, aber der Preis -nämlich mein allgemeines Wohlbefinden - ist mir zu hoch, daher kann ich Aldara nur bedingt empfehlen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 46230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome mit keine Nebenwirkungen

Nachdem bei mir Condylome durch Elektrokauterisation beseitigt wurde, traten diese ca 14 d später wieder auf und ich hatte auch mit den Folgen des Eingriffs (Schmerzen) zu kämpfen. Ich ließ mir Aldara verschreiben, was meine FÄ nicht gerade freute, denn der Preis ist ja sehr hoch. Für mich...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem bei mir Condylome durch Elektrokauterisation beseitigt wurde, traten diese ca 14 d später wieder auf und ich hatte auch mit den Folgen des Eingriffs (Schmerzen) zu kämpfen.
Ich ließ mir Aldara verschreiben, was meine FÄ nicht gerade freute, denn der Preis ist ja sehr hoch. Für mich entstanden nur die Kosten der Zuzahlung. Ich denke, das Geld ist die Ersparnis einer chirurgischen Intervention auf jeden Fall wert.
Jedenfalls wendete ich täglich Aldara an, hatte keine NW und die Condylome sind alle weg. Das war jetzt vor 5 Jahren und ich bin total zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 41542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Basaliom mit keine Nebenwirkungen

Hallo zusammen, bin 44 Jahre alt, weiblich. Habe nun zum dritten Mal ein Basalzellkarzinom, die ersten Beiden (im Oktober 2010) waren in der Bauchregion, dort war es einfach zu schneiden. Jetzt habe ich eins am Busen und wollte erst eine Alternativbehandlung bevor ich schneiden lasse. Nachdem...

Aldara bei Basaliom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraBasaliom4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
bin 44 Jahre alt, weiblich. Habe nun zum dritten Mal ein Basalzellkarzinom, die ersten Beiden (im Oktober 2010) waren in der Bauchregion, dort war es einfach zu schneiden. Jetzt habe ich eins am Busen und wollte erst eine Alternativbehandlung bevor ich schneiden lasse. Nachdem sich bei einer Gewebeprobe rausstellte, das nur die Hautoberfläche befallen war, wurde mir von der Ärztin Aldara angeboten. Bin jetzt in der letzten (4.) Behandlungswoche und habe keinerlei Beschwerden, die man als Nebenwirkungen einstufen könnte. Die behandelnde Haut ist offen, ähnlich wie bei einer Verbrennung, muss darauf achten das die Kleidung (in dem Fall der BH) nicht ständig kleben bleibt und die Wunde immer wieder auf das Neue dadurch aufgerissen wird. Die Wunde ist weitaus größer als das Basalzellkarzinom, was mich etwas wundert, denn es soll ja nur die befallene Haut “angreifen“. Habe mich im Vorfeld ja schon über Aldara erkundigt und im Internet Horrormeldungen über Nebenwirkungen gelesen, es hat mir richtig Angst gemacht und alleine das hat meine Psyche belastet (und nichts davon ist eingetroffen). Am 09.09. ist mein letzter Behandlungstag und am 15.09. habe ich einen Termin bei der Hautärztin, dann wird entschieden wie es weiter geht. Werde berichten.
Liebe Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 37344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome, Feigwarzen mit Hautveränderungen, Juckreiz, offene Wunden

Grüezi miteinand, ich habe im November das erste mal an meinem Pullermann =) diese Sche***dinger entdeckt ... Leider viel zu lange damit gewartet etwas dagegen zu tun, da ich dachte, dass Zeuch haut schon wieder von alleine ab. Jetzt habe ich aufgrund von meinem Schamgefühl gegoogelt und...

Aldara bei Condylome, Feigwarzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome, Feigwarzen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grüezi miteinand,

ich habe im November das erste mal an meinem Pullermann =) diese Sche***dinger entdeckt ... Leider viel zu lange damit gewartet etwas dagegen zu tun, da ich dachte, dass Zeuch haut schon wieder von alleine ab.

Jetzt habe ich aufgrund von meinem Schamgefühl gegoogelt und alles vorstellbar auffindbare bezüglich der Entfernung von diesen Feigwarzen durchgelesen und letztendlich bei www.doktersonline.eu ALDARA 5% geordert um ja nicht zum Hautarzt zu müssen.

Naja, 130 Euro ist nicht gerade wenig aber ich dachte mir, wenns hilft dann bezahl ich jeden Preis.

Nach ca. 5 Tagen kam das Päckchen aus den Niederlanden.

Ich habe sofort mit der "Kur/Behandlung" angefangen. Jeden zweiten Tag abends, vor dem schlafen gehen die Feigwarzen mit dieser Pampe eincremen. Nach 3 Packungen/Sachets (einer Woche) hatte ich immernoch keine Wirkung oder Veränderung feststellen können. Auch die Salbe an sich war Geruchs- und Nebenwirkungsneutral.

Bis zu Sachet/Beutel Nr. 7 dann ging die Qual los. Alle Feigwarzen waren am morgen nach der Behandlung Feuerrot. Da ich die Creme etwas dicker auf den Feigwarzen liess und nicht komplett eingerieben hatte, hatte die Salbe im Schlaf beim hin-und-her-welzen meinen Hodensack berührt und somit gelang auch Salbe auf meine Kronjuwelen =)

Das grosse Jucken und brennen ging los.

Am Abend der nächsten Behandlung, Sachet Nr. 8 war das Brennen unvorstellbar. Ich machte trotzdem weiter, da ich diese Drecksdinger besiegen wollte.

Das jucken und brennen zog sich bis Sachet Nr. 10 hin und dann begann erst die richtig brutale Qual. Durch die Berührung der Salbe mit meinem Hodensack, brannte sich förmlich Hautschicht für Hautschicht an divers. Stellen an meinem Hodensack durch. Es entstanden offene Fleischwunden und ein tierischen Brennen, sodass ich teilweise nicht mehr ohne das Gesicht zu verziehen laufen konnte.

Der Schmerz ist unvorstellbar. Schlimmer als wenn man 100 Fussbälle gleichzeitig in die Nüsse bekommt. (Ich weiss ob ihr euch das vorstellen könnt, aber glaubt mir es tat sehr sehr weh)

Naja, wie gesagt so "hart" wie ich im nehmen bin/war habe ich trotzdem weiter gemacht, da sich so langsam "Erfolge" machten.

Die Feigwarzen gingen zurück, sie wurden flacher, an manchen Stellen war nur noch eine kleine Narbe zurückgeblieben.

Ich habe die restlichen Sachets auch noch im 2-Tage-Rhytmus verwendet um endgültig mit den Feigwarzen abzuschliessen.

Mein Hodensack brennte immernoch fürchterlich, es bildete sich Eiter (Ich hatte teilweise sehr grosse Angst, dass das nicht von alleine weggeht, da sich evtl. ein Pilz oder ähnliches gebildet hatte?)

Tag für Tag gingen die Schmerzen langsam, naja ok, sehr langsam zurück und es bildete sich eine Kruste über die Wundstellen/Fleischwunden.

Die Feigwarzen bildeten sich soweit zurück, dass ich mich sogar wieder im Intimbereich rasieren konnte, ohne das ich die Feigwarzen aufschnitt und ich blutete wie eine aufgespiesste Sau.

Ich habe jetzt noch 4 Beutel. Die bring ich auch noch zu Ende. Falls sie sich danach nicht komplett zurückgebildet haben, werde ich eine zweite Packung ordern und kämpfen bis das alles weg ist.

Kurz gesagt: ALDARA 5% HILFT !!! ABER, WENN DU KEINE SCHMERZEN ERLEIDEN WILLST, SORGT EUCH ANDERS DRUM ...

Ich hoffe ich konnte mit meinem "kurzen" Beitrag helfen, um euer Selbstvertrauen, "falls etwas verschmolzen" wieder aufzubauen und neuen Mut fassen zu können.

Falls ihr noch Fragen haben solltet könnt ihr mir gerne eine Mail an khwuerth@web.de senden.

Liebste Grüsse

Thomi

Eingetragen am  als Datensatz 32286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome mit Halsschmerzen, Juckreiz, Kopfschmerzen

ich war völlig verzweifelt, als ich merkte, was ich mir da eingefangen hatte. der arzt wollte mir zuerst condylox verschreiben. aber im analbereich selber betupfen? aldara bekam ich dann auf anfrage. gleich nach dem ersten auftragen bildete ich mir ein, dass eine schon flacher war. es folgten...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich war völlig verzweifelt, als ich merkte, was ich mir da eingefangen hatte. der arzt wollte mir zuerst condylox verschreiben. aber im analbereich selber betupfen? aldara bekam ich dann auf anfrage. gleich nach dem ersten auftragen bildete ich mir ein, dass eine schon flacher war. es folgten dann leichtes wundsein und recht arger juckreiz teilweise. jetzt, nach genau 14 tagen ist fast nichts mehr da. die warzen sind fast weg. ich bin begeistert. allerdings hab ich morgens oft halsschmerzen, fühl mich schlapp und hab auch manchmal kopfweh und leichte übelkeit. aber da sollte man durch! gleichzeitig verwende ich auch schüsslersalze! vorallem nr. 3 und 5! ev. auch 10 und 25. wichtig ist die psyche...sich immer wieder vorstellen, wie sie verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 21437
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara Creme für Basaliom mit Fieber, Schwellungen, Hautveränderungen

Im Februar 2009 wurde bei meinem Hautarzt bei einem Haut-Check ein Basaliom über der Oberlippe mittels einer Kürettage diagnostiziert. Mein Arzt überwies mich zur "Nach-OP" an die Fachklinik Hornheide in Münster. Nach genauer Inspektion wurde mir Aldara-Creme verordnet, aufzutragen 5x/Woche, 2...

Aldara Creme bei Basaliom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aldara CremeBasaliom6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Februar 2009 wurde bei meinem Hautarzt bei einem Haut-Check ein Basaliom über der Oberlippe mittels einer Kürettage diagnostiziert. Mein Arzt überwies mich zur "Nach-OP" an die Fachklinik Hornheide in Münster. Nach genauer Inspektion wurde mir Aldara-Creme verordnet, aufzutragen 5x/Woche, 2 Tage Pause über einen Zeitraum von 6 Wochen. Als Alternative zur OP wollte ich es gerne ausprobieren. Am 5. Tag der Behandlung traten im gesamten Lippenbereich eine starke Schwellung, Blasenbildung (ähnlich wie Herpes), zusätzlich ein allgemeines Krankheitsgefühl sowie Fieber auf. Es erfolgte die erneute Vorstellung in der Klinik und man riet mir, bis zum Abklingen zu pausieren und in der Dosis 2 Tage cremen, 1 Tag Pause fortzufahren, ansonsten wieder Plan A, die OP. Genauso habe ich es gemacht, war aber sehr vorsichtig mit der Creme, nur dünn auftragen und morgens direkt gründlich abwaschen. Während der gesamten Zeit habe ich mich nicht besonders gut gefühlt. Auch bildeten sich über meiner Lippe leichte Krusten, die nach der 6-wöchigen Behandlung aber komplett abheilten. Einige Tage nach Absetzten der Aldara-Creme ging es mir allgemein wesentlich besser. Nach weiteren vier Wochen hatte ich in der Fachklinik einen Termin zur Kontrolle. Dort war man sofort überzeugt, dass das Basaliom abgeheilt sei. Wir haben uns dennoch auf eine Stanz-Bioopsie geeinigt mit dem Ergebnis: "Kein Tumor mehr nachweisbar."

Die Strapazen haben sich dann letztendlich doch gelohnt, und ich würde sie jederzeit wieder auf mich nehmen. Besonders da es sich um ein Basaliom an der Lippe gehandelt hat. Bei einer OP wäre ein Teil aus dem Lippenrot entfernt worden. - Und jetzt ist optisch rein gar nichts mehr zu sehen.

Eingetragen am  als Datensatz 17488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Basaliom mit Gliederschmerzen, Empfindungsstörungen, Abgeschlagenheit, Fieber, Appetitlosigkeit

Schwere grippeähnliche Symptome, heftige Gliederschmerzen, Hyperästhesie der Haut, schwere Abgeschlagenheit, Fieber bis 39 Grad C., Appetitlosigkeit, Schwächegefühl. Dauert 2 Tage nach Absetzen noch an, jedoch nicht mehr so heftig.

Aldara bei Basaliom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraBasaliom6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwere grippeähnliche Symptome, heftige Gliederschmerzen, Hyperästhesie der Haut, schwere Abgeschlagenheit, Fieber bis 39 Grad C., Appetitlosigkeit, Schwächegefühl. Dauert 2 Tage nach Absetzen noch an, jedoch nicht mehr so heftig.

Eingetragen am  als Datensatz 6736
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient ist gleichzeitig Arzt
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Multiple Basaliome, Aktinische Keratose mit Gliederschmerzen, Schmerzen, Schwäche, Depressionen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Appetitlosigkeit

Schwere grippeähnliche Zustände nach dem 2. Tag: Gliederschmerzen, Hautschmerzen, Schmerzen hinter den Augen, Kältegefühl, Schwächezustand, deppressive Phasen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Appetitlosigkeit. Verschwindet völlig nach dem 2. Tag ab Absetzung.

Aldara bei Multiple Basaliome, Aktinische Keratose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraMultiple Basaliome, Aktinische Keratose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwere grippeähnliche Zustände nach dem 2. Tag: Gliederschmerzen, Hautschmerzen, Schmerzen hinter den Augen, Kältegefühl, Schwächezustand, deppressive Phasen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Appetitlosigkeit.

Verschwindet völlig nach dem 2. Tag ab Absetzung.

Eingetragen am  als Datensatz 6149
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Veränderte Zellen Gebärmutterhals mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Schüttelfrost

Ich bekam Aldara-Crème empfohlen zur Behandlung der direkten Vorstufe von Gebärmutterkrebs, welche bereits tief ins Gewebe fortgeschritten war (anhand Biopsie). Ziel war es nach dem Einführen der Aldaracrème mit einer Pipette in den Gebärmutterhals, dass die Aldara-Crème dort die Haut/Zellen so...

Aldara bei Veränderte Zellen Gebärmutterhals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraVeränderte Zellen Gebärmutterhals2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Aldara-Crème empfohlen zur Behandlung der direkten Vorstufe von Gebärmutterkrebs, welche bereits tief ins Gewebe fortgeschritten war (anhand Biopsie). Ziel war es nach dem Einführen der Aldaracrème mit einer Pipette in den Gebärmutterhals, dass die Aldara-Crème dort die Haut/Zellen so stark reizt, dass die körpereigenen Abwehrkräfte dort vermehrt aktiv werden.
Ich hatte alle Nebenwirkungen, welche auch sonst beschrieben werden: Kopfweh, sehr starke Gliederschmerzen, Schüttelfroste, etc. Ich machte 2 Behandlungen im Abstand einer Woche und lag danach jeweils eine Woche flach im Bett. Aber es hat sich gelohnt!! Die bereits festgelegte Operation konnte abgesagt werden. Meine Zellen sind wieder absolut normal!

Eingetragen am  als Datensatz 73726
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für HPV mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Fieber

Trotz zahlreicher!! Nebenwirkungen (zum Glück selten auf einmal) empfehle ich es weiter!

Aldara bei HPV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraHPV8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz zahlreicher!! Nebenwirkungen (zum Glück selten auf einmal) empfehle ich es weiter!

Eingetragen am  als Datensatz 73617
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Lentigo maligna mit keine Nebenwirkungen

Bei mir wurde vor 8 Monaten auf dem Nasenflügel eine Pigmentstörung (lentigo maligna) diagnostiziert. Der behandelnde Arzt empfahl mir Aldara 5%. Nach Anweisung des Arztes und entsprechend dem Beipackzettel behandelte ich die betroffene Stelle zwei Wochen lang (einmal täglich mit Pause am...

Aldara bei Lentigo maligna

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraLentigo maligna8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde vor 8 Monaten auf dem Nasenflügel eine Pigmentstörung (lentigo maligna)
diagnostiziert. Der behandelnde Arzt empfahl mir Aldara 5%. Nach Anweisung des Arztes und entsprechend dem Beipackzettel behandelte ich die betroffene Stelle zwei Wochen lang (einmal täglich mit Pause am Wochenende). Der Erfolg war gleich null, es bildete sich keine Entzündung der Haut. Auch eine Verdoppelung der Dosis brachte nach einer weiteren Woche keinen Erfolg. Erst als ich die Creme dreimal täglich dick auftrug, trat die gewünschte Entzündung ein, die oberste Hautschicht starb ab und die Haut schälte sich.
Inzwischen habe ich fünf Hautschichten auf diese Weise entfernt und die Pigmentstörung bis auf eine kleine Stelle erfolgreich entfernt. Auch der Rest wird der Behandlung nicht mehr lange widerstehen können. Mein Arzt und ich sehen die Behandlung mit Aldara als erfolgreich an. Nebenwirkungen, abgesehen von einem gelegentlichen Juckreiz, traten nicht auf.
Festzustellen bleibt, daß die von der Herstellerfirma empfohlene Dosierung zumindest für diese Erkrankung bzw. für mich völlig unzureichend war. Das wirft die Frage auf, ob es sinnvoll wäre, Aldara auch mit einem höheren Anteil an Imiquimod (z.B. 10%) anzubieten. In jedem Fall ist jedoch für diese Erkrankung die Behandling mit Aldara einer Exzision vorzuziehen.

Eingetragen am  als Datensatz 73043
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Vorstufe von Gebärmutterhalskrebs mit Muskelschmerzen, Schüttelfrost, grippeähnliche Symptome, Schlaflosigkeit

Nach der Anwendung von Aldaracreme, hatte ich 3 Tage lang unglaublich starke Muskel- und Gelenkschmerzen über Pobacken, unteren Rücken und die Wirbelsäule. Selbst am 5. Tag hatte ich noch Muskelschmerzen, hatte aber wieder Energie. Zudem hatte ich ohne Fieber starken Schüttelfrost und...

Aldara bei Vorstufe von Gebärmutterhalskrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraVorstufe von Gebärmutterhalskrebs3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Anwendung von Aldaracreme, hatte ich 3 Tage lang unglaublich starke Muskel- und Gelenkschmerzen über Pobacken, unteren Rücken und die Wirbelsäule. Selbst am 5. Tag hatte ich noch Muskelschmerzen, hatte aber wieder Energie.
Zudem hatte ich ohne Fieber starken Schüttelfrost und zwischendurch auch schwitzen, begleitet von fast ohnmächtig werden.
Zudem lag ich 3 Tage und Nächte im Bett und war trotz den Schmerzmedikamenten nicht funktionsfähig! Da ich sonst immer überaus viel Energie habe und gesund und sportlich bin, dachte ich zuerst ich hätte eine Grippe. Als ich aber nach dem 2. Sachet Aldaracreme eine Woche später, genau die gleichen Symptome im selben Abstand zur Behandlung hatte, realisierte ich den Zusammenhang mit der Aldaracreme.
In der 1. Nacht nach der Anwendung, litt ich jeweils an Schlaflosigkeit.
Mit den Grippeartigen Erscheinungen hatte ich auch dauerhaft Kopfweh.
Die lokale Reizung der Haut ist auch stark, aber gut auszuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 72867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome mit Kopfschmerzen, Pickel, Übelkeit, grippeähnliche Symptome, Müdigkeit

starke Kopfschmerzen, Augendruck, starke Gelenkschmerzen, Pickel, Übelkeit, Grippe-ähnliche Symptome, Müdigkeit, Entzündungen (Jucken und Brennen der Behandelten Stellen) Anwendung auf Haut: Sehr gute Wirkung Innere Anwendung (Zäpfchen): Behandlung noch nicht abgeschlossen Mein Arzt klärte...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Kopfschmerzen, Augendruck, starke Gelenkschmerzen, Pickel, Übelkeit, Grippe-ähnliche Symptome, Müdigkeit, Entzündungen (Jucken und Brennen der Behandelten Stellen)

Anwendung auf Haut: Sehr gute Wirkung
Innere Anwendung (Zäpfchen): Behandlung noch nicht abgeschlossen

Mein Arzt klärte mich über die Nebenwirkungen vor der Behandlung auf. Das Jucken und Brennen sollen laut meinem Arzt ein positives Anzeichen dafür sein, dass der Körper auf die Behandlung reagiert.

Eingetragen am  als Datensatz 71852
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome mit Fieber, Schüttelfrost

Hier ist Vorsicht angebracht. Nach der 2. Anwendung machten sich leichte fiebrige und schmerzende zustände im Körper breit. Am Tag nach der 3. Anwendung lag ich komplett flach mit Fieber und Schüttelfrost. ( Samstags ) bis Montags erholte ich mich aber ab Dienstag nach der 4. Anwendung machten...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hier ist Vorsicht angebracht. Nach der 2. Anwendung machten sich leichte fiebrige und schmerzende zustände im Körper breit. Am Tag nach der 3. Anwendung lag ich komplett flach mit Fieber und Schüttelfrost. ( Samstags ) bis Montags erholte ich mich aber ab Dienstag nach der 4. Anwendung machten sich erneut die grippeartigen Zustände bemerkbar. So ging es Woche ....
Konzentriertes Arbeiten und Autofahren und nur bedingt möglich....

Eingetragen am  als Datensatz 71116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome mit Hautrötung

Hallöchen, also ich habe Feigwarzen am Anus, wahrscheinlich durchs rasieren und anschließende Sauna oder Sonnenstudio. Da ich Anfangs natürlich nicht wusste, womit ich es da zu tun habe ging ich natürlich erstmal von Hämorrhoiden aus und besorgte mir natürlich auch dafür eine Creme, böse Falle,...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallöchen, also ich habe Feigwarzen am Anus, wahrscheinlich durchs rasieren und anschließende Sauna oder Sonnenstudio.
Da ich Anfangs natürlich nicht wusste, womit ich es da zu tun habe ging ich natürlich erstmal von Hämorrhoiden aus und besorgte mir natürlich auch dafür eine Creme, böse Falle, es wucherte ein herrliches Feigwarzenbeet heran und ich ging zum Arzt. 2 Ärzte wollten natürlich direkt rum schnippeln, klar... Ist mir aber aus beruflichen Gründen nicht möglich ( selbständig ) mich 3 Wochen nicht bewegen zu können, also google gefragt, auf aldara gekommen und nen Guten Arzt gesucht... Also nach der ersten Packung hatte ich einen Pavianarsch und gut 70% der Feigwarzen waren verschwunden, 2 Wochen Pause damit wieder alles einigermaßen erträglich wird und die 2 . Packung angebrochen...
befinde mich jetzt beim 3. Päckchen und kann berichten das zwar Heilung in Sicht ist es aber kein Zuckerschlecken ist, Desweiteren verwende ich 1 beutelchen 1 Woche lang täglich ganz wenig auf die zu behandelnden stellen... Ich denke das die Nebenwirkungen i.o. sind, eine o.p. bringt mehr schmerzen mit sich vermute ich. Also im großen und ganzen Daumen nach oben für Aldara.

Eingetragen am  als Datensatz 70202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Plattenepithelkarzinom auf der Stirn mit keine Nebenwirkungen

Es handelt sich um ein Plattenepithelkarzinom auf der Stirn nahe am Haaransatz von 3 cm x 1 cm Behandlung ab 15. Juni. 5 Tage lang abends aufgetragen, 2 Tage Pause Nach der 6. Behandlung hatte ich eine offene Wunde. Dann bildete sich eine hässliche Kruste, die erst am 11.08.2015 von der...

Aldara bei Plattenepithelkarzinom auf der Stirn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraPlattenepithelkarzinom auf der Stirn60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es handelt sich um ein Plattenepithelkarzinom auf der Stirn nahe am Haaransatz von 3 cm x 1 cm

Behandlung ab 15. Juni.
5 Tage lang abends aufgetragen, 2 Tage Pause
Nach der 6. Behandlung hatte ich eine offene Wunde. Dann bildete sich eine hässliche Kruste, die erst am 11.08.2015 von der Hautärztin entfernt wurde. Die Stelle ist immer noch rot und muss beobachtet werden. Eventuell muss ich in einigen Wochen die Behandlung wiederholen. Ich hatte keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 69377
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome mit Fieber, Schüttelfrost, Lymphknotenschwellung, Hautausschlag, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen

Fieber, Schüttelfrost, Ekzeme, lymphknotenschwellung leiste mit starken Schmerzen, schwere Hautentzündungen, Kopfschmerzen, gliederschmerzen, So schwer das antibiotika Einnahme erforderlich wurde und Therapie abgebrochen wurde um laut urologe das jetzt erstmal schlimmere mit anderer creme zu...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fieber, Schüttelfrost, Ekzeme, lymphknotenschwellung leiste mit starken Schmerzen, schwere Hautentzündungen, Kopfschmerzen, gliederschmerzen,
So schwer das antibiotika Einnahme erforderlich wurde und Therapie abgebrochen wurde um laut urologe das jetzt erstmal schlimmere mit anderer creme zu behandeln

Eingetragen am  als Datensatz 68365
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Juckender Ausschlag mit Brennen, Juckreiz

Hallo, ich habe ein wenig eure Erfahrungsberichte gelesen. Bei mir hatte das so genannte Teebaumöl gut geholfen. Allerdings nicht direkt auf der Haut sondern eher richtung Kuppe :P Habe jetzt Aldara und soweit zufrieden, aber die Frage die mir am wichtigstens sind: Kann man es zu 100%...

Aldara bei Juckender Ausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraJuckender Ausschlag1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe ein wenig eure Erfahrungsberichte gelesen. Bei mir hatte das so genannte Teebaumöl gut geholfen. Allerdings nicht direkt auf der Haut sondern eher richtung Kuppe :P
Habe jetzt Aldara und soweit zufrieden, aber die Frage die mir am wichtigstens sind:
Kann man es zu 100% loswerden? (es sollte nie wieder kommen)
Ich finde nicht eine Antwort darüber und kann man, wenn es weg ist wieder ungeschützten Sex haben? (Dazu muss ich ja wissen ob es 100% weg ist)
Wie sieht es mit Kinder bekommen aus? Greift es die Spermien an?

Ich bitte um schnelle Antwort auf diese 3 Fragen.
Das macht mir wirklich sorgen.

Eingetragen am  als Datensatz 67620
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara 5% für Aktinische Keratose mit Kopfschmerzen, Hautrötungen, Gliederschmerzen, Temperaturanstieg

Behandelte Fläche 1500 X 700 mm im Brustbeinbereich : Hier traten nach einer Anwendungszeit von 10 Tagen erhebliche Nebenwirkungen wie starke punktuelle nässende Hautrötungen ,Kopfschmerzen ,Gliederschmerzen ,trockener Geschmack und leicht erhöhte Temperatur auf. Das Arzneimittel wurde mit...

Aldara 5% bei Aktinische Keratose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aldara 5%Aktinische Keratose4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Behandelte Fläche 1500 X 700 mm im Brustbeinbereich : Hier traten nach einer Anwendungszeit von 10 Tagen erhebliche Nebenwirkungen wie starke punktuelle nässende Hautrötungen ,Kopfschmerzen ,Gliederschmerzen ,trockener Geschmack und leicht erhöhte Temperatur auf.
Das Arzneimittel wurde mit Rücksprache der behandelden Ärzte abgesetzt um eine Abheilung des betroffenen Gebietes zu erreichen .

Eingetragen am  als Datensatz 66998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Basaliom mit Kopfschmerzen

Aldara habe ich häufiger benutzt, da ich immer wieder Rumpfbasaliome habe. In einer Apotheke erhielt ich ein Reimport. Davon bekam ich immer Kopfschmerzen. t

Aldara bei Basaliom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraBasaliom42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aldara habe ich häufiger benutzt, da ich immer wieder Rumpfbasaliome habe. In einer Apotheke erhielt ich ein Reimport. Davon bekam ich immer Kopfschmerzen.
t

Eingetragen am  als Datensatz 66388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Aldara

Aldara Patienteninformationen

WAS IST ALDARA CREME UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?


Aldara Creme kann für drei verschiedene Erkrankungen angewendet werden. Ihr Arzt kann Aldara Creme zur Behandlung folgender Erkrankungen verschreiben:
- Feigwarzen (Condylomata acuminata), die sich auf der Haut im Bereich der Genitalien (Geschlechtsorgane) und des Anus (After) gebildet haben
- Oberflächliches Basalzellkarzinom Das ist eine häufig anzutreffende, langsam wachsende Form des Hautkrebses mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit der Ausbreitung auf andere Teile des Körpers. Es tritt im allgemeinen bei hellhäutigen Menschen mittleren oder höheren Alters auf und wird durch übermäßige Sonneneinstrahlung ausgelöst. Wenn es unbehandelt bleibt, kann es zu Entstellungen führen, insbesondere im Gesicht – daher ist eine Früherkennung und –behandlung wichtig.
- Aktinische Keratose

Aktinische Keratosen sind rauhe Bereiche der Haut, die bei Menschen auftreten, die während ihres bisherigen Lebens viel der Sonnenstrahlung ausgesetzt waren. Einige sind hautfarben, andere gräulich, rosa, rot oder braun. Sie können flach und schuppig sein oder erhaben, rauh, hart und warzenartig. Aldara sollte nur angewendet werden bei flachen aktinischen Keratosen im Gesicht und auf der Kopfhaut bei Patienten mit einem gesunden Immunsystem, wo Ihr Arzt entschieden hat, daß Aldara für Sie die am besten geeignete Behandlung ist.

Aldara Creme unterstützt Ihr körpereigenes Immunsystem bei der Produktion natürlicher Substanzen, die Ihrem Körper helfen, das oberflächliche Basalzellkarzinom, die aktinische Keratose oder den für die Infektion mit Feigwarzen verantwortlichen Virus zu bekämpfen.


WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ALDARA CREME BEACHTEN?



Aldara Creme darf nicht angewendet werden:


- Wenn Sie gegenüber Imiquimod (dem Wirkstoff)oder einem der sonstigen Bestandteile der Creme überempfindlich (allergisch) sind.

Kinder und Jugendliche:

- Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen wird nicht empfohlen.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Aldara Creme ist erforderlich:

o Falls Sie schon früher einmal Aldara Creme oder andere, ähnliche Präparate angewendet haben, informieren Sie bitte Ihren Arzt hierüber, bevor Sie mit der Behandlung beginnen. o Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Probleme mit Ihrem Immunsystem haben. o Verwenden Sie Aldara Creme erst, wenn der zu behandelnde Bereich nach einer vorhergehenden medikamentösen oder operativen Behandlung abgeheilt ist. o Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen, Lippen und Nasenschleimhaut. Bei versehentlichem Kontakt die Creme durch Abspülen mit Wasser entfernen. o Wenden Sie die Creme nicht innerlich an. o Verwenden Sie nicht mehr Creme als Ihr Arzt Ihnen verordnet hat. o Decken Sie die behandelte Stelle nach dem Auftragen von Aldara Creme nicht mit einem Verband oder Pflaster ab. o Falls Reaktionen an der behandelten Stelle auftreten, die Ihnen starke Unannehmlichkeiten bereiten, waschen Sie die Creme mit einer milden Seife und Wasser ab. Sobald die Reaktionen abgeklungen sind, können Sie die Behandlung fortsetzen. o Informieren Sie Ihren Arzt, wenn sie kein normales Blutbild haben

Aufgrund der Wirkungsweise von Aldara besteht die Möglichkeit, dass sich eine bereits bestehende Entzündung im behandelten Bereich verschlimmert.
- Wenn Sie wegen Feigwarzen in Behandlung sind, beachten Sie diese zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen:
- Männer, die an Feigwarzen im Bereich der Vorhaut leiden, sollten die Vorhaut jeden Tag zurückziehen und den darunterliegenden Hautbereich gründlich waschen. Wenn diese tägliche Reinigung unter der Vorhaut nicht durchgeführt wird, kann mit erhöhtem Auftreten von Vorhautverengungen Schwellung, Dünnerwerden der Haut oder Schwierigkeiten beim Zurückziehen der Vorhaut gerechnet werden. Wenn diese Symptome auftreten, muß die Behandlung sofort abgebrochen und der Arzt verständigt werden.
- Wenn Sie offene Geschwüre haben: Die Anwendung soll erst nach Abheilung der offenen Geschwüre beginnen.
- Wenn Sie innerliche Feigwarzen haben:

Wenden Sie Aldara Creme nicht in der Urethra (Harnröhre), in der Vagina (Scheide), der Zervix (Gebärmutterhals) oder innerhalb des Anus (After) an.
- Falls Ihr Arzt Ihnen mitgeteilt hat, dass Sie aufgrund einer Erkrankung oder wegen der Einnahme anderer Medikamente schwerwiegende Probleme mit Ihrem Immunsystem haben, sollten Sie dieses Medikament für nicht mehr als einen Behandlungszyklus einsetzen.
- Wenn Sie HIVpositiv sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt/Ihre Ärztin darüber, denn Aldara Creme hat sich bei HIVpositiven Patienten als weniger wirksam erwiesen. Wenn Sie während der Infektion mit Feigwarzen im Genitalbereich Geschlechtsverkehr haben, ist die Behandlung mit Aldara Creme nach dem Geschlechtsverkehr (nicht vorher) durchzuführen. Aldara Creme kann die Reißfestigkeit von Kondomen und Scheidendiaphragmen beeinträchtigen. Deshalb soll die Creme vor dem Geschlechtsverkehr entfernt werden. Bitte nicht vergessen - Aldara Creme verhindert nicht, dass Sie eine andere Person mit HIV oder anderen sexuell übertragbaren Krankheiten infizieren können.
- Wenn Sie wegen eines Basalzellkarzinoms oder wegen aktinischer Keratose in Behandlung sind, beachten Sie diese zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen:
- Verwenden Sie während der Behandlung mit Aldara Creme keine Höhensonne oder Ganzkörperbräuner und vermeiden Sie soweit möglich direktes Sonnenlicht. Im Freien schützende Kleidung und breitkrempige Hüte tragen.

Während der Behandlung mit Aldara Creme und bis zur Abheilung kann der behandelte Bereich deutlich anders aussehen als die normale Haut.

Anwendung von Aldara Creme mit anderen Arzneimitteln:

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Es sind keine Arzneimittel bekannt, die zu Wechselwirkungen mit Aldara Creme führen.

Schwangerschaft und Stillzeit:

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Sie müssen Ihren Arzt/Ihre Ärztin darüber informieren, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Ihr Arzt/Ihre Ärztin wird mit Ihnen die Risiken und Vorteile einer Behandlung mit Aldara Creme während der Schwangerschaft besprechen. Die Ergebnisse von Tierversuchen ergaben keine Hinweise auf direkte oder indirekte schädigende Wirkungen während der Schwangerschaft.

Stillen Sie Ihren Säugling während der Behandlung mit Aldara Creme nicht, da nicht bekannt ist, ob Imiquimod in die Muttermilch übertritt.

Wichtige Information zu einigen der in Aldara Creme enthaltenen Bestandteile:

Methylhydroxybenzoat (E218) und Propylhydroxybenzoat (E216) können allergische Reaktionen hervorrufen ( möglicherweise verzögert) , Cetyl- und Stearylalkohol können lokale Hautreaktionen verursachen (z. B. Kontaktdermatitis).

WIE IST ALDARA CREME ANZUWENDEN?


Kinder und Jugendliche:
Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen wird nicht empfohlen.
Erwachsene:
Wenden Sie Aldara Creme immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Vor und nach dem Auftragen der Creme die Hände sorgfältig waschen. Nach dem Auftragen von Aldara Creme dürfen die behandelten Bereiche nicht mit Verbänden oder Pflastern abgedeckt werden. Für jede Behandlung öffnen Sie einen neuen Beutel. Nach der Anwendung wird der im Beutel verbliebene Cremerest weggeworfen. Geöffnete Beutel dürfen nicht für eine spätere Verwendung aufbewahrt werden.

Die Häufigkeit und Dauer der Behandlung sind bei Feigwarzen, Basalzellkarzinom und aktinischer Keratose verschieden (siehe spezifische Anweisungen für jedes Anwendungsgebiet).

Aldara Creme Anwendungshinweise











-Wenn Sie wegen Feigwarzen behandelt werden:

Anwendungshinweise – (Mo, Mi und Fr) Vor dem Zubettgehen waschen Sie sich gründlich die Hände.
2. Öffnen Sie einen neuen Beutel.. Drücken Sie ein wenig Aldara Creme auf die Fingerspitze. Tragen Sie eine dünne Schicht Aldara Creme auf die saubere, trockene Hautstelle mit den Feigwarzen auf und verreiben Sie die Creme vorsichtig auf der Haut, bis die Creme vollständig eingezogen ist.
4. Geöffnete Beutel nach der Anwendung wegwerfen und die Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen.
5. Sie müssen Aldara Creme 6 bis 10 Stunden einwirken lassen. Während dieser Zeit dürfen Sie weder baden noch duschen.
6. Nach 6 bis 10 Stunden ist die mit Aldara Creme behandelte Hautstelle mit Wasser und einer milden Seife zu waschen.

Aldara Creme ist 3mal pro Woche anzuwenden. Sie verwenden die Creme also zum Beispiel am Montag, Mittwoch und Freitag. Ein Beutel enthält eine ausreichende Crememenge zur Behandlung eines mit Feigwarzen infizierten Bereichs von 20 cm².

Männer mit Feigwarzen unter der Vorhaut müssen die Vorhaut jeden Tag zurückziehen und den Hautbereich darunter waschen (siehe Abschnitt 2 „Was müssen Sie vor der Anwendung von Aldara Creme beachten?“).

Wenden Sie Aldara Creme nach Anweisung bis zur vollständigen Abheilung Ihrer Feigwarzen an (Dieses ist bei der Hälfte der Frauen nach 8 Wochen der Fall, bei Männern nach 12 Wochen Behandlungsdauer. Bei einigen Patienten kann eine völlige Abheilung auch bereits nach 4 Wochen Behandlung eintreten).

Bei jedem Auftreten von Feigwarzen darf die Behandlung mit Aldara Creme nicht länger als 16 Wochen durchgeführt werden.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Aldara zu stark oder zu schwach ist.
-Wenn Sie wegen eines Basalzellkarzinoms behandelt werden:

Anwendungshinweise – (Mo, Di, Mi, Do und Fr) Vor dem Zubettgehen waschen Sie sich die Hände und die zu behandelnde Hautstelle mit milder Seife und Wasser. Gründlich abtrocknen.
2. Drücken Sie etwas Aldara Creme auf die Fingerspitze. Tragen Sie Aldara Creme auf die betroffene Hautpartie und 1 cm um die betroffene Partie herum auf. Reiben Sie die Creme vorsichtig ein, bis sie eingezogen ist.
4. Geöffnete Beutel nach der Anwendung der Creme wegwerfen. Die Hände mit Wasser und Seife waschen
5. Lassen Sie Aldara Creme etwa 8 Stunden in die Haut einwirken. Während dieser Zeit dürfen Sie weder baden noch duschen.
6. Nach etwa 8 Stunden die mit Aldara Creme behandelte Hautpartie mit milder Seife und Wasser waschen.

6 Wochen lang jeweils 5 Tage pro Woche hintereinander eine ausreichende Menge Aldara Creme auftragen, um den betroffenen Bereich und 1 cm um diesen Bereich herum abzudecken. Tragen Sie die Creme z. B. montags bis freitags auf und tragen Sie die Creme samstags und sonntags nicht auf.
-Wenn Sie wegen aktinischer Keratose behandelt werden

Anwendungshinweise – (Mo, Mi und Fr)
1. Vor dem Zubettgehen waschen Sie sich die Hände und die zu behandelnde Hautstelle mit milder Seife und Wasser. Gründlich abtrocknen.
2. Öffnen Sie einen neuen Beutel und drücken Sie etwas Aldara Creme auf die Fingerspitze.
3. Tragen Sie Aldara Creme auf das betroffene Hautareal auf. Reiben Sie die Creme vorsichtig ein, bis sie eingezogen ist.
4. Werfen Sie den geöffneten Beutel nach der Anwendung der Creme weg. Die Hände mit Wasser und Seife waschen.
5. Lassen Sie Aldara Creme etwa 8 Stunden in die Haut einwirken. Während dieser Zeit dürfen Sie weder baden noch duschen.
6. Nach etwa 8 Stunden waschen Sie das mit Aldara Creme behandelte Hautareal mit milder Seife und Wasser.

Tragen Sie die Aldara Creme dreimal wöchentlich auf z. B. montags, mittwochs und freitags. Ein Beutel enthält genügend Creme, um ein 25 cm2 großes Behandlungsareal abzudecken. Setzen Sie die Behandlung vier Wochen lang fort. Vier Wochen nach Beendung dieser ersten Behandlung wird Ihr Arzt Ihre Haut beurteilen. Wenn die Läsionen nicht alle verschwunden sind, kann eine weitere vierwöchige Behandlung notwendig sein.

Wenn Sie eine größere Menge von Aldara Creme angewendet haben, als Sie sollten:

Waschen Sie die überschüssige Menge mit Wasser und einer milden Seife ab. Sobald etwaige Hautreaktionen abgeklungen sind, dürfen Sie die Behandlung fortsetzen. Wenn Sie Aldara Creme versehentlich verschlucken, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt/Ihre Ärztin.

Wenn Sie die Anwendung von Aldara Creme vergessen haben:

Falls Sie eine Anwendung mit Aldara Creme vergessen haben, kann die Behandlung nachgeholt werden, sobald das Versehen bemerkt wird. Anschließend wird wieder nach dem gewohnten Behandlungsplan verfahren. Tragen Sie die Creme nicht mehr als einmal pro Tag auf.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


WELCHENEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?



Die Häufigkeit von Nebenwirkungen wird wie folgt eingeteilt: Sehr häufige Nebenwirkungen (bei mehr als 1 von 10 Patienten zu erwarten) Häufige Nebenwirkungen (bei weniger als 1 von 10 Patienten zu erwarten) Gelegentliche Nebenwirkungen (bei weniger als 1 von 100 Patienten zu erwarten) Seltene Nebenwirkungen (bei weniger als 1 von 1.000 Patienten zu erwarten) Sehr seltene Nebenwirkungen (bei weniger als 1 von 10.000 Patienten zu erwarten)

Wie alle Arzneimittel kann Aldara Creme Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Informieren Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin oder Ihren Apotheker/Ihre Apothekerin sofort darüber, wenn Sie sich während der Anwendung von Aldara Creme nicht wohl fühlen.

Einige Patienten stellten eine Veränderung der Hautfarbe an denjenigen Stellen fest, an denen Aldara Creme aufgetragen worden war. Während die meisten Veränderungen mit der Zeit zurückgehen, können sie bei manchen Patienten dauerhaft bestehen bleiben. Falls Ihre Haut zu stark auf die Behandlung mit Aldara Creme reagiert, sollten Sie die Creme nicht weiter verwenden, den betroffenen Hautbereich mit Wasser und einer milden Seife waschen und Ihren Arzt oder Ihren Apotheker verständigen.

Bei einigen Patienten wurde eine Erniedrigung der Zahl der Blutkörperchen festgestellt. Eine erniedrigte Zahl der Blutkörperchen kann Sie anfälliger für Infektionen machen; sie kann bewirken, dass bei Ihnen schneller ein blauer Fleck entsteht oder sie kann Abgeschlagenheit hervorrufen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendeines dieser Symptome bei sich bemerken.

Schwerwiegende Hautreaktionen wurden selten berichtet. Wenn Sie auf Ihrer Haut Hautveränderungen oder Pickel feststellen, die anfänglich als kleine rote Bereiche auftreten und sich dann weiterentwickeln zu kleinen Flecken -möglicherweise mit Symptomen wie Juckreiz, Fieber, allgemeines Krankheitsgefühl, Gelenkschmerzen, Sehschwierigkeiten, Brennen, schmerzhafte oder juckende Augen und Mundschleimhautentzündung - dann beenden Sie die Anwendung von Aldara Creme und informieren Sie Ihren Arzt unverzüglich. Bei einer kleinen Zahl von Patienten kam es zu einem Haarverlust an der Behandlungsstelle oder im umgebenden Bereich.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.
-Wenn Sie wegen Feigwarzen behandelt werden:

Viele der unerwünschten Wirkungen von Aldara Creme sind durch die lokale Wirkung auf Ihre Haut bedingt.
Sehr häufige Nebenwirkungen sind Hautrötung (61% der Patienten), Dünnerwerden der Haut (30% der Patienten), Schuppenbildung und Anschwellen. Verhärtungen unter der Haut, kleine offene Wundstellen, Schorfbildung während der Abheilung und Bläschenbildung unter der Haut können ebenfalls auftreten. Darüber hinaus können Sie Juckreiz (32% der Patienten), Brennen (26% der Patienten) oder Schmerzen in den Bereichen empfinden, auf die Sie Aldara Creme aufgetragen haben (8% der Patienten). Meist handelt es sich dabei um leichtere Hautreaktionen, die innerhalb von ungefähr 2 Wochen nach Absetzen der Behandlung wieder abklingen. Kopfschmerzen, traten bei Patienten häufig auf (4% oder weniger), gelegentlich Fieber und grippeähnliche Symptome, Gelenk- oder Muskelschmerzen Gebärmuttervorfall, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr bei Frauen, Erektionsstörungen, verstärkte Schweißbildung, Übelkeit, Magen- und Darmsymptome, Ohrgeräusche, Hautröte, Müdigkeit, Benommenheit, Migräne, Kribbeln, Schlaflosigkeit, Depressionen, Appetitlosigkeit, Drüsenschwellungen, Bakterien-, Viren- und Pilzinfektionen (z. B. Fieberbläschen), Scheideninfektionen einschließlich Vaginalsoor, Husten und Erkältungen mit Halsentzündung.

Sehr selten
wurden schwere und schmerzhafte Reaktionen beobachtet, vor allem dann, wenn mehr Creme als empfohlen verwendet wurde. Schmerzhafte Hautreaktionen im Bereich der Scheidenöffnung haben in sehr seltenen Fällen zu schmerzhaftem Wasserlassen bei Frauen geführt. Falls diese Nebenwirkungen bei Ihnen auftreten, sollten Sie umgehend ärztlichen Rat einholen.

- Wenn Sie wegen eines Basalzellkarzinoms behandelt werden:

Viele Nebenwirkungen von Aldara Creme sind auf ihre lokale Wirkung auf ihrer Haut zurückzuführen. Die lokale Hautreaktion kann ein Zeichen sein, dass das Arzneimittel wie beabsichtigt wirkt. Sehr häufig juckt die behandelte Haut leicht. Häufige Nebenwirkungen sind: Kribbeln, kleine angeschwollene Hautpartien, Schmerzen, Brennen, Reizung, Bluten, Hautröte oder Ausschlag. Wenn eine Hautreaktion während der Behandlung zu unangenehm wird, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber. Er/sie wird Ihnen vielleicht raten, Aldara Creme einige Tage abzusetzen (um eine kurze Ruhepause in der Behandlung einzulegen). Wenn Eiter oder andere Hinweise auf Infektionen auftreten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber. Andere häufige Nebenwirkungen außer den Hautreaktionen sind Drüsenschwellungen und Rückenschmerzen.


Gelegentlich bemerken manche Patienten Veränderungen am Applikationsort (Wundsekret, Entzündung, Schwellung, Schorfbildung, Hautzerstörung, Blasen, Dermatitis) oder Reizbarkeit, Übelkeit, trockener Mund, grippeähnliche Symptome und Müdigkeit.

- Wenn Sie wegen aktinischer Keratose behandelt werden:

Viele Nebenwirkungen von Aldara Creme sind auf die lokale Wirkung auf Ihre Haut zurückzuführen. Die lokalen Hautreaktionen können ein Zeichen sein, dass das Arzneimittel wie beabsichtigt wirkt.
Sehr häufig juckt die behandelte Haut leicht.
Häufige Nebenwirkungen sind Schmerzen, Brennen, Reizung oder Rötung. Wenn eine Hautreaktion während der Behandlung zu unangenehm wird, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber. Er/sie wird Ihnen vielleicht raten, Aldara Creme einige Tage abzusetzen (um eine kurze Ruhepause in der Behandlung einzulegen). Wenn Eiter oder andere Hinweise auf Infektionen auftreten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber. Andere häufige Nebenwirkungen außer den Hautreaktionen sind Kopfschmerzen, Anorexie, Brechreiz, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen und Müdigkeit.

Gelegentlich
leiden manche Patienten unter Veränderungen am Applikationsort (Bluten, Entzündung, Wundsekret, Empfindlichkeit, Schwellung, kleine geschwollene Bereiche in der Haut, Kribbeln, Schorf- und Narbenbildung, Ulzeration, Wärmegefühl oder Unbehagen), Entzündung der Nasenschleimhaut, verstopfte Nase, Grippe oder grippeähnliche Symptome, Depression, Augenreizung, Schwellung der Augenlider, Halsschmerzen, Diarrhöe, aktinische Keratose, Rötung, Gesichtsschwellung, Geschwüre, Gliederschmerzen, Fieber, Schwäche oder Schüttelfrost.


WIE IST ALDARA CREME AUFZUBEWAHREN


Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Nicht über 25°C lagern.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Einmal geöffnete Beutel dürfen nicht wieder verwendet werden.

Arzneimittel sollten nicht in Abwasser oder Haushaltsmüll entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.
Datenquelle: European Medicines Agency
Stand der Informationen: Januar 2012

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 27 Benutzer zu Aldara

Graphische Auswertung zu Aldara

Graph: Altersverteilung bei Aldara nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Aldara nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Aldara

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von Aldara folgende Nebenwirkungen auftreten

Sehr häufig  (>10%)

Schorfbildung

Hautrötung

Schuppenbildung

leichter Juckreiz (Basalzellkarzinom, aktinische Keratose)

Dünnerwerden der Haut

Anschwellen

Verhärtungen unter der Haut

kleine offene Wundstellen

Bläschenbildung unter der Haut

Juckreiz am Auftragungsort

Brennen am Auftragungsort

Schmerzen am Auftragungsort

Häufig  (1 - 10%)

Kopfschmerzen

Kribbeln (Basalzellkarzinom)

kleine angeschwollene Hautpartien (Basalzellkarzinom)

Schmerzen (Basalzellkarzinom, aktinische Keratose)

Brennen (Basalzellkarzinom, aktinische Keratose)

Reizung (Basalzellkarzinom, aktinische Keratose)

Bluten (Basalzellkarzinom)

Hautrötung (Basalzellkarzinom)

Ausschlag (Basalzellkarzinom)

Drüsenschwellungen (Basalzellkarzinom)

Rückenschmerzen (Basalzellkarzinom)

Anorexie (Aktinische Keratose)

Brechreiz (Aktinische Keratose)

Muskelschmerzen (Aktinische Keratose)

Gelenkschmerzen (Aktinische Keratose)

Müdigkeit (Aktinische Keratose)

Gelegentlich  (0,1 - 1%)

Schlaflosigkeit

Übelkeit

Muskelschmerzen

Fieber

Gelenkschmerzen

Husten

Depressionen

Müdigkeit

Benommenheit

Pilzinfektionen

Migräne

Appetitlosigkeit

Kribbeln

grippeähnliche Symptome

Bakterielle Infektionen

Erektionsstörungen

Ohrgeräusche

virale Infektionen

Scheideninfektionen

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Frauen)

Müdigkeit (Basalzellkarzinom)

trockener Mund (Basalzellkarzinom)

Reizbarkeit (Basalzellkarzinom)

Wundsekret am Auftragungsort (Basalzellkarzinom)

Entzündung am Auftragungsort (Basalzellkarzinom)

Schwellung am Auftragungsort (Basalzellkarzinom)

Hautzerstörung am Auftragungsort (Basalzellkarzinom)

Blasen am Auftragungsort (Basalzellkarzinom)

Dermatitis am Auftragungsort (Basalzellkarzinom)

Entzündung der Nasenschleimhaut (Aktinische Keratose)

verstopfte Nase (Aktinische Keratose)

Grippe (Aktinische Keratose)

Depression (Aktinische Keratose)

Augenreizung (Aktinische Keratose)

Schwellung der Augenlider (Aktinische Keratose)

Halsschmerzen (Aktinische Keratose)

Diarrhöe (Aktinische Keratose)

Rötung (Aktinische Keratose)

Gesichtsschwellung (Aktinische Keratose)

Geschwüre (Aktinische Keratose)

Gliederschmerzen (Aktinische Keratose)

Fieber (Aktinische Keratose)

Schüttelfrost (Aktinische Keratose)

Schwäche (Aktinische Keratose)

Narbenbildung am Auftragungsort (Aktinische Keratose)

Schorfbildung am Auftragungsort (Aktinische Keratose)

Ulzeration am Auftragungsort (Aktinische Keratose)

Wärmegefühl am Auftragungsort (Aktinische Keratose)

Gebärmuttervorfall

verstärkte Schweißbildung

Magensymptome

Darmsymptome

Hautröte

Drüsenschwellungen

Vaginalsoor

Erkältungen mit Halsentzündung

Sehr selten  (0 - 0,01%)

schmerzhaftes Wasserlassen (Frauen)

schmerzhafte Hautreaktionen im Bereich der Scheid…

Nicht bekannt

Erniedrigung der Zahl der Blutkörperchen

Veränderung der Hautfarbe an der Anwendungsstelle

[]