Apydan

Das Medikament Apydan wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Apydanwurde bisher von 24 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Apydan traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Müdigkeit (17/23)
74%
Aggressivität (3/23)
13%
keine Nebenwirkungen (3/23)
13%
Konzentrationsschwierigkei… (3/23)
13%
Reizbarkeit (3/23)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 33 Nebenwirkungen bei Apydan

Apydan wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Epilepsie87%(27 Bew.)
Schmerzen (akut)4%(2 Bew.)
Müdigkeit4%(1 Bew.)
Abgeschlagenheit4%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Apydan

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Trileptal72% (34 Bew.)
Timox22% (12 Bew.)
Oxcarbazepin6% (4 Bew.)

Wir haben 23 Patienten Berichte zu Apydan.

Prozentualer Anteil 35%65%
Durchschnittliche Größe in cm177172
Durchschnittliches Gewicht in kg8081
Durchschnittliches Alter in Jahren4145
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,5826,59

In Apydan kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Oxcarbazepin

Fragen zu Apydan

alle Fragen zu Apydan

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Apydan für Epilepsie, Epilepsie mit Müdigkeit, Libidoverlust, Nervosität, Depressive Verstimmungen, Tremor

Leide seit meiner Geburt unter einen Kopftumor und dadurch Verformung des Gehirnraumes. Hier kam es während meiner Pupertät zum Ausbruch der Epilepsie was für mich am Anfang nicht deutbar war. Erst nach einen Motorradunfall wo ich das "Erlebte" schilderte wurde ich in die Kopfklinik nach Erlangen...

Apydan bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie4 Jahre
KeppraEpilepsie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit meiner Geburt unter einen Kopftumor und dadurch Verformung des Gehirnraumes. Hier kam es während meiner Pupertät zum Ausbruch der Epilepsie was für mich am Anfang nicht deutbar war. Erst nach einen Motorradunfall wo ich das "Erlebte" schilderte wurde ich in die Kopfklinik nach Erlangen überwiesen und bin dort seit 15 Jahren Patient.
Am Anfang wurde ich mit Timonil behandelt hier ging dann die Anfallshäufigkeit auf ca 1 monatlich zurück, hier waren die Nebenwirkungen Hungergefühl, Faulheit und Depressionen sowie Angstgefühl.
NAch dem mein Carpamazedinspiegel zu hoch wurde, nach 11 Jahren Einnahme, stellte der behandelnde Professor die Medikamente komplett um auf Apydan und Keppra.
Während der Umstellung ging die Anfallshäufigkeit stark nach oben (bis zu 1 täglich) und es dauerte ca 3 - 4 Wochen bis die Dosierung wirkte.
Bei Apydan 1200mg-0-1200mg
Bei Keppra 500-0-1000mg
Die Nebenwirkungen sind bisher starke Müdigkeit, totale Lipidoschwächung, Nervosität( Fingernagelbiß), Depression und starker Tremor. Aber das wichtigste ist die Anfallsfreiheit seit 2 Jahren, auch wenn die Nebenwirkung der Lipidoschwächung sehr störend in einer Partnerschaft ist.

Eingetragen am  als Datensatz 26405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin, Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit keine Nebenwirkungen

Das erste Medikament, das meine Lebensqualität trotz Epilepsie ganz wesentlich verbesserte. Ich vertrage es völlig nebenwirkungsfrei und kenne nicht wenige Leidensgenossen, denen es genauso geht.

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das erste Medikament, das meine Lebensqualität trotz Epilepsie ganz wesentlich verbesserte. Ich vertrage es völlig nebenwirkungsfrei und kenne nicht wenige Leidensgenossen, denen es genauso geht.

Eingetragen am  als Datensatz 15655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie;Migräne mit keine Nebenwirkungen

Die Müdigkeit hält sich in Grenzen und ist an sich durch das Apydan schon gegeben. Kopfschmerzen sind recht selten und das Gribbeln in den Beinen tritt kaum auf. Dafür keine Anzeichen von Migräne, kein Flimmern, kein Gewichtsverlust, keine sonstigen Nebenwirkungen. Ich vertrage das Medikament...

Apydan bei Epilepsie;Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie;Migräne100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Müdigkeit hält sich in Grenzen und ist an sich durch das Apydan schon gegeben. Kopfschmerzen sind recht selten und das Gribbeln in den Beinen tritt kaum auf. Dafür keine Anzeichen von Migräne, kein Flimmern, kein Gewichtsverlust, keine sonstigen Nebenwirkungen. Ich vertrage das Medikament wirklich gut bisher, nehme seit langer Zeit 50-0-50 und habe jetzt seit eine Woche auf 100-0-50 erhöht. Bin Epileptiker aber schon lange Zeit anfallsfrei und hoffe das auch zu bleiben.

Eingetragen am  als Datensatz 55345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Migräne

Seit 5 Jahren leide ich an Epilepsie. Ich habe bereits mehrere Medikamente ausprobiert und musste immer wieder aufgrund der Nebenwirkungen wechseln. Das Apydan wäre soweit gut, würde es nicht meine Migräne verstärken. Ich habe ca. 5mal im Monat Migräne und muss daher auch noch das Topiramat...

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 5 Jahren leide ich an Epilepsie. Ich habe bereits mehrere Medikamente ausprobiert und musste immer wieder aufgrund der Nebenwirkungen wechseln. Das Apydan wäre soweit gut, würde es nicht meine Migräne verstärken. Ich habe ca. 5mal im Monat Migräne und muss daher auch noch das Topiramat einnehmen, was ebenfalls starke Nebenwirkungen hinterlässt.

Eingetragen am  als Datensatz 33245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appydan für Epilepsie, Epilepsie, Epilepsie mit keine Nebenwirkungen

Ich neheme wegenn meiner seit 1985 diagnostizierten Epilepsie mit fokalem Herd 3 unterschiedliche Medikamente - 1 x Apydan früh 1200mg, abends 1200mg - 1 x Valproinsäure früh 1000mg, abends 1000mg - 1 x Keppra früh 1000mg, abends 1000mg seit August 2008 bis jetzt habe ich die Anfälle genau...

Appydan bei Epilepsie; Valpoinsäure bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AppydanEpilepsie1 Jahre
ValpoinsäureEpilepsie10 Jahre
KeppraEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich neheme wegenn meiner seit 1985 diagnostizierten Epilepsie mit fokalem Herd 3 unterschiedliche Medikamente
- 1 x Apydan früh 1200mg, abends 1200mg
- 1 x Valproinsäure früh 1000mg, abends 1000mg
- 1 x Keppra früh 1000mg, abends 1000mg

seit August 2008 bis jetzt habe ich die Anfälle genau mitnotiert und habe bis heute, den 13.07. 14 Anfälle erlitten.
Ich persönlich empfinde die Anfälle sehr, sehr qualvoll, es sind zwar keine grand-mal Anfälle, dauern aber vom Beginn bis zum Ende 5-7 Minuten und danach bin ich immer noch lange Zeit verstört und schwer verängist und eine Art Dauerfrust hat sich bei mir eingeschlichen. Ich bin einfachvom Leben verdrossen.
Die Anfälle fangen mit einer Aura an, langsam mir dann das unangenehme Gefühl immer größer , bis dann innerlich das Gehirn längere Zeit wie unter Strom steht. Es ist dann als würde man an eine Stromleitung langen und kommt einfach nicht mehr davon weg.Nach einigen der vielen Stromimpulse in meinem Gehrin hört es dann schließlich auf, und ich bin z.B. nicht blind oder extrem dämmrig, sondern eher ärgerlich , wütend und frustriert.Zu Beginn des Anfalls neheme ich immer gleich die 2,5mg Tavor Expidet, weil ich Angst habe, daß der fokale Anfall in einen sekundär generalisierten Grand mal Anfall übertritt und ich durch so etwas in einen derartigen Schock versezt werde, daß mein Leben rasch nach unten gehen würde. Arbeiten wäre dann für mich passe, dafür bin ich zu eitel usw.
Ich lebe eigentlich ansonsten wie ein normaler Mensch mit 2 Kindern (eines davon zu 100% schwer behindert) fahre auch liebend gerne Auto.
Ich habe es jetzt schon mit Akkupunktur probiert, aber nach der 20o. Sitzung kam auch keine Besserung zu Stande.
Gibt es vielleicht eine bessere Kombination als die 3 oben genannten Medikamente?
Im Übrigen muss ich noch sagen , daß die Epilespsie ausschließlich wetterabhängig ist, ändert sich das Wetter, steigt meine Anfallgefahr rapide an, bleibt das Wetzter gleich, bräuchte ich auch nicht so viele Medikamente, das ist sicher.
Denn nach einer Meikamentenumstellung im Jahre 1997 war ich bis 2005 anfallsfrei, aber dann hat ja derKlimawandel so richtig krass eingesetzte, was ich an Wettertabellen bestätigen kann und da ging es auch wieder los.
Gibt es noch etwas, was mir helfen könnte? Aufnahme in einer neuen Klinik? etc.

Eingetragen am  als Datensatz 16842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin, Valproinsäure, Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentratsionsschwäsche mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

Seit dem mein Kind Apydan nimmt ist er ständig müde, unkonzentriert und ist oft mit leichten Aufgaben überfordert.Dann weint er sehr oft.

Apydan bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentratsionsschwäsche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanMüdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentratsionsschwäsche-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit dem mein Kind Apydan nimmt ist er ständig müde, unkonzentriert und ist oft mit leichten Aufgaben überfordert.Dann weint er sehr oft.

Eingetragen am  als Datensatz 33591
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):128 Eingetragen durch
Gewicht (kg):26
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für epileptische Anfälle mit Stevens-Johnson-Syndrom

Unser Sohn (17 Jahre) erkankte 3 Wochen nach der ersten Einnahme am Stevens-Johnson-Syndrom. Die Sterberate liegt bei 25 %. Er wird mehrere Wochen auf der Intensivstation verbringen.

Apydan bei epileptische Anfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Apydanepileptische Anfälle21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unser Sohn (17 Jahre) erkankte 3 Wochen nach der ersten Einnahme am Stevens-Johnson-Syndrom.
Die Sterberate liegt bei 25 %. Er wird mehrere Wochen auf der Intensivstation verbringen.

Eingetragen am  als Datensatz 31494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Depression, Schlafstörungen, Epilepsie, Epilepsie mit Tremor, Unruhe, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Appetitsteigerung, Leberwerterhöhung, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Tremor zeitweise Unruhe depressive Stimmung und Stimmungsschwankungen vermehrter Appetit, dadurch starke Gewichtszunahme Leberwerte leicht erhöht Konzentrationsschwäche zeitweise starke Müdigkeit

Apydan bei Epilepsie; Orfiril long bei Epilepsie; valdoxan bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie2 Monate
Orfiril longEpilepsie10 Jahre
valdoxanDepression, Schlafstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tremor
zeitweise Unruhe
depressive Stimmung und Stimmungsschwankungen
vermehrter Appetit, dadurch starke Gewichtszunahme
Leberwerte leicht erhöht
Konzentrationsschwäche
zeitweise starke Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 34425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin, Valproinsäure, Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie, Epilepsie mit Agressivität, Müdigkeit, Wortfindungsstörungen, Reizbarkeit

unser 6jähriger Sohn war sofort anfallsfrei, allerdings hat er sich verändert, reizbar, agressiv (tritt und haut) benötigt viel Bestätigung, überschätzt sich, benimmt sich teilweise frühreif wie ein pubertierender, überschätzt sich...müde, Wortfindungsstörungen, Vergesslichkeit

Apydan bei Epilepsie; Frisium bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie70 Tage
FrisiumEpilepsie70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unser 6jähriger Sohn war sofort anfallsfrei, allerdings hat er sich verändert, reizbar, agressiv (tritt und haut) benötigt viel Bestätigung, überschätzt sich, benimmt sich teilweise frühreif wie ein pubertierender, überschätzt sich...müde, Wortfindungsstörungen, Vergesslichkeit

Eingetragen am  als Datensatz 30497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin, Clobazam

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):125 Eingetragen durch Mutter
Gewicht (kg):25
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Das Mediakement wirkt größtenteils gut, ich habe also keine Anfälle mehr, jedoch macht es sich auch sofort mit einem komischen Gefühl bemerkbar, wenn ich die Tabletten mal vergessen habe. Als ich angefangen habe, Apydan Extent einzunehmen, habe ich innerhalb eines Monats 14 Kilo zugenommen (von...

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie19 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Mediakement wirkt größtenteils gut, ich habe also keine Anfälle mehr, jedoch macht es sich auch sofort mit einem komischen Gefühl bemerkbar, wenn ich die Tabletten mal vergessen habe. Als ich angefangen habe, Apydan Extent einzunehmen, habe ich innerhalb eines Monats 14 Kilo zugenommen (von 56 auf 70 Kilo, bei 1,76m Größe). Außerdem habe ich auch oft Konzentrationsschwierigkeiten und bin jeden Tag müde, egal wie lange ich geschlafen habe. Desweiteren habe ich oft Heißhunger, esse also viel zwischendurch. Diäten und viel Sport helfen auch nicht. Wirksamkeit des Medikaments also gut, hat jedoch blöde Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 66182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schlafstörungen, Aggressivität, Reizbarkeit

Gewichtszunahme von 5 Kg innerhalb von 4 Monaten, Müdigkeit, schlechter Schlaf, Reizbar, teilweise Agressivität

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme von 5 Kg innerhalb von 4 Monaten, Müdigkeit, schlechter Schlaf, Reizbar, teilweise Agressivität

Eingetragen am  als Datensatz 56110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Aggressivität

war sehr oft müde unmotiviert, l aber hab das Apydan allgemein besser alks das Trileptal vertragen teilweise Aggressiv aber durch sinkende Dosis wurde es besser

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

war sehr oft müde unmotiviert, l
aber hab das Apydan allgemein besser alks das Trileptal vertragen
teilweise Aggressiv aber durch sinkende Dosis wurde es besser

Eingetragen am  als Datensatz 51716
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

vimpat für Depressionen, Epilepsie, Epilepsie, Epilepsie mit Müdigkeit, Schwindel

Vimpat ist das erste Antiepileptikum, mit dem ich über längere Zeit völlig beschwerdefrei(anfallsfrei) wurde. Hauptsächliche Nebenwirkungen waren Müdigkeit und Schwindel. Es können aber auch Interaktionen mit den anderen Medikamenten sein.

vimpat bei Epilepsie; Apydan bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie; Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
vimpatEpilepsie6 Monate
ApydanEpilepsie3 Jahre
KeppraEpilepsie10 Jahre
CitalopramDepressionen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vimpat ist das erste Antiepileptikum, mit dem ich über längere Zeit völlig beschwerdefrei(anfallsfrei) wurde. Hauptsächliche Nebenwirkungen waren Müdigkeit und Schwindel. Es können aber auch Interaktionen mit den anderen Medikamenten sein.

Eingetragen am  als Datensatz 27121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lacosamid, Oxcarbazepin, Levetiracetam, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für nach 1. epileptischem Anfall mit Müdigkeit, Alpträume, Schwitzen, Reizbarkeit

Nebenwirkungen bei mir: extreme Müdigkeit, merkwürdige Träume, Alpträume, vermehrtes Schwitzen, Reizbarkeit bis hin zu Aggressionen. Stark verminderte Lebensqualität. Wirksamkeit kann ich nicht beurteilen, ich weiss ja nicht, wie es ohne Apydan wäre.

Apydan bei nach 1. epileptischem Anfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Apydannach 1. epileptischem Anfall7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen bei mir:
extreme Müdigkeit, merkwürdige Träume, Alpträume, vermehrtes Schwitzen, Reizbarkeit bis hin zu Aggressionen. Stark verminderte Lebensqualität.
Wirksamkeit kann ich nicht beurteilen, ich weiss ja nicht, wie es ohne Apydan wäre.

Eingetragen am  als Datensatz 26116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Gesichtsschmerz, Gesichtsschmerz mit Schwindel, Mundtrockenheit, Müdigkeit

Apydan: Nebenwirkungen: Zeitweise Schwindel, Mundtrockenheit, Anfangs Müdigkeit. Sehr gute Wirkung bei chronischen Gesichtsschmerzen in Verbindung mit Amitryptilin.

Apydan bei Gesichtsschmerz; Amitriptylin bei Gesichtsschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanGesichtsschmerz52 Tage
AmitriptylinGesichtsschmerz145 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Apydan: Nebenwirkungen: Zeitweise Schwindel, Mundtrockenheit, Anfangs Müdigkeit.
Sehr gute Wirkung bei chronischen Gesichtsschmerzen in Verbindung mit Amitryptilin.

Eingetragen am  als Datensatz 23290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Keppra für Depression, Epilepsie, Epilepsie mit Müdigkeit, Schwitzen, Traumveränderungen, Unruhe

Keppra: Müdigkeit, Erregung Apydan: keine Ctalopram: vermehrtes Schwitzen, verändertes Träumen

Keppra bei Epilepsie; Apydan bei Epilepsie; Citalopram Hexal bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie8 Jahre
ApydanEpilepsie1 Jahre
Citalopram HexalDepression7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keppra: Müdigkeit, Erregung
Apydan: keine
Ctalopram: vermehrtes Schwitzen, verändertes Träumen

Eingetragen am  als Datensatz 14143
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Oxcarbazepin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Müdigkeit, Benommenheit, Gedächtnisschwierigkeiten, Angstzustände

Ich habe leider immernoch fast jeden Tag Anfälle, aber zum Glück nur kleine,selten mal Große ! Die Nebenwirkungen sind Müdigkeit,vergesslichkeit,Angst raus zu gehen und ab und zu Benommenheit !!!

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe leider immernoch fast jeden Tag Anfälle, aber zum Glück nur kleine,selten mal Große !
Die Nebenwirkungen sind Müdigkeit,vergesslichkeit,Angst raus zu gehen und ab und zu Benommenheit !!!

Eingetragen am  als Datensatz 72257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Schwindel, Müdigkeit, Mundtrockenheit, Stuhlinkontinenz

Schwindel, starke Müdigkeit, Mundtrockenheit, leichte Stuhlinkontinenz

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, starke Müdigkeit, Mundtrockenheit, leichte Stuhlinkontinenz

Eingetragen am  als Datensatz 62076
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Aggressivität

war sehr oft müde unmotiviert, l aber hab das Apydan allgemein besser alks das Trileptal vertragen teilweise Aggressiv aber durch sinkende Dosis wurde es besser

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

war sehr oft müde unmotiviert, l
aber hab das Apydan allgemein besser alks das Trileptal vertragen
teilweise Aggressiv aber durch sinkende Dosis wurde es besser

Eingetragen am  als Datensatz 51672
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Harninkontinenz

Es gibt unkontrollierten Harnausfluss, man spürt nicht mehr ob man auf Toilette muss

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es gibt unkontrollierten Harnausfluss, man spürt nicht mehr ob man auf Toilette muss

Eingetragen am  als Datensatz 54035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

anhaltende konzentrationsschwierigkeit und müdigkeit

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie36 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anhaltende konzentrationsschwierigkeit und müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 39138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Keppra für Depressionen, Epilepsie, Epilepsie mit Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Schwitzen, Tinnitus

Keppra: Müdigkeit, Kraftlosigkeit Apydan: keine Nebenwirkungen Cipramil: Ohrgeräusche, vermehrtes Schwitzen

Keppra bei Epilepsie; Apydan bei Epilepsie; Cipramil bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie7 Jahre
ApydanEpilepsie9 Monate
CipramilDepressionen7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keppra: Müdigkeit, Kraftlosigkeit

Apydan: keine Nebenwirkungen

Cipramil: Ohrgeräusche, vermehrtes Schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 10335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Oxcarbazepin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apydan für Epilepsie mit Libidoverlust, Müdigkeit

Müdigkeit, leichte Anfälle, Libidoverlust

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, leichte Anfälle, Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 22016
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Apydan

Apydan wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Keppra, Citalopram, Amitriptylin, Cipramil, Valproinsäure

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 17 Benutzer zu Apydan

Graphische Auswertung zu Apydan

Graph: Altersverteilung bei Apydan nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Apydan nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Apydan
[]