Arixtra

Das Medikament Arixtra wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Arixtrawurde bisher von 7 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Arixtra traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Schwindel (3/7)
43%
Blutdruckschwankungen (1/7)
14%
Gewichtsverlust (1/7)
14%
Haarausfall (1/7)
14%
Haarwuchs (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 12 Nebenwirkungen bei Arixtra

Arixtra wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Thromboseprophylaxe25%(3 Bew.)
Thrombose25%(2 Bew.)
Venenentzündung13%(1 Bew.)
Thrombophilie13%(1 Bew.)
Operation13%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Krankheiten behandelt mit Arixtra

Arixtra Patienteninformation


Arixtra ist ein Arzneimittel, das hilft, die Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen zu verhindern
(ein antithrombotisches Mittel).

Arixtra enthält eine synthetische Substanz mit der Bezeichnung FondaparinuxNatrium. Diese hindert den Blutgerinnungsfaktor Xa („ZehnA“) daran, seine Wirkung im Blut zu entfalten und verhindert so, dass sich unerwünschte Blutgerinnsel...

Arixtra Patienteninformation lesen

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Arixtra.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg7491
Durchschnittliches Alter in Jahren4055
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,3428,53

In Arixtra kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Fondaparinux

Fragen zu Arixtra

alle Fragen zu Arixtra

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

arixtra für Thrombose mit Juckreiz, Libidoverlust, Hämatomanfälligkeit

Infolge einer Tiefen Beinvenenentzündung, sollte ich 6 Wochen Arixtra spritzen. Ich habe mir das Blutverdünnnungsmittel in die untere Hautpartie gespritzt, was für mich bei jedem Mal kein Vergnügen darstellte. Mein Bauch war voll von verhärteten Blutergüssen und nach kurzer Zeit war der Rest des...

arixtra bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arixtraThrombose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Infolge einer Tiefen Beinvenenentzündung, sollte ich 6 Wochen Arixtra spritzen. Ich habe mir das Blutverdünnnungsmittel in die untere Hautpartie gespritzt, was für mich bei jedem Mal kein Vergnügen darstellte. Mein Bauch war voll von verhärteten Blutergüssen und nach kurzer Zeit war der Rest des Körpers auch voll davon. Das war allerdings nur ein kleines Übel. Das größere war ein kontinuierliches Jucken am ganzen Körper,sodass ich mir im Schlaf die Beine blutig gekratzt habe. Aufgrund einer später festgestellten Fettstoffwechselstörung,nahm ich Arixtra noch weitere 2 Monate,in denen meine Libido immer mehr abnahm,bis sie garnicht mehr vorhanden war und ich auf Reize nicht mehr reagiert habe. Immerhin trat die Libido nach Absetzen von Arixtra schnell wieder auf,das Jucken hörte auf,lediglich die Blutergüsse blieben noch ein paar Monate und die Therapie war bezüglich der Thrombose erfolgreich.

Eingetragen am  als Datensatz 42130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fondaparinux

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

arixtra für Venenentzündung mit Schwindel

Mein linker Unterschenkel war deutlich angeschwollen, eine Fibrose im Bereich der Kniekehle drückte auf eine äußere Krampfader. In einem Venenzentrum wurde mir dann Arixtra 28mal verordnet, ich bekam auch einen OP -Termin in 40 Tagen. Nachdem ich die letzte Spritze nach 28 Tagen genommen hatte;...

arixtra bei Venenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arixtraVenenentzündung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein linker Unterschenkel war deutlich angeschwollen, eine Fibrose im Bereich der Kniekehle drückte auf eine äußere Krampfader. In einem Venenzentrum wurde mir dann Arixtra 28mal verordnet, ich bekam auch einen OP -Termin in 40 Tagen. Nachdem ich die letzte Spritze nach 28 Tagen genommen hatte; bekam ich Schwindelanfälle und immer schlechter Luft. Später konnte man auch einzelne kleine Tromben ertasten die Richtung Herz marschierten. Während der OP kam es dann zum Herzstillstand. Arixtra sollte nur unter strengster ärztlicher Kontrolle eingenommen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 61456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fondaparinux

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

arixtra für OP, Wadenbeinbruch mit Nasenbluten, Haarwuchs

Ich habe seit der Anwendung von Arixtra auf den gesamten Hautstellen leichte Stoppelharrbildung bekommen. Die Spritzen lassen sich sehr leicht und schmerzfrei anwenden. Habe die Anwendung wegen einer Erkältung abbrechen müssen, weil das Nasen(schmier)bluten nicht aufgehört hat.

arixtra bei OP, Wadenbeinbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arixtraOP, Wadenbeinbruch6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit der Anwendung von Arixtra auf den gesamten Hautstellen leichte Stoppelharrbildung bekommen. Die Spritzen lassen sich sehr leicht und schmerzfrei anwenden. Habe die Anwendung wegen einer Erkältung abbrechen müssen, weil das Nasen(schmier)bluten nicht aufgehört hat.

Eingetragen am  als Datensatz 22890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fondaparinux

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

arixtra für Thromboseprophylaxe mit Herzrasen, Schwindel, Blutdruckschwankungen

Nach einer tiefen Beinvenenthrombose eingesetzt. Nebenwirkungen: Blutdruckschwankungen, Herzrasen, Schwindel.

arixtra bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arixtraThromboseprophylaxe3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer tiefen Beinvenenthrombose eingesetzt. Nebenwirkungen: Blutdruckschwankungen, Herzrasen, Schwindel.

Eingetragen am  als Datensatz 74803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fondaparinux

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

arixtra für tiefe bein becken thrombose mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich Macromar und diverse andere Blutverdünner nicht vertragen hatte,bekagm ich Arixtra und mit diesem Medikament habe ich keine Nebenwirkungen und absulut keine Blauen Flecke mehr.ich nehme seit 2011 Arixtra znd kann es wirklich weiter empfehlen.

arixtra bei tiefe bein becken thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arixtratiefe bein becken thrombose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Macromar und diverse andere Blutverdünner nicht vertragen hatte,bekagm ich Arixtra und mit diesem Medikament habe ich keine Nebenwirkungen und absulut keine Blauen Flecke mehr.ich nehme seit 2011 Arixtra znd kann es wirklich weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 55937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fondaparinux

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

arixtra für Schmerzen (Gelenk), Thromboseprophylaxe mit Schwitzen

Anfangs trat vermehrt schwitzen auf, was sich mit der Zeit verminderte, aber nie ganz weg ging. Zu Glück blieb es aber bei diser Nebenwirkung, mit der ich sehr gut umgehen kann.

arixtra bei Thromboseprophylaxe; Tramal bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arixtraThromboseprophylaxe3 Jahre
TramalSchmerzen (Gelenk)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs trat vermehrt schwitzen auf, was sich mit der Zeit verminderte, aber nie ganz weg ging. Zu
Glück blieb es aber bei diser Nebenwirkung, mit der ich sehr gut umgehen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 35897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fondaparinux, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Marcumar für Thrombophilie, Thrombose, Lungenembolie, Thrombophilie mit Haarausfall, Schwindel, Gewichtsverlust

Meine erfahrung mit marcumar war sehr schlecht,die nebenwirkungen haben meinen alltag schwer beeinträchtigt,von starkem haarausfall,schwindel,gewichtsverlust,....war alles da!Vor einem guten jahr habe ich marcumar abgesetzt und bin auf arixtra eingestellt wurden,es war eine überwindung mich jeden...

Marcumar bei Thrombose, Lungenembolie, Thrombophilie; arixtra bei Thrombophilie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarThrombose, Lungenembolie, Thrombophilie-
arixtraThrombophilie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine erfahrung mit marcumar war sehr schlecht,die nebenwirkungen haben meinen alltag schwer beeinträchtigt,von starkem haarausfall,schwindel,gewichtsverlust,....war alles da!Vor einem guten jahr habe ich marcumar abgesetzt und bin auf arixtra eingestellt wurden,es war eine überwindung mich jeden tag selbst zu spritzen aber mir geht es mit dem medikament gut,keine nebenwirkung,alles prima bis jetzt!

Eingetragen am  als Datensatz 19079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Fondaparinux

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Arixtra

Arixtra wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Marcumar, Tramal

Arixtra Patienteninformationen

WAS IST ARIXTRA UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?



Arixtra ist ein Arzneimittel, das hilft, die Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen zu verhindern
(ein antithrombotisches Mittel).

Arixtra enthält eine synthetische Substanz mit der Bezeichnung FondaparinuxNatrium. Diese hindert den Blutgerinnungsfaktor Xa („ZehnA“) daran, seine Wirkung im Blut zu entfalten und verhindert so, dass sich unerwünschte Blutgerinnsel (Thrombosen) in den Blutgefäßen bilden.

Arixtra wird angewendet, um:

- nach orthopädischen Operationen (wie beispielsweise Hüft- oder Knieoperationen) oder nach bauchchirurgischen Eingriffen die Bildung von Blutgerinnseln in den Blutgefäßen der Beine oder der Lunge zu verhindern
- die Bildung von Blutgerinnseln während und kurz nach einer Phase eingeschränkter Mobilität auf Grund einer akuten Erkrankung zu verhindern
- Blutgerinnsel, die sich in Blutgefäßen nahe an der Hautoberfläche der Beine befinden, zu behandeln (oberflächliche Venenthrombosen).

WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ARIXTRA BEACHTEN?



Arixtra darf nicht angewendet werden:


- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen FondaparinuxNatrium oder einen der sonstigen Bestandteile von Arixtra sind
- wenn Sie eine schwere Blutung haben

- wenn Sie eine bakterielle Infektion des Herzens haben

- wenn Sie eine sehr schwere Nierenerkrankung haben.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie der Ansicht sind, dass einer dieser Umstände bei Ihnen zutrifft. In diesem Fall dürfen Sie Arixtra nicht anwenden.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Arixtra ist erforderlich:
Bevor Sie Arixtra anwenden, sollte Ihr Arzt darüber informiert sein:
- wenn Sie ein Risiko einer unkontrollierten Blutungsneigung (Hämorrhagie) haben,
einschließlich: ·
Magengeschwür
·
Störungen der Blutgerinnung
· kurz zurückliegende Gehirnblutung (intrakranielle Blutung) ·
kurz zurückliegende operative Eingriffe am Gehirn, Rückenmark oder Auge
- wenn Sie eine schwere Lebererkrankung haben

- wenn Sie eine Nierenerkrankung haben

- wenn Sie 75 Jahre oder älter sind

- wenn Sie weniger als 50 kg Körpergewicht haben.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt, wenn einer dieser Umstände bei Ihnen zutrifft.

Kinder

Arixtra wurde nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 17 Jahren untersucht.

Bei Anwendung von Arixtra mit anderen Arzneimitteln Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden
bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben. Dies schließt Arzneimittel ein, die Sie ohne Rezept gekauft haben. Einige andere Arzneimittel können die Wirkungsweise von Arixtra beeinflussen oder können ihrerseits durch Arixtra beeinflusst werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Arixtra sollte schwangeren Frauen nicht verschrieben werden, es sei denn, es besteht eine klare Notwendigkeit. Es wird nicht empfohlen, während der Behandlung mit Arixtra zu stillen.  Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie schwanger sind oder vermuten, dass Sie
schwanger sein könnten oder wenn Sie stillen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Arixtra

Dieses Arneimittel enthält Natrium, aber weniger als 23 mg pro Dosis und ist daher nahezu natriumfrei.

Die Arixtra Fertigspritze enthält Latex
Der Nadelschutz der Spritze enthält Latex.  Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine LatexAllergie haben.

WIE IST ARIXTRA ANZUWENDEN?


Wenden Sie Arixtra immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die übliche Dosis ist 2,5 mg einmal täglich, die jeden Tag etwa zur selben Zeit zu injizieren ist.

Sollten Sie eine Störung der Nierenfunktion haben, kann die Dosis auf 1,5 mg einmal täglich verringert werden.

Wie Arixtra angewendet wird

- Arixtra wird durch eine Injektion unter die Haut (subkutan) in eine Hautfalte der unteren Bauchregion gegeben. Die Fertigspritzen sind bereits mit der genauen Dosis, die Sie benötigen, vorgefüllt. Für die 2,5 und 1,5 mg Dosierungen gibt es verschiedene Fertigspritzen. Eine SchrittfürSchritt Gebrauchsanweisung ist auf der nächsten Seite enthalten.
- Spritzen Sie Arixtra nicht in einen Muskel.
Wie lange soll Arixtra angewendet werden?
Wenden Sie Arixtra so lange an, wie es Ihnen Ihr Arzt verordnet hat, da Arixtra der Entwicklung schwerwiegender Komplikationen vorbeugt.

Wenn Sie eine größere Menge von Arixtra injiziert haben

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker so schnell wie möglich um Rat, da im Falle einer Überdosierung ein erhöhtes Blutungsrisiko besteht.

Wenn Sie die Anwendung von Arixtra vergessen haben

- Holen Sie die Dosis nach, sobald Sie sich daran erinnern. Spritzen Sie auf keinen Fall die
doppelte Menge, um die vergessene Dosis nachzuholen.
- Bei Unklarheiten fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Brechen Sie die Anwendung von Arixtra nicht ohne ärztlichen Rat ab

Wenn Sie die Behandlung vorzeitig selbstständig abbrechen, riskieren Sie die Bildung von Blutgerinnseln in Ihren Beinvenen oder in der Lunge. Benachrichtigen Sie daher vor einem Abbruch unbedingt Ihren Arzt oder Apotheker.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?


Wie alle Arzneimittel kann Arixtra Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Häufige Nebenwirkungen

Diese können bei mehr als 1 von 100 Patienten auftreten, die mit Arixtra behandelt werden.
- Blutungen (z. B. an der Operationsstelle, aus einem bestehenden Magengeschwür, Nasenbluten, Zahnfleischbluten)
- Blutarmut (ein Absinken der Anzahl roter Blutkörperchen).

Gelegentliche Nebenwirkungen

Diese können bei bis zu 1 von 100 Patienten auftreten, die mit Arixtra behandelt werden.
- Blaue Flecken oder Schwellungen (Ödeme)
- Krankheitsgefühl oder Kranksein (Übelkeit oder Erbrechen)
- Brustschmerzen
- Atemlosigkeit
- Hautausschlag oder Hautjucken
- Nässen der Operationswunde
- Fieber
- Rückgang oder Anstieg der Anzahl an Blutplättchen (Blutzellen, die für die Blutgerinnung erforderlich sind)
- Anstieg einiger chemischer Substanzen (Enzyme), die von der Leber produziert werden.
Seltene Nebenwirkungen
Diese können bei bis zu 1 von 1.000 Patienten auftreten, die mit Arixtra behandelt werden.
- Allergische Reaktionen
- Innere Blutungen im Gehirn oder im Bauchraum
- Ängstlichkeit oder Verwirrung
- Kopfschmerzen
- Ohnmachtsanfälle oder Schwindel, niedriger Blutdruck
- Benommenheit oder Müdigkeit
- Erröten
- Husten
- Beinschmerzen oder Magenschmerzen
- Durchfall oder Verstopfung
- Verdauungsstörung
- Wundinfektion
- Anstieg des Bilirubin (von der Leber produzierte Substanz) im Blut
- Verminderung von Kalium in Ihrem Blut.

Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen schwerwiegend wird oder Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

WIE IST ARIXTRA AUFZUBEWAHREN?



- Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren
- Nicht einfrieren
- Arixtra muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Verwenden Sie Arixtra nicht:

- nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel angegebenen Verfalldatum
- wenn Sie Partikel in der Lösung feststellen oder die Lösung verfärbt ist
- wenn Sie eine Beschädigung der Fertigspritze bemerken
- wenn Sie eine Fertigspritze geöffnet haben und diese nicht unmittelbar verwenden.

Entsorgung der Fertigspritzen:

Arzneimittel und Spritzen dürfen nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

Datenquelle: European Medicines Agency
Stand der Informationen: Dezember 2011

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 15 Benutzer zu Arixtra

Graphische Auswertung zu Arixtra

Graph: Altersverteilung bei Arixtra nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Arixtra nach Geschlecht 

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von Arixtra folgende Nebenwirkungen auftreten

Häufig  (1 - 10%)

Blutungen

Blutarmut

Gelegentlich  (0,1 - 1%)

Brustschmerzen

Übelkeit

Erbrechen

Hautausschlag

Fieber

Krankheitsgefühl

Ödeme

Blaue Flecken

Kranksein

Atemlosigkeit

Hautjucken

Nässen der Operationswunde

Rückgang der Anzahl an Blutplättchen

Anstieg der Anzahl der Blutplättchen

Anstieg einiger chemischer Substanzen die von der…

Selten  (0,01 - 0,1%)

Schwindel

allergische Reaktionen

Innere Blutungen im Gehirn

Innere Blutungen im Bauchraum

Ängstlichkeit

Verwirrung

Kopfschmerzen

Ohnmachtsanfälle

niedriger Blutdruck

Benommenheit

Müdigkeit

Erröten

Husten

Beinschmerzen

Magenschmerzen

Durchfall

Verstopfung

Verdauungsstörung

Wundinfektion

Anstieg des Bilirubin im Blut

Verminderung von Kalium im Blut

[]