Avonex

Das Medikament Avonex wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avonexwurde bisher von 72 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Avonex traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Schüttelfrost (34/75)
45%
Kopfschmerzen (29/75)
39%
Fieber (21/75)
28%
Gliederschmerzen (21/75)
28%
Müdigkeit (12/75)
16%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 55 Nebenwirkungen bei Avonex

Avonex wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Multiple Sklerose91%(66 Bew.)
Schmerzen (akut)3%(2 Bew.)
Fieber1%(1 Bew.)
Schilddrüsenfunktionsstöru…1%(1 Bew.)
Fatigue1%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 7 Krankheiten behandelt mit Avonex

Avonex Patienteninformation

Der Wirkstoff von Avonex ist ein Eiweiß namens Interferon beta-1a. Interferone sind natürlich vorkommende Substanzen, die der Körper bildet, um zum Schutz gegen Infektionen und Krankheiten beizutragen. Das in Avonex enthaltene Eiweiß besteht aus genau den gleichen Bestandteilen wie das Interferon beta im menschlichen Körper.


Avonex wird zur Behandlung der Multiplen...

Avonex Patienteninformation lesen

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Avonex

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Rebif100% (120 Bew.)

Wir haben 75 Patienten Berichte zu Avonex.

Prozentualer Anteil 76%24%
Durchschnittliche Größe in cm170182
Durchschnittliches Gewicht in kg6586
Durchschnittliches Alter in Jahren4142
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,6325,92

In Avonex kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Interferon beta-1a

Fragen zu Avonex

alle Fragen zu Avonex

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Rebif für Grippe, Multiple Sklerose, Diabetes mellitus Typ I, Multiple Sklerose mit Kopfschmerzen, Fieber, Durst, Empfindungsstörungen, Müdigkeit, Medikamentenwechselwirkungen

Erstdiagnose 1991 mit Diabetes mellitus Typ Ic/a seit 08/1998 Therapie mit Insulinpumpe und Humalog Insulin. Erweiterte Diagnose 09/2008 mit Multiple Sklerose und 2 undiagnostizierten Schüben. 1. Schub ende November 2008, behandlung bis dato mit Avonex (1xWoche) 2. Schub 22.Januar 2009,...

Rebif bei Multiple Sklerose; Humalog bei Diabetes mellitus Typ I; Avonex bei Multiple Sklerose; Ibuprofen-CT 600mg bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RebifMultiple Sklerose2 Wochen
HumalogDiabetes mellitus Typ I18 Jahre
AvonexMultiple Sklerose6 Monate
Ibuprofen-CT 600mgGrippe6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erstdiagnose 1991 mit Diabetes mellitus Typ Ic/a seit 08/1998 Therapie mit Insulinpumpe und Humalog Insulin.
Erweiterte Diagnose 09/2008 mit Multiple Sklerose und 2 undiagnostizierten Schüben.
1. Schub ende November 2008, behandlung bis dato mit Avonex (1xWoche)
2. Schub 22.Januar 2009, behandlung seitdem mit Rebif 44 (alle 2 Tage)
Die Schübe wurden mit Urbason (Kortizon) über 5 Tage behandelt 1000mg als Schubhemmer/verzögerer.
Nachdem ich dem Oberarzt riet mir ein anderes Mittel zu verschreiben bekam ich endlich Rebif 44. Davor hatte ich nur Avonex was vergleichbar mit Aspirin ist.
Schwach dosiert und noch dazu irgendein Mittel vom Chinesischen Hamster.
Avonex nahm ich über 5,5 Monate wöchentlich, der Rat des Neurologen dazu 2 Ibuprofen einzunehmen befolgte ich anfangs und verwarf es dann wieder.
Statt 2 Ibuprofen nahm ich nur eines 1 Stunde vor der Avonex einnahme (zwecks Wirkung). Kopfschmerzen, Fiebrigkeit und Durst waren die Folgen. Dazu kam dann das mein Beinmuskel wo es njiziert wurde fast gefühlslos wurde. Dies verging nach 2 Tagen.
Durch die Schübe habe ich Gefühlsstörungen in den Oberschenkeln und Unterarmen die nicht zu 100% weggingen.Nun weis ich das weder das Krankenhaus noch mein Neurologe wussten was Sache war. Dank Selbstinformierung und meinem Hausarzt bekam ich nun Rebif 44.
Das Mittelchen kostet für 24 Fertigspritzen 1870€ (reimporte 1820€).
Es wird Subkutan (unter die Haut) injeziert und nicht wie Avonex intramuskulär (also in den Muskel).
Dank meines Diabetes wusste ich wie man mit den Spritzen umzugehen hat.
Rebif bewirkte bei mir 40Min nach der Injektion ein Kribbeln an den Händen(Finger waren auch taub), später an den Oberschenkeln und überall da wo ich keine Gefühle mehr hatte.
Ich nehme immer noch begleitend zu Rebif, Ibuprofen ein um die Grippesymptome etwas zu regulieren. Kopfschmerzen, Müdigkeit und der folgende Schlaf ist eine Nebenwirkung die ich beobachtet habe.
Vorteil ist das Rebif wirklich auch eine Wirkung zeigt und ich es auch spüre.
Avonex hat bei mir kaum gewirkt, aber wie gesagt ich nehme es nicht mehr.
Da ich selber alles Injeziere bin ich wie eine Laborratte und teste was wovon kommt.
Mein Zucker stiegt jedesmal an wenn ich Rebif spritze, das war bei Avonex nicht der Fall. Ich erhöhe meinen Insulinbedarf um 10% für 12 Stunden und mein Zucker ist wieder normal.
Wechselwirkungen mit Humalog könnte sein dass das Insulin nicht so gut wirkt wie normal, aber dafür wirkt es sehr gut bei MS und sorgt sogar für eine wiederbelebung der neurologischen Schäden die ich hatte.
Da es subkutan injeziert wird ist Rebif auch angenehmer in der Anwendung als Avonex, was in den Muskel hinein muss.
Ich denke das sich mein Körper in gut 1Monat an Rebif gewöhnt haben wird und ich dann nicht mehr Ibuprofen einnehmen muss. Die benötige ich im Augenblick nur wegen der Kopfschmerzen die wie eine Migräne da sind und erst nach 7-8 Stunden abklingen.
Rebif wird ja nur dann verschrieben wenn eine MS zu 100% festgestellt wird, jedoch ist es nicht das erste Mittel was man erhält.
Zuerst versucht man es mit alternativen zu Versuchen (Avonex und co) je nachdem wer mehr Hilfe gibt.
Dem Neurologen blind zu vertrauen kann ich nur abraten.
In der heutigen Zeit ist es genauso wie früher, der Patient muss sich selber informieren um dann dannach agieren zu können.
Dem Internet sei dank habe ich genug informationen bekommen.
Speziell mich betreffende Infos (Zuckeranstieg bei Rebif usw) kann ich selber diagnostizieren.
Das sind meine Erfahrungen in dieser Sache aber Rebif würde ich nicht mehr tauschen, ausser es gibt ein Mittel gegen MS.
Ich wünsche jedem betroffenen eine Schubfreie und gesunde Zeit.

Eingetragen am  als Datensatz 12992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a, Insulin lispro

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Schlafstörungen, Fieber, Depressionen

Schlafstörung und starkes Fieber tritt nach der Injektion am gleichen Tag (Nacht) auf. Depressionen,Grippesymptome,Gemütswallungen,Fieber tritt am folgendem morgen auf und dauert fast den ganzen nachfolgenden Tag.

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörung und starkes Fieber tritt nach der Injektion am gleichen Tag (Nacht) auf.
Depressionen,Grippesymptome,Gemütswallungen,Fieber tritt am folgendem morgen auf und dauert fast den ganzen nachfolgenden Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 2707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose, Multiple Sklerose, Multiple Sklerose mit Quaddelbildung, Leberwerterhöhung, Fieber, Schüttelfrost

COPAXONE:nach einem knappen jahr unerträgliche kniegroße quaddeln bekommen; hat mir jeden tag immer sehr viel überwindung gekostet um auf den knopf von den injektor zu drücken AVONEX:nach ein paar wochen anstieg der leberwerte auf das dreifache; habe mich immer abends gespritzt,damit ich die...

Copaxone bei Multiple Sklerose; Avonex bei Multiple Sklerose; Gilenya bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose1 Jahre
AvonexMultiple Sklerose2 Monate
GilenyaMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

COPAXONE:nach einem knappen jahr unerträgliche kniegroße quaddeln bekommen;
hat mir jeden tag immer sehr viel überwindung gekostet um auf den knopf von den injektor zu drücken
AVONEX:nach ein paar wochen anstieg der leberwerte auf das dreifache;
habe mich immer abends gespritzt,damit ich die meisten nebenwirkungen wie fieber,schüttelfrost und vor allem die symptome eines schubes verschlafe;
war zwar auf eine spritze,aber nur einmal die woche
GILENYA:habe keine nebenwirkungen;
nehme die kapseln seit september 2011;
das einzige sind nur die vielen voruntersuchungen aber ansonsten bin ich mit diesem medikament zufrieden

Eingetragen am  als Datensatz 47863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat, Interferon beta-1a, Fingolimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Kopfschmerzen, Schüttelfrost

Ich kann nur positives über das Medikament sagen. Die ersten 3-4 mal waren natürlich schlimm mit Nebenwirkungen (Kopfschmerzen , Schüttelfrost usw.) Mittlerweile profitiere ich sogar von diesem Medikament: Ich werde nicht mehr krank im Sinne von Husten, Schnupfen, Grippe usw. auch wenn ich es...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nur positives über das Medikament sagen. Die ersten 3-4 mal waren natürlich schlimm mit Nebenwirkungen (Kopfschmerzen , Schüttelfrost usw.) Mittlerweile profitiere ich sogar von diesem Medikament: Ich werde nicht mehr krank im Sinne von Husten, Schnupfen, Grippe usw. auch wenn ich es drauf anlege krank zu werden ;-).Ich kann nur empfehlen eine IBU 800 ne halbe Std. vor Injektion(abends vorm schlafen) zu nehmen viel trinken und fettig essen.Wer sich morgens bzw. vormittags spritzt ist selber Schuld, wenn die Nebenwirkungen so heftig werden. ( Ich spreche aus Erfahrung)

Eingetragen am  als Datensatz 50199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für sekundär progrediente MS mit Muskelschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen

Das erste Jahr nach Beginn der IFN-Therapie ist schon manchmal schwer auszuhalten, doch die bekannten Nebenwirkungen ließen bei mir mit der regelmäßigen wöchentlichen Injektion nach. Sie verschwinden zwar nie ganz, doch werden sie erträglicher. Ich spritze mich selber immer an einem Freitagabend,...

Avonex bei sekundär progrediente MS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avonexsekundär progrediente MS8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das erste Jahr nach Beginn der IFN-Therapie ist schon manchmal schwer auszuhalten, doch die bekannten Nebenwirkungen ließen bei mir mit der regelmäßigen wöchentlichen Injektion nach. Sie verschwinden zwar nie ganz, doch werden sie erträglicher. Ich spritze mich selber immer an einem Freitagabend, werfe 1-2 Ibuprofen 400 hinterher und gehe dann schlafen. Samstag morgens fühle ich mich etwas grippig (leichtes Fieber, Kopfschmerzen...) aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt. Es gibt auch Wochenenden, an denen ich gar keine Nebenwirkungen spüre, dann aber 1 Woche später doppelt so heftig. In 8 Jahren mit Avonex hatte ich nur 2 "Schübchen", die stationär mit Corti behandelt wurden. Sie bildeten sich nach der ersten Infusion direkt zurück. Vor der Avonex-Therapie stolze 5 Schübe mit deutlichen Ausfällen ( Gehstörung, Augenmuskellähmung und einseitiger Armlähmung). Laut MRT und Neurologen scheint das Avonex bei mir sehr gut zu wirken, denn mir geht es soweit bis auf die lässtige MS-Fatigue und leichte Depression, welche mit einem SSRI gut behandelt wird, recht gut ( soweit man das mit dieser Diagnose überhaupt sagen kann )!

Eingetragen am  als Datensatz 47808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Grippesymptome

Ich nehme direkt vor dem Spritzen und vor dem Schlafen Ibuprofen 200, so merke ich nichts von den grippeähnlichen Nebenwirkungen. Falls nötig nehme ich am nächsten Morgen noch eine Ibuprofen. Dass Avonex nur einmal pro Woche gespritzt werden muss, finde ich sehr gut. Außerdem gibt es keine...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme direkt vor dem Spritzen und vor dem Schlafen Ibuprofen 200, so merke ich nichts von den grippeähnlichen Nebenwirkungen.
Falls nötig nehme ich am nächsten Morgen noch eine Ibuprofen.
Dass Avonex nur einmal pro Woche gespritzt werden muss, finde ich sehr gut.
Außerdem gibt es keine (kaum) Hautiritation.

Eingetragen am  als Datensatz 20844
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Kopfschmerzen

Ich habe MS seit Januar 2000 mit anfangs schweren Schüben. Seit 2003 bekomme ich jeden Donnerstag nach der Arbeit Avonex gespritzt. Spüre ich den Anfang der Nebenwirkungen (manchmal habe ich keine), schmeiß ich ne Ibu 400 ein und geh schlafen. Am Morgen danach geht es platt mit Kopfweh auf zur...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe MS seit Januar 2000 mit anfangs schweren Schüben. Seit 2003 bekomme ich jeden Donnerstag nach der Arbeit Avonex gespritzt. Spüre ich den Anfang der Nebenwirkungen (manchmal habe ich keine), schmeiß ich ne Ibu 400 ein und geh schlafen. Am Morgen danach geht es platt mit Kopfweh auf zur Arbeit. Eventuell muß die nächste Ibu dran glauben. Mittlweile habe ich mich an die Nebenwirkungen gewöhnt. Mein letzter Schub ist 7 Jahre her. Und die letzten Ergebnisse der Untersuchung der Augen hat sich seit 2007 gebessert. Mir geht es mit Avonex relativ gut, deshalb werde ich das Medikament nicht so schnell wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 67197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Also ich habe Avonex 1,5 Jahre gespritzt. Die typischen Nebenwirkungen einen Tag nach dem Spritzen, wie Schüttelfrost, Glieder- und Kopfschmerzen, sind nach einer Weile weniger geworden, aber nie weg. Der Tag danach war immer passee. Selbst an guten Tagen ohne Schmerzen und starken...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe Avonex 1,5 Jahre gespritzt. Die typischen Nebenwirkungen einen Tag nach dem Spritzen, wie Schüttelfrost, Glieder- und Kopfschmerzen, sind nach einer Weile weniger geworden, aber nie weg. Der Tag danach war immer passee. Selbst an guten Tagen ohne Schmerzen und starken Krankheitsgefühl, fühlte man sich schlapp und kraftlos.
Avonex hatte auf Dauer bei mir die starken Nebenwirkungen von Dauerkopfschmerzen und starken Verspannungen, zudem allgemeine Müdigkeit und Energielosigkeit, die Alltagsbewältigung wurde zunehmend anstrengender. Das es sich hierbei um Nebenwirkungen des Avonex handelte, konnte ich erst nach Absetzen feststellen!
Zudem wirkt sich Avonex auch auf Stimmung und dadurch dem Allgemeinbefinden aus.
Weiterhin hat sich bei mir nach monatelangem Spritzen eine Spritzphobie entwickelt, die das ganze deutlich erschwert hat. Dieser oft auch klemmende Pen hat hierbei seinen Beitrag geleistet.

Eingetragen am  als Datensatz 65390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Livocab für Multiple Sklerose, Heuschnupfen mit Schwäche der Beine

Da ich mir Avonex kurz vorm Sclafen spritze, verschlafe ich die Nebenwirkungen aus - bei mir - Schwäche in den Beinen. Zusätzlich nehme ich nach der Spritze 0,5 Ibuprofen 600, es geht aber auch ohne. Ich darf nur nie eine Ader treffen. Fampira kann ich problemlos nur empfehlen. Von eventuellen...

Livocab bei Heuschnupfen; Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LivocabHeuschnupfen6 Jahre
AvonexMultiple Sklerose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich mir Avonex kurz vorm Sclafen spritze, verschlafe ich die Nebenwirkungen aus - bei mir - Schwäche in den Beinen. Zusätzlich nehme ich nach der Spritze 0,5 Ibuprofen 600, es geht aber auch ohne. Ich darf nur nie eine Ader treffen.
Fampira kann ich problemlos nur empfehlen. Von eventuellen Nebenwirkungen habe ich bisher noch nichts gemerkt. Meine Gehfähigkeit wurde aber innerhalb von 3 Monaten von 400m auf 2000m gesteigert.
Livocab Augentropfen nehme ich seit 6 Jahren. Seitdem habe ich auch keine Wasserblase im Auge mehr gehabt und darf Kontaktlinsen tragen.
Aspirin nehme ich nur bei starken Kopfschmerzen. Dann reicht aber auch eine Aspirin bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 43166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Druckgefühl in der Brust, Atemnot, Schüttelfrost

Von der ersten Spritze an hatte ich ein Brustdruckschmerz,wurde nach jeder Spritze immer schlimmer.Nach der 6.Spritze war es so schlimm(starker Druck auf der Brust, starke Atemnot), dass ich zum Arzt mußte.Evtl.eine Bronchospastik,habe ein Notfallspray bekommen.Die schüttelfrostartigen NW habe...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von der ersten Spritze an hatte ich ein Brustdruckschmerz,wurde nach jeder Spritze immer schlimmer.Nach der 6.Spritze war es so schlimm(starker Druck auf der Brust, starke Atemnot), dass ich zum Arzt mußte.Evtl.eine Bronchospastik,habe ein Notfallspray bekommen.Die schüttelfrostartigen NW habe ich mit Ibuprofen 0,5 Std.vor und 2 Std. nach der Spritze gut im Griff.Was ein positiver Aspekt bei Avonex ist:ich spritze nicht selbst, laß es vom Arzt machen und fühle mich endlich(!!!!)befreit nicht mehr selbst spritzen zu müssen(Copaxone und Rebif vorher).Heute habe ich die 7.Spritze bekommen(7Std.her) und habe noch keine Atemnotbeschwerden...freu mich...

Eingetragen am  als Datensatz 41022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Grippesymptome, Konzentrationsstörungen

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei mir die Nebenwirkungen nicht aufhören. Die Nebenwirkungen hier als wenn eine dicke Grippe mit starken Fieber sich anmeldet inkl. Gliederschmerzen und Schüttelfrost sind abhängig von meinem an Tag der Spritze vorhandenen Gesundheitszustand. Es geht so weit...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei mir die Nebenwirkungen nicht aufhören. Die Nebenwirkungen hier als wenn eine dicke Grippe mit starken Fieber sich anmeldet inkl. Gliederschmerzen und Schüttelfrost sind abhängig von meinem an Tag der Spritze vorhandenen Gesundheitszustand. Es geht so weit das ich selbst 2 Tage später nicht in der Lage bin Auto zu fahren, weil die Aufmerksamkeit und der Überblick massiv beeinträchtigt sind.
Selbst das Laufen fällt mir dann schwer. Da positive ist aber das diese massiven Einschränkungen nicht nach jeder Spritze auftreten. Es ist sogar schon vorgekommen das bis auf leichten Kopfschmerz nicht gewesen ist.

Eingetragen am  als Datensatz 40713
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Kopfschmerzen, Schwäche, Kribbeln

Es gab in den ersten Wochen Probleme (Kopfschmerzen, Schwäche, gribbeln unter der Haut), die sich aber änderten sobald ich die Spritze zu einer anderen Tageszeit verwendete. Anstatt morgens zu spritzen, wähle ich seit 6 Jahren den Abend. Es gab während der gesamten Zeit keine weiteren ernsten...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es gab in den ersten Wochen Probleme (Kopfschmerzen, Schwäche, gribbeln unter der Haut), die sich aber änderten sobald ich die Spritze zu einer anderen Tageszeit verwendete. Anstatt morgens zu spritzen, wähle ich seit 6 Jahren den Abend. Es gab während der gesamten Zeit keine weiteren ernsten Schübe mehr. Obwohl ich viel Stress, körperlichen Belastungen ausgesetzt bin und man davon ausgehen könnte, dass ein Schub aufkommt. Bei den MRTs wurden Entzündungsherde diagnostiziert, die jedoch kein Schub auslösten. Die Spritze wurde leider auch manchmal vergessen, was aber auch nicht zu einem Schub führte.
Ich bin insgesamt zufrieden - obwohl mir Tabletten lieber wären als jede Woche spritzen zu müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 39716
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für MS fatigue mit keine Nebenwirkungen

Ich wende den Avonx-Pen seit 1,5 Jahren, also 18 Monaten, an. Für mich hat es bisher keinerlei Nebenwirkungen gegeben. Kein Fieber, keine grippeähnlichen Symptome. Ich vertrage es gut. Unabhängig von der Tageszeit an der ich es anwende, hatte ich noch nie ein schlechtes Befinden. Nach der...

Avonex bei MS fatigue

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMS fatigue-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wende den Avonx-Pen seit 1,5 Jahren, also 18 Monaten, an. Für mich hat es bisher keinerlei Nebenwirkungen gegeben. Kein Fieber, keine grippeähnlichen Symptome. Ich vertrage es gut.
Unabhängig von der Tageszeit an der ich es anwende, hatte ich noch nie ein schlechtes Befinden.
Nach der Injektion fühle ich mich genauso wie vorher

Eingetragen am  als Datensatz 64064
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon für Multiple Sklerose, Multiple Sklerose, Multiple Sklerose mit Rötung an der Injektionsstelle, Fieber, Schüttelfrost

Guten Tag, ich lebe jetzt seit über 4 jahren mit MS und habe in der zeit 3 verschiedene Medikamente bekommen. Als erstes interferon. Mit dem spritzen war alles super doch die Nebenwirkungen gefallen einer 18 jährigen dann nicht mehr. Ich bekam an den stellen wo ich gespritzt hatte immer heiße...

Interferon bei Multiple Sklerose; Gylenia bei Multiple Sklerose; Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InterferonMultiple Sklerose1 Jahre
GyleniaMultiple Sklerose2 Jahre
AvonexMultiple Sklerose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag,
ich lebe jetzt seit über 4 jahren mit MS und habe in der zeit 3 verschiedene Medikamente bekommen.
Als erstes interferon. Mit dem spritzen war alles super doch die Nebenwirkungen gefallen einer 18 jährigen dann nicht mehr. Ich bekam an den stellen wo ich gespritzt hatte immer heiße rote flatschen, die nach ein paar tagen wieder weggingen außer wenn die sonne darauf schien. Ich kam trotzdem ins krankenhaus nach einiger zeit.
danach bekam ich avonex. Ans spritzen hatte ich mich eigentlich gewöhnt, doch es ist schon ein Unterschied, ob du nur unter die haut spritzt oder in den Muskel. Es gab zum Glück eine Spritzhilfe aber es war jedes mal eine Überwindung die recht lange dauerte um abzudrücken. Bei diesen Medikament musste ich immer vor und nach der spritze eine ibu nehmen. Den Zeitpunkt der Einnahme war auch sehr wichtig sonst bekam man fieber und Schüttelfrost und andere dinge die man nicht gern hatte. Ich fühlte mich nicht mehr ich selbst auch tage später nicht und meine elis merkten es auch. Hier bin ich auch ins Krankenhaus wieder gekommen wegen einem schub. Nachdem ich mit meinen Arzt gesprochen hatte habe ich Gylenia erhalten, aber auch nur weil die krankheit etwas schlimmer geworden ist.
Ich nehme gylenia jetzt schon 2 Jahre und bin grundlos glücklich. Seit dem ich dieses nehme war ich noch nicht einmal im Krankenhaus. Kann ich also bei einen schweren Verlauf und der Befugnis nur weiter empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 58488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon, Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Gliederschmerzen

START OKTOBER 05 MIT FERTIGSPRITZE VON AVONEX --- STARKEN SCHÜTTELFROST WECHSEL ZU AVONEX TROCKENPRÄPERAT JUNI 07 --- KEINE NEBENWIRKUNGEN WECHSEL ZU AVONEX PEN --- KONNT MICH NICHT MEHR HINSETZEN, SCHMERZEN AM GANZEM KÖRPER WECHSEL ZU AVONEX TROCKENPRÄPERAT MIT AVOJET ---- KEINE...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

START OKTOBER 05 MIT FERTIGSPRITZE VON AVONEX --- STARKEN SCHÜTTELFROST
WECHSEL ZU AVONEX TROCKENPRÄPERAT JUNI 07 --- KEINE NEBENWIRKUNGEN
WECHSEL ZU AVONEX PEN --- KONNT MICH NICHT MEHR HINSETZEN, SCHMERZEN AM GANZEM KÖRPER
WECHSEL ZU AVONEX TROCKENPRÄPERAT MIT AVOJET ---- KEINE NEBENWIRKUNGEN
MIR WURDE DANN GESAGT DAS BEI DEN TROCKENPRÄPERAT KEINE STABILISATOREN DRINNEN WÄREN UND DESHALB REAGIERE ICH NICHT DARAUF
BEI DEN FERTIFSPRITZEN SOLLEN SIE DRINNEN SEIN DIESE STABILISATOREN, WELCHE DIESE VIELEN NEBENẂIRKUNGEN HABEN

Eingetragen am  als Datensatz 55459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Durst

Spritze Avonex-Pen jetzt die 7te Woche - musste umstellen von Copaxone, weil ich Verhärtungen und bleibende rote Stellen auf Bauch und Oberschenkel bekam. Anwendung von Avonex-Pen klappe auf Anhieb ohne Probleme. Die ersten beiden Wochen (vor meinem Kontrollbesuch bei der MS-Schwester) nahm ich...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Spritze Avonex-Pen jetzt die 7te Woche - musste umstellen von Copaxone, weil ich Verhärtungen und bleibende rote Stellen auf Bauch und Oberschenkel bekam. Anwendung von Avonex-Pen klappe auf Anhieb ohne Probleme. Die ersten beiden Wochen (vor meinem Kontrollbesuch bei der MS-Schwester) nahm ich vor der Injektion abends Mexalen 500 .. nachts dann übelste Nebenwirkungen - Schüttelfrost, über 39° Fieber, Gliederschmerzen, Durst. Danach auf Anraten der Schwester Umstieg auf Ibuprofen 600 - seitdem nur mehr leichter Schüttelfrost in der Nacht. Keinerlei Hautirritationen oder ähnliches durch Avonex selbst. Auch das Spritzen selbst empfinde ich als schmerzfrei.

Eingetragen am  als Datensatz 54647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen

Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Fieber und Kopfschmerzen waren die ersten Wochen übliche Nebenwirkungen, im Laufe der Zeit nahmen die Nebenwirkungen ab , sodass es Folgetage der Injektionen gab an denen keine Nebenwirkungen feststellbar waren. Nach 3 1/2 Jahren kann man von sporadischen...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Fieber und Kopfschmerzen waren die ersten Wochen übliche Nebenwirkungen, im Laufe der Zeit nahmen die Nebenwirkungen ab , sodass es Folgetage der Injektionen gab an denen keine Nebenwirkungen feststellbar waren. Nach 3 1/2 Jahren kann man von sporadischen Nebenwirkungen sprechen an die mab sich so langsam gewöhnt hat. LG

Eingetragen am  als Datensatz 52694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Fieber, Gliederschmerzen, Schüttelfrost

Nehme seit Anfang an die Spritzen von Avonex - 1x pro Woche seit 2008. Anfangs muss ich den anderen zustimmen, Nebenwirkungen waren heftig (Fieberschübe, Gliederschmerzen u. Schüttelfrost). Doch mittlerweile spritze ich sogar unter der Woche u gehe am nächsten Tag arbeiten - ohne vorher o....

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit Anfang an die Spritzen von Avonex - 1x pro Woche seit 2008.
Anfangs muss ich den anderen zustimmen, Nebenwirkungen waren heftig (Fieberschübe, Gliederschmerzen u. Schüttelfrost).
Doch mittlerweile spritze ich sogar unter der Woche u gehe am nächsten Tag arbeiten - ohne vorher o. nacher Ibumetin zu nehmen.
Von untertags spritzen kann ich nur abraten!
Und seit 1 Jahr gibt es jetzt einen Avonex-Pen, bekomme ihn im nächsten Monat - aber ne Freundin ist begeistert, vieeeeel kürzer u. dünnere Nadel u. schmerzfrei!

Eingetragen am  als Datensatz 51130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Fieber, Abgeschlagenheit

Nehme Avonex seit meiner Diagnose im April´12. Beim ersten mal hatte ich Schüttelfrost und fühlte mich angeschlagen, hatte Fieber und war son bissle angeschwächt. Nach der Zeit geht das aber eigentlich. ich nehme mir immer nach 2h eine Ibu und vorm schlafengehen. Die Nebenwirkungen haben...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Avonex seit meiner Diagnose im April´12.
Beim ersten mal hatte ich Schüttelfrost und fühlte mich angeschlagen, hatte Fieber und war son bissle angeschwächt. Nach der Zeit geht das aber eigentlich. ich nehme mir immer nach 2h eine Ibu und vorm schlafengehen. Die Nebenwirkungen haben nachgelassen, als ich die Spritze einfach 2 Tage, statt einem Tag vorher rausgenommen habe.

Das MRT hat gezeigt, dass sich sogar Entzündungsherden zurückgebildet haben. Aber dennoch weiss man ja nicht, wie sich sowas auf Dauer entwickelt.

Eingetragen am  als Datensatz 49813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex Pen für Multiple Sklerose mit Kopfschmerzen, Nasenausfluss, Unwohlsein, Magenschmerzen

Kopfschmerzen,allgemeines Krankheitsgefühl,Nase laufen,Bauchschmerzen

Avonex Pen bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avonex PenMultiple Sklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen,allgemeines Krankheitsgefühl,Nase laufen,Bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 48967
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Grippesymptome, Müdigkeit, Gelenkschmerzen

Anfangs hatte ich Nebenwirkungen in Form von grippeähnlichen Symptomen. Mittlerweile vertrage ich das Avonex ganz gut. Ich nehme Freitag abends vor der Injektion eine Schmerztablette und dann ist es Samstags auch ganz gut für mich. Manchmal ein bisschen müde oder leichte Gelenkschmerzen, aber...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs hatte ich Nebenwirkungen in Form von grippeähnlichen Symptomen. Mittlerweile vertrage ich das Avonex ganz gut. Ich nehme Freitag abends vor der Injektion eine Schmerztablette und dann ist es Samstags auch ganz gut für mich. Manchmal ein bisschen müde oder leichte Gelenkschmerzen, aber aushaltbar.

Eingetragen am  als Datensatz 48580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Halluzinationen, Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen

Nehme seit 4 Monaten Avonex (Pen). Anfangs habe ich es überhaupt nicht vertragen. Nach der ersten Behandlung hatte ich Halluzinationen. Nach weiteren Behandlungen kamen Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen und extrem starke Rückenschmerzen hinzu. Habe dann einige Methoden ausprobiert um die...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 4 Monaten Avonex (Pen). Anfangs habe ich es überhaupt nicht vertragen. Nach der ersten Behandlung hatte ich Halluzinationen. Nach weiteren Behandlungen kamen Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen und extrem starke Rückenschmerzen hinzu. Habe dann einige Methoden ausprobiert um die Nebenwirkungen zu mindern. Kann für mich sagen, dass es vorallem Hilft viel vorher zu trinken. Ich nehme kurz nach meiner Injektion eine Ibu 800. Die Injektion verpasse ich mir immer 3 Stunden vor dem schlafen. Wenn ich dann am nächsten Morgen aufwache habe ich meistens nur noch Kopfweh.

Eingetragen am  als Datensatz 47156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Fieber, Gliederschmerzen, Rückenschmerzen, Migräne

Ich habe seit 3 Jahren MS und bekomme jede Woche Avonexx in den Muskel gespritzt. Nach ca 3-4 Std. kommen dann die Nebenwirkungen. Die sind bei mir , trotz 3-4 x IBU 600 , grausam. Liege grade wieder mit 39Grad Fieber wach und versuche zu schlafen. Seid dem Ich das Medikament bekomme hatte ich...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 3 Jahren MS und bekomme jede Woche Avonexx in den Muskel gespritzt. Nach ca 3-4 Std. kommen dann die Nebenwirkungen. Die sind bei mir , trotz 3-4 x IBU 600 , grausam. Liege grade wieder mit 39Grad Fieber wach und versuche zu schlafen. Seid dem Ich das Medikament bekomme hatte ich keinen Schub. Deshalb nehm ich es noch. Aber jede Woche haut diese Spritze mich um. Schüttelfrost, Fieber,starke Gliederscherzen. Das ist leider normal. Am nächsten Tag kommt oft Migräne dazu und anhaltende Rückenschmerzen. Ich nehme die Spritze morgens immer aus dem Kühlschrank da ich sie mit Raumtemperatur etwas besser vertrage .

Eingetragen am  als Datensatz 46166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avonex für ms mit Blutbildveränderungen, Kältegefühl

Hallo, ich hatte furchtbare Angst vor dem Medikament, wegen der Nebenwirkungsliste. Panik Pur!!! Doch ich muss sagen von meiner Seite war das eine reine Kopfsache, denn ich habe mir selbst gesagt du brauchst das dringend. Und es muss ja nicht immer so sein, dass du bei allen Nebenwirkungen...

Avonex bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avonexms-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich hatte furchtbare Angst vor dem Medikament, wegen der Nebenwirkungsliste. Panik Pur!!!
Doch ich muss sagen von meiner Seite war das eine reine Kopfsache, denn ich habe mir selbst gesagt du brauchst das dringend. Und es muss ja nicht immer so sein, dass du bei allen Nebenwirkungen dabei bist.
Wenn ich genug Trinke und vorher oder gleich nach der Injektion meine IBUPROFEN nehme habe ich nur frieren. Da ich sowieso immer friere lege ich mich halt wie sonst auch mit der Wärmflasche auf das Sofa.

Ein einziges Problem ist, anscheinend habe ich mal falsch Injekziert und nun einen Knubbel der schmerzt und nicht weg geht. Nun Spritze ich mich immer am linken Bein ohne Probleme.

Allerdings sind meine Blutwerte sehr verändert. Leichte Bauchspeicheldrüsenentzündung, plötzlich Zuckerwerte?? Alpha-Amylase erhöht sowie Lipase, Triglyceride???
Blutabnahme war einen Tag nach der Injektion.
Nächste Blutabnahme 4Wochen später da war einiges wieder fast normal. Somit denke ich und das habe ich auch nachgelesen kommt vom Avonex.

Lässt aber angeblich irgendwann nach bzw. verschwindet??

Bin also sehr froh, dass alles so glatt geht!!!

Grüße an alle Clownie

Eingetragen am  als Datensatz 44188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Avonex

Avonex wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Rebif, Copaxone, Gilenya, Humalog, Voltaren

Avonex Patienteninformationen

WAS IST AVONEX UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?



Was ist AVONEX?

Der Wirkstoff von Avonex ist ein Eiweiß namens Interferon beta-1a. Interferone sind natürlich vorkommende Substanzen, die der Körper bildet, um zum Schutz gegen Infektionen und Krankheiten beizutragen. Das in Avonex enthaltene Eiweiß besteht aus genau den gleichen Bestandteilen wie das Interferon beta im menschlichen Körper.

Wofür wird AVONEX angewendet?


Avonex wird zur Behandlung der Multiplen Sklerose (MS) angewendet.
Die Behandlung mit Avonex kann helfen, eine Verschlechterung von MS zu verhindern, jedoch wird die Krankheit nicht geheilt.

Jeder hat seine eigene Kombination von MSSymptomen.
Dazu können zählen:
- Gleichgewichtsstörungen oder Benommenheit, Gangstörungen, Steifigkeit und Muskelspasmen, Müdigkeit, Taubheitsgefühl in Gesicht, Armen oder Beinen
- akute oder chronische Schmerzen, Blasen- und Darmprobleme, sexuelle Probleme und Probleme, Dinge zu sehen
- Denk- und Konzentrationsschwierigkeiten, Depression.

MS neigt außerdem dazu, von Zeit zu Zeit aufzuflackern: dies nennt man einen Schub.

(Hinweise zur Information)

Avonex wirkt am besten, wenn Sie es regelmäßig einmal wöchentlich zur selben Zeit nehmen. Setzen Sie Ihre AvonexBehandlung nicht ab, ohne vorher mit Ihrem Neurologen zu sprechen.

Avonex kann helfen, die Zahl der Schübe, die bei Ihnen auftreten, zu senken und die behindernden Auswirkungen der MS zu verlangsamen.
Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie lange Sie Avonex anwenden können oder wann Sie es absetzen sollen.

Wie wirkt AVONEX?

Multiple Sklerose geht mit einer Nervenschädigung (Gehirn oder Rückenmark) einher. Bei MS agiert der körpereigene Abwehrmechanismus gegen sein eigenes Myelin – die Markscheide, also die „Isolierschicht“, die die Nervenfasern umgibt. Wenn das Myelin geschädigt wird, werden die Botschaften zwischen dem Gehirn und anderen Körperteilen unterbrochen. Dadurch werden die Symptome von MS verursacht. Die Wirkung von Avonex besteht offenbar darin, den körpereigenen Abwehrmechanismus daran zu hindern, das Myelin anzugreifen.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON AVONEX BEACHTEN?



AVONEX darf nicht angewendet werden,

- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Interferon beta, Humanserumalbumin oder einen der sonstigen Bestandteile von Avonex sind
- wenn Sie schwanger sind, dürfen Sie nicht mit der Anwendung von Avonex beginnen

- wenn Sie an schweren Depressionen leiden oder Selbstmordgedanken haben.

Sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt, wenn eine dieser Situationen auf Sie zutrifft.

(Hinweise zur Information)

Avonex und allergische Reaktionen.
Da Avonex auf einem Eiweiß basiert, besteht ein kleines Risiko einer allergischen Reaktion.

Weitere Informationen zu Depressionen.
Wenn Sie eine schwere Depression oder Selbstmordgedanken haben, dürfen Sie Avonex nicht verwenden. Wenn Sie unter einer Depression leiden, kann Ihr Arzt Ihnen dennoch Avonex verordnen, aber es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt wissen lassen, wenn Sie eine Depression oder ähnliche Probleme hatten, die die Stimmungslage beeinträchtigen.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von AVONEX ist erforderlich


Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt:


Wenn bei Ihnen Folgendes vorliegt oder in der Vergangenheit vorlag:
- Depressionen oder Probleme, die Ihre Gemütslage beeinträchtigen
- Selbstmordgedanken.

Über Stimmungsveränderungen, Selbstmordgedanken, ungewöhnliche Gefühle von Traurigkeit, Angst oder Wertlosigkeit müssen Sie Ihren Arzt unverzüglich in Kenntnis setzen.

- Epilepsie oder andere Krampfleiden, die sich nicht durch Medikamente kontrollieren lassen
- schwere Nieren- bzw. Lebererkrankungen

- geringe Zahl weißer Blutkörperchen oder Blutplättchen, die ein erhöhtes Risiko für Infektionen, Blutungen oder Blutarmut (Anämie) mit sich bringt
- Herzerkrankungen, die möglicherweise Beschwerden wie Schmerzen in der Brust (Angina), insbesondere nach körperlicher Betätigung, geschwollene Knöchel, Kurzatmigkeit (kongestive Herzinsuffizienz) oder Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie) hervorrufen.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn eine dieser Situationen bei Ihnen vorliegt oder wenn diese sich unter Avonex verschlechtern.

Informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie AVONEX nehmen:

- wenn bei Ihnen Bluttests vorgenommen werden. Avonex kann die Ergebnisse beeinflussen.

(Hinweise zur Information)

Bei manchen Gelegenheiten müssen Sie anderes medizinisches Fachpersonal informieren, dass Sie mit Avonex behandelt werden. Wenn Ihnen zum Beispiel andere Arzneimittel verordnet werden oder wenn bei Ihnen ein Bluttest durchgeführt wird, kann Avonex die anderen Arzneimittel oder Testergebnisse beeinflussen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Wenn Sie andere Arzneimittel nehmen, insbesondere solche zur Behandlung von Epilepsie oder Depression. Avonex kann andere Arzneimittel beeinflussen oder durch sie beeinflusst werden. Dies betrifft alle Arzneimittel, auch nicht verschreibungspflichtige.

Schwangerschaft und Stillzeit


Wenn Sie schwanger sind, dürfen Sie nicht mit der Anwendung von AVONEX beginnen.


- Wenn Sie schwanger werden könnten, müssen Sie während der Einnahme von Avonex Verhütungsmaßnahmen ergreifen.
- Wenn Sie Nachwuchs planen oder wenn Sie schwanger werden, während Sie Avonex anwenden, müssen Sie Ihren Arzt informieren. Sie können mit Ihrem Arzt besprechen, ob Sie die Behandlung fortsetzen sollten.
- Wenn Sie bereits schwanger sind oder eine Schwangerschaft vermuten, sprechen Sie umgehend mit Ihrem Arzt.
- Wenn Sie stillen möchten, sprechen Sie zunächst Ihren Arzt darauf an.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Wenn Ihnen schwindelig ist, dürfen Sie nicht fahren.
Avonex kann bei einigen Menschen Schwindelgefühle verursachen. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist oder wenn bei Ihnen andere Nebenwirkungen auftreten, die Ihre Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen, dürfen Sie sich nicht an das Steuer eines Fahrzeugs setzen und keine Werkzeuge oder Maschinen bedienen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von AVONEX

Dieses Arzneimittel ist im Wesentlichen „natriumfrei“. Es enthält weniger als 23 mg (1 mmol) Natrium in jeder wöchentlichen Dosis.


WIE IST AVONEX ANZUWENDEN?



Übliche Dosis für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Eine AvonexInjektion einmal wöchentlich.

Sie sollten Avonex, wenn möglich, in jeder Woche immer am gleichen Wochentag zur gleichen Tageszeit anwenden.

Nicht für Kinder

Avonex ist bei Kindern unter 12 Jahren nicht anzuwenden.

Selbstinjektion

Sie können Avonex selbst ohne die Hilfe Ihres Arztes injizieren, wenn dieser Sie entsprechend eingewiesen hat. Die Anleitung zur Selbstinjektion finden Sie am Ende dieser Packungsbeilage (siehe Abschnitt 7, Wie ist AVONEX zu injizieren?).
Wenn Sie Schwierigkeiten mit der Handhabung der Spritze haben, sprechen Sie Ihren Arzt an. Diese Probleme sollten sich lösen lassen.

(Hinweise zur Information)

Weitere Einzelheiten zur Injektion von Avonex
finden Sie am Ende dieser Packungsbeilage.

Nadelalternativen:

Ihre AvonexPackung enthält bereits eine Injektionsnadel. Je nach Körperbautyp verordnet Ihr Arzt Ihnen möglicherweise eine kürzere und dünnere Nadel. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob dies für Sie in Frage kommt.

Wenn Sie Probleme mit der Handhabung der Spritze haben, sprechen Sie Ihren Arzt darauf an, ob die Verwendung eines Spritzengriffs in Frage kommt. Dies ist eine eigens konzipierte Halterung, die Ihnen bei der Injektion von Avonex helfen soll.

Anwendungsdauer von AVONEX

Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie lange Sie die Anwendung von Avonex fortführen müssen. Es ist wichtig, dass Sie die Anwendung von AVONEX regelmäßig fortführen. Nehmen Sie, wenn vom Arzt nicht anders verordnet, keine Änderungen vor.
Wenn Sie zuviel AVONEX injiziert haben
Avonex soll nur einmal wöchentlich injiziert werden. Fragen Sie, wenn Sie sich mehr als eine Injektion von Avonex innerhalb von drei Tagen verabreicht haben, unverzüglich Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wenn Sie die Injektion von AVONEX vergessen haben


Wenn Sie einmal Ihre übliche wöchentliche Injektion
vergessen haben, holen Sie die Injektion so bald wie möglich nach. Mit der nächsten Injektion von AVONEX ist dann wieder eine Woche zu warten. Für die weiteren wöchentlichen Injektionen gilt dann der „neue“ Wochentag. Wenn Sie einen bevorzugten Tag für die Verwendung von Avonex haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Handhabung der Dosis, um zu Ihrem bevorzugten Tag zurückzukehren.

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Injektion vergessen haben.


WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?


Wie alle Arzneimittel kann Avonex Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

(Hinweise zur Information)

Auch wenn die Liste der möglichen Nebenwirkungen besorgniserregend aussehen mag, ist es möglich, dass keine davon bei Ihnen auftritt.

Schwere Nebenwirkungen: suchen Sie ärztliche Hilfe!


Schwere allergische Reaktionen

Falls bei Ihnen Folgendes auftritt:
- Schwellung im Gesicht, an den Lippen oder der Zunge
- Atemnot
- Hautausschlag.
Rufen Sie unverzüglich einen Arzt an. Verwenden Sie kein Avonex mehr, bevor Sie mit einem Arzt gesprochen haben.

Depression

Falls bei Ihnen ein Symptom einer Depression auftritt:
- ungewöhnliche Gefühle von Traurigkeit, Angst oder Wertlosigkeit.
Rufen Sie sofort einen Arzt an.

Leberprobleme

Falls bei Ihnen eines dieser Symptome auftritt:
- Gelbfärbung der Haut oder des Augenweißes (Gelbsucht)
- Juckreiz am ganzen Körper
- Übelkeit und Erbrechen
- erhöhte Blutergussneigung.
Wenden Sie sich umgehend an einen Arzt, da dies Anzeichen eines Leberproblems sein können.

Nebenwirkungen, die in klinischen Studien aufgetreten sind

(Hinweise zur Information)

Nebenwirkungen, die in klinischen Studien aufgetreten sind.
Hierbei handelt es sich um Nebenwirkungen, die Menschen berichtet haben, als Avonex getestet wurde. Die Zahlen basieren darauf, wie viele Menschen berichtet haben, dass diese Nebenwirkung bei Ihnen aufgetreten sei. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie wahrscheinlich es ist, dass bei Ihnen ähnliche Nebenwirkungen auftreten.



Sehr häufige Nebenwirkungen

(mindestens 1 von 10 Menschen ist betroffen)
- grippeähnliche SymptomeKopfschmerzen, Muskelschmerzen, Schüttelfrost oder Fieber: siehe Grippeähnliche Symptome weiter unten
- Kopfschmerzen.

Häufige Nebenwirkungen

(weniger als 1 von 10 Menschen sind betroffen)
- Appetitverlust
- Gefühl von Schwäche und Müdigkeit
- Schlafstörungen
- Depression
- Hitzewallungen
- laufende Nase
- Durchfall (Diarrhöe)
- Übelkeit und Erbrechen
- Taubheitsgefühl oder Kribbeln der Haut
- Hautausschlag, blaue Flecken auf der Haut
- vermehrtes Schwitzen, Nachtschwitzen
- Schmerzen in den Muskeln, Gelenken, Armen, Beinen oder Nacken
- Muskelkrämpfe, Steifheit in den Gelenken und Muskeln
- Schmerzen, Blutergüsse und Rötungen an der Injektionsstelle
- Veränderungen bei Bluttests. Symptome, die Sie möglicherweise feststellen können, sind Müdigkeit, wiederkehrende Infektionen, unerklärliche blaue Flecken und Blutungen.

Gelegentliche Nebenwirkungen

(weniger als 1 von 100 Menschen sind betroffen)
- Haarausfall
- Veränderungen bei der Monatsblutung
- Gefühl des Brennens an der Injektionsstelle.

Seltene Nebenwirkungen

(weniger als 1 von 1.000 Menschen sind betroffen)
- Atemnot.

Wenn eine dieser Nebenwirkungen Sie beunruhigt, sprechen Sie Ihren Arzt an.


Sonstige Nebenwirkungen
(Hinweise zur Information)

Diese Nebenwirkungen
wurden bei Menschen beobachtet, die Avonex verwenden, aber es ist nicht bekannt, wie wahrscheinlich sie sind.


- Unterfunktion oder Überfunktion der Schilddrüse
- Unruhe- und Angstzustände, emotionale Labilität, irrationale Gedanken oder Halluzinationen (Sehen oder Hören nicht realer Dinge), Verwirrtheit und Selbstmord
- Taubheit, Schwindel, epileptische Anfälle oder Krampfanfälle und Migräne
- Wahrnehmung des eigenen Herzschlags (Palpitation) oder ein beschleunigter bzw. unregelmäßiger Herzrhythmus, oder Herzprobleme, die mit folgenden Beschwerden einhergehen: eine eingeschränkte körperliche Belastungsfähigkeit, Probleme bei Tieflagerung des Oberkörpers im Bett, Kurzatmigkeit oder geschwollene Knöchel
- Leberprobleme wie oben beschrieben
- Nesselsucht oder blasenartiger Hautausschlag, Juckreiz, Verschlechterung einer bereits bestehenden Psoriasis
- Schwellung oder Blutung am Injektionsort, oder Schmerzen im Brustraum nach der Injektion
- Gewichtszunahme oder Gewichtsverlust
- Veränderungen von Testergebnissen, einschließlich Veränderungen von Leberfunktionstests.
Wenn eine dieser Nebenwirkungen Sie beunruhigt, sprechen Sie Ihren Arzt an.

Nebenwirkungen der Injektion

- Ohnmachtsgefühl: Ihre erste Injektion von Avonex kann Ihnen von Ihrem Arzt verabreicht werden. Sie können sich anschließend einer Ohnmacht nahe fühlen. Sie können sogar in Ohnmacht fallen. Es ist unwahrscheinlich, dass dies erneut geschieht.


- Unmittelbar nach der Injektion können sich Ihre Muskeln gespannt oder sehr schwach anfühlen – wie wenn Sie einen Schub haben. Dieser Zustand ist selten. Er tritt nur bei der Injektion ein, und die Wirkungen gehen schnell vorüber. Sie können jederzeit nach Beginn der Behandlung mit Avonex eintreten.
- Wenn Sie nach der Injektion Reizungen oder Hautprobleme feststellen, sprechen Sie Ihren Arzt an.

Grippeähnliche Symptome

(Hinweise zur Information)

Drei einfache Wege um die Auswirkungen grippeähnlicher Symptome zu reduzieren:

1.
Nehmen Sie Ihre AvonexInjektion direkt vor dem Zubettgehen vor. Auf diese Weise „verschlafen” Sie die Nebenwirkungen.
2.
Nehmen Sie eine halbe Stunde vor Ihrer AvonexInjektion Paracetamol oder Ibuprofen
und nehmen Sie es bis zu einem Tag lang weiter. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über eine geeignete Dosis.
3.
Wenn Sie Fieber haben, trinken Sie viel Wasser, damit Ihr Körper nicht austrocknet.

Manche Menschen verspüren nach der Injektion von Avonex grippeartige Symptome
. Zeichen sind:
- Kopfschmerzen
- Muskelschmerzen
- Schüttelfrost oder Fieber.

Bei diesen Symptomen handelt es sich nicht um eine wirkliche Grippe.

Sie können niemanden damit anstecken. Die Symptome sind zu Beginn der Behandlung mit Avonex häufiger. Mit Fortsetzung der Injektionen nehmen die grippeartigen Symptome allmählich ab.

WIE IST AVONEX AUFZUBEWAHREN?



Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden.
Nicht über 25 °C lagern.

Die in der Spritze zubereitete Lösung soll sobald wie möglich verwendet werden. Jedoch kann die fertig vorbereitete Spritze bis zu 6 Stunden lang vor der Injektion im Kühlschrank (bei 2 °C bis 8 °C) aufbewahrt werden. Nicht einfrieren. Nehmen Sie die Spritze eine halbe Stunde vor der Injektion aus dem Kühlschrank.

Sie dürfen AVONEX NICHT verwenden
, wenn Sie folgendes bemerken:
- Die Dichtung des Verschlusses der BIOSET-Vorrichtung ist beschädigt.
- Der verschweißte Plastikträger ist beschädigt oder geöffnet.
- Die nach Rekonstitution in der Durchstechflasche erhaltene Flüssigkeit ist nicht farblos - mit Ausnahme einer leichten Gelbfärbung - oder es sind darin schwimmende Partikel zu erkennen.

.
Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.



Datenquelle: European Medicines Agency
Stand der Informationen: September 2011

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 56 Benutzer zu Avonex

Graphische Auswertung zu Avonex

Graph: Altersverteilung bei Avonex nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Avonex nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Avonex

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von Avonex folgende Nebenwirkungen auftreten

Sehr häufig  (>10%)

Muskelschmerzen

Fieber

Kopfschmerzen

Schüttelfrost

grippeähnliche Symptome

Häufig  (1 - 10%)

Übelkeit

Müdigkeit

Erbrechen

Muskelkrämpfe

Schlafstörungen

Depression

Gelenkschmerzen

Hautausschlag

Appetitverlust

vermehrtes Schwitzen

Gefühl von Schwäche

Hitzewallungen

laufende Nase

Taubheitsgefühl auf der Haut

Kribbeln auf der Haut

blaue Flecken auf der Haut

Nachtschwitzen

Schmerzen in den Muskeln

Schmerzen in den Armen

Schmerzen in den Beinen

Schmerzen im Nacken

Steifheit in den Gelenken

Steifheit in den Muskeln

Schmerzen an der Injektionsstelle

Blutergüsse an der Injektionsstelle

Rötungen an der Injektionsstelle

Veränderungen bei Bluttests

wiederkehrende Infektionen

unerklärliche blaue Flecken

unerklärliche Blutungen

Gelegentlich  (0,1 - 1%)

Haarausfall

Veränderungen bei der Monatsblutung

Brennen an der Injektionsstelle

Selten  (0,01 - 0,1%)

Atemnot

Nicht bekannt

Übelkeit

Hautausschlag

Erbrechen

Gewichtszunahme

Gewichtsverlust

Gelbsucht

schwere allergische Reaktionen

Schwellung im Gesicht

Schwellung an den Lippen

Schwellung der Zunge

Atemnot

Depression

ungewöhnliche Gefühle von Traurigkeit

Angst

ungewöhnliche Gefühle von Wertlosigkeit

Leberprobleme

Juckreiz am ganzen Körper

erhöhte Blutergussneigung

Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenüberfunktion

Unruhezustände

Angstzustände

emotionale Labilität

irrationale Gedanken

Halluzinationen

Verwirrtheit

Selbstmord

Taubheit

Schwindel

epileptische Anfälle

Krampfanfälle

Migräne

Wahrnehmung des eigenen Herzschlags

beschleunigter Herzrhythmus

unregelmäßiger Herzrhythmus

Herzprobleme

eingeschränkte körperliche Belastungsfähigkeit

Probleme bei Tieflagerung des Oberkörpers im Bett

Kurzatmigkeit

geschwollene Knöchel

Nesselsucht

blasenartiger Hautausschlag

Juckreiz

Verschlechterung einer bereits bestehenden Psoria…

Schwellung am Injektionsort

Blutung am Injektionsort

Schmerzen im Bauchraum nach der Injektion

Veränderungen von Testergebnissen

Veränderungen von Leberfunktionstests

Ohnmachtsgefühl

Gefühl von gespannten Muskeln nach der Injektion

Gefühl von sehr schwachen Muskeln nach der Injekt…

Reizungen nach der Injektion

Hautprobleme nach der Injektion

grippeartige Symptome

[]