Brintellix

Das Medikament Brintellix wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Brintellixwurde bisher von 61 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Brintellix traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Übelkeit (23/56)
41%
Durchfall (10/56)
18%
keine Nebenwirkungen (10/56)
18%
Juckreiz (9/56)
16%
Kopfschmerzen (7/56)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 50 Nebenwirkungen bei Brintellix

Brintellix wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Depression85%(40 Bew.)
Angst- und Panikattacken6%(3 Bew.)
Sozialphobie4%(2 Bew.)
Antriebsstörungen2%(1 Bew.)
Übelkeit2%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Brintellix

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Vortioxetin100% (1 Bew.)

Wir haben 56 Patienten Berichte zu Brintellix.

Prozentualer Anteil 38%62%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg6885
Durchschnittliches Alter in Jahren3949
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1026,36

In Brintellix kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Vortioxetin

Fragen zu Brintellix

alle Fragen zu Brintellix

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Brintellix für Angst- und Panikstörungen, Depressionemn mit Juckreiz

Hatte 1,5 Jahre Citalopram genommen (10 mg), was gut stabilisierte, sich aber nicht ganz normal anfühlte (alle Emotionen nur im Mittelmaß - im Guten wie im Schlechten), kognitive Leistungen hatten auch gelitten, Sexualität sowieso. Bei Klinikaufenthalt Umstellung auf Brintellix in Tropfenform, da...

Brintellix bei Angst- und Panikstörungen, Depressionemn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixAngst- und Panikstörungen, Depressionemn60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte 1,5 Jahre Citalopram genommen (10 mg), was gut stabilisierte, sich aber nicht ganz normal anfühlte (alle Emotionen nur im Mittelmaß - im Guten wie im Schlechten), kognitive Leistungen hatten auch gelitten, Sexualität sowieso. Bei Klinikaufenthalt Umstellung auf Brintellix in Tropfenform, da Tabletten schlecht auf meine optimale Dosis von 8 mg teilbar. Bei 10 mg anhaltend über 10 Tage Druck im Kopf. Jetzt alles super mit 8 Tropfen täglich. Keine negativen Situationen mehr und ins Positive ist nichts gedeckelt, fühlt sich sehr normal an - als würde ich keine Chemie intus haben. Nebenwirkungen allerdings sehr schmerzhafte Schübe von Juckreiz am gesamten Körper, die innerhalb weniger Minuten gut 10 Stunden nach der Einnahme aufkamen. Nehme daher jetzt zusätzlich ein frei käufliches Antiallergikum (Ceterizin) und bleibe verschont (merke die Schübe nur noch ganz schwach). Sexuelle Dysfunktionen sind zurück gegangen, Kognition verbessert. Nachdem ich lange Zeit viel, tief, traumlos und völlig unproduktiv geschlafen hatte, scheint es sich nun aufzuhellen. Die (neuen) Träume sind aber wirklich unangenehm, sehr skurril-fremdartig, wache ab und an völlig desorientiert (Ort und Zeit) und dabei mit sehr merkwürdigen Körperempfindungen auf (z.B. Gefühl, als wäre ich völlig verdreht und verknotet), was aber weniger zu werden scheint. Das alles hatte ich bisher nicht. Ich nehme das aber sportlich und bin sehr zufrieden mit Brintellix.

Eingetragen am  als Datensatz 69334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depre mit Druckgefühl auf der Brust, Geschmacksveränderungen

Ich habe schon einige Antidepressiva ausprobiert und keines außer Citalopram half. Mit Citalopram (Einnahme ein Jahr) ging es mir sehr gut, bis auf Libidoverlust und diese Gefühlskälte, die nicht mehr tragbar waren. Hab dann erst einmal Citalopram langsam ausgeschlichen, um zu testen wie es mir...

Brintellix bei Depre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepre5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe schon einige Antidepressiva ausprobiert und keines außer Citalopram half. Mit Citalopram (Einnahme ein Jahr) ging es mir sehr gut, bis auf Libidoverlust und diese Gefühlskälte, die nicht mehr tragbar waren. Hab dann erst einmal Citalopram langsam ausgeschlichen, um zu testen wie es mir ohne überhaupt geht. Nach 6 Wochen ohne Cita ging ich dann zu meinem Psychiater, weil meine Depressionen immer öfter und sehr heftig zurück kamen.
Dieser verschrieb mir dann Brintellix 10mg, da gut verträglich, Nebenwirkung......... Anfangs war ich skeptisch, es war ja doch ein relativ neues Medi und Erfahrungsberichte habe ich auch nicht viele darüber gefunden. Aber habe es dann doch gewagt, schlechter konnte es nicht mehr werden. Die ersten vier Tage nahm ich 5mg, mein Arzt meinte wegen der Übelkeit, und dann 10mg. Übelkeit hatte ich kaum, aber dafür veränderte sich mein Geschmacksinn zum negativen und ich ich bekam unangenehme Brustschmerzen (wanderndes Brennen, Druckgefühl im Brustkorb), nach langem Überlegen ob ich Brintellix wieder weg lasse, ging ich erst noch zum Arzt, der untersuchte mich (EKG, Blutbild......), war aber alles in Ordnung. Er meinte, das sind Nervenschmerzen und die können als Nebenwirkung von Antidepressiva auftreten. Ansonsten keine Nebenwirkungen, aber ein Wirkungseintritt außer einer Besserung meiner Reizbarkeit, trat auch nicht ein.
Dann nach vier Wochen Einnahme von 10mg Brintellix wurde es Tag für Tag besser. Antrieb, Stimmung, mit Freude in den Tag starten,kein grübeln, alles kam zurück, sogar mein Sexleben und Gefühlsempfinden ist wie es in gesunden Zeiten war. Kurz und gut, mir gehts super mit Brintellix und kann es nur weiterempfehlen. Habt Geduld, der Wirkungseintritt dauert länger wie bei anderen Antidepressiva.
Über Langzeitschäden und wie es beim Absetzen aussieht, mache ich mir allerdings schon Gedanken, da eigentlich nichts darüber bekannt ist.

Eingetragen am  als Datensatz 72269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Mundtrockenheit, Durchfall, Magenschmerzen

nehme britellix seit einem monat zusammen mit mirtazapin. in der ersten woche nach einnahme von brintellix traten erste nebenwirkungen auf wie mundtrockenheit. danach bekam ich ca. eine halbe bis eine stunde nach einnahme bauchschmerzen und musste dann schnell eine toilette aufsuchen wegen...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme britellix seit einem monat zusammen mit mirtazapin. in der ersten woche nach einnahme von brintellix traten erste nebenwirkungen auf wie mundtrockenheit. danach bekam ich ca. eine halbe bis eine stunde nach einnahme bauchschmerzen und musste dann schnell eine toilette aufsuchen wegen durchfall und das 2 bis 4 mal innerhalb von 2 stunden. mir ist das in einem einkaufscenter zum verhängnis geworden. jetzt geh ich 2 stunden nach einnahme nicht mehr aus dem haus. das hat sich bis heute nicht geändert. meine stimmung ist etwas aufgehellter. habe seit beginn meiner depression innerhalb eines monats 13 kilo an gewicht verloren. herzrasen, ängste, antriebslosigkeit, weinattacken, grübeln, wenig appetit hab ich immer noch. dazu gekommen ist 2 bis 4 mal am tag ein plötzliches dumpfschalten der umgebungsgeräusche und ein hoher pfeifton im kopf, aber meist nur so 10 sekunden. mein derzeitiges gewicht kann ich halten, weil ich von bekannten und verwanden förmlich "gefüttert" werde. ich werde brintellix aber weiter einnehmen und hoffe auf besserung. mir stellt sich allerdings die frage; ist das ungleichgewicht einiger botenstoffe wie serotonin schuld an depressionen? ich kann das nicht so richtig nachvollziehen, denn wieso kam es denn zu einem ungleichgewicht.... verstehen kann einen nur jemand, der das gleiche durchgemacht hat. ich wünsche euch alles gute....

Eingetragen am  als Datensatz 68813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depressionen mit keine Nebenwirkungen

nem schon 30 tage das medikament zu 10 mg täglich. da ich keine wirkung bis jetzt verspüre, hab ich auf 20 mg seit 2 tagen erhöht. mal sehen, ob es jetzt wirkt.

Brintellix bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepressionen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nem schon 30 tage das medikament zu 10 mg täglich.

da ich keine wirkung bis jetzt verspüre, hab ich auf 20 mg seit 2 tagen erhöht. mal sehen, ob es jetzt wirkt.

Eingetragen am  als Datensatz 69051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Schwindel, Mundtrockenheit, Zittern der Hände, Ohrgeräusche, Schlafprobleme

Ich leide unter Depression, Angstörung und unerklärliche Schmerzen. Nach 3 Monaten Cipralex bin ich auf Brintellix umgestiegen, da mich das günstige Nebenwirkungsprofil beeindruckt hat. Anfänglich musste das Medikament aus Österreich nach Deutschland importiert werden. Seit dem 01. Mai 2015 ist...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide unter Depression, Angstörung und unerklärliche Schmerzen. Nach 3 Monaten Cipralex bin ich auf Brintellix umgestiegen, da mich das günstige Nebenwirkungsprofil beeindruckt hat. Anfänglich musste das Medikament aus Österreich nach Deutschland importiert werden. Seit dem 01. Mai 2015 ist es auch hier zugelassen. Ich muss sagen, dass es Wochen (bei mir ca. 7) dauert bis eine Wirkung spürbar ist. Mittlerweile bin ich bei 15 mg und es geht einigermaßen. Bei 20 mg war ich auch schon. Konnte damit aber kaum mehr schlafen. Depressive Episoden treten immer noch auf, allerdings dauern diese keine Wochen mehr, sondern 1-2 Tage. Die Angst ist weg. Schmerzwahrnehmung unverändert. Zusammenfassend kann ich sagen, dass es im Vergleich zu Cipralex ein "mildes" Mittel ist. Allerdings ist man viel klarer im Kopf, "hängt nicht nur rum" und fast alle -kaum tragbaren- anticholinergen Nebenwirkungen entfallen. Die beschriebene sehr häufige Übelkeit hatte ich allerdings überhaupt nicht. Keine Auswirkung auf Libido, Errektions-und Orgasmusfähigkeit kann ich bestätigen. Appetit normal, kein Heisshunger, keine Gewichtsveränderung. Die Nebenwirkung die am meisten beeinträchtigt ist das Zittern der Hände und eine Art "mittiges Kopfgeräusch", welches dauerhaft vorhanden ist.

Eingetragen am  als Datensatz 67810
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Durchfall, Magenschmerzen

Ich habe seit knapp einem halben Jahr nach einem Schlaganfall sehr schwere Depressionen und Panikattacken bekommen. Man hat bei mir Equlibrin (Amitriptylinoxid), Seroquel (Quetiapin), Ergenyl Chrono (Valproinsäure), Sertralin, Escitalopram und Mirtazapin versucht. Nichts half. Ich war auf der...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit knapp einem halben Jahr nach einem Schlaganfall sehr schwere Depressionen und Panikattacken bekommen. Man hat bei mir Equlibrin (Amitriptylinoxid), Seroquel (Quetiapin), Ergenyl Chrono (Valproinsäure), Sertralin, Escitalopram und Mirtazapin versucht. Nichts half. Ich war auf der geschlossenen Station , da ich nicht mehr weiter leben wollte. Die Medikamente , die ansatzweise eine Wirkung zeigten, verlängerten meine QTC INTERVALLE erheblich, sodass diese abgesetzt werden müsste. Mir wurde in der Uniklinik Würzburg Brintellix vorgeschlagen. Da ich keinen Ausweg mehr sah, habe ich mich darauf eingelassen. Ich habe es nicht bereut. Dieses Medikament hat mich wirklich aus der schweren Krise geholt. In der ersten Woche unter 5 mg Brintellix habe ich keine Verbesserung gespürt. Ab der zweiten Woche (10 mg) merkte ich auf einmal frühs, das ich Lust auf die Therapien und auf meine Familie hatte, was monatelang nicht der Fall war. Ich war nur im Bett gelegen und habe geweint. Jeder Tag war eine Qual. Ich nehme nun seit knapp 4 Wochen Brintellix und die Depression ist um einiges abgeklungen und das Wichtigste: keine Veränderung der EKG Parameter wie Qtc und Herzfrequenz. Blutdruck bleibt normal und erhöht sich nicht. Das war mir wichtig. In den ersten zwei Wochen hatte ich heftigen Durchfall und Bauchschmerzen. Haltet durch. Das geht vorüber. Abends nehme ich zum schlafen 30 mg Mirtazapin. Die Kombi aus Brintellix und Mirtazapin finde ich gut. Libido funktioniert auch einwandfrei und unter Brintellix habe ich kein Gramm zugenommen. Bei Mirtazapin ist das eher der Fall. Ich hoffe ich konnte helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 68502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Übelkeit, Kopfschmerzen

Ich nehme das Medikament schon ein paar Monate und bin restlos begeistert. Es hat meine Stimmung kurze Zeit nach der Einnahme stark verbessert und ich kann wieder aktiv und mit Freude am Leben teilnehmen. Habe auch den Eindruck viel fokussierter und tatkräftiger zu handeln – sowohl beruflich als...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament schon ein paar Monate und bin restlos begeistert. Es hat meine Stimmung kurze Zeit nach der Einnahme stark verbessert und ich kann wieder aktiv und mit Freude am Leben teilnehmen. Habe auch den Eindruck viel fokussierter und tatkräftiger zu handeln – sowohl beruflich als auch privat.
Die Nebenwirkungen halten sich absolut in Grenzen. Hin und wieder leichte Übelkeit und Kopfschmerzen. Keine Beeinflussung der Libido – was für mich ein absolutes Plus darstellt! Ich kann das Medikament jedem vorbehaltlos empfehlen und hoffe, dass es genauso gut wirkt wie bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 69550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Libidoverlust, Tremor, Gewichtszunahme

Neun Monate Erfahrung mit Brintellix Ein Neurologe verschrieb mir (Jahrg.1941) im März 2015 Brintellix Tabletten, zunächst 5mg, später 10 mg. Die wichtigsten Nebenwirkungen in den ersten acht Monaten waren – geordnet nach der Bedeutung für mich – Übelkeit mit gelegentlichem Erbrechen, bleierne...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Neun Monate Erfahrung mit Brintellix
Ein Neurologe verschrieb mir (Jahrg.1941) im März 2015 Brintellix Tabletten, zunächst 5mg, später 10 mg. Die wichtigsten Nebenwirkungen in den ersten acht Monaten waren – geordnet nach der Bedeutung für mich – Übelkeit mit gelegentlichem Erbrechen, bleierne Müdigkeit, stark verminderte Libido, Verstärkung des essentiellen Tremors, Gewichtszunahme (von 82 auf 89 kg).
Mit der gewünschten Hauptwirkung – Dämpfung der depressiven Attacken – war ich weitgehend zufrieden; als aber dann zur täglichen Übelkeit nach gut sieben Monaten Erbrechen kam, beschloss ich dieses Medikament abzusetzen, das für mich unerträglich geworden war. Im Gespräch mit dem Neurologen wies dieser jedoch mir einen neuen Weg: Von Tabletten auf Tropfen umzusteigen, weil ich damit die Dosis aufteilen bzw. auch anteilig verändern könne. (Er griff damit auf meine Erfahrung im „Kampf“ mit dem Müdigkeitsproblem zurück: Kein tägliches Ausschlafen mehr, sondern zeitliche Begrenzung des Nachtschlafes sowie eine bis zwei zusätzliche Kurzschlafphasen.)
Nach der Umstellung von einer 10mg Tablette auf zweimal fünf Tropfen (d.i. die gleiche Dosis) im November 2015 sind inzwischen mehrere Wochen vergangen und ich „genieße“ zum ersten Male dieses Antidepressivum, ohne dass mir schlecht wird bzw. ich mich gar erbrechen muss, fühle mich auch nicht mehr als „Opfer“. Mit den anderen Begleiterscheinungen kann ich leben, bin allerdings nicht sicher, ob nicht doch wieder Veränderungen eintreten, die dann erneutes Handeln erfordern.
20. Dezember 2015

Eingetragen am  als Datensatz 70885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ein sehr gutes Medikament aus der Reihe der Ssris, habe keinerlei Nebenwirkungen außer dass ich so gut wie gar nicht schlafen kann, was ich aber hier nicht weiter ausführen möchte, da es auch eine Nebenwirkung meiner bipolaren Störung sein kann. Es geht mir deutlich besser, ich kann sagen, dass...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein sehr gutes Medikament aus der Reihe der Ssris, habe keinerlei Nebenwirkungen außer dass ich so gut wie gar nicht schlafen kann, was ich aber hier nicht weiter ausführen möchte, da es auch eine Nebenwirkung meiner bipolaren Störung sein kann. Es geht mir deutlich besser, ich kann sagen, dass ich jetzt einigermaßen stabil bin und das Leben wieder mehr genießen kann. Nehme es in Verbindung mit Lamotrigin, welches meine Stimmung zusätzlich stabilisiert. Die Dosierung liegt bei 10mg. Ich bin begeistert von dem Medikament und kann die Euphorie der Amerikaner gut nachvollziehen!

Eingetragen am  als Datensatz 68991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Unruhe

Nach vielen anderen Antidepressiva habe ich jetzt das Gefühl, dass es mir besser geht. Allerdings nicht immer. Im ersten Monat nach Einschleichen 5 mg mit starken depressiven, teils suizidgefährdeten, Phasen. Kam morgens nicht in die Gänge. Starke Konzentrations- und Merkschwierigkeiten, die...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach vielen anderen Antidepressiva habe ich jetzt das Gefühl, dass es mir besser geht. Allerdings nicht immer.
Im ersten Monat nach Einschleichen 5 mg mit starken depressiven, teils suizidgefährdeten, Phasen. Kam morgens nicht in die Gänge. Starke Konzentrations- und Merkschwierigkeiten, die aber auch noch vom vorher ausgeschlichenen Elontril herrühren können. Häufig das Gefühl, das Hirn sei schaumig gerührt.

Seit nunmehr 2 Wochen auf 10 mg erhöht. Die Anzahl depressiver Phasen nimmt ab. Es gibt, bisher noch nicht vorhersagbare, Momente, in denen ich mich super konzentrieren kann und tatsächlich auch meine Merkfähigkeit wieder funktioniert.

Dafür gibt es aber neu auch Zeiten, in denen ich das Gefühl habe, mein Hirn rastet aus. So stelle ich mir die Vorstufe zum Wahnsinn vor. Ich spüre dann eine wahnsinnige Unruhe genau an dem Ort, der sich zuvor wie geschäumte Milch anfühlte.

Abends ist meine kognitive Leistungsfähigkeit (auch veranlagungsgemäß) am höchsten.

Einschlafen kann ich ohne Probleme.

Schlimm ist, dass ich morgens z.T. noch kurz auf die Beine komme, um kurz darauf in eine komaähnliche Tiefschlafphase zu fallen, die selten unter 3 Stunden dauert.

Antrieb ist zeitweilig mal da. Dann am besten als gedämpft manischer Moment zu beschreiben.

Von der oberen Gesichtshälfte bis zum Nacken habe ich gelegentlich ein leichtes Taubheitsgefühl in der Kopfhaut.

Tinitus ist verstärkt präsent.

Die Libido ist nach ihrer Neutralisierung durch verschiedene Antidepressiva noch nicht wirklich wiedererwacht.

Versuche, Brintellix abends zu nehmen, um so die Müdigkeitsphase in die Nacht zu verlegen, haben nicht geklappt. Ich denke gerade über eine Aufteilung von ca 2/3 morgens und 1/3 spät abends nach.

Eingetragen am  als Datensatz 72070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depressionen mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Zittern der Hände, Müdigkeit, Übelkeit

Seit 16 Monaten Brintellix Mein Fazit vorweg: Brintellix ist für mich kein Wundermittel, sondern gehört, neben Sport und Psychotherapie, zu den drei Faktoren, deren Beachtung mir - nach Jahrzehnten mit immer wieder auftretenden Depressionen - eine relativ balancierte Lebensqualität verschafft....

Brintellix bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepressionen16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 16 Monaten Brintellix
Mein Fazit vorweg: Brintellix ist für mich kein Wundermittel, sondern gehört, neben Sport und Psychotherapie, zu den drei Faktoren, deren Beachtung mir - nach Jahrzehnten mit immer wieder auftretenden Depressionen - eine relativ balancierte Lebensqualität verschafft. Diese Dreierkombination zur Behandlung meiner Depressionen, eine Empfehlung meines Neurologen vom September 2014, praktiziere ich zum ersten Male.
Ich nehme dieses Medikament seit März 2015; davor war es über fünf Monate Cipralex (Escitalopram). Einen ersten Bericht habe ich nach neun Monaten Brintellix am 20.12.2015 auf dieser Webseite veröffentlicht ("Brintellix gegen Depressionen"). Z.Zt. nehme ich dreimal täglich nach dem Essen max. 4 Tropfen, also insgesamt 12mg pro Tag. Wenn die Einzeldosis infolge eines Versehens um nur einen Tropfen steigt, wird mir richtig übel. Ich halte es auch für möglich, dass meine Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff Vortiotexin wächst: Von Mai 2015 bis November 2015 betrug die Tagesdosis 10mg, die ich als Tablette einnahm. In den letzten vier Wochen jener Phase war die Übelkeit so häufig mit Erbrechen verbunden, dass ich nach Rücksprache mit dem Neurologen auf Tropfen umstellte; die Alternative wäre der Abbruch gewesen. Heute nun reagiert mein Körper bereits auf 5 Tropfen/mg als "Überdosis"! Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt.
Was hat sich in der Zeit nach dem 1.Bericht bis heute an den Nebenwirkungen geändert?
Die früher beobachtete, häufige Übelkeit ist deutlich seltener geworden. Ursache: Die genaue Dosierung des Wirkstoffes durch Tropfeneinnahme.
Die große Müdigkeit ist insgesamt etwas zurückgegangen, scheint jedoch in Wellen zu kommen. Ich schlafe nachts 7-9 Stunden und stehe immer mit dem Wecker auf. Nachmittags kommen noch einmal weckerkontrolliert 35 Minuten Schlaf hinzu. Allerdings freue ich mich oft morgens nach dem Aufstehen, dass ich einige Stunden später wieder schlafen kann.
Mein Körpergewicht ist von ca. 90kg im Dezember 2015 auf 87kg im Mai 2016 zurückgegangen. Ursache: Ich mache seit zwei Monaten wieder regelmäßig tägliches Konditionstraining (30 Minuten auf dem Ergometer), ringe also den "inneren Schweinehund" nieder, und ersetze abends Schokolade durch Obst!
Unter den Nebenwirkungen sind der verstärkte essentielle Tremor und die verminderte Libido unverändert geblieben.
Neben der Intensivierung des Körpergefühls durch den täglichen Sport werte ich die zeitlich parallel zur Medikamenteneinnahme verlaufende Psychotherapie als große Unterstützung. Bisher ca. 50 Therapiestunden seit November 2014 lassen mich die Ursachen anlassbezogener Depressionen besser verstehen und ihr Entstehen durch verändertes eigenes Verhalten abmildern bzw. sogar verhindern. Andere depressive Attacken, die vielleicht aus der eigenen Lebensgeschichte stammen, sind ebenfalls seltener geworden.
Ein (vorläufig) letzter Gedanke: Manchmal komme ich mir vor wie ein geduldiger Feinmechaniker meiner Gesundheitsbaustelle - ein belebendes Bild, finde ich.
13. Juni 2016

Eingetragen am  als Datensatz 73384
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Sozialphobie mit Müdigkeit, Juckreiz, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen

Ich nehme gegen meine soziale Phobie und Depressionen seit 6 Monaten Brintellix. Es hat mir unglaublich gut gegen meine Ängste geholfen. Ich konnte davor nicht zur Schule, Bahn fahren War die Hölle für mich, sowie das Treffen mit Freunden. Nach schon ca einem Monat ging es mir ein wenig besser...

Brintellix bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixSozialphobie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme gegen meine soziale Phobie und Depressionen seit 6 Monaten Brintellix. Es hat mir unglaublich gut gegen meine Ängste geholfen. Ich konnte davor nicht zur Schule, Bahn fahren War die Hölle für mich, sowie das Treffen mit Freunden. Nach schon ca einem Monat ging es mir ein wenig besser und Monat um Monat wurde ich dann irgendwann so gut wie angstlos. Hätte ich mir niemals erträumen können. Nehme 20 mg und habe leider viele Nebenwirkungen, wie doller Juckreiz, sehr schlimme Müdigkeit und Konzentrationsstörung und Kopfschmerzen . Die Nebenwirkungen nehme ich aber in Kauf, da ich seit dem wieder am Leben teilnehmen kann und wieder glücklich bin.

Eingetragen am  als Datensatz 71787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Übelkeit, Verdauungsbeschwerden, Juckreiz, Frieren, Missempfindungen

Habe Brintellix von 5mg-15mg genommen. Meine depressiven Symptome hatten sich unter 15mg deutlich gebessert. Nebenwirkungen wie Übelkeit, Verdauungsbeschwerden, Hautjucken, Gefühl von Metallsplittern im Mund und Frieren waren bei 15mg gerade noch auszuhalten. Erschreckend kam eine...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Brintellix von 5mg-15mg genommen. Meine depressiven Symptome hatten sich unter 15mg deutlich gebessert. Nebenwirkungen wie Übelkeit, Verdauungsbeschwerden, Hautjucken, Gefühl von Metallsplittern im Mund und Frieren waren bei 15mg gerade noch auszuhalten. Erschreckend kam eine Polyneuropathie dazu! Kribbeln, Brennen, Taubheit, Schmerzen in Armen und Beinen. Nirgendwo habe ich davon bisher gelesen. Das macht mir Angst! Bin auf Anraten meiner Neuro auf 10 mg runter seit 8 Tagen, aber diese Nervenschmerzen sind nicht weg. Ich werde das Medikament nicht weiter nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 71374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Magenbeschwerden, Übelkeit, Kopfschmerzen, Juckreiz

Unter Brintellix gab es keine Verbesserung der depressiven Symptome oder eine andere positive Wirkung. Es war nur durchgehend zunehmende Übelkeit,Magenprobleme, Kopfschmerzen und Hautjucken im Vordergrund.Um das Medikament überhaupt vertragen zu können musste ich MCP Tabletten, ein...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Brintellix gab es keine Verbesserung der depressiven Symptome oder eine andere positive Wirkung. Es war nur durchgehend zunehmende Übelkeit,Magenprobleme, Kopfschmerzen und Hautjucken im Vordergrund.Um das Medikament überhaupt vertragen zu können musste ich MCP Tabletten, ein Antihistaminika und Pantoprazol 40 mg einehmen. Nach 5 Wochen habe ich das Medikament mit Abprache des Neurologen abgesetzt. Weitere 2 Wochen später waren alle genannten Symptome verschwunden und ich benötige auch die anderen Medikamente nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 70669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Erbrechen, Übelkeit, Durchfall, Nachtschweiß, Abgeschlagenheit

gewünschter therapeutischer nutzen: ungenügend. keine antidepressive wirkung. nebenwirkungen: massive übelkeit und erbrechen. akute explosionsartige durchfälle, nachtschweiß, totale erschöpfungszustände nach kurzer zeit, da nebenwirkungen sehr einschneidend im täglichen berufsleben -...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewünschter therapeutischer nutzen: ungenügend. keine antidepressive wirkung.
nebenwirkungen: massive übelkeit und erbrechen. akute explosionsartige durchfälle, nachtschweiß, totale erschöpfungszustände nach kurzer zeit, da nebenwirkungen sehr einschneidend im täglichen berufsleben - stresserzeugend - und keine hilfe hinsichtlich der eigentlichen erkrankung. erst nach insistierenden anrufen, gerade mal ausreichende kooperation mit dem hersteller.

Eingetragen am  als Datensatz 71104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Appetitlosigkeit

Ich bin über mehrere Wochen immer me in eine leictehr in ein Burn-Out/leichte bis mittelgradige Depression hineingeraten (Erschöpfungszustände, innere Unruhe, Antriebslosigkeit) hineingeraten. Als ich zunehmend Konzentrations-Gedächtnisprobleme bekam ging ich zum Arzt der mir Brintellix...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin über mehrere Wochen immer me in eine leictehr in ein Burn-Out/leichte bis mittelgradige Depression hineingeraten (Erschöpfungszustände, innere Unruhe, Antriebslosigkeit) hineingeraten. Als ich zunehmend Konzentrations-Gedächtnisprobleme bekam ging ich zum Arzt der mir Brintellix verschrieb.
Zu Beginn - die ersten Tage - verschlechterte sich mein Zustand zunächst - Nervosität, Überforderung bis in Richtung Panikattacken (würde daher in den ersten Tagen viel Ruhe und Stressvermeidung empfehlen). Nach ca 4-5 Tagen ging es mir wechselnd einen Tag lang besser, dann wieder schlechter, nach einer guten Woche dann - zunächst unmerklich - stetige Besserung. Nach 2 Wochen deutliche Besserung, schon in Richtung "Normalzustand", nach nunmehr fast 3 Wochen geht es mir sehr gut, beinahe wieder "normal" insb sind die störenden kognitiven Beeinträchtigungen deutlich zurückgegangen.
Nebenwirkungen spürte ich so gut wie keine - allenfalls leichte Appetitminderung und ganz leichte Übelkeit wenn ich das Medikament auf nüchternen Magen nahm (empfehle es zum Essen einzunehmen). Alles in allem zumindest bei Burnout/leichter Depression eine gute Wahl. Habe aber auch keine alternative Erfahrung mit Psychoharmaka/Antidepressiva

Eingetragen am  als Datensatz 69519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depressionen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe schon nach kurzer Zeit eine Besserung in meiner Laune bemerkt. Ich hatte keine Nebenwirkungen fuer die ersten zwei Wochen. Hatte fuer einen Tag ein massives tief was sich aber gut gelegt hat. Ich merke, dass ich ruhiger bin und habe seit langer Zeit mal wieder das Gefühl anwesend zu...

Brintellix bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepressionen22 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe schon nach kurzer Zeit eine Besserung in meiner Laune bemerkt. Ich hatte keine Nebenwirkungen fuer die ersten zwei Wochen. Hatte fuer einen Tag ein massives tief was sich aber gut gelegt hat. Ich merke, dass ich ruhiger bin und habe seit langer Zeit mal wieder das Gefühl anwesend zu sein. Ich bin nicht mehr so muede und habe wieder mehr Appetit. Alles in allem kann ich es nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 69192
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte von Anfang an keine Nebenwirkungen und irgendwie ging es mir endlich besser. Es war als wenn eine Tür wieder aufgehen würde und sich die Depression verflüchtigt würde. Ich hatte endlich wieder Antrieb und fand mich selbst wieder gut so wie ich war. Außerdem hatte ich wieder Kraft zu...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte von Anfang an keine Nebenwirkungen und irgendwie ging es mir endlich besser. Es war als wenn eine Tür wieder aufgehen würde und sich die Depression verflüchtigt würde. Ich hatte endlich wieder Antrieb und fand mich selbst wieder gut so wie ich war. Außerdem hatte ich wieder Kraft zu kämpfen und mich gegen die Krankheit zu wehren. Heute bin ich wieder ich und habe Angst ohne Brintellix evtl. mit Citalopram, das bei mir nicht wirkte und mich total behämmert machte wieder den Kampf zu verlieren. Vor allem da ich jetzt wieder arbeitsfähig bin.

Eingetragen am  als Datensatz 75130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Stuhlerweichung, Juckreiz

Nach drei Jahren mit 10 mg Citalopram immer stärker auftretende Nebenwirkungen wie Arrhytmien, Übelkeit und immer intensivere, quälende Träume. Eine normale Nachtruhe war nicht mehr möglich. Dazu eine stetige Verschlechterung des Blutdrucks und der Blutzuckerwerte, letzteres wohl auch in...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach drei Jahren mit 10 mg Citalopram immer stärker auftretende Nebenwirkungen wie Arrhytmien, Übelkeit und immer intensivere, quälende Träume. Eine normale Nachtruhe war nicht mehr möglich. Dazu eine stetige Verschlechterung des Blutdrucks und der Blutzuckerwerte, letzteres wohl auch in Wechselwirkung mit Jardiance. Quälenede Mundtrockenheit, immer wieder Hautentzündungen. Direkter Umstieg auf 10 mg Brintellix. Arrhytmien haben nachgelassen, Übelkeit seltener, dafür öfter mal Durchfall (kontrollierbar). Mundtrockenheit fast ganz verschwunden. Die Träume besser, aber immer noch intensiv. Umstellung auf jetzt 5 mg Brintellix, deutlich bessere Nachtruhe. Neu ist Juckreiz an den Ellbogen, kann ich mit leben.

Eingetragen am  als Datensatz 72713
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depressionen, angst und panikatacken mit Herzrhythmusstörungen

nachdem ich 23 jahre lang citraplolam genommen habe und seit 2 jahren unter herzrytmusstörungen leide, lasse ich alle halbe jahr ein langzeit EG und ein normales EKG machen um auch den qt- wert zu überwachen. es wurde eine ultraschalldiagnostik gemacht. festgestellt wurden 2000 extrasystolen,...

Brintellix bei Depressionen, angst und panikatacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepressionen, angst und panikatacken3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nachdem ich 23 jahre lang citraplolam genommen habe und seit 2 jahren unter herzrytmusstörungen leide, lasse ich alle halbe jahr ein langzeit EG und ein normales EKG machen um auch den qt- wert zu überwachen. es wurde eine ultraschalldiagnostik gemacht. festgestellt wurden 2000 extrasystolen, keine qt- verlängerung. die rytmusstörungen wurden immer störender und belastender. ich bekam betablocker, die halfen eine gewisse zwit. dann magnium k forte dazu. auf anraten des internisten dosierten wir das citrapolam von 20 mg auf 10 mg ab, für 14 tage. dann musste ich zur psychiaterin, die mir mir riet das neue bintellix nach einem tag pause ohne AD sofort mit 10 mg einzudosieren. es veränderte sich an meinem gemütszustand alles zum negativen, die rhythmusstörungen wurden sogar noch heftiger, obwohl brintellix nicht an das herz gehen soll. nach rücksprache mit der psychiaterin setzte sie das brintellix sofort komplett ab. kein ersatz, da ich mal wieder zum internisten soll. alle schecks waren ert in der zweiten januarhälfte. nun bin ich ganz ohne, es geht mir von tag zu tag schlechter, herzrytmusstörungen die sonst überwiegend im ruhezustand waren, sind jetzt fast immer unangenehm zu spüren, schwindel, antriebslosigkeit, angst, kribbeln ich komme ganz schwerr aus dem bett. da ich aber auch am benzodiazepin abdosieren war, was ja langsam ganz gut gin, habe ich das medi als notfall. aber es bringt mir nichts es wieder auf zu dosieren, denn die jetzige dosis hilft auch nicht wirklich bei meinem zustand. psychaterin bis nächsten dienstag nicht erreichbar, internist termin am dienstag 08.03.2016. bis dahin werde ich wohl völlig am ende sein.

Eingetragen am  als Datensatz 72015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression und Angststörung mit Antriebslosigkeit, Durchfall, Schwindel

Nehme das Medikament seit Dezember 2015. anfangs ging es mir überhaupt nicht gut. Antriebslos, ständig Durchfall, schwindel und meine Laune war gleich null. Ich musste mich zwingen, die Tabletten nicht abzusetzen. Jetzt, nach ca neun Wochen geht es mir super. Die Nebenwirkungen sind fast...

Brintellix bei Depression und Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression und Angststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament seit Dezember 2015. anfangs ging es mir überhaupt nicht gut. Antriebslos, ständig Durchfall, schwindel und meine Laune war gleich null. Ich musste mich zwingen, die Tabletten nicht abzusetzen. Jetzt, nach ca neun Wochen geht es mir super. Die Nebenwirkungen sind fast verschwunden. Meine Stimmung ist gut. Ich hab Lust am leben und auch meine libido stellt sich wieder ein, die mit dem letzten Medikament gänzlich verschwunden war. Ich habe Lust auf Unternehmungen, hab Freude am Alltag.

Mein Fazit, das beste Medikament für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 71712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Durchfall, Übelkeit

Ich habe nie vorher Antidepressiva genommen und war daher auch ohne Erwartungen an die Wirkung. Nach starken Depressionen mit vereinzelten Panikattacken geht es mir nun nach einer Einnahmezeit von knapp 3 Wochen merklich besser, mit einer Dosierung von 10mg/Tag. Ich fühle mich wieder "normal"...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nie vorher Antidepressiva genommen und war daher auch ohne Erwartungen an die Wirkung. Nach starken Depressionen mit vereinzelten Panikattacken geht es mir nun nach einer Einnahmezeit von knapp 3 Wochen merklich besser, mit einer Dosierung von 10mg/Tag. Ich fühle mich wieder "normal" gut, so als hätte ich keine Chemie intus und auch keine Krankheit, die es zu bekämpfen gilt. Ich hoffe es bleibt so, bin super zufrieden.

Die Nebenwirkungen (Übelkeit, Durchfall) sind zwar da, waren aber nur am Anfang schlimm und nehmen mit Fortdauer der Einnahme immer weiter ab. Kann es nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 71625
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Übelkeit

Nur zu Beginn etwas Übelkeit, ansonsten keine NW, vor allem keine NW im Bereich der Sexualität (Lust, Fähigkeit etc.) was bei anderen Antidepressiva ein deutliches Problem war Andere Antidepressiva hatten vorher kaum gewirkt oder im obigen Bereich nicht tolerierbare Nebenwirkungen oder ich...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nur zu Beginn etwas Übelkeit, ansonsten keine NW, vor allem keine NW im Bereich der Sexualität (Lust, Fähigkeit etc.) was bei anderen Antidepressiva ein deutliches Problem war
Andere Antidepressiva hatten vorher kaum gewirkt oder im obigen Bereich nicht tolerierbare Nebenwirkungen oder ich konnte sie wegen meiner Herzprobleme nicht nehmen. Ansonsten: nach mehreren oft sehr düsteren Jahren erstmals wieder die Sonne gesehen, Menschen wahrgenommen, die Natur gesehen, Die KInder nehmen mich als neuen Menschen war!

Im Übrigen: Ab April 2016 ist das Medikament für Kassenpatienten nicht mehr erhältlich! So ein Beschluss der Arzneimittelkommission, es habe keinen Zusatznutzen im Verhältnis zu anderen Antidepressiva, ich bin also jetzt ein Kollateralschaden!

Eingetragen am  als Datensatz 71322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression, Angststörungen, Unruhe mit Mundtrockenheit, Übelkeit

Nehme Brintellix 10 mg jetzt seit 7 Wochen wegen der oben genannten Problematik. Meine Derealisations / Depersonalisationsstörung wird durch das Medikament nicht negativ beeinflusst, was erstmal etwas gutes ist. Leider verspüre ich aber auch keine Besserung der Depression, Ängste oder Unruhe....

Brintellix bei Depression, Angststörungen, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression, Angststörungen, Unruhe7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Brintellix 10 mg jetzt seit 7 Wochen wegen der oben genannten Problematik. Meine Derealisations / Depersonalisationsstörung wird durch das Medikament nicht negativ beeinflusst, was erstmal etwas gutes ist. Leider verspüre ich aber auch keine Besserung der Depression, Ängste oder Unruhe. Wenn überhaupt vielleicht eine leichte Verbesserung der Konzentration. Nebenwirkungen beschränken sich hauptsächlich auf Übelkeit und Mundtrockenheit. Die vorherrschende Appetitlosigkeit schiebe ich eher auf die Unruhe als auf das Medikament.

Fazit: Wie vom Hersteller versprochen ein SSRI ohne große Nebenwirkungen, aber dafür leider auch ohne nennenswerte Symptomverbesserung.

Eingetragen am  als Datensatz 71105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Absetzerscheinungen

Ich hatte schon vor 2 Wochen berichtet, dass ich durch Brintellix extreme Fressattacken bekommen habe. Dann wurde es abgesetzt. Danach ging es mir noch viel schlimmer aber von der extremsten Art!!! Ich kann dieses so als super und gut gepriesene neue Medikament auf keinen Fall empfehlen! Ich habe...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte schon vor 2 Wochen berichtet, dass ich durch Brintellix extreme Fressattacken bekommen habe. Dann wurde es abgesetzt. Danach ging es mir noch viel schlimmer aber von der extremsten Art!!! Ich kann dieses so als super und gut gepriesene neue Medikament auf keinen Fall empfehlen! Ich habe seitdem und sowas hatte ich noch nie zuvor nach dem Absetzen von einem Medikament extreme Schwindel und Ohnmachtsanfälle und habe das Gefühl als Falle ich in mich selber zusammen. Das sind schlimme Gefühle der übelsten Art! Zudem bin ich so erschöpft dass ich den ganzen Tag schlafen könnte. Schlafen ist ja toll aber zuviel ist auch nicht gesund. Von Anfangs 5-8 Std habe ich jetzt 8-12 Std und könnte noch im Bett bleiben. Eines von den schlimmsten Gefühlen ist als würde ich mich in Nichts auflösen. Das ist schrecklich. Ich hoffe dass es niemanden auch so ergehen mag. Heute war ich beim Hausarzt und jetzt wird mein Blut getestet ob hier was zu sehen ist. Ich werde zu gegebener Zeit wieder berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 70328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Blutdruckabfall, Schwindel

Ich nehme Brintellix (10 g) nun seit 2 Monaten und kann fast nur Positives berichten. In den ersten 2 Wochen litt ich an starkem Appetitverlust, wachte mit Übelkeit auf, und es schien mit stimmungsmäßig noch schlechter als sonst zu gehen (verstärkte Angstgefühle), aber dann verschwanden die...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Brintellix (10 g) nun seit 2 Monaten und kann fast nur Positives berichten. In den ersten 2 Wochen litt ich an starkem Appetitverlust, wachte mit Übelkeit auf, und es schien mit stimmungsmäßig noch schlechter als sonst zu gehen (verstärkte Angstgefühle), aber dann verschwanden die Nebenwirkungen fast schlagartig und meine Stimmung wurde besser. Ich habe endlich meinen Antrieb wiedergefunden, um mein Leben wieder in den Griff zu nehmen, ich sehe nicht mehr alles schwarz, ich kann mich wieder konzentrieren, grübele nicht mehr so viel, morgens wache ich nicht mehr mit einem Knoten im Magen auf, ich schlafe nicht mehr zu viel, habe abends noch Energie um mich um Dinge zu kümmern... Die einzige Nebenwirkung die bleibt, ist dass in der Stunde nach der Einnahme ein Gefühl von niedrigem Blutdruck, verbunden mit Übelkeit und Schwindel, habe. Aber das geht dann auch schnell wieder weg, wenn ich etwas kleines esse. Ich kann es nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 73221
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Herzrhythmusstörungen, Juckreiz, Hitzewallungen, Gleichgültigkeit

Juckreiz, Herzrhythmusstörungen, Hitzewallungen, seltsame Gleichgültigkeit, daher Gewichtszunahme

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Juckreiz, Herzrhythmusstörungen, Hitzewallungen, seltsame Gleichgültigkeit, daher Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 72495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Übelkeit, Schwindel, Juckreiz

Übelkeit, Schwindel, Juckreiz am ganzen Körper bei Einnahme von 20mg täglich. Werde Dosis jetzt reduzieren.

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Schwindel, Juckreiz am ganzen Körper bei Einnahme von 20mg täglich. Werde Dosis jetzt reduzieren.

Eingetragen am  als Datensatz 72317
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit keine Nebenwirkungen

Habe keinerlei Nebenwirkungen, Wirkung gut stabilisierend,

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe keinerlei Nebenwirkungen, Wirkung gut stabilisierend,

Eingetragen am  als Datensatz 72278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression, Angst- und Panikattacken mit Übelkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen

In den ersten Monaten, nach der Einnahme ca. 1h Übelkeit. Mit 10mg keine (kaum) Libidostörungen, ab 15mg war ein gewisser Libidoverlust zu bemerken. Keine Orgasmus od. Ejakulationsstörungen. Vermehrte Neigung zu Kopfschmerzen, besonders ab 15mg. Verstärkte Wachheit, kürzerer nicht so tiefer...

Brintellix bei Depression, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression, Angst- und Panikattacken9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Monaten, nach der Einnahme ca. 1h Übelkeit. Mit 10mg keine (kaum) Libidostörungen, ab 15mg war ein gewisser Libidoverlust zu bemerken. Keine Orgasmus od. Ejakulationsstörungen. Vermehrte Neigung zu Kopfschmerzen, besonders ab 15mg.
Verstärkte Wachheit, kürzerer nicht so tiefer Schlaf.
Half Phasenweise gut gegen Depressionen, allerdings nicht ausreichend stark, half zu wenig gegen Angst u. Panik.

Eingetragen am  als Datensatz 72042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression, Angst mit Übelkeit, Durchfall, Müdigkeit, Kältegefühl, Absetzerscheinungen

Keine Wirkung. während Einnahmedauer kaum Nebenwirkungen: Übelkeit, gelegentlich Durchfall, frieren, starke Müdigkeit, hier noch keine Nebenwirkungen im Bezug zum EKG, aber dann... Absetzsyndrom: Taubheitsgefühle in den Beinen, im Gesicht und im Hals, Schluckbeschwerden (weil der Schlund...

Brintellix bei Depression, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression, Angst3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Wirkung.

während Einnahmedauer kaum Nebenwirkungen: Übelkeit, gelegentlich Durchfall, frieren, starke Müdigkeit, hier noch keine Nebenwirkungen im Bezug zum EKG,

aber dann...

Absetzsyndrom: Taubheitsgefühle in den Beinen, im Gesicht und im Hals, Schluckbeschwerden (weil der Schlund ebenfalls taub war) in den ersten Tagen, später Übergang zu Schmerzen in den Beinen (wo es vorher taub war), QTc- Verlängerung nach dem Absetzen, Herzstolpern, Brustengegefühle

Ich befürchtete fast, einen kleinen Schlaganfall zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 71888
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression, Sozialphobie, Angsstörung mit Übelkeit, Traumveränderungen, Appetitlosigkeit

Alle, im Beipackzettel beschriebenen, Nebenwirkungen sind leider bei mir anfangs aufgetreten, mit der Zeit sind die meisten Nebenwirkungen aber abgeklungen, nur die Übelkeit, die Appetitlosigkeit und die Abnormen Träume sind immer noch genau so "schlimm" wie davor. Aber in meinem Fall nehme ich...

Brintellix bei Depression, Sozialphobie, Angsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression, Sozialphobie, Angsstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alle, im Beipackzettel beschriebenen, Nebenwirkungen sind leider bei mir anfangs aufgetreten, mit der Zeit sind die meisten Nebenwirkungen aber abgeklungen, nur die Übelkeit, die Appetitlosigkeit und die Abnormen Träume sind immer noch genau so "schlimm" wie davor. Aber in meinem Fall nehme ich die Nebenwirkungen gern in Kauf, denn gegen die Krankheit an sich hilft mir das Medikament sehr.

Eingetragen am  als Datensatz 71802
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Antriebsstörungen mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Ich nehme Brintellix erst den dritten Tag und es geht mir schlechter als zuvor. Sollte von 300mg Venlafaxin auf 150 mg runter gehen und mit Brintellix 5 mg anfangen. Das habe ich gemacht, aber es ging damit nicht so gut. Am nächsten Tag habe ich Venlafaxin auf 125 mg angehoben und zusätzlich 5 mg...

Brintellix bei Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixAntriebsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Brintellix erst den dritten Tag und es geht mir schlechter als zuvor. Sollte von 300mg Venlafaxin auf 150 mg runter gehen und mit Brintellix 5 mg anfangen. Das habe ich gemacht, aber es ging damit nicht so gut. Am nächsten Tag habe ich Venlafaxin auf 125 mg angehoben und zusätzlich 5 mg Brintellix genommen. Half auch nichts
Heute gehts mir total schlecht, mein Antrieb ist komplett im Keller. Ich könnte nur schlafen, den ganzen Tag. Fühle mich als sei ich ruhiggestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 71583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Aggressivität, Unruhe

Ich habe Brintellix ca. sechs Tage lang genommen, angefangen hatte ich mit glaub zehn mg, bin dann aber auf 20 mg hoch, da die antidepressive Wirkung nicht gereicht hat. Der Antrieb mit 20 mg war in Ordnung, jedoch fiel mir auf, dass ich sehr aggressiv und unsozial wurde; meinem Umfeld fiel eine...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Brintellix ca. sechs Tage lang genommen, angefangen hatte ich mit glaub zehn mg, bin dann aber auf 20 mg hoch, da die antidepressive Wirkung nicht gereicht hat. Der Antrieb mit 20 mg war in Ordnung, jedoch fiel mir auf, dass ich sehr aggressiv und unsozial wurde; meinem Umfeld fiel eine gesteigerte Unruhe auf. Deshalb setzte ich es wieder ab.

Eingetragen am  als Datensatz 71525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Angst- und Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Brintellix ist neu, aber das heißt nicht, dass es gut wirkt.

Brintellix bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixAngst- und Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Brintellix ist neu, aber das heißt nicht, dass es gut wirkt.

Eingetragen am  als Datensatz 71364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit keine Nebenwirkungen

Das erste Medikament gegen Depressionen, das bei mir wirkt. Habe auch absolut keine Nebenwirkungen. Stimmung merklich verbessert. Antrieb könnte besser sein aber schon gesteigert zu vorher.

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das erste Medikament gegen Depressionen, das bei mir wirkt. Habe auch absolut keine Nebenwirkungen. Stimmung merklich verbessert. Antrieb könnte besser sein aber schon gesteigert zu vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 71246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression, Angststörungen mit Übelkeit

Nehme Brintellix 10mg wegen schwerer Depression mit generalisierter Angststörung jetzt seit ca. 9 Wochen. Das Ansetzen war soweit in Ordnung. Bis auf Übelkeit gab es keine nennenswerten Nebenwirkungen. Leider aber auch keine Verbesserung der Symptome. Stimmung weiterhin sehr schlecht und die...

Brintellix bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression, Angststörungen9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Brintellix 10mg wegen schwerer Depression mit generalisierter Angststörung jetzt seit ca. 9 Wochen.
Das Ansetzen war soweit in Ordnung. Bis auf Übelkeit gab es keine nennenswerten Nebenwirkungen. Leider aber auch keine Verbesserung der Symptome. Stimmung weiterhin sehr schlecht und die Angst ist auch noch da.
Werde es heute absetzen und gucken was passiert.

Eingetragen am  als Datensatz 71229
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit keine Nebenwirkungen, Wirkungslosigkeit

Um es kurz zu machen -"Brintellix bringt gar nix!" Hatte keine Nebenwirkungen, außer meinen Depressionen die nicht besser wurden. Dabei bin ich, nachdem ich ich fast alle gängigen SSRIS und andere gängige ADs während der letzten 10 Jahre ausprobiert habe schließlich beim billigen Nortrilen...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Um es kurz zu machen -"Brintellix bringt gar nix!"
Hatte keine Nebenwirkungen, außer meinen Depressionen die nicht besser wurden.
Dabei bin ich, nachdem ich ich fast alle gängigen SSRIS und andere gängige ADs während der letzten 10 Jahre ausprobiert habe schließlich beim billigen Nortrilen gelandet, was seit Jahren am besten wirkt.
Komisch eigentlich!

Eingetragen am  als Datensatz 71101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Übelkeit mit Übelkeit, Schwitzen, Blutdruckanstieg, Blähbauch

Getestet als Alternative zu Venlafaxin, das mich lange Zeit beschwerdefrei gehalten hat, jedoch unangenehme Nebenwirkungen hatte; Schwitzen, Übelkeit, Blutdruckanstieg. Brintellix zeigte auch bei Dosierung von 15mg keinerlei antidepressive Wirkung, Angst und negative Gedanken verstärkt. Ab...

Brintellix bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixÜbelkeit20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Getestet als Alternative zu Venlafaxin, das mich lange Zeit beschwerdefrei gehalten hat, jedoch unangenehme Nebenwirkungen hatte; Schwitzen, Übelkeit, Blutdruckanstieg.

Brintellix zeigte auch bei Dosierung von 15mg keinerlei antidepressive Wirkung, Angst und negative Gedanken verstärkt.

Ab der ersten Einnahme starke Übelkeit und aufgeblähter Bauch.
Sonst keine Nebenwirkungen, aber eben auch keine Wirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 70892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Symptomverstärkung

Starke Verschlechterung von Angstsymptomatik und Verschlechterung bei Depression.

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Verschlechterung von Angstsymptomatik und Verschlechterung bei Depression.

Eingetragen am  als Datensatz 70738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für akute reaktive Depression mit Bluthochdruck, Herzrasen, Angstzustände, Durchfall, Kopfschmerzen

x

Brintellix bei akute reaktive Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Brintellixakute reaktive Depression8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

x

Eingetragen am  als Datensatz 70570
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit keine Nebenwirkungen

Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme bei Umstellung. +Keine Nervosität +Erhöhte geistige Leistung +Klares Denken +Guter und langer Schlaf +gesteigertes Selbstbewusst sein +kein stumpfes Gefühl -Nichts bekannt

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme bei Umstellung.

+Keine Nervosität
+Erhöhte geistige Leistung
+Klares Denken
+Guter und langer Schlaf
+gesteigertes Selbstbewusst sein
+kein stumpfes Gefühl

-Nichts bekannt

Eingetragen am  als Datensatz 70459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix Trp. für Depression mit Juckreiz, Übelkeit, Erbrechen

Einsatz gegen rezidive Depression. Insgesamt hat es mich aus dem "Keller" geholt. Eine antriebssteigernde Wirkung spüre ich kaum. Eine stimmungsaufhellende Wirkung ist leicht vorhanden.Insgesamt fühle ich mich ausgeglichener. Wegen juckender Haut und Übelkeit, manchmal mit erbrechen wurde ich...

Brintellix Trp. bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Brintellix Trp.Depression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einsatz gegen rezidive Depression. Insgesamt hat es mich aus dem "Keller" geholt. Eine antriebssteigernde Wirkung spüre ich kaum. Eine stimmungsaufhellende Wirkung ist leicht vorhanden.Insgesamt fühle ich mich ausgeglichener. Wegen juckender Haut und Übelkeit, manchmal mit erbrechen wurde ich langsam von 5mg bis auf z. Zt. 7mg dosiert. Meine Enddosis soll bei 10 mg liegen.

Eingetragen am  als Datensatz 70222
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Durchfall, Schwindel, Blutdruckabfall, Schwitzen, Ejakulationsstörungen

ca. drei Wochen Einnahme, 1 Woche 5mg, dann seither 10mg, jeweils morgens. Wirkung und Nebenwirkungen setzten vor allem ab der 10mg ein. Ganz klar antidepressive Wirkung in meinem Fall ab ca. insgesamt 14 Tage Einnahme. Im Verlgeich zu den SSRI, die ich davor kannte, eher schwaches und...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression19 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ca. drei Wochen Einnahme, 1 Woche 5mg, dann seither 10mg, jeweils morgens.
Wirkung und Nebenwirkungen setzten vor allem ab der 10mg ein. Ganz klar antidepressive Wirkung in meinem Fall ab ca. insgesamt 14 Tage Einnahme.

Im Verlgeich zu den SSRI, die ich davor kannte, eher schwaches und besser verträgliches Medikament. Während die SSRI eher antriebssteigernd bei mir wirkten und mich meinen eigenen Gefühlen nach der Depression wieder näher brachten, wirkt Brintellix bei mir eher beruhigend, dämpfend. Es macht gelassen, wieder etwas konzentrierter und hat die Schlafdauer wieder verlängert/normalisiert. Die Antidepressive "Kernwirkung" hat es aber für mich erfüllt.

Unangenehmste Nebenwirkung ist der deutlich erniedrigte Blutdruck, der mit den 10mg einsetzte. Daneben leichte Durchfälle, etwas vermehrtes Schwitzen, geringer Schwindel und etwas sexuelle Beeinträchtigung. Das Nebenwirkungsprofil aus der Packungsbeilage halte ich vor dem Hintergrund meiner persönlichen Erfahrungen für nicht ganz stimmig.

Eingetragen am  als Datensatz 70214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Gewichtszunahme, Heißhungerattacken

Brintellix hat meine Depression und Heulanfälle gelöst und ich fühle mich besser. Leider habe ich seit ich es nehme immer mehr Hunger :-( Ich könnte den ganzen Tag nur noch Essen. Das war vorher nicht! Ich werde das mit meinem Doc bereden und ggf wieder absetzen

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Brintellix hat meine Depression und Heulanfälle gelöst und ich fühle mich besser. Leider habe ich seit ich es nehme immer mehr Hunger :-( Ich könnte den ganzen Tag nur noch Essen. Das war vorher nicht! Ich werde das mit meinem Doc bereden und ggf wieder absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 70130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression, Angststörungen mit Übelkeit, Unruhe, Appetitsteigerung

Nach vierwöchiger Einnahme von Brintellix morgens (zunächst 1 Woche 5mg danach Steigerung auf 10mg) in Kombination mit Doxepin 25mg abends stabilisiert sich nach anfänglichen Schwankungen (Wechsel von guten und schlechten Tagen) mein Gemütszustand. Meine Niedergeschlagenheit hat spürbar...

Brintellix bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression, Angststörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach vierwöchiger Einnahme von Brintellix morgens (zunächst 1 Woche 5mg danach Steigerung auf 10mg) in Kombination mit Doxepin 25mg abends stabilisiert sich nach anfänglichen Schwankungen (Wechsel von guten und schlechten Tagen) mein Gemütszustand. Meine Niedergeschlagenheit hat spürbar nachgelassen auch die Angststörung hat sich in Richtung Normalität entwickelt. Die Nebenwirkungen waren gering ausgeprägt: Leichte Übelkeit in den ersten 2 Wochen und morgentliche Unruhe, die sich aber tagsüber und zum Abend legte. Die Kombination mit Doxepin 25mg besserte meine Schlafstörung. Ich kann heute fast wieder durchschlafen und fühle mich morgens wieder ausgeschlafen. Da ich auch schon Erfahrung mit Cipralex habe, kann ich sagen, dass die Nebenwirkungen bei mir unter Brintellix deutlich weniger ausgeprägt waren und die stimmungsaufhellende Wirkung schneller eintrat (bereits nach 2 Wochen) unter Cipralex benötigte ich die doppelte Zeit. Für eine Langzeitbewrtung ist es noch zu früh, aber ich hoffe, dass sich mein Zustand weiter bessert. Mittlerweile ist die Übelkeit verschunden auch der Appetit hat wieder zugenommen, ich hatte durch die Depression ca. 5 kg in kurzer Zeit verloren.

Eingetragen am  als Datensatz 70108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Durchfall, Blähungen, Kopfschmerzen, Juckreiz

Hatte große Hoffnungen in Brintellix gesetzt, da ich schon sehr viel AD durchprobiert habe. Hörte sich auch gut an, was die Nebenwirkungen angeht. Leider hatte ich zwei Monate lang Durchfall, Blähungen, Kopfschmerzen, einen fiesen Juckreiz. Kognitiv habe ich eher abgebaut. Ich wollte bei diesem...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte große Hoffnungen in Brintellix gesetzt, da ich schon sehr viel AD durchprobiert habe.
Hörte sich auch gut an, was die Nebenwirkungen angeht. Leider hatte ich zwei Monate lang Durchfall, Blähungen, Kopfschmerzen, einen fiesen Juckreiz. Kognitiv habe ich eher abgebaut. Ich wollte bei diesem Medikament unbedingt durchalten, bin jetzt aber wieder bei meiner alten Kombi Anafranil + Antipsychotikum. Mir hat Brintellix gar nix gebracht.

Eingetragen am  als Datensatz 70059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression, Angststörungen mit Übelkeit, Suizidgedanken

habe stationär angefangen das neue medikament einzunehmen, (hatte sehr große hoffnung), 6 wochen lang keine verbesserung, viel weinen, starke übelkeit, selbstmordgedanken, wurde nicht weiter empfehlen

Brintellix bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression, Angststörungen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe stationär angefangen das neue medikament einzunehmen, (hatte sehr große hoffnung), 6 wochen lang keine verbesserung, viel weinen, starke übelkeit, selbstmordgedanken,
wurde nicht weiter empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 69902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit Übelkeit

Ich nehme das Medikament erst seit gestern,aber habe schon ein Trick gefunden, um die Übelkeit zu überlisten. Und die Übelkeit ist schwer wiegend sofort nach der Einnahme. Ich esse was,nehme 10mg Tablette und esse dann wieder was, so ist die Übelkeit um die Hälfte reduziert. Bis jetzt...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament erst seit gestern,aber habe schon ein Trick gefunden, um die Übelkeit zu überlisten.
Und die Übelkeit ist schwer wiegend sofort nach der Einnahme.

Ich esse was,nehme 10mg Tablette und esse dann wieder was,
so ist die Übelkeit um die Hälfte reduziert.

Bis jetzt kann ich sagen,das es wirkt,es verändert einem positiv

Eingetragen am  als Datensatz 69822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brintellix für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich leide seit 8 Monaten unter mittelschwerer Depri, bin auch AU, mein Neurologe hat 4 Medikamente ausprobiert, die wie ein Placebo auf mich wirkten, am schlimmsten war Mitalaopram o.ä., Sertralin, Venlafaxan Tiraneurax, alles nix. Durch Selbstinitiative im Netz habe ich nach dem neuesten...

Brintellix bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BrintellixDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit 8 Monaten unter mittelschwerer Depri, bin auch AU, mein Neurologe hat 4 Medikamente ausprobiert, die wie ein Placebo auf mich wirkten, am schlimmsten war Mitalaopram o.ä., Sertralin, Venlafaxan Tiraneurax, alles nix. Durch Selbstinitiative im Netz habe ich nach dem neuesten Antidepressiva geschaut und dadurch bin ich auf Vortioxetin aufmerksam geworden, die Studie war abgeschlossen und vielversprechend, besonders die Nebenwirkungen, die kaum ins Gewicht fielen. Mein Neurologe hat mir das, dann verordnet und siehe da, wie ein Wunder, ging der Vorhang wieder auf und ich war nach einer guten Woche, wieder die alte. Ich kann das Medikament nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 69753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vortioxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Brintellix

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 10 Benutzer zu Brintellix

Graphische Auswertung zu Brintellix

Graph: Altersverteilung bei Brintellix nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Brintellix nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Brintellix
[]