CellCept

Das Medikament CellCept wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CellCeptwurde bisher von 43 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von CellCept traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Haarausfall (16/42)
38%
keine Nebenwirkungen (8/42)
19%
Gewichtszunahme (5/42)
12%
Durchfall (4/42)
10%
Gelenkschmerzen (4/42)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 51 Nebenwirkungen bei CellCept

CellCept wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Nierentransplantation22%(8 Bew.)
Systemischer Lupus Erythem…17%(7 Bew.)
Blasensucht8%(3 Bew.)
Hepatitis6%(2 Bew.)
Transplantation6%(5 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 18 Krankheiten behandelt mit CellCept

CellCept Patienteninformation

Immunsuppressiva

CellCept Kapseln werden verwendet, um zu verhindern, dass Ihr Körper nach einer Nieren-, Herz- oder Lebertransplantation das verpflanzte Organ abstößt. CellCept wird in Verbindung mit anderen Medikamenten, die als Ciclosporin und Corticosteroide bekannt sind, verwendet.

CellCept Patienteninformation lesen

Wir haben 42 Patienten Berichte zu CellCept.

Prozentualer Anteil 51%49%
Durchschnittliche Größe in cm163179
Durchschnittliches Gewicht in kg7476
Durchschnittliches Alter in Jahren4451
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,9323,39

In CellCept kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Mycophenolatmofetil

Fragen zu CellCept

alle Fragen zu CellCept

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Gardasil für Lupus erythematodes systemischer, Lupus erythematodes systemischer, Gebärmutterhalskrebs-Impfung mit Unterleibsschmerzen

meine Tochter bekam am 21.1.08 eine Gardasil-Impfung nach 3 Wochen begann sie über ziehende Schmerzen im Unterleib zu klagen und ihr war sehr übel, dies tritt sporadisch auf und wird dann immer wieder auf einen Infekt oder Viruserkrankung geschoben. Habe aber gemerkt es muss mit der Impfung...

Gardasil bei Gebärmutterhalskrebs-Impfung; Cell Cept bei Lupus erythematodes systemischer; Cortison bei Lupus erythematodes systemischer

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilGebärmutterhalskrebs-Impfung-
Cell CeptLupus erythematodes systemischer-
CortisonLupus erythematodes systemischer-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

meine Tochter bekam am 21.1.08 eine Gardasil-Impfung nach 3 Wochen begann sie über ziehende Schmerzen im Unterleib zu klagen und ihr war sehr übel, dies tritt sporadisch auf und wird dann immer wieder auf einen Infekt oder Viruserkrankung geschoben. Habe aber gemerkt es muss mit der Impfung zusammen hängen, da diese Symptome vorher noch nie da waren

Eingetragen am  als Datensatz 6597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18, Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):42
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Nieretransplantation mit Haarausfall, Zittern der Hände, Verstopfung

Ich hatte im September 2013 einen Nierenlebendspende. Seit dem nehme ich Cellcept 2x750 mg, Prograf 2x1,0 mg, keine Kortison mehr danke einer Studie(ONE-Study) und noch einige andere Medikamente. Auch ich habe Haarausfall, nehme aber dafür/dagegen Regaine. Jedenfalls fallen die Haare jetzt nicht...

CellCept bei Nieretransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNieretransplantation1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte im September 2013 einen Nierenlebendspende. Seit dem nehme ich Cellcept 2x750 mg, Prograf 2x1,0 mg, keine Kortison mehr danke einer Studie(ONE-Study) und noch einige andere Medikamente. Auch ich habe Haarausfall, nehme aber dafür/dagegen Regaine. Jedenfalls fallen die Haare jetzt nicht mehr aus! Ein leichter Tremor ist gelegentlich. allerdings nur von mir, in den Händen spürbar. Ich bilde mir immer ein, das das mit dem Spiegel zusammen hängt. Von Durchfall kann ich nichts berichten. Habe mich vor und auch nach der Transplantation auf der Toilette "gequält". Was viele über Müdigkeit und Schlappheit berichten - wer ist das nicht mal? Ansonsten bin ich super zufrieden. Auch dem Spender (meinem Papi ) gehts prima!

Eingetragen am  als Datensatz 63443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Endoxan für Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung, Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung, Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung mit Vollmondgesicht, Gewichtszunahme, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen

Hallo im Januar 2010 wurde die Diagnose der SLE mit Nierenbeteiligung gestellt. Im März fing die Therapie 50mg Pred am Tag und 1 mal im Monat Endoxan an. Endoxan habe ich die ganze Zeit gut vertragen. Keine Übelkeit, kein Haarausfall u.s.w. Die äusserliche Wirkung von Kortison zeigte sich mitte...

Endoxan bei Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung; CellCept bei Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung; Prednisolon bei Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EndoxanSystemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung6 Monate
CellCeptSystemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung4 Tage
PrednisolonSystemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo im Januar 2010 wurde die Diagnose der SLE mit Nierenbeteiligung gestellt. Im März fing die Therapie 50mg Pred am Tag und 1 mal im Monat Endoxan an. Endoxan habe ich die ganze Zeit gut vertragen. Keine Übelkeit, kein Haarausfall u.s.w. Die äusserliche Wirkung von Kortison zeigte sich mitte April. Das Mondgesicht war da. Im laufe der Zeit wurden die Werte der Niere besser bis zu fast normal. Es stellten sich allerdings körperliche Schwächen ein. Der Bauch schwoll an und es schmerzte. Ich habe gute 8 Kg zugenommen, obwohl ich normal gespeist habe. Ein unwohlsein im Kopf durch den Druck im Gesicht. Ich habe die ganze Zeit, zu Ablenkung weiter gearbeitet und musste nur 3 Tage Krank sein. Nachdem wir die Kortisonmenge langsam auf 10mg gesenkt hatten wurden leider die Nierenwerte wieder schlechter. Jetzt nehme ich wieder kurzfristig 50mg Korti und bin seid 4 Tagen mit Cellcept 1mg morgens 1 mg abends begonnen. Bisher gibt es keine Nebenwirkungen von Cellcept werde versuchen Veränderungen anzugeben.
Gruß

Eingetragen am  als Datensatz 26638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyclophosphamid, Mycophenolatmofetil, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cell Cept für Fibromyalgie, ms, Vaskulitis mit keine Nebenwirkungen

Ich habe seit 9 Jahren während der gesamten Therapie (außer in der Zeit, in der versucht wurde das Mittel zu reduzieren) keine MS oder Vakulitis Schübe mehr gehabt. Leider hat Cell Cept meine Fibromyalgie Beschwerden nicht verbessert. Ich habe überhaupt keine Nebenwirkungen wie Änderung der...

Cell Cept bei Fibromyalgie, ms, Vaskulitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cell CeptFibromyalgie, ms, Vaskulitis9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 9 Jahren während der gesamten Therapie (außer in der Zeit, in der versucht wurde das Mittel zu reduzieren) keine MS oder Vakulitis Schübe mehr gehabt.
Leider hat Cell Cept meine Fibromyalgie Beschwerden nicht verbessert.
Ich habe überhaupt keine Nebenwirkungen wie Änderung der Blutwerte, Infekte, etc.
Mir ist unklar, warum Schulmedizin oft so schlecht geredet wird.
Aber, um es mit einem Vertreter meiner gesetzlichen Krankenkasse zu sagen, ich soll um jeden Körnerfan froh sein, das Geld reicht nicht für alle.
Warum muß unter Nebenwirkungen zwangsweise was angeklickt sein? Ich habe gar keine.

Eingetragen am  als Datensatz 12778
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für HTX mit Geschmacksveränderung, Kopfschmerzen

Hallo, ich nehme das Medikament erst seit 3 Monaten (Herztransplantation am 20.04.2010 in Bad Oyenhausen). Habe zur Zeit massiven Haarausfall und hoffe das die Haare bald wiederkommnen.Weitere Nebenwirkungen sind ab und zu Magenprobleme, eine Art metallischer Ge- schmack im Mund und vereinzelt...

CellCept bei HTX; Prograf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptHTX-
Prograf-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme das Medikament erst seit 3 Monaten (Herztransplantation am 20.04.2010 in Bad Oyenhausen). Habe zur Zeit massiven Haarausfall und hoffe das die Haare bald wiederkommnen.Weitere Nebenwirkungen sind ab und zu Magenprobleme, eine Art metallischer Ge-
schmack im Mund und vereinzelt am Tage Kopfschmerzen.
Die Kopfschmerzen - vor allem in der zweiten Nachthälfte, können auch von Prograf(Hexal) kommen. Ich muss das noch herausfinden.

Therapie pro Tag: CellSep 500 mg/000/750mg 3x/Woche 750mg/000/750mg

Prograf 2.5mg/000/ 3.0mg

Eingetragen am  als Datensatz 26044
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Tacrolimus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept 500mg für Lungentransplantation, Lungentransplantation, Lungentransplantation, Lungentransplantation mit Haarausfall

ich vertrage alle medikamente sehr gut mit fast keinen nebenwirkungen!! ausser am Anfang war das Haarausfall ziemlich stark, hat sich aber gebessert!

CellCept 500mg bei Lungentransplantation; Prograf 1 mg bei Lungentransplantation; Cortison 5 mg bei Lungentransplantation; Pantonzol 40 mg bei Lungentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCept 500mgLungentransplantation7 Jahre
Prograf 1 mgLungentransplantation7 Jahre
Cortison 5 mgLungentransplantation7 Jahre
Pantonzol 40 mgLungentransplantation7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich vertrage alle medikamente sehr gut mit fast keinen nebenwirkungen!! ausser am Anfang war das Haarausfall ziemlich stark, hat sich aber gebessert!

Eingetragen am  als Datensatz 21561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Tacrolimus, Hydrocortison, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Autoimmunhepatitis mit Abgeschlagenheit, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen

Mein Sohn leidet derzeit auch an Schlaflosigkeit, hat ab und zu und vor allem nachts Kopfschmerzen und fühlt sich dann tagsüber ziemlich kraftlos. Er begann mit der Therapie im März 2012 (davor Azathioprin; wg. Unverträglichkeit Umstellung auf CellCept); im April wurde die Anfangsdosis von 2x...

CellCept bei Autoimmunhepatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptAutoimmunhepatitis5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn leidet derzeit auch an Schlaflosigkeit, hat ab und zu und vor allem nachts Kopfschmerzen und fühlt sich dann tagsüber ziemlich kraftlos. Er begann mit der Therapie im März 2012 (davor Azathioprin; wg. Unverträglichkeit Umstellung auf CellCept); im April wurde die Anfangsdosis von 2x 500mg verdoppelt; danach fingen die Probleme an. Seit Juni wurde die Dosis mittlerweile auf 2x 750mg heruntergesetzt, doch nach wie vor ist keine Besserung in Sicht. Schulabschluss konnte er auf Grund dessen in diesem Jahr nicht machen; Schulbesuch ist derzeit auch nicht möglich, da er nicht leistungsfähig ist, was wirklich sehr traurig ist, da er bisher immer sehr guter Schüler war.

Eingetragen am  als Datensatz 47438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):57
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für pemphigus Vulgaris, Blasensucht, pemphigus Vulgaris, Blasensucht mit Übelkeit, Erbrechen, Haarausfall, Schweißausbrüche, Absetzerscheinungen

Habe Cellcept über 4 Jahre genommen, dabei war mir jeden Tag mindestens einmal speiübel. War wegen dieser Übelkeit mit Erbrechen mehrere Male in der UniKlinik. Decortin H habe ich soweit gut vertragen, natürlich habe nach 4 Jahren Einnahme stark an im normalisiert hat. Hatte während der Therapie...

CellCept bei pemphigus Vulgaris, Blasensucht; Decortin bei pemphigus Vulgaris, Blasensucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptpemphigus Vulgaris, Blasensucht-
Decortinpemphigus Vulgaris, Blasensucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cellcept über 4 Jahre genommen, dabei war mir jeden Tag mindestens einmal speiübel. War wegen dieser Übelkeit mit Erbrechen mehrere Male in der UniKlinik.
Decortin H habe ich soweit gut vertragen, natürlich habe nach 4 Jahren Einnahme stark an im normalisiert hat. Hatte während der Therapie auch ganz starken Haarausfall und bei hoher Dosis Cortison ganz schlimme Schweißausbrüche, auch die Entzugserscheinungen waren sehr schlimm: Schmerzen überall, die dann als Fibromyalgie attestiert wurden. Schlaflosikeit war das größte Übel.

Eingetragen am  als Datensatz 17385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Hornhauttransplantation, Hornhauttransplantation mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Verdauungsprobleme, Haarausfall

Vorweg: Bin als Risikopatient eingestuft wegen starker Allergien (Neurodermitis und Asthma) Nachdem ich wegen Unverträglichkeit anderer Präparate (Sandimmune - abgesetzt nach 4 Wochen wegen zu starker Taubheitsgefühle in Armen und Beinen) und Myfortic (abgesetzt nach 5 Monaten - wegen...

CellCept bei Hornhauttransplantation; Prednison bei Hornhauttransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptHornhauttransplantation12 Monate
PrednisonHornhauttransplantation2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorweg: Bin als Risikopatient eingestuft wegen starker Allergien (Neurodermitis und Asthma)

Nachdem ich wegen Unverträglichkeit anderer Präparate (Sandimmune - abgesetzt nach 4 Wochen wegen zu starker Taubheitsgefühle in Armen und Beinen) und Myfortic (abgesetzt nach 5 Monaten - wegen schlechter Blutwerte insbes kreatinin)auf CellCept (2x taägl. 2x500 = 2000 E) umgestellt wurde, hatte ich mit folgenden Nebenwirkungen zu tun:

Gelenkschmerzen (vor allem Sprunggelenke)nach etwa 2 Monaten aufgetreten
Muskelschmerzen (Rücken und Schulter)wie vor nach etwa 2 Monaten
Verdauungsprobleme (Darmtrakt)traten erstmals nach ca. 6 Monaten auf.

Die Beschwerden wurden untersucht (Röntgenaufnahme, Darmspiegelung und sonstige Schnelltests beim Internisten. Befunde ergaben sich nicht.

Das Medikament wurde vor etwa einem Monat abgesetzt (ersatzlos).
Geblieben sind leichte Muskelschmerzen (weiter abnehmend) und ab und an Gelenkschmerzen - kann noch nicht beurteilen, ob es besser wird).
Die Verdauungsprobleme sind verschwunden.

Etwa 1 Woche nach der letzten Einnahme der Tabletten fielen mir die Haare aus. Der Prozess hält auch in der 5. Woche an.

Eingetragen am  als Datensatz 20513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Nierentransplantation mit Stuhlfrequenzerhöhung

Neun Jahre nach Nierentransplantation nur geringe Beschwerden. Dosierung 3x500mg. Ab und an erhöhter Stuhldrang. Tabletteneinnahme immer mit den Mahlzeiten, ansonsten Magenbeschwerden.

CellCept bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNierentransplantation9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Neun Jahre nach Nierentransplantation nur geringe Beschwerden. Dosierung 3x500mg. Ab und an erhöhter Stuhldrang. Tabletteneinnahme immer mit den Mahlzeiten, ansonsten Magenbeschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 35207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept 500 mg für Systemischer Lupus Erythematodes mit Kreislaufbeschwerden, Hämatomanfälligkeit, Reizhusten, Durchfall

Ich nehme das Medikament nach einer Behandlung mit Cyclophosphamid wegen Systemischer Lupus erythematodes. Weil meine Erkrankung erst nach zahlreichen Untersuchungen festgestellt worden ist, ist mein Zentralnervensystem geschädigt. Außerdem ist eine Niere versagt. Durch CellCept ist der...

CellCept 500 mg bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCept 500 mgSystemischer Lupus Erythematodes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament nach einer Behandlung mit Cyclophosphamid wegen Systemischer Lupus erythematodes. Weil meine Erkrankung erst nach zahlreichen Untersuchungen festgestellt worden ist, ist mein Zentralnervensystem geschädigt. Außerdem ist eine Niere versagt. Durch CellCept ist der Krankheitsverlauf derzeit nicht fortgeschritten, aber es hat sich auch nichts verbessert. Ich habe aber ständig Wasser in den Füßen, ab und zu Kreislaufprobleme, blaue Flecken, ständig trockene Lunge und deswegen das ewige Husten dazu Magenprobleme(Durchfall)

Eingetragen am  als Datensatz 60726
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für SZT mit Gedächtnisprobleme, Abgeschlagenheit, Durchfall, Gelenkschmerzen, Gliederschmerzen

Nach einer SZT nehme ich CellCept nun als 43, Medikament, da die anderen arge Nebenwirkungen hatten. Die Einnahme ist problemlos. Doch auch die Einnehme von CellCept ist nicht ohne Nebenwirkungen: Gedächtnisstörungen, Abgeschlagenheit, Durchfall, Gelenk - und Gliederschmerzen, Polyneuropathien...

CellCept bei SZT

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptSZT6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer SZT nehme ich CellCept nun als 43, Medikament, da die anderen arge Nebenwirkungen hatten. Die Einnahme ist problemlos. Doch auch die Einnehme von CellCept ist nicht ohne Nebenwirkungen: Gedächtnisstörungen, Abgeschlagenheit, Durchfall, Gelenk - und Gliederschmerzen, Polyneuropathien (Hände).
Da ich keine Alternative habe, muss ich mit den Nebenwirkungen "leben".

Eingetragen am  als Datensatz 54890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Polyneuropathie mit Haarausfall

Nach mehrwöchiger Einnahme Haarausfall

CellCept bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptPolyneuropathie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach mehrwöchiger Einnahme Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 70879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für lebertransplantation mit Appetitlosigkeit, Unwohlsein

Schlecht sein, appetitlosigkeit

CellCept bei lebertransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptlebertransplantation-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlecht sein, appetitlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 70313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Systemischer Lupus Erythematodes mit Herpes simplex, Erbrechen, Übelkeit

gelegentliche Übelkeit und Erbrechen, Herpes

CellCept bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptSystemischer Lupus Erythematodes1460 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gelegentliche Übelkeit und Erbrechen, Herpes

Eingetragen am  als Datensatz 68520
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Rheuma mit Nervenschädigung

da ich seit ich 12 bin an Rheuma erkrankt bin, habe ich schon viele verschiedene medikamente ausprobiert vor ca. 1 jahr bekam ich nach einer Gürtelrose eine Polyneuropartie der Füße und wenige monate später auch der Hände die ärzte im krankenhaus haben daher eine toxische nebenwirkung an...

CellCept bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptRheuma3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

da ich seit ich 12 bin an Rheuma erkrankt bin, habe ich schon viele verschiedene medikamente ausprobiert
vor ca. 1 jahr bekam ich nach einer Gürtelrose eine Polyneuropartie der Füße und wenige monate später auch der Hände
die ärzte im krankenhaus haben daher eine toxische nebenwirkung an meinen nervenkabeln festgestellt

Eingetragen am  als Datensatz 63366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Gegen Abstossung mit Muskelschmerzen, Kurzatmigkeit, Müdigkeit (Erschöpfung)

Seit 13 Jahren bin ich nierentransplantiert, vertrage das Cell Cept 500 sehr gut. nur in letzter Zeit bekomme ich vermehrt neben Wirkungen: Muskelschmerzen, Kurzatmigkeit, Müdigkeit (Erschöpfung)

CellCept bei Gegen Abstossung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptGegen Abstossung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 13 Jahren bin ich nierentransplantiert, vertrage das Cell Cept 500 sehr gut.
nur in letzter Zeit bekomme ich vermehrt neben Wirkungen: Muskelschmerzen, Kurzatmigkeit, Müdigkeit (Erschöpfung)

Eingetragen am  als Datensatz 56146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Morbus Wegener mit Zittern

tremor im ganzen körper mal mehr mal weniger..doch man gewöhnt sich daran..

CellCept bei Morbus Wegener

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptMorbus Wegener2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

tremor im ganzen körper mal mehr mal weniger..doch man gewöhnt sich daran..

Eingetragen am  als Datensatz 53858
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Transplantation mit keine Nebenwirkungen

Da Sandimmun meine Nieren fast zerstört hatten wurde ich auf CellCept umgestellt, seitdem Nierenwerte wieder bestens, nur gute Erfahrungen, keine Nebenwirkungen

CellCept bei Transplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptTransplantation9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da Sandimmun meine Nieren fast zerstört hatten wurde ich auf CellCept umgestellt, seitdem Nierenwerte wieder bestens, nur gute Erfahrungen, keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 49197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Neurosarkoidose mit Haarausfall

Muß seit dem Rückfall (Neurosarkoidose) im Januar CellCept 500mg nehmen: Am Anfang3000mg 3/0/3 und wieder 100mg Prednisolon. Das Prednisolon wurde nach und nach Ausgeschlichen bis auf 5mg. Das CellCept wurde in der Zeit auch auf 2000mg 2/0/2 Reduziert. Doch leider habe ich wieder einen...

CellCept bei Neurosarkoidose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNeurosarkoidose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muß seit dem Rückfall (Neurosarkoidose) im Januar CellCept 500mg nehmen: Am Anfang3000mg 3/0/3 und wieder 100mg Prednisolon.
Das Prednisolon wurde nach und nach Ausgeschlichen bis auf 5mg.
Das CellCept wurde in der Zeit auch auf 2000mg 2/0/2 Reduziert.
Doch leider habe ich wieder einen Rückfall. Also wurde die Kortison Dosis wieder Erhöht auf Gott sei Dank nur 40mg.
Wenn es in 3 wochen nicht besser wird muß ich wieder ins Krankenhaus und eine Stoß Therapie über mich ergehen lassen. :-(

Zu den Nebenwirkungen von Prednisolon: Vollmondgesicht,Gelenkschmerzen,Abgeschlagenheit,Matsch im Kopf,Gereiztheit ,Gewichtszunahme,Haarausfall, Muskelschwäche(keine Kraft), Magenschmerzen,Blutergüße(ohne das ich mich gestoßen habe) ,Atembeschwerden,Hitzewallungen

Nebenwirkungen CellCept: Haarausfall mit Schorfbildung, hab zwar noch ander, aber da weis ich nicht ,ob das von CellCept oder Kortison kommt.(zb.Gelenkschmerzen,Matsch im Kopf...)

Eingetragen am  als Datensatz 47345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cell Cept 500 für pemphigus Vulgaris mit Kurzatmigkeit, Zittern, Muskelkrämpfe

Ich war 2011 6 Wochen in der Klinik Hildesheim mit 8 mal Blutwäsche --Plasmapherese,ich war von Kopf bis Fuss voll mit Blasen,es war nur mit Schmerzmitteln auszuhalten.Zur Zeit an Pillen. 2mal amTag Cell Cept 500--Prednisolon 20mg--Pantopraz-zur Zeit habe Ich Kurzatmigkeit--Zittern--Muskelkrämpfe

Cell Cept 500 bei pemphigus Vulgaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cell Cept 500pemphigus Vulgaris7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war 2011 6 Wochen in der Klinik Hildesheim mit 8 mal Blutwäsche --Plasmapherese,ich war von Kopf bis Fuss voll mit Blasen,es war nur mit Schmerzmitteln auszuhalten.Zur Zeit an Pillen. 2mal amTag Cell Cept 500--Prednisolon 20mg--Pantopraz-zur Zeit habe Ich Kurzatmigkeit--Zittern--Muskelkrämpfe

Eingetragen am  als Datensatz 43145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Nierentransplantation mit Haarausfall, Gewichtszunahme, Durchfall

mir geht es soweit ganz gut mit cell cellpt , werte sind ok ,leider starke gewichtszunahme ...diäten ohne erfolg ,und haarausfall der mal stärker mal weniger stark ist ,ca.1 mal die woche heftig auftetende durchfälle für einen tag ..

CellCept bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNierentransplantation-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir geht es soweit ganz gut mit cell cellpt , werte sind ok ,leider starke gewichtszunahme ...diäten ohne erfolg ,und haarausfall der mal stärker mal weniger stark ist ,ca.1 mal die woche heftig auftetende durchfälle für einen tag ..

Eingetragen am  als Datensatz 41855
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für pemphigus Vulgaris mit Atembeschwerden, Unruhe, Potenzstörungen

Luftnot Unruhe Potensstörung

CellCept bei pemphigus Vulgaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptpemphigus Vulgaris5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Luftnot Unruhe Potensstörung

Eingetragen am  als Datensatz 41544
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Autoimmunhepatitis mit Schlafstörungen, Haarausfall, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen

Nach ca. 3 Monaten traten bei mir sehr starke Schlafstörungen auf, d. h. ich bin eigentlich Tag und Nacht wach. Kann max. 2 Stunden in der Nacht schlafen. Nach ca. 6 Monaten kamen zu den o.g. Nebenwirkungen noch starker Haarausfall. Nach ca. 10-12 Monaten kamen erhebliche Konzentrations- und...

CellCept bei Autoimmunhepatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptAutoimmunhepatitis2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 3 Monaten traten bei mir sehr starke Schlafstörungen auf, d. h. ich bin eigentlich Tag und Nacht wach. Kann max. 2 Stunden in der Nacht schlafen.
Nach ca. 6 Monaten kamen zu den o.g. Nebenwirkungen noch starker Haarausfall. Nach ca. 10-12 Monaten kamen erhebliche Konzentrations- und Gedächtnisstörungen hinzu, so dass ich meinen Beruf (Bürotätigkeit) nicht mehr ausüben kann.

Eingetragen am  als Datensatz 40881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit CellCept

CellCept wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Prograf, Prednisolon, Endoxan, Decortin, Prednison

CellCept Patienteninformationen

WAS IST CELLCEPT UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?


Immunsuppressiva

CellCept Kapseln werden verwendet, um zu verhindern, dass Ihr Körper nach einer Nieren-, Herz- oder Lebertransplantation das verpflanzte Organ abstößt. CellCept wird in Verbindung mit anderen Medikamenten, die als Ciclosporin und Corticosteroide bekannt sind, verwendet.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON CELLCEPT BEACHTEN?



CellCept darf nicht eingenommen werden,


- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Mycophenolatmofetil, Mycophenolsäure oder einen der sonstigen Bestandteile von CellCept sind.
- wenn Sie stillen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von CellCept ist erforderlich:

Sie müssen Ihren Arzt sofort informieren:
- wenn Sie irgendwelche Anzeichen einer Infektion (z.B. Fieber, Halsschmerzen), unerwartet blaue Flecken und/oder Blutungen bemerken,
- wenn Sie gegenwärtig oder früher Probleme mit dem MagenDarm-Trakt, z.B. Magengeschwüre, haben oder hatten,
- wenn Sie eine Schwangerschaft planen oder während der Anwendung von CellCept schwanger werden.

CellCept schränkt Ihre körpereigene Abwehrkraft ein. Aus diesem Grund besteht ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Hautkrebs. Sie sollten sich daher vor Sonnenlicht und UVStrahlung schützen, indem Sie entsprechend schützende Kleidung tragen und Sonnenschutzmittel mit einem hohen Lichtschutzfaktor verwenden.

Bei Einnahme von CellCept mit anderen Arzneimitteln:

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Falls Sie eine der folgenden Fragen mit „ja“ beantworten können, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Einnahme von CellCept beginnen:
- Nehmen Sie Medikamente ein, die Azathioprin oder andere immunsupprimierende Substanzen enthalten (die manchmal Patienten nach einer Organverpflanzung verabreicht werden), Cholestyramin (zur Behandlung von Patienten mit hohen Blutcholesterinwerten), Rifampicin (Antibiotikum), Antazida, Phosphatbinder (angewandt bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz, um die Aufnahme von Phosphaten zu vermindern) oder andere Medikamente (auch solche, die Sie ohne Rezept erhalten), über die Ihr Arzt nicht informiert ist?

- Benötigen Sie Impfungen (LebendImpfstoffe)? Ihr Arzt wird Ihnen raten, was für Sie geeignet ist.

Bei Einnahme von CellCept zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:

Die Einnahme von Nahrungsmitteln und Getränken hat keinen Einfluss auf Ihre Behandlung mit CellCept.

Schwangerschaft und Stillzeit:

Die Anwendung von CellCept während der Schwangerschaft kann zu einer Fehlgeburt führen oder Ihr ungeborenes Kind schädigen (z.B. abnormale Entwicklung der Ohren).

Wenn Sie eine Schwangerschaft planen, besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welche alternativen Arzneimittel Ihnen zur Verfügung stehen, um die Abstoßung Ihres Transplantats bestmöglich zu verhindern. Unter bestimmten Umständen können Sie und Ihr Arzt entscheiden, dass der Nutzen der Anwendung von CellCept für Ihre Gesundheit größer ist als die möglichen Risiken für Ihr ungeborenes Kind.

Wenn Sie während der Anwendung von CellCept schwanger werden, brechen Sie die Anwendung nicht ab, sondern informieren Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich über Ihre Schwangerschaft.

CellCept darf nicht eingenommen werden, wenn Sie
- stillen,
- schwanger sind (es sei denn Ihr Arzt fordert Sie ausdrücklich dazu auf).

Informieren Sie umgehend Ihren Arzt, wenn Sie
- glauben, schwanger zu sein,
- stillen,
- in naher Zukunft eine Familie gründen wollen.

Sie müssen immer eine wirksame Methode der Empfängnisverhütung anwenden,
- bevor Sie mit der Anwendung von CellCept beginnen,
- während Ihrer gesamten Behandlung mit CellCept,
- während der 6 Wochen, die auf die Beendigung der Behandlung mit CellCept folgen.

Sie sollten mit Ihrem Arzt darüber sprechen, welche Verhütungsmethoden sich für Sie in Ihrer individuellen Situation am besten eignen.

Bei Frauen, die schwanger werden können, muss VOR Beginn der Behandlung mit CellCept ein Schwangerschaftstest mit negativem Ergebnis vorliegen.

Wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft, können Sie nicht schwanger werden:
- Sie sind postmenopausal, d.h. mindestens 50 Jahre alt und Ihre letzte Periode liegt länger als ein Jahr zurück (wenn Ihre Periode ausgeblieben ist, weil Sie sich einer Behandlung gegen Krebs unterzogen haben, besteht immer noch die Möglichkeit, dass Sie schwanger werden könnten).
- Ihre Eileiter und beide Eierstöcke wurden entfernt (bilaterale SalpingoOvariektomie).
- Ihre Gebärmutter wurde operativ entfernt (Hysterektomie).
- Sie weisen vorzeitiges Versagen der Eierstöcke auf, das durch einen Facharzt für Gynäkologie bestätigt wurde.
- Bei Ihnen wurde einer der folgenden, seltenen, angeborenen Zustände, die das Eintreten einer Schwangerschaft ausschließen, diagnostiziert: XYGonadendysgenesie, TurnerSyndrom oder Uterusagenesie.
- Sie sind ein Kind/Teenager, dessen Periode noch nicht eingetreten ist und können daher nicht schwanger werden.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Für CellCept sind keine Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen bekannt.

WIE IST CELLCEPT EINZUNEHMEN?


Nehmen Sie CellCept immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Im Allgemeinen wird CellCept wie folgt eingenommen:

Nierentransplantation

Erwachsene: Die erste Dosis wird Ihnen innerhalb von 72 Stunden nach der Transplantation verabreicht werden. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 8 Kapseln (2 g Mycophenolatmofetil), die auf zwei Verabreichungen verteilt eingenommen werden, so dass morgens 4 Kapseln und abends 4 Kapseln einzunehmen sind.

Kinder (im Alter von 2 bis 18 Jahren): Die verabreichte Dosis hängt von der Größe des Kindes ab. Ihr Arzt wird aufgrund der Körperoberfläche (Größe und Gewicht) entscheiden, welche Dosis die geeignetste ist. Die empfohlene Dosis ist zweimal täglich 600 mg/m2.

Herztransplantation

Erwachsene: Die erste Dosis wird Ihnen innerhalb von 5 Tagen nach der Transplantation verabreicht werden. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 12 Kapseln (3 g Mycophenolatmofetil), die auf zwei Verabreichungen verteilt eingenommen werden, so dass morgens 6 Kapseln und abends 6 Kapseln einzunehmen sind.

Kinder: Es liegen keine Daten für eine Empfehlung der Anwendung von CellCept bei Kindern, die ein Herztransplantat erhielten, vor.

Lebertransplantation

Erwachsene: Die erste Dosis orales CellCept wird Ihnen frühestens 4 Tage nach der Transplantation verabreicht werden, und zwar dann, wenn es Ihnen möglich ist, das orale Arzneimittel zu schlucken. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 12 Kapseln (3 g Mycophenolatmofetil), die auf zwei Verabreichungen verteilt eingenommen werden, so dass morgens 6 Kapseln und abends 6 Kapseln einzunehmen sind.

Kinder: Es liegen keine Daten für eine Empfehlung der Anwendung von CellCept bei Kindern, die ein Lebertransplantat erhielten, vor.

Art der Anwendung

Nehmen Sie die Kapseln unzerkaut mit einem Glas Wasser ein. Brechen oder zerstoßen Sie sie nicht, und nehmen Sie keine Kapseln ein, die zerbrochen oder beschädigt sind. Vermeiden Sie den Kontakt mit jeglichem Pulver, das aus einer beschädigten Kapsel austritt. Falls eine Kapsel versehentlich geöffnet wird, waschen Sie jegliches Pulver von Ihrer Haut mit Wasser und Seife ab. Gelangt Pulver in Ihre Augen oder in den Mund, spülen Sie gründlich mit viel frischem Leitungswasser.

Die Behandlung wird so lange fortgesetzt, wie Sie Immunsuppressiva benötigen, um Sie vor einer Abstoßung Ihres transplantierten Organes zu schützen.

Wenn Sie eine größere Menge von CellCept eingenommen haben, als Sie sollten:

Falls Sie mehr Kapseln eingenommen haben, als Sie hätten einnehmen sollen, oder wenn ein anderer versehentlich Ihr Medikament eingenommen hat, suchen Sie bitte unverzüglich einen Arzt oder ein Krankenhaus auf.

Wenn Sie die Einnahme von CellCept vergessen haben:

Falls Sie einmal vergessen, das Medikament einzunehmen, nehmen Sie es ein, sobald Sie sich daran erinnern. Nehmen Sie es anschließend wieder zu den gewohnten Zeiten ein.

Wenn Sie die Einnahme von CellCept abbrechen:

Ein Abbruch der Behandlung mit CellCept kann das Risiko einer Abstoßung des Ihnen verpflanzten Organes erhöhen. Hören Sie nicht auf, das Medikament einzunehmen, bis der Arzt Sie dazu auffordert.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?


Wie alle Arzneimittel kann CellCept Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. Zu den häufigeren Problemen gehören Durchfall, Verminderung der weißen und/oder roten Blutkörperchen, Infektionen und Erbrechen. Ihr Arzt wird regelmäßige Blutuntersuchungen durchführen, um Veränderungen in der Zahl der Blutzellen oder Veränderungen anderer Bestandteile, die in Ihrem Blut transportiert werden, wie z.B. Zucker, Fett und Cholesterin, zu überwachen. Kinder haben möglicherweise häufiger als Erwachsene Nebenwirkungen wie Durchfall, Infektionen, weniger weiße Blutkörperchen und weniger rote Blutkörperchen.

CellCept schränkt die körpereigenen Abwehrmechanismen ein und verhindert dadurch, dass der Organismus die verpflanzte Niere, das verpflanzte Herz oder die verpflanzte Leber abstößt. Infolgedessen ist Ihr Körper aber auch nicht mehr in der Lage, Infektionen so wirksam wie sonst abzuwehren. Es ist daher möglich, dass Personen während der Behandlung mit CellCept mehr Infektionen bekommen als gewöhnlich, wie Infektionen des Gehirns, der Haut, des Mundes, des Magens und des Darmes, der Lungen und des Harntraktes. Wie es bei Patienten, die mit dieser Art von Medikamenten behandelt werden, vorkommen kann, ist eine kleine Anzahl der CellCept Patienten an Krebs des Lymphgewebes oder der Haut erkrankt.

Nebenwirkungen, die den Körper allgemein betreffen, könnten Überempfindlichkeit (wie Anaphylaxie, Angioödem), Fieber, Lethargie, Schlafstörungen, Schmerzen (wie Bauch-, Brust-, Gelenk-/Muskelschmerzen oder Schmerzen beim Wasserlassen), Kopfschmerzen, grippeartige Symptome und Schwellungen sein.

Des Weiteren können folgende Nebenwirkungen auftreten:

Störungen der Haut
wie Akne, Fieberbläschen, Gürtelrose, Hautwachstum, Haarverlust, Hautausschlag, Juckreiz.

Störungen des Harntrakts
wie Nierenprobleme oder Harndrang.

Störungen des Verdauungstrakts und des Mundes
wie Verstopfung, Übelkeit, Verdauungsstörungen, Entzündung der Bauchspeicheldrüse, intestinale Störungen einschließlich Blutungen, Entzündungen des Magens, Leberprobleme, Entzündung des Dickdarms, Appetitverlust, Blähungen, Zahnfleischverdickung und Geschwüre im Mund.

Störungen der Nerven und Sinnesorgane
wie Krampfanfälle, Zittern, Schwindel, Depression, Schläfrigkeit, Taubheitsgefühl, Muskelkrämpfe, Angst, Veränderungen im Denken und Gemütsschwankungen.

Stoffwechsel-, Blut- und Gefäßstörungen
wie Gewichtsabnahme, Gicht, hohe Blutzuckerwerte, Blutungen, blaue Flecken, Blutdruckveränderungen, anormaler Herzschlag und Erweiterung der Blutgefäße können auftreten.

Störungen der Lunge
wie Lungenentzündung, Bronchitis, Kurzatmigkeit, Husten, Flüssigkeit in den Lungen/der Brusthöhle, Probleme mit den Nebenhöhlen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn während der Behandlung mit CellCept eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. Hören Sie dennoch nicht mit der Einnahme Ihres Medikamentes auf, es sei denn, Sie haben zuvor mit Ihrem Arzt darüber gesprochen.

WIE IST CELLCEPT AUFZUBEWAHREN?


Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „Verwendbar bis“ und den Durchdrückstreifen nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Nicht über 30 °C lagern. In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen. Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

Datenquelle: European Medicines Agency
Stand der Informationen: Dezember 2010

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 48 Benutzer zu CellCept

Graphische Auswertung zu CellCept

Graph: Altersverteilung bei CellCept nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei CellCept nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von CellCept

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von CellCept folgende Nebenwirkungen auftreten

Häufig  (1 - 10%)

Erbrechen

Durchfall

Infektionen des Mundes

Verminderung der weißen Blutkörperchen

Verminderung der roten Blutkörperchen

Infektionen der Haut

Infektionen des Gehirns

Infektionen des Magens

Infektionen des Darmes

Infektionen der Lungen

Infektionen des Harntraktes

Nicht bekannt

Übelkeit

Hautausschlag

Kopfschmerzen

Fieber

Entzündung der Bauchspeicheldrüse

Muskelschmerzen

Brustschmerzen

Muskelkrämpfe

Gelenkschmerzen

Depression

Angst

Leberprobleme

Schwindel

Krampfanfälle

Kurzatmigkeit

Juckreiz

grippeartige Symptome

Nierenprobleme

Husten

Anaphylaxie

Angioödem

Verdauungsstörungen

Verstopfung

Blähungen

Appetitverlust

Zittern

Schlafstörungen

Schläfrigkeit

Schwellungen

Blutungen

Lungenentzündung

Bauchschmerzen

Blaue Flecken

Entzündung des Dickdarms

Taubheitsgefühl

Krebs des Lymphgewebes

Lethargie

Schmerzen beim Wasserlassen

Gewichtsabnahme

Gicht

Geschwüre im Mund

Hautkrebs

Akne

Fieberbläschen

Gürtelrose

Hautwachstum

Haarverlust

Harndrang

intestinale Störungen

Entzündungen des Magens

Zahnfleischverdickung

Veränderungen im Denken

Gemütsschwankungen

hohe Blutzuckerwerte

Blutdruckveränderungen

anormaler Herzschlag

Erweiterung der Blutgefäße

Bronchitis

Flüssigkeit in den Lungen

Flüssigkeit in der Brusthöhle

Probleme mit den Nebenhöhlen

[]