Chlormadinon

Das Medikament Chlormadinon wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Chlormadinon wurde bisher von 9 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Chlormadinon traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Kopfschmerzen (4/8)
50% Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Chlormadinon zu 50%
Akne (2/8)
25% Nebenwirkung Akne durch Chlormadinon zu 25%
Bauchschmerzen (2/8)
25% Nebenwirkung Bauchschmerzen durch Chlormadinon zu 25%
Übelkeit (1/8)
13% Nebenwirkung Übelkeit durch Chlormadinon zu 12,5%
Depressionen (1/8)
13% Nebenwirkung Depressionen durch Chlormadinon zu 12,5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Chlormadinon wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Amenorrhoe25%Medikament Chlormadinon gegen Amenorrhoe zu 25% (2 Bew.)
Akne13%Medikament Chlormadinon gegen Akne zu 12,5% (1 Bew.)
Prämenstruelles Syndrom13%Medikament Chlormadinon gegen Prämenstruelles Syndrom zu 12,5% (1 Bew.)
Zyklusstörung13%Medikament Chlormadinon gegen Zyklusstörung zu 12,5% (1 Bew.)
Blutungen13%Medikament Chlormadinon gegen Blutungen zu 12,5% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Chlormadinon.

Prozentualer Anteil 100% 0%
Durchschnittliche Größe in cm 164 0
Durchschnittliches Gewicht in kg 75 0
Durchschnittliches Alter in Jahren 33 0
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 28,04 0,00

In Chlormadinon kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Chlormadinon

Fragen zu Chlormadinon

  • Chlormadinon 2 mg

    Ich nehme jetzt den 8 Tag Chlormadinon 2 mg und habe anach starke Kopfschmerzen und Unterleibsschmerzen ähnlich wie Wehen . Ich habe seit Dezember 2013 keine Regelblutung mehr und habe die…

  • unregelmäßige blutung vor einnahme, durchgehende blutung mit einnahme von chlormadinon

    Hallo! Ich bin fast 49 und mir ist bewusst, dass ich mich wohl schon längere Zeit in dem Wechseljahrebeginn befinde. Allerdings hat sich etwas verändert. Von mitte Dezember an hatte ich alle…

  • wann hört die blutung auf

    nehme seit 6 tagen das medikament wann hört in der regel die blutung auf

alle Fragen zu Chlormadinon

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Chlormadinon für Blutungen und Unterleibschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Bei mir wurde das Medikament eingesetzt, weil ich ungewönliche schlimme prämenstruelle Symptome (Blutungen, Unterleibschmerzen etc.) hatte. Bei meinem Alter von 46 Jahren kann es der Beginn der Wechseljahre sein. Mal sehen.
Ich habe das Medikament sehr gut vertragen, meine Unterleibschmerzen waren kurz nach Beginn der Einnahme weg, die Regelblutung setzte ohne tagelange vorhierige Schmierblutungen pünktlich ein.

Es ging mir auch körperlich viel besser, bereits nach einigen Tagen Einnahme der Tabletten. Ich war wieder viel aktiver und fröhlicher.

Mal sehen wie das weiter geht. Doc sagt, wir schauen mal, ob der Zyklus nun regelmäßig bleibt.

Es ging mir vorher so schlecht, daß ich mögiche Nebenwirkungen trotzdem, vor dem Hintergrund… mehr…

 

Chlormadinon für nicht weg gehende regel mit Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Kälteempfinden, Hitzewallungen

ich nehme das medikament drei tage mein kopf dröhnte extrem,danach kamen bauch schmerzen und ich hatte immer kälte und wärme schübe dann nur noch wärme aber so das ich dachte hätte fieber war aber nicht so mehr…

 

Chlormadinon für Regelblutung blieb aus mit Akne

Leichte akne Probleme bekam ich mehr aber auch nicht .... im gegebteil mit der einnahme geht es mir jeden tag besser ...

Muss die tabletten 10 tage morgens u. Abends nehmen ... da meine Regelblutung nicht kam mehr…

 

Chlormadinon für Akne, Schmerzen (Menstruation) mit Depressionen

Depressionen, angefangen 1 Jahr nach der ersten Einnahme mehr…

 

Chlormadinon für prämenstruelle blutungen mit Unterleibskrämpfe, Schlafprobleme, Pickel, Unruhe, Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen

Chlormadinon verschrieben bekommen, da seit geraumer Zeit (Pille vor 6 Monaten abgesetzt) prä,- und postmenstruelle Blutungen, zwischen 12 und 16 Tagen.
Mit der Einnahme von Chlormadinon sollte ich ab dem 16. Zyklustag beginnen und bis zum 25. Tag jeden Tag 1 Tablette nehmen.

Am ersten Tag der Einnahme sehr starke Krämpfe im Unterleib, später vereinzelt leichte. Nervosität, Ein,- und Durchschlafprobleme. Vermehrt einzelne Pickel im Gesicht. Ab dem 6. Tag leichte Schmierblutung. Leichte Wasserlagerung in den Beinen, Po. Ab dem 8. Tag Kopfschmerzen. mehr…

 

Chlormadinon für Pms und Progesteronmangel mit Kopfschmerzen

Mein Frauenarzt hat mir das Medikament verschrieben , da ich sehr starke PMS und Progesteronmangel habe.
Bereits 2 Tage nach der Einnahme waren meine Symptome wie : Schwindel / Benommenheit,Ödeme,Angst und Panikattacken,Hitzewallungen , Depressive Verstimmung wie weg geblasen :)
Nebenwirkungen : Kopfschmerzen ( ganz leicht )
Mir geht's echt wieder gut :) mehr…

 

Chlormadinon für Zyklusstörung, zu kurz mit Kopfschmerzen

Leichte Kopfschmerzen ganz am Anfang. Zyklus trotz allem gestört. Schmierblutung über 8 Tage mitten im Zyklus. Wirksamkeit versagt? 1 Tag Übelkeit und Erbrechen. Kausalität war nicht herzustellen, da auch keine Med.-Einnahme mehr…

Weitere Synonyme für Chlormadinon

Chlormadinon, Chlormadinon 2mg fem, Chlormadinon 2mg, Chlormadinon2mg, Chlormadinon 2 mg fem, Chlormadinon .

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Chlormadinon

Graph: Altersverteilung bei Chlormadinon nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Chlormadinon nach Geschlecht   Graph: Einnahme-Dauer von Chlormadinon
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.