Citalo-Q

Das Medikament Citalo-Q wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalo-Qwurde bisher von 6 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Citalo-Q traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Kopfschmerzen (3/6)
50%
Libidoverlust (2/6)
33%
Nasenbluten (2/6)
33%
Schwitzen (2/6)
33%
Aggressivität (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 23 Nebenwirkungen bei Citalo-Q

Citalo-Q wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression50%(3 Bew.)
Angststörungen17%(1 Bew.)
Kopfschmerzen17%(1 Bew.)
Kataplexie17%(7 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Citalo-Q

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Citalopram92% (1320 Bew.)
Cipramil5% (53 Bew.)
Seropram2% (25 Bew.)
Pram1% (22 Bew.)
Citalon<1% (4 Bew.)

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Citalo-Q.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm174179
Durchschnittliches Gewicht in kg7572
Durchschnittliches Alter in Jahren3838
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4722,05

In Citalo-Q kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Citalopram

Fragen zu Citalo-Q

alle Fragen zu Citalo-Q

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Citalo-Q für Depression mit Schwitzen, Libidoverlust, Nasenbluten, Kopfschmerzen, Alkoholunverträglichkeit, Durst, Mundtrockenheit

Citalo-Q ist mein erstes Medikament das mir wegen einer Depression verschrieben wird. Seit Juni 2009 nehme ich dieses Medikament und die im Beipackzettel aufgeführten Nebenwirkungen treten zum Teil auch auf. Nach der ersten Einnahme schwitzte ich am ganzen Körper. Das ging über ca. eine Woche....

Citalo-Q bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalo-QDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalo-Q ist mein erstes Medikament das mir wegen einer Depression verschrieben wird. Seit Juni 2009 nehme ich dieses Medikament und die im Beipackzettel aufgeführten Nebenwirkungen treten zum Teil auch auf. Nach der ersten Einnahme schwitzte ich am ganzen Körper. Das ging über ca. eine Woche. Die Libido blieb schlagartig aus. Das war für mich das verwirrendste. Ich bekam auch leichtes Nasenbluten welches bis heute vorhält. Ich fühlte nach zwei Wochen eine deutliche Gelassenheit die es mir ermöglichte weiter zu arbeiten. Mit Müdigkeit hatte ich kaum Probleme. Gelegentlich habe ich Kopfschmerzen. Ab und zu trank ich noch Alkohol auf Partys (gegen den Rat des Arztes). Belohnt wurde das mit Schwitzattacken und Kopfschmerzen. Daher trinke ich während der Einnahme des Medikaments keinen Alkohol. Manchmal habe ich tagelang einen trockenen Mund und habe das Gefühl das der Durst trotz wassertrinken nicht nachlässt. Ich hab Citalo-Q mal eigenmächtig abgesetzt. Die Libido war sofort wieder da und sehr gewaltig. Ich hatte ständig einen starken Trieb. Allerdings kamen dann auch sehr schnell die Stimmungsverschlechterungen. Nachdem ich mit der Einnahme wieder begonnen hatte wurde die Stimmung merklich besser. Das starke Schwitzen blieb aus. Ich nehme es jetzt regelmäßig seit einigen Monaten und hoffe irgendwann damit aufhören zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 21546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalo-Q für Angststörungen mit Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Schwitzen, Unruhe

Ich nehme das Medikament jetzt 3 Wochen und es hat mir jetzt schon geholfen. Am Anfang hatte ich ein paar Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, keinen Hunger, Schwitzen, Unruhe und hier und da mal ein kräftiges Herzklopfen. Aber alles gut auszuhalten und gar nicht schlimm.Im Grunde ist meine Angst...

Citalo-Q bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalo-QAngststörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament jetzt 3 Wochen und es hat mir jetzt schon geholfen. Am Anfang hatte ich ein paar Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, keinen Hunger, Schwitzen, Unruhe und hier und da mal ein kräftiges Herzklopfen. Aber alles gut auszuhalten und gar nicht schlimm.Im Grunde ist meine Angst fast weg nur leider hat mein Kopf das noch nicht ganz begriffen. Komme ich in Situationen, wo ich früher Angst bekommmen habe, passiert gar nichts...... Aber mein Kopf sagt noch ANGST!!! Die TAbletten helfen mir jetzt die Zeit bis Mai zu überbrücken, bis ich zur Therapie kann. Mit jedem Tag wird es einfacher und nicht mehr zu vergleichen mit früher und wenn wir ganz ehrlich sind ......Ein schlechten Tag hat jeder mal!

Eingetragen am  als Datensatz 14812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalo-Q für Depression mit Schlafstörungen, Libidoverlust, Durchfall

Seit dem ersten Tag der Einnahme hatte ich Schlafstörungen, welche nach drei Wochen noch leicht vorhanden sind. Die zweite Auffälligkeit ist, dass ich so gut wie keine sexuelle Lust habe. Drittens leichter Durchfall. Die stimmungsaufhellende Wirkung von Citalo-Q begann nach etwas über zwei...

Citalo-Q bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalo-QDepression21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit dem ersten Tag der Einnahme hatte ich Schlafstörungen, welche nach drei Wochen noch leicht vorhanden sind.
Die zweite Auffälligkeit ist, dass ich so gut wie keine sexuelle Lust habe. Drittens leichter Durchfall.

Die stimmungsaufhellende Wirkung von Citalo-Q begann nach etwas über zwei Wochen. Es gibt mir ein Gefühl von Gelassenheit - und es gibt keine Schluchten mehr, in die ich falle. Mein Frühstück schmeckt wieder lecker, die Bäume und Blumen duften wieder. Menschen gegenüber verhalte ich mich gleichgültiger und nehme mir deren Sorgen weniger zu Herzen.

Eingetragen am  als Datensatz 10052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

modafinil für Schmerzen (chronisch), Migräne, Schmerzen (chronisch), Narkolepsie, kataplexie, kataplexie, Narkolepsie mit Schwindel, Bluthochdruck, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Suizidgedanken, Schweißausbrüche, Sodbrennen, Persönlichkeitsveränderung, Aggressivität, Magen-Darm-Beschwerden, Schleimhautreizung

2010 wurde bei mir Narkolepsie mit starken Kataplexien festgestellt, ich fing an täglich 200mg Modafinil zu nehmen und 10mg Citalopran, die ersten Wochen hat es auch geholfen, leider musste ich schnell die Dosies erhöhen, so dass ich nach einem Jahr bei einer Dosies von täglich 800mg (viel zu...

modafinil bei Narkolepsie; Anafranil bei kataplexie; Citalo-Q bei kataplexie; Xyrem bei Narkolepsie; Ibuprofen bei Schmerzen (chronisch); Dolormin bei Migräne; Novaminsulfon bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
modafinilNarkolepsie2 Jahre
Anafranilkataplexie6 Monate
Citalo-Qkataplexie1 Tage
XyremNarkolepsie1 Monate
IbuprofenSchmerzen (chronisch)5 Jahre
DolorminMigräne5 Jahre
NovaminsulfonSchmerzen (chronisch)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2010 wurde bei mir Narkolepsie mit starken Kataplexien festgestellt, ich fing an täglich 200mg Modafinil zu nehmen und 10mg Citalopran, die ersten Wochen hat es auch geholfen, leider musste ich schnell die Dosies erhöhen, so dass ich nach einem Jahr bei einer Dosies von täglich 800mg (viel zu viel) Modafinil und 20mg Citalopran war.
Dan bekam ich 20mg Anafranil, wovon ich starke Nebenwirkungen bekam, bis hin zum Suizidversuch, ich rate davon nur ab.

Inzwischen nehme ich über Nacht 2 mal 2,25ml Xyrem und tagsüber 200mg Modafinil + 20 mg CitaloQ , tja leider muss nun auch wieder meine Dosies erhöht werden, da es einfach nicht die gewünschte Wirkung bei mir hat, jedoch habe ich viel gelesen, dass es bei anderen Menschen wie ein Wundermittel ist.

Nebenwirkungen die ich hatte:
Modafinil - Bluthochdruck, Schwindel (Anfangszeit), Schweißaudbrüche (Anfangszeit), Rachenentzündungen
Anafranil - Depressionen, Suizidgedanken bis zum Versuch, Persönlichkeitsveränderungen (Agressiv), Stimmungsschwankungen, 25kg Gewichtszunahme

Dazu nehme ich seit Jahren Schmerzmittel, da mein Körper schon sehr unter den Kataplexien gelitten hat, so dass ich täglich Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und gerade geprellte Stellen die Schmerzen habe.... Ich nehme im Wechsel Iboprfofen 600 , Novaminsulfon 500 und Dolormin extra, da ich ansonsten Magenprobleme bekomme....

Eingetragen am  als Datensatz 42590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil, Clomipramin, Citalopram, 4-Hydroxybutansäure, Ibuprofen, Naproxen, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalo-Q für Depressionen mit Kopfschmerzen, Nasenbluten

häufig Nasenbluten und Kopfschmerz

Citalo-Q bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalo-QDepressionen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

häufig Nasenbluten und Kopfschmerz

Eingetragen am  als Datensatz 13320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalo-Q für Kopfschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Am anfang ging es mir sehr schlecht mit Citalophram aber jetzt wird es immer besser

Citalo-Q bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalo-QKopfschmerzen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am anfang ging es mir sehr schlecht mit Citalophram aber jetzt wird es immer besser

Eingetragen am  als Datensatz 22368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Citalo-Q

Citalo-Q wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Modafinil, Anafranil, Xyrem, Ibuprofen, Dolormin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Citalo-Q

Graph: Altersverteilung bei Citalo-Q nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Citalo-Q nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Citalo-Q
[]