Clindamycin

Das Medikament Clindamycin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clindamycinwurde bisher von 534 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Clindamycin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Durchfall (188/569)
33%
Übelkeit (68/569)
12%
Magenschmerzen (53/569)
9%
Schwindel (50/569)
9%
keine Nebenwirkungen (49/569)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 220 Nebenwirkungen bei Clindamycin

Clindamycin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Zahnentzündung37%(144 Bew.)
Sinusitis12%(46 Bew.)
Mandelentzündung6%(24 Bew.)
Kieferosteomyelitis4%(14 Bew.)
Entzündungen2%(9 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 77 Krankheiten behandelt mit Clindamycin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Clindamycin

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Clinda-saar69% (484 Bew.)
ClindaHEXAL16% (106 Bew.)
Clindasol8% (65 Bew.)
Sobelin5% (29 Bew.)
Clindabeta<1% (5 Bew.)

Wir haben 569 Patienten Berichte zu Clindamycin.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6883
Durchschnittliches Alter in Jahren4347
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2026,12

In Clindamycin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Clindamycin

Fragen zu Clindamycin

alle Fragen zu Clindamycin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Clindamycin für Zahnbehandlung mit Darmentzündung, blutiger Durchfall, Kolitis, Clostridieninfektion, Blutungen

Hallo, ich schreibe diesen Bericht, da mir die Berichte, als ich selbst durch die Tabletten krank wurde, sehr geholfen haben, und ich mit meiner Erfahrung vielleicht weiterhelfen kann: Nach meiner Weißheitszahn-OP (eine Wunde hatte sich entzündet) habe ich Clindamycin 600 3xtäglich...

Clindamycin bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnbehandlung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich schreibe diesen Bericht, da mir die Berichte, als ich selbst durch die Tabletten krank wurde, sehr geholfen haben, und ich mit meiner Erfahrung vielleicht weiterhelfen kann:

Nach meiner Weißheitszahn-OP (eine Wunde hatte sich entzündet) habe ich Clindamycin 600 3xtäglich verschrieben bekommen. Am 5. Tag bekam ich erstmalig Krämpfe und schleimigen Durchfall, einen Tag später hatte ich das erste Mal Blut im Stuhl. Ich hatte auch einen merkwürdig chemischen Geschmack im Mund von den Tabletten und wurde müde und schlapp. Ich setzte das Antibiotikum nach 6 Tagen ab. Die Blutungen wurden aber schlimmer. Ich ging zum Spezialisten, da ich im Internet schon gelesen hatte, dass auch viele andere durch Clinda Darmprobleme bekommen. Noch ohne Befund bekam ich durch Verdacht auf Clostridium difficile Metronidazol 400 (3xtäglich). Durch die Stuhlprobe wurde der Verdacht bestätigt. Mit der Metronidazol-Einnahme verschlimmerten sich die Symptome jedoch weiter. Nach einer Woche Metronidazol konnte ich mich kaum noch auf den Beinen halten. Ich musste über 20-mal am Tag auf die Toilette und es war jedes Mal viel hellrotes Blut dabei. Ich verlor in acht Tagen 5 Kilo. Ich ging noch zwei Mal zum Gastroenterologen und bat um Hilfe, da ich merkte, dass ich bald nicht mehr alleine aufstehen könnte. Ich fragte, ob er mich nicht an den Tropf hängen könnte, da ich das Gefühl hätte, dass ich dehydriere. Der Arzt schickte mich nach Hause mit den Worten, ich sollte abwarten und keine Panik machen!! Einen Tag später kam ich ins Krankenhaus! Ich hatte dann schon eine Kreislaufdysregulation, mein Blutdruck war im Keller, der Puls ging immer weiter nach oben. Ich wurde sofort an den Tropf gehängt und an den Monitor angeschlossen. Ich kann jedem nur raten, sich nicht so lange von den Ärzten in den Praxen vertrösten zu lassen, selbst unter Spezialisten gibt es Menschen, die nicht im Stande sind, zwei Syptome miteinander zu verknüpfen, und mehr oder weniger fahrlässig handeln - traurig, aber es ist nicht die erste Erfahrung dieser Art. Man muss selbst alles nachlesen und besser informiert sein, da es viele Ärzte scheinbar nicht sind....
Jedenfalls stellten die besser informierten Ärzte im Krankenhaus fest, dass das Metronidazol die Clostridien zwar erledigt hatte, die starke Entzündung jedoch nicht zurückging. Ich bekam eine Darmspiegelung, Ultraschall, EKG etc. Durch das Clindamycin, das auch jedes nützliche Bakterium im Darm vernichtet hat, war das Organ komplett aus dem Takt. Die blutigen Durchfälle wollten von selbst einfach nicht aufhören, hätte man das Metronidazol gleich abgesetzt, hätten die Clostridien wieder freies Feld gehabt und ich wäre niemals aus diesem Teufelskreis rausgekommen.

Was hat mir also geholfen? Metronidazol 4 Wochen! Dazu Mesalazin 500 bzw. Salofalk als Entzündungshemmer (3xtäglich), dazu Hefepräparate wie Perocur forte (2xtäglich), nebenbei Infusionstherapie, da der Körper einfach keine Nährstoffe mehr aufnehmen wollte und ständig Flüssigkeit verlor! Ich habe dazu noch ohne Anweisung magensaftresistente Kapseln mit unterschiedlichen Milchsäurebakterien genommen. Erst mit dieser Kombi hat sich der Darm LANGSAM beruhigt.

Ich war 1 Woche im Krankenhaus bis die Blutungen weggingen, war insgesamt 2 Monate bettlägerig, da der Körper so abgebaut hatte! (ich bin erst 30 Jahre und sonst gesund) Wenn ich hier lese, dass einige schon nach fünf Tagen das Metronidazol absetzen, ebenso wie die Probiotika - nach meiner Erfahrung wundere ich mich nicht mehr, dass die Symptome dann gleich wieder da sind. Ich habe das Metronidazol wie schon geschrieben 4 Wochen lang eingenommen (Nebenwirkungen musste ich bei meinem Zustand in Kauf nehmen: leichte Entzündung der Zunge, Zunge belegt, Müdigkeit und Geschmacksveränderungen, Verdreifachung der Leber- und Bauchspreicheldrüsenwerte), das Mesalazin und die Hefestämme schlucke ich bis heute in kleinerer Dosis (über vier Monate später! Keine Nebenwirkungen) Ich habe vor vier Wochen experimentiert, einmal das Mesalazin und einmal die Hefe komplett abzusetzen. Leider war der Durchfall in beiden Fällen nach etwa fünf Tagen wieder da, auch wenn ich das andere Mittel jeweils weiternahm. Ich nehme sie also beide weiter, werde die Einnahmezeiträume irgendwann hoffentlich immer länger werden lassen können, bis die Darmflora wieder aufgebaut ist und ich endlich ohne Tabletten funktionieren kann. Mein Blut wurde während der Behandlung mehrmals untersucht. Bei Metronidazol auch unbedingt machen, da sich meine Werte insbesondere Leber wie beschrieben sehr verschlechtert haben. Vier Wochen nach Absetzen sind sie aber um die Hälfte zurück und normalisierten sich nach und nach. Ich kann wirklich jedem nur raten, Clinda nicht zu nehmen, nach einem anderen Antibiotikum zu fragen und sich vorher über die Nebenwirkungen zu informieren. Ich wünsche keinem so einen mehrmonatigen Krankheitstrip nur wegen einer Zahnwunde!!!! Diese Pillen sind für den Darm Gift!

Eingetragen am  als Datensatz 41770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Infekt nach Weisheitszahn OP mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Nach dem mir vor 10 Tagen 3 Weisheitszähne entfernt wurden und es sich danach entzündete wurde mir Clindamycin verschrieben. Leider googlte ich nach dem Antibiotikum und stieß auf dieses Forum hier. Nach einigem Lesen bekam ich regelrecht Panik und mir ging es gleich ein ganz schönes Stück...

Clindamycin bei Infekt nach Weisheitszahn OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinInfekt nach Weisheitszahn OP10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem mir vor 10 Tagen 3 Weisheitszähne entfernt wurden und es sich danach entzündete wurde mir Clindamycin verschrieben. Leider googlte ich nach dem Antibiotikum und stieß auf dieses Forum hier. Nach einigem Lesen bekam ich regelrecht Panik und mir ging es gleich ein ganz schönes Stück schlechter. Völlig ohne Grund!

Ich hatte die höchstdosis verschrieben bekommen (1800mg täglich) und habe das ganze absolut heil überstanden. Ich habe die Tabletten jeweils im 8 stunden Takt zu bzw. kurz nach dem Essen eigenommen. Nebenwirkungen hatte ich ausser leichten Schlafschwierigkeiten, etwas Trägheit und Lustlosigkeit eigtl gar keine. Mein Stuhlgang war von vorne bis hinten fast unverändert.
Gegessen habe ich wie folgt:

-Zu den Tabletten zerdrückte Banane und lauwarmes Wasser, sonst nichts
Ansonsten: Kartoffelbrei, Hühnchen, Fisch, Fenchel, geriebener Apfel (etwas braun werden lassen), Haferschleim und Karotten

verzichten würde ich persönlich auf Milchprodukte, auch Jogurt, fettiges Essen, Zucker, Kohlensäure, Alkohol, Zigaretten und große Portionen.

Ansonsten kann ich zum Spülen Calendula Urtinktur empfehlen. Das ist besser als jede Mundspülung. Am besten einfach selbst googlen!

Meine Empfehlung jedenfalls, macht Euch nicht verrückt aufgrund der ganzen übertriebenen Rezensionen hier. Wenn man sich ordentlich verhält und auf ein paar Dinge achtet und vorallem verzichten kann, kommt man absolut gut über die Zeit. Ein paar Pfunde hab ich übrigens auch gelassen, das aber nicht aufgrund des Medikamentes sondern aufgrund der gesunden Ernährung.

Eingetragen am  als Datensatz 45761
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin Ratiopharm für Nasennebenhöhlenentzündung mit Benommenheit, Schwindel

Nichts gegen Erfahrungsberichte im Internet, aber ich finde, dass bei dem Antibiotikum Clindamycin eine ziemliche Paranoia verbreitet wird, die mich persönlich sehr verunsichert hat. Gleich nach der ersten Einnahme war mir sehr schwindlig und benommen und ich habe mich natürlich gleich im...

Clindamycin Ratiopharm bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin RatiopharmNasennebenhöhlenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nichts gegen Erfahrungsberichte im Internet, aber ich finde, dass bei dem Antibiotikum Clindamycin eine ziemliche Paranoia verbreitet wird, die mich persönlich sehr verunsichert hat. Gleich nach der ersten Einnahme war mir sehr schwindlig und benommen und ich habe mich natürlich gleich im Internet über Erfahrungsberichte informiert. Ich habe echt einen gewaltigen Schreck bekommen und wollte das Mittel schon fast absetzen.

Ich nehme Clindamycin trotzdem seit 5 Tagen und gleichzeitig (natürlich in Abstand) Bactoflor, um die Darmflora wieder aufzubauen, ich habe keinerlei Durchfall nur etwas breiigen Stuhl, aber dass habe ich sonst auch öfter. Der Übelkeit nach der Einnahme habe ich entgegengewirkt, indem ich immer ein Stück Banane dazu gegessen und auch ausreichend getrunken habe. Bactoflor ist ein Mittel mit verschiedenen Darmbakterien und ziemlich hoch dosiert (90 Kapseln kosten 35 Euro in der Apotheke). Es ist viel besser als Perenterol (da sind nur Hefebakterien drin), aber man muss es aus eigener Tasche bezahlen.

Zu den Nebenwirkungen:
Da sich die meisten nur bei negativer Wirkung über ihre Erfahrungen auslassen, entsteht hier oft der Eindruck, das Medikament würde nur Nebenwirkungen verursachen und fast immer zu schwerem Durchfall führen. Clindamycin ist natürlich ein ziemlicher Hammer, daher bin ich seit der Einnahme sehr müde und ich fühle mich benommen und der Kreislauf spinnt. Ich finde das aber tolerierbar, da man bei Antibiotka-Einnahme sowieso kürzer treten sollte und nicht wieviele meinen, gleichzeitig arbeiten gehen kann usw. Wenn ich es auf leeren Magen nehme wird mir ziemlich übel und schwindlig, aber dem kann man, wie oben bereits beschrieben, entgegenwirken.

zur Wirkung:
Was die Wirkung angeht, bin ich noch gespannt, ich hatte schon den Verdacht, es wirke bei mir nicht. Nun nach einigen Tagen fühle ich mich langsam besser, aber da ich es nur 5 Tage nehmen soll, weiß ich nicht, ob das nicht ein wenig zu kurz ist. Auf jeden Fall kommt kein eitriger Schnupfen mehr aus meiner Nase, aber in der linken Nasennebenhöhle ist alles immer noch ziemlich entzündet und ich bin ziemlich benommen. Tja und natürlich ist es immer so ein Glücksspiel, ob das Antibiotikum wirklich wirkt, denn einen Abstrich von meiner zugeeiterten Nase hat der Arzt natürlich nicht genommen.

Ich wunder mich aber echt etwas über die wahnsinnig negativen Berichte zu dem Medikament.
Antibiotika sind auf jeden Fall keine Smarties, sie verursachen in vielen Fällen Beeinträchtigungen wie Müdigkeit, leichten Durchfall u.ä. Das sollte man aber einkalkulieren. Auf jeden Fall wird die Darmflora stark beeinträchtigt, was natürlich im Extremfall zu der berüchtigten Dickdarmentzündung führen kann. Dem kann man aber wirklich vorbeugen, indem man z.B. Bactoflor einnimmt und auch noch probiotischen Joghurt isst. Außerdem sollte man bei Antibiotikaeinnahme Süßes meiden und kürzer treten.

Eingetragen am  als Datensatz 32047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahn-Operation mit Bauchkrämpfe, Durchfall, gestörte Darmflora

Wochenlange Durchfälle, Bauchkrämpfe, Zerstörung der gesamten Darmflora dadurch monatelange NMU

Clindamycin bei Zahn-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahn-Operation10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wochenlange Durchfälle, Bauchkrämpfe, Zerstörung der gesamten Darmflora dadurch monatelange NMU

Eingetragen am  als Datensatz 462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnextraktion mit Durchfall, Gewichtsverlust, Zittern, Schwitzen, Fieber, Schwäche, Schmerzen im Darmbereich

Anlässlich einer Zahnextraktion musste ich 5 Tage das Medikament Clinda-saar 600 mg einnehmen. Ab dem 5.Tag bekam ich Durchfall, den ich zunächst als normal ansah. Ich machte eine Darmsanierung mit Bakterienkulturen. Diese vertrag ich sehr schlecht und es veränderte die Symptomatik nicht....

Clindamycin bei Zahnextraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnextraktion5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anlässlich einer Zahnextraktion musste ich 5 Tage das Medikament Clinda-saar 600 mg
einnehmen. Ab dem 5.Tag bekam ich Durchfall, den ich zunächst als normal ansah.
Ich machte eine Darmsanierung mit Bakterienkulturen. Diese vertrag ich sehr schlecht und es veränderte die Symptomatik nicht. Allmählich wurde die Sache kritisch, denn ich verlor zunehmend an Gewicht. Der Durchfall ließ sich allerdings
durch nichts stoppen. Die Ärzte fanden keine Hinweise auf eine entzündliche Darmerkrankung und keine pathogenen Keime. Immer wieder wurde ich 2 Wochen vertröstet, so dass ich zur Zeit bei einem Gewicht von 54 kg bin. Es geht mir miserable: Schüttelfrost, Schwitzen mit Fieberanfällen, Nierenschmerzen, starke Oberbauchverhärtung, Unterbauchkrämpfe, allgemeine totale Schwäche bis zur häufigen Arbeitsunfähigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 1513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit keine Nebenwirkungen

Leider muss man hier eine Menge an Horrorgeschichten über dieses Medikament lesen, was ich wirklich sehr schade finde, denn es scheinen sich nur diejenigen zu Wort zu melden, die mit Clindamycin schlechte Erfahrung gemacht haben. Aus diesem Grund fühle ich mich dazu verpflichtet, meine...

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider muss man hier eine Menge an Horrorgeschichten über dieses Medikament lesen, was ich wirklich sehr schade finde, denn es scheinen sich nur diejenigen zu Wort zu melden, die mit Clindamycin schlechte Erfahrung gemacht haben.

Aus diesem Grund fühle ich mich dazu verpflichtet, meine positive Erfahrung mit diesem Medikament kundzutun, um den Leuten unter euch, denen die Einnahme von Clindamycin noch bevorsteht, ein wenig die Angst vor den potentiellen Nebenwirkungen zu nehmen.

Mir wurde dieses Medikament bereits 2 mal verschrieben (Entzündung am Bein und Zahnwurzelentzündung) und es hat jedes mal seine volle Wirkung entfaltet. Die Symptome verschwanden rasch, und ich merkte sogar, wie sich mein Allgemeinbefinden in den Wochen nach der Einnahme verbesserte. Bevor ich die Therapie mit diesem Mittel begann, wurde ich öfters von Durchfall heimgesucht, welcher mit der Einnahme von Clindamycin ebenfalls verschwand. Eine positive Nebenwirkung also!

Ich kann dieses Mittel mit bestem Gewissen weiterempfehlen! Lasst euch also nicht von den schlechten Berichten einschüchtern!

Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 60969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Schmerzen nach Zahnextraktion, Zahnschmerzen (Wurzelbehandelter Zahn) mit Durchfall, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen

Sehr gut: Falls Zahnschmerzen bakteriell bedingt sind (Stichwort: wurzelbehandelter Zahn), so wirkt es schon nach der ersten Einnahme schmerzstillend und in besten Fall ist der Schmerz nach einer paar Tagen verschwunden (Ursachen wie schlechte Wurzelfüllungen werden natürlich nicht beseitigt,...

Clindamycin bei Zahnschmerzen (Wurzelbehandelter Zahn); Clindamycin bei Schmerzen nach Zahnextraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnschmerzen (Wurzelbehandelter Zahn)7 Tage
ClindamycinSchmerzen nach Zahnextraktion6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gut:
Falls Zahnschmerzen bakteriell bedingt sind (Stichwort: wurzelbehandelter Zahn), so wirkt es schon nach der ersten Einnahme schmerzstillend und in besten Fall ist der Schmerz nach einer paar Tagen verschwunden
(Ursachen wie schlechte Wurzelfüllungen werden natürlich nicht beseitigt, aber der Übeltäter ist damit lokalisiert).

ABER: Die Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen, sodass ich folgendes empfehle:

Die strikte "Alle 8 Stunden Einnahme" sollte etwas aufgeweicht, sodass man die Tablette mit einer Mahlzeit einnahmen kann. Auf keinen Fall nachts auf nüchternen Magen einwerfen und wieder schlafen legen.

Bei der Einnahme mind. 0.5 Liter Wasser trinken und auch in den ersten Stunden nach der Einnahme viel nachtrinken. Allein der Nachgeschmack sollte jedoch daran erinnern.

Täglich eine "Perenterol Forte" einnehmen, beruhigt den Magen und den Darm. Am besten ein paar Stunden nach der Einnahme von Clindamycin.

Diese Empfehlungen beruhen auf eigenen Erfahrungen und zwar folgendermaßen. Ich habe zur Behandlung eines wurzelbehandelten Zahns Clindamycin genommen und ohne Bedenken alle 8 Stunden zu mir genommen (also keine der o.g. Empfehlungen eingehalten) und innerhalb weniger Tage ging es mir sehr schlecht mit starken Durchfall und Appetitosigkeit, sodass Clindamycin nach 3 Tagen abgesetzt werden mussten. Mit den Nebenwirkungen musste ich weitere Wochen kämpfen bis sich meine Darmflora wieder erholt hatte.
Ein halbes Jahr später lies ich mir den wurzelbehandelten Zahn endlich ziehen und bekam prompt eine Alveolitis sicca mit Entzündung, welche mit Clindamycin behandelt werden sollte. Dieses mal habe ich ganz penibel die genannten Regeln eingehalten.
Ich hatte weder Schmerzen noch Darmprobleme, das heißt Clindamycin wirkte ohne Probleme, jedoch ohne wirkliche Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 42942
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin 600 für Kieferknochenentzündung mit Durchfälle, Übelkeit, Schwindel, Abgeschlagenheit, Gewichtsverlust, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Zittern

Anlässlich einer Kieferknochenentzündung und Kiefervereiterung sollte ich über 6 Tage 12 Tabletten Clindamycin-ratiopharm 600 mg einnehmen, von denen ich die letzte gar nicht mehr runter bekam. Durch dieses Medikament wurde ich total apathisch, konnte weder essen noch trinken, hatte starke...

Clindamycin 600 bei Kieferknochenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin 600Kieferknochenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anlässlich einer Kieferknochenentzündung und Kiefervereiterung sollte ich über 6 Tage 12 Tabletten Clindamycin-ratiopharm 600 mg einnehmen, von denen ich die letzte gar nicht mehr runter bekam. Durch dieses Medikament wurde ich total apathisch, konnte weder essen noch trinken, hatte starke Durchfälle, musste ständig würgen und selbst das Sprechen fiel mir schwer, bis mich zwei Freunde ins die Notdienstambulanz eines Klinikums brachten, wo ich erstmal an den Tropf gehängt wurde.
Reaktionen: Durchfälle, Übelkeit, Schwindel, Abgeschlagenheit, Apathie, Gewichtsverlust (12kg), Magenschmerzen, Bauchkrämpfe, extreme Kopfschmerzen, gegen die Migräne ein Spaziergang ist, gestörte Darmflora, Bauchschmerzen, Zittern, Schmerzen im Darmbereich, Unterleibskrämpfe, Müdigkeit, Schwäche, Krämpfe, Suizidgedanken, Magen-Darm-Störungen, Schläfrigkeit, Appetitlosigkeit
Ich nahm Clinda 600 Anfang Juni und bin heute (Ende September) immer noch krank, muss mich oft übergeben und habe Durchfälle und Magen-/Bauch- und Darmschmerzen und (star-ke) Kopfschmerzen sowie Appetitlosigkeit, Nebemwirkungen, die erst jetzt anfangen, lang-sam abzuklingen. Ich bin nach wie vor immer mal wieder krank geschrieben, bin aber zwi-schendurch auch sehr krank wieder zur Arbeit gegangen. Die Durchfälle halten also immer noch an und wurden erst nach Absetzen besonders schlimm (wie alle Nebenwirkungen). Ich habe Angst, dass bleibender Schaden verursacht wurde.
Mein Zahnarzt wollte mir das Zeug nicht geben, da er meinte, dass es tödlich sein könne. Er wusste von einem Fall eines jungen Mannes aus Amerika. In einer Kieferklinik ist es mir ver-schrieben worden, da es absolut notwendig war, sonst hätte ich an der Kieferknochenvereite-rung/- entzündung sterben können.

Eingetragen am  als Datensatz 4084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin Ratiopharm für Kieferosteomyelitis mit keine Nebenwirkungen

Also ich nehme das Medikament nun seit 2 Tagen und kann überhaupt nicht klagen! Der strahlende Schmerz, welcher mir den Schlaf nahm, der ist nun weg. Ich kann ganz normal essen und trinken. Ein leichtes drücken ist noch da, alber das bekämpfe ich mit IBUFLAM. Ich muss 30 Tabletten nehmen, 3...

Clindamycin Ratiopharm bei Kieferosteomyelitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin RatiopharmKieferosteomyelitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme das Medikament nun seit 2 Tagen und kann überhaupt nicht klagen! Der strahlende Schmerz, welcher mir den Schlaf nahm, der ist nun weg. Ich kann ganz normal essen und trinken. Ein leichtes drücken ist noch da, alber das bekämpfe ich mit IBUFLAM. Ich muss 30 Tabletten nehmen, 3 täglich, also 10 Tage lang. Ich habe da relativ wenig bedenken, da ich bislang fast alle Tebletten ohne Nebenwirkungen nehmen konnte!

Das ist nun natürlich auch meine Einstellung zu dem Medikament. Vielleicht kann jemand, der bestimmte Bestandteile nicht verträgt, dieses nicht ab.

Aber ich kann nur sagen, ich bin froh, es bekommen zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 27665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Kiefer-OP mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen, auch wenn man nach Lesen der beunruhigenden Bewertungen hier mit dem schlimmsten rechnen muss ;) Deshalb hier nun meine positive Erfahrung: Auch wenn die Tabletten ziemlich groß und bitter sind, bin ich mit der Anwendung wirklich zufrieden, da dieses Antibiotikum im...

Clindamycin bei Kiefer-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKiefer-OP14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen, auch wenn man nach Lesen der beunruhigenden Bewertungen hier mit dem schlimmsten rechnen muss ;)
Deshalb hier nun meine positive Erfahrung:

Auch wenn die Tabletten ziemlich groß und bitter sind, bin ich mit der Anwendung wirklich zufrieden, da dieses Antibiotikum im Gegensatz zu vielen anderen keine Einschränkungen der Nahrung (Verzicht auf Milchprodukte etc.) verlangt und mir auch auf leeren Magen keine Probleme bereitet hat.
Selbst nach 14 Tagen hatte ich keinen Durchfall, Hautausschlag oder sonstige Probleme, maximal hin und wieder ein Grummeln im Bauch was aber auch darauf zurückzuführen sein könnte, dass ich nach der OP erst mal nur unter Schwierigkeiten und wenn dann nur Suppe und Brei essen konnte.
Vorsichtshalber habe ich dennoch Perenterol genommen um etwaigen Darmproblemen vorzubeugen.
An der Wirksamkeit habe ich auch nichts zu meckern, denn die Entzündung (die relativ schwer war, Fieber etc.) war am 2. Tag nach der Einnahme schon erheblich besser und nach ein paar Tagen komplett verschwunden.


Ich finde es relativ unverantwortlich, wenn hier Leute anderen empfehlen, dieses Antibiotikum nicht zu nehmen. Eine Entzündung kann weitaus böser ausgehen als ein paar harmlose Nebenwirkungen. Außerdem sollte man auch bedenken, sofern man das Antibiotikum schon vor der Zahnbehandlung nehmen soll, dass eine Entzündung und der damit verbundene veränderte pH-Wert im Gewebe die Wirkung der örtlichen Betäubung beim Zahnarzt einschränkt und das ganze wesentlich schmerzhafter werden könnte.

Bei all der Panikmache hier sollte man auch den sog. Nocebo-Effekt nicht außer Acht lassen, ein umgekehrter Placebo sozusagen. Dh. wer auf Nebenwirkungen förmlich wartet, wird mit einer viel höheren Wahrscheinlichkeit auch darunter zu leiden haben als jemand, der dem Medikament positiv gegenüber steht. Schließlich wissen wir ja alle, dass der Glaube an eine Wirkung Berge versetzen kann, das gilt im Guten wie im Schlechten.

Eingetragen am  als Datensatz 25309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Wurzelentzündung mit Geruchsstörungen, Rauschzustand

Ich sollte das Medikament einnehmen, weil meine Wange angeschwollen ist, da die Wurzelbehandlung sich entzündet hatte... Ich nahm es ein und merke erst nichts, hatte auch kein Durchfall...Es fing dann im Mund an dass das Medikament durch die Zunge ausgeschieden wurde, da es nach den Medikament...

Clindamycin bei Wurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinWurzelentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich sollte das Medikament einnehmen, weil meine Wange angeschwollen ist, da die Wurzelbehandlung sich entzündet hatte...
Ich nahm es ein und merke erst nichts, hatte auch kein Durchfall...Es fing dann im Mund an dass das Medikament durch die Zunge ausgeschieden wurde, da es nach den Medikament eine halbe stunde nach der einnahme schmeckte den ganzen Tag. Und ich auch aus den Mund danach gerochen habe....Vaginal ist es auch durch die Schleimhäute ausgetreten und hat danach gerochen. Mein Freund sagte das es komisch nach den Medikament schmecke im Mund und Vaginal....
Man traute sich dann nicht mehr zu küssen oder Geschlechtsverkehr zu haben...
Dann fing es an das mir im Kopf komisch wurde, nicht so wie bei einem Kreislaufkranken, da ich Kreislaufkrank bin, das einem schwindelig wird....eher so als ob man betrunken wäre oder auf drogen sei, so komisch war es mir....als ich den Arzt erzählte das es mir so Komisch sei als wäre ich betrunken, musste ich es absetzen und nach 2 Tagen ging es mir auch besser und die entzündung schwoll dann auch ab...muss dazu sagen meine gallenblase ist entzündet und hab ein gallenstein vielleicht kam es deshalb zur schwindelanfälle da das medikament auch dahin geht?

Eingetragen am  als Datensatz 36519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit anschließender pseudomembranöser Colitis mit Durchfall, Darmentzündung

Clindamycin wurde mir vor ca. 20 Jahren wegen einer Zahnsache verschrieben (Kiefer war entzündet). Schön und gut, 5 Wochen später bekam ich nach Durchfällen eine Darmentzündung: Die schlimmsten Schmerzen, die ich je durchgemacht habe. 10 Kilo abgenommen und Tag und Nacht nur auf der Toilette...

Clindamycin bei Zahnentzündung mit anschließender pseudomembranöser Colitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung mit anschließender pseudomembranöser Colitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Clindamycin wurde mir vor ca. 20 Jahren wegen einer Zahnsache verschrieben (Kiefer war entzündet). Schön und gut, 5 Wochen später bekam ich nach Durchfällen eine Darmentzündung:

Die schlimmsten Schmerzen, die ich je durchgemacht habe. 10 Kilo abgenommen und Tag und Nacht nur auf der Toilette gesessen. Die absolute Hölle.

Erst beim 2. Besuch beim Internisten erwähnte ich die Wochen zurückliegende Einnahme von Sobelin (enthält den Wirkstoff Clindamycin) und bekam daraufhin ( und nach diversen Untersuchungen) Vancomycin verschrieben. Nach 3 Tagen war ich von der höllischen Darmentzündung befreit.

Seitdem sind Lincosamide (= Clindamycin und Lincomycin) für mich absolute Tabu-Wirkstoffe. Ein griechischer Arzt wollte mir 15 Jahre später, nach einem Motorradunfall, Clindamycin verschreiben. Nicht mit mir: Wenn ich nur Antibiotika höre, frage ich nach dem Wirkstoff, um nicht erneut in die Clindamycin-Falle zu tappen.

Allerdings möchte ich betonen, dass ich bei anderen Antibiotika bisher keinerlei Nebenwirkungen hatte. Ich gehöre also nicht zu den Leuten, die oft Probleme mit Medikamenten haben.

Hier hatte ich wirklich Pech, irgendeine Disposition. Allerdings lehnte mein damaliger Internist, das sorglose Verschreiben durch Zahnärzte vehement ab. Ich glaube, er hat sogar meinen damaligen Zahnarzt angerufen und ihm seine schlechten Erfahrungen mit Clindamycin mitgeteilt.

Mein Fazit: Nie wieder Clindamycin.

Eingetragen am  als Datensatz 33993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Rachenentzündung mit Erbrechen, Durchfall, Fieber, Gewichtsverlust

Bin wegen einer ziemlich hartnäckigen Rachenentzündung die ich schon 2 Jahre mehr oder wenigen mit mir rumschleppe zum HNO Arzt/in . Die verschriebe mir das, 1 .Tag war noch alles ok am 2 Tag abends war alles vorbei , brechen und durchfall auf einmal , das war am 1 April 2008 , ich habe vom Arzt...

Clindamycin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinRachenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin wegen einer ziemlich hartnäckigen Rachenentzündung die ich schon 2 Jahre mehr oder wenigen mit mir rumschleppe zum HNO Arzt/in . Die verschriebe mir das, 1 .Tag war noch alles ok am 2 Tag abends war alles vorbei , brechen und durchfall auf einmal , das war am 1 April 2008 , ich habe vom Arzt Metronidazol bekommen nehme es heute noch , keine besserung ins sicht , durchfall is geblieben hab schon ca. 15 kg abgenommen ,Perenterol hilft auch nicht zum wiederaufbau vom Darm ... bin seitdem Krankgeschrieben

Ps. mittlerweile habe ich Nachts auch stärker Fieberschübe .

Eingetragen am  als Datensatz 7467
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin 300 für Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung mit Allergische Hautreaktion

6 Tage Einnahme des Medikaments. Am 7. Tag Hautausschlag mit starkem Juckreiz, der sich bis zum 10. Tag über den ganzen Körper ausbreitete. Vom 7. - 10. Tag Einnahme eines Antihistimanikums nach Anweisung des Hausarztes. Am 10. Tag erneuter Besuch beim Hausarzt. Aufgrund der starken Beschwerden...

Clindamycin 300 bei Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin 300Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

6 Tage Einnahme des Medikaments. Am 7. Tag Hautausschlag mit starkem Juckreiz, der sich bis zum 10. Tag über den ganzen Körper ausbreitete. Vom 7. - 10. Tag Einnahme eines Antihistimanikums nach Anweisung des Hausarztes. Am 10. Tag erneuter Besuch beim Hausarzt. Aufgrund der starken Beschwerden Behandlung mit Prednasolon 10 mg(3x1). Langsame Besserung der Beschwerden: Hautausschlag ist jedoch auch am 10. Tag nach Ende der Einnahme von Clindamycin noch nicht weg.
Juckreiz dauert weiter an. Extreme Wärmeempfindlichkeit der Haut.

Eingetragen am  als Datensatz 6677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Pfeiffersches Drüsenfieber mit Allergische Reaktion

Nach Beendigung der Einnahme masernartiger Ausschlag am Oberkörper, also auf Brust, Rücken, Ober- und Unterarmen. Schwellungen und Rötung des Gesichtes, besonder im Bereich der Wangen und des Kinns, aber auch der Ohren.

Clindamycin bei Pfeiffersches Drüsenfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinPfeiffersches Drüsenfieber10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Beendigung der Einnahme masernartiger Ausschlag am Oberkörper, also auf Brust, Rücken, Ober- und Unterarmen. Schwellungen und Rötung des Gesichtes, besonder im Bereich der Wangen und des Kinns, aber auch der Ohren.

Eingetragen am  als Datensatz 1640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Allergische Hautreaktion

starke allergische Reaktion: Hautauschlag (rote Quaddeln auf Brust, Bauch, Beinen, Armen, Rücken, im Gesicht, auf dem Kopf, am und im Mund), Rachenentzündung mit starken Schwellungen Behebung der Nebenwirkungen war nur durch Cortison-Gabe möglich!

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke allergische Reaktion: Hautauschlag (rote Quaddeln auf Brust, Bauch, Beinen, Armen, Rücken, im Gesicht, auf dem Kopf, am und im Mund), Rachenentzündung mit starken Schwellungen
Behebung der Nebenwirkungen war nur durch Cortison-Gabe möglich!

Eingetragen am  als Datensatz 6012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnimplantation mit Geschmacksveränderung, Geruchssinnstörungen

Geschmacksveränderung: Brot, Joghurt, Bier schmecken nicht mehr typisch. Die Geschmacksrichtungen süß und salzig sind nahezu i.O. Auch starke Einschränkung des Geruchssinns. Zuweilen riecht alles für Minuten wie Nitroverdünnung. Die Nebenwirkungen traten erst ca. eine Woche nach Beendigung der...

Clindamycin bei Zahnimplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnimplantation5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Geschmacksveränderung: Brot, Joghurt, Bier schmecken nicht mehr typisch. Die Geschmacksrichtungen süß und salzig sind nahezu i.O.
Auch starke Einschränkung des Geruchssinns. Zuweilen riecht alles für Minuten wie Nitroverdünnung.
Die Nebenwirkungen traten erst ca. eine Woche nach Beendigung der Therapie auf. Schleichender Beginn des Gruchsverlustes.

Eingetragen am  als Datensatz 5731
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Wurzelbehandlung mit Stuhlveränderungen, Abgeschlagenheit, Übelkeit, Schwindel, Magenschmerzen, Depressionen, Halsschmerzen, Pilzinfektion, Augenschmerzen

1. stuhl wurde schwarz- hinweis auf blutung in darm 2. totale abgeschlagenheit wie bei einer grippe 3. ständige übelkeit 4. schwindel 5. leichtes magenbrennen 6. zustand wie bei einer depression 7. halsschmerzen 8. leicht brennendes gefühl in den augen wie bei leichter bindehautentzündung...

Clindamycin bei Wurzelbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinWurzelbehandlung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. stuhl wurde schwarz- hinweis auf blutung in darm
2. totale abgeschlagenheit wie bei einer grippe
3. ständige übelkeit
4. schwindel
5. leichtes magenbrennen
6. zustand wie bei einer depression
7. halsschmerzen
8. leicht brennendes gefühl in den augen wie bei leichter bindehautentzündung
9. scheidenpilz ab dem 4. tag

Eingetragen am  als Datensatz 2289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clyndamycin 300 für Zahnwurzelentzündung mit Müdigkeit, Geschmacksveränderung, Appetitsverlust, Verstopfung

ich bekam das Medikament bei einer Zahnwurzelentzündung. Es wirkte erst am Anfang des dritten Tages. Man wird sehr müde auf das Medikament, es verändert teilweise den Geschmack, man hat über längere Zeit einen bitteren Geschmack im Mund. Der Appetit ist vermindert, man hat kaum Hunger, das...

Clyndamycin 300 bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clyndamycin 300Zahnwurzelentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bekam das Medikament bei einer Zahnwurzelentzündung. Es wirkte erst am Anfang des dritten Tages. Man wird sehr müde auf das Medikament, es verändert teilweise den Geschmack, man hat über längere Zeit einen bitteren Geschmack im Mund. Der Appetit ist vermindert, man hat kaum Hunger, das Medikament führt bei mir zu Verstopfung.

Eingetragen am  als Datensatz 16455
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin Ratiopharm für Kieferhöhlenentzündung nach Zahnextraktion mit Geschmacksveränderungen, Zungenbrennen, Zungenentzündung

Habe nach einer Zahnextraktion eine Entzündung in der Kiefernhöhle bekommen, der zahnarzt verschrieb mir Clindamycin. Sofort zu Beginn der Behandlung merkte ich Geschmacksveränderungen, alles schmeckte nur noch bitter; einen Zag später, also am 2. Behandlungstag fing meine Zunge an zu brennen,...

Clindamycin Ratiopharm bei Kieferhöhlenentzündung nach Zahnextraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin RatiopharmKieferhöhlenentzündung nach Zahnextraktion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach einer Zahnextraktion eine Entzündung in der Kiefernhöhle bekommen, der zahnarzt verschrieb mir Clindamycin. Sofort zu Beginn der Behandlung merkte ich Geschmacksveränderungen, alles schmeckte nur noch bitter; einen Zag später, also am 2. Behandlungstag fing meine Zunge an zu brennen, war rot und entzündet. Mein Zahnarzt, den ich auf die Nebenwirkungen hinwies, meinte, das käme nicht vom Medikament

Eingetragen am  als Datensatz 31210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Bakterielle Infektion, Mandel OP mit Durchfall, Schmerzen, Gewichtsverlust, Pseudomembranöse Kolitis

Ich habe das Medikament nach der Entfernung meiner Rachenmandeln erhalten, da ich leider eine bakterielle Infektion bekam. Während der Einnahme litt ich unter schweren Durchfällen, heftigen Leibschmerzen und habe 15kg abgenommen. Nach Absetzen des Medikamentes stellte sich keine Besserung ein und...

Clindamycin bei Bakterielle Infektion, Mandel OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinBakterielle Infektion, Mandel OP7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament nach der Entfernung meiner Rachenmandeln erhalten, da ich leider eine bakterielle Infektion bekam. Während der Einnahme litt ich unter schweren Durchfällen, heftigen Leibschmerzen und habe 15kg abgenommen. Nach Absetzen des Medikamentes stellte sich keine Besserung ein und ich bin förmlich körperlich Verfallen. Mein Arzte stellte dann eine schwere pseudomembranöse Enterokolitis fest, ausgelöst durch Clindamycin genauer gesagt Clostriedien difficile die häufig nach der Einnahme auftreten/ sich im Darm vermehren. Ich konnte nur durch eine sehr teure Behandlung mit Vancomycin 1000 wieder auf die Beine kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 11640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit Abgeschlagenheit, Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Geschmacksveränderungen, Muskelschwäche, Herzrasen, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Hautrockenheit, Zungenbelag, Gewichtszunahme, Schwindelanfälle

Diagnose: massive Nasennebenhöhlen- und Keilbeinentzündung. Zunächst wurde mir Penicillin verschrieben. Nach einer Woche trat keine Besserung ein. Mein HNO-Arzt hat mir daraufhin Clindamycin (600 mg) in Tablettenform verschrieben. Ab dem 2. Tag traten folgende Nebenwirkungen auf:...

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diagnose: massive Nasennebenhöhlen- und Keilbeinentzündung. Zunächst wurde mir Penicillin verschrieben. Nach einer Woche trat keine Besserung ein. Mein HNO-Arzt hat mir daraufhin Clindamycin (600 mg) in Tablettenform verschrieben. Ab dem 2. Tag traten folgende Nebenwirkungen auf: Abgeschlagenheit, Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten. Sodbrennen, Magenschmerzen, ein ekelerregender Geschmack im Mund, der auch nach dem Essen stundenlang anhielt. Ab dem 4. Tag kam zunehmende Muskelschwäche dazu. Nach Rücksprache mit dem Arzt sollte ich das Medikament weiter einnehmen und Geduld haben. Ab dem 5. Tag konnte ich mich kaum noch auf den Beinen halten, habe im Schnitt 22 Stunden am Tag liegen müssen... Hinzu kamen noch Herzrasen, Angstzustände und Schlaflosigkeit. Das Hautbild hat sich sehr verschlechtert: grau und sehr ausgetrocknet. Weiß-schwarzer Zungenbelag. Und nicht zuletzt: 3 kg Gewichtszunahme in einer Woche. Am 7. Tag habe ich Clindamycin nach Absprache mit dem Arzt abgesetzt. Die Entzündung geht trotzdem nur sehr langsam zurück. Ich habe mit meinen 41 Jahren schon einige Medikamente genommen, habe NIE irgendwelche Nebenwirkungen zu spüren bekommen. Diesmal bin ich regelrecht durch die Hölle gegangen. Dieses Medikament gehört VERBOTEN!!! Ich bin nicht die erste in diesem Forum, die diese Erfahrung hat machen müssen. Was ich extrem bedenklich finde: zum Thema Teilnahme am Strassenverkehr steht im Beipackzettel nichts negatives. Wer dieses Teufelszeug nimmt und sich ins Auto setzt, ist ein Selbstmörder oder ein Irrer... Fortsetzung 2 Wochen nach dem Absetzen: zwischenzeitlich sind sämtliche Nebenhöhlen hochgradig entzündet. Ich muss mich auf eine nicht ganz ungefährliche OP einlassen. Somit ist die Wirkung gleich NULL! Die 3-Wochen-Hölle durch die Nebenwirkungen hätte ich mir sparen können. Bin immer noch sehr geschwächt, Schwindelanfälle, Benommenheit u.s.w sind weiterhin da. Ich kann nur eins empfehlen: FINGER WEG!!!

Eingetragen am  als Datensatz 25029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar 600 mg für Zahnwurzelabszess, Zahnwurzelabszess mit Durchfall, Allergische Reaktion

Hallo Zuerst wurden mir Clindamycin verschrieben von denen ich früh und abends je eine Einnahm danach Clinda-saar 600 von einen anderen Doktor die gleiche Dosierung. Nach dem Absetzen des Medikaments bekam ich starke Schwellungen und Pusteln am ganzen Körper die Lippen schwollen sehr stark...

Clinda-saar 600 mg bei Zahnwurzelabszess; Clindamycin 600 mg bei Zahnwurzelabszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saar 600 mgZahnwurzelabszess6 Tage
Clindamycin 600 mgZahnwurzelabszess6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Zuerst wurden mir Clindamycin verschrieben von denen ich früh und abends je eine Einnahm
danach Clinda-saar 600 von einen anderen Doktor die gleiche Dosierung.
Nach dem Absetzen des Medikaments bekam ich starke Schwellungen und Pusteln am ganzen Körper die Lippen schwollen sehr stark an. Durchfall kam auch dazu. Zuerst wurde ich mit Andiallergiespritzen behandelt die aber nichts nützten. Erst durch Spritzen mit starken Korison wurde es besser.
mfG Robert

Eingetragen am  als Datensatz 2080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnfleischentzündung mit keine Nebenwirkungen

Verschrieben wurde das Medikament wegen anhaltendem Zahnfleischbluten. 2x 300mg täglich. Insgesamt eine sehr gute Verträglichkeit. Nach ca. 1 Woche wurde der Stuhl etwas weicher - eher ein Zeichen dass das Medikament wirkt. Insgesamt hat sich die Mundflora erheblich verbessert, kein Mundgeruch,...

Clindamycin bei Zahnfleischentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnfleischentzündung15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verschrieben wurde das Medikament wegen anhaltendem Zahnfleischbluten. 2x 300mg täglich. Insgesamt eine sehr gute Verträglichkeit. Nach ca. 1 Woche wurde der Stuhl etwas weicher - eher ein Zeichen dass das Medikament wirkt. Insgesamt hat sich die Mundflora erheblich verbessert, kein Mundgeruch, glattere Zähne, kein abgestandener Geschmack früh morgens. Die Nebenwirkungen der anderen Probanden lassen einen erstaunen. Bei Antibiotika gilt immer: viel Naturjoghurt und kein Nikotin und Alkohol, versteht sich von selbt. Ein gesunder Körper verkraftet dieses Antobiotika ohne Probleme!

Eingetragen am  als Datensatz 7990
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnwurzelentzündung mit Geschmacksveränderung

Hallo, ich habe Clindamycin wegen einer Zahnwurzelentzündung verordnet bekommen. Leider habe ich den Fehler gemacht und zuviele Erfahrungsberichte gelesen. Ich bekam Angst vor Nebenwirkungen und habe zu spät mit der Einnahme begonnen. D.h. meine Wange war ganz fürchterlich geschwollen, ich...

Clindamycin bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnwurzelentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich habe Clindamycin wegen einer Zahnwurzelentzündung verordnet bekommen. Leider habe ich den Fehler gemacht und zuviele Erfahrungsberichte gelesen. Ich bekam Angst vor Nebenwirkungen und habe zu spät mit der Einnahme begonnen. D.h. meine Wange war ganz fürchterlich geschwollen, ich hatte unheimliche Schmerzen und zum guten Schluß musste der Kieferchirung mir das Zahnfleisch aufschneiden, damit der Eiter abläuft und ich muss jeden 2. Tag zur Nachbehandlung.
Das Clindamycin, das ich dann eingenommen habe, hilft sehr gut und die Nebenwirkungen sind wirklich nicht schlimm. Etwas im Magen, manchmal hat man einen bitteren Geschmack im Mund, aber nicht schlimm.
Ich würde Jedem raten, sich von Erfahrungsberichten anderer Leute keine Angst machen zu lassen. Wenn der Arzt einem etwas verordnet, dann hat das schon seinen Grund und am besten nirgends wegen Nebenwirkungen nachlesen. Man macht sich nur unnötig verrückt.

Eingetragen am  als Datensatz 13673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Seitenstrangangina mit Magenschmerzen

Habe zuerst Penicillin bekommen was ich nicht vertragen habe. Danach gab es dieses Mittel. Sehr bitter im Geschmack, musste die teilen weil ich sie sonst nicht runter bekam. Hatte die ersten Tage einen leichten Magendrücken,ausgestrahlt über den ganzen Brustkorb. Dachte manchmal es kommt...

Clindamycin bei Seitenstrangangina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSeitenstrangangina10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zuerst Penicillin bekommen was ich nicht vertragen habe. Danach gab es dieses Mittel.
Sehr bitter im Geschmack, musste die teilen weil ich sie sonst nicht runter bekam.

Hatte die ersten Tage einen leichten Magendrücken,ausgestrahlt über den ganzen Brustkorb. Dachte manchmal es kommt nicht vom Magen sondern vom Herzen.
Nach der Hälfte der Einnahme war es aber schon wieder weg.

Habe jetzt nach der letzten Einnahme immer noch 2 kleine Eiter Bläschen im Rachen. Morgen werde ich mal sehen was der Arzt sagt.

Im grossen und ganzen bin ich recht zufrieden mit dem Mittel und der Verträglichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 75246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Schwindel, Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall

Habe Clindamycin 600 3x täglich aufgrund einer schweren Entzündung am Zahn einnehmen müssen. Nach 2 Tagen ging es los mit Schwindel, Übelkeit und Bauchschmerzen. Habe nach Absprache mit dem Arzt die Einnahme fortgesetzt. Nach 6 Tagen ging es mir so schlecht dass ich es absetzen musste. Danach...

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Clindamycin 600 3x täglich aufgrund einer schweren Entzündung am Zahn einnehmen müssen. Nach 2 Tagen ging es los mit Schwindel, Übelkeit und Bauchschmerzen. Habe nach Absprache mit dem Arzt die Einnahme fortgesetzt. Nach 6 Tagen ging es mir so schlecht dass ich es absetzen musste. Danach zunächst Besserung, 2 Tage später ging es los mit blutigen Durchfällen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen und totaler Abgeschlagenheit. Das ist nun eine Woche her und ich fühle mich trotz Medikation für den Darm und Ruhe immer noch schwer krank. Was für ein Teufelszeug - nie nie nie wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 75221
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Metallgeschmack, Stuhlerweichung, Scheidenpilz

Ich habe Clindamycin 4 Tage lang genommen, weil ich eine starke Entzündung an einem Weisheitszahn hatte. Ich musste 3 Mal am Tag eine Tablette nehmen, am besten im Abstand von 8 Stunden. Dieses konnte ich nicht einhalten, da ich immer etwas Essen musste während der Einnahme. An Tag 2 begann ein...

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Clindamycin 4 Tage lang genommen, weil ich eine starke Entzündung an einem Weisheitszahn hatte. Ich musste 3 Mal am Tag eine Tablette nehmen, am besten im Abstand von 8 Stunden. Dieses konnte ich nicht einhalten, da ich immer etwas Essen musste während der Einnahme.
An Tag 2 begann ein starker metallischer Geschmack, der nicht mehr aufhörte. An Tag 4 bemerkte ich einen weichen Stuhl, der immer häufiger wurde.
Insgesamt hat die Einnahme etwas gebracht und die Entzündung verschwand. Habe allerdings ein paar Tage danach einen gemeinen Vaginalpilz bekommen und hatte noch Ewigkeiten Schwierigkeiten mit dem Stuhlgang.
Die Apothekerin hat mir deshalb eine Therapie zum Aufbau der Darflora empfohlen und meinte, dies hätte ich von Anfang an zum Antibiotikum dazu nehmen sollen.
Dies kann ich also nur empfehlen!!!!!
Der Geschmack verschwand direkt mit Beendigung der Einnahme und war echt auszuhalten....
Für ein Antibiotikum echt okay!

Eingetragen am  als Datensatz 74852
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Akne inversa mit Brustschmerzen, Juckreiz, bitterer Geschmack, Brustenge

In den Leitlinien zur Behandlung von Akne Inversa der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft wird als medikamentöse Therapie erster Wahl die Kombination der zwei Antibiotika Clindamycin (Clindamycinhydrochlorid) und Rifoldin (Wirkstoff Rifampicin) empfohlen - und zwar über einen Zeitraum von...

Clindamycin bei Akne inversa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinAkne inversa5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den Leitlinien zur Behandlung von Akne Inversa der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft wird als medikamentöse Therapie erster Wahl die Kombination der zwei Antibiotika Clindamycin (Clindamycinhydrochlorid) und Rifoldin (Wirkstoff Rifampicin) empfohlen - und zwar über einen Zeitraum von 10-12 Wochen.
24 Stunden nach der ersten Einnahme Brustschmerzen, Brennen im Hals und das Gefühl, dass die Luft knapp wird. Allgemeinarzt machte EKG, schickte mich zur Notfallambulanz weiter, wo die weiteren EKGs und die Herzenzyme aber in Ordnung waren. Fortsetzung der Medikation.
Ein Tag später bitterer Geschmack im Mund sowie Juckreiz am ganzen Körper. Immer wiederkehrendes "Engegefühl", Brustschmerzen und damit verbundene Probleme, Schlaf zu finden.
Heute, fünfter Tag, wegen einer weiteren Zunahme des Juckreizes, der über den Körper wandert, aber nunmehr auch permanent im Gesicht ist und auch die Augen erfasst hat, wieder beim Arzt.
Diagnose: Allergische Reaktion, Absetzen der Medikamente und Antihistaminikum.

Eingetragen am  als Datensatz 74755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Entzündungen mit Durchfall

Ich habe die Kapseln ein Tag lang genommen und musste nun 4 Wochen lang mit Durchfall kämpfen. Nach einem Tag habe ich mich auf ein anderes Antibiotikum umstellen lassen - musste jedoch 4 Wochen stark unter den Folgen leiden. Das Problem: das Zeug ist wie ein Hurricane für den Darm. Wie lange...

Clindamycin bei Entzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinEntzündungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Kapseln ein Tag lang genommen und musste nun 4 Wochen lang mit Durchfall kämpfen. Nach einem Tag habe ich mich auf ein anderes Antibiotikum umstellen lassen - musste jedoch 4 Wochen stark unter den Folgen leiden.
Das Problem: das Zeug ist wie ein Hurricane für den Darm. Wie lange es dauert, bis der Darm danach wieder klar kommt, hängt von jedem selbst ab. Bei manchen dauert es angeblich Tage - bei anderen Wochen - jedoch gibt es Fälle bei Leuten, bei denen es Monate bis Jahre gedauert hat. Bei mir hat sehr gut das Probiotik-protect in Kombination mit Tannacomp geholfen. Trotzdem leide ich nun stark unter dem Gewichtsverlust und den verdorbenen vier Wochen.

Eingetragen am  als Datensatz 74744
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Magenkrämpfe, Kopfschmerzen, Hautausschlag

Nach meinem Zahnarzt Besuch bekam ich Clindamycin -MIP 600mg verschrieben! Schon nach der ersten Nacht hatte ich extreme Magenkrämpfe, Kopfschmerzen und ausschlag an Rücken, Händen, Beinen und Gesicht! Dieses Medikament werde ich nie wieder nehmen denn nach der ersten Nacht solche Probleme sind...

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meinem Zahnarzt Besuch bekam ich Clindamycin -MIP 600mg verschrieben! Schon nach der ersten Nacht hatte ich extreme Magenkrämpfe, Kopfschmerzen und ausschlag an Rücken, Händen, Beinen und Gesicht! Dieses Medikament werde ich nie wieder nehmen denn nach der ersten Nacht solche Probleme sind meines Erachtens nicht das richtige! Nach meinen Anruf beim Arzt hat er mir empfohlen das Medikament sofort abzusetzen. Bin gespannt wann alles wieder weg ist!

Eingetragen am  als Datensatz 74740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Sodbrennen

Ich nehme Clindamycin 600 N1 seit 5 Tagen. Habe eine Speiseröhrenentzündung und somit die Einnahme gestoppt. Mein Hausarzt und mein Zahnarzt haben mir geraten, das Medikament nicht mehr einzunehmen. Hatte die Tabletten schon öfter. Bisher keine Beschwerden gehabt....

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Clindamycin 600 N1 seit 5 Tagen. Habe eine Speiseröhrenentzündung und somit die Einnahme gestoppt. Mein Hausarzt und mein Zahnarzt haben mir geraten, das Medikament nicht mehr einzunehmen. Hatte die Tabletten schon öfter. Bisher keine Beschwerden gehabt....

Eingetragen am  als Datensatz 74618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Hautgeschwüre mit bitterer Geschmack

Sofort nach Einnahme der ersten Tablette stellte sich ein übelester bitterer Geschmack im Mund ein, der viele Stunden anhielt. Ich sollte das Medikament 2x täglich zwei Wochen lang einnehmen. Am zweiten Tag hielt der unerträgliche Geschmack so lange an, bis es Zeit für die nächste Tablette war....

Clindamycin bei Hautgeschwüre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinHautgeschwüre7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sofort nach Einnahme der ersten Tablette stellte sich ein übelester bitterer Geschmack im Mund ein, der viele Stunden anhielt. Ich sollte das Medikament 2x täglich zwei Wochen lang einnehmen. Am zweiten Tag hielt der unerträgliche Geschmack so lange an, bis es Zeit für die nächste Tablette war. Besonders unerträglich war der Geschmack nachts. Ich konnte nur mit Lutschen von zuckerfreien Halsbonbons dösen.
Jeden Tag wurde es schlimmer und auch meine Hautinfektion (gegen die es wirken sollte), verschlimmerte sich, es juckte wie verrückt und entzündete sich immer weiter.
Mein Mund, v.a. meine Lippen begannen furchtbar zu brennen und es entstand ein unangenehm trockenes Gefühl im Mund. Ich wollte die Antibiotika-Behandlung nicht abbrechen, doch am 6.Tag hielt ich es nicht mehr aus. Es war unerträglich und mir war von dem ständig bitteren Geschmack schon ganz übel, und ich litt an Kopfschmerzen. Ich rief meinen Arzt an und setzte das Medikament ab. Es ist jetzt 5 Tage her, doch die Beschwerden halten an. Mein Mund brennt wie Feuer, meine Lippen sind wund und rau, alles knallrot.
Nach den Berichten hier scheint es kein Einzelfall zu sein. Ich finde, das Medikament gehörte nochmal überprüft und ggf. vom Markt genommen!!

Eingetragen am  als Datensatz 74579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Bakterielle Infektion mit Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, bitterer Geschmack

Ich würde jedem empfehlen, das Medikament nur zu nehmen, wenn eine schwere Entzündung/Infektion vorliegt und wirklich keine wirksame Alternative zur Verfügung steht, sonst kann es passieren, dass man nach der Einnahme kranker ist als vorher. Ich selbst hatte während der Einnahme mit starker...

Clindamycin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinBakterielle Infektion6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich würde jedem empfehlen, das Medikament nur zu nehmen, wenn eine schwere Entzündung/Infektion vorliegt und wirklich keine wirksame Alternative zur Verfügung steht, sonst kann es passieren, dass man nach der Einnahme kranker ist als vorher. Ich selbst hatte während der Einnahme mit starker Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, bitterem Geschmack im Mund und Übelkeit zu kämpfen, kurz nach Beendigung der Einnahme bekam ich Sodbrennen und eine schwere Magenschleimhautentzündung, die trotz hoch dosierter Säureblocker bis heute (5 Wochen danach) noch nicht wirklich abgeklungen ist. Wenn man nicht drumherum kommt, empfehle ich, während der Einnahme probiotische Joghurts zu essen und/oder Omniflora (Darmbakterien) Kapseln zu nehmen. Durchfall habe ich glücklicherweise keinen bekommen, evtl. deswegen.

Eingetragen am  als Datensatz 74577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Mandelentzündung mit bitterer Geschmack, Magenschmerzen

Ich habe das Antibiotikum Clindamycin gegen eine Mandelentzündung bekommen. Verschrieben hat es mir allerdings eine Vertretung. Ich musste es Morgens und Abends nehmen. Während der ganzen Einnahme, hatte ich einen EKELIGEN bitteren GESCHMACK im Mund, der auch nur gering besser wurde wenn man...

Clindamycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinMandelentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum Clindamycin gegen eine Mandelentzündung bekommen. Verschrieben hat es mir allerdings eine Vertretung. Ich musste es Morgens und Abends nehmen. Während der ganzen Einnahme, hatte ich einen EKELIGEN bitteren GESCHMACK im Mund, der auch nur gering besser wurde wenn man getrunken oder gegessen hat. Dieser ekelige Geschmack tauchte immer wieder auf :/ (Mir hat ein wenig geholfen, wenn ich die Tablette tatsächlich wie empfohlen viel, wirklich mindestens ein gößeres Glas Wasser direkt mit der Einnahme getrunken habe). Außerdem hat ich auch etwas BAUCHSCHMERZEN. Deshalb würde ich es nicht unbedingt nehmen, sondern ein anderes Antibiotikum bevorzugen. Das schlimmste, warum ich den Bericht tippe ist, dass ich eine ALLERGIE bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 74515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nierenbeckenentzündung mit Achillessehnenruptur, Gelenkschmerzen

Das Medikament hat mir bei der Behandlung der Nierenbeckenentzündung gut geholfen. Dann hatte ich Gelenkschmerzen am linken Fuß, die Achillessehne hat sich dann entzündet und ist gerissen. Dann OP. Dieses Medikament würde ich nicht mehr nehmen.

Clindamycin bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNierenbeckenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat mir bei der Behandlung der Nierenbeckenentzündung gut geholfen. Dann hatte ich Gelenkschmerzen am linken Fuß, die Achillessehne hat sich dann entzündet und ist gerissen. Dann OP. Dieses Medikament würde ich nicht mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 74506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Kieferchirurgie mit juckender Ausschlag, Herzrasen, Panikattacke

Ich habe 4 Tage nach der Therapiedauer von 3,5 Tagen (10 Tabletten) wenige rote Höckerchen auf dem Brustbein entdeckt. Am nächsten Morgen heftige rote Hautausschläge an Brustbein, Oberarmen, Bauch und oberen Beinen. Bauch und Brustbereich am schlimmsten. Wiederum einen Tag später war ich ein...

Clindamycin bei Kieferchirurgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKieferchirurgie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 4 Tage nach der Therapiedauer von 3,5 Tagen (10 Tabletten) wenige rote Höckerchen auf dem Brustbein entdeckt. Am nächsten Morgen heftige rote Hautausschläge an Brustbein, Oberarmen, Bauch und oberen Beinen. Bauch und Brustbereich am schlimmsten. Wiederum einen Tag später war ich ein Komplettstreuselkuchen mit immer wieder juckenden Bereichen. Auch am Rücken, genau: kompletter Rumpf, Oberschenkel, weniger an den Unterschenkeln, dafür neu: Kniekehlen und vermehrt an den Oberarmen. Brustbein und Rücken am schlimmsten.
Inzwischen sommerliche Temperaturen draußen, die das Befinden nicht besser mach(t)en...
Zwischendrin Herzrasen - nachts, wovon ich wach wurde. Leichte Panikattacke - wozu ich nicht neige.
Wundheilung und während der Einnahme der Tabletten: alles gut, aber eben spätere Auswirkung/en. Hatte 10 Monate zuvor bei eben einer Kiefer-OP anderes Antibiotika bekommen: ohne jegliches Problem. Kieferchirurg will dieses Mittel aus der Liste nehmen - wohl nicht nur bei mir...
Ich benutze derzeit eine milchig-pudrige Lotion, die bei Windpocken und Gürtelrose Linderung gegen Juckreiz verschaffen soll. Seit heute, scheint auch etwas zu helfen. Zudem muss ich Decortin nehmen - also cortisonhaltiges Präparat gegen die allergische Reaktionen... Hatte ich mir anders vorgestellt. Nie wieder!!!!!!!!!!! - Und ich sehe ja nur, was das zeug äußerlich anrichtet, meinen Organen wird das sicher auch nicht guttun... :-(

Eingetragen am  als Datensatz 74375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Brustenge

Grandiose Wirkung. Schon nach 1 Tablette ging nach ca. 1.5 Stunden die Entzündung aus Nebenhöhle und Zahn zurück, Kopf- und Zahnschmerzen sowie Taubheitsgefühl auf dem Ohr wie weggezaubert. Leider auch Nebenwirkungen am 2. Tag. Runterdosiert nach Absprache mit dem Arzt auf die Hälfte (2x600 mg...

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grandiose Wirkung. Schon nach 1 Tablette ging nach ca. 1.5 Stunden die Entzündung aus Nebenhöhle und Zahn zurück, Kopf- und Zahnschmerzen sowie Taubheitsgefühl auf dem Ohr wie weggezaubert. Leider auch Nebenwirkungen am 2. Tag. Runterdosiert nach Absprache mit dem Arzt auf die Hälfte (2x600 mg auf 2x 300 mg), nun alles wunderbar.

Eingetragen am  als Datensatz 74307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Absoluter Zahnhorror mit Durchfall, Abgeschlagenheit, Übelkeit

Ich habe den absoluten Zahnarzthorror hinter mir. Seit anderthalb Jahren renne ich zum Zahnarzt ohne wirkliche Besserung. Habe vor zwei Monaten gewechselt, seitdem wurden mir drei Zähne gezogen. Horror! Alles entzündet oder gebrochen, nehme jetzt zum 2. Mal Clyndamycin. Hatte nach der ersten...

Clindamycin bei Absoluter Zahnhorror

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinAbsoluter Zahnhorror10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den absoluten Zahnarzthorror hinter mir. Seit anderthalb Jahren renne ich zum Zahnarzt ohne wirkliche Besserung. Habe vor zwei Monaten gewechselt, seitdem wurden mir drei Zähne gezogen. Horror! Alles entzündet oder gebrochen, nehme jetzt zum 2. Mal Clyndamycin. Hatte nach der ersten Einnahme noch Wochenlang Durchfall, hat aber gut geholfen. Fühlte mich superschlapp, aber ich hatte Ferien. Jetzt beim dritten Zahn wieder C. diesmal so lange wie ich es aushalte, aber mindestens 8 Tage erst mal. Habe an einer Stelle im Bauch stechende Schmerzen, leider genau da, wo der Blinddarm ist. Ansonsten Übelkeit und Schwäche und nachts Ängste. Bin jetzt die zweite Woche krank geschrieben. Empfinde diese Zeit als wirklich schrecklich, allerdings hoffe ich, dass das Medikament hilft und ich die Darm-Problematik hinterher wieder in den Griff kriege. Ich nehme seit heute so ne Probiotika-Tablette von dm, mal sehen wie es wirkt....

Eingetragen am  als Datensatz 74278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit bitterer Geschmack, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Gliederschmerzen

Bitterer Geschmack nach Einnahme für ca 2 Stunden. Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, ständig müde, Gliederschmerzen. Fing alles erst nach Einnahme der 2. Tablette an und wird von Tablette zu Tablette schlimmer. Die Beschwerden am Zahn sind zwar weg aber jetzt fühle ich mich einfach nur noch...

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitterer Geschmack nach Einnahme für ca 2 Stunden. Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, ständig müde, Gliederschmerzen. Fing alles erst nach Einnahme der 2. Tablette an und wird von Tablette zu Tablette schlimmer. Die Beschwerden am Zahn sind zwar weg aber jetzt fühle ich mich einfach nur noch kacke. Sorry is aber so

Eingetragen am  als Datensatz 74260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnwurzelentzündung mit keine Nebenwirkungen

Die überwiegend negativen Bewertungen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Habe das Medikament 10 Tage eingenommen und hatte keinerlei Nebenwirkungen.

Clindamycin bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnwurzelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die überwiegend negativen Bewertungen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
Habe das Medikament 10 Tage eingenommen und hatte keinerlei Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 74151
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin 600 für Mandelentzündung mit keine Nebenwirkungen

Grundsätzlich habe ich nur gute Erfahrungen mit Clindamycin gemacht, obwohl die hier beschriebenen Erfahrung grauenhaft ausfallen! Dienstag bemerkte ich erste weiße Stippchen und habe gehofft es noch mit Gurgeln und Ibu in den Griff zu bekommen. Am Abend des selben Tages waren die Eiterbeläge...

Clindamycin 600 bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin 600Mandelentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grundsätzlich habe ich nur gute Erfahrungen mit Clindamycin gemacht, obwohl die hier beschriebenen Erfahrung grauenhaft ausfallen!

Dienstag bemerkte ich erste weiße Stippchen und habe gehofft es noch mit Gurgeln und Ibu in den Griff zu bekommen. Am Abend des selben Tages waren die Eiterbeläge und Halsschmerzen jedoch so stark, dass ich Mittwoch früh zum HNO bin. Dieser hat mir neben dem Antibiotikum ( 2x tgl.) noch omnifloran verschrieben, probiotische Kapseln für die Darmflora, die relativ teuer und privat zu bezahlen sind. Evtl habe ich deshalb keinerlei Verdauungsbeschwerden als Nebenwirkungen gehabt.
Wirkung zeigte das AB bei mir im Laufe des 2. Tags (Donnerstag) der Einnahme und komplett schmerzfrei seit Freitag.

Eingetragen am  als Datensatz 74106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Mandelentzündung, Zahnentzündung, Wurzelentzündung, 'Bandscheibenvorfall mit bitterer Geschmack, Übelkeit, Magenschmerzen

Wegen einer schlimmen Entzündung im Zahn mit böser Schwellung der linken Backenseite und der dadurch entstandenen Mandelentzündung durch Bakterien mit fiesen Schmerzen, wurde mir dieses Antibiotikum "Clindamycin 600 mg" verordnet. Trotz der vielen schlechten Bewertungen nahm ich auf Rat direkt...

Clindamycin bei Mandelentzündung, Zahnentzündung, Wurzelentzündung, 'Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinMandelentzündung, Zahnentzündung, Wurzelentzündung, 'Bandscheibenvorfall10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer schlimmen Entzündung im Zahn mit böser Schwellung der linken Backenseite und der dadurch entstandenen Mandelentzündung durch Bakterien mit fiesen Schmerzen, wurde mir dieses Antibiotikum "Clindamycin 600 mg" verordnet. Trotz der vielen schlechten Bewertungen nahm ich auf Rat direkt die erste Tablette ein.

Erste Besserungen traten erst nach dem 3. Tag langsam ein:

- Die Mandelentzündung war am 5. Tag fast geheilt (kein Eiter & leichte Schluckbeschwerden)
- Zahnentzündung am 7./8. Tag erst komplett abgeschwollen. Keine Zahnschmerzen ab dem 5. Tag mehr.

Meine Nebenwirkungen:

- der bitterböse Geschmack nach jeder Einnahme, fast dauerhaft! Es schmeckt metallisch, bitter..
- leichte Übelkeit, leichte Bauchkrämpfe
- Die Darmflora !! Als Colitis Ulcerosa Patientin hab ich das schlimmste erwartet. Es war auszuhalten! Keine relevanten Schmerzen, jedoch gelegentlich leicht blutige, schleimige Durchfälle. Mein Rat --> Ernährung auf akute Phase umstellen ..Breie, Suppen. Den Darm so wenig wie möglich belasten. Viel trinken - Tee, Wasser. (Generelle tägliche Einnahme von Mesalazin.)

Fazit:

Insgesamt war ich zufrieden, da es mir sehr geholfen hat! Jedoch ist es mit Abstand das schlechteste Antibiotikum, welches sooo viele Nebenwirkungen aufruft. Im Vergleich zu Penicillin etc. (Bis jetzt noch nie Nebenwirkungen bei verschiedenen Antibiotika gehabt.)

Probieren, abwarten und dementsprechend Handeln. Zum Glück ist jeder Mensch anders!

Eingetragen am  als Datensatz 74040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit bitterer Geschmack

Ich habe das Medikament bekommen, da die Nasennebenhöhlenentzündung diesmal schlimmer war. Habe es direkt eingenommen und dann blöderweise im Internet gelesen was die Nebenwirkungen sind. Hatte dann ziemlich Angst davon etwas zu bekommen, aber das einzige war der bittere Geschmack, der 3 Tage...

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament bekommen, da die Nasennebenhöhlenentzündung diesmal schlimmer war. Habe es direkt eingenommen und dann blöderweise im Internet gelesen was die Nebenwirkungen sind. Hatte dann ziemlich Angst davon etwas zu bekommen, aber das einzige war der bittere Geschmack, der 3 Tage blieb auch nachdem Zähne putzen! Das Medikament hat mir direkt geholfen und mach wenigen Tagen ging es mir wieder besser!
Sorgen machte mir, dass dort stand, dass man viel Wasser trinken muss bei der Einnahme, da sonst eine Speisenröhrenentzündung entstehen kann... Also trank ich bei der Einnahme viel und beugte dem vor.

Sonst schreibe ich eigentlich keine Bewertungen, aber man liest irgendwie meist schlechte Bewertungen und die Angst wird so nur großer, deswegen mal eine Empfehlung und es ist wohl sehr individuell, wie ein Medikament wirkt!

Eingetragen am  als Datensatz 74032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnbehandlung mit Durchfall, Kreislaufbeschwerden, Zungenbelag, Geschmacksstörung

Das Mittel (Clindamycin 600 mg)wurde mir verschrieben, nachdem ein stark vereiterter Weisheitszahn gezogen wurde. Die Entzündung wurde zwar dadurch erfolgreich bekämpft, aber in der Folge litt in unter starken Durchfällen, Kreislaufbeschwerden und, nach mehreren Tagen der Einnahme, an starkem...

Clindamycin bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnbehandlung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Mittel (Clindamycin 600 mg)wurde mir verschrieben, nachdem ein stark vereiterter Weisheitszahn gezogen wurde.
Die Entzündung wurde zwar dadurch erfolgreich bekämpft, aber in der Folge litt in unter starken Durchfällen, Kreislaufbeschwerden und, nach mehreren Tagen der Einnahme, an starkem Zungenbelag der auch den Geschmackssinn beeinträchtigte.

Insgesamt scheinen die Nebenwirkungen bei mir recht stark gewesen zu sein, ob ich es bei einer Zahnbehandlung noch mal nehmen würde bezweifle ich.

Eingetragen am  als Datensatz 73955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Abszess, Zahnentzündung mit Magenschmerzen, Übelkeit

Ich musste dieses Antibiotikum 2 mal nehmen in relativ kurzer Zeit. Einmal wegen einer Zahnwurzelentzündung. Und aktuell wegen einem Narbenabzess an der Mandeloperationsnarbe der sich entzündet hat. Nach den Horrorgeschichten die ich hier gelesen habe, wollte ich sie das erste mal erst gar...

Clindamycin bei Abszess, Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinAbszess, Zahnentzündung20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste dieses Antibiotikum 2 mal nehmen in relativ kurzer Zeit.
Einmal wegen einer Zahnwurzelentzündung. Und aktuell wegen einem Narbenabzess an der Mandeloperationsnarbe der sich entzündet hat.

Nach den Horrorgeschichten die ich hier gelesen habe, wollte ich sie das erste mal erst gar nicht nehmen. Wirklich nicht. Ich bin so oder so so ein Panikpuschel. Tablettengegner aber die Scherzen trieben mich dann dazu, sie dennoch zu nehmen.
Also nahm ich sie und wartete, dass sich besagte Nebenwirkungen einstellten, die hier so Horrorhaft beschrieben wurden.

Kam nicht, aber die Schmerzen gingen. Beim Zahn dauerte es knapp 3-4 Tage. Bei dem Abzess gerade mal 2 Tage.

Die einigsten Nebenwirkungen, die ich hatte und aktuell, da ich sie noch nehme habe sind leichte Magenschmerzen und ab und an aufkommende Übelkeit.
Weder Durchfall, noch Erbrechen, noch Ausschlag oder sonst irgendwas.
Deswegen habe ich mich nun dazu entschloßen auch mal hier zu schreiben um dem ganzen Horrorhaften mal den Schrecken zu nehmen, da ich davon ausgehe, dass hier wirklich nur die paar Leute schreiben, die negative Erfahrungen gemacht haben aber nicht jene, die sie gut vertrugen.
Ich vertrage sie gut.

Lasst euch also nicht wahnsinnig machen. :)

LG Eme

Eingetragen am  als Datensatz 73782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Abszess mit Mundsoor, Abgeschlagenheit

Hatte vorher schon zehn Tage jeweils zwei andere Antibiotika nehmen müssen, da diese aber nicht richtig wirkten. Kein Durchfall (vorher schon alles durch w. von drei Jodid Tabletten oder von vorherigen A) Reizdarm u Intoleranzen vorbelastet Find die aber besser, man kann alles Essen und...

Clindamycin bei Abszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinAbszess6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte vorher schon zehn Tage jeweils zwei andere Antibiotika nehmen müssen, da diese aber nicht richtig wirkten.

Kein Durchfall (vorher schon alles durch w. von drei Jodid Tabletten oder von vorherigen A) Reizdarm u Intoleranzen vorbelastet

Find die aber besser, man kann alles Essen und keine Sonnenempfindlichkeit. Nebenwirkungen halten sich im Grenzen im positiven Sinn.

Negativ:
Mundsoor
auch die totale Abgeschlagenheit (die macht mir gerade meisten Sorgen)
(UND EIN PAAR ANDERE SACHEN DIE ANDERE BERICHTEN)

Eingetragen am  als Datensatz 73653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Bakterien mit keine Nebenwirkungen

Ich bekam das Antibiotika in 300 mg 3 mal am Tag für 10 Tage verschrieben. Da ich ständig auf andere Antibiotika allergisch reagiere, war dies meine letzte Hoffnung. Nach der ersten Einnahme hatte ich schon etwas Angst, doch dann entspannte sich alles. Ich habe es super vertragen und nicht mal...

Clindamycin bei Bakterien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinBakterien10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Antibiotika in 300 mg 3 mal am Tag für 10 Tage verschrieben. Da ich ständig auf andere Antibiotika allergisch reagiere, war dies meine letzte Hoffnung. Nach der ersten Einnahme hatte ich schon etwas Angst, doch dann entspannte sich alles. Ich habe es super vertragen und nicht mal Durchfall bekommen. Mir ging es dabei blendend. Vielleicht lag es daran, das ich zu jeder Tablette eine Banane gegessen und 2 große Gläser Wasser getrunken habe. Ich kann es nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 73614
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnwurzelentzündung mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Allergische Reaktion

Im bekam das Medikament zur Behandlung einer Zahnwurzelentzündung verschrieben mit der Maßgabe 12 Tag 3 Tabletten à 600 mg täglich einzunehmen. Am 8. Tag der Einnahme schwoll das Gesicht an, Ohren, Wangen und Nase waren feuerrot und heiß. 2-3 Stunden später kamen bewegungsabhängige, heftige...

Clindamycin bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnwurzelentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im bekam das Medikament zur Behandlung einer Zahnwurzelentzündung verschrieben mit der Maßgabe 12 Tag 3 Tabletten à 600 mg täglich einzunehmen.
Am 8. Tag der Einnahme schwoll das Gesicht an, Ohren, Wangen und Nase waren feuerrot und heiß. 2-3 Stunden später kamen bewegungsabhängige, heftige Kopfschmerzem hinzu.
Am 9. Tag - natürlich Wochenende - nahm die Rötung im Gesicht langsam ab, dafür machten sich zusätzlich zum Kopfschmerz heftige Schluckbeschwerden und ein Kratzen in der Speiseröhre breit, welche das Gefühl vermitteleten, dass die Kehle und der gesamte Brustraum innerlich zusammengeschnürt werden. Ich habe das Medikament daraufhin ersatzlos abgesetzt.
Kopfschmerzen und Schluckbeschwerden blieben und am 10. Tag gesellte sich ein heftig juckender Ausschlag mit teilweise sehr dicken Quaddeln am Hinterkopf, Unterarmen, Hüften und Bauch hinzu. Damit nicht genug, Übelkeit und heftige Bauchkrämpfe kommen noch oben drauf.
Tag 11 und 12: Die Quaddeln verbreiten sich weiter, vorwiegend über den Genitalbereich, Oberschenkel, Kniekehle, Wade und jetzt auch schon am Fuß. Die älteren Quaddeln fügen sich teilweise zu einer großen roten, gechwollenen Fläche zusammen, die nach wie vor stark juckt.
Am ganzen Körper kommen immer wieder neue Pocken hinzu.

Eingetragen am  als Datensatz 73491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Bronchitis (akut) mit Allergische Reaktion

Extreme allergische Hautreaktion, 1 Woche Cortisonbebandlung erforderlich.

Clindamycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme allergische Hautreaktion, 1 Woche Cortisonbebandlung erforderlich.

Eingetragen am  als Datensatz 73441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Clindamycin

Clindamycin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Amoxicillin, Erythromycin, Clinda-saar, Zithromax, Prednisolon

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 171 Benutzer zu Clindamycin

Graphische Auswertung zu Clindamycin

Graph: Altersverteilung bei Clindamycin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Clindamycin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Clindamycin
[]