CoAprovel 300

Das Medikament CoAprovel 300 wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CoAprovel 300wurde bisher von 4 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von CoAprovel 300 traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Antriebslosigkeit (1/4)
25%
Dosissteigerung (1/4)
25%
Durchfall (1/4)
25%
Empfindungsstörungen (1/4)
25%
Libidoverlust (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 10 Nebenwirkungen bei CoAprovel 300

CoAprovel 300 wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck100%(2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in CoAprovel 300

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
CoAprovel80% (25 Bew.)
Karvezide18% (7 Bew.)
Irbesartan / Hydrochloroth…3% (1 Bew.)

Wir haben 4 Patienten Berichte zu CoAprovel 300.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0176
Durchschnittliches Gewicht in kg095
Durchschnittliches Alter in Jahren061
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0030,37

In CoAprovel 300 kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Fragen zu CoAprovel 300

alle Fragen zu CoAprovel 300

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

CoAprovel 300 für Essenzielle Hypertonie mit Schuppenflechte

Habe eine leichte Tendenz zur Schuppenflechte des behaarten Kopfes (behaarter Kopf, Augenbrauen, Unterschenkel). Komme aber ohne Medikamente aus, nehme nur gelegentlich schwach wirksame frei verkäufliche Cortisone. Habe vor CoAprovel Ramipril genommen, was zu starker Abnahme des Sexualdrangs...

CoAprovel 300 bei Essenzielle Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovel 300Essenzielle Hypertonie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe eine leichte Tendenz zur Schuppenflechte des behaarten Kopfes (behaarter Kopf, Augenbrauen, Unterschenkel).
Komme aber ohne Medikamente aus, nehme nur gelegentlich schwach wirksame frei verkäufliche Cortisone.
Habe vor CoAprovel Ramipril genommen, was zu starker Abnahme des Sexualdrangs und trockenem Husten geführt hat.
Umstellung auf CoAprovel 150/12,5 war unproblematisch. und ich habe mich gefühlt wie ohne Medikation.
Bei Dosiserhöhung auf 300/25 ist die Schuppenflechte plötzlich am ganzen Körper fleckig und extrem stark aufgetreten.
Der Hautarzt hat auf den Hinweis auf das Medikament nur lapidar reagiert "wenn sie das verschrieben bekommen haben, werden sie das schon brauchen". Wollte mich sogar stationär in die Klinik schicken und wg. Befall des Gliedes beschneiden. Total irre.
Im Selbsttest unter permanenter Eigenüberwachung des Blutdrucks bin ich dann auf die alte Dosis 150/12,5 zurückgegangen.
Blutdruck nun 145 / 95, geht gerade noch mit der Dosis.
Die Hauterscheinungen sind wieder so gut wie weg und wie vorher unter Kontrolle.
Der systolische Blutdruck war bei der höheren Dosis sogar um 5 höher als bei der niedrigeren Dosis.
Resumee: Auch Ärzte kochen nur mit Wasser, bei einigen brennt sogar das an.

Eingetragen am  als Datensatz 30233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):124
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel 300 für hoher Blutdruck, Irbesartan allein nehme ich nicht mit Dosissteigerung

CoAprovel 300/12,5 mg reicht in der Wirkung nicht mehr aus. Muß zusätzlich jeden zweiten Tag Ca-Antagonisten Isoptin KHK retard 120 mg bzw. Carmen 20 mg nehmen. Könnte eine zu hohe Cortisolausschüttung der Nebenniere der Grund des zu hohen Blutdrucks sein? Hat jemand damit Erfahrung? Hat...

CoAprovel 300 bei Irbesartan allein nehme ich nicht; CoAprovel 300/12,5 bei hoher Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovel 300Irbesartan allein nehme ich nicht-
CoAprovel 300/12,5hoher Blutdruck15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

CoAprovel 300/12,5 mg reicht in der Wirkung nicht mehr aus. Muß zusätzlich jeden zweiten Tag Ca-Antagonisten Isoptin KHK retard 120 mg bzw. Carmen 20 mg nehmen.
Könnte eine zu hohe Cortisolausschüttung der Nebenniere der Grund des zu hohen Blutdrucks sein?
Hat jemand damit Erfahrung?
Hat jemand Erfahrung mit dem ayurvedischen Mittel HypertoSan(Nattokinase) von Apimanu ?

Eingetragen am  als Datensatz 30735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Coaprovel 300 / 25 mg für Bluthochdruck mit Antriebslosigkeit, Schwindel, Müdigkeit

Ab und zu Schwindel , Antriebslosigkeit , Müdigkeit, arbeite mit Sport dagegen mit gutem Erfolg.Kein Medikament ist ohne Neben- wirkung.

Coaprovel 300 / 25 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Coaprovel 300 / 25 mgBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab und zu Schwindel , Antriebslosigkeit , Müdigkeit, arbeite mit
Sport dagegen mit gutem Erfolg.Kein Medikament ist ohne Neben-
wirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 44478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel 300 für Bluthochdruck mit Durchfall, Tinnitus, Muskelschmerzen, Empfindungsstörungen, Libidoverlust

Anfänglich hat das Medikament bei mir starken Durchfall verursacht. Erst nach Jahren hat sich das normalisiert. Sofort nach der Einnahme stellte sich Tinitus ein, teilweise bis zur Unerträglichkeit. Trotz regelmäßiger Einnahme kommt es immer wieder zu Blutdruckentgleisungen. Dabei entsteht ein...

CoAprovel 300 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovel 300Bluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich hat das Medikament bei mir starken Durchfall verursacht. Erst nach Jahren hat sich das normalisiert. Sofort nach der Einnahme stellte sich Tinitus ein, teilweise bis zur Unerträglichkeit. Trotz regelmäßiger Einnahme kommt es immer wieder zu Blutdruckentgleisungen. Dabei entsteht ein Blutdruck von bis zu 280/120 dieser hohe Druck kann nur noch durch andere Mittel "heruntergeholt" werden. Seit einiger Zeit stelle ich Muskelschmerzen und Gefühlsstörungen in den Zehen und Fingerspitzen fest. Die Libido und Potenz sind seit der Einnahme um ca. 50% gesunken. Bei der Besprechung mit meinem Arzt hatte der nur die lapidare Antwort: " Was willst Du? Leben oder Poppen?"

Eingetragen am  als Datensatz 42909
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit CoAprovel 300

CoAprovel 300 wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

CoAprovel

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 14 Benutzer zu CoAprovel 300

Graphische Auswertung zu CoAprovel 300

Graph: Altersverteilung bei CoAprovel 300 nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei CoAprovel 300 nach Geschlecht 
[]