Cortison

Das Medikament Cortison wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cortisonwurde bisher von 11 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Cortison traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (4/10)
40%
Gewichtszunahme (3/10)
30%
Atembeschwerden (1/10)
10%
Übelkeit (1/10)
10%
Hautblutungen (1/10)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 8 Nebenwirkungen bei Cortison

Cortison wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Wechseljahresbeschwerden40%(4 Bew.)
Polymyalgia rheumatica20%(2 Bew.)
Neurodermitis10%(4 Bew.)
Morbus Addison10%(2 Bew.)
Asthma10%(4 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Krankheiten behandelt mit Cortison

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Cortison.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg820
Durchschnittliches Alter in Jahren660
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,380,00

In Cortison kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Cortison

Fragen zu Cortison

alle Fragen zu Cortison

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

femi-loges für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Gegen meine Wechseljahresbeschwerden hatte ich bereits verschiedene pflanzliche Mittel getestet. Meine Frauenärztin hat mir schließlich femi-loges empfohlen - und ich kann das Medikament nur weiterempfehlen. Es ist sehr verträglich (bei mir haben sich keinerlei Nebenwirkungen gezeigt) und hat...

femi-loges bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femi-logesWechseljahresbeschwerden35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen meine Wechseljahresbeschwerden hatte ich bereits verschiedene pflanzliche Mittel getestet. Meine Frauenärztin hat mir schließlich femi-loges empfohlen - und ich kann das Medikament nur weiterempfehlen. Es ist sehr verträglich (bei mir haben sich keinerlei Nebenwirkungen gezeigt) und hat wirklich schnell geholfen. Schon nach drei Wochen konnte ich eine leichte Besserung feststellen. Nach vier Wochen Einnahme haben sich meine Hitzewallungen deutlich vermindert und auch mein seelisches Gleichwicht wurde wieder stabiler.

Eingetragen am  als Datensatz 47633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

femi-loges für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen aufgetreten - super verträglich! Schnelle Wirkung, besonders gegen Hitzewallungen.

femi-loges bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femi-logesWechseljahresbeschwerden40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen aufgetreten - super verträglich! Schnelle Wirkung, besonders gegen Hitzewallungen.

Eingetragen am  als Datensatz 47704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cortison 30 mg für Polymyalgia rheumatica mit Gewichtszunahme

Durch die Einnahme von Omeprazol hatte ich kaum Magenschmerzen. Leider habe ich 8 Kilo zugenommen. Nach 1,5 Jahren wurde das Cortison reduziert und Mitte des Jahres ganz abgesetzt. Leider habe ich jetzt wieder Schmerzen bekommen und muss nun wieder Cortison nehmen.

Cortison 30 mg bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cortison 30 mgPolymyalgia rheumatica-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die Einnahme von Omeprazol hatte ich kaum Magenschmerzen. Leider habe ich 8 Kilo zugenommen. Nach 1,5 Jahren wurde das Cortison reduziert und Mitte des Jahres ganz abgesetzt. Leider habe ich jetzt wieder Schmerzen bekommen und muss nun wieder Cortison nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 57419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kortison-Tablette morgens 1Tab. abends 1/2 für Lungenfibrose mit Schlaflosigkeit

Der Hustenreiz wurde weniger,nachts konnte ich nicht schlafen, ich war zu wach. Nach der Einnahme von Melatonin abends habe ich ich erholsam schlafen können. Melatonin ist ein körpereigenes Hormon ohne Nebenwirkungen, es muss verschrieben werden, oder man bestellt Online bei herbafit.

Kortison-Tablette morgens 1Tab. abends 1/2 bei Lungenfibrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Kortison-Tablette morgens 1Tab. abends 1/2Lungenfibrose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Hustenreiz wurde weniger,nachts konnte ich nicht schlafen, ich war zu wach.
Nach der Einnahme von Melatonin abends habe ich ich erholsam schlafen können.
Melatonin ist ein körpereigenes Hormon ohne Nebenwirkungen, es muss verschrieben werden, oder man bestellt Online bei herbafit.

Eingetragen am  als Datensatz 52159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

kortison 7,5 für Polymyalgia rheumatica mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Atembeschwerden

Durch das kortison gingen die Schmerzen weg,habe aber dadurch sehr an Gewicht zugenommen und sehrviel geschwitzt und Atembeschwerden bekommen.

kortison 7,5 bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
kortison 7,5Polymyalgia rheumatica375 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das kortison gingen die Schmerzen weg,habe aber dadurch
sehr an Gewicht zugenommen und sehrviel geschwitzt und
Atembeschwerden bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 40117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 120 mg mit Übelkeit, Hitzewallungen

Heute verspüre ich leichte Übelkeit und Hitzewallungen. Vielleicht durch Nichtverträglichkeit beider Medikamente. Hat mir der Orthopäde verschrieben.

Arcoxia 120 mg; Cortison 40 mg

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 120 mg1 Tage
Cortison 40 mg1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute verspüre ich leichte Übelkeit und Hitzewallungen.
Vielleicht durch Nichtverträglichkeit beider Medikamente.

Hat mir der Orthopäde verschrieben.

Eingetragen am  als Datensatz 26011
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Cortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

femi-loges für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen - wirklich super verträglich und wirksam. hat schon nach kurzer Zeit vor allem gegen meine Hitzewallungen geholfen.

femi-loges bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femi-logesWechseljahresbeschwerden40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen - wirklich super verträglich und wirksam. hat schon nach kurzer Zeit vor allem gegen meine Hitzewallungen geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 47707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Osteoporose, entzündliches Asthma, Neurodermitis, Zeit nach Herzinfarkt mit Hautblutungen

Über das ASS kann ich nur sagen, dass ich das nach meinen Herzinfarkt vor 3 Jahren als Folgemedikament zur Blutverdünnung einnehme und ich bei mir keine Nebenwirkungen feststellen kann. Anders bei der Cortisonsalbe gegen meine Neurodermitis. Da ich seit frühster Kindheit an dieser leide und über...

ASS bei Zeit nach Herzinfarkt; Cortison-Salben bei Neurodermitis; Cortison-Tabletten bei entzündliches Asthma; Aclasta-Infusion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSZeit nach Herzinfarkt3 Jahre
Cortison-SalbenNeurodermitis50 Jahre
Cortison-Tablettenentzündliches Asthma21 Jahre
Aclasta-InfusionOsteoporose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Über das ASS kann ich nur sagen, dass ich das nach meinen Herzinfarkt vor 3 Jahren als Folgemedikament zur Blutverdünnung einnehme und ich bei mir keine Nebenwirkungen feststellen kann.
Anders bei der Cortisonsalbe gegen meine Neurodermitis. Da ich seit frühster Kindheit an dieser leide und über Jahrzehnte konfrontiert wurde, sind die Spätfolgen auf der Haut sichtbar. Dünne durch lapidare Berührungen kann die Haut aufspringen, was durch die Blutverdünnung erschwert wird (Blutstillung).
Die Cortisontabletten, die ich wegen meines entzündlichen Asthmas einnehmen muss (laut Facharzt bin ich Cortisonpflichtig) helfen mir zwar mit dem Asthma gut zu leben, aber die Einnahme über 20 Jahre zwischen 8 und 12 mg haben deutliche Spuren hinterlassen: Bagatellstütze gleich Fraktur, Brust- und Lendenwirbelsäule je 3 Wirbel gesintert (Zusammengesackt), laufend \"Ermüdungsfrakturen\", Schädigungen an der Haut nochmals verschlimmert usw.
Die Aclasta-Infusionen (3x in drei Jahren) habe ich relativ gut weggesteckt. Eins zwei Tage grippeähnliche Symptome, aber ansonsten nichts. Man sollte unmittelbar nach der Infusion sehr viel Wasser trinken, so zwei tage lang. Ob mein Herzinfarkt auf das Aklasta zurückzuführen ist, weiss ich nicht. Es gibt angeblich Studien die das belegen, möglich, glaub ich aber weniger.

Eingetragen am  als Datensatz 25270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Cortison, Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

femi-loges für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Keine

femi-loges bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femi-logesWechseljahresbeschwerden3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine

Eingetragen am  als Datensatz 66337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

hydrocortison für Morbus Addison, Morbus Addison mit Gewichtszunahme

Gewichtszunahme, aber im verträglichen Rahmen! (6kg in 4 Jahren)

hydrocortison bei Morbus Addison; fludrocortison bei Morbus Addison

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
hydrocortisonMorbus Addison4 Jahre
fludrocortisonMorbus Addison4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, aber im verträglichen Rahmen! (6kg in 4 Jahren)

Eingetragen am  als Datensatz 22086
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrocortison, Cortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Cortison

Cortison wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

ASS, ARCOXIA, Aclasta, Hydrocortison

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 62 Benutzer zu Cortison

Graphische Auswertung zu Cortison

Graph: Altersverteilung bei Cortison nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Cortison nach Geschlecht 
[]