Cotrimoxazol

Das Medikament Cotrimoxazol wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrimoxazolwurde bisher von 83 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Cotrimoxazol traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Übelkeit (34/87)
39%
Kopfschmerzen (28/87)
32%
Schwindel (17/87)
20%
Müdigkeit (15/87)
17%
Appetitlosigkeit (12/87)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 78 Nebenwirkungen bei Cotrimoxazol

Cotrimoxazol wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Blasenentzündung55%(45 Bew.)
Harnwegsinfekt23%(18 Bew.)
Sinusitis5%(4 Bew.)
Salmonelleninfektion2%(2 Bew.)
Lungenentzündung1%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 17 Krankheiten behandelt mit Cotrimoxazol

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Cotrimoxazol

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Cotrim99% (271 Bew.)
Cotrimox<1% (1 Bew.)

Wir haben 87 Patienten Berichte zu Cotrimoxazol.

Prozentualer Anteil 92%8%
Durchschnittliche Größe in cm167176
Durchschnittliches Gewicht in kg6872
Durchschnittliches Alter in Jahren3840
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,0423,19

In Cotrimoxazol kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Cotrimoxazol

Fragen zu Cotrimoxazol

alle Fragen zu Cotrimoxazol

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Cotrimoxazol al forte für Blasenentzündung mit Juckreiz

Gigantische Wirkung, habe schon 3 Stunden nach der 1. Tablette eine Verbesserung gefühlt (fast kein Brennen/Ziehen mehr beim "Wasser lassen"). --War vorher die Hölle!! Am nächsten Tag kein Gefühl mehr das man ständig zur Toilette muss(denkt jede Minute an das Örtchen)- fast schmerzfrei. (man...

Cotrimoxazol al forte bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteBlasenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gigantische Wirkung, habe schon 3 Stunden nach der 1. Tablette eine Verbesserung gefühlt (fast kein Brennen/Ziehen mehr beim "Wasser lassen"). --War vorher die Hölle!!
Am nächsten Tag kein Gefühl mehr das man ständig zur Toilette muss(denkt jede Minute an das Örtchen)- fast schmerzfrei. (man geht wieder mit einem Lächeln zur Toilette und sagt "Danke" Medikament)

Nebenwirkungen gering:
Hitzegefühl (evtl. auch Fieber durch Infekt) und Juckreiz am Körper (besonders Arme,Beine,Unterbauch)

Eingetragen am  als Datensatz 16237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Sinusitis mit Lippenschwellung

Hallo, ich habe heute ein neues Antibiotikum bekommen weil mich meine Nasennebenhölen seit 3 Wochen plagen.Ich habe um 9Uhr eine Tablette eingenommen und Punkt 11Uhr ist mir die Oberlippe auf der betroffenen Gesichtshälfte doppelt so dick angeschwollen.

Cotrimoxazol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe heute ein neues Antibiotikum bekommen weil mich meine Nasennebenhölen seit 3 Wochen plagen.Ich habe um 9Uhr eine Tablette eingenommen und Punkt 11Uhr ist mir die Oberlippe auf der betroffenen Gesichtshälfte doppelt so dick angeschwollen.

Eingetragen am  als Datensatz 29846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen

Akute Blasenentzündung habe ich zuerst versucht mit Tee, Cranberrysaft und homöopathischen Mitteln (Bärentraubenblätter Pillen) zu bekämpfen. Nützte nichts, nach Krümmen und Krämpfen ins Krankenhaus. Cotrimox bekommen. 1 gleich genommen, wirklich nach ein paar Stunden den Druck auf dieBlase...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Akute Blasenentzündung habe ich zuerst versucht mit Tee, Cranberrysaft und homöopathischen Mitteln (Bärentraubenblätter Pillen) zu bekämpfen. Nützte nichts, nach Krümmen und Krämpfen ins Krankenhaus. Cotrimox bekommen. 1 gleich genommen, wirklich nach ein paar Stunden den Druck auf dieBlase genommen. Die Krämpfe waren auch weg. Dann kam böser Schwindel dazu und Hunger hatte ich auch überhaupt keinen. War noch feiern und auf dem Festival hab ich dann Hitzeanfälle bekommen. (Habe natürlich nichts alkoholisches getrunken, bin ja nich blöd) Die Kopfschmerzen machten mich schon so paranoid, dass ich an einen Hirntumor dachte.
Die Blasenentzündung war nach 3 Tagen Einnahme jedoch immer noch nicht weg, das Brennen war immer noch ab und an zu spüren.
Die Übelkeit machte mir in der Hinsicht zu schaffen, dass ich einfach nichts machen konnte. Mir war so schlecht, mit dem Schwindel noch dazu, ich wollte nur schlafen, obwohl ich eigentlich fit war.

Eingetragen am  als Datensatz 47244
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Bronchitis mit Allergische Reaktion

Einnahme dieses Antibiotikums von ALIUD Pharma im OKT 2000 gegen schwere festsitzende Bronchitis. Nach ca 10 Stunden schwerer allergischer Schock mit großen Ödemen und Pusteln über den ganzen Körper, heftigster Juckreiz, auch an der Kopfhaut, Atem- und Schluckbeschwerden. Notbehandlung nötig:...

Cotrimoxazol bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBronchitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme dieses Antibiotikums von ALIUD Pharma im OKT 2000 gegen schwere festsitzende Bronchitis. Nach ca 10 Stunden schwerer allergischer Schock mit großen Ödemen und Pusteln über den ganzen Körper, heftigster Juckreiz, auch an der Kopfhaut, Atem- und Schluckbeschwerden. Notbehandlung nötig: Gegenmittel mußte gespritzt werden, hätte sonst tödlich verlaufen können.

Seitdem zunehmende Ödembildung in den Beinen, Armen und im Gesicht. Bis 2004 fast tägliche Wasserbildungs-Attacken, die nur mit Entwässerungstabletten wieder zurückgehen.
Jegliche ärztliche Behandlung bringt nichts. Ärzte sind überfordert.
Während der Ödembildung kommt der komplette Stoffwechsel zum Stillstand. Dadurch Gewichtszunahme von 36 kg in 3 Jahren. Stuhlgang nur noch 1-2 pro Woche.
Man fühlt sich wie ein aufgeblasenes Michelin-Männchen.

Ab 2004 in der Prienamed in Prien am Chiemsee Versuche mit Akupunktur und diversen Therapien (zB Ausleitung), basierend auf TCM (traditioneller chinesischer Medizin). Teilerfolge, Rückgang der Wasserattacken auf 2x wöchentlich. Dadurch beginnende Gewichtsreduzierung, weil der Stoffwechsel immer wieder für einige Tage funktioniert.
Aufgrund von Verweigerung der Kostenübernahme der Privatkasse, da es sich nicht um Schulmedizin handelt, mußte die Behandlung wegen der hohen Kosten abgebrochen werden.
Keine Kasse übernimmt die Kosten für die TCM-Behandlung, die helfen würde.
Aber kein Schulmediziner hat eine Idee, was man sonst machen könnte, außer ständig Entwässerungstabletten zu schlucken.

Ein Zusammenhang mit dem Medikament ist zu vermuten, da keine weitere Medikamenten-Einnahme zu dieser Zeit erfolgte und die Ödembildungen erstmalig mit dieser Einnahme begannen.

Eine weitere Vermutung, daß von dem Bronchitis-Virus noch ein Überrest im Körper tobt, hilft auch nicht weiter, weil keinem Arzt eine Behandlung dafür einfällt.

Eingetragen am  als Datensatz 1195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für harnwegsinfekt mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit

Hatte bisher mit Cotrim 960 eigentlich keine Probleme bei Harnwegsinfekten, habe so regelmäßig alle 1-2 Jahre mit einem zu kämpfen. Dieses mal ging es mir allerdings ziemlich schlecht auf das Antibiotika. Ich habe starke Magenschmerzen bekommen, die jeden Tag mehr wurden und sich vom Oberbauch...

Cotrimoxazol bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazolharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte bisher mit Cotrim 960 eigentlich keine Probleme bei Harnwegsinfekten, habe so regelmäßig alle 1-2 Jahre mit einem zu kämpfen. Dieses mal ging es mir allerdings ziemlich schlecht auf das Antibiotika. Ich habe starke Magenschmerzen bekommen, die jeden Tag mehr wurden und sich vom Oberbauch über den Unterbauch ausbreiteten mit starker Übelkeit. Zudem wurden die Nächte im Laufe der Einnahmedauer (5 Tage) immer schlimmer, anfangs konnte ich lange nicht einschlafen, ich war ko und fertig, es dauerte aber ewig, bis ich schlief (2-3 Stunden). Zum Glück hatte ich Urlaub und konnte Tagsüber rumhängen. Am schlimmsten war aber die Nacht nach dem letzten Einnahmetag. Von 23 Uhr bis 5 Uhr rumgewälzt und so regelmäßig wie ich auf die Uhr gucken musste kann ich höchstens eine halbe Stunde zwischen 3:30 und 4 Uhr geschlafen haben. Ich war nicht einmal richtig müde, nur fix und fertig und irgendwie froh, dass ich um 5 Uhr raus musste zur Arbeit und mich nicht weiter sinnlos rumwälzen musste.
Zu allem Überfluss hat es zwar ein bisschen geholfen, aber nach einer Woche ist immer noch oder schon wieder Blut im Urin. Habe jetzt Ciprofloxacin bekommen, hoffe das ist nicht auch so schlimm von den Nebenwirkungen her.

Eingetragen am  als Datensatz 50182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für verdacht auf Salmonellen mit Hautausschlag, Magenkrämpfe

Ich bekam das Medikament verschrieben, da bei mir ein Verdacht von einer "Salmonellen-Infektion" nicht ausgeschlossen werden konnte. Vier Stunden nach der ersten Einnahme bekam ich 40°C Fieber, Schüttelfrost und tierische Kopfschmerzen. Nach ärztlichem Beschluss wurde mir geraten das Medikament...

Cotrimoxazol bei verdacht auf Salmonellen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazolverdacht auf Salmonellen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Medikament verschrieben, da bei mir ein Verdacht von einer "Salmonellen-Infektion" nicht ausgeschlossen werden konnte. Vier Stunden nach der ersten Einnahme bekam ich 40°C Fieber, Schüttelfrost und tierische Kopfschmerzen.
Nach ärztlichem Beschluss wurde mir geraten das Medikament weiter zu nehmen in Verbindung mit 5 Paracetamol täglich, wegen des Fiebers und der Kopfschmerzen.
Trotz des Paracetamol wurden die Nebenwirkungen nicht "gemildert" (ich sag's mal so), klangen nicht ab aber wurden auch nicht schlimmer.
Nach dem dritten Tag waren die Nebenwirkungen erträglich, der vierte Tag das komplette Gegenteil, hinzu kam ein Ausschlag am ganzen Körper (juckte schlimm in Kniekehlen und Armbeugen) und Unterleibsschmerzen (~Krämpfe).
War froh als ich die letzte Tablette genommen hatte!!!

Eingetragen am  als Datensatz 70030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit juckender Ausschlag, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Hitzewallungen, Unwohlsein

Habe aufgrund einer Blasenentzündung Cotrimoxazol AL forte von einem Urologen verschrieben bekommen. Leider zeigte sich bei mir 3 Tage vor Ablauf der Gesamteinnahmedauer am ganzen Körper rote, geschwollene und stark juckende Quaddeln. Dazu kamen starke Kopfschmerzen, Gliederschmerzen,...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe aufgrund einer Blasenentzündung Cotrimoxazol AL forte von einem Urologen verschrieben bekommen. Leider zeigte sich bei mir 3 Tage vor Ablauf der Gesamteinnahmedauer am ganzen Körper rote, geschwollene und stark juckende Quaddeln. Dazu kamen starke Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Hitzewallungen in Gesicht und Beinen und ein allgemeines Unwohlsein wie bei einer Grippe bzw. starken Erkältung. Meine Hausärztin riet mir dann zum Absetzen der Tabletten. Obendrein bekam ich Fenistil mit leichtem Hydrocortison für die juckenden Hautstellen verschrieben sowie Fenistil-Tabletten, die ich einmal abends nehmen muss, um die Allergene aus dem Körper auszuschwemmen. Am nächsten Tag nun ist der Hautausschlag noch stärker geworden. Mal sehen, was die Hausärztin meint, eventuell steht mir nun ein stationärer Aufenthalt bevor.

Eingetragen am  als Datensatz 52266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen, Hautausschlag

Nach drei Tage heftiger Blasenentzündung ohne Besserung durch Ciprofloxacin (2x 250 mg tgl.) Umstellung auf Cotrimoxazol. Morgens um 10 die erste Tablette genommen, und direkt gemerkt: Das haut rein. Gegen 20 Uhr die zweite Tablette, zunächst keine Probleme. Gegen 22 Uhr dann schlagartig...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach drei Tage heftiger Blasenentzündung ohne Besserung durch Ciprofloxacin (2x 250 mg tgl.) Umstellung auf Cotrimoxazol.

Morgens um 10 die erste Tablette genommen, und direkt gemerkt: Das haut rein.
Gegen 20 Uhr die zweite Tablette, zunächst keine Probleme. Gegen 22 Uhr dann schlagartig heftigste Übelkeit und hämmernde Kopfschmerzen, zudem massive Lichtempfindlichkeit und Schwindelattacken.

Auf Rat des medizinischen Notdienstes ein Antiallergikum (Lora) sowie Vomex gegen die Übelkeit eingenommen. Bei Verschlechterung: Notarzt -> Cortisonspritze

Nachdem eine Stunde lang keine Besserung eintrat und ich mich mehrfach übergeben muste, haben wir den RTW gerufen (inszwischen hatte ich auch Ausschlag im Gesicht). Fahrt mit Blaulicht ins Klinikum Kassel, dort mehr als eine Stunde warten auf dem Gang (auf der Liege des RTW, zusammen mit der RTW-Besatzung). Nach weiteren 30 Minuten Wartezeit legte die Schwester in der Notaufnahme einen Zugang und gab Paracetamol sowie Cortison.

Danach langsame Besserung, gegen 5 Uhr früh konnte ich auf wackeligen Beinen die Klinik verlassen, erst zwei Tage später fühlte ich mich einigermaßen normal, wobei die Blasenentzündung zum Glück ebenfalls zurückging.

Fazit: Vorsicht vor diesem Medikament! Habe mir sagen lassen, dass die Allergiewirkung bei nochmaliger Einnahme sich sogar noch verstärken kann.

Eingetragen am  als Datensatz 51198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol 800mg für Nierenbeckenentzündung mit Müdigkeit, Schwindel, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Tinnitus

Ich habe aufgrund einer wiederholten Nierenbeckenentzündung von meiner Ärztin dieses Mittel verschrieben bekommen. Die unaushaltbaren Schmerzen ließen zwar nach 48 Stunden nach, aber Kopfschmerz, Müdigkeit, Bauchschmerzen, Tinnitus und Schwindelgefühl traten daraufhin nach Jeder einnahme auf. Die...

Cotrimoxazol 800mg bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol 800mgNierenbeckenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe aufgrund einer wiederholten Nierenbeckenentzündung von meiner Ärztin dieses Mittel verschrieben bekommen. Die unaushaltbaren Schmerzen ließen zwar nach 48 Stunden nach, aber Kopfschmerz, Müdigkeit, Bauchschmerzen, Tinnitus und Schwindelgefühl traten daraufhin nach Jeder einnahme auf. Die Nebenwirkungen holten bis zum nächsten Tag noch weiter aus.Halsschmerzen, Herzrythmus probleme und Schüttelfrost sowie ein Fallgefühl besonders bei dem Versuch einzuschlafen. Ich würde dieses Zeug niemandem empfehlen sondern rate eher davon ab. Laut Beipackzettel sind auch Todesfälle berichtet worden. Ich habe das Mittel seit gestern nun abgesetzt und spüre die Nebenwirkungen immernoch.

Eingetragen am  als Datensatz 50254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Müdigkeit, Benommenheit, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Schüttelfrost

Am ersten Tag habe ich noch nichts von den Nebenwirkungen gemerkt. Die Beschwerden meiner Blasenentzündung haben sich auch nur sehr langsam gebessert (Brennen beim Wasserlassen, Drücken und Schmerzen im Nierenbereich). Je länger ich das Medikament genommen habe, umso schlimmer wurden die...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Tag habe ich noch nichts von den Nebenwirkungen gemerkt. Die Beschwerden meiner Blasenentzündung haben sich auch nur sehr langsam gebessert (Brennen beim Wasserlassen, Drücken und Schmerzen im Nierenbereich). Je länger ich das Medikament genommen habe, umso schlimmer wurden die Nebenwirkungen. Ich habe vorher noch nie Unverträglichkeiten bei einem Medikament gehabt und vertrage vieles, aber dieses Antibiotikum hat mir doch schon sehr zugesetzt. Am zweiten Tag musste ich früher von der Arbeit nach Hause gehen, da ich mich wie in Watte gepackt fühlte und nicht leistungsfähig war. Tags darauf war ich sehr mies gelaunt und auch unwahrscheinlich müde. Am dritten Tag bekam ich fiese Schmerzen im Unterleib und die Nacht auf den vierten Tag war die Hölle. Ich hatte Bauchschmerzen im Oberbauch, leichte Kopfschmerzen, Schmerzen im Unterleib, Schüttelfrost und konnte vielleicht mal eine halbe Stunde durchschlafen. Ich bin froh, wenn ich heute Abend die letzte Tablette nehme und werde dann einen großen Bogen um das Antibiotikum machen. Ich hoffe, dass wenigstens die Bakterien im Urin fort sind.

Eingetragen am  als Datensatz 73381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Mandel OP mit keine Nebenwirkungen

Also, Leute, lasst euch nicht verrückt machen! Ich habe im Krankenhaus nach der Mandel OP ein paar Tage Antibiotika bekommen und habe die Behandlung dann Zuhause mit einer komplett neuen Schachtel Cotrimoxazol al forte weitergeführt. Ich habe fasst 2 Wochen Antibiotika genommen. Negativ finde...

Cotrimoxazol bei Mandel OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolMandel OP13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also, Leute, lasst euch nicht verrückt machen! Ich habe im Krankenhaus nach der Mandel OP ein paar Tage Antibiotika bekommen und habe die Behandlung dann Zuhause mit einer komplett neuen Schachtel Cotrimoxazol al forte weitergeführt. Ich habe fasst 2 Wochen Antibiotika genommen.
Negativ finde ich, dass die Dinger so groß sind und nicht lasiert. Das macht ein herunterwürgen bei ner Mandel OP nicht gerade leicht. Aber ansonsten habe ich NIX! NOTHING! ABER AUCH ABSOLUT GAR NIX gemerkt. Die Dinger sind ok und erfüllen Ihren Zweck. Jedenfalls hat sich nix entzündet.

Eingetragen am  als Datensatz 33445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit juckender Ausschlag

Ich nahm die Tabletten sieben Tage lang aufgrund einer Blasenentzündung ein. Meine Blasenentzündung verschwand, doch am Tag der letzten Tablette bekam ich einen stark juckenden Ausschlag sowie Pusteln am ganzen Körper. Es fing zunächst auf der Kopfhaut an mit Jucken, und befiel dann den ganzen...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm die Tabletten sieben Tage lang aufgrund einer Blasenentzündung ein. Meine Blasenentzündung verschwand, doch am Tag der letzten Tablette bekam ich einen stark juckenden Ausschlag sowie Pusteln am ganzen Körper. Es fing zunächst auf der Kopfhaut an mit Jucken, und befiel dann den ganzen Körper. Das ganze dauerte den ganzen Tag sodass ich nicht sofort wusste was das ist und wie schlimm es noch für mich werden würde, zumal ich kein Mensch bin der sofort zum Arzt geht (Dieses Erlebnis hat meine Meinung dazu jedoch geändert) Mir ging es zusehends schlechter, mein Kreislauf drehte durch und ich fühlte mich immer kränker. Als dann am Abend manche Körperstellen wie Bauch, Bein und Gesicht rot überzogen waren, mein Auge zuschwoll, beschloss ich doch rasch zum Arzt zu gehen. Der gab mir sofort eine Cortisonspritze, Cortisointabletten für die nächsten Tage und ein Antiallergen. Nach drei Tagen war das ganze dann ausgestanden. Bis heute habe ich größten Respekt vor Antibiotikum, so etwas will ich nie wieder erleben.

Eingetragen am  als Datensatz 74612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Unruhe

Morgens aufgewacht mit starker Blasenentzündung und Erkältung. Mittags vom Arzt Cotrimoxazol bekommen, 2 Stunden nach erster Einnahme bereits eine Verbesserung bezüglich der Blasenentzündung, jedoch war die Erkältung wesentlich schlimmer geworden. Zudem nach etwa 3,5 Stunden eine Erhöhung der...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Morgens aufgewacht mit starker Blasenentzündung und Erkältung. Mittags vom Arzt Cotrimoxazol bekommen, 2 Stunden nach erster Einnahme bereits eine Verbesserung bezüglich der Blasenentzündung, jedoch war die Erkältung wesentlich schlimmer geworden. Zudem nach etwa 3,5 Stunden eine Erhöhung der Körpertemperatur um 1,5°C auf 38,2°C und regelrechtes klatschnassschwitzen, was bei mir wirklich selten ist und deutliches Fieber darstellt, da ich ansonsten nie über die 36,7 komme. Dazu kamen am späten Nachmittag noch starke Kopfschmerzen dazu, abends leichte Übelkeit, sowie Appetitlosigkeit und keinen Durst. Neben dem Brennen der Blasenentzündung hatte ich Schmerzen im Becken-/Nierenbereich, im Rücken und in den Händen. Den ganzen Tag trotz völliger Schlappheit schlaflos gewesen und keine Ruhe gefunden.

Am zweiten Tag sind die Schmerzen in Nieren-/Becken-/Rückenbereich weg, Brennen beim urinieren fast völlig verschwunden. Dafür weiterhin stark erkältet mit stark geschwollenen Lymphknoten, ab und zu Frostattacken und starke Übelkeitsanfälle über den Tag verteilt, sowie weiterhin geringer Appetit und Durst.

Morgen am dritten Tag werde ich zum Arzt gehen und einen Therapieabbruch/-wechsel besprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 74444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit

Ich habe COTRIMOXAZOL AL aufgrund eine Blasenentzündung verschrieben bekommen. Ich sollte es 2x täglich, morgens und abends, einnehmen. Bereits nach der ersten Einnahme bekam ich Kopfschmerzen, Übelkeit und musste mich häufig übergeben. Dazu eine bleiernde Müdigkeit. Die eigentlichen...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe COTRIMOXAZOL AL aufgrund eine Blasenentzündung verschrieben bekommen. Ich sollte es 2x täglich, morgens und abends, einnehmen. Bereits nach der ersten Einnahme bekam ich Kopfschmerzen, Übelkeit und musste mich häufig übergeben.
Dazu eine bleiernde Müdigkeit. Die eigentlichen Beschwerden der Blasenentzündung besserten sich hingegen nur wenig.

Ein Jahr später, das gleiche noch einmal. Nach der Einnahme traten wieder starke Müdigkeit, begleitet von Kopfschmerzen und Übelkeit auf. Die Blasenentzüdung besserte sich hingegen kaum. Mein Arzt riet mir zum Absetzen, notierte die Unverträglichkeit und verschrieb mir ein alternatives Antibiotikum.

Eingetragen am  als Datensatz 74066
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für lungenentzündung mit Muskelzucken, Gelenkschwellung, Kribbeln, Benommenheit, Zittrigkeit

Aufgrund resistenter Erreger hatte ich bereits eine erfolglose Therapie meiner Lungenentzündung mit Breitbandpenicillin und Makrolid-Antiotika hinter mir, als ich im Krankenhaus Cotrimoxacol als Infusion erhielt. Die ersten zwei Tage wirkte es sehr gut gegen die Lungenentzündung. Dann bekam ich...

Cotrimoxazol bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazollungenentzündung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund resistenter Erreger hatte ich bereits eine erfolglose Therapie meiner Lungenentzündung mit Breitbandpenicillin und Makrolid-Antiotika hinter mir, als ich im Krankenhaus Cotrimoxacol als Infusion erhielt. Die ersten zwei Tage wirkte es sehr gut gegen die Lungenentzündung. Dann bekam ich Muskelzuckungen, brennende, teilweise geschwollene Stellen bei den Gelenken, die später gefühllos wurden. Es kribbelte in Händen und Füßen, ich fühlte mich benommen und zittrig. Ich musste das Medikament leider weiternehmen, im weiteren Verlauf wurden die Beine bis zum Knie gefühllos. Ich bekam dann hochdosiertes Vitamin B, wodurch die Beschwerden erträglicher wurden.
Nach der Entlassung nahm ich Cotrimoxacol noch oral drei Wochen lang (dann war die Lungenentzündung endlich abgeklungen). Leider gab es nach dem Absetzen des Antibiotikums nicht die erwartete Besserung: Kribbeln, gefühllose Stellen und Schwellungen blieben, zusammen mit erheblichen Konzentrationsproblemen mehrere Monate bestehen und sind auch ein halbes Jahr nach dem Absetzen des Medikamentes noch nicht völlig weg. (Thioctacid-Infusionen ca. einmal pro Woche haben etwas geholfen.) Die Blutanalyse ergibt seither auch schlechte Leberwerte, offenbar hat also auch meine Leber etwas abbekommen, denn vor dem Beginn der Cotrimoxazol-Therapie waren die Ergebnisse immer in Ordnung. Ich werde das jetzt wohl auch noch abklären müssen. Fazit: ein teuer erkaufter Sieg über die Lungenentzündung, ich werde dieses Medikament hoffentlich nie wieder brauchen!!

Eingetragen am  als Datensatz 72054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Atemwegsinfekte mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Blähungen, Durchfall, Kopfschmerzen, Wadenkrämpfe

Ich habe eine Atemwegen Infekt (oberen und unteren) und seit einigen Tagen 5,5 nehme ich 2 Tabletten pro Tag und soll ich 10 Tagen weiter nehmen. Ich habe immer beschwerden... Sinusitis, Husten und Nase noch nicht frei. Dazu fühle ich mich müde und unmotiviert (ich bin ansonsten sehr aktiv)...

Cotrimoxazol bei Atemwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolAtemwegsinfekte10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine Atemwegen Infekt (oberen und unteren) und seit einigen Tagen 5,5 nehme ich 2 Tabletten pro Tag und soll ich 10 Tagen weiter nehmen. Ich habe immer beschwerden... Sinusitis, Husten und Nase noch nicht frei. Dazu fühle ich mich müde und unmotiviert (ich bin ansonsten sehr aktiv) alltägliche Sachen zu machen. Appetitlosigkeit... Magenschmerzen, Meteorismus, Diahrroee, mal Kopfschmerzen. Die 2 Nacht nach erster Anwendung hatte ich eine grausame Wadenkrampf... Der Muskel war so verkampft, dass wie ein kleine Stück Holz zu greifen war... Ich habe so was ansonsten nie, und ich habe Magnesium Tabletten genommen um die Krämpfe weiter zu vermeiden. Ich frage mich warum ich es weiter mache... Und die Antwort lautet... Es kann sein, dass darauf eine Virale Infekt ist. Müde war vorher und bin ich immer noch und noch bin ich nicht Beschwerdenfrei. Fazit... Erste Anwendung und auch die letze, weil nächste Mal werde ich diese Medikament nicht mich verschreiben lassen. Nicht zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 71846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für harnwegsinfekt mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gelenkschmerzen, juckender Ausschlag

Ich spürte während der 5-tägigen Einnahme (2 x tägl.) als einzige Nebenwirkung Appetitlosigkeit und zeitweise ganz leichte Übelkeit. Damit kam ich noch relativ gut klar, da ich sowieso leichtes Übergewicht habe und weniger Essen für mich nicht so schlimm ist. Die üblen Nebenwirkungen traten erst...

Cotrimoxazol bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazolharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spürte während der 5-tägigen Einnahme (2 x tägl.) als einzige Nebenwirkung Appetitlosigkeit und zeitweise ganz leichte Übelkeit. Damit kam ich noch relativ gut klar, da ich sowieso leichtes Übergewicht habe und weniger Essen für mich nicht so schlimm ist. Die üblen Nebenwirkungen traten erst 2 Tage nach Beendigung der Therapie auf. Es fühlte sich zunächst an wie ein grippaler Infekt, aber ohne Fieber. Gelenkschmerzen, frieren - schwitzen, der ganze Rücken tat an verschieden Stellen weh. Bewegungseinschränkungen und Empfindlichkeit der Haut bei Berührung (Nerven?). Hatte Schmerzen, wenn ich meinen Hals zur Seite drehte. Und danach zu guter Letzt einen roten, leicht juckenden Hautausschlag fast am ganzen Körper. Das Medikament hat zwar geholfen, aber dennoch kann ich es nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70924
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel

Leider habe ich durch dieses Medikament deutliche Nebenwirkungen gespürt. Diese waren extreme Übelkeit und Appetitlosigkeit, rasende Kopfschmerzen und Schüttelfrost. Dazu starker Schwindel und extrem empfindliche Nerven (die Tränen kamen in Strömen). Ich musste die Anwendung abbrechen und ein...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich durch dieses Medikament deutliche Nebenwirkungen gespürt. Diese waren extreme Übelkeit und Appetitlosigkeit, rasende Kopfschmerzen und Schüttelfrost. Dazu starker Schwindel und extrem empfindliche Nerven (die Tränen kamen in Strömen). Ich musste die Anwendung abbrechen und ein anderes Antibiotikum einnehmen.
Zudem war der Bakterienspiegel im Urin nach zwei Tagen immer noch sehr hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 70699
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Kreislaufbeschwerden, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Zittern, Abgeschlagenheit, Übelkeit

Nebenwirkungen: starke Kreislaufprobleme, Hitzewellen, starke Kopfschmerzen ( Migräne) , Zittern, extremes Krankheitsgefühl ( vor Einnahme nicht ) , extreme Abgeschlagenheit, Übelkeit, dauerhaft " überhitzt" obwohl ich sonst immer friere. Ich habe in meinem Leben schon einige Male Antibiotika...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: starke Kreislaufprobleme, Hitzewellen, starke Kopfschmerzen ( Migräne) , Zittern, extremes Krankheitsgefühl ( vor Einnahme nicht ) , extreme Abgeschlagenheit, Übelkeit, dauerhaft " überhitzt" obwohl ich sonst immer friere.
Ich habe in meinem Leben schon einige Male Antibiotika nehmen müssen, doch noch nie hat mir eines so sehr geschadet, wie dieses.
Selbst nach 24 Stunden absetzen und einem Notarzt -Einsatz in der Nacht haben meine Nebenwirkungen noch nicht wirklich nachgelassen. Ich bin besorgt und hoffe sehr, dass ich mich bald wieder normal fühle.

Eingetragen am  als Datensatz 70236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Schwindel

Aufgrund einer hartnäckigen Blasenentzündung, die ich mit natürlichen Mitteln nicht weg bekam, wurde mir dieses Antibiotikum verordnet. Die Besserung trat am zweiten Tag ein, am Ende der Einnahme war ich beschwerdefrei. Bis auf leichten Schwindel hatte ich keine Nebenwirkungen. Weder während...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer hartnäckigen Blasenentzündung, die ich mit natürlichen Mitteln nicht weg bekam, wurde mir dieses Antibiotikum verordnet. Die Besserung trat am zweiten Tag ein, am Ende der Einnahme war ich beschwerdefrei.
Bis auf leichten Schwindel hatte ich keine Nebenwirkungen. Weder während der Einnahme und auch nicht danach.
Allerdings, und diese Erfahrung möchte ich unbedingt weitergeben: Ich vertrage Antibiotika im allgemeinen sehr schlecht, (habe schnell mit Durchfall und Pilzinfektion zu kämpfen) - ich nahm zu dem Cotrimoxazol zusätzlich omnibiotic AAD 10 ein. Dieses Probiotikum schützt die Darmflora. Obwohl ich zuerst sehr skeptisch war, diese Kombination hat mir sehr geholfen!

Eingetragen am  als Datensatz 69499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol al forte für harnwegsinfekt mit Kopfschmerzen, Schwindel, Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit

Habe Cotrimxal Al forte von meinem Hausarzt erhalten wegen eines hartnäckigen Harnweginfekts verschrieben bekommen, da das erste Antibiotikum nicht angeschlagen hat. Bereits einige Stunden nach Einnahme der ersten Tablette stellten sich rasende Kopfschmerzen und Schwindelgefühl ein. Im Laufe des...

Cotrimoxazol al forte bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cotrimxal Al forte von meinem Hausarzt erhalten wegen eines hartnäckigen Harnweginfekts verschrieben bekommen, da das erste Antibiotikum nicht angeschlagen hat. Bereits einige Stunden nach Einnahme der ersten Tablette stellten sich rasende Kopfschmerzen und Schwindelgefühl ein. Im Laufe des nächsten Tages lag ich völlig flach mit Gliederschmerzen, Schüttelfrost und Fieber, sowie Übelkeit, Durchfall und Appetitlosigkeit. Zudem hatte ich völlig verschleimte Nasennebenhöhlen. Dieser Status hielt fast 5 Tage an.

Jetzt nach Beendigung der Einnahme ist plötzlich meine Nase wieder frei und die starken Kopfsschmerzen sind ebenfalls verschwunden!

Eingetragen am  als Datensatz 67508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Akuter Harnwegsinfekt mit Schluckbeschwerden, Lippenschwellung, Pilzinfektion

Ich bekam cotrimoxazol gegen eine akute Harnwegsentzündung. Meine Ärztin verschrieb mir ein anderes Antibiotika als vorher um auf Nummer sicher zu gehen eventuelle resistente Bakterien abzutöten. Freitag abend die erste Tablette genommen, eine Stunde später bereits ein unangenehmes Jucken im...

Cotrimoxazol bei Akuter Harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolAkuter Harnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam cotrimoxazol gegen eine akute Harnwegsentzündung. Meine Ärztin verschrieb mir ein anderes Antibiotika als vorher um auf Nummer sicher zu gehen eventuelle resistente Bakterien abzutöten. Freitag abend die erste Tablette genommen, eine Stunde später bereits ein unangenehmes Jucken im Intimbereich, eine weitere Stunde später Beschwerden beim Schlucken, die sich in der Nacht schmerzhaft verschlimmerten, hinzu kam das Anschwellen der Lippe. Im Intimbereich breitete sich nach meiner Vermutung ein Pilz weiter aus, leider von der ganz üblen Sorte. Das Ganze natürlich am WE, so dass ich Samstagmorgen in der Notaufnahme vom Krankenhaus saß. Da gab es dann Kortison und ein anderes Antibiotika. Der Samstag war dann noch geprägt von Kopf und Gliederschmerzen, erhöhte Temperatur, wie bei einer heftigen Grippe. Mein Körper arbeitete auf Hochtouren. Alles in allem ein besch... WE dank cotrimoxazol mit vielen Schmerzen. Ich habs gar nicht vertragen und diese allergische Reaktion war schlimmer als bei meiner Penicillinallergie...

Eingetragen am  als Datensatz 64928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol al forte für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen, Zittrigkeit

Ich habe Cotrimoxazol zur Behanldung einer starken Blasenentzündung eingenommen. Schon nach der ersten Tablette wurden die Beschwerden nach kurzer Zeitn deutlich gelindert. Auf der anderen Seite kam es nach ebenso kurzer Zeit (ca. 4 h nach Einnahme) zu massiven Nebenwirkungen. Extreme...

Cotrimoxazol al forte bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cotrimoxazol zur Behanldung einer starken Blasenentzündung eingenommen. Schon nach der ersten Tablette wurden die Beschwerden nach kurzer Zeitn deutlich gelindert. Auf der anderen Seite kam es nach ebenso kurzer Zeit (ca. 4 h nach Einnahme) zu massiven Nebenwirkungen. Extreme Kopfschmerzen, selbst bei absoluter Ruhe, starke Gleiderschmerzen, Abgeschlagenheit, Zittrigkeit. Die Schmerzen waren so stark, dass nicht einmal Ibuprophen dagegen geholfen hat. Nach Einnahme der zweiten Tablette das gleiche Spiel. Mir ging es so schlecht wie in meinem ganzen Leben noch nicht. Gegen diese Kopfschmerzen ist selbst die stärkste Blasenentzündung gar nichts. Ich habe das Medikament sofort abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 61981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Einschlafschwierigkeiten

Ich laborierte 1 Woche mittels Homöopathie und viel Trinken an einer (leichten) Blasenentzündung herum, da sie sich aber offensichtlich nicht von selbst ausheilte, entschloss ich mich dann doch noch zur Einnahme von Antibiotika und bekam vom Doc Cotrimoxazil Al forte verschrieben. Ich habe das...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich laborierte 1 Woche mittels Homöopathie und viel Trinken an einer (leichten) Blasenentzündung herum, da sie sich aber offensichtlich nicht von selbst ausheilte, entschloss ich mich dann doch noch zur Einnahme von Antibiotika und bekam vom Doc Cotrimoxazil Al forte verschrieben. Ich habe das Antibiotikum gut vertragen, hatte lediglich die ersten 2 Nächte Einschlafschwierigkeiten und weniger tief geschlafen. Nach Einnahme der ersten Tablette dauerte es ca. 4 Stunden bis eine erste Besserung eintrat.

Eingetragen am  als Datensatz 53839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol mit Schüttelfrost, Zittern, Übelkeit, Herzrasen, Schlaflosigkeit, innere Unruhe

Ich habe Cotrimoxazol gegen eine Blasenentzündung verschrieben bekommen. Die erste Tablette habe ich abends gegen 21:00 Uhr genommen. Nachts wurde ich dann gegen 02:00 Uhr von starken Kopfschmerzen geweckt, woraufhin ich nach Einnahme einer Paracetamol kurzzeitig wieder eingeschlafen bin. Ca....

Cotrimoxazol

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cotrimoxazol gegen eine Blasenentzündung verschrieben bekommen. Die erste Tablette habe ich abends gegen 21:00 Uhr genommen. Nachts wurde ich dann gegen 02:00 Uhr von starken Kopfschmerzen geweckt, woraufhin ich nach Einnahme einer Paracetamol kurzzeitig wieder eingeschlafen bin. Ca. eine Stunde später wurde ich erneut wach und hatte starken Schüttelfrost, zitterte am ganzen Körper, hatte Herzrasen und mir war übel. Desweiteren machte sich eine starke innere Unruhe in mir bemerkbar und auch sowas wie "restless legs". Konnte den Rest der Nacht nicht mehr schlafen.

Habe mir daraufhin ein anderes Präparat verschreiben lassen, welches hoffentlich keine so extremen Wirkungen hervorruft.

Ich muss jedoch erwähnen, dass ich vor vier Monaten das gleiche Medikament gegen eine Blasenentzündung eingenommen habe und dass damals seltsamerweise keinerlei Nebenwirkungen (bis auf eine anschließende Candida-Infektion des Mundes) aufgetreten sind.

Eingetragen am  als Datensatz 28524
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Allergische Reaktion

Hatte sie gestern verschrieben bekommen wegen einer heftigen Blasenentzündung. Habe gestern Abend dann die 1. Tablette genommen. Heute morgen dann der Schock. Die Finger an meiner rechten Hand sind angeschwollen, rot und wie entzündet -> schwere allergische Reaktion. Am ganzen Körper auch...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte sie gestern verschrieben bekommen wegen einer heftigen Blasenentzündung. Habe gestern Abend dann die 1. Tablette genommen. Heute morgen dann der Schock. Die Finger an meiner rechten Hand sind angeschwollen, rot und wie entzündet -> schwere allergische Reaktion. Am ganzen Körper auch Juckreiz vorhanden. Später auf der Arbeit bemerkte ich dann Schluckbeschwerden und tatsächlich, meine Speiseröhre ist angeschwollen. Es fühlt sich an, als hätte ich einen Kloß im Hals. Habe daher heute keine Tablette mehr angepackt. War eben beim Arzt und habe ein anderes Antibiotikum verschrieben bekommen. Hoffentlich hilft es mir!

Eingetragen am  als Datensatz 74782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Nierenbeckenentzündung mit Migräne, Übelkeit, Darmbeschwerden, Pilzinfektion

Ich habe Cotrim Forte 160mg aufgrund einer Nierenbeckenentzündung erhalten. Ich hatte dazu Fieber und Schmerzen ohne Ende. Erst das Positive: meine Beschwerden waren nach nur einer Tablette so gut wie weg. Auch das Fieber! ABER ... Ich habe das Medikament nach 3 Tagen Hölle absetzten...

Cotrimoxazol bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolNierenbeckenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cotrim Forte 160mg aufgrund einer Nierenbeckenentzündung erhalten. Ich hatte dazu Fieber und Schmerzen ohne Ende.

Erst das Positive: meine Beschwerden waren nach nur einer Tablette so gut wie weg. Auch das Fieber!
ABER ...
Ich habe das Medikament nach 3 Tagen Hölle absetzten müssen. Heftigste Nebenwirkungen aller Zeiten.
Migräneattacken, Hitzewallungen nachts, druck auf dem rechten Ohr, Übelkeit und vollkommene Zerstörung der Darmflora über Wochen hinweg! Trotz Magenschutz und Perenterol. Ich habe 10 kg abgenommen, Magenschleimhautentzündung gab's oben drauf.
Nach Absetzen bekam ich einen Soor (Pilz) im vaginalbereich, im Mund und in der Speiseröhre.

Eingetragen am  als Datensatz 74773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Magenbeschwerden, Allergische Reaktion

Bereits nach einem Tag mal traten Magenbeschwerden auf, die sich erst mit Beendigung der Therapie beruhigten. Zwei Tage nach der Einnahme entwickelten sich großflächige rote Ausschläge an den Oberschenkeln und am Rücken, sowie im Hals Nackenbereich. Mein Hausarzt diagnostizierte eine...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach einem Tag mal traten Magenbeschwerden auf, die sich erst mit Beendigung der Therapie beruhigten. Zwei Tage nach der Einnahme entwickelten sich großflächige rote Ausschläge an den Oberschenkeln und am Rücken, sowie im Hals Nackenbereich. Mein Hausarzt diagnostizierte eine allergische Reaktion . In wie weit das Medikament Cotrimoxazol bei der Blasenentzündung überhaupt geholfen hat, muss nun der Urologe in der Mikrobiologie abklären lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 74538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Nierenschmerzen, Schlaflosigkeit

Dieses Medikament hat heftige Nebenwirkungen ausgelöst.Kopfschmerzen,Gliederschmerzen, Nierenschmerz und totale Schlaflosigkeit.Das Antibiotikum werde ich nie mehr einnehmen!

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament hat heftige Nebenwirkungen ausgelöst.Kopfschmerzen,Gliederschmerzen, Nierenschmerz und totale Schlaflosigkeit.Das Antibiotikum werde ich nie mehr einnehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 72653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Übelkeit, Hautveränderung

Das Medikament hat mir sehr schnell geholfen. Meine Haut wurde allerdings etwas schlechter und morgens war mir vor dem Frühstück übel, wobei ich die Tablette auch auf nüchternen Magen eingenommen habe

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat mir sehr schnell geholfen.
Meine Haut wurde allerdings etwas schlechter und morgens war mir vor dem Frühstück übel, wobei ich die Tablette auch auf nüchternen Magen eingenommen habe

Eingetragen am  als Datensatz 72000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol al forte für Blasenentzündung mit Müdigkeit

Der Arzt hatte mir Cotrimaxozol al forte 800 mg verschrieben, obwohl ich eine Histaminintoleranz nachweise. Dennoch nahm ich sie ein ohne Vorahnung. Trotz all dem hatte ich relativ wenig Beschwerden oder nur leichte. Die meiste Zeit war ich müde und schwach. Leider spür ich noch immer ein...

Cotrimoxazol al forte bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Arzt hatte mir Cotrimaxozol al forte 800 mg verschrieben, obwohl ich eine Histaminintoleranz nachweise.
Dennoch nahm ich sie ein ohne Vorahnung. Trotz all dem hatte ich relativ wenig Beschwerden oder nur leichte. Die meiste Zeit war ich müde und schwach. Leider spür ich noch immer ein brennen in der Harnröhre.

Eingetragen am  als Datensatz 71697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol al forte für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Pulssteigerung

Symptome der Blasenentzündung nach 1 Tablette besser 3Stunden nach erster Einnahme höllische Kopfschmerzen 4Stunden nach Einnahme der 3.Tablette extremes Krankheitgefühl, schlimme Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, erhöhter Puls Einnahme abgebrochen

Cotrimoxazol al forte bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Symptome der Blasenentzündung nach 1 Tablette besser
3Stunden nach erster Einnahme höllische Kopfschmerzen
4Stunden nach Einnahme der 3.Tablette extremes Krankheitgefühl, schlimme Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, erhöhter Puls
Einnahme abgebrochen

Eingetragen am  als Datensatz 71667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Unruhe, Schlaflosigkeit

Meine Schmerzen wurden nach einer Tablette schon weniger und nach 2 Tabletten waren sie ganz weg. Aber damit stiegen auch die Nebenwirkungen. Die erste Nacht habe ich 2,5 Stunden schlafen können. Die nächsten Nächte gar nicht mehr, auch nicht am Tage. Ich hatte eine extreme Unruhe in mir drin,...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Schmerzen wurden nach einer Tablette schon weniger und nach 2 Tabletten waren sie ganz weg. Aber damit stiegen auch die Nebenwirkungen. Die erste Nacht habe ich 2,5 Stunden schlafen können. Die nächsten Nächte gar nicht mehr, auch nicht am Tage. Ich hatte eine extreme Unruhe in mir drin, die mich nach 2 Sekunden einschlafen sofort wieder weckte. In der 4. Nacht habe ich nur noch eine Stunde VERSUCHT ein zu schlafen, habe dann aber auf gegeben, die Unruhe war einfach zu groß und ich war drauf und dran den Notarzt zu rufen, denn irgendwas stimmte gewaltig nicht. Ich hatte hohen Puls, eine Enge in der Brust und dieses Gefühl jeden Moment einen Schlaganfall oder Herzinfakt zu bekommen. Ich habe es auch nur auf 4 Tage Einnahme gebracht und habe dann aufgegeben. Bin am 5. Tag, einen Sonntag zum Bereitschaftsarzt gegangen. Diesen Gang hätte ich mir aber auch klemmen können, aber das ist jetzt ein anderes Thema.
Ich habe dann aber mitbekommen, dass nach 24 Stunden, nach Einnahme der letzten Antibiotika die Nebenwirkungen schlagartig nach ließen. Und die Nacht konnte ich dann auch endlich wieder schlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 71508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für harnwegsinfekt mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Schweißausbrüche

Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Appetilosigkeit, Schweissausbrüche

Cotrimoxazol bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazolharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Appetilosigkeit, Schweissausbrüche

Eingetragen am  als Datensatz 71003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Müdigkeit, Magenschmerzen

Die Tabletten haben relativ gut gewirkt, aber ich war durchgehend müde und bin dann auch in unpassenden Momenten plötzlich eingeschlafen und man konnte mich nicht mehr wecken. :') Bauchschmerzen bekam ich auch noch dazu bzw. Ein ständiges brennen im Magen und am Brustbein.

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Tabletten haben relativ gut gewirkt, aber ich war durchgehend müde und bin dann auch in unpassenden Momenten plötzlich eingeschlafen und man konnte mich nicht mehr wecken. :')
Bauchschmerzen bekam ich auch noch dazu bzw. Ein ständiges brennen im Magen und am Brustbein.

Eingetragen am  als Datensatz 70837
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Herzrasen, Panikattacken, Durchfall, Übelkeit, Gelenkschmerzen

Nach der ersten Tablette sofort Besserung. Nach den anderen Tabletten Panikattacken und Herzrasen, und das Gefühl es wird nicht besser. Erst am vorletzten Tag der Einnahme ließ das Brennen nach. Nun, 3 Tage nach Einnahmestopp wieder leichtes Brennen aber keine Bakterien mehr da? Dazu...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Tablette sofort Besserung. Nach den anderen Tabletten Panikattacken und Herzrasen, und das Gefühl es wird nicht besser. Erst am vorletzten Tag der Einnahme ließ das Brennen nach. Nun, 3 Tage nach Einnahmestopp wieder leichtes Brennen aber keine Bakterien mehr da? Dazu Gelenkschmerzen und Übelkeit und immer noch Durchfall. Über die rasche Wirkung nach der ersten Tablette hatte ich mich wohl zu früh gefreut. Daher empfehle ich es nicht weiter

Eingetragen am  als Datensatz 70358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Sinusitis mit Allergischer Schock, Kopfschmerzen

Bis auf Kopfschmerzen ging es mir bis zum vorletzten Tag bei der Einnahme dieses Antibiotikas stetig besser. Es wirkte bei mir also. Am vorletzten Tag musste ich mit einem allergischen Schock mit roten Pusten und Quaddeln am ganzen Körper, sehr starkem Juckreiz und Atemnot in ärztliche...

Cotrimoxazol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolSinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis auf Kopfschmerzen ging es mir bis zum vorletzten Tag bei der Einnahme dieses Antibiotikas stetig besser. Es wirkte bei mir also. Am vorletzten Tag musste ich mit einem allergischen Schock mit roten Pusten und Quaddeln am ganzen Körper, sehr starkem Juckreiz und Atemnot in ärztliche Behandlung. Es wurde mir sofort Kortison gespritzt und ich musste noch weitere Tage Kortison einnehmen. Heilte dadurch aber komplett wieder aus.

Eingetragen am  als Datensatz 66400
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen

Starke Kopfschmerzen Schwindelgefühl Übelkeit und Appetitlosigkeit

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Kopfschmerzen
Schwindelgefühl
Übelkeit und Appetitlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 66068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol al forte für harnwegsinfekt mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall

Ich habe Cotrimoxazol AL forte wegen eines Harnwegsinfektes von meinem Hausarzt verschrieben bekommen. Schon am zweiten Tag war der Infekt so gut wie weg, allerdings hatte ich einige Nebenwirkungen. Zum einen starke Kopfschmerzen, außerdem war mir fast ständig übel, auf der Zunge haben sich weiße...

Cotrimoxazol al forte bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cotrimoxazol AL forte wegen eines Harnwegsinfektes von meinem Hausarzt verschrieben bekommen. Schon am zweiten Tag war der Infekt so gut wie weg, allerdings hatte ich einige Nebenwirkungen. Zum einen starke Kopfschmerzen, außerdem war mir fast ständig übel, auf der Zunge haben sich weiße Stippen gebildet und ich hatte Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 63102
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol 480 mg für dauerprophylaxe- blasenentzuendung mit Schwindel, Kopfschmerzen

Nach 2 monaten traten Nebenwirkungen bei 12 jähriger ein.zusammen mit tolderodin 2 mg

Cotrimoxazol 480 mg bei dauerprophylaxe- blasenentzuendung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol 480 mgdauerprophylaxe- blasenentzuendung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 monaten traten Nebenwirkungen bei 12 jähriger ein.zusammen mit tolderodin 2 mg

Eingetragen am  als Datensatz 62655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Allergische Hautreaktion

ca. 72 Stunden nach Einnahmeende massive allergische Reaktion der Haut am ganzen Körper. Krankenhauseinweisung ! 4 Tage stationäre Behandlung mit Cortison etc. waren nötig um einen einigermaßen guten Zustand zu erreichen. Bin sonst kein Allergiker, daher um so schlimmer für mich.

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ca. 72 Stunden nach Einnahmeende massive allergische Reaktion der Haut am ganzen Körper. Krankenhauseinweisung ! 4 Tage stationäre Behandlung mit Cortison etc. waren nötig um einen einigermaßen guten Zustand zu erreichen.
Bin sonst kein Allergiker, daher um so schlimmer für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 59335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol al forte für Bakterielle Infektion mit Hautausschlag

Ich nahm 10 Tage lang je 2 Tabletten mit 800mg Sulfamethoxazol und 160mg Trimethoprim. Am Ende der Behandlung bekam ich Ausschlag an den Füssen der aber problemlos ausheilte. Sonst gab es bis 2 Wochen nach der Behandlung keine Auffälligkeiten.

Cotrimoxazol al forte bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteBakterielle Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm 10 Tage lang je 2 Tabletten mit 800mg Sulfamethoxazol und 160mg Trimethoprim.
Am Ende der Behandlung bekam ich Ausschlag an den Füssen der aber problemlos ausheilte.
Sonst gab es bis 2 Wochen nach der Behandlung keine Auffälligkeiten.

Eingetragen am  als Datensatz 58070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenenzündung mit Nierenschmerzen, Verstopfung, Blähungen

Verstopfung, Blähungen, Nierenschmerzen

Cotrimoxazol bei Blasenenzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenenzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung, Blähungen, Nierenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 57898
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Müdigkeit

Aufgrund von einer Blasenentzündung bin ich zum Arzt, nachdem sich durch pflanzliche Mittel nichts gebessert hat. Anfangs war alles okay, es trat schnell eine Besserung ein. Am 2. Tag bekam ich allerdings am Abend heftige Kopfschmerzen, fast migräneartig. Die gingen auch ohne Schmerzmittel nicht...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von einer Blasenentzündung bin ich zum Arzt, nachdem sich durch pflanzliche Mittel nichts gebessert hat. Anfangs war alles okay, es trat schnell eine Besserung ein. Am 2. Tag bekam ich allerdings am Abend heftige Kopfschmerzen, fast migräneartig. Die gingen auch ohne Schmerzmittel nicht wieder weg - also Ibuprofen genommen. Am Tag danach das Selbe nochmal, dieses mal Mittags ein paar Stunden nach Tabletteneinnahme. Mittlerweile am 4. Tag ist eine Besserung eingetreten, bis auf starke Müdigkeit!

Eingetragen am  als Datensatz 54834
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkungen keine!!!Sehr gut vertragen !Nehme noch Acimol ein zum ansäuren des Urines!

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen keine!!!Sehr gut vertragen !Nehme noch Acimol ein zum ansäuren des Urines!

Eingetragen am  als Datensatz 54682
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Oberbauchschmerzen, Appetitlosigkeit

Hallo, ich bekam die antibiotika wegen einer blasenentzündung. schon am nächsten tag hatte ich fürchterliche oberbauchschmerzen und bin lieber nochmal zu einem anderen arzt gegangen. ich sollte die tabletten sofort absetzen. laut der bauch-drück-untersuchung beum arzt kamen die schmerzen dann vom...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bekam die antibiotika wegen einer blasenentzündung. schon am nächsten tag hatte ich fürchterliche oberbauchschmerzen und bin lieber nochmal zu einem anderen arzt gegangen. ich sollte die tabletten sofort absetzen. laut der bauch-drück-untersuchung beum arzt kamen die schmerzen dann vom magen,bauchspeicheldrüse und der leber. mhh, dieses antibiotikum nehme ich aufjedenfall nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 53836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Nasennebenhöhlenentzündung mit Allergische Reaktion

Allergische Reaktion begann am 7. Tag der Einnahme und wurde bis zum 9. Tag fortgesetzt. Zunächst vereinzelte Hautreaktion, dann jeweils über Nacht eine deutliche Steigerung. Am dritten Tag zusätzlich Durchfall und allgemeines Unwohlsein, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Hitzeschübe. Der...

Cotrimoxazol bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolNasennebenhöhlenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Allergische Reaktion begann am 7. Tag der Einnahme und wurde bis zum 9. Tag fortgesetzt. Zunächst vereinzelte Hautreaktion, dann jeweils über Nacht eine deutliche Steigerung. Am dritten Tag zusätzlich Durchfall und allgemeines Unwohlsein, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Hitzeschübe. Der Ausschlag hatte sich großflächig zu heißen, roten geschwollenen Hautflecken verbunden.

Eingetragen am  als Datensatz 53249
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für harnwegsinfekt mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Schwindel

Ich habe Cotrimoxazol aufgrund eines Harnwegsinfektes mit Fieber verordnet bekommen. Die Nebenwirkungen fand ich enorm. Angefangen von Übelkeit (die hielt sich allerdings in Grenzen, wenn ich vorher etwas gegessen hatte), über starke Kopfschmerzen mit Lichtempfindlichkeit und Schwindel. Bei mir...

Cotrimoxazol bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazolharnwegsinfekt4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cotrimoxazol aufgrund eines Harnwegsinfektes mit Fieber verordnet bekommen. Die Nebenwirkungen fand ich enorm. Angefangen von Übelkeit (die hielt sich allerdings in Grenzen, wenn ich vorher etwas gegessen hatte), über starke Kopfschmerzen mit Lichtempfindlichkeit und Schwindel.
Bei mir fängt das Medikament jetzt, am 4. Tag, erst an zu wirken. Das Fieber ist heute soweit runter, nur habe ich noch immer Schmerzen in der Blase. Also heute nochmal zum Arzt.

Eingetragen am  als Datensatz 52364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol al forte für harnwegsinfekt mit Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, Erbrechen, Magenbeschwerden

Habe nach den ersten symptomen direkt einen arzt aufgesucht und mir das AB verschreiben lassen. Am ersten tag hab ich gleich eine leichte besserung empfunden, aber bereits am zweiten tag kamen dann das flaue Gefühl im magen, appetitlosikeit und Schlaflosigkeit dazu. Nachdem ich mich dann am tag...

Cotrimoxazol al forte bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteharnwegsinfekt2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach den ersten symptomen direkt einen arzt aufgesucht und mir das AB verschreiben lassen. Am ersten tag hab ich gleich eine leichte besserung empfunden, aber bereits am zweiten tag kamen dann das flaue Gefühl im magen, appetitlosikeit und Schlaflosigkeit dazu. Nachdem ich mich dann am tag mehrmals übergeben musste, hab ich das AB abgesetzt und die Beschwerden waren nach ein paar stunden weg

Eingetragen am  als Datensatz 52125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für harnwegsinfekt mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit

Bei mir setzte zwar die Wirkung ein, zwei Tage nach der ersten Einnahme ein, aber das liegt wahrscheinlich eher daran das ich sehr oft einen Harnwegsinfekt hatte und häufig Antibiotika einnahm. Aber ich würde jeder Frau empfehlen: Hört auf mit dem Zeug!! Ich jetzt schon eine Weile keine...

Cotrimoxazol bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazolharnwegsinfekt6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir setzte zwar die Wirkung ein, zwei Tage nach der ersten Einnahme ein, aber das liegt wahrscheinlich eher daran das ich sehr oft einen Harnwegsinfekt hatte und häufig Antibiotika einnahm.
Aber ich würde jeder Frau empfehlen: Hört auf mit dem Zeug!! Ich jetzt schon eine Weile keine Antibiotika mehr genommen, weil ich gemerkt habe das es je öfter ich welches nehme (egal welches) immer länger dauert bis die Wirkung einsetz. Auf kurz oder lang bleibt einem eh nichts anderes übrig als es auzustehen! Ich nehme nur im größten Notfall Antibiotika.

Eingetragen am  als Datensatz 50944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Cotrimoxazol

Cotrimoxazol wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Ramipril, Endoxan, Decortin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 20 Benutzer zu Cotrimoxazol

Graphische Auswertung zu Cotrimoxazol

Graph: Altersverteilung bei Cotrimoxazol nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Cotrimoxazol nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Cotrimoxazol
[]