Cymbalta

Das Medikament Cymbalta wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cymbaltawurde bisher von 644 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Cymbalta traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Müdigkeit (182/710)
26%
Gewichtszunahme (160/710)
23%
Übelkeit (132/710)
19%
Schwitzen (127/710)
18%
Schwindel (101/710)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 253 Nebenwirkungen bei Cymbalta

Cymbalta wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression48%(431 Bew.)
Angststörungen14%(115 Bew.)
Fibromyalgie5%(54 Bew.)
Schmerzen (chronisch)4%(49 Bew.)
Schmerzen (akut)2%(19 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 71 Krankheiten behandelt mit Cymbalta

Cymbalta Patienteninformation

Cymbalta erhöht die Spiegel von Serotonin und Noradrenalin im Nervensystem.

Cymbalta wird bei Erwachsenen verwendet zur Behandlung von:
- depressiven Erkrankungen
- generalisierter Angststörung (dauerhaftes Gefühl von Angst oder Nervosität)
- Schmerzen bei diabetischer Neuropathie (oft als brennend, stechend, reißend, einschießend oder wie ein Elektroschock beschrieben....

Cymbalta Patienteninformation lesen

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Cymbalta

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Yentreve61% (34 Bew.)
Ariclaim36% (27 Bew.)
Duloxetine Boehringer Inge…4% (3 Bew.)

Wir haben 710 Patienten Berichte zu Cymbalta.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg7492
Durchschnittliches Alter in Jahren4751
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,3628,66

In Cymbalta kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Duloxetin

Fragen zu Cymbalta

alle Fragen zu Cymbalta

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Cymbalta für Polyneuropathie mit Juckreiz

sehr gute Verträglichkeit
Hautjucken - hörte nach ca. einem 1/2 Jahr auf. war auszuhalten. mehr

 

Cymbalta für Schmerzen (chronisch) mit Magenschmerzen, Schwitzen, Gewichtszunahme, Menstruationsstörungen, Orgasmusstörung

Habe es gegen chronische Kopfschmerzen bekommen. Dagegen half es nur im ersten Monat (womöglich nur Placeboeffekt?), danach flaute die Wirkung eher ab. Da es mir aber gegen die depressiven Verstimmungen einigermaßen half, die mit den jahrelangen Schmerzen gekommen waren, nahm ich es weiter. Hatte nach einer Weile morgens unerklärliche Magenkrämpfe und aß irgendwann nur noch Haferschleim. Leider bemerkte ich erst beim Absetzen, dass wohl das Medikament Schuld gewesen war, weil die Beschwerden dann sofort verschwanden. Außerdem schwitzte ich immer mehr, auch ohne Anstrengung, trug nur noch schwarze Kleidung, wo man es nicht sehen konnte und ging teilweise nicht mehr hinaus, vor allem nicht, wenn körperliche Aktivität angesagt war, weil es… mehr

 

Cymbalta für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ein Tip zum Ausschleichen von Cymbalta. Es gibt den Wirktstoff von verschiedenen Firmen. Bei einigen sind viele ganz kleine Kügelchen drinnen, bei Hexal zum Beispiel in einer Kapsel nur 4 große Kügelchen (30mg : 4= 7,5 je Kügelchen)
Kaspel aufmachen ein Kügelchen raus und schon hat man 7,5 mg weniger Cymbalta!
Ich nahm anstatt einer 60mg,
eine oder zwei Wochen lang 52,5mg (1xganze 30mg Kapsel + 1 präperierte Kapsel 22,5mg (3 Kügelchen)
eine oder zwei Wochen lang 45mg (1x ganze 30mg Kaspel + 1 präperierte Kapsel 15mg (2 Kügelchen)
eine oder zwei Wochen 37,5 mg (1x ganze 30mg Kaspel + 1 präperierte Kapsel 7,5mg (1 Kügelchen)
Ich hatte damit keine Absetzerscheinungen, hatte es vorher schon mal von 60mg sofort auf 30 mg versucht, Watte… mehr

 

Cymbalta für chronische Schmerzrn mit Reizhusten, Absetzerscheinungen

Habe Cymbalta ca. 3 Jahre eingenommen wegen extremen chronischen Schmerzen. Hat sehr gut funktioniert, keine Gewichtszunahme, aber ein heftiger, konstanter Reizhusten. Jetzt wollte ich tgl. 30mg Cymbalta absetzen, bekam aber umgehend einen sehr heftigen Schwindel, so dass ich Angst hatte, Auto zu fahren. Habe bei Ely Lilly angerufen, nach langem Bohren: Die Kügelchen sind auch ohne Kapsel wirksam, da magensaftresistent. Meine Idee: Man nehme eine Einwegspritze, schneide sie durch. Dann einen Strohhalm, indem man ein Essstäbchen steckt (um das Ende zu verschließen. Das Ende der Spritze (da, wo die Kanüle aufgesteckt wird, in den Strohhalm stecken, eine Kapsel öffnen und in die abgeschnittene Spritze schütten. Diese Menge außen am Strohhalm… mehr

 

cymbalta 180mg für Schwere Depression mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Bei 180 mg cymbalta momentan schnelle hilfe aus der Depression. jedoch war ich zu dem Zeitpunkt auch in einer Klinik, sodass ich nicht sicher sagen kann, ob es am cymbalta lag. nahm auch Temester...habe mit den Nebenwirkungen bis zum absetzen gekämpft, insbesondere extreme Müdigkeit und Kopfschmerzen. Hab mich ständig so Antriebslos gefühlt, dass ich irgendwann das gefühl hatte als sei ich total ausgebremst. als ob es gar nicht mehr wirke. nach 10 Monaten habe ich es abgesetzt , habe es nicht ausgeschlichen was mir extremes herzrasen verursachte. Wobei aber die anderen Nebenwirkungen schnell verschwanden. Stimmung ist ohne cymbalta wie mit...werde jetzt wieder cipralex beginnen mehr

 

Cymbalta für Depression / ADS mit Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Nachtschweiß

Dosierung 30mg.

Nebenwirkungen:
- In den ersten 7-10 Tagen ab Beginn der Einnahme Schlaflosigkeit (max. 3-4 Std. unruhiger Schlaf pro Nacht). Danach ist diese Nebenwirkung abgeklungen, sofern ich das Medikament morgens früh (zwischen 6 und 7 Uhr einnehme); bei späterer Einnahme Einschlafschwierigkeiten.
- Appetitverlust und Gewichtsabnahme (2kg)
- starkes nächtliches Schwitzen
.
Wirkung (positiv):
- deutlich gesteigerter Antrieb
- weniger ausgeprägte Tagesmüdigkeit; komme mit weniger Stunden Schlaf aus
- erhöhte Konzentration, weniger "Verzettelung", mündlicher Ausdruck ruhiger und klarer mehr

 

Cymbalta für Depression mit Absetzerscheinungen

Nach mehreren versuchten Medikamenten bin ich bei Cymbalta gelandet. So gut wir keine Nebenwirkungen, das Gewicht ist endlich nicht mehr nach oben gegangen, Wirkung sehr gut. Nach zwei Jahren, natürlich unterstützt durch Psychotherapie, geht es mir sehr gut.
Vor zwei Wochen habe ich Cymbalta nun abgesetzt. Absetzerscheinungen sind vor allem eigenartige Schwindelgefühle - als würde mein Hirn immer wieder durchgeschüttelt. Schwer zu beschreiben. Auch Tinitus und immer wieder leichte Sehstörungen. Das nehme ich jedoch gerne in Kauf, hat mir das Medikament, neben anderen Dingen, doch zu einem neuen Leben veholfen. mehr

 

Cymbalta für Depression mit Alpträume, Herzrhythmusstörungen, Nachtschweiß, Mundtrockenheit

Ich habe fast drei Jahre Cymbalta genommen. Nach meiner zweiten depressiven Episode.
Beim ersten Mal Trevilor, Elontril und Abilify. Diese hatte ich ohne Probleme abgesetzt und war ein Jahr beschwerdefrei.
Leider ging dann alles wieder von vorne los.
Nachdem Trevilor beim zweiten Mal nicht so gut angeschlagen hat, hat mein Psychiater mir Cymbalta aufgeschrieben.
Es hat ca. drei Wochen gedauert, bis die starken Nebenwirkungen, wie Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Mundtrockenheit... besser wurden und es mir langsam besser ging.(Habe die ganze Zeit weiter gearbeitet und zwei Kinder versorgt, was verdammt anstrengend war.)
Cymbalta wurde auf 90 mg hochdosiert, wobei jedoch mein Blutdruck auch viel zu hoch ging und ich es wieder auf 60 mg… mehr

 

Cymbalta für Angststörungen, Schwere Depression mit Schlafstörungen, Kopfschmerzen, unruhige Beine

Weil es mir in meiner akuten Krankheitsphase sehr geholfen hat, hier erfahrungsberichte zu lesen, möchte ich meine Erfahrung mit Duloxetin (nehme Duloxalta) berichten. Angefangen hat mein Hausarzt mit opipramol, da ich Medikamenten sehr skeptisch gegenüber stand. Dieses Medikament hat mich am leben erhalten, war große Hilfe, aber konnte nix gegen Depression ausrichten. Das nächste von der Fachärztin war escitalopram. Nebenwirkungen: leichte Übelkeit (1 Woche) und starkes Kloß Gefühl im Magen (etwa 4wochen), war aber kein Problem. Hat gegen Angst sehr gut geholfen, aber war nach wie vor extrem mude, gegen Depression nix gebracht. Nach 6 Wochen Umstellung auf Duloxetin. Bereits nach zwei tagen deutliche Veränderung zum besseren. Wacher,… mehr

 

Cymbalta für Depression, Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

nehme seit 2 monaten cymbalt.anfangs 60mg jz 120mg und muss sagen es hat mein leben verändert !habe vorher 6 monate citalopram 20mg genommen - die wirkung war gleich null. dann hat mir mein psychologe cymbalta verschrieben und es wirkte nach einigen tagen .meine panikattacken hörten ganz auf und auch meine angstzustände! habe (hatte )auch schwere depressionen die sind auch abgeklungen ,habe jetzt wieder lebensfreude und spass am leben. freu mich auf jeden neuen tag :-) nebenwirkungen hatte ich garkeine, weil ich ja vorher citalopram genommen habe und die haben die gleichen anfänglichen nebenwirkungen(schwindel ,anfängliche verstärkte panickattacken) und es ist wirklich so dass es hoffnung gibt. habe vorher ca. 2 jahre die hölle auf erden… mehr

 

Cymbalta für Burnoutsyndrom, Angst-und Panikattacken mit Schwitzen, Schluckbeschwerden, Gewichtszunahme

Anfangs noch zusätzliche Gabe von einer ganzen Tabl.Praxiten, nach drei Monaten mit Ausschleichen des Praxiten begonnen - aber nach ca. 6 Monaten wieder zusätzlich eine halbe Tabl.Praxiten dazu, da es in der Firma wieder sehr stressig war (nach Rücksprache mit meiner behandelnden Ärztin).
Psychisch geht es mir etwas besser. Natürlich spüre ich manchesmal, dass es immer wieder Auslöser für ein burnout oder für Angst und Panikattacken geben kann. Bei mir sind es neben Stress, Leistungsdruck und mürrische Menschen, auch die überfüllte Straßenbahn - vor allem in der Frühe. Auch Lärm und hetzende Menschen egal ob beim Einkauf oder in der Firma. Ich habe das Gefühl als spürte ich es, wenn Menschen schlecht drauf sind - das macht mich auch ganz… mehr

 

Cymbalta für Gewichtszunahme mit Gewichtszunahme

Ich kann nur sagen..............Danke Cymbalta.Ich hatte seit meinem 10 Lebensjahr Panikattacken ,ausgelöst durch den Tod meiner Oma.Bekam damals schon Valium .Unvorstellbar.Danach noch verschiedene andere Medis wie Aponal,Vivalan,Imap.Da unsere große Tochter mit einem Jahr Diabetes bekam,dazu Asthma,einen Schlaganfall und knoten in der Schilddrüse lief ich immer auf Hochtouren.Immer und stetig die Angst das ihr etwas passiert.Nach 12 Jharen bekamen wir dann noch unseren kleinen Sonnenschein.Meine Angst hatte bereits Formen angnommen.Symptome von Schwindel,Zittern,Angst,Übelkeit und und .Ich konnte weder alleine einkaufen ,noch in den Urlaub fahren.Mein Glück war und ist das mein Mann und meine Familie voll hinter mir stehen.Vor 5 Jahren… mehr

 

Cymbalta für Depressionen mit Libidoverlust, Emotionslosigkeit

Meine größten negativen Erfahrung mit dem Medikament sind:

ich bin sehr gefühlsstumpf geworden, dem Partner und auch der Umwelt gegenüber

sexuelle Unlust ist untertrieben, man hat einfach keine Lust und wenn ja dann .... Punkt 1 und es ist als hat man eine Aufgabe zu erfüllen, keine Ahnung....

Tja die Pluspunkte... hab noch keine endeckt, manche kommen ja wieder voll in Ihr altes Leben zurück, mal sehen, zaubern kann ja keiner. mehr

 

Cymbalta für Depression mit Absetzerscheinungen

Nachdem Fluoxetin bei mir Suizidgedanken verursachte, wurde ich 2011 auf Cymbalta umgestellt und schleiche jetzt langsam aus.

Die Entzugserscheinungen sind heftig:

- Angstzustände
- Aggressionen
- Unruhezustände
- Schlaflosigkeit
- Magen-Darm-Beschwerden
- allgemeine Gereiztheit

Bei jeder Reduktion das gleiche Spiel. Ich halbiere schon die Kapseln und nehme die Kügelchen dann lose zur Hälfte ein, um nicht um komplette 30 mg runterzugehen. Aber auch das ist noch hart und hält für mehrere Wochen an.

Nach vier bis fünf Wochen war ich jeweils raus aus dem Entzug und es ging mir gut. Sogar noch besser als mit Cymbalta (weil die Unruhezustände komplett weg sind).

Beim Absetzen gilt: Nur in wirklich stabiler Situation. Und:… mehr

 

Cymbalta für Depressionen, Grundängste mit Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Zuckungen, Bluthochdruck, Kreislaufstörungen, Allergische Reaktion, Ödeme, Libidoverlust, Mundtrockenheit, Schwindel, Bauchschmerzen, Augenreizung, Sehstörungen, Frieren, Aufstoßen

Ausgangssituation: Mittelschwere bis schwere Depressionen mit Suizidneigung und starken Grundängsten seit Jahren. Kleine Odyssee durch Arztpraxen, Apotheken, Kliniken.

Nach mehreren Versuchen mit vergleichbaren Medikamenten (z.B. auch Cipralex), wurde mir von der behandelnden Spezialärztin Cymbalta verschrieben. Da ich parallel dazu an einer sehr schmerzhaften Athrose im Lendenwirbelbereich leide, bestand das Ziel darin, Cymbalta gleichzeitig auch als Analgetikum zu verwenden, was zuletzt grösstenteils gelang. Auch die Depressionen und Angstattacken gingen weitgehend zurück. Soweit die Erfolgsgeschichte - und nun zum Preis, den ich zu entrichten hatte:

1. Durchgehende Schlaflosigkeit. Der Schlafentzug ging soweit, dass ich an manchen… mehr

Weitere Synonyme für Cymbalta

Cymbalta 60, Cymbalta 30 mg, Cymbalta 60mg, Cymbalta 60 mg, Cymbalta 30mg, Cambalta 30, Cymbalta120 mg, Cymbalta60MG, Cymbalt, Caymbalta 30 mg

Cymbalta wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Seroquel, Lyrica, Mirtazapin, Elontril, Quilonum

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 604 Benutzer zu Cymbalta

Graphische Auswertung zu Cymbalta

Graph: Altersverteilung bei Cymbalta nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Cymbalta nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Cymbalta
[]