Diane

Das Medikament Diane wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dianewurde bisher von 56 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Diane traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Libidoverlust (25/70)
36%
Gewichtszunahme (15/70)
21%
Haarausfall (15/70)
21%
Kopfschmerzen (12/70)
17%
Stimmungsschwankungen (10/70)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 81 Nebenwirkungen bei Diane

Diane wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Empfängnisverhütung45%(32 Bew.)
Akne19%(11 Bew.)
Zyklusstörung7%(2 Bew.)
Hormonstörung5%(4 Bew.)
Haarausfall5%(2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 18 Krankheiten behandelt mit Diane

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Diane

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Morea Sanol40% (76 Bew.)
Juliette31% (58 Bew.)
Cyproderm27% (51 Bew.)
Jennifer 352% (4 Bew.)

Wir haben 70 Patienten Berichte zu Diane.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,500,00

In Diane kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Fragen zu Diane

alle Fragen zu Diane

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Diane für Verhütung mit Akne, Launenhaftigkeit, Gewichtsprobleme, Libidoverlust

Libidoverlust, Gewichtsprobleme, Akne, Launenhaftigkeit

Diane bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Gewichtsprobleme, Akne, Launenhaftigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 128
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Verhütung mit Schwindel, Sehstörungen, Haarausfall, Stimmungsschwankungen

Schwindel, Sehstörungen, Haarausfall, starke Stimmungsschwankungen Der Pharmakonzern spielt es herunter und bezieht keine Stellung

Diane bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Sehstörungen, Haarausfall, starke Stimmungsschwankungen
Der Pharmakonzern spielt es herunter und bezieht keine Stellung

Eingetragen am  als Datensatz 401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Empfängnisverhütung mit Durchfall, Libidoverlust, Gewichtsverlust, Haarausfall, Aggressivität, Gereiztheit

totaler libido verlust ,ständig durchfall ,haarausfall ,agression, gereizt ,gewichtsabnahme durch entzündung im darm

Diane bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

totaler libido verlust ,ständig durchfall ,haarausfall ,agression, gereizt ,gewichtsabnahme durch entzündung im darm

Eingetragen am  als Datensatz 125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gynokadin Gel für Transsexualität, Transsexualität, Transsexualität, Transsexualität, Transsexualität, Transsexualität, Transsexualität mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Hauttrockenheit, Kreislaufbeschwerden, Übelkeit

Ich habe mehrere Präparate ausprobiert um das optimale zu finden bei Mann-zu-Frau-Transsexualität. Nebenwirkungen... ... bei Progynova/Diane/Gynokadin/Estrifam: Kopfschmerzen bei Überdosierung, generell leichte Müdigkeit ... bei Cyproteron: Kopfschmerzen, Müdigkeit, depressive Verstimmungen,...

Gynokadin Gel bei Transsexualität; Proscar bei Transsexualität; Progynova bei Transsexualität; Diane bei Transsexualität; Spironolacton bei Transsexualität; Cyproteronacetat bei Transsexualität; Estrifam bei Transsexualität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gynokadin GelTranssexualität3 Monate
ProscarTranssexualität5 Monate
ProgynovaTranssexualität2 Monate
DianeTranssexualität3 Monate
SpironolactonTranssexualität5 Monate
CyproteronacetatTranssexualität3 Monate
EstrifamTranssexualität2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mehrere Präparate ausprobiert um das optimale zu finden bei Mann-zu-Frau-Transsexualität.

Nebenwirkungen...
... bei Progynova/Diane/Gynokadin/Estrifam: Kopfschmerzen bei Überdosierung, generell leichte Müdigkeit
... bei Cyproteron: Kopfschmerzen, Müdigkeit, depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit
... bei Spironolacton: Trockene Haut (!), leichte Kreislaufprobleme ca 1 Stunde nach der Einnahme
... bei Finasterid: Diffuses Gefühl im Kopf, Übelkeit (beides nur anfangs)

Was ich jetzt nicht als Nebenwirkung zähle ist natürlich die allgemeine Verweiblichung mit den entsprechenden Auswirkungen auf Potenz, Sexualtrieb und Körperbau.

Positive Punkte:
Bei Progynova: Sehr gute Effekte mit 3x2mg Estradiolvalerat
Bei Diane: 2x Diane (= 70mcg Ethinylestradiol) verweiblichen sehr effektiv, die 2mg Cyproteronacetat pro Pille sind grade noch so einigermaßen nebenwirkungsfrei zu verkraften
Bei Gynokadin: Transdermale Applikation umgeht den First Pass Effekt
Bei Estrifam: Tabletten tatsächlich mit 2mg Estradiol (nicht 2mg Estradiolhemihydrat = x,xxmg Estradiol sondern x,xx mg Estradiolhemihydrat = 2mg Estradiol) in Form von Estradiolhemihydrat
Bei Cyproteron: Haarwachstum stark beeinträchtigt, Libido stark beeinträchtigt, Testo wird komplett geblockt
bei Spironolacton: Recht mild für ein Antiandrogen, wenig Nebenwirkungen
bei Finasterid: Nachdem der Körper sich dran gewöhnt hat, merke ich die 5-AR-Hemmung nichtmals, kann damit aber mein DHT deutlich unter 100pg/ml drücken.

Negative Punkte:
Progynova: Tatsächlicher Estradiolgehalt nur 1,55mg
Diane: Stark erhöhtes Thromboserisiko, Lebertoxizität
Gynokadin: Ich nehme lieber Tabletten als Gel aufzutragen
Estrifam: Estradiolhemihydrat ist leider lipophil... ich hab deshalb ein schlechtes Gefühl wenn ich die Tabletten ohne Fett zu mir nehme
Cyproteron: Massive Nebenwirkungen !
Spironolacton: Haut ist wirklich dauerhaft trocken, weil es entwässert
Finasterid: Die ersten Tage Finasterid waren sehr eklig

Eingetragen am  als Datensatz 53278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol, Finasterid, Estradiol valerat, Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Verhütung, Hautprobleme mit Haarausfall

Nach der Langzeiteinnahme trat bei mir starker Haarausfall auf. Ich bin mir sicher, dass diese Nebenwirkung von der Diane kommt, da alle anderen Gründe bereits ausgeschlossen wurden. Eisen, Hormone etc. Vielleicht hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?! Wenn ja wäre es super sich kurz...

Diane bei Verhütung, Hautprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung, Hautprobleme4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Langzeiteinnahme trat bei mir starker Haarausfall auf. Ich bin mir sicher, dass diese Nebenwirkung von der Diane kommt, da alle anderen Gründe bereits ausgeschlossen wurden. Eisen, Hormone etc. Vielleicht hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?! Wenn ja wäre es super sich kurz bei mir zu melden. Mein Gynäkologe meinte, dass es durchaus möglich ist, dass die künstlichen Östrogene über einen langen Zeitraum, trotz regelmäßiger Einnahme einen Östrogenmangel hervorrufen, da künstliches und natürliches Östrogen sehr verschieden sind.
Bitte kontaktiert mich, wenn ihr die gleichen Erfarhungen gemacht habt, würde mich interessieren.

Eingetragen am  als Datensatz 15050
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane 35 für Empfängnisverhütung, Zyklusstörungen mit Libidoverlust, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Gereiztheit, Durchfall, Zwischenblutungen, Pigmentstörungen

Folgende Symptome sind nach Absetzen der Diane 35 nicht mehr aufgetreten, daher führe ich sie auf die Einnahme dieses Präparates zurück, zumal alle Symptome ununterbrochen während der Einnahme präsent waren, alle Symptome einige Wochen nach Absetzen aber verschwunden sind: Libidoverlust,...

Diane 35 bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane 35Empfängnisverhütung, Zyklusstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Symptome sind nach Absetzen der Diane 35 nicht mehr aufgetreten, daher führe ich sie auf die Einnahme dieses Präparates zurück, zumal alle Symptome ununterbrochen während der Einnahme präsent waren, alle Symptome einige Wochen nach Absetzen aber verschwunden sind:
Libidoverlust, Erschöpftheit, Müdigkeit,Gereiztheit, Durchfall nach Nahrungsaufnahme, Hautflecken (diese werden blasser, sind aber nicht gänzlich verschwunden), Zwischenblutungen.
Leider ist mir erst nach so langer Zeit klar, dass diese Erscheinungsbilder mit dem Medikament zusammen zu hängen scheinen.

Eingetragen am  als Datensatz 5302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Empfängnisverhütung, Zystenbildung mit Abgeschlagenheit, Schwindel, Sehstörungen, Appetitlosigkeit, Bauchkrämpfe, Schlafstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Libidoverlust, Launenhaftigkeit

Ich habe die Diane wegen starker Zystenbildung (bis zu 10 cm und immer mehrere) verschrieben bekommen. Habe jedoch schon nach kurzer Zeit, ca. 2-3 Wochen, Nebenwirkungen festgestellt, die ich zunächst gar nicht mit der neuen Pille in verbingung gebracht habe. Seither habe ich Schwindel,...

Diane bei Empfängnisverhütung, Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung, Zystenbildung56 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Diane wegen starker Zystenbildung (bis zu 10 cm und immer mehrere) verschrieben bekommen. Habe jedoch schon nach kurzer Zeit, ca. 2-3 Wochen, Nebenwirkungen festgestellt, die ich zunächst gar nicht mit der neuen Pille in verbingung gebracht habe.

Seither habe ich Schwindel, Sehstörungen, Appetitlosigkeit, und wenn ich dann doch was esse habe ich nach jeder Mahlzeit starke Bauchkrämpfe, Schlafprobleme (ich wache nachts bis zu 10 mal auf und habe dauernd Alpträume), seit ich die Diane nehme bin ich absolut Hyperaktiv und gleichzeitig total erschöpft (bekomme seit 3 wochen kreislaufstabilisierende Tropfen und Beruhigungsmittel), dauernde Müdigkeit, Konzentrationsmangel, teilweise geistige Abwesenheit, bin launisch, habe nicht die geringste lust auf sex.

Habe jetzt den Frauenarzt gewechselt, da mein alter der Meinung war ich dürfte die Diane nicht absetzen, und siehe da, sofortiger Wechsel der Pille ist erforderlich. Kann jetzt nur hoffen, dass sich bald wieder alles normalisiert hat und ich wieder ein normales leben führen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 1838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Transsexualität Mann zur Frau, Transsexualität Mann zur Frau mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerung, Darmbeschwerden, Anämie

Durch die Einnahme von Cyproteronacetat trat hohe Gewichtszunahme (von 77Kg auf 89Kg) durch starke Fett und Wassereinlageungen auf. Ebenso bemerkte ich auch eine stets steigende Darmträgheit. Genauso wurde auch eine starke Reduktion der roten Blutkörperchen bemerkt. Die Gewichtszunahme und...

Androcur bei Transsexualität Mann zur Frau; Diane-Mite bei Transsexualität Mann zur Frau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AndrocurTranssexualität Mann zur Frau210 Tage
Diane-MiteTranssexualität Mann zur Frau370 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die Einnahme von Cyproteronacetat trat hohe Gewichtszunahme (von 77Kg auf 89Kg) durch starke Fett und Wassereinlageungen auf. Ebenso bemerkte ich auch eine stets steigende Darmträgheit. Genauso wurde auch eine starke Reduktion der roten Blutkörperchen bemerkt. Die Gewichtszunahme und Darmträgheit blieb auch nachdem das Androcur nicht mehr und nur mehr die Diane-Mite eindenommen wurde. Seitdem die Pille gewechselt wurde (statt Diane jetzt Yasmin) erfolgt wieder eine Gewichtsreduktion (In 40 Tagen knappe 4Kg)auch mit Abnahme des Bauchumfanges und der Darm funktioniert wieder besser. Auch der Stand des Hämoglobins besserte sich wieder etwas.
Ansonst wäre zu sagen, daß mit der Einnahme der Medikamente das Ziel (Verweiblichung)erreicht wurde. Jedoch sollten diese Medikamente keinen Tag länger als unbigt nötig eingenommen werden. Wie lange es noch dauert bis die Nebenwirkungen beseitigt sind kann noch nicht gesagt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 19668
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron, Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Leios für Empfängnisverhütung, Empfängnisverhütung, Empfängnisverhütung, Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Kopfschmerzen, Depressionen, Übelkeit, Pilzinfektionen, Menstruationsbeschwerden, Schmierblutungen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Sehstörungen, Schwindel, Haarausfall, Angstzustände, Hautunreinheiten

Totaler Libidoverlust, migräneartige Kopfschmerzen, depressive Verstimmungen, Brechreiz jeweils am ersten einnahmetag im Zyklus (bei Diane), verstärkte Bildung von Besenreisern und Krampfadern, Regelmäßig Scheidenpilz, häufig Blasenentzündung, Nierenprobleme, häufig Zysten an den Eierstöcken,...

Leios bei Empfängnisverhütung; Yasmin bei Empfängnisverhütung; Minisiston bei Empfängnisverhütung; Diane 35 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeiosEmpfängnisverhütung1 Jahre
YasminEmpfängnisverhütung3 Jahre
MinisistonEmpfängnisverhütung1 Jahre
Diane 35Empfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Totaler Libidoverlust, migräneartige Kopfschmerzen, depressive Verstimmungen, Brechreiz jeweils am ersten einnahmetag im Zyklus (bei Diane), verstärkte Bildung von Besenreisern und Krampfadern, Regelmäßig Scheidenpilz, häufig Blasenentzündung, Nierenprobleme, häufig Zysten an den Eierstöcken, schmerzhafte Menstruation, Schmierblutungen, allgemeines unwohlsein, Appetitlosigkeit, drastischer Gewichtsverlust, Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut, Sehstörungen, Schwindel, Haarausfall, Panikattacken, nicht zu stillendes Durstgefühl, Herzrasen, unreine Haut

Eingetragen am  als Datensatz 5012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol, Drospirenon, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Unregelmäßige Periode mit Haarausfall

Ich habe Pille Diane genommen, weil ich unregelmäßige Periode gehabt. Ich hatte auch leichte Haarausfall, daß Arzt hat mir gesagt, daß Diane die beste für die Haut und Haare ist. Meine Periode ist regelmäßig geworden, aber mein Haarausfall hat sich viel verstärkt. Leider habe ich diese Pille...

Diane bei Unregelmäßige Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeUnregelmäßige Periode4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Pille Diane genommen, weil ich unregelmäßige Periode gehabt. Ich hatte auch leichte Haarausfall, daß Arzt hat mir gesagt, daß Diane die beste für die Haut und Haare ist.
Meine Periode ist regelmäßig geworden, aber mein Haarausfall hat sich viel verstärkt.
Leider habe ich diese Pille für lange Zeit genommen, und mehr als 60% meine Haare verloren. Weil ich immer dachte, daß Diane beste für die Haare sind und nie daran gedacht, daß die selbst Ursache sein können. Jetzt seit ein Monat habe ich mit der Pille aufgehört und mein Haarausfall ist deutlich weniger geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 3209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Transsexualität, Transsexualität, Transsexualität, Transsexualität mit Haarausfall

Diffuser Haarausfall nach Umstellung von Neo-Eunomin auf Estradiol (hier: Estrifam 2mg, 2 Tabl. täglich). Haarausfall dauert schon etwa zweieinhalb Monate an. Folge ist, daß das Haar, insbesondere am Hinterkopf, bereits etwas ausgedünnt ist.

Androcur bei Transsexualität; Neo-Eunomin bei Transsexualität; Diane bei Transsexualität; Estradiol bei Transsexualität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AndrocurTranssexualität6 Monate
Neo-EunominTranssexualität2 Monate
DianeTranssexualität1 Monate
EstradiolTranssexualität3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diffuser Haarausfall nach Umstellung von Neo-Eunomin auf Estradiol (hier: Estrifam 2mg, 2 Tabl. täglich). Haarausfall dauert schon etwa zweieinhalb Monate an. Folge ist, daß das Haar, insbesondere am Hinterkopf, bereits etwas ausgedünnt ist.

Eingetragen am  als Datensatz 9693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron, Chlormadinon, Ethinylestradiol, Cyproteronacetat, Estradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dianae für Verhütung, Körperbehaarung mit Libidoverlust, Migräne, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen

totaler Libidoverlust, starke Kopschmerzen bis hin zur Migräne, Gewichtszunahme, starke Stimmungsschwankungen

Dianae bei Verhütung, Körperbehaarung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianaeVerhütung, Körperbehaarung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

totaler Libidoverlust, starke Kopschmerzen bis hin zur Migräne, Gewichtszunahme, starke Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 3956
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diame 35 für Akne, Menstruationsschmerzen, Zykusstörungen mit keine Wirkung

Akne blieb hartnäckig, Periode nach wie vor stark, schmerzhaft und unregelmäßig

Diame 35 bei Akne, Menstruationsschmerzen, Zykusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diame 35Akne, Menstruationsschmerzen, Zykusstörungen7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Akne blieb hartnäckig, Periode nach wie vor stark, schmerzhaft und unregelmäßig

Eingetragen am  als Datensatz 3690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane 35 für Haarausfall mit Libidoverlust, Venenleiden

extremer Libidoverlust, Besenreiser, Krampfadern

Diane 35 bei Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane 35Haarausfall12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extremer Libidoverlust, Besenreiser, Krampfadern

Eingetragen am  als Datensatz 5439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Verhütung mit Unterleibsschmerzen, Brustschmerzen, Haarausfall, Stimmungsschwankungen

Unterleibsschmerzen, Brustschmerzen, Haarausfall und Stimmungsschwankungen

Diane bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unterleibsschmerzen, Brustschmerzen, Haarausfall und Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 28
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Leberadenom mit Lymphknotenschwellung, Schweißausbrüche, Gewichtsverlust, Leberadenom

Ich habe die Diane erstmals vom Hautarzt verschrieben bekommen, da ich Hautprobleme hatte. Habe diese dann ca. 6 Monate eingenommen und nachdem ich Besserung feststellte, wieder abgesetzt. Das war im Alter von ca. 22 Jahren. Im Alter von 24 Jahren erlitt ich eine Fehlgeburt und sollte da nach...

Diane bei Leberadenom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeLeberadenom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Diane erstmals vom Hautarzt verschrieben bekommen, da ich Hautprobleme hatte. Habe diese dann ca. 6 Monate eingenommen und nachdem ich Besserung feststellte, wieder abgesetzt. Das war im Alter von ca. 22 Jahren. Im Alter von 24 Jahren erlitt ich eine Fehlgeburt und sollte da nach vorläufig die Pille nehmen. Da ich kurz davor die Diane hatte, hat mir mein Frauenarzt wieder die Diane für 3 Monate verschrieben. Das war März. Danach fingen die Nebenwirkungen an ( damals war mir nicht bewusst, dass es von der Diana war) Ich bekam am ganzen Körper geschwollene Lymphknoten, die auch unheimlich schmerzten. Nachts hatte ich wahnsinnige Schweißausbrüche und allgemein erhebliche Gewichtsabnahme. Darauf ging ich im Juni zum Arzt, der zunächst einen Lymphknoten zur genaueren Diagnostik entfernte. Bei dieser Diagnose kam zunächst nichts genaues heraus. Bis wir dann Ultraschall machten und feststellten, dass sich da etwas in der Leber bildete. Zu dieser Zeit war dieses Etwas ca. 5x6 cm groß. Daraufhin kam ich ins Krankenhaus und sollte mich einer Leberpunktion unterziehe. Das gestaltete sich deshalb schwierig, da sich das Adenom direkt um die Pfortader gebildet hatte. Fakt ist, ich war dann im November des gleichen Jahres in Leipzig an der Uni und wurde am 03.11.1994 notoperiert. Das Adenom hatte in kürzester Zeit ein Ausmaß von 19x13x10 cm angenommen und meine Pfortader dermaßen eingeengt, dass ich in Lebensgefahr schwebte. Mir wurde mehr als die Hälfte der Leber entfernt. Einmal von den Gefahren einer solchen OP und den monatelangen Schmerzen und der Entstellung meines Bauches abgesehen, habe ich heute 21 Jahre später noch immer unter Nachwirkungen zu leiden. Mir wurde vom Arzt auch gesagt, dass dies von der Pille ist und die UNI Leipzig wollte dies nach Entnahme - zusammen mit anderen Adenomen von anderen Frauen in meinem Alter - untersuchen. Aber - und es war nicht anders zu erwarten - sollen die Adenome, angeblich wegen Stromausfall des Kühlschranks für weitere Untersuchungen unbrauchbar gewesen sein. Wer es glaubt, .... Ich bin noch heute am überlegen, ob ich nicht doch einen Anwalt einschalte. Leider bleibt es mir bisher versagt, die gesamten Unterlagen aus der Klinik zu bekommen. Ich kann nur allen betroffenen Frauen sagen, sollte der Tumor tatsächlich von der Pille stammen und entfernt werden, lasst euch gut beraten, ob der Hersteller nicht doch in Verantwortung genommen werden sollte. Die Nachwirkungen einer solchen OP beeinträchtigen das ganze folgende Leben. Bei mir ist das so. Ich hatte schon Nachfolge-OP´s, in denen Vernarbungen in der Bauchhöhle entfernt werden musste, da diese Schmerzen die kaum auszuhalten waren, verursachten. Und das ist noch das kleinste Übel.

Eingetragen am  als Datensatz 70324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für unregelmäßige Zyklen und unreine Haut mit Sehstörungen, Migräne, Depressive Verstimmungen, Libidoverlust, Schwindel, Pilzinfektionen, Absetzerscheinungen

Ich habe die Midane (=Diane) ca. 6 Jahre genommen, wovon ich die ersten 3 Jahre keine Nebenwirkungen hatte. Die erste Nebenwirkung waren Sehstörungen, danach Migräne, depressive Verstimmungen, keine Libido mehr und auch manchmal Schwindel. Weiters litt ich immer öfter an Pilzinfektionen. Im...

Diane bei unregelmäßige Zyklen und unreine Haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dianeunregelmäßige Zyklen und unreine Haut6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Midane (=Diane) ca. 6 Jahre genommen, wovon ich die ersten 3 Jahre keine Nebenwirkungen hatte. Die erste Nebenwirkung waren Sehstörungen, danach Migräne, depressive Verstimmungen, keine Libido mehr und auch manchmal Schwindel. Weiters litt ich immer öfter an Pilzinfektionen. Im Nachhinein glaube ich auch, dass meine Haare über die Jahre weniger wurden. Der ganze Horror fing aber mit dem Absetzen an. Nachdem ich der Quelle meiner Mirgäne auf die Spur kommen wollte, setze ich die Pille ab. Resultat: extremer Haarausfall (bis zu 300 bei Haarwäsche), Pickel/fettige Haut und keine Priode. Es sind nun seit dem Absetzen 6 Monate vergangen. In dieser Zeit hatte ich nur 2 Mal meine Periode und jetzt die Diagnose PCO (zu viel Testosteron). Die Haut hat sich gebessert, aber eher durch gute Kosmetika und der Haarausfall hat sich auf 60-80 pro Haarwäsche verringert. Anzumerken ist aber, dass ich ca. die Hälfte (!!!) meiner Haare verloren habe und es offensichtlich noch immer nicht vorbei ist.

Eingetragen am  als Datensatz 39378
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane35 für zur Verhütung mit Haarausfall

früher hatte ich wunderschöne lange haare. ein frauenarzt verchrieb mir damals zur verhütung diane35, ohne dass ich überhaupt probleme mit den haaren hatte. dann merkte ich in den jahren, dass meine haare immer mehr ausfielen und wenn ich sie dann absetzte, wurde der haarausfall so schlimm, dass...

Diane35 bei zur Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane35zur Verhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

früher hatte ich wunderschöne lange haare. ein frauenarzt verchrieb mir damals zur verhütung diane35, ohne dass ich überhaupt probleme mit den haaren hatte. dann merkte ich in den jahren, dass meine haare immer mehr ausfielen und wenn ich sie dann absetzte, wurde der haarausfall so schlimm, dass ich aus angst wieder anfing sie einzunehmen. ein teufelskreis begann. der haarausfall war bei absetzen dieser pille so schlimm ca 500 - 1000 haare am tag (habe sie gezählt),dass ich gezwungen war, sie wieder zu nehmen. dann wurde es meistens nach ca 2 monaten wieder besser, aber meine haare wurden davon in den jahren immer dünner und es fielen immer mehr als nur 100 haare pro tag aus. vor der ersten einnahme dieser pille hatte ich aber nie probleme mit meinen haaren oder der haut. ich habe das gefühl, dass sie diesen teufelskreis ausgelöst hat. habe insgesamt in den vielen jahren ungefähr 1/3 meiner haare verloren und sie wachsen nicht mehr nach. weiß nicht was ich machen soll, denn wenn ich sie absetze, dann geht der teufelskreis wieder von vorne los und der haarausfall geht auch nach monaten dann nicht weg. habe auch noch andere nebenwirkungen, aber diese ist die schlimmste, die mich sehr belastet. hat noch jemand die gleichen erfahrungen?

Eingetragen am  als Datensatz 38476
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Akne mit Sehstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Migräne mit Aura, Lähmungserscheinungen

Die liebe Diane... sie hat mir nachhaltige "Freuden" beschert. Ich nahm diese Pille ab Ende Juli, bereits Anfang September lag ich mit Sehstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, bitterböser Migräne mit Aura, und halbseitiger Körperlähmungen eine Woche im Krankenhaus. Dieses Teufelszeug...

Diane bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeAkne5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die liebe Diane...

sie hat mir nachhaltige "Freuden" beschert. Ich nahm diese Pille ab Ende Juli, bereits Anfang September lag ich mit Sehstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, bitterböser Migräne mit Aura, und halbseitiger Körperlähmungen eine Woche im Krankenhaus. Dieses Teufelszeug wurde mir verschrieben um meine Akne zu lindern, jedoch tat sich da so gut wie nichts. Es wurde nur ein ganz klein wenig besser. An Gewicht hab ich in dieser Zeit nicht zugelegt, eher 1-2 Kilogramm verloren.

Absolut nicht hinnehmbar sind die oben beschriebenen Folgen, die ich durch die Einnahme dieser Pille zu erleiden hatte und noch habe! Ich habe heute noch ab und an Migräneanfälle, vorher kannte ich nicht einmal normale Kopfschmerzen! Ich habe heute noch manchmal Lähmungserscheinungen in den Händen und Füßen und ich fühle mich matschiger im Kopf, als könnte ich nicht mehr so denken wie vorher, mich nicht mehr so gut und lange konzentrieren... Diese Pille ist das schlimmste Medikament, das ich je eingenommen habe und sie sollte direkt vom Markt genommen werden, da die Folgen anscheinend nicht alle reversibler Natur sind und damit unverantwortbar!!!

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist natürlich bombastisch, wenn man bedenkt wie viele schädliche Nebenwirkungen und Folgeerscheinungen es hier gratis mit dazu gibt, mit Glück sogar noch eine Woche all-inclusive in der Klinik Ihres Vertrauens... Wer würde da nicht zuschlagen...ja schlagen sie ruhig...dem Pharmavertreter in die...naja ihr wisst schon.

Lasst die Finger von Diane ! :(

Eingetragen am  als Datensatz 34763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Serena mit Blutdruckschwankungen, Haarausfall

Habe vor 2 Jahren die Serena Hormonspirale eingesetzt bekommen. Nach 1 Jahr habe ich aufgrund starkem Haarausfall (der ja nicht von der Spirale kommt) und nach der Durchführung eines Hormonspiegel-Tests noch zusätzlich die Pille Diane 35 verschrieben bekommen (von 2 Fachärzten empfohlen trotz...

Serena; Diane 35

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Serena-
Diane 35-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vor 2 Jahren die Serena Hormonspirale eingesetzt bekommen. Nach 1 Jahr habe ich aufgrund starkem Haarausfall (der ja nicht von der Spirale kommt) und nach der Durchführung eines Hormonspiegel-Tests noch zusätzlich die Pille Diane 35 verschrieben bekommen (von 2 Fachärzten empfohlen trotz Spirale). Die Haare kamen wieder. Ein halbes Jahr später dann bekam ich wahnsinnige Blutdruckschwankungen. Gerade nachts hielten mich diese oft vom Schlafen ab. Die Ärzte meinten, naja, es ist Frühjahr, da bekommen viele Frauen Probleme mit dem Kreislauf etc. Ich habe überhaupt nicht an die Spirale gedacht. An die dachte ich nur, als mir damals die Haare so extrem ausfielen. Ein anderer Arzt sagte, es liegt bestimmt an der Wirbelsäule, schlechte Haltung etc., da bekommt man auch diese Beschwerden.

Ich ließ mit also krankengymastisch wieder herrichten, aber gut ging es mir nicht wirklich. Dann, wieder ein halbes Jahr später. Ich wachte jede Nacht schweißgebadet auf, der Blutdruck stieg auch nachts von meinem sonst eher niedrigen Blutdruck auf 180/105, Puls 95. Mein Herz schlug bis zum Hals. Dazu kam dann natürlich auch die Luftnot. Ich hatte immer das Gefühl, auf meine Brust oder Sternum drückt permanent jemand. Tagsüber von jetzt auf sofort mußte ich mir meinen BH ausziehen, weil er mich beim Atmen störte. Ich bekam einfach keine Luft mehr. Dazu kamen die totalen depressiven Stimmungen, Heulattacken, Angstzustände etc. Beim kleinsten Kopfweh dachte ich, ich habe einen Gehirntumor, an Tagen, an denen der Stuhlgang mal nicht so war wie sonst, hatte ich natürlich Darmkrebs! Ach ja, und wenn ich wieder schlecht atmen konnte und diesen Kloß im Hals hatte, den ich eigentlich in den letzten Wochen immer hatte, konnte es nur daran liegen, daß ich wahrscheinlich ein Bronchialcarzimom habe. Ich bin 39 Jahre und stehe mitten im Leben. Habe einen 6 Jahre alten Sohn und bin ein lebensfroher Mensch. Ich kannte mich so nicht mehr, drehte langsam durch. Nachts, wenn ich aufwachte zwang ich mich dazu, nicht mehr einzuschlafen, hatte Angst, ich wache nicht mehr auf. So wurden die Nächte immer länger, schlief nur noch 3 Stunden im Schnitt. Nach einem Herzecho, einer Lufu, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, 24 Stunden-Urintest, Krankengymnastik, Allergietest etc. kam mein Kardiologe und guter Freund endlich auf die Mirena-Idee! Als erstes setzte ich die Diane ab, inzwischen habe ich auch irgendwo gelesen, dass man diese gar nicht mit anderen hormonellen Geschichten nehmen darf. 1 Woche später dann ließ ich die Mirena entfernen. Und was ist passiert, 24 Stunden später war ich geheilt!

Eingetragen am  als Datensatz 28100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane 35 für Polycystische Ovarien mit Quincke-Ödem

Nach etwa 7 einhalb Jahren Einnahme bekam ich in unregelmäßigen Abständen starke Schwellungen im Gesicht (Quincke-Ödem), gegen die ich stark dosiertes Cortison einnehmen musste, da sich die Schwellung bis in den Halsbereich zog. Einige Monate später kamen starke Schwellungen der Nasenschleimhäute...

Diane 35 bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane 35Polycystische Ovarien8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach etwa 7 einhalb Jahren Einnahme bekam ich in unregelmäßigen Abständen starke Schwellungen im Gesicht (Quincke-Ödem), gegen die ich stark dosiertes Cortison einnehmen musste, da sich die Schwellung bis in den Halsbereich zog. Einige Monate später kamen starke Schwellungen der Nasenschleimhäute hinzu. Ich konnte nachts kaum noch schlafen, da ich keine Luft durch die Nase bekam.
Nach einiger Zeit bemerkte ich, dass die Schwellung der Nasenschleimhaut in der Pillenpause (nach 3 Wochen der Einnahme) nachließ. Daraufhin setzte ich Diane 35 komplett ab und bin seither beschwerdefrei.

Eingetragen am  als Datensatz 27964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane mite für Empfängnisverhütung, Akne mit Haarausfall, Libidoverlust

Extremer Haarausfall nach Langzeiteinnahme, wobei ich mir nicht erklären kann wieso?! Hat jemand eine Idee. Ich muss auf Rat von einem Hormonspezialisten die Diane absetzen und danach einen Hormonstatus machen lassen. Mal schauen, was da rauskommt. ICh würde niemandem zu diesem Präparat raten....

Diane mite bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane miteEmpfängnisverhütung, Akne3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extremer Haarausfall nach Langzeiteinnahme, wobei ich mir nicht erklären kann wieso?! Hat jemand eine Idee. Ich muss auf Rat von einem Hormonspezialisten die Diane absetzen und danach einen Hormonstatus machen lassen. Mal schauen, was da rauskommt. ICh würde niemandem zu diesem Präparat raten. Absoluter Libidoverlust, Haarausfall etc.

Eingetragen am  als Datensatz 15073
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

diana 35 für Zyklusstörung, Zyklusstörungen, Hormonstörung mit Kopfschmerzen, Migräne, Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Unterleibsschmerzen, Aggressivität

2- 3 Tage nach Beginn: Kopfschmerzen bis hin zu Migräne, starke Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Aggressionen, Übelkeit, Unterleibsschmerzen....

diana 35 bei Zyklusstörungen, Hormonstörung; Androcur bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
diana 35Zyklusstörungen, Hormonstörung7 Tage
AndrocurZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2- 3 Tage nach Beginn: Kopfschmerzen bis hin zu Migräne, starke Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Aggressionen, Übelkeit, Unterleibsschmerzen....

Eingetragen am  als Datensatz 11465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Verhütung mit Libidoverlust, Pilzinfektion

dauernde Scheidenpilze, Libidoverlust

Diane bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

dauernde Scheidenpilze, Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 65
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Verhütung mit Thrombosen, Gewichtszunahme

Habe mehrere Jahre die Diane genommen, bin mit meinen Beschwerden von Arzt zu Arzt gewandert und niemand hat mich ernst genommen. Bis ich vor 2 Jahren mit einer Thrombose im linken Bein bei einem Arzt gelandet bin der echt Ahnung hatte. War zwar ein Durchgangsarzt/Unfallchirurg (ich dachte nicht...

Diane bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mehrere Jahre die Diane genommen, bin mit meinen Beschwerden von Arzt zu Arzt gewandert und niemand hat mich ernst genommen. Bis ich vor 2 Jahren mit einer Thrombose im linken Bein bei einem Arzt gelandet bin der echt Ahnung hatte. War zwar ein Durchgangsarzt/Unfallchirurg (ich dachte nicht im Traum an eine Thrombose, ich war eher der Meinung ich hätte mir was gezerrt oder so). Das Ende vom Lied: Diane sofort absetzen und nie wieder hormonelle Verhütungsmittel (sonst gibts ganz schnell wieder eine Thrombose). Innerhalb der letzten zwei Jahre ohne die Diane wurden sämtliche Nebenwirkungen besser, nur mit dem Gewicht hab ich noch zu kämpfen - was man erstmal drauf hat geht so einfach nicht mehr runter. Der Wadenmuskel im linken Bein hat wohl doch durch die Thrombose gelitten, ich merke heute noch z.B. beim Radfahren, dass der Muskel bei starker Beanspruchung schneller anfängt zu brennen wie der im gesunden Bein.

Eingetragen am  als Datensatz 3427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Empfängnisverhütung mit Absetzerscheinungen

Ich fand während der vielen Jahre der Einnahme eigentlich keine negativen Punkte, habe sie immer gut vertragen und auch keine Nebenwirkungen gespürt, nur positive... Keine Menstruationsschmerzen mehr, keine Pickel, wunderbar. Hatte diese Pille mit 16 verschrieben bekommen, da ich verhüten wollte...

Diane bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich fand während der vielen Jahre der Einnahme eigentlich keine negativen Punkte, habe sie immer gut vertragen und auch keine Nebenwirkungen gespürt, nur positive... Keine Menstruationsschmerzen mehr, keine Pickel, wunderbar. Hatte diese Pille mit 16 verschrieben bekommen, da ich verhüten wollte und mich über meine Pickelchen (weit entfernt von Akne) beschwert hatte...

Nach bald 2 Jahren des Absetzens, kann ich dies nun nicht mehr behaupten...

- Menstruationsschmerzen, so dass ich, bei zu später Einnahme von Ibuprofen sogar bewusstlos werde. Menstruationsschmerzen hatte ich zwar vor der Pille, nun aber in einer ganz neuen Dimension...

- büschelweise Haarausfall, besonders schlimm nach dem Haarewaschen, am schlimmsten kurz vor der Menstruation

- trockene Haut an den Händen und Beinen

- Launenhaftigkeit

- Aggressionen bis hin zur absoluten Niedergeschlagenheit und Hoffnungslosigkeit (besser wirds erst nach der Menstruation, ich weiß aber nicht, ob es die Erleichterung ist, weil das Übel gerade vorbei ist und das nächste Mal noch weit weg scheint, oder aber es hormonell bedingt ist)

- unglaublicher Blutverlust während der Menstruation, bedingt durch starken Schleimhautaufbau

- Menstruationsdauer von bis zu 10 Tagen, die Schmerzen meist zumindest 5 Tage lang (täglich sind mind. 3 Ibuprofen à 400 mg nötig)

- Schnell nervlich am Ende in Belastungs- und Stresssituationen, verbunden mit innerem Zittern und Anspannen

- Stark ausgeprägter Intimgeruch während des Eisprungs

- Zystenbildung und Not-Ausschabung nach extremem Blutverlust (Super-OB war alle 5 Minuten voll und auch jetzt 6 Monate danach benötige ich für eine Menstruation eine Packung Super-OBs und eine Packung Binden als Zusatzsicherheit und selbst da "läuft alles über" wenn ich nach längerem Sitzen aufstehe - ganz tolles Gefühl im Büro... Darum Menstruationszeit ist schwarze Hosen-Zeit)

- Pickel, nun schlimmer als in der Pubertät, vor allem an Unterkiefer, Kinn, Hals und Rücken. Schlimmer in der zweiten Zyklushälfte

- riesen Appetit auf Phytoöstrogene. Tofu, Sojamilch, viel Gemüse, Hülsenfrüchte, Getreide und Abneigung gegen Fleisch (davor nie Sojaprodukte gemocht und sehr, sehr gerne Fleisch gegessen)

Ich weiß nicht ob alles relevant ist und direkt in Verbindung mit dem Absetzen der Diane Mite steht, aber ich würde gerne wissen, ob andere auch solche Erfahrungen gemacht haben und ob eventuell Hormonstörungen diagnostiziert wurden.

Persönlich würde ich also, vor Allem vor einer Langzeiteinnahme und besonders nur zur Verhütung (also ohne den Zweck der Bekämpfung von starker Akne) nur abraten!!!

Eingetragen am  als Datensatz 68223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Empfängnisverhütung mit Depression

starke Depressionen schon nach kurzer Einnahmezeit

Diane bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Depressionen schon nach kurzer Einnahmezeit

Eingetragen am  als Datensatz 67864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane mite für Empfängnisverhütung mit Prolaktinom

Prolaktinom mit Unfruchtbarkeit als Folge

Diane mite bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane miteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prolaktinom mit Unfruchtbarkeit als Folge

Eingetragen am  als Datensatz 65877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Besenreisser, Antriebslosigkeit, Libidoverlust

nach 5 Jahren Lustlosigkeit, Gewichtszunahmen, Kopfschmerzen, Besenreisser, Müdigkeit

Diane bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 5 Jahren Lustlosigkeit, Gewichtszunahmen, Kopfschmerzen, Besenreisser, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 60624
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Hormonstörung, Polycystisches Ovarsyndrom mit Verstopfung, Hauttrockenheit, Absetzerscheinungen

Positiv: hat sehr gut geholfen gegen Zyklusstörungen und Zystenbildung, positive Wirkung auf die Stimmung (keine Depressionen und Panikattacken mehr), keine Akne mehr, Blutung war etwas schwächer und mit deutlich weniger Menstruationsschmerzen verbunden Negativ: hartnäckige Verstopfung,...

Diane bei Hormonstörung, Polycystisches Ovarsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeHormonstörung, Polycystisches Ovarsyndrom9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Positiv: hat sehr gut geholfen gegen Zyklusstörungen und Zystenbildung, positive Wirkung auf die Stimmung (keine Depressionen und Panikattacken mehr), keine Akne mehr, Blutung war etwas schwächer und mit deutlich weniger Menstruationsschmerzen verbunden

Negativ: hartnäckige Verstopfung, allgemein trockene Haut und Verschlechterung der Neurodermitis, zudem starke Absetzerscheinungen

Eingetragen am  als Datensatz 54479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane 35 für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen

viel zu hohe dosierung hab seit der 2 einnahmewoche bauchweh. werde es jetzt absetzen

Diane 35 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane 35Empfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

viel zu hohe dosierung hab seit der 2 einnahmewoche bauchweh. werde es jetzt absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 54139
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Akne mit keine Nebenwirkungen

Bis jetzt sehr gute Erfahrung mit diesem Medikament, keine Nebenwirkungen bisher.

Diane bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeAkne20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis jetzt sehr gute Erfahrung mit diesem Medikament, keine Nebenwirkungen bisher.

Eingetragen am  als Datensatz 53157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte Diane vor Jahren mal für 2 Jahre genommen und fand es klasse. Ich hatte keinerlei negative Nebenwirkungen und die zwei positiven Nebeneffekte: 1) nicht schwanger was Sinn und Zweck war und 2) half es gegen meine damals ziemlich fiese Akne, die ich dadurch auch gut in den Griff bekommen...

Diane bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Diane vor Jahren mal für 2 Jahre genommen und fand es klasse. Ich hatte keinerlei negative Nebenwirkungen und die zwei positiven Nebeneffekte: 1) nicht schwanger was Sinn und Zweck war und 2) half es gegen meine damals ziemlich fiese Akne, die ich dadurch auch gut in den Griff bekommen habe. Ich kann es nur auf ganzer Linie weiterempfehlen, besonders wenn man Pickelprobleme hat. Eindeutig von mir eine klare Empfehlung!

Eingetragen am  als Datensatz 52617
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane-35 für Akne mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Migräne, Venenleiden

Die Akne hat sich zurückgebildet - leider haben die Nebenwirkungen nicht lange auf sich warten lassen: Gewichtszunahme von 54 kg auf 64 kg - trotz Sport, Wassereinlagerungen, Migräne mit Aura - zuletzt 4 x im Monat, Spätfolgen: Venenerkrankung ohne erbliche Vorbelastung.

Diane-35 bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane-35Akne6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Akne hat sich zurückgebildet - leider haben die Nebenwirkungen nicht lange auf sich warten lassen: Gewichtszunahme von 54 kg auf 64 kg - trotz Sport, Wassereinlagerungen, Migräne mit Aura - zuletzt 4 x im Monat, Spätfolgen: Venenerkrankung ohne erbliche Vorbelastung.

Eingetragen am  als Datensatz 51968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Verhütung, Haarausfall mit Venenthrombosen

Ich war 39 als ich eine Tiefe Beinvenenthrombose bekam, bin Nichtraucherin, Normalgewichtig, sportlich und nicht erblich vorbelastet. Lag also ganz eindeutig an der Diane.

Diane bei Verhütung, Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung, Haarausfall10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war 39 als ich eine Tiefe Beinvenenthrombose bekam, bin Nichtraucherin, Normalgewichtig, sportlich und nicht erblich vorbelastet. Lag also ganz eindeutig an der Diane.

Eingetragen am  als Datensatz 50809
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Hormonstörung mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Libidostörungen

- Übelkeit, Kopfschmerzen + wirkt gegen hormonell bedingten Haarausfall, verbessert Hautbild abwechselnd Libidoverlust/stark gesteigerte Libido

Diane bei Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeHormonstörung15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Übelkeit, Kopfschmerzen
+ wirkt gegen hormonell bedingten Haarausfall, verbessert Hautbild

abwechselnd Libidoverlust/stark gesteigerte Libido

Eingetragen am  als Datensatz 43417
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Akne / Verhütung mit Gewichtszunahme

Bin 45 jetzt, habe damals als junge Frau schon schlimme Akne gehabt und hab sie leider immer noch oder schon wieder kurz vor der menopause ! Diane hatte mir signifikant geholfen und das hielt noch jahre an , nachdem ich die pille schon nicht mehr nahm.Als Nebenwirkung trat eine gewichtszunahme...

Diane bei Akne / Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeAkne / Verhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin 45 jetzt, habe damals als junge Frau schon schlimme Akne gehabt und hab sie leider immer noch oder schon wieder kurz vor der menopause ! Diane hatte mir signifikant geholfen und das hielt noch jahre an , nachdem ich die pille schon nicht mehr nahm.Als Nebenwirkung trat eine gewichtszunahme von 10 kg über 1 Jahr auf, die ich dann auch nie wieder los geworden bin,aber das nahm ich in Kauf, weil die Akne damals sehr schlimm ausgeprägt war mit dicken Eiterpusteln und Knoten.Diane wäre zu gefährlich in meinem Alter, weil ich rauche und noch Übergewicht dazu kommt, deshalb werde ich demnächst eine Therapie mit niedrig dosiertem Isotretinoin anfangen um die Pickel endgültig loszuwerden(hoffentlich).

Eingetragen am  als Datensatz 43370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Effortil für Empfängnisverhütung, Empfängnisverhütung, Venenschwäche, Völlegefühl, Kreislaufstörungen mit Zwischenblutungen, Hitzewallungen, Schwindel

Belara: dauernd in kurzen Abständen auftretende Zwischenblutungen, Hitzewallungen, Schwindel, Diane mite: habe ich wegen der hohen Hormondosis und der erhöhten Thrombosegefahr abgesetzt

Effortil bei Kreislaufstörungen; Lefax bei Völlegefühl; Antistax bei Venenschwäche; Diane bei Empfängnisverhütung; Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EffortilKreislaufstörungen-
LefaxVöllegefühl-
AntistaxVenenschwäche-
DianeEmpfängnisverhütung-
BelaraEmpfängnisverhütung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Belara: dauernd in kurzen Abständen auftretende Zwischenblutungen, Hitzewallungen, Schwindel,
Diane mite: habe ich wegen der hohen Hormondosis und der erhöhten Thrombosegefahr abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 38062
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etilefrin, Dihydroergotamin, Simeticon, rote Weinrebenblätter, Cyproteronacetat, Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Empfängnisverhütung mit Thrombose

Ich habe Diane ein paar Jahre genommen. Alles ok, leider mit habe ich mit 36 eine Flebothrombose bekommen. Das unterstützt den Verdacht, dass orale KOntrazdeptivva im höherem Alter (so ab 35) Thrombose verursachen.

Diane bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Diane ein paar Jahre genommen. Alles ok, leider mit habe ich mit 36 eine Flebothrombose bekommen. Das unterstützt den Verdacht, dass orale KOntrazdeptivva im höherem Alter (so ab 35) Thrombose verursachen.

Eingetragen am  als Datensatz 36203
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für unreine haut mit Libidoverlust

Absoluter Libidoverlust. Ich dachte ich wär so und hab immer wider meine langjährigen Partner verlassen obwohl ich sie geliebt hab weil ich dachte ihnen nicht das geben zu können was sie brauchen. Es war die Pille... jetzt hab ich sie abgesetzt und so meine derzeitige beziehung grade noch retten...

Diane bei unreine haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dianeunreine haut15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absoluter Libidoverlust. Ich dachte ich wär so und hab immer wider meine langjährigen Partner verlassen obwohl ich sie geliebt hab weil ich dachte ihnen nicht das geben zu können was sie brauchen. Es war die Pille... jetzt hab ich sie abgesetzt und so meine derzeitige beziehung grade noch retten können. Die unreine Haut kam wieder aber nur für 2 Monate. jetzt ist alles weg und meine Libido wieder da.. es ist schön sich kebendig zu fühlen.
Verzweifelt nich es ist die Pille!

Eingetragen am  als Datensatz 32509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Verhütung, Akne mit Stimmungsschwankungen, Depressionen, Migräne, Libidoverlust, Kopfschmerzen

Vorteil: Diane 35 hilft sehr gut bei Akne Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen Depressionen Migräne i.d. Pillenpause kompl. Libidoverlust häufige Kopfschmerzen seit 2 Jahren chron. HWI

Diane bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung, Akne3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorteil:
Diane 35 hilft sehr gut bei Akne
Nebenwirkungen:
Stimmungsschwankungen
Depressionen
Migräne i.d. Pillenpause
kompl. Libidoverlust
häufige Kopfschmerzen
seit 2 Jahren chron. HWI

Eingetragen am  als Datensatz 30972
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Depressive Episode, Libidoverlust mit Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Libidoverlust

Stimmungsschwankungen,Aggressiv,Libidoverlust

Diane bei Depressive Episode, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeDepressive Episode, Libidoverlust-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmungsschwankungen,Aggressiv,Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 30937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane 35 für Hirsutismus mit Wirkungslosigkeit, Gewichtszunahme, Brustwachstum, Ovarialzysten

Das Präparat hat ABSOLUT NICHT gewirkt (gegen starken Haarwuchs)! Ich habe 10 Kilo innerhalb von 2 Jahren zugenommen und meine Brüste vergrößerten sich (vorher 75 B-nachher 80C), durch die rasche Zunahme habe ich auch Dehnungsstreifen am Unterbauch und Brust bekommen.Ich bin zwar immer...

Diane 35 bei Hirsutismus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane 35Hirsutismus2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Präparat hat ABSOLUT NICHT gewirkt (gegen starken Haarwuchs)!
Ich habe 10 Kilo innerhalb von 2 Jahren zugenommen und meine Brüste vergrößerten sich (vorher 75 B-nachher 80C), durch die rasche Zunahme habe ich auch Dehnungsstreifen am Unterbauch und Brust bekommen.Ich bin zwar immer Übergewichtiggewesen aber ich hatte nie Dehnungsstreifen.
Nach zwei Jahren hatte ich eine 3cm große Ovarialzyste.
Meine Periode war vorher normal danach auch.
Aus meinen Erfahrungen, würde ich dieses Produkt nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 30907
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane mite für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen

Ich nehme diane mite seit 10 Jahren (in Deutschland ist das Diane 35 glaube ich) und hatte bisher keine grossen Beschwerden damit. Da ich gehört habe das Diane eine Hormonbombe ist wollte ich auf ein anderes Medikament umsteigen bin aber bisher nicht fündig geworden. Ich habe Angst da bei diane...

Diane mite bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane miteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diane mite seit 10 Jahren (in Deutschland ist das Diane 35 glaube ich) und hatte bisher keine grossen Beschwerden damit. Da ich gehört habe das Diane eine Hormonbombe ist wollte ich auf ein anderes Medikament umsteigen bin aber bisher nicht fündig geworden. Ich habe Angst da bei diane mite eine erhöhte Thrombosegefahr besteht und ich als Risikopatient gelte wegen dem Venenleiden. Oft hatte ich allerdings auch Zwischenblutungen obwohl mir der Frauenarzt sagte man kann diese Pille auch durchnehmen ohne Pause.

Eingetragen am  als Datensatz 30047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Kopfschmerzen

Libidoverlust, Kopfschmerzen, Verbesserung des Haut- und Haarzustandes

Diane bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Kopfschmerzen, Verbesserung des Haut- und Haarzustandes

Eingetragen am  als Datensatz 29887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Bauchschmerzen, Bauchschmerzen, Bauchschmerzen, Bauchschmerzen mit Leberadenom, Einblutungen

Leberadenom mit Einblutung

Diane bei Bauchschmerzen; Neo Eunomin bei Bauchschmerzen; Belara bei Bauchschmerzen; Yasmin bei Bauchschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeBauchschmerzen15 Monate
Neo EunominBauchschmerzen2 Jahre
BelaraBauchschmerzen5 Monate
YasminBauchschmerzen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leberadenom mit Einblutung

Eingetragen am  als Datensatz 28459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol, Chlormadinon, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich komme gut mit Diane mite klar hab aber gehört das diese Pille eine "Hormonbombe" sein kann darum würde ich gerne auf ein anderes Präperat wechseln. Nebenwirkungen hab ich allerdings keine gespürt

Diane bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich komme gut mit Diane mite klar hab aber gehört das diese Pille eine "Hormonbombe" sein kann darum würde ich gerne auf ein anderes Präperat wechseln.
Nebenwirkungen hab ich allerdings keine gespürt

Eingetragen am  als Datensatz 26964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Verhütung, Migräne, leichter Hirsutismus mit keine Nebenwirkungen

Ich kann von keinen Nebenwirkungen berichten. Hauptsächlicher Einnahmegrund speziell DIESER Pille waren die Kopfschmerzen. An der Körperbehaarung hat sich nichts verändert.

Diane bei Verhütung, Migräne, leichter Hirsutismus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung, Migräne, leichter Hirsutismus8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann von keinen Nebenwirkungen berichten. Hauptsächlicher Einnahmegrund speziell DIESER Pille waren die Kopfschmerzen. An der Körperbehaarung hat sich nichts verändert.

Eingetragen am  als Datensatz 26809
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Venenleiden, Libidostörungen, trotzdem Haarausfall mit Haarausfall, Venenleiden, Libidoverlust

Meine Haare sind trotz jahrelanger Einnahme von Diane dünn geworden. Zudem habe ich ein Venenleiden bekommen und meine Lust auf Sex ist auf dem Nullpunkt.

Diane bei Venenleiden, Libidostörungen, trotzdem Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVenenleiden, Libidostörungen, trotzdem Haarausfall25 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Haare sind trotz jahrelanger Einnahme von Diane dünn geworden. Zudem habe ich ein Venenleiden bekommen und meine Lust auf Sex ist auf dem Nullpunkt.

Eingetragen am  als Datensatz 26458
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Verhütung mit Kopfschmerzen

Starke Kopfschmerzen, erst ein Mal im Monat, dann alle zwei Wochen, dann jedes Wochenende, zum Schluß bis zu drei Tage am Stück. So stark, daß kein normaler Tagesablauf mehr möglich war. Die Beschreibung von Clusterkopfschmerzen kommt der Art der Schmerzen am nähesten. Nachdem ich die Diane...

Diane bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Kopfschmerzen, erst ein Mal im Monat, dann alle zwei Wochen, dann jedes Wochenende, zum Schluß bis zu drei Tage am Stück. So stark, daß kein normaler Tagesablauf mehr möglich war. Die Beschreibung von Clusterkopfschmerzen kommt der Art der Schmerzen am nähesten. Nachdem ich die Diane absetzte, bin ich nun 3 Monate kopfschmerzfrei.

Eingetragen am  als Datensatz 24966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Diane

Diane wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Belara, Androcur, Valette, Neo-Eunomin, Yasmin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 19 Benutzer zu Diane

Graphische Auswertung zu Diane

Graph: Altersverteilung bei Diane nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Diane nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Diane
[]