Diasporal Magnesium

Das Medikament Diasporal Magnesium wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Diasporal Magnesiumwurde bisher von 7 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Diasporal Magnesium traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (4/5)
80%
Durchfall (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Diasporal Magnesium wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Muskelkrämpfe29%(2 Bew.)
Kopfschmerzen14%(1 Bew.)
Magnesiummangel14%(1 Bew.)
Stress14%(1 Bew.)
Schmerzen (akut)14%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Krankheiten behandelt mit Diasporal Magnesium

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Diasporal Magnesium

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Magnesium95% (27 Bew.)
Magnesiocard5% (2 Bew.)

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Diasporal Magnesium.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm163185
Durchschnittliches Gewicht in kg6499
Durchschnittliches Alter in Jahren4538
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0628,93

In Diasporal Magnesium kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Magnesium

Fragen zu Diasporal Magnesium

alle Fragen zu Diasporal Magnesium

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

magnesium diasporal 400extra direkt für Stress mit keine Nebenwirkungen

Hab Magnesium Diasporal 400 extra Direkt über einen Produkttest kennengelernt, und bin voll zufrieden damit.Seit ich es anwende, hab ich kein Liderzucken mehr und die Kopfschmerzen sind auch besser geworden.Ich habe das Gefühl, seitdem ich es anwende, bin ich insgesamt fitter.Es hilft wirklich...

magnesium diasporal 400extra direkt bei Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
magnesium diasporal 400extra direktStress14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab Magnesium Diasporal 400 extra Direkt über einen Produkttest kennengelernt, und bin voll zufrieden damit.Seit ich es anwende, hab ich kein Liderzucken mehr und die Kopfschmerzen sind auch besser geworden.Ich habe das Gefühl, seitdem ich es anwende, bin ich insgesamt fitter.Es hilft wirklich und ist nicht nur was für ältere Leute.
Besonders gut gefällt mir die Anwendung, da es ganz einfach ohne Wasser einzunehmen ist.Es schmeckt lecker fruchtig nach orange.Erinnert ein bisschen an die Prickel-brause von früher!
Nebenwirkungen hab ich keine bemerkt.
Es ist wirklich zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 54697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

diasporal direkt für Muskelkrämpfe mit keine Nebenwirkungen

Mein Magnesium-Diasporal 400 EXTRA direkt Test: Verpackung: Die Verpackung ist ansprechend und wirkt durch das Bild der Orange sehr erfrischend. Inhalt: Direktgranulat mit 400 mg Magnesium pro Stick Dosierung: Nur 1 x täglich direkt auf die Zunge geben, das Granulat löst sich...

diasporal direkt bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
diasporal direktMuskelkrämpfe1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Magnesium-Diasporal 400 EXTRA direkt Test:

Verpackung:
Die Verpackung ist ansprechend und wirkt durch das Bild der Orange sehr erfrischend.

Inhalt:
Direktgranulat mit 400 mg Magnesium pro Stick

Dosierung:
Nur 1 x täglich direkt auf die Zunge geben, das Granulat löst sich sekundenschnell auf und kann ohne Flüssigkeit eingenommen werden.

Geschmack:
Fruchtig, nach Orange
Ohne Zucker, ohne künstliche Süß- und Farbstoffe

Inhaltsstoffe:
Zuckerausstauschstoff Sorbit, Magnesiumcitrat, Magnesiumoxid, Orangenfruchtpulver

Packungsgrößen:
20 Sticks
50 Sticks

Ist nur in der Apotheke erhältlich !!!

Meine Erfahrungen:
Ich habe Magnesium Diasporal 400 extra direkt getestet und bin sehr zufrieden.
Besonders hervorheben möchte ich das man das Granulat direkt einnehmen kann. Bisher hatte ich immer Magnesium, das ich erst in Wasser auflösen musste, das war manchmal doch nervig, jetzt habe ich die kleinen Tütchen in meiner Handtasche und kann sie bei Bedarf überall einnehmen wo ich gerade bin.

Der Geschmack ist sehr fruchtig und schmeckt nach Orange, ich finde den Geschmack sehr angenehm. Hat ein bisschen was von „Prickelbrause“. Lecker.

Fazit:
Ich bin Hobbyläuferin und habe des Nachts nachts schon mal an Krämpfen gelitten, seit ich das Granulat regelmäßig einnehme ist habe ich tatsächlich kaum mehr Krämpfe gehabt.

Weiterhin habe ich seither keine Kopfschmerzen mehr, ob das jetzt allerdings im Zusammenhang mit dem Magnesium steht weiß ich nicht, aber ich könnte fast drauf wetten.

Ich werde Magnesium Diasporal auf jeden Fall weiter einnehmen und kann hier definitiv eine Emp-fehlung aussprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 54520
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diasporal Magnesium für Muskelkrämpfe mit Durchfall

Das Magnesium von Diasporal ist mit 400 g hochdosiert und kann am Anfang ein paar Probleme verursachen. Es kann mit Durchfall gerechnet werden. Eigentlich sollte sich dies aber legen. Mir scheint, dass ich doch keinen so großen Magnesiummangel habe, wie befürchtet, denn es wirkt bei mir nach wie...

Diasporal Magnesium bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diasporal MagnesiumMuskelkrämpfe21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Magnesium von Diasporal ist mit 400 g hochdosiert und kann am Anfang ein paar Probleme verursachen. Es kann mit Durchfall gerechnet werden. Eigentlich sollte sich dies aber legen. Mir scheint, dass ich doch keinen so großen Magnesiummangel habe, wie befürchtet, denn es wirkt bei mir nach wie vor abführend. Aus dem Forum kamen Tipps wie: Das Tütchen auf 2x über den Tag zu nehmen oder nur alle 2 Tage. Leider bereitet es mir trotzdem Probleme.

Ich würde es aber trotzdem empfehlen, denn ich habe weniger Spannungskopfschmerzen gehabt und fühlte mich insgesamt weniger nervös. Beim Joggen habe ich weniger Ermüdungserscheinungen und mehr Leistung vestellen können. Die verteilten Proben sind allesamt super angekommen und werden nachgekauft werden. Der Geschmack ist angenehm fruchtig und nicht zu süß und hat, weil keine Süßstoffe verwendet werden, keinen unangenehmen Nachgeschmack. Die direkte Einnahme, ohne Wasser hat alle durchweg begeistert!

Ich werde mich bei Diasporal mal nach einem niedriger dosierten Magnesium umschauen.

Eingetragen am  als Datensatz 54835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium Diasporal 400 EXTRA direkt für Magnesiummangel mit keine Nebenwirkungen

Über TV14-Scouts durften wir aktuell das Magnesium Diasporal 400 Extra direkt testen. Hierzu erhielten wir eine 20-Tages-Packung sowie einige Produktsamplings, die wir im Familien- und Freundeskreis verteilten. Kurz ein paar allgemeine Informationen zum Produkt: Die 20-Tages-Packung enthält...

Magnesium Diasporal 400 EXTRA direkt bei Magnesiummangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesium Diasporal 400 EXTRA direktMagnesiummangel20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Über TV14-Scouts durften wir aktuell das Magnesium Diasporal 400 Extra direkt testen. Hierzu erhielten wir eine 20-Tages-Packung sowie einige Produktsamplings, die wir im Familien- und Freundeskreis verteilten.
Kurz ein paar allgemeine Informationen zum Produkt:

Die 20-Tages-Packung enthält 20 Einzelpackungen, sog. Sticks, die jeweils 400 mg Magnesium-Direktgranulat beinhalten. Dieses Granulat wird mit dem Hinweis “extra fruchtiger Orangengeschmack” auf der Verpackung beworben.
Produktmerkmale laut Verpackung und Herstellerwebsite:

hochdosiertes Direktgranulat mit 400 mg Magnesium
Einnahme ohne Wasser – nur einmal täglich
organisches Magnesiumcitrat mit Magnesiumoxid
extra fruchtig durch natürliches Orangenfruchtpulver
gluten- und laktosefrei
Das Granulat wird direkt auf die Zunge (ohne Wasser) gegeben und löst sich sofort auf. Magnesiumcitrat kommt als Baustein im Körper vor. Durch die hohe Magnesiumkonzentration eignet sich das Produkt vor allem für Personen mit erhöhtem Magnesiumbedarf. Man sollte nur einen Stick pro Tag einnehmen, da damit bereits die empfohlene Tageszufuhr an Magnesium (300 – 400 mg) komplett abgedeckt wird. Eine Mehreinnahme kann eine abführende Wirkung haben.

Für folgende Personenkreise könnte eine erhöhte Magnesiumzufuhr von Bedeutung sein:
- bei erheblichen körperlichen Belastungen durch Sport und/oder Arbeit
- Heranwachsende
- Schwangere
- Stillende
- ältere Menschen
- Diabetiker
- im Rahmen einer Reduktionsdiät



- 3,8 kcal
- Eiweiß <0,01g
- Kohlenhydrate 0,95 g
- Fett 0,02 g
- gesättigte Fettsäuren 0,02 g
- Ballaststoffe <0,01 g
- Natrium < 0,01 g
Unsere Erfahrungen mit Magnesium Diasporal 400 extra direkt:

Vor Beginn des Tests hatte ich nach langer Zeit wieder vermehrt nachts Wadenkrämpfe, die auf einen Magnesiummangel schließen lassen. Hierzu kaufte ich mir vor Beginn des Tests bereits andere Magnesiumpräperate in Kapsel-/Tablettenform, die mit Wasser eingenommen werden müssen. Nach Eintreffen des Testpakets stellte ich die Einnahme auf Magnesium Disporal 400 extra direkt um.
Die Einnahme ist vollkommen einfach: Stick aufreissen und das Direktgranulat auf die Zunge geben, wo es sich sofort auflöst. Im ersten Moment glaubt man, man habe Brausepulver zu sich genommen. Es “entfaltet” sich sofort ein sehr fruchtiger Orangengeschmack, wie es auch auf der Verpackung beworben wird. Gerade hier war ich vor der ersten Einnahme sehr skeptisch. Der fruchtige Geschmack ist relativ natürlich und beim Auflösen des Granulats stellt sich dieser “Brausepulver-Effekt” ein, der es ein wenig auf der Zunge prickeln lässt.

Bereits nach ein paar Tagen der Einnahme konnte ich feststellen, dass die Wadenkrämpfe seltener auftraten und die Zeiträume dazwischen länger wurden. Inzwischen (toi, toi, toi) habe ich keinerlei Beschwerden mehr.
Auch im Freundes- und Familienkreis waren die Reaktionen auf die Produktsamplings durchweg positiv hinsichtlich der einfachen Einnahme und des fruchtigen Orangengeschmacks.

An dieser Stelle ein kleiner Tipp zur Einnahme:
Das Granulat ganz einfach mittig auf die Zunge geben. Bitte NICHT den Kopf in den Nacken “legen” und richtig weit in den Mund “schütten”. Dann kann es passieren, dass das Granulat direkt in Richtung Kehlkopf/Speiseröhre “rieselt”, was dann zu einer Hustenattacke und/der “Verschluckungsgefahr” führen kann. Leider ist das zwei Mittestern passiert.

Fazit:

Das Magnesium Diasporal 400 extra direkt deckt den Magnesiumbedarf pro Stick zu ca. 107 % ab, ist extrem einfach in der Anwendung und weist einen sehr leckeren, fruchtigen Orangengeschmack auf. Da es ohne Wasser eingenommen werden kann, eignet es sich auch hervorragend für unterwegs oder wenn man auf Reisen ist. Ebenso ist es eine gute Alternative für Personen, die Probleme damit haben, Tabletten einzunehmen, aber einen zusätzlichen Magnesiumbedarf haben. Auch hinsichtlich Wirkungsgrad konnten wir bereits innerhalb des 20-tägigen Tests eine Besserung hinsichtlich des bestehenden Magnesiumsmangels feststellen.

Wer also keine Tabletten mag, aber dem Körper zusätzliches Magnesium zuführen will/muss, dem können wir Magnesium Diasporal 400 extra direkt definitiv empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 54798
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diasporal Magnesium 300 für Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Entzugserscheinungen mit keine Nebenwirkungen

Ich mache Entzug vom Tilidin. Diasporal in Verbindung mit Magnesium phosphoricum D6 (gegen Kopf-und Muskelschmerzen und Krämpfe) und Nux vomica D6 (gegen Übelkeit) mildert bei mir die Entzugserscheinungen. Kann ich nur empfehlen.

Diasporal Magnesium 300 bei Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Entzugserscheinungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diasporal Magnesium 300Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Entzugserscheinungen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich mache Entzug vom Tilidin. Diasporal in Verbindung mit Magnesium phosphoricum D6 (gegen Kopf-und Muskelschmerzen und Krämpfe) und Nux vomica D6 (gegen Übelkeit) mildert bei mir die Entzugserscheinungen. Kann ich nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 11488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Diasporal Magnesium

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Diasporal Magnesium

Graph: Einnahmedauer von Diasporal Magnesium
[]