Diazepam

Das Medikament Diazepam wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Diazepamwurde bisher von 188 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Diazepam traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (52/176)
30%
Abhängigkeit (47/176)
27%
Müdigkeit (20/176)
11%
Absetzerscheinungen (15/176)
9%
Medikamentenabhängigkeit (11/176)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 103 Nebenwirkungen bei Diazepam

Diazepam wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Schlafstörungen31%(46 Bew.)
Alkoholabhängigkeit10%(17 Bew.)
Depression6%(10 Bew.)
Posttraumatische Belastung…6%(7 Bew.)
Epilepsie6%(5 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 35 Krankheiten behandelt mit Diazepam

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Diazepam

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Psychopax53% (14 Bew.)
Valocordin-Diazepam27% (10 Bew.)
Valium10% (5 Bew.)
valiquid7% (2 Bew.)
Faustan3% (1 Bew.)

Wir haben 175 Patienten Berichte zu Diazepam.

Prozentualer Anteil 56%44%
Durchschnittliche Größe in cm167181
Durchschnittliches Gewicht in kg6583
Durchschnittliches Alter in Jahren4245
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,3525,09

In Diazepam kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Diazepam

Fragen zu Diazepam

alle Fragen zu Diazepam

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Diazepam für Bei starken Panikattacken mit Müdigkeit

Ich bin 49 Jahre. Im Sommer 2011 hatte ich im Urlaub plötzlich und aus heiteren Himmel meine 1. Panikattacke. Da dachte ich noch, dass es sich um einen Herzinfakt handelt. An sowas wie Panikattacken hab ich nie gedacht. 3 Tage später nochmal das gleiche. Beide Male bin ich in der Rettungsstelle...

Diazepam bei Bei starken Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamBei starken Panikattacken2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 49 Jahre. Im Sommer 2011 hatte ich im Urlaub plötzlich und aus heiteren Himmel meine 1. Panikattacke. Da dachte ich noch, dass es sich um einen Herzinfakt handelt. An sowas wie Panikattacken hab ich nie gedacht. 3 Tage später nochmal das gleiche. Beide Male bin ich in der Rettungsstelle gelandet. Aber alle Befunde waren normal. Ich ging danach auch nicht zum Arzt, weil ich dachte, das war nur ne einmalige Sache. Vielleicht nur etwas überanstrengt...
Aber ein halbes jahr später bekam ich dann wieder so eine Attacke. Informierte mich über die Symptome im Internet und bin dann zum Hausarzt. Bekam dann Valocordin-Diazepam. Sollte bei Bedarf 10-20 Tropfen nehmen. Bis jetzt hab ich das Medikament nur 2 x benötigt und nahm jeweils 10 Tropfen.
Die Wirkung hat unmittelbar eingesetzt, die Zustände (Erregung, Angst) ließen schnell nach. Man wird davon aber auch schnell müde und schläft ein, wo man auch gerade ist (z.B. vor dem Fernseher). Danach war mir auf jeden Fall besser und ich hatte auch wieder Appetit auf Essen. Obwohl ich es nur 2 x genommen habe, mir hat es geholfen und ich war total überrascht, dass ein Medikament so schnell wirken kann. Außer der schnellen Müdigkeit hab ich keine Nebenwirkungen verspürt. Trotzdem hoffe ich, dass ich es zukünftig so wenig wie möglich benutzen muß!

Eingetragen am  als Datensatz 40467
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörung, Angstattacken, erhöter Puls, Herzinfarktänliche Symtome, Wetterumschwung, die ganze Palette im Falle eines Falles mit keine Nebenwirkungen

Also-an alle die dies hier lesen, es kommt ohne vorwarnung-jedefalls bei mir,eines morgens um halb 2 uhr werde ich wach, bekomme keine luft mehr durch die nase, und fühle mir selber den puls ab. ich merke sofort das dieser sehr hoch ist.nicht nur sehr hoch-sondern absolut unregelmäßig.ich bekomme...

Diazepam bei Schlafstörung, Angstattacken, erhöter Puls, Herzinfarktänliche Symtome, Wetterumschwung, die ganze Palette im Falle eines Falles

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörung, Angstattacken, erhöter Puls, Herzinfarktänliche Symtome, Wetterumschwung, die ganze Palette im Falle eines Falles10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also-an alle die dies hier lesen, es kommt ohne vorwarnung-jedefalls bei mir,eines morgens um halb 2 uhr werde ich wach, bekomme keine luft mehr durch die nase, und fühle mir selber den puls ab. ich merke sofort das dieser sehr hoch ist.nicht nur sehr hoch-sondern absolut unregelmäßig.ich bekomme in sekunden eine angstattacke und denke daß ich mitten in einem herzinfarkt stecke. ich komme aus dem teufelskreis nicht mehr raus.ich lass meine partnerin sofort den rettungswagen rufen.das ende vom lied-nächsten morgen, also nach 8 stunden schlaf und notmedikamenten im krankenhaus wache ich auf als ob nichts wäre.( was ich da noch nicht wusste das starke depressionen mein körper voll beherschen.)ich also nach hause und siehe da wie immer hatte ich recht- 24 stunden später bitzt und donnert es draussen und ich war pudelmunter.
wochen später-es müssten 2-3 gewesen sein, fahren alle aus dem haus, und ich auf einmal allein....und es überkommt mich diese teuflische angstattacke. was nun ?? nur gut das ich eine sehr gute hausärtztin habe- diese sofort geklingelt- und sie verschrieb mir sofort Diazepam in Tropfen (10 mg)

sie fart mich ob ich in der lage sei dies zu holen- und siehe da- die hoffnung auf hilfe gab mir die kraft zu fahren. also ab in die apotheke- wieder nach haus- und so wie verschrieben 15 tropfen.
knall.............. da lag ich nun. die tropfen wirken in sekunden- und weg war ich.stunden später wache ich auf, und es gimg mir wieder gut. da ich wusste daß diese sache süchtig macht habe ich dann sehr sehr vorsichtig zu den tropfen hinauf geschaut- 3-4- mal dann habe ich versucht mit 3-4 tropfen klar zu kommen. JA es hat gereicht, 2-3- mal hat auch nur 1 tropfen gereicht. das war im zeitraum juni bis oktober 2009, ende oktober ging dann gar nichts mehr, hatte nur noch angst und na ja jetzt weiss ichs- starke depressionen.seit ende oktober2009 bis heut Mai 2010 nehme ich eine CYMBALTA 30 mg, und siehe da, mein leben ist wieder mein leben.nur neulich wache ich wieder einmal morgens 3.45 uhr auf,und habe diesen dämmlichen puls-und die angst, ohne lange zu überlegen- 6 tropfen DIAZEPAM rein-knall 10 minuten später schlief ich wieder. aber diesmal mit licht im raum und der fernseher als hintergrund .4 stunden später werde ich wach- und alles wieder o.k.

MEIN FAZIT: CYMBALTA absolut gut, DIAZEPAM Tropfen absolut gut, ABER eben in wirklich dringenden notfällen.ich kann mir vorstellen daß je öfter man es nimmt desto abhängiger wird man. und das möchte ich nicht werden.desshalb arbeite ich sehr viel mit mir selbst-das heist ich bringe mich wieder runter bevor es ganz losgeht.
DIES ALLES IST MEINE ERFAHRUNG- MUSS NICHT BEI ANDEREN SO SEIN.

Ich wünsche mir daß es allen menschen auf dieser erde gut geht- und sei es mit medikamenten.Danke an die Forscher und die Pharmaindustrie- auch wenn die mit unseren krankheiten reich werden. mir wurscht-geld macht nicht glücklich-nur man muss soviel haben das es für brot reicht.

Eingetragen am  als Datensatz 24618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Unruhe mit verstärktes Träumen

Ich hatte bei depressiven Verstimmungen und starker Unruhe Diazepam (Valium) auf Rezept bekommen. Die Packung zu 20 Tabletten á 10mg. Wenn es mal 'kritisch' wurde, nahm ich eine HALBE Tablette. Ich wurde innerhalb 20 Minuten ruhiger und das Kopfkarussell wurde ausgeschaltet. Negative Gedanken...

Diazepam bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamUnruhe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte bei depressiven Verstimmungen und starker Unruhe Diazepam (Valium) auf Rezept bekommen. Die Packung zu 20 Tabletten á 10mg.
Wenn es mal 'kritisch' wurde, nahm ich eine HALBE Tablette. Ich wurde innerhalb 20 Minuten ruhiger und das Kopfkarussell wurde ausgeschaltet. Negative Gedanken und Angstgefühle wurden gänzlich
ausgeblendet. Als wenn man nach einem Sturm mit seinem Segelflieger sanft und ruhig zur Landung ansetzt. Aufgrund der Kenntnis um die Gefahr der Abhängigkeit habe ich mir selbst auferlegt, höchstens 1 Tablette pro Woche einzunehmen. (Und auch nur dann, wenn es von der Psyche her nicht anders geht.)
Bei mir wirken Diazepam noch am Folgetag nach. Immer noch ruhiger und nicht angespannt.
Nebemwirkung, die mich aber immer wieder stört: es kommt zum verstärkten Träumen, oft sind es negative Träume. Ohne dieses Benzodiazepin träume ich eigentlich sehr sehr selten.

Eingetragen am  als Datensatz 55619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Als Künstlerin kann ich vor großen Auftritten nicht schlafen.Ich habe vor ca. 5 Jahren deshalb Diazepam verschrieben bekommen.Für mich ein Segen, endlich angstfrei vor Auftritten schlafen zu können. Die beruhigende Wirkung hält lange vor, was in meinem Fall ja erwünscht ist.Ansonsten habe ich...

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als Künstlerin kann ich vor großen Auftritten nicht schlafen.Ich habe vor ca. 5 Jahren deshalb Diazepam verschrieben bekommen.Für mich ein Segen, endlich angstfrei vor Auftritten schlafen zu können. Die beruhigende Wirkung hält lange vor, was in meinem Fall ja erwünscht ist.Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen. Die Dosierung hat sich bei meiner eher sporadischen Anwendung in all den Jahren nicht verändert ( 10-15mg abends ). Natürlich bin ich mir der Abhängigkeitsgefahr bewußt, daher sollte dieses Medikament nur das allerletzte! ! ! Mittel der Wahl sein.

Eingetragen am  als Datensatz 44347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für vegetative Störungen mit keine Nebenwirkungen

Mein vegetatives Sytem ist seit den Wechseljahren überaktiv, insbesondere mit den Folgen Hitzewallungen, übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose); daneben und m.E. in Verbindung damit insbesondere soziale Ängste. Aber auch beim Wandern, bei höheren Temperaturen - also bei nicht psychischen...

Diazepam bei vegetative Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepamvegetative Störungen50 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein vegetatives Sytem ist seit den Wechseljahren überaktiv, insbesondere mit den Folgen Hitzewallungen, übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose); daneben und m.E. in Verbindung damit
insbesondere soziale Ängste. Aber auch beim Wandern, bei höheren Temperaturen - also bei
nicht psychischen Belastungen !
Die "Psyche" ??? oder eben eine zugrunde liegende Übersteuerung des vegetativen Systems ?
Klar, wenn ich bei jedem Tanz, bei jeder Besprechung schwitzte, dann entwickelte sich immer mehr
"Angst" vor allen sozialen Situationen. Stand eigentlich immer unter einer gewissen Spannung. Insgesamt eine ganz erhebliche Einschränkung meiner Lebensmöglichkeiten.

Ein Psychiater hat mir dann Valium verschrieben, in geringe Dosis (5 mg) - mit schneller, positive Wirkung. Vor 45 Jahren - und Valium/Diazepam nehme ich noch heute, mit leichter Erhöhung
und differenziert nach "soziale Situation": 5 mg - 15 mg. Nach höherer Tagesdosis sofort wieder runter auf die "Erhaltungsdosis" von 5 mg. Wenn das Abhängigkeit bedeutet - okay.

Klar, dass ich auch Entspannungstechniken ausgeübt habe: das hat mir alles gut getan, hat aber
den Kern meiner vegetativen Störungen - heißer Kopf und Schwitzen - nicht wirklich gebessert.
Habe auch verschiedene Antidepressiva genommen, auf ärztliche Empfehlung, mit z.T. irritierenden Nebenwirkungen. Im Unterschied zu Diazepam. Die latenten bzw. starken Vorbehalte dagegen in der
Ärzteschaft sind mir daher absolut nicht nachvollziehbar.

Fazit: Bin vor wenigen Tagen 70 geworden - und kann mir nicht vorstellen, wie ich mein Leben,
und erst recht einen quasi-politischen Beruf, hätte ohne Diazepam bewältigen sollen.

P.S. Hier doch noch mal de Hinweis: mit relativ geringer Dosis, situationsangepasst - und immer
wieder auf "meine Grunddosis" zurückgeführt.

Eingetragen am  als Datensatz 54458
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich habe mit Diazepam nur sehr gute Erfahrung gemacht. Ich hatte klassische Depressionen, ich konnte über Wochen nicht mehr schlafen,war absolut am Ende mit meinen Kräften. Mein Arzt ( Psychologe verschrieb mir Diazepam und die holten mich aus meinem Elend. Wegen Nebenwirkungen , da kann ich...

Diazepam bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Diazepam nur sehr gute Erfahrung gemacht. Ich hatte klassische Depressionen, ich konnte über Wochen nicht mehr schlafen,war absolut am Ende mit meinen Kräften.
Mein Arzt ( Psychologe verschrieb mir Diazepam und die holten mich aus meinem Elend.
Wegen Nebenwirkungen , da kann ich nur sagen, dass ich keine hatte nicht eine und ich fühlte mich sehr sehr gut ... wie neu geboren.

Ich kann sie nur weiter empfehlen !!!!

Eingetragen am  als Datensatz 68925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Schmerzen (akut), Schmerzen (chronisch), Angststörungen, Epilepsie mit Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schweißausbrüche, Angstzustände, Parästhesien, Gangunsicherheit, Unruhe, Nackenbeschwerden

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und...

Tegretal bei Epilepsie; Diazepam bei Angststörungen; Tilidin comp bei Schmerzen (chronisch); Novaminsulfon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie7 Jahre
DiazepamAngststörungen16 Jahre
Tilidin compSchmerzen (chronisch)5 Jahre
NovaminsulfonSchmerzen (akut)7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und Gangstörungen reichten.

Diazepam wurde bei mir vor 16 Jahren eindosiert nachdem ich plötzliche Angstzustände bekam, meine Wohnung nicht mehr verlassen konnte. Da Diazepam wie alle Medikamente aus der Benzodiazepingruppe ein sehr hohes Abhängigkeitspotential psychisch als auch körperlich besitzen, entschloss ich mich 2007 in der Klinik zu entgiften um mit einem anderen Medikament (Atosil / Wirkstoff: Prometazin) und einer Psychotherapie dieses Leiden in den Griff zu bekommen. Leider hat mein Vorhaben keine Früchte getragen, so dass ich um zumindest ein wenig Lebensqualität zu behalten (meinen Alltag allein bewerkstelligen kann) , wieder auf Diazepam zurückgegriffen habe. Bisher haben alle anderen Versuche meine Angststörung zu behandeln versagt. Es kamen u.a. SSRI und Noradrenalinwiederaufnahmehemmer zum Einsatz, die aber nicht die erwünschte Wirkung brachten.

Tilidin Comp erhalte ich aufgrund 3er inoperabeler Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich. Ich nehme dieses Medikament jedoch nur ein, wenn die Schmerzen zu unerträglich werden und Novaminsulfon keine ausreichende Linderung zeigt.
Eine längere dauerhafte Anwendung von Tilidin Comp vermeide ich wegen dem bestehenden Abhängigkeitspotential. Ich bemühe mich soweit möglich die Einnahmen auf nur wenige Tage zu begrenzen.

Eingetragen am  als Datensatz 40196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin, Diazepam, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen, PTSD mit Depressionen, Suizidgedanken, Gewichtszunahme

Wirkte anfangs sehr gut gegen Schlafstörungen, später aber kaum noch wirksam und ich musste die Dosis ständig erhöhen. Weitere Nebenwirkungen: Depressionen und Suizidgedanken. Wurde von meinem Psychiater zwar auf die Grunderkrankung zurückgeführt, trat aber erst nach Einnahme von Diazepam auf und...

Diazepam bei Schlafstörungen, PTSD

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen, PTSD4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkte anfangs sehr gut gegen Schlafstörungen, später aber kaum noch wirksam und ich musste die Dosis ständig erhöhen. Weitere Nebenwirkungen: Depressionen und Suizidgedanken. Wurde von meinem Psychiater zwar auf die Grunderkrankung zurückgeführt, trat aber erst nach Einnahme von Diazepam auf und hat sich nach dem Absetzen schnell gebessert. Starke Gewichtszunahme.

Eingetragen am  als Datensatz 17509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für um das Diazepam zu entziehen, Mißbrauch von psychotroper Substanzen, Angststörungen, Stimmungsschwankungen, Stimmungsaufhellendes Mittel mit Wassereinlagerungen

Ich nehme diese ganzen Medikamente, damit ich überhaupt einigermaßen wieder gut leben kann. Ich würde SUBUTEX oder Diazepam niemandem empfehlen, der es nicht ausdrücklich vom Arzt verschrieben bekommt. Ich bekam dieses ducrh meine Politoxikomanie, bedingt durch, jahrelangen körperlich wie...

Lyrica bei Stimmungsschwankungen, Stimmungsaufhellendes Mittel; Diazepam bei Angststörungen; Subutex bei Mißbrauch von psychotroper Substanzen; Baclofen bei um das Diazepam zu entziehen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaStimmungsschwankungen, Stimmungsaufhellendes Mittel5 Monate
DiazepamAngststörungen10 Jahre
SubutexMißbrauch von psychotroper Substanzen10 Jahre
Baclofenum das Diazepam zu entziehen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese ganzen Medikamente, damit ich überhaupt einigermaßen wieder gut leben kann. Ich würde SUBUTEX oder Diazepam niemandem empfehlen, der es nicht ausdrücklich vom Arzt verschrieben bekommt. Ich bekam dieses ducrh meine Politoxikomanie, bedingt durch, jahrelangen körperlich wie seelische Mißhandlungen, und durch mehrere Postraumatische belastungsstörung..Mir hat das Lyrika und das baclofon geholfen, als ich von Subutex und Diazepam entzogen hatte..Was sich jedoch , durch meine psychosomatischen Störungen, als groben Fehler herausgestellt hat..seit dem entzug muss ich dieses Lyrika und Baclofen, noch zusätzlich nehmen, da ich seit dem Entzug unter Stimmungsschwankungen leide, und durch diesen Entzug in einen psychichen und körperlichen Stress geriet, weil ich mir selbst einen zuhohen Druck gemacht hatte, weil ich es unbedingt schaffen wollte..jedoch dadurch, auch noch in ein Burnoutsyndrom rutschte, was sich als wahre Hölle bewies..Insgesamt, kann ich nur sagen das ich alle Medikamente, gut vertrage, außer das Lyrica, wovon ich eigentlich sollte 225mg am Tag nehmen sollte, jdeoch nur 75mg zu mir nehme, da ich sonst zu hohe Wassereinlagerungen habe, und völligst durcheinander werde...

Eingetragen am  als Datensatz 27880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Diazepam, Buprenorphin, Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit Abhängigkeit, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Muskelzucken, Sprachschwierigkeiten

Ich habe Diiazepam aufgrund von Schlafstörungen verschrieben bekommen. Die Ärztin war so freundlich, die Gefahr, die von dem Medikament ausgeht gründlich zu verschweigen. Ich habe es sehr vorsichtig eingesetzt, weil ich im Beipackzettel gelesen habe, dass die Gefahr einer Abhängigkeit besteht....

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Diiazepam aufgrund von Schlafstörungen verschrieben bekommen. Die Ärztin war so freundlich, die Gefahr, die von dem Medikament ausgeht gründlich zu verschweigen.

Ich habe es sehr vorsichtig eingesetzt, weil ich im Beipackzettel gelesen habe, dass die Gefahr einer Abhängigkeit besteht. Dazu muss ich sagen, dass die Beschreibung im Beipackzettel, gelinde gesagt, völlig unzureichend ist. Als Laie versteht man nicht, was gemeint ist, mit, "es kann nach *** Wochen zu einer Abhängigkeit kommen".
Es müsste eindringlich darauf hingewiesen werden, dass man an einem Benzodiazepinentzug sterben kann, weil Krampfanfälle drohen. Dass ein abruptes Absetzen lebensgefährlich ist! Dass ein Benzodiazepinentzug langwieriger, quälender und schmerzhafter als ein Heroinentzug ist. Dann würde auch ein Laie verstehen, wie gefährlich das Medikament ist, wenn der Arzt/Ärztin versäumt hat, es deutlich zu sagen.

Ich habe bis heute einen 7 Monate währenden Entzug hinter mir und war mehrfach kurz davor, mir das Leben zu nehmen. Das Gedächtnis ist völlig zerstört. Die Konzentrationskraft ist vielleicht noch zu 5 % da gewesen. Alle Muskeln haben dauernd gezuckt. Die Zunge war vollkommen hart, so dass ich auch nicht mehr gut artikulieren konnte. Abgesehen davon fehlten mir Begriffe. Das Sprachzentrum im Gehirn muss wohl sehr angeggriffen sein, durch den Entzug.

Ich möchte deutlich vor Valium warnen! Diazepam ist ein Teufelszeug! Die Sucht kommt schleichend und selbst, wenn man mal 7 oder 10 Tage Pause macht, müssen nicht gleich Entzugssymptome auftauchen, weil die Halbwertzeit so lang ist. Bitte lasst die Finger davon! Solltet Ihr jemanden kennen, der es nimmt, warnt die Person! Ich wäre fast dabei drauf gegangen!

Eingetragen am  als Datensatz 34429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Stress mit keine Nebenwirkungen

Ich ließ mir Diazepam verschrieben, da mir der Gedanke an eine bevorstehende, längere Autofahrt den Schweiß auf die Stirn trieb. Zur Erkärung: Am Ziel der Autofahrt erwartete mich ein 7-wöchiger Klinikaufenthalt in einer Psychosomatischen Fachklinik. Daher auch die enorme Aufregung. Als es dann...

Diazepam bei Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamStress1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich ließ mir Diazepam verschrieben, da mir der Gedanke an eine bevorstehende, längere Autofahrt den Schweiß auf die Stirn trieb.
Zur Erkärung: Am Ziel der Autofahrt erwartete mich ein 7-wöchiger Klinikaufenthalt in einer Psychosomatischen Fachklinik. Daher auch die enorme Aufregung.
Als es dann darum ging, die Tablette auch tatsächlich zu schlucken, war ich schon sehr skeptisch, immerhin sind die Gefahren und auch das Suchtpotenzial von Benzodiazepinen hinreichend bekannt.
Doch da es sich nur um eine einmalige Einnahme handelte und der Stresspegel enorm war, nahm ich die Tablette.
Die Wirkung war ausgezeichnet. Ich saß ruhig und entspannt auf der Rückbank und noch dazu gab es auch keinerlei Nebenwirkungen.
So solls sein.

Eingetragen am  als Datensatz 23946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Hilft mir super gut, aber nehme es nur bei Bedarf maximal zwei mal wöchentlich wegen Suchtgefahr. Bei Bedarf zu empfehlen

Diazepam bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamPanikattacken6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft mir super gut, aber nehme es nur bei Bedarf maximal zwei mal wöchentlich wegen Suchtgefahr. Bei Bedarf zu empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 21793
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Sedierung, (Beruhigung), Verbrennung 2ten Grades, Schmerzen (akut) mit Abhängigkeit, Lustlosigkeit

Zuerst Begruesse ich alle die mit mir in einem Bott stecken, befide mich zur Zeit in Rumaenien,Bin aber deutscher Staatsbuerger,deshalb auch diese Tastatur>:)))) TRAMAL,bekann auch als Tramadol wird zur 90 % der Aertzte unterschaetzt.Meine Anamnese; ich bekamm von der Hausartzt Tramadol...

Tramadol bei Verbrennung 2ten Grades, Schmerzen (akut); Diazepam bei Sedierung, (Beruhigung)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolVerbrennung 2ten Grades, Schmerzen (akut)-
DiazepamSedierung, (Beruhigung)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst Begruesse ich alle die mit mir in einem Bott stecken, befide mich zur Zeit in Rumaenien,Bin aber deutscher Staatsbuerger,deshalb auch diese Tastatur>:))))

TRAMAL,bekann auch als Tramadol wird zur 90 % der Aertzte unterschaetzt.Meine Anamnese; ich bekamm von der Hausartzt Tramadol Tropfen 100mg/10ml N1 und das wegen starke Migraene,obwohl das der ueberhaupt nicht Hilft. Die Verschreibung wiederhollte sich unregelmaessig 1 jahr.Ich will mich nicht lang erfassen,bin seit 10 jahren abhaengig,mit eine Tagesdosis 10-10-10 ml(loesung) In der Verschiedene Entgiftung ist mir gesagt worden von anderen patienten als kompliment, ich soll froh sein dass sich die sucht nicht in mein Gesicht ausgepraegt hat,und ein sehr huebscher Gesicht habe Fuer so einem Scheiss zu Schlucken.Du konntest x Freundinen haben,Ein Angesehener Job,etc. Mir war alles scheiss Egal.Ich war in eine JVA 12 Monaten eingespert u.habe nicht mal bedarfmedikation gehabt.Nach der Entlassung vergingen 5 Stunden,dann war sich wieder drauf.Ich muss berichten das in diese 12 Monaten nicht geaendert hat,weder psyhisch oder seelisch.Ich habe fuer nichts Lust,wuerde am beste ganze tag fern gucken.Keine Motivation.Keine Hoffnung,denn Finanziell bin ich nur auf Hart 4 angewiesen.Welche Maedchen will sich mit ein solcher Typ,tief in eine Beziehung gehen.Ich habe versucht mir die vennen laengt zu schneiden kanapp ueber 10 cm.Ihr wiss,da kann niemand mehr etwas helfen,machen,etc...Ich habe mir leider zuviel Xylocain gespritzt als ortliche betaeubung,und konnte die Vennen nicht mehr richtig erwischen nach mehrere versuchen.Maximum 1 Stunde kann mann danach noch leben,allerdings nach 30 min tritt komma ein.Ich habe es mit Langzeittherapieversucht,mit zwangstherapien, es klappt einfach nicht,die Motivation ist Tod bei mir fuer immer,oder soll ich mir etwa koks jeden Tag geben.Na ja, Koks und Tramal passen nicht,koks zersetzt die Muskelfasern.Meine Feste und Entgueltige meinung ist: Betet bei Got um ein Leichter Tod, denn Du quewlst nicht nur dich,sonder auch die andere die um dich herum leben und mitleiden.Es ist auch eine Anstekender Stimmung.Unschuldige Menschen mitzureissen finde ich Unfaer,besser man trauer kurz um jemand,dann ist der kuchen gegessen finde ich.Tode vergisst man leicht,ausser die eigene Mutter...Gib mir eine Waffe und ich belaste die Krankenkasse nicht mehr,mit NAW,RTW ( Notartztwagen,rettungswagen)wegen Krampfanfaelle Grand Mal. Ich sehe die Dinger Obiectiv Leute,keine falche Hoffnung machen, der denn einsteigt in Tramalbehandlung hat zeit 14 Tage sich zu entscheiden ob er sein Leben augeben will oder nicht! Von mir aus soll es als BtM eingestufft werden,denn so verkaufen die Apotheken ohne Rezept nicht mehr.Es gibt viele Apotheker die auf dem Umsatz fixiert sind. Man bekommt gesagt bei kauf von Tramal, Bitte bei naechtes mal ein Rezept besorgen,und bei naechtes mal mann Schleicht sich durch...

Tja Leute so klingt die warkheit, ich erwarte auch kein rueckmitleid, sonder als kenntniss fuer euch. Lebe Wohl, Christian.

Eingetragen am  als Datensatz 30864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angststörung mit Medikamentenabhängigkeit, Absetzerscheinungen

Ich nehme Trevilor, Mirtazapin, Fluanxol und als Bedarf Diazepam und Tavor. Vor zwei Jahren bekam ich aufgrund meiner Angststörung massive Schwierigkeiten in die Schule zu gehen.Ein Arzt verschrieb mir daraufhin Diazepam 5mg, die ich munter einwarf.Die Angstsymptome verschwanden daraufhin...

Diazepam bei Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Trevilor, Mirtazapin, Fluanxol und als Bedarf Diazepam und Tavor.
Vor zwei Jahren bekam ich aufgrund meiner Angststörung massive Schwierigkeiten in die Schule zu gehen.Ein Arzt verschrieb mir daraufhin Diazepam 5mg, die ich munter einwarf.Die Angstsymptome verschwanden daraufhin zuverlässig, allerdings gefiel mir das Gefühl, das Diazepam verursacht, so gut, dass ich es auch unabhängig von Angstsituationen begann einzunehmen.Ich steigerte die Dosis auf etwa 20mg pro Tag und trank dazu massenhaft Alkohol.Nach etwa drei Monaten berichtete ich meinem Arzt von der Dosissteigerung und der täglichen Einnahme und er überwies mich zum Entzug in ein Landeskrankenhaus.Dort blieb ich drei Wochen.Der Entzug verlief unproblematisch.Ich bekam Orfiril als Krampfschutz und die Dia-Dosis wurde pro Tag um etwa 0.5mg verringert.Entzugserscheinungen hatte ich kaum, vielleicht eine leichte innere Unruhe.
Nebenwirkungen von Diazepam sind mir nicht bekannt außer natürlich das massive Abhängigkeitspotential.Aber solange man vernünftig damit umgeht kann eigentlich nichts passieren.

Eingetragen am  als Datensatz 14550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angst-Panikstörungen, Angst-Panikstörungen mit keine Nebenwirkungen

Sowohl Diazepam als auch Tavor haben eine hervorragende Wirkung bei Angst u. Panikattacken...ich nehme seit ca. 10 Jahren Benzodiazepine gegen meine o.g. Attacken...das heißt nicht durchgehend, sondern nur, wenn es erforderlich ist. Ohne diese Medikamente würde ich manchmal nicht meine...

Diazepam bei Angst-Panikstörungen; Tavor bei Angst-Panikstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngst-Panikstörungen10 Jahre
TavorAngst-Panikstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sowohl Diazepam als auch Tavor haben eine hervorragende Wirkung bei Angst u. Panikattacken...ich nehme seit ca. 10 Jahren Benzodiazepine gegen meine o.g. Attacken...das heißt nicht durchgehend, sondern nur, wenn es erforderlich ist. Ohne diese Medikamente würde ich manchmal nicht meine alltäglichen Arbeiten schaffen. Wichtig bei diesen Medikamenten ist es, darauf zu achten, dass man nicht abhängig wird, also niemals länger als 3 Wochen einnehmen und darauf achten, dass die Tagesdosis im unteren therapeutischen Bereich bleibt...anderfalls verlieren Benzodiazepin nicht nur an Wirksamkeit hinsichtlich des Krankheitsbildes, sondern man wird körperlich und psychisch abhängig. Mittlerweile habe ich nach mehren stationären Behandlungen eine recht dicke Krankenakte.
Trotz mehrer medizinscher Gutachten, wollen mir Ärzte keine Benzo´s verschreiben und empfehlen mir Antidepressiva zu nehmen, aber ich bin nicht depressiv..wo liegt da das Verständnisproblem. Ich brauche phasenweise Tavor oder Diazepam um meinen Alltag zu bewältigen und deshalb möchte ich euch liebe Leser fragen, ob ihr ähnliche Probleme kennt...falls ja, schreibt mich einfach mal an...

Eingetragen am  als Datensatz 47274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam, Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angstzustände mit Schwindel, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme

hallo. ich habe diazepam "200 mg" (psychose schi zophrenie) von 2006 - 2009 eingenommen. ich habe für solchen medikamenten noch nie viel übrig gehabt, aber war, praktisch gezwungen dieses ein zunehmen. die zeit war wirklich sehr sehr schlimm für mich gewesen. mir war andauernd schwindelig,...

Diazepam bei Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngstzustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo.

ich habe diazepam "200 mg" (psychose schi
zophrenie) von 2006 - 2009 eingenommen. ich habe für solchen medikamenten noch nie viel übrig gehabt, aber war, praktisch gezwungen dieses ein zunehmen. die zeit war wirklich sehr sehr schlimm für mich gewesen. mir war andauernd schwindelig, mehr geschlafen als sonst, von 24 stunden war ich vielleicht 6 stunden wach gewesen und den rest der zeit habe ich im bett verbracht. ich konnte nicht mehr rausgehen, weil ich einfach nicht die kraft dazu hatte. konnte mich nicht richtig artikulieren und hatte keine lust mehr auch "nichts". ich wurde wortwörtlich zu einem pflegefall für meine frau und die beziehung verlor so zimlich an alles. als ich dann endlich nach langer zeit begriff was mit mir geschiet, sagte ich zu meinem arzt, dass ich das medikament nicht mehr nehmen wolle und das ich keine lebensfreude mehr habe. und zack, sollte ich noch etwas anderes gegen depression ein nehmen. ich sagte meinen arzt immer wieder das es mir nicht gut geht mit diazepam, aber keine reaktzion seiner seits! ich war nur ein irrer für ihn. zumindest gab er mir das gefühl. er nahm mich nicht ernst und ging auch nicht auf mich ein. ich musste 3x den arzt wechseln um mal an einen zu gelangen der mir auch zu hörte! ich setzte das medikament unter ärtzlicher aufsich langsam ab und konnte nach einem monat deutlich spüren, wie es mir besser ging! doch was hats geholfen?? keine ahnung. ich habe vor diazepam 90 kg gewogen. danach waren es 125 kg. viele meiner erinnerungen sind wie gelöscht und bis heute 2011 nicht zurück gekert. wenn man mich fragt: hey, weißt du noch wie wir dies und jenes? nein, sorry kann mich nicht erinnern. manchmal weiß ih wirklich nicht wie alt ich gerade bin. ich bin auf den alter 25 hängen geblieben wenn ich spontan auf die frage antworte. doch das war ich mal vor 6 jahren:) man vereinbart mit mir einen termin. wenn ich ihn nicht in 5 minuten vergessen habe, sei sicher das ich es in 15 minuten spätestens nicht mehr weiß. sehr oft sprach fehler oder sage auch dinge die ich gar nicht sagen wollte! schlafstörungen die so schlim sind, dass ich wirklich irre werde! ich kann den ganzen tag (6 uhr - 17 uhr) arbeiten und + 2 stunden autofahrt und kann einfach nicht schlafen. ich bin zwar hunde müde, aber liege nur stunden lang im bett. das ist sehr schlimm sach ich euch! diazepam hat "sehr vieles" in meinem leben "zerstört". nach diazepam, habe ich 20 kg innerhalb von 7 monaten verloren und stehe wieder besser im leben (ohne diazepam) da.

Eingetragen am  als Datensatz 39026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Ängste, Schlafprobleme, starke Unruhe, Psychose mit Unruhe, Angstzustände, Schlafstörungen, Libidosteigerung, Denkstörungen, Medikamentenabhängigkeit, Benommenheit

Ich nehme Abilify seit es in Deutschland auf den Markt gekommen ist also seit 2004. Ich habe sämtliche Neuroleptika schon durch und erlitt durch starkes Übergewicht von Leponex und Zyprexa einen Herzinfarkt mit 24 Jahren. Leide an Muskelschwund durch Neuroleptika. Das heist mein Herzmuskelwert ck...

Abilify bei Psychose; Diazepam bei Ängste, Schlafprobleme, starke Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose-
DiazepamÄngste, Schlafprobleme, starke Unruhe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Abilify seit es in Deutschland auf den Markt gekommen ist also seit 2004. Ich habe sämtliche Neuroleptika schon durch und erlitt durch starkes Übergewicht von Leponex und Zyprexa einen Herzinfarkt mit 24 Jahren. Leide an Muskelschwund durch Neuroleptika. Das heist mein Herzmuskelwert ck mb und ck sind um das 30- 50 fache erhöht wenn ich ein anderes Neuroleptika nehme. Ich musste 1 Jahr jeden Tag Blutkontrollen in der Psychiatrie abgeben um rauszufinden welches Neuroleptika keine dieser Muskelerhöhungen macht. Das einzigste war Abilify. Der rest könnte verheerende Folgen haben. Ich brauche jemand mit viel Erfahrung denn ich bin ratlos. Mit Abilify hatte ich starke Unruhe, Ängste, Schlafstörungen. Ja sogar das Sexualverhalten wurde stärker, was mich eigentlich glücklich macht denn alle anderen Neuroleptika machten mich impotent. Insofern bin ich froh dass ich wieder sex haben darf. Trotzdem ist Abilify nicht die Lösung. Ich hielt die Nebenwirkung nicht aus, also nahm ich benzos, das heisst diazepam. Die Ängste verschwanden, die unruhe und ich konnte schlafen. Mittlerweile nehme ich am tag 20 mg diazepam und es wirkt nicht mehr richtig. Ich weiss dass es abhängig macht, aber ich habe die zustände des Abilify nicht ausgehalten. Durch Jahrelanges einnehmen von Diazepam bin ich wie beduselt im Kopf. Total abgeschirmt und langsam komm ich mir vor wie klein blöd. Ich kann nicht mehr richtig denken, was aber auch bei abilify auftrat. Ich kann kein anderes Medikament nehmen durch meinen herzinfarkt und durch meine Muskelerhöhungen. Es ist wie ein Teufelskreis ich komm da net raus. Ich bin jetzt 5 Jahre psychose frei und will nicht nochmal in die Klinik nur um zu testen was zu mir passt. Dafür bin ich auch schon zu erfahren. AM liebsten würde ich das diazepam entziehen und neuroleptika ganz absetzen, und dann einfach wieder leben. Vor mir liegt noch ein schwieriger Weg. Ich kann jedem sagen nehmt Benzos nur auf Zeit das heisst solange wie nötig, das es nicht abhängig macht. Und wenn ihr abilify nicht vertragt probiert andere aus um stabil zu bleiben.

Eingetragen am  als Datensatz 7880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Alkoholentzug mit Abhängigkeit

wurde mit diazepam 10 mal innerhalb von ^12 monaten entgiftet.war danach diazepam abhängig.und musste deswegen stationär nochmal 17 tage vom diazepan entwöhnt werden.das ging relativ gut. habe seitdem keine probleme mehr,

Diazepam bei Alkoholentzug

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAlkoholentzug23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wurde mit diazepam 10 mal innerhalb von ^12 monaten entgiftet.war danach diazepam abhängig.und musste deswegen stationär nochmal 17 tage vom diazepan entwöhnt werden.das ging relativ gut. habe seitdem keine probleme mehr,

Eingetragen am  als Datensatz 31609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für Epilepsie, Angststörungen, Polyneuropathie, Nervenentzündung, Heroinabusus mit Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Zittern, Frieren, Wassereinlagerungen

Bei all denen Medikamenten war ich ständig (nach längerer Einnahme)schlapp unkonzentriert , weltfremd , mit aneren worten stoned, wobei sich depris, verlangen nach mehr,da es nicht mehr wirkte. Somit habe ich die Medikamente überdosiert, und hab dann natürlich die quittung dafur bekommen ENTZUG...

Methadon bei Nervenentzündung, Heroinabusus; Tilidin-Ratiopharm bei Polyneuropathie; Diazepam 10 bei Angststörungen; Rivotril 2 mg bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethadonNervenentzündung, Heroinabusus8 Jahre
Tilidin-RatiopharmPolyneuropathie14 Jahre
Diazepam 10Angststörungen2 Jahre
Rivotril 2 mgEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei all denen Medikamenten war ich ständig (nach längerer Einnahme)schlapp unkonzentriert , weltfremd , mit aneren worten stoned, wobei sich depris, verlangen nach mehr,da es nicht mehr wirkte. Somit habe ich die Medikamente überdosiert, und hab dann natürlich die quittung dafur bekommen ENTZUG , und nicht nur einen.

Zittern frieren keinen hunger wassereilagerungen 980 GGt

Eingetragen am  als Datensatz 9110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon, Naloxon, Tilidin, Diazepam, Clonazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Borderline-Persönlichkeitsstörung mit Medikamentenabhängigkeit, Absetzerscheinungen

Mir war schon immer bekannt, daß Benzodiazepine schnell abhängig machen können. Da man mit einer Borderline-Persönlichkeit besonders häufig zur Suchtentwicklung neigt, versuche ich bei extremer Angst und Unruhe mit Truxal (Neuroleptikum - beruhigend) auszukommen (Antidepressiva nehme ich konstant...

Diazepam bei Borderline-Persönlichkeitsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamBorderline-Persönlichkeitsstörung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir war schon immer bekannt, daß Benzodiazepine schnell abhängig machen können. Da man mit einer Borderline-Persönlichkeit besonders häufig zur Suchtentwicklung neigt, versuche ich bei extremer Angst und Unruhe mit Truxal (Neuroleptikum - beruhigend) auszukommen (Antidepressiva nehme ich konstant ein). Als ich jedoch vor 2 Jahren eine besonders langatmige und schwere Borderline-Episode hatte, mußte ich zu Diazepam greifen, dosierte aber (zuhause) verhältnismäßig niedrig (5 mg/Tag). Da sich mein psychischer Zustand weiterhin verschlechterte, wurde ich stationär aufgenommen und (zusätzlich zu weiteren Psychopharmaka) auf 10 mg Diazepam/Tag gesetzt.
Das Medikament wirkt wirklich außerordentlich gut gegen viele stark ausgeprägte Angstzustände und Panikattacken, leider muß die Dosis jedoch immer wieder erhöht werden, um eine gleichbleibende Wirkung zu erzielen. Die einzige Nebenwirkung bei mir war eine geringe Müdigkeit, die ich jedoch als entspannend empfand.
Als ich bei 30 mg/Tag angekommen war, setzte ich mir selbst die Grenze, um nach einer Woche wieder in 5 mg-Schritten langsam !!! herunter zu dosieren. Das klappte auch ziemlich gut. Lange blieb ich bei 5 mg/Tag, schrecklich war jedoch der letzte Schritt auf 0,0 mg/Tag: Lähmende Angstzustände und extremste Gefühlsschwankungen, die ich wahrscheinlich nur durchgehalten habe, weil ich immer an meine beste Freundin (die seit 10 Jahren Benzo-abhängig ist) gedacht habe. Seither nehme ich Valium nur noch als Einmaldosis im absoluten Notfall - was bei mir glücklicherweise ohne erneutes Abhängigwerden funktioniert.

Eingetragen am  als Datensatz 8274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit Abhängigkeit, Absetzerscheinungen

Es sollte jedem hier klar sein das ein Diazepam Entzug bei wirklich jedem Menschen anders ist ! Die Horror Storys mit Halluzinationen, Verwirrtheit, extremsten Entzugserscheinungen aller möglichen Arten müssen deswegen nicht bei Ihnen auftreten ! Auch die Menge entscheidet nicht über die härte...

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es sollte jedem hier klar sein das ein Diazepam Entzug bei wirklich jedem Menschen anders ist !
Die Horror Storys mit Halluzinationen, Verwirrtheit, extremsten Entzugserscheinungen aller möglichen Arten müssen deswegen nicht bei Ihnen auftreten ! Auch die Menge entscheidet nicht über die härte des Entzuges. Es gibt nicht DEN Diazepamentzug... jeder Entzug ist anders, die Umstände mal ausser acht gelassen mal folgendes fiktives Beispiel:

Kerngesunder Mensch ( Mental und Physisch ) fängt an Diazepam zu nehmen da er schneller damit einschlafen kann, was bei ihm sonst eine Weile dauert. Er nimmt 10mg zum einschlafen.
Nach einem Jahr nimmt er das erste mal 20mg weil irgend etwas in seinem Leben passiert ist was ihn sehr aufwühlt. Nach drei mal 20mg nimmt er wieder 10 und kann nicht einschlafen... er nimmt also noch eine.
7 Jahre später nimmt er schon 330mg und seine Leber hat Werte jenseits von gut und böse...
Er geht in den stationären Entzug und danach 6 Monate in eine Reha Maßnahme.

Ein ``gleicher´´ Mensch nimmt über 30 Jahre 10mg am Tag und geht ebenfalls in den Entzug mit anschliessender Reha...

Ein weiterer ``gleicher´´ Mensch nimmt 5mg am Tag und das seit 6 Monaten, er geht in den Entzug und in die Reha...

Alle drei lernen sich dort kennen und tauschen sich untereinander aus. Derjenige der 5mg/tgl eingenommen hatte kann es nicht glauben das der eine 330mg am Tag nahm... er fragt ihn: Sag mal was ich für einen Entzug hinter mir habe, ich dachte oft ich muss sterben, hatte Krämpfe, konnte nicht schlafen, dachte es hört nie auf und hatte mich schon aufgegeben, wie muss es denn bei Dir gewesen sein ? Der 330mg Konsument sagt: Also es war nicht gerade easy living, kann immer noch nicht richtig pennen aber das konnte ich vorher ja auch nicht aber das was du beschreibst, davon hatte ich nichts...

Der Mann der es 30 Jahre eingenommen hat meldet sich zu Wort und sagt: Es kommt nicht darauf an wie viel man einnimmt, sondern wie lange. Zudem ist die Panikmache im Internet vor dem Entzug so groß das sich viele erst gar nicht trauen überhaupt damit anzufangen und fangen sie damit an und machen einen stationären Entzug, haben sie schon vorher so viel Angst aufgrund der Horror Geschichten das es Garantiert ein schlimmer Entzug wird...
Im Internet kursiert über das Thema so viel Scheisse wie glaube ich kein anderes Thema was den Entzug angeht.

Mein Tipp: Sucht euch eine Klinik ( sofern Ihr nur Medikamentenabhängig seid ) in der Ihr NICHT mit Leuten entgiftet die illegale Drogen dort entgiften ! Ihr habt genug mit euch selber zu tun und habt bestimmt keine Lust euch den ganzen Tag das Millieu typische gequatsche anzuhören wie geil der erste Schuss war usw.

Geht da rein mit freiem Kopf, was andere erlebt haben an Horror Geschichten, muss lange nicht auf euch zutreffen, ich habe das Zeug 10 Jahre genommen, die letzten 3 Jahre 330mg zum einschlafen. Ich habe hier und dort auch Geschichten gehört, schlimmster Entzug der Welt... bla bla bla. Es gibt 10000 Faktoren die bestimmen wie hart es wirklich wird und der schlimmste Faktor ist mit der Annahme dort in den Entzug zu gehen das es bei einem selbst evtl. noch schlimmer wird wie in den Horror Geschichten.

10 Jahre Diazepam, 330mg die letzten 3 Jahre... und der Entzug war ok. Die letzten 2 Jahre vor dem Entzug konnte ich nicht mal mehr Sex haben da der Muskeltonus so runtergesetzt war durch die Scheisse das ich nach 2 Minuten gezittert habe wie Espenlaub. Mittlerweile sind 2 Jahre vergangen, die Leberwerte sind zum Glück wieder normal ( richtig Glück gehabt ) ! Ich kann immer noch nicht richtig einschlafen, aber das konnte ich 23 Jahre vor dem Diazepam auch nicht also Scheiss drauf, ich werde nie mehr in meinem Leben irgend ein Medikament anfassen was irgendwie meine Psyche verändert !
Der Entzug an sich war kein Spaziergang, aber lange nicht das was man so im Netz zu lesen bekommt.

Ich kann nur jedem raten: Ruft heute noch bei der Drogenberatung an und fangt an
euer Leben wieder selber zu bestimmen und es nicht einem Pharmakonzern zu überlassen.
Ihr könnt nur Gewinnen, das Zeug bringt euch früher oder später um ! Ausreden es immer wieder vor sich herzuschieben gibt es sicher viele... ich habe einen Hund, ich weiss nicht wohin mit dem... tja was ist euch wichtiger, ein paar Tränen eures Hundes oder euer Leben ?

Zudem fordere ich das Benzodiazepine nur Stationär verabreicht werden dürfen oder von einem Neurologen ( Hausärzte sind definitiv nicht Qualifiziert um mit solchen Mitteln zu hantieren ! ) Was sie sind immer so ein bischen überdreht ? Ich schreib Ihnen mal Diazepam auf, das sollte es lösen^^
Einen Scheiss löst es, es verdeckt nur die eigentliche Ursache.


Ihr habt den Flug angetreten, jetzt gehts zur Landung... in ein normales Leben !

LASST EUCH NICHT EINSCHÜCHTERN von dem was es im Netz zu lesen gibt !

Ich wünsche allen Betroffenen eine baldige und vollständige Genesung !

LG Micha

Eingetragen am  als Datensatz 33100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angststörungen, Unruhe, Aggressivität mit keine Nebenwirkungen

Diazepam zur Behandlung bei Unruhe, Angststörungen und Aggressivität. Bei ansetzen des Medikaments Diazepam zeichnet sich eine gute Wirkung ab. Nach längerer Gabe von ca. 6-9 Monaten, lässt die Wirkung nach. Eine Verstärkung war unter Gabe von zusätzlich Tavor 1,0 mg, 2x täglich zu verzeichnen....

Diazepam bei Angststörungen, Unruhe, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngststörungen, Unruhe, Aggressivität5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diazepam zur Behandlung bei Unruhe, Angststörungen und Aggressivität.
Bei ansetzen des Medikaments Diazepam zeichnet sich eine gute Wirkung ab. Nach längerer Gabe von ca. 6-9 Monaten, lässt die Wirkung nach. Eine Verstärkung war unter Gabe von zusätzlich Tavor 1,0 mg, 2x täglich zu verzeichnen. Was auch noch über Jahre anhält.
Anwendung kann in Tropfen und Tablettenform erfolgen bzw. Depotspritze, wer auf die tägliche Einnahme verzichten will.

Eingetragen am  als Datensatz 12958
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Schlafstörungen, Epilepsie mit Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit

Seit ich das Medikament nehme habe ich starken Appetiverlust und muss sehr, kämpfen um mein Gewicht zu halten! Ansonsten geht es mir damit ganz gut.

Topamax bei Epilepsie; Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie3 Jahre
DiazepamSchlafstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich das Medikament nehme habe ich starken Appetiverlust und muss sehr, kämpfen um mein Gewicht zu halten! Ansonsten geht es mir damit ganz gut.

Eingetragen am  als Datensatz 1189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Etwas Müdikeit Anfangs sonst nur Positiv !!!, Etwas Müdikeit am Anfang sonst nur positiv !!! mit keine Nebenwirkungen, Abhängigkeit

Also ich war über 10 Jahre Panikattacken und Todesängsten ausgesetzt. Nachdem ich als Probandt für die Pharmaindustrie im Bezug auf Antideppresiva hätte reich werden können,so viel ist mir von dem Zeug verschrieben worden,bekam ich dann e n d l i c h- etwas was mir schlagartig geholfen hat...

Tavor bei Etwas Müdikeit am Anfang sonst nur positiv !!!; Diazepam bei Etwas Müdikeit Anfangs sonst nur Positiv !!!

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorEtwas Müdikeit am Anfang sonst nur positiv !!!-
DiazepamEtwas Müdikeit Anfangs sonst nur Positiv !!!-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich war über 10 Jahre Panikattacken und Todesängsten ausgesetzt. Nachdem ich als Probandt für die Pharmaindustrie im Bezug auf Antideppresiva hätte reich werden können,so viel ist mir von dem Zeug verschrieben worden,bekam ich dann e n d l i c h- etwas was mir schlagartig geholfen hat Tavor.!!!

Ich konnte wieder arbeiten S-Bahn fahren Sex haben mein Privatleben ordnen,mit meiner damaligen Partnerin wieder alles unternehmen und fühlte mich endlich wieder frei !!!!

ENDLICH KEINE ÄNGSTE MEHR- Von jetzt auf gleich.

Auch Diazepam habe ich 10mg oft bekommen wenn ich das Gefühl hatte Tavor reduzieren zu können.

Beide Medikamente sollte man nicht verteufeln. Es wird soviel über Abhängigkeit geschrieben.

Ich kann auch von Tee Kaffee Zigaretten Alkohol oder meinem Frühstücksei abhängig werden, wenn ich will.

Natürlich kann man von diesen Medikamenten abhängig werden wenn man meint sie prophylaktisch bei jeder Kleinikeit nehmen zu müssen weil sie ja so gut helfen.

Doch viele sind doch froh wen nur die Panickattacken und Ängste die einen lähmen und total unfähig machen irgend etwas zu unternehmen endlich einmal weg wären.

Wenn man die Dinger nimmt wie verordnet und später wenn es einem besser geht auschleichend absetzt passiert gar nix.

Ich habe 3 Langzeitherapien hinter mir die mir die größten Ängste in meinem Alltag wegtherapieren konnten.

Doch wenn ich viel Stress habe oder mich nach Jahren wieder mal eine Attacke einholt , bin ich froh von den Medikamenten etwas zu Hause zu haben.

Nicht jeder ist ein Suchtmensch der das Zeug nur schluckt um die Euphorie zu spüren die diese Medikamente auslösen aus Freude endlich wieder angstfrei leben zu können um z.B erst überhaupt einmal zur Therapie zu kommen.

Wie viele von Euch können vor Ängsten nicht mehr aus dem Haus ???

Für solche Leute sind diese Medikamente gedacht und ich finde es zwar richtig auf die Möglichkeit einer Abhängigkeit hinzuweisen, jedoch unverschämt noch mehr Ängste im Bezug auf diese beiden in meinen Augen herrvoragenden Medikamente bei den Betroffenen Menschen zu schüren.

Ich habe diese Medikamente über Jahre genommen und nehme heute keine mehr. (Nur in Notfällen). Die ab und an immer nochmal auftreten.

Tavor wirkt so gut das ich nie das Bedürfniss hatte die Dosis zu erhöhen. Hielt bei mir bis zu 3 Tagen an eine Tablette.

Diazepam wirkte zwar schneller hielt aber nur so 2 Std. an. Eher für kurzfristige Sedierung.

Tavor wirkt so ab 30min nach Einahme Diazepam ab 10min nach Einahme. Das nur mal zur Info.

Euch allen Gute Besserung und alles Gute.

Falls Fragen bitte sehr. ;-)))

Eingetragen am  als Datensatz 21982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Arthritis, Spinalkanalstenose, Arthritis, Spinalkanalstenose, Arthritis, Spinalkanalstenose, Arthritis, Spinalkanalstenose mit Benommenheit, Schwindel, Schüttelfrost, Panikattacken, Mundtrockenheit, Blutdruckanstieg, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Medikamentenüberhang

Tramadol: Benommenheit, Schwindel. Nachts, nach 4 Stunden plötzliches Aufwachen und nicht mehr einschlafen können. Am nächsten Tag Hang over Tilidin: Schüttelfrostartige Krämpfe, sehr starke Benommenheit, Panikattacken, ausgetrockneter Mund, Blutdruckanstieg, Notarzt. Mydocalm: leichte...

Tramadol bei Arthritis, Spinalkanalstenose; Tilidin bei Arthritis, Spinalkanalstenose; Mydocalm bei Arthritis, Spinalkanalstenose; Diazepam bei Arthritis, Spinalkanalstenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolArthritis, Spinalkanalstenose10 Monate
TilidinArthritis, Spinalkanalstenose2 Monate
MydocalmArthritis, Spinalkanalstenose3 Jahre
DiazepamArthritis, Spinalkanalstenose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tramadol: Benommenheit, Schwindel. Nachts, nach 4 Stunden plötzliches Aufwachen und nicht mehr einschlafen können. Am nächsten Tag Hang over

Tilidin: Schüttelfrostartige Krämpfe, sehr starke Benommenheit, Panikattacken, ausgetrockneter Mund, Blutdruckanstieg, Notarzt.

Mydocalm: leichte Kopfschmerzen

Diazepam: Müdigkeit, flache Atmung, Benommenheit

Eingetragen am  als Datensatz 3508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Naloxon, Tilidin, Tolperison, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Neuralgie

Hatte Diazepam-Rektaltuben gegen eine Neuralgie im Beckenbereich 10mg täglich fast ein Monat genommen. Sollte sowohl gegen verkrampfte Muskeln, als auch die Nervenschmerzen helfen, die sich teilweise gegenseitig hochschaukelten, zusammen mit anderen Entspannungsmaßnahmen, wie Wärme, Massagen. In...

Diazepam bei Neuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamNeuralgie25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Diazepam-Rektaltuben gegen eine Neuralgie im Beckenbereich 10mg täglich fast ein Monat genommen. Sollte sowohl gegen verkrampfte Muskeln, als auch die Nervenschmerzen helfen, die sich teilweise gegenseitig hochschaukelten, zusammen mit anderen Entspannungsmaßnahmen, wie Wärme, Massagen.
In der Form ist das Medikament sehr mühsam zu verwenden, eigentlich bräuchte man wohl eine zweite Person, wenn man nicht sehr gelenkig ist. Außerdem geht, wenn man nicht sehr aufpasst, die Flüssigkeit beim Umdrehen verloren. Die Flüssigkeit war auch unangenehm, brannte.
Wirkung: Machte für fünf bis zehn Minuten etwas duselig, so sollte man jedenfalls nicht Auto fahren. Ansonsten bemerkte ich rein gar nichts an Wirkung, weder positiv, noch negativ. Half gegen die Schmerzen jedenfalls nicht. Da war durch bloße Wärmeanwendungen mehr Erleichterung zu spüren. Auch beim Absetzen keinerlei Erscheinungen.

Eingetragen am  als Datensatz 75362
Missbrauch melden

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für keine Ahnung mit Müdigkeit

- Diazepam wurde mir ohne mein Wissen verabreicht - ich wurde nicht über die Nebenwirkungen aufgeklärt - es sollten damit lediglich Nebenwirkungen anderer Medikamente ausgeglichen werden - die Medikation war vollkommen überflüssig

Diazepam bei keine Ahnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepamkeine Ahnung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Diazepam wurde mir ohne mein Wissen verabreicht
- ich wurde nicht über die Nebenwirkungen aufgeklärt
- es sollten damit lediglich Nebenwirkungen anderer Medikamente ausgeglichen werden
- die Medikation war vollkommen überflüssig

Eingetragen am  als Datensatz 74856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit Abhängigkeit

nachdem ich über jahre zig ärzte u therapeuten konsultieren mußte,hatte ich es einfach satt. nehme tgl meine dosis ca 5mg diazepam u fertig.alle möglichen neuroleptika haben mich kaputt u mies gelaunt gemacht. die wirklichen hintergründe meiner extremen schlafprobleme wurden nie gefunden, bzw es...

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen50 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nachdem ich über jahre zig ärzte u therapeuten konsultieren mußte,hatte ich es einfach satt.
nehme tgl meine dosis ca 5mg diazepam u fertig.alle möglichen neuroleptika haben mich kaputt u mies gelaunt gemacht. die wirklichen hintergründe meiner extremen schlafprobleme wurden nie gefunden, bzw es hat sie auch kein arzt gesucht.wie auch, bei der heutigen kurzzeitanamnese?und einen bergdoktor od dr. house gibt es leider nicht in echt. also therapier ich die letzten jahre meines lebens selbst.was das anbedtrifft, bin ich sehr enttäuscht von den heutigen medizinern.
ps.hatte keine einfachen schlafstörungen, konnte tage-und nächtelang überhaupt nicht schlafen bis zur ohnmacht. und? diazepam macht zwar abhängig u süchtig ,aber es hat nicht so extreme nebenwirkungen wie neuroleptika u ä.

Eingetragen am  als Datensatz 73886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Ängste, Unruhe, Anspannung mit Abhängigkeit

Zum Diazepam kann ich sagen, es ist dass Top Mittel gegen üble Ängste die mit extremer Anspannung und Unruhe einhergehen. Tavor, Alprazolam würde ich als zweite Wahl benutzen, da der Entspannungsfaktor bei beiden Mitteln ( die entkrampfende und entspannende Wirkung nicht so stark ist ). Leider...

Diazepam bei Ängste, Unruhe, Anspannung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamÄngste, Unruhe, Anspannung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum Diazepam kann ich sagen, es ist dass Top Mittel gegen üble Ängste die mit extremer Anspannung und Unruhe einhergehen. Tavor, Alprazolam würde ich als zweite Wahl benutzen, da der Entspannungsfaktor bei beiden Mitteln ( die entkrampfende und entspannende Wirkung nicht so stark ist ). Leider wirkt Diazepam zu lang im Körper, aber es ist der Goldstandard bei hartnäckigen Ängsten und Anspannungen. Davon abgesehen beseitigt Diazepam auch Übelkeit und Erbrechen, es wirkt entkrampfen und muskelrelaxierend, gut zu dosieren und wirksam bei Alkoholenzügen und ist hervorragend zu vertragen. Ich denke, Diazepam, Tavor, Alprazolam sind die besten Benzodiazepine auf dem Markt. Bitte nur Aufpassen und bitte gut belesen wegen dem Abhängigkeitsrisiko.

Eingetragen am  als Datensatz 73778
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Bessere Erfahrungen habe ich mit Diazepam gemacht .nehme es seit 2 Jahren und es mir sehr sehr geholfen. bin froh, dass es dieses Medikament gibt. Nur werden diese so stark schlecht geredet. Süchtig hat es mich auch nicht gemacht.

Diazepam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngststörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bessere Erfahrungen habe ich mit Diazepam gemacht .nehme es seit 2 Jahren und es mir sehr sehr geholfen. bin froh, dass es dieses Medikament gibt. Nur werden diese so stark schlecht geredet. Süchtig hat es mich auch nicht gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 73232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angst- und Panikattacken mit Schüttelfrost, Kältegefühl, Müdigkeit

45min nach Einnahme Schüttelfrost und extremes Frieren, obwohl die Zimmertemperatur bei ca 22 Grad lag. Jogginghose und decke haben kaum etwas gebracht. Wirkt trotzallem Angstlösend und entspannend. Müdigkeit tritt nur minimal auf. Dosis lag bei 10mg. Tablette auf relativ nüchternen Magen...

Diazepam bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngst- und Panikattacken1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

45min nach Einnahme Schüttelfrost und extremes Frieren, obwohl die Zimmertemperatur bei ca 22 Grad lag. Jogginghose und decke haben kaum etwas gebracht. Wirkt trotzallem Angstlösend und entspannend. Müdigkeit tritt nur minimal auf. Dosis lag bei 10mg.
Tablette auf relativ nüchternen Magen genommen, leichte Bauchschmerzen bzw Unwohlsein im Magenbreich.

Eingetragen am  als Datensatz 71610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich bin 2006 gestürzt und hatte eine Gehirnerschütterung. Noch am gleichen Abend bekam ich Panikanfälle und später Depressionen. Kam ins Krankenhaus ,wo viele Medikamente ausprobiert wurden, die ich alle nicht vertragen habe.Meine gute Ärztin sagte ich soll jeden Morgen aufstehen und Laufen...

Diazepam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 2006 gestürzt und hatte eine Gehirnerschütterung. Noch am gleichen Abend bekam ich Panikanfälle und später Depressionen.
Kam ins Krankenhaus ,wo viele Medikamente ausprobiert wurden, die ich alle nicht vertragen habe.Meine gute Ärztin sagte ich soll jeden Morgen aufstehen und Laufen gehen.
Als Notfallmedikament verschrieb sie mir Diazepamtropfen.
Ich bin morgens stundenlang gelaufen und ab Mittags ging es mir viel besser.
Manchmal bekomme ich noch Panik ,wenn bestimmte Termine anstehen und dann nehme ich 6 Tropfen Diazepam und es geht mir wieder gut.Diazepam ist sehr gut ,aber nur als Notfallmedikament macht sonst süchtig und hilft nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 70436
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schmerzen (Rücken), Schmerzen (Rücken), Schlafstörungen mit Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Absetzerscheinungen, Verstopfung

Diazepam: Ich fing an Diazepam zu nehmen, da ich unruhig und Angstzustände hatte. Anfangs wirkte es super. jedoch nach jahrelanger Einnahme nicht mehr so wie anfangs, bei einer neuen Angstattacke wirkte es nicht mehr. alles musste ich selbst überwinden - Kopfsache. Ob es bei Rauchern schneller...

Diazepam bei Schlafstörungen; Morphinsulfat bei Schmerzen (Rücken); hydromorphon bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen20 Jahre
Morphinsulfat Schmerzen (Rücken)18 Jahre
hydromorphonSchmerzen (Rücken)10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diazepam: Ich fing an Diazepam zu nehmen, da ich unruhig und Angstzustände hatte. Anfangs wirkte es super. jedoch nach jahrelanger Einnahme nicht mehr so wie anfangs, bei einer neuen Angstattacke wirkte es nicht mehr. alles musste ich selbst überwinden - Kopfsache. Ob es bei Rauchern schneller abgebaut wird, kann ich nicht sagen. Ich weiß nur, dass ich in den letzten Jahren immer alle 2-4 Tage 20-100mg nahm. zum Teil denke ich, dass ich einfach nur Ruhe haben wollte und die hohe Dosis nicht nötig war. Nebenwirkungen hatte/habe ich so empfunden:Träge , Gefühlsschwankungen, Dämpfung der Libido - jedoch kein total Ausfall, Interessenverlust. Nun habe ich seit 200 Std. nichts mehr genommenen. mir wurden die Nebenwirkungen zu unangenehm. Ich fühle alles am Körper kribbeln, Geschmacksveränderungen, Einschlafstörungen, Motorik beim greifen sehr ungenau, sogar Rückenschmerz. allgemein ist bei mir der Tastsinn gestört. also nahm ich nun nach dem ersten Absetzen 10mg und bin enttäuscht, dsss ich nicht durchhielt, aber ich mache weiter deswegen nahm ich nur 10mg. Mal sehn wie es weitergeht.
Morphin und Morphin Retard :
Ich bekam vor 20 Jahren Morphin Ampullen a 20mg und später Morphin Retard Tabletten a 100mg. Anfangs spritzte ich Morphin täglich 80-140mg dann bekam ich von meinem Arzt 100mg Tabl. 3mal täglich 100mg da bei mir nach 8Std. die Wirkung nachließ. Ich muss sagen Morphin hilft super jedoch nach Jahren muß man die tägliche Dosis steigern ansonsten hilft es nur bedingt.
Nebenwirkungen: Definitiv Verstopfung aber durch Abführmittel vom Arzt erträglich. Sonst weiß ich nicht ob die anderen Nebenwirkungen vom Diazepam kommen.

Hydromorphon: Einnahme 16mg 3mal täglich. Leichte Verbesserung der Schmerzen.
Nebenwirkungen: Verstopfung.

Eingetragen am  als Datensatz 69689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam, Morphium, Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Alkoholabhängigkeit mit Schwindel, Übelkeit

Nebenwirkungen waren neben Schwindel, auch manchmal Übelkeit.

Diazepam bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAlkoholabhängigkeit21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen waren neben Schwindel, auch manchmal Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 68088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Herzrasen Bluthochdruck mit Abhängigkeit, Muskelzuckungen, Sehstörungen, Ohrensausen, Zittern, Magenbeschwerden, Verstopfung, Herzstolpern

Von Kortison zu Diazepam ! Muss zu beginn sagen, das ich 13 Jahre wegen COPD im Endstadium mit Kortison behandelt wurde. War aber eine Fehldiagnose vom Lungenfacharzt! Habe Ende 2011 alle Kortison-Präparate abgesetzt und hatte mich bis dahin mit Medikamentennebenwirkungen nie...

Diazepam bei Herzrasen Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamHerzrasen Bluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von Kortison zu Diazepam !
Muss zu beginn sagen, das ich 13 Jahre wegen COPD im Endstadium mit Kortison behandelt wurde. War aber eine Fehldiagnose vom Lungenfacharzt! Habe Ende 2011 alle Kortison-Präparate abgesetzt und hatte mich bis dahin mit Medikamentennebenwirkungen nie auseinandergesetzt. Das schlimmste war, das ich ca. 13 Jahre nur 1-2 Stunden pro Tag geschlafen habe, ich konnte nicht mehr einschlafen. (Vom 30 bis zum 43 Lebensjahr)
Eines nachts im Januar 2012 wachte ich nach einer Stunde schlaf auf und hatte etwa 170 Pulsschläge bei einem Blutdruck von 280 zu 160, mein Herz sprang fast aus der Brust ich nahm Nitrokapseln und rief den Notarzt der nach 1,5 Stunden noch nicht bei mir war. Dann rief ich die 112 und wurde mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus gebracht, dort wurde ich dann mit Blutdrucksenkern, Betablockern und Tavor ruhiggestellt. Der Hausarzt las den Krankenhausbericht und verschrieb mir eine Flasche Diazepam , der Internist ein paar Wochen später Prazepam. Bis ich merkte was das für Medikamente waren, sind 3 Monate vergangen und ich war längst abhängig.
Habe dann im April 2012 mit 5 Tropfen regelmäßig morgens und abends begonnen eine Regelmäßigkeit in die Abhängigkeit zu bekommen und hatte es geschafft am 15.12.2012 bei 4 Tropfen am Morgen zu landen. Meine Neurologen sagte dann 4 Tropfen seien ja nichts, solle ich mal einfach weglassen, hebe ich auch getan.
Am 24.12.2012 landete ich wieder im Krankenhauf mit Verdacht auf Herzinfarkt (Heiligabend) das war super. Fing dann Januar 2013 wieder mit 5 und 5 Tropfen an und bin Dezember 2013 bei 4 zu 3 Tropfen am Tag. Habe diese 7 Tropfen das ganze Jahr 2014 genommen und bin jetzt nach 2 Monaten Entzug auf 3 zu 3 Tropfen gelandet und werde diese bis zum Sommer nehmen und gehe dann auf 3 zu 2 Tropfen täglich.
Eine Toleranzentwicklung spüre ich nicht, das verlangen immer mehr zu nehmen habe ich schon gehe diesem Verlangen aber nicht nach. Mein Umfeld sagt ich hätte ein einmaliges Durchhaltevermögen.
Muskelzucken, leichte Lähmungserscheinungen, Sehstörungen, Ohrensausen, Zittern, Magenprobleme, Verstopfungen (Darmträgheit) seit einem Jahr Herzstolpern sind so meine Nebenwirkungen.
Ihr seht also ein Irre langer weg von dem Mist weg zu kommen , denn die 3 Jahre fehlen mir völlig in meinem Leben. Mein Privates Umfeld hat sich weiterentwickelt, ich nicht. Jedoch werde ich auch bei 3 zu 3 immer wacher und mobiler im Leben.
Angstzustände hatte ich nie, auch keine Panik oder so etwas, nur eine Medikamentenunverträglichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 67516
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Abhängigkeitssyndrom mit Gleichgültigkeit

Negative Grundeinstellung,Starkes Wohlsein"alles ist gut, okay, du bist okay, so wie du bist"(am Anfang) Alles Egal, Gefühls kalt,abgestumpft, nix kann mich erfreuen bzw.ich kann mich an nichts kaum etwas erfreuen oder begeistern,schlechte Merkfähigkeit, sehr vergesslich, verdummt,konzentrieren...

Diazepam bei Abhängigkeitssyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAbhängigkeitssyndrom4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Negative Grundeinstellung,Starkes Wohlsein"alles ist gut, okay, du bist okay, so wie du bist"(am Anfang) Alles Egal, Gefühls kalt,abgestumpft, nix kann mich erfreuen bzw.ich kann mich an nichts kaum etwas erfreuen oder begeistern,schlechte Merkfähigkeit, sehr vergesslich, verdummt,konzentrieren kann ich mich kaum,vermehrte Angst, vor allem sozialen Kontakt, sich nicht wahrnehmen, verzerrte Wahrnehmung, Gardine vor den Augen, Alles sieht grau und glanzlos, fast nebelig aus, Schnell gereizt, angreifbar, Wutausbrüche, Fremdbestimmt, Hoffnungslos, Keinen Mut oder Hoffnung, den Entzug zu machen, wovor ich Angst habe und ich habe kein Bock auf die Leute in der Klinik, überhaupt auf Leute, ich bin selbst schuld, Opfer

Eingetragen am  als Datensatz 67033
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für gegen angebliche Angststörung mit Schlaflosigkeit, Übelkeit

Hat überhaupt nichts gebracht, weder besseren Schlaf noch Beruhigung noch Beseitigung oder Linderung meiner Beschwerden. Erst nach mehreren Jahren stellte sich heraus, dass es Fehldiagnosen waren, die die ganze Sache nur verschlimmert haben, anstatt nach den Ursachen zu forschen. Reine...

Diazepam bei gegen angebliche Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepamgegen angebliche Angststörung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat überhaupt nichts gebracht, weder besseren Schlaf noch Beruhigung noch Beseitigung oder Linderung meiner Beschwerden. Erst nach mehreren Jahren stellte sich heraus, dass es Fehldiagnosen waren, die die ganze Sache nur verschlimmert haben, anstatt nach den Ursachen zu forschen. Reine Symptomdoktorei, die kein bisschen geholfen hat.

Eingetragen am  als Datensatz 66467
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Unruhe, Sozialphobie mit Müdigkeit

Diazepam wurde mir während einer stationären Aufnahme dreimal täglich in einer geringen Dosis (2,5mg) verschrieben. Es half mir in dieser Phase wirklich sehr gegen die starken Ängste, Unruhe und Depression. Mir ist allerdings auch klar, dass dieses Medikament nach längerer Zeit der Einnahme zu...

Diazepam bei Unruhe, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamUnruhe, Sozialphobie1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diazepam wurde mir während einer stationären Aufnahme dreimal täglich in einer geringen Dosis (2,5mg) verschrieben. Es half mir in dieser Phase wirklich sehr gegen die starken Ängste, Unruhe und Depression. Mir ist allerdings auch klar, dass dieses Medikament nach längerer Zeit der Einnahme zu Abhängigkeit führen kann und so sollte die Einnahmedauer so kurz wie möglich sein.

Eingetragen am  als Datensatz 64781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Alkoholabhängigkeit mit Abhängigkeit

ich bin durch diazepam seit 4 jahren trocken und bin froh,daß ich einen substitutionsarzt gefunden habe,der mir hilft.Ich nehme 10-15mg über den Tag verteilt und mir geht es gut und habe kein Verlangen nach Alkohol.Würde sie aber wegen der hohen Suchtgefahr nicht auf Dauer weiterempfehlen.LG.

Diazepam bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAlkoholabhängigkeit4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin durch diazepam seit 4 jahren trocken und bin froh,daß ich einen substitutionsarzt gefunden habe,der mir hilft.Ich nehme 10-15mg über den Tag verteilt und mir geht es gut und habe kein Verlangen nach Alkohol.Würde sie aber wegen der hohen Suchtgefahr nicht auf Dauer weiterempfehlen.LG.

Eingetragen am  als Datensatz 64159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörung mit Abhängigkeit

Nicht mit Alkohol einnehmen, verschlechtert die Schlafqualität, man fühlt sich deprimiert Tag danach. Am besten beim Diazepam Finger weg vom Alkohol. Dosis mir Arzt absprechen bzw. individuell Verträglichkeit langsam und vorsichtig "testen", weniger ist mehr. Wirkt länger, im Vergleich, aber auch...

Diazepam bei Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nicht mit Alkohol einnehmen, verschlechtert die Schlafqualität, man fühlt sich deprimiert Tag danach. Am besten beim Diazepam Finger weg vom Alkohol. Dosis mir Arzt absprechen bzw. individuell Verträglichkeit langsam und vorsichtig "testen", weniger ist mehr. Wirkt länger, im Vergleich, aber auch langsamer spürbar zu anderen Benzodiazepinen. Wichtig: hohe Sucht Gefahr, nach länger Einnahme soll man mit unangenehmen Entzug rechnen. Auf jedem Fall unter ärztliche Aufsicht.
Vorsicht mit anderen Medikamenten aufgrund Wechselwirkungen.
Mir haben die Benzodiazepine sehr geholfen; korrekt eingenommen, auch auf längere Sicht, erfüllen sie ihren Zweck, vor allem, auch wenn das kein reines Schlafmittel ist, helfen sich "runterzufahren" und der Schlaf ist gerettet.
Ich finde es Schade, dass es zu oft missbraucht wird und diejenigen, den es wirklich helfen kann, bekommen es nicht, weil verkehrte Menschen es zu einer puren Laune Stimulation benutzten.
Korrekt angewendet, kann ich es weiter empfehlen. Beilage Zettel durch lesen.

Eingetragen am  als Datensatz 63826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Depression mit Müdigkeit, Gleichgültigkeit, unruhige Beine, Gedächtnisschwierigkeiten, Harndrang

diazepam ist nicht das richtige gegen meine Depresonen,aber ich bin auch nicht mehr ängstlich und komme im arbeitsleben besser zurecht(wenn man sich an die dosis hält),was bei mir nicht der fall war ich benötige ein Medikament, um meine täglichen ängste im privaten als auch im arbeitsleben unter...

Diazepam bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamDepression36 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

diazepam ist nicht das richtige gegen meine Depresonen,aber ich bin auch nicht mehr ängstlich und komme im arbeitsleben besser zurecht(wenn man sich an die dosis hält),was bei mir nicht der fall war
ich benötige ein Medikament, um meine täglichen ängste im privaten als auch im arbeitsleben unter Kontrolle zu haben,ebenso meine schlaflosigkeit und die ständige angst zu versagen und meine Zukunftsängste.
ich kann in meinem eigenem haus den leuten im treppenhaus nicht in die augen sehen,ich vermeide gespräche und gehe menschen aus dem weg,hab mich von meiner familie,mutter,brüder schwestern
abgekapselt. Diazepam lindert all diese symtome ist aber leider nicht mit meiner Substitution mit Buprenorphin 12 mg täglich zu vereinbaren.

Eingetragen am  als Datensatz 63633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Absetzerscheinungen mit Absetzerscheinungen

Die angstlösende Wirkung nimmt immer weiter ab. Nach dem Absetzen fühlt man sich 2 Wochen lang wie Müll, hat Minderwertigkeitsgefühle, Kopfschmerzen und ist stark verspannt. Danach wird es besser, wenn nicht gleich wieder größere Schwierigkeiten auftauchen. Die Nerven halten kaum noch Belastungen...

Diazepam bei Absetzerscheinungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAbsetzerscheinungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die angstlösende Wirkung nimmt immer weiter ab. Nach dem Absetzen fühlt man sich 2 Wochen lang wie Müll, hat Minderwertigkeitsgefühle, Kopfschmerzen und ist stark verspannt. Danach wird es besser, wenn nicht gleich wieder größere Schwierigkeiten auftauchen. Die Nerven halten kaum noch Belastungen aus. Tabletten sind schön einfach und machen dann das Leben schwer.

Eingetragen am  als Datensatz 63098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Alkoholentzug mit keine Nebenwirkungen

Hallo ein mal, ich nehme Diazepam an wenn ich Entzugserscheinung durch Alkohol habe.aber nicht in Verbindung mit Alkohol, einen tag keinen Alkohol dann fange ich Abens mit 10mg an nächsten morgen noch mal 10 mg und dann zwei mal oder drei mal 5mg und dann ist wieder alles bestens. Nebenwirkung...

Diazepam bei Alkoholentzug

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAlkoholentzug6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ein mal, ich nehme Diazepam an wenn ich Entzugserscheinung durch Alkohol habe.aber nicht in Verbindung mit Alkohol, einen tag keinen Alkohol dann fange ich Abens mit 10mg an nächsten morgen noch mal 10 mg und dann zwei mal oder drei mal 5mg und dann ist wieder alles bestens. Nebenwirkung gibt es bei mir keine. ich schreibe dies hier weil es mir sehr gut geholfen hat, es soll nicht das es jeder ab kann.also nur um es zu verstehen raten werde ich es niemanden, mfg

Eingetragen am  als Datensatz 62867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Suizidgefährdung mit Müdigkeit, Abhängigkeit

Nach meinem letzten Klinikaufenthalt einigte ich mich mit meinen Ärzten darauf, Diazepam als Notfallmedikament im Haus zu haben falls ich wieder jegliche Contenance verliere und auf gut Deutsch "durchdrehe" und somit auf die Geschlossene muss. Um dies zu vermeiden soll ich DIazepam nehmen, was...

Diazepam bei Suizidgefährdung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSuizidgefährdung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meinem letzten Klinikaufenthalt einigte ich mich mit meinen Ärzten darauf, Diazepam als Notfallmedikament im Haus zu haben falls ich wieder jegliche Contenance verliere und auf gut Deutsch "durchdrehe" und somit auf die Geschlossene muss. Um dies zu vermeiden soll ich DIazepam nehmen, was bisher 2x half. Ansonsten rühre ich das Zeug nicht an, da mir die Gefahren aus der Vergangenheit sehr gut bekannt sind.

Die Tabletten sind leicht zu nehmen, verträglich sind sie ebenfalls aber bitte im Anschluss keine schwere Arbeiten mehr tätigen, da sie stark sedierend wirken.

Eingetragen am  als Datensatz 62836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Mutter schwer krank mit keine Nebenwirkungen

Dies Medikament hilft mir zur Zeit über die Sorgen um meine Mutter sie ist 90 und hat zwei Schlaganfälle erlitten.Ich bin mein Lebenlang mit ihr im einen Haus aufgewachsen. ich bin total traurig verzweifelt und durcheinander, sodass ich nur Ruhe haben möchte. wegen der Abhängigkeit ist mir egal...

Diazepam bei Mutter schwer krank

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamMutter schwer krank5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dies Medikament hilft mir zur Zeit über die Sorgen um meine Mutter sie ist 90 und hat zwei Schlaganfälle erlitten.Ich bin mein Lebenlang mit ihr im einen Haus aufgewachsen. ich bin total traurig verzweifelt und durcheinander, sodass ich nur Ruhe haben möchte. wegen der Abhängigkeit ist mir egal Blutdruck Tabletten muß ich auch für immer nehmen .Sonst sehr zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 62019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):127
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für muskelverspannung im po mit keine Nebenwirkungen

Hab keine nebenwirkungen

Diazepam bei muskelverspannung im po

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepammuskelverspannung im po4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab keine nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 61463
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für nach HWS-Operation mit Abhängigkeit

Diazepam ( 5 mg Tabl. ) wurde mir postoperativ ( HWS-OP ) zur Schmerzlinderung und Entspannung/Entkramgfung der Nackenmuskulatur verordnet. Die Wirkung von D. tritt nach ca. 20 ein und hält lange an, was eine ruhige Schlafphase möglich macht. Schädliche Nebenwirkungen wie Magenprobleme oder...

Diazepam bei nach HWS-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepamnach HWS-Operation18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diazepam ( 5 mg Tabl. ) wurde mir postoperativ ( HWS-OP ) zur Schmerzlinderung und Entspannung/Entkramgfung der Nackenmuskulatur verordnet.
Die Wirkung von D. tritt nach ca. 20 ein und hält lange an, was eine ruhige Schlafphase möglich macht.
Schädliche Nebenwirkungen wie Magenprobleme oder ataktische Störungen konnte ich bei mir nicht feststellen.
Allerdings bemerke ich jetzt, nachdem ich D. über mehrere Tage reduziert habe, ein unruhiges Gefühl in mir.
Die Abhängigkeitsgefahr von Benzodiazepinen ist bekannt und nicht zu unterschätzen. Deshalb rate ich
jedem, das Präparat ausschließlich in Akutsituationen auf ärztl. Anordnung anzuwenden.

Eingetragen am  als Datensatz 61300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam 10 mg für Unruhe am Tag mit keine Nebenwirkungen

gar keine. bei mir nicht. deshalb nehme ich auch nicht die Mittel der 2. Generation, da gibt es nur selbstmorde wie man in den Usa hört, weil sie dort so oft und häufig verschrieben werden.

Diazepam 10 mg bei Unruhe am Tag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepam 10 mgUnruhe am Tag-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gar keine. bei mir nicht. deshalb nehme ich auch nicht die Mittel der 2. Generation, da gibt es nur selbstmorde wie man in den Usa hört, weil sie dort so oft und häufig verschrieben werden.

Eingetragen am  als Datensatz 61193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

valdoxan für Angststörungen, schizophrenie, Schmerzen (akut), Kopfschmerzen, Schmerzen (akut), Sodbrennen, Übelkeit, Depression mit Gewichtszunahme, Emotionslosigkeit

Amisulprid Wirkungsweise bei mir gegen/bei:Schizophenie,Paranoia,Stimmen hören, Feindlichkeit, Misstrauen, soziale Phobie Schneller Wirkungseintritt, Symptome der Paranoia wie Abgehört, -verfolgt fühlen,beobachtet zu werden, Stimmen die deine Handlungen negativ beurteilen, sich Transparent...

valdoxan bei Depression; Vomacur bei Übelkeit; Talcid bei Sodbrennen; Oxycodon bei Schmerzen (akut); Thomapyrin bei Kopfschmerzen; Morphin bei Schmerzen (akut); Amisulprid bei schizophrenie; Diazepam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression4 Jahre
VomacurÜbelkeit1 Tage
TalcidSodbrennen1 Tage
OxycodonSchmerzen (akut)3 Tage
ThomapyrinKopfschmerzen1 Tage
MorphinSchmerzen (akut)3 Tage
Amisulpridschizophrenie2 Jahre
DiazepamAngststörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amisulprid
Wirkungsweise bei mir gegen/bei:Schizophenie,Paranoia,Stimmen hören, Feindlichkeit, Misstrauen, soziale Phobie
Schneller Wirkungseintritt, Symptome der Paranoia wie Abgehört, -verfolgt fühlen,beobachtet zu werden, Stimmen die deine Handlungen negativ beurteilen, sich Transparent "nackt" gegenüber jedem Menschen fühlen,Hilflos Ausgeliefert, "Alle wissen über einen Bescheid", Verschwörungswahn verschwinden, auch in akut Zuständen.Ohne Nebenwirkungen.
Als tägliche Prophylaxe Einnahme:20KG zugenommen, Gefühle abgestumpft, Alles egal Haltung
Durch die Gewichtszunahme Minderwertigkeitsgefühle, Ertrag meinen Blick im Spiegel nicht-deswegen auch alle großen Spiegel zerschlagen vor Wut-, Sehe jemand anderes im Spiegel-erkenn mich nicht, kann mich damit nicht abfinden,akzeptieren-Selbstverleugnung, null Selbstbewusstsein, kaum Lebensfreude

Eingetragen am  als Datensatz 60934
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Dimenhydrinat, Hydrotalcit, Paracetamol, Acetylsalicylsäure, Coffein, Amisulprid, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Zahnbehandlung mit Wirkungslosigkeit

Große Erfahrung konnte ich leider nicht machen. Habe von meinem Zahnarzt ein Becher mit diesem Zeug bekommen und musste dafür auch noch 40€ Zahlen, die ich dann später aber zurück bekommen habe. Danach sollte ich im Wartezimmer 20 min warten. Doch bei mir passierte rein überhaupt nix. Zuerst...

Diazepam bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamZahnbehandlung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Große Erfahrung konnte ich leider nicht machen. Habe von meinem Zahnarzt ein Becher mit
diesem Zeug bekommen und musste dafür auch noch 40€ Zahlen, die ich dann später aber zurück bekommen habe.

Danach sollte ich im Wartezimmer 20 min warten. Doch bei mir passierte rein überhaupt nix.
Zuerst dachte ich, er hätte sich in der Dosis geirrt. Doch er meinte er habe mir eine ziemlich
große Menge verabreicht und er mir aufgrund der Menge auch nix mehr geben möchte.

Vielleicht habe ich auch nur irgendwas anderes bekommen.... wer weis...

Ne Stunde später bin ich dann nach hause gefahren und habe gehofft, dass ich abends
dann irgendwann etwas merke. Doch nix passierte....

Eingetragen am  als Datensatz 59585
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Diazepam

Diazepam wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Tavor, Citalopram, Doxepin, Trevilor, Zopiclon

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 333 Benutzer zu Diazepam

Graphische Auswertung zu Diazepam

Graph: Altersverteilung bei Diazepam nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Diazepam nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Diazepam
[]