Efectin

Das Medikament Efectin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Efectinwurde bisher von 46 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Efectin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Schwindel (12/49)
24%Nebenwirkung Schwindel durch Efectin zu 24,489795918367%
Absetzerscheinungen (9/49)
18%Nebenwirkung Absetzerscheinungen durch Efectin zu 18,367346938776%
Gewichtszunahme (7/49)
14%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Efectin zu 14,285714285714%
Nachtschweiß (6/49)
12%Nebenwirkung Nachtschweiß durch Efectin zu 12,244897959184%
Schwitzen (6/49)
12%Nebenwirkung Schwitzen durch Efectin zu 12,244897959184%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Efectin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression67%Medikament Efectin gegen Depression zu 67,34693877551%(33 Bew.)
Angststörungen35%Medikament Efectin gegen Angststörungen zu 34,69387755102%(18 Bew.)
Sozialphobie12%Medikament Efectin gegen Sozialphobie zu 12,244897959184%(5 Bew.)
Borderline8%Medikament Efectin gegen Borderline zu 8,1632653061224%(2 Bew.)
Zwangsstörung4%Medikament Efectin gegen Zwangsstörung zu 4,0816326530612%(6 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Efectin

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Trevilor89%Medikament Efectin gegen Trevilor zu 88,611544461778% (984 Bew.)
Venlafaxin6%Medikament Efectin gegen Venlafaxin zu 6,4742589703588% (94 Bew.)
Efexor5%Medikament Efectin gegen Efexor zu 4,5241809672387% (49 Bew.)
Venla Teva<1%Medikament Efectin gegen Venla Teva zu 0,31201248049922% (4 Bew.)
Venlagamma<1%Medikament Efectin gegen Venlagamma zu 0,078003120124805% (1 Bew.)

Wir haben 49 Patienten Berichte zu Efectin.

Prozentualer Anteil 74%26%
Durchschnittliche Größe in cm165183
Durchschnittliches Gewicht in kg6992
Durchschnittliches Alter in Jahren3944
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,3427,37

In Efectin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Venlafaxin

Fragen zu Efectin

alle Fragen zu Efectin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Efectin für Somatisierungsstörungen mit Antriebslosigkeit, Depression, Schwindel, Müdigkeit, Nachtschweiß, Blutdruckanstieg, Absetzerscheinungen

Hatte während der Einnahme keine Somatisierungsstörung mehr (bei mir waren das endlose Brechanfälle), allerdings ging mir auch innerer Antrieb mehr und mehr verloren, keine Lust auf gar nichts, Depressionen, Müdigkeit, hoher Blutdruck, fast schon extreme Alkoholtoleranz, Nachts extremes schwitzen.
Am schlimmsten waren die Entzugserscheinungen, die bereits auftraten, wenn ich 1 Tag die Einnahme vergass. Extremer Schwindel, Albträume in halbwachen Zustand, ich wusste ich muss aufstehen und die Tablette nehmen, damit das aufhört, war aber nicht fähig richtig aufzuwachen, die Hölle!
Versuche derzeit Efectin abzusetzen und habe das auch nach Rat meines Psychiaters langsam gemacht. Bis runter auf 37,5 retard kein Problem, aber von 37,5 auf… mehr

 

Efectin 150mg u. 75 mg für Depression nach Tod des Gatten mit Kopfschmerzen

Mein Gatte starb an Speiseröhrenkrebs. Er hielt 2 Jahre durch und starb dann entgegen aller Prognosen plötzlich. Für uns beide war dies eine höllische Zeit. Ein hin und her zwischen hoffen und aufgeben. Sein plötzlicher Tod stürzte mich ein eine tiefe Depression mit Selbstmordgedanken, welche den Zeitrahmen einer üblichen Trauerzeit sprengte. Ein sehr erfahrener Psychiater verschrieb mir neben einer Psychotherapie das Medikament Efektin 150mg. Mein Zustand verbesserte sich und ich konnte auch wieder arbeiten, aber ich fühlte mich total "ferngesteuert". Es folgten viele Hochs und Tiefs, wobei wir die Dosis von Efektin jeweils wieder neu anpassten. Mein massives Konzentrationsproblem konnte ich aber nicht in den Griff kriegen und die… mehr

 

Efectin für Depression nach Tod des Gatten mit Schwindel, Kopfschmerzen, Benommenheit, Juckreiz

Mein Mann hatte Speseröhrenkrebs. 2 Jahre lang hielt er durch. Es war für uns beide die Hölle, ein hin und her zwischen hoffen und aufgeben. Dann starb er doch plötzlich und ich fiel in eine tiefe Depression mit Selbstmordgedanken. Ein ausgezeichneter Psychiater verschrieb mir dann neben einer Psychotherapie Efektin ER 150mg für den Tag und Trittiko 150mg abends. Nach 14 Tagen der Einnahme fühlte ich mich besser und konnte auch wieder etwas klarer denken. Aber da war dann dieses Gefühl von "Fernsteuerung". Ich war nicht mehr ich selbst. Im Laufe der Jahre durchmachte ich viele Krisen und Hochs, wo wir Efektin immer wieder anpassten: einmal 75mg, dann wieder 150 mg. Mein Konzentrationsstörungen waren noch enorm und die Belastbarkeit… mehr

 

Efectin für panickattacken mit Gähnen, Zittern, Unruhe, Übelkeit

Ich habe aufgrund einer Panikstörung efectin 150mg von meinem Arzt verordnet bekommen und diese auch über einen Zeitraum von 2 Jahren genommen. was soll ich sagen? ich wog damals 140kg auf 172 cm und fühlte mich mit den Tabletten sehr wohl. nach einer magenbypass Op habe ich beschlossen mit den Medis wieder aufzuhören und es ging 2 Jahre lang gut. dann bekam ich die Diagnose Gebärmutterhalskrebs (wieder nach 5,5 Jahren). da mich das in meiner Psyche wieder sehr zurückgeworfen hatte, hat mir der Arzt wieder das Efectin aufgeschrieben und ich nahm sie, da ich ja wusste, dass ich sie vertrage. aber dann passierte etwas : ich nahm die erste Tablette und dachte die Welt geht unter .. zittrig, nur am gähnen, nervös, weiche Knie, Übelkeit… mehr

 

Efectin für Depression mit Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Schweißausbrüche, Grippesymptome

Ein Supermedikament! Ich leide seit ca. einem Jahr an einer Depression mit heftigen Ein- und Durchschlafstörungen. Seitdem ich Mitte Jänner 2012 mit der retardierten Form von Efectin behandelt werde (erst 75mg, nach 1 Monat 150 mg täglich) bin ich ein neuer Mensch. Es geht mir schlicht und einfach gut, ich schlafe völlig normal, führe ein normales Leben.
Einziger Wermutstropfen sind die ersten 8-10 Tage, in denen sich die Symptomatik verschlimmerte, und ich starke Nebenwirkungen in Form von Schweißausbrüchen, Mundtrockenheit und einem "grippigen" Gefühl hatte. Nach dieser Eingewöhnungsphase jedoch schlief ich plötzlich wie ein Baby, ich fühlte mich gesund; geblieben ist bis zum heutigen Tage nur der Umstand, daß ich sehr leicht zu… mehr

 

Efectin für Depressionen, Angststörungen, Sozialphobie, Praxiten- und Halcionabhängigkeit mit Kopfschmerzen, Libidosteigerung

Ich litt zunehmend an Depressionen, die sich dann bald mit einer Sozialphobie gepaart haben und damit verbunden mit Angststörungen einhergingen. Die eigentliche Wirkung von Efectin trat nach 3 Wochen ganz plötzlich ein. Es war ein Gefühl, als wären mir kiloweise Steine vom Herzen gefallen. Ich war innerlich stabil und endlich wieder glücklich, ich wurde wieder umgänglich und konnte mit meinen Freunden wieder in eine ganz normale soziale Beziehung treten, dadurch steigerte sich mein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl. Ich kann nun meinen Aufgaben wieder voll nachgehen und fühle mich fantastisch. Manchmal verspüre ich leichte, klopfende Kopfschmerzen, was aber durchaus tolerierbar ist, ich brauche weniger Schlaf, was ich als positiv… mehr

 

Cipralex für Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken, Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken, Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken mit Durchfall, Pupillenerweiterung

So, nachdem ich das Gefühl habe, dass die meisten Patienten sich nur die Mühe machen hier einen Erfahrungsbericht zu schreiben wenn sie negative Erfahrungen mit einem Medikament gemacht haben, habe ich beschlossen, auch meine Geschichte und (positiven) Erfahrungen hier preiszugeben. Meiner Meinung nach, ist es gerade für Patienten die an einer psychischen Erkrankung leiden, problematisch all die unzähligen "Horrorszenarien" hier zu lesen, da man ja in diesem Zustand im Normalfall sowieso schon an Ängsten, Zweifeln und zwanghaftem Grübeln leidet.

Nachdem ich im Sommer 2011 (im Alter von 22 Jahren) an einer Angststörung erkrankte, war ich zunächst gegen jegliche Hilfe und war davon überzeugt, dass ich es auch ohne Therapie oder… mehr

 

Efectin ER 150mg für Depression, Panikstörung, Sozialphobie mit Absetzerscheinungen

Ich, weiblich, 24 Jahre alt, nehme seit etwas mehr als 3 Jahren Efectin ER 150mg 1xtäglich!
Ich litt an starken Depressionen, Sozial-Phobie, Panik-Attacken und Suizidgefahr und war ca. 6 Monate in stationärer Therapie in verschiedenen Einrichtungen.
Anfangs bekam ich eine Dosis von 300mg täglich.
Etwa ein halbes Jahr nach Beginn der Behandlung wurde ich ungewollt und unerwartet schwanger. Ich musste ein Dokument unterschreiben, worin ich einem sofortigen Abbruch der Behandlung mit Efectin zustimmte.
Etwa am 3. Tag ohne Efectin bekam ich schlimme Nebenwirkungen.
Das war die schlimmste Erfahrung meines bisherigen Lebens. Ich hatte Kreislaufbeschwerden, Schwindel, furchtbare Übelkeit mit Durchfall, kalte Schweisausbrüche, Zittern,… mehr

 

Cipralex für Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken, Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken, Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken mit Durchfall, Pupillenerweiterung

So, nachdem ich das Gefühl habe, dass die meisten Patienten sich nur die Mühe machen hier einen Erfahrungsbericht zu schreiben wenn sie negative Erfahrungen mit einem Medikament gemacht haben, habe ich beschlossen, auch meine Geschichte und (positiven) Erfahrungen hier preiszugeben. Meiner Meinung nach, ist es gerade für Patienten die an einer psychischen Erkrankung leiden, problematisch all die unzähligen "Horrorszenarien" hier zu lesen, da man ja in diesem Zustand im Normalfall sowieso schon an Ängsten, Zweifeln und zwanghaftem Grübeln leidet.

Nachdem ich im Sommer 2011 (im Alter von 22 Jahren) an einer Angststörung erkrankte, war ich zunächst gegen jegliche Hilfe und war davon überzeugt, dass ich es auch ohne Therapie oder… mehr

 

Efectin ER für Depressionen mit Absetzerscheinungen

ich nehme einmal pro tag 175 mg effectin. möchte gerne absetzen. die tabs sind allerdings nicht teilbar. wie soll ich das machen?? hab schon schlimme absetzerscheinungen hinter mir. soll ich die kügelchen zählen??
bitte helft mir weiter!!
liebe grüße
brigitte mehr

 

Efectin für Ansgstzustände, Sozialer Pobhie, Depressionen, Borderline-Störung, Depressionen, Borderline-Störung mit Mundtrockenheit, Schwindel, Unruhe, Nervosität

Beim Efectin ist mir morgens immer schwindlig und habe Mundtrockenheit.
Beim Truxal werde ich sehr unruhig und nervös aber dieses Problem behebe ich mit dem Temesta. mehr

 

efectin ER 225 mg für Depressionen mit keine Nebenwirkungen

vor 5 jahren hatte ich erstmals kontakt wegen depressionen.
im wiener AKH (universitätskrankenhaus, abteilung psychiatrie).
verordnet wurde citalopram, aufwärts von 50 mg bis 300 mg. dann kam cipralex mit derselben medikation steigend. beides ohne erfolg. dann kam efectin ER wo ich nun bei 225 mg bin. keine besserung seit 2 jahren. zwischendurch wechselten wir auf ixel 2 x 50 mg. da gab es erstmals ein 2monatiges hoch nach 4 monaten einnahme. aber dann wie zuvor die gleichen depressionen. nun hat der arzt zu den efectin noch dazu fluoxetin verordnet. 2 monate nahm ich also efectin 150+75mg= 225 mg + fluoxetin ein. nach verstreichen von 2 monaten wartete ich auf eine reaktion = keine.
nun habe ich selbsttätig alle 3 medikationen… mehr

 

Efectin für angstörung nervösität mit Gleichgültigkeit

also, effectine wurde mir von meinen psychologen empfohlen da ich zu den sogenannten Hypochonder gehöre.
das Medikament wirkt toll, allerdings neige ich seit der Einnahme sehr zur egalität, schon lange bin ich unzufrieden im job, ja würde sogar sagen dieser ist mitverantwortlich für meine nervösität. nach kurzer Einnahme begann mir meine Arbeit egal zu werden, was ich auch offen und ehrlich meiner Chefin mitteilte.
nachdem ich mir noch einige Tage nicht mehr den a.. aufriss um unmögliches zu schaffen legte ich meine Kündigung auf den Tisch.Ich glaube ohne hätte ich das nicht getan. mir geht es nun besser ich fühle mich befreit, ein effect eben. mehr

Efectin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert

Efectin, Efectin ER

Weitere Synonyme für Efectin

Efectin er 150mlg, Efectin er 75mlg, Effectin 225mg, effectin er (trevilor), Trevilor (Effecitn ER), Efectin ER 150mg, Efektin, Efectin 150 mg, Efectin 50mg, Effektin

Efectin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Cipralex, Sertralin, Solian, Truxal, Temesta

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 27 Benutzer zu Efectin

Graphische Auswertung zu Efectin

Graph: Altersverteilung bei Efectin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Efectin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Efectin
[]