Epiduo

Das Medikament Epiduo wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Epiduo wurde bisher von 117 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Epiduo traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Hautschuppung (36/105)
34% Nebenwirkung Hautschuppung durch Epiduo zu 34,285714285714%
Hauttrockenheit (20/105)
19% Nebenwirkung Hauttrockenheit durch Epiduo zu 19,047619047619%
keine Nebenwirkungen (18/105)
17% Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Epiduo zu 17,142857142857%
Hautbrennen (17/105)
16% Nebenwirkung Hautbrennen durch Epiduo zu 16,190476190476%
Gesichtsrötung (15/105)
14% Nebenwirkung Gesichtsrötung durch Epiduo zu 14,285714285714%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Epiduo wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Akne90%Medikament Epiduo gegen Akne zu 89,52380952381% (97 Bew.)
Hautveränderungen3%Medikament Epiduo gegen Hautveränderungen zu 2,8571428571429% (3 Bew.)
Hautausschlag2%Medikament Epiduo gegen Hautausschlag zu 1,9047619047619% (2 Bew.)
Schmerzen (akut)<1%Medikament Epiduo gegen Schmerzen (akut) zu 0,95238095238095% (1 Bew.)
Entzündungen<1%Medikament Epiduo gegen Entzündungen zu 0,95238095238095% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wir haben 105 Patienten Berichte zu Epiduo.

Prozentualer Anteil 70% 30%
Durchschnittliche Größe in cm 167 179
Durchschnittliches Gewicht in kg 57 68
Durchschnittliches Alter in Jahren 23 21
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 20,34 21,35

In Epiduo kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Adapalen, Benzoylperoxid

Fragen zu Epiduo

  • Veränderung...Wann?

    Ab wann sind Veränderungen durch die Anwendung sichtbar?

  • Epiduo Adapalen/Benzoylperoxid geeignet gegen pickel ?

    Hallo alle Zusammen Mein arzt hat mir diesen Gel gegeben Ich benutze es seit 3-4 tage aber meine haut juckt und es zeigt irgendwie keine wirkung... ich habe angst das es irgendwie noch…

  • Epiduo 2,5% Gel + Alkohol

    Ich habe von meinem Hautarzt epiduo verschrieben bekommen. er meinte: -Gesicht mit ph-neutraler seife waschen - mit alkohol abtupfen - dann gel drauf wie viel, wie oft und an welchen stellen…

alle Fragen zu Epiduo

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Epiduo für Akne

Ich habe Epiduo vor Jahren mal verschrieben bekommen und es leider komplett falsch benutzt. Ich habe es zu dick aufgetragen und hatte dann am nächsten Tag flecken im Gesicht, die eher wie Verbrennungen aussahen und sich auch so anfühlten. ABER: Es hat sofort geholfen und eine ganze Weile später habe ich mich noch einmal herangetraut und es gaaaaanz ganz dünn aufgetragen und siehe da: keine Nebenwirkungen, sondern nur ein Bombenergebnis. Leider war die Tube irgendwann so abgegriffen, dass ich den Namen nicht mehr erkennen konnte. Erinnern konnte ich mich auch nicht mehr. Meine Akne war quasi weg in der letzten Zeit und durch einen Umzug bin ich dann zu einem anderen Arzt, als es wieder schlimmer wurde. Plötzlich verschrieb er mir dieses Gel… mehr…

 

Epiduo für Akne für Akne mit Juckreiz, Hautbrennen, Hauttrockenheit

Ich habe Epiduo von meiner Hautärztin verschrieben bekommen. Ich benutze es jetzt ca. seit einer Woche. Ich benutze die Creme hauptsächlich im Gesicht um die Mundpartie.

Die Akne ist jetzt schon merklich zurückgegangen und die Pickel sind so gut wie ausgetrocknet. Allerdings ist die Haut generell auch trocken, werde es mit Feuchtigkeitscremes probieren, wobei diese bisher immer schlecht waren für die Haut (vor allem im Gesicht). Aufpassen muss man mit der Dosierung, ich habe einmal ausversehen zu viel benutzt (Hauchdünn auftragen reicht locker) und mein Gesicht hat danach 1-2h gefühlt gebrannt. Die Haut war dann besonders trocken und sensibel. Lieber etwas weniger auftragen, wirken tut es trotzdem.

Insgesamt bin ich bisher sehr… mehr…

 

Epiduo für Hautunreinheiten/Akne mit Hautschuppung, Hautbrennen

Ich habe plötzlich starke Akne bekommen und Hautunreinheiten. Mein Hautarzt hat mir, nachdem ich 4 Wochen alles mögliche Zuhause ausprobiert habe, dann dieses Gel verschrieben.
Nach 2 Tagen hat meine Haut stark geschuppt und war sehr trocken. Es brannte ein bisschen und war irgendwie unangenehm aber auszuhalten. Nach ca. 2 Wochen hat sich meine Haut so schlagartig gebessert und sogar fast alle Unreinheiten sind verschwunden und meine Haut ist richtig schön glatt, sodass ich sogar völlig ohne Make-Up auskomme, sogar besser als vorher!
Ob meine Haut längerfristig ohne das Gel so bleibt kann ich noch nicht sagen, da erst rund 4 Wochen rum sind. Ich kann es jedoch wirklich weiterempfehlen, es ist auf alle Fälle ein Versuch wert und die… mehr…

 

Epiduo für Akne mit Hauttrockenheit

Ich hatte vorher eine Behandlung mit sowohl Skinoren als auch duac angefangen und bin nun auf epiduo umgestiegen. Ich finde die Creme ist wesentlich verträglicher als die anderen beiden und die gewisse Hautrötung, die vorher vorhanden war ist jetzt fast gänzlich verschwunden.
Meine Haut ist nachwievor etwas trocken, aber das ist noch im Rahmen, alle 3 Tage eincremen gleicht das schon aus. mehr…

 

Epiduo für Akne mit Juckreiz, Hautbrennen

Juckreiz Brennen und Schmerzen der Haut! mehr…

 

Epiduo für Akne mit Hautbrennen, Hautrötung, Hautschuppung

Ich habe am Anfang eine leichte Akne gehabt. Als ich dann mit Epiduo angefangen habe, hat bei den ersten Anwendungen meine Haut sehr gebrannt und sie war gerötet.
An den nächsten Tagen hat meine Haut auch geschuppt. (Lag wahrscheinlich daran, dass ich zuviel genommen habe)
Zuerst hat sich nichts wirklich verändert, aber wenn man es weiter nimmt, reagiert die Haut nicht mehr so gereizt und sie wird nicht mehr rot. Die Haut wurde mit der Zeit immer besser und heute hab ich eigentlich gar keinen Pickel mehr. Mann muss also Epiduo einfach weiter nehmen, man darf nicht aufhören weil es brennt. Das Brennen und die Rötungen gehen mit der Zeit weg. mehr…

 

Epiduo für Akne mit Hautschuppung

Ich hatte nach dem Absetzen der Anitbaby Pille verstärkt unreine Haut. Teilweise schlimmer als in der Pupertät. Wie vom Hautarzt empfohlen verwendete ich das Gel erst jeden zweiten Tag. Zuerst wurden die Pickel noch mehr, da ich aber vorgewarnt war, hatte ich mich darauf eingestellt. Schnell wurden es aber weniger Pickel. Ich versuchte nach ca. 1 1/2 Wochen das Gel jeden Tag zu verwenden, wachte aber morgens mit einem roten Stellen an den Behandelten Punkten auf, weshalb ich wieder nur jeden zweiten Tag creme. An wenigen Stellen beginnt sich nun meine Haut zu schuppen. mehr…

 

Epiduo für Akne mit keine Nebenwirkungen

Ich benutze die Salbe zwar erst seit 5 Tagen(täglich einmal), habe aber schon nach der zweiten Anwendung gemerkt dass die Aknepickelchen nicht mehr so dick waren und deutlich abgeschwollen sind.
Zwar brennt es kurz nach dem Auftragen leicht aber mein Hausarzt hat mich schon vorgewarnt und mir empfohlen nur ca eine erbsengroße Menge auf dem Gesicht zu verteilen,also hält sich das Brennen sehr in Grenzen.
Wenn es mit dem Abheilen so weiter geht kann ich es nur allen empfehlen, bin sehr zufrieden mehr…

 

Epiduo für Akne mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte, bevor ich auf Epiduo gestoßen bin, mindestens 20 verschiedene Cremes gegen meine Akne verschrieben bekommen, die eigentlich nie was brachten. Sie sorgten dafür, dass meine Akne sich nicht "zu schnell" vermehrt, aber viel mehr taten sie nicht.

Dann hatte ich vor ca. 11 Wochen das Epiduo Aknegel verschrieben bekommen. Ich hatte nach der ersten Anwendung eine aufgeschälte Haut, was zwar eine Nebenweirkung ist, aber eigentlich auch ein gutes Zeichen dafür, dass das Gel wirkt. ach ca. 3 Tagen merkte ich ganz leichte veränderungen und bis zum 5. Tag hat sich meine Haut zwar abgeschält, aber sie wurde erheblich besser.

Nach dem siebten Tag schälte sich mein Gesicht nicht mehr ab und ich benutzte es weiterhin.

Bei mir gibt es… mehr…

 

Epiduo für Akne, Akne mit Wirkungslosigkeit

Meine Erfahrung mit Epiduo:
Ich benutze es seit hmm knapp ner Woche und bisjetzt hatte ich keine Nebenwirkung aber geholfen hat es auch nicht wirklich.

Meine Haut:
Ich hab von Natur aus leicht fettige Haut, allerdings sind meine Wangen sehr empfindlich geworden aufgrund der Überpflege denk ich mal vor 2 Monaten aber ich hab aufgehört zu überpflegen^^ und die Haut schält sich gerne mal ab aber das nehme ich gerne in Kauf, wenn ich nur ein Resultat erziehlen könnte.

Meine geschichte so kurz es geht:
bei mir war das so, dass ich nur ab und an mit Akne zu kämpfen hatte bis Dezember 2011 das war dann für mich wie ein Neujahresgeschenk dass sich auf meinen Wangen extrem verbreitet hat ist doch supi -.-' . Auf jeden Fall hab ich seither… mehr…

 

Epiduo für Pickel mit Hautrötung, Hautschuppung, Hautempflindlichkeit, Hautbrennen

Epiduo nach vier Tagen abgebrochen. Hautrötung, starkes Brennen (sogar bei Wasserkontakt), extrem trockene Haut, Hautschuppung. Ich glaube dies beschreibt Epiduo schon für mich. Nach den 4 schlimmsten Tagen (stundenlanges wälzen im Bett, konnte nicht einschlafen da es so gebrannt hat) ging ich dann schließlich in eine Apotheke. Und habe einige Salben und Waschmittel für mein Gesicht verschrieben bekommen. Epiduo ist eine harte Sache überlegt es euch wirklich gut. Weil in der Zeit der Anwendung, ist nichts mit rausgehen. Durch Epiduo wurde mein Selbstbewusst sein noch mehr gekränkt, da die Pickel mich schon ruiniert haben. Ich habe seit Epiduo eine sehr empfindliche Haut, kann nur noch Sachen aus der Apotheke benutzen sonst brennt mein… mehr…

 

Epiduo für Akne mit Hautrötungen, Spannungsgefühl, Hautbrennen, Hautschuppung, Hauttrockenheit

Ich kann nicht genau sagen, wie lang ich das Epiduo-Gel benutzt habe, aber es war auf jeden Fall eine ganze Weile.
Meine Hautärztin riet mir dazu, Epiduo einmal täglich aufzutragen, aber wenn es mir gut bekäme, könnte ich es auch zweimal täglich anwenden; das hab ich dann am 2. oder 3. Tag gemacht und da traten dann die heftigen Nebenwirkungen auf: ein Spannungsgefühl, dass kaum auszuhalten war, extreme Rötung des gesamten Gesichts plus Brennen (was ja für den Hauptwirkstoff Benzoylperoxid nicht untypisch ist, aber naja), sodass ich mich fast nicht mehr raus getraut habe und trockene Haut, die sich nach weiterer Behandlung in Schuppenform ablöste.
Vor ein wenig trockener Haut hatte mich meine Ärztin schon gewarnt (übrigens wurde ich… mehr…

 

Epiduo für Akne, Pickel, Mitesser mit Hauttrockenheit, Hautirritationen, Hautschuppung, Hautrötung

Ich verwende Epiduo nach einer zwei wöchigen Pause jetzt seit 5 Tagen wieder. Bei meinem ersten Anlauf waren die Nebenwirkungen so gravierend, dass es nicht mehr ging. Mein ganzes Gesicht war ausgetrockned, geschwollen, rot, hat gebrennt und gejuckt.
Mein HA meinte dann, ich soll es wieder versuchen, alle 2 Tage. Da ich nach 3 Tagen keine NW feststellen konnte, benutze ich es jetzt wieder täglich. Heute, am 5 Tag brennt mein Gesicht wieder, ansonsten geht's recht gut.
Gegen Mitesser zeigt es noch null Wirkung. Die geröteten Pickel sind stark reduziert worden und meine Haut sieht im gesamten reiner aus, auch wenn ich noch viele Mitesser hab.
Der HA meine, dass es 3 Monate geht bis man Wirkung erkennt. Ich bin jetzt schon zufriedener als… mehr…

 

Epiduo für Akne, Pickel mit Hauttrockenheit

Hallo! Ich möchte jetzt auch noch meinen Senf dazugeben. Ich verwende die vom Hautarzt verschriebene Creme seit ca. 10 Wochen und bin eigentlich sehr zufrieden.
Nach den ersten beiden Tagen die ich das Produkt benutzt hatte, ist meine Haut sehr trocken und rau geworden und hat gebrannt wenn ich Cremes draufgemacht habe. Auch bei Fettcremes!
Das ging allerdings nach 3 Tagen weg (in den Tagen habe ich nur fetthaltige- und feuchtigkeitscremes verwendet auch, wenn es wehtat) und seit dem habe ich keine Probleme mehr.
Inzwischen wirkt die Creme sehr gut und meine Haut ist, außer an ein paar Stellen an der Stirn, pohrentief rein. Manchmal bekommt man natürlich trotzdem noch hier und da einen Pickel, aber das ist ja ganz normal.
Ich glaube… mehr…

 

Epiduo für Akne mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte zwischen meinem 16. und 18 Lebensjahr starke Akne und benutzte die Creme seither als "Rekonstruktion" einer glatten und gepflegten Gesichtshaut. Sprich, Rötungen wie auch Narben sollten laut meinem Hautarzt dadurch über einen langen Zeitraum vollständig verschwinden.

Und nach zwei Jahren des täglichen Auftragens (immer Abends) zeigen sich hervorragende Ergebnisse, die kaum noch auf diese Zeit vermuten lassen. Sie wird schonend auf dem Gesicht aufgetragen, zieht nach wenigen Sekunden ein und hilft auch sehr gut gegen kleine Pinkelbekämpfungen. Die Haut wurde unglaublich sanft und ist daher nur vollstens zu Empfehlen.

Nebenwirkungen konnte ich bisher keine festellen. mehr…

Weitere Synonyme für Epiduo

Epiduo, Epiduo Akne Gel, Epidou, Epiduo Gel, Epidou Gel, Epi Duo, Epiduo 0.1%/2.5% Gel, Epiduo 0,1%/2,5% Gel, Epiduo für Akne

Epiduo wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Cefaclor

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 14 Benutzer zu Epiduo

Graphische Auswertung zu Epiduo

Graph: Altersverteilung bei Epiduo nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Epiduo nach Geschlecht   Graph: Einnahme-Dauer von Epiduo
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.