Exforge HCT

Das Medikament Exforge HCT wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Exforge HCT wurde bisher von 43 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Exforge HCT traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Schwindel (9/40)
23% Nebenwirkung Schwindel durch Exforge HCT zu 22,5%
keine Nebenwirkungen (7/40)
18% Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Exforge HCT zu 17,5%
Gewichtszunahme (5/40)
13% Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Exforge HCT zu 12,5%
Kopfschmerzen (5/40)
13% Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Exforge HCT zu 12,5%
Wassereinlagerungen (5/40)
13% Nebenwirkung Wassereinlagerungen durch Exforge HCT zu 12,5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Exforge HCT wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck88%Medikament Exforge HCT gegen Bluthochdruck zu 87,5% (42 Bew.)
Angina pectoris3%Medikament Exforge HCT gegen Angina pectoris zu 2,5% (2 Bew.)
Ödeme3%Medikament Exforge HCT gegen Ödeme zu 2,5% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Exforge HCT Patienteninformation

Exforge HCT Tabletten enthalten drei Substanzen: Amlodipin, Valsartan und Hydrochlorothiazid. Jede dieser Substanzen hilft, einen hohen Blutdruck zu kontrollieren.
- Amlodipin gehört zu einer Gruppe von Substanzen, die „CalciumKanal-Blocker“ genannt werden. Amlodipin stoppt den Einstrom von Calcium in die Wand der Blutgefäße. Dies verhindert, dass sich die Blutgefäße verengen.
-...

Wir haben 40 Patienten Berichte zu Exforge HCT.

Prozentualer Anteil 31% 69%
Durchschnittliche Größe in cm 167 178
Durchschnittliches Gewicht in kg 81 97
Durchschnittliches Alter in Jahren 56 59
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 29,22 30,69

In Exforge HCT kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Amlodipin, Hydrochlorothiazid

Fragen zu Exforge HCT

  • Schluckbeschwerden, Gewichtszunahme u. a. Nebenwirkungen

    Seit 15 Monaten nehme ich wegen Bluthochdruck täglich 1 Tabl. ExforgeHCT 5/160/12,5 und 1/2 Tabl. BelocZok mite 47,5 ein. Der Blutdruck hat sich nach längerer Einstellungszeit auf 130/80, Puls 65-80…

  • Warum hoher puls

    exforgehct als ersatz für metropolol und valsatan.Blutdruck ok sehr hoher puls.Habe neue herzklappe .

  • nehme das medikament ca. 14 tage ein . wegen zu hohen blutdruck

    habe atemnot ,starkes schwitzen ,dumpfen kopfschmerz,hatte vor der einnahme keines dieser beschwerden.

alle Fragen zu Exforge HCT

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Juckreiz, Harndrang, Erektionsstörungen, Gereiztheit, Schlafschwierigkeiten

juckreiz am ganzen körper und völlige impotenz nach 6 tagen einnahme. gereiztheit. jede stunde wasserlassen. schlafstörung. mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Durch Langzeit Blutdruckmessung wurden nachts immer wieder Spitzen bis zu 190/ 120 gemessen. Auch Tagsüber war der Blutdruck im Bereich von 140/90. Nach der Umstellung auf Exforge HCT war eine deutliche Absenkung zu sehen. Infolge von Gewichtsreduktion muss ich mit meinem behandelten Arzt die Reduzierung auf eine halbe Tablette besprechen, da ich tagsüber einen sehr geringen Blutdruck in der letzten Zeit habe. mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Herzrasen, Antriebslosigkeit, Schlaflosigkeit, Augentrockenheit, Mundtrockenheit, Schleimhauttrockenheit, Heißhungerattacken, Kribbeln, Gelenkschmerzen

Ich hatte schon immer Probleme mit dem Blutdruck ..mal zu niedrig mal zu hoch ...Allerdings als ich 40 Jahre wurde -stellte man fest das eine Lebensmittel Unverträglichkeit ständig meinen unteren Blutdruckwert in die höhe schießen lies und es dank Fertiggericht/Fertigsossen/Suppen /Brot ect nicht mehr möglich war es alleine in den Griff zu bekommen ohne B-Blocker (Hatte ständig Schleier vor den Augen , Hammer harte Kopfschmerzen bis fast zum erbrechen ,Nackenstarre alles unmöglich zum Leben.
Also nahm ich einige Tage nach meinem 40 Geb meine erste Exforge , die mir mal so nebenbei von meiner Ärztin in die Hand gedrückt wurde , mit den Worten (nehmen sie die mal danach geht es ihnen gleich besser Wetten ? ) Sie hatte wohl Probe Packungen… mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Gelenkschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Depressive Verstimmungen, Gereiztheit, Libidoverlust, Stuhlinkontinenz, Krampfadern, Sodbrennen, Sehschwäche

Wenige Tage nach der ersten Einnahme hatte ich stark geschwollene Knöchel und Gelenkschmerzen, waren kaum auszuhalten, konnte Fùßgelenke kaum bewegen. Nach einigen Wochen kam Schwindel und Kopfschmerzen hinzu. Jetzt mach 1.5 Jahren schmerzen alle gossen Gelenke. Lustlosigkeit u. depressive Verstimmungen sowie Gereiztheit kommen hinzu. Seit der Einnahme kein Lust auf Sex. Erst kürzlich aufgetreten sind Krampfadern, Stuhlinkontinenz und heftiges Sodbrennen. Beim liegen oder bücken fliest die Magensäure so stark zurück, dass es heftige Schmerzen unter dem Brustbein auslöst. Die Sehkraft der Augen hat sich innerhalb eines halben Jahres stark verschlechtert. Blitze sehen in der Nacht ist aufgetreten - irreversible Augenerkrankung durch das… mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Schwindel, Juckreiz, Knöchelödeme

Schwindelanfäll bei Aufstehen oder Niederlegen, selbst beim Umdrehen im Bett
Wasseransammlugnen in den Knöcheln
Juckreiz mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Wassereinlagerungen, Potenzstörungen, Depression, Gewichtszunahme

Starke Wassereinlagerungen, Stoffwechselprobleme, Potenzstörung, Gewichtszunahme, Depressionen mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Herzrasen

Blutdruck ok aber Herzrasen mehr…

 

Exforge HCT mit Leistungsabfall, Brustschmerzen, Luftnot, Brustenge

die Blutdruck Behandlung mit diesem Med.ist schon Hervorragend.Die Wirkstoff Kombi wirkt sehr schnell,
sie brachte eine vernünftige Konstanz im Diastolischen Bereich,auch die systolischen Werte waren ca.10%
niedriger
Aber die Nebenwirkungen für mich waren enorm.
Neben einer Beeinträchtigung meiner Leistungfähigkeit von bis zu 50%,
unter Belastung häufig auftretende Schmerzen im Brustbereich,Engegefühl im Brustbereich,Luftnot
alles in allem ständig das Gefühl zu haben,es ist wieder soweit (KHK Patienten kennen dieses Gefühl).
Nach Absetzen des Medikaments verschwinden die Symptome relativ schnell. mehr…

 

ExforgeHCT für Bluthochdruck mit Schwindel, Blutdruckabfall

Grund des Medikamentes ist Bluthochdruck , der bei 180/100 lag. Mit Exforge ist er fast über Nacht auf 120/8x gesunken.
Als vorerst einzige, aber spürbare, Nebenwirkung möchte ich den Schwindel bei einfachsten körperlichen Anstrengungen nennen.
Die erste Dosierung war 10/160/12.5. Damit hatte ich schon Mühe beim Treppen steigen. Der Blutdruck ist zeitweise auf unter/um 100 gefallen. (Ich bin nicht so der regelmässige Blutdruckmesser)
Nun nehme ich 5/160/12.5 und es ist mit dem Schwindel wesentlich besser. (Zumindest bei leichten Anstrengungen)
Ich soll die Pillen ca. 2 Jahre nehmen. So lange braucht der Herzmuskel, um sich wieder auf eine normale
Grösse zurück zu entwickeln.
(Wegen der zwei Jahre habe ich nun auch nicht richtig… mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Hautreizungen, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Schlafstörungen

Das Medikament wirkte innerhalb weniger Tage und hielt über die gesamte Dauer der Einnahme meinen Blutdruck konstant bei maximal 140 / 90. Nach ca. einem Jahr traten die ersten Nebenwirkungen auf (Gewichtszunahme, Knöchel links dick, Reizbarkeit) auf. Anfänglich hatte ich die Nebenwirkungen nicht zwingend mit der Einnahme in Verbindung gebracht. Im Laufe dieses Jahres jedoch verstärkten sich die Nebenwirkungen, linkes Bein bis zum Oberschenkel dick, Hautreitzungen (ständiges Juckgefühl), Reizbarkeit / Stimmungsschwankungen, Libido lies nach, Schlafstörungen und Gewichtszunahme mittlerweile 12kg. Ich habe Exforge am 07.07.11 abgesetzt und nach Rücksprache mit meinem Arzt wieder auf Atacant 16mg umgestiegen. Die Hautreizungen liesen nach… mehr…

 

Exforge5mg HCT 160mg für Magenschmerzen und unerträgliche Rückenschmerzen mit Gelenkschmerzen, Aufstoßen, Übelkeit, Magenbeschwerden

Ich hatte noch nie so einen konstant guten Blutdruck wie unter Exforge HCT 120/80. Allerdings ging es mir auch noch nie so schlecht unter einem Blutdruck . Medikament und ich habe einige ausprobieren müssen. Seit 4 Monatrn habe ich kaum zu ertragende Gelenkschmerzen insbesondere rechte Schulter. Dazu ständiges Aufstoßen, Übelkeit und der Magen ist völlig aus dem Gleichgewicht. Jetzt muß ich hier zusätzlich Pantozol 40 mg nehmen um die Magenschmerzen aushalten zu können. Habe heute beschlossen Medikament abzusetzen. Ist mir zu unausgereift und zuviele Nebenwirkungen. mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Durchfall

Nehme dieses Medikament seit 5 Monaten und dachte mir, weil ich seit der Einnahme Durchfall habe, es kommt von der Psyche, nervöser Darm und so...........
jetzt hab ich das Medikament seit 5 Tagen ausgesetzt ohne ärztliche Absprache und jetzt ist mein Durchfall weg.
Ich werde das meinem Hausarzt mitteilen und mir ein anderes Medikament gegen den Bluthochdruck verschreiben lassen. mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Sexuelle Funktionsstörungen

kurz nach einnahme von hct begann das elend , meine frau kann
vor mir so sexy rumlaufen wie es geht nur bei mir regt sich nichts mehr . ich nehme im mom hct ,carmen 10mg , novobilol5mg, und varlsartan , mein blutdruck steht nun stabil aber der spass ist nu vorbei meine frau denkt das ich null intresse mehr an ihr habe
und das macht die sache auch nicht besser ,wollen tu ich schon nur kommen tut nix . mehr…

 

Exforge HCT 5mg/160/12,5 für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

hatte zuvor andere Blutdrucksenker mit diversen Nebenwirkungen z.B starke Schuppenflechte-allgemein sehr trockene Haut.
Da ich das benannte Medikament erst 15 Tage nehme ist eine Bewertung etwas früh.Jedoch die Schuppenflechte ist fast weg. Auch fühle ich mich niicht so antriebslos. Der Blutdruck ist noch beo 155/85/60
aber vielleicht gibt man mir das Produkt dann mit 10mg. Muss erst mal die ersten 28 Tage abwarten, dann sind die Tabletten alle . mehr…

 

Exforge HCT für Bluthochdruck 10mg/160mg/25mg mit Schwindel, Schwitzen

also ich habe bis jetzt von allen blutdruck tabletten mit exforge die besten ergebnisse gemacht. schwindel schwitzen usw habe ich auch. aber mein blutdruck ist 120/80 oder niedriger also klasse gegenüber vorher 180/115. mittlerweile nehme ich die sogar nur noch eine halbe. vielleicht wird ja bald alles wieder normal.
ich hatte zusätzlich einen betablocker mit dabei aber den haben haben wir abgesetzt. mehr…

Weitere Synonyme für Exforge HCT

ExforgeHCT, Exforge HCT 10/160/25, Exforge HCT 5/160/12,5, Exforge HCTL, Exforge5mg HCT 160mg, Exforge HCT 5mg/160/12,5, EX-FORGE HCT, Exforge HCT 5 mg, Exforge HCT 10mg/160mg/25mg

Exforge HCT wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Citalopram, Diazepam, Solvex, Torasemid, Metoprololsuccinat

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 35 Benutzer zu Exforge HCT

Graphische Auswertung zu Exforge HCT

Graph: Altersverteilung bei Exforge HCT nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Exforge HCT nach Geschlecht   Graph: Einnahme-Dauer von Exforge HCT
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.