Fluoxetin

Das Medikament Fluoxetin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fluoxetinwurde bisher von 471 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Fluoxetin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Müdigkeit (135/526)
26%
Übelkeit (75/526)
14%
Gewichtszunahme (74/526)
14%
Unruhe (65/526)
12%
keine Nebenwirkungen (61/526)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 220 Nebenwirkungen bei Fluoxetin

Fluoxetin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression55%(396 Bew.)
Angststörungen17%(103 Bew.)
Bulimie5%(25 Bew.)
Borderline4%(38 Bew.)
Zwangsstörung4%(25 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 36 Krankheiten behandelt mit Fluoxetin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Fluoxetin

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Fluctine48% (22 Bew.)
Mutan30% (15 Bew.)
Flux Hexal Tabs14% (7 Bew.)
Fluxet4% (2 Bew.)
Fluoxe-Q2% (1 Bew.)

Wir haben 525 Patienten Berichte zu Fluoxetin.

Prozentualer Anteil 78%22%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg7387
Durchschnittliches Alter in Jahren3940
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,7027,12

In Fluoxetin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Fluoxetin

Fragen zu Fluoxetin

alle Fragen zu Fluoxetin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Fluoxetin für Fressattacke mit Gewichtszunahme, Heißhungerattacken

Bin sehr unzufrieden, da ich die seit ca 4 Monaten nehme und seitdem - nach Gefühl- häufiger Fressattacken habe als zuvor.Mein Arzt hat die ja gegen Fressattacken aufgeschrieben.
Wieso wirkt es bei mir nicht????? mehr

 

Fluoxetin für Borderline mit Appetitlosigkeit, Müdigkeit

Es hat sehr geholfen,besser als alle anderen Antidepressiva oder antipsychotica bisher. Ich komme viel besser klar als vorher. Ich habe keinen Hunger mehr und habe sehr abgenommen. Ich bin oft müde,aber nicht mehr so müde wie früher mehr

 

Fluoxetin für Zwangsstörung mit Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Bewegungsdrang, Suizidgedanken, Depression

Die Behandlung mit Fluoxetin wurde mit 10mg begonnen und nach ca. zwei Monaten auf 20mg pro Tag durchgeführt. Schon nach wenigen Tagen konnte ich eine Antriebssteigerung entdecken, und nach guten eineinhalb Monaten verringerte sich die Häufigkeit, Intensität und die Wiederhohlungsanzahl meiner Zwangsgedanken um gut ein drittel. Doch mit der Zeit traten ein unruhiger Bewegungsdrang, verminderter Appetit, Gewichtsverlust von ca.5kg, Depressionen und starke Suizidgedanken auf, die zum Absetzen des Medikamentes führten. Vor der Behandlung mit Fluoxetin gab es keine depressiven Störungen. Auch nach der Behandlung setzen sich diese Depressionen weiterhin anhaltend fort. Aktuell nehme ich seit fünf Monaten kein Fluoxetin ein, und habe das… mehr

 

Fluoxetin für Depression mit Übelkeit, Müdigkeit

Ich nehme Fluoxetin zwar erst seit kurzer Zeit, sehe aber jetzt schon verbesserung.
Ich bin nicht mehr so müde, aber mehr antrieb und kann mich besser konzentrieren.
Nebenwirkungen waren bei mir übelkeit und anfangs schläfrig/-müdigkeit mehr

 

Fluoxetin für Burnoutsyndrom mit keine Nebenwirkungen

Einnahmedauer leider 15 Jahre wegen starker beruflicher Belastung. Während der Einnahmedauer keine Nebenwirkungen.
Die Erschöpfungsdepression sowie die Schlafstörungen waren schnell abgeklungen.
Nach Absetzen des Medikamentes starke Rhythmusstörungen des Herzens verbunden mit Herzklopfen. Dauer ca. 2 Monate. Dazu wieder absolute Schlaflosigkeit. Das Herz wurde mit Betablockern behandelt über 2 Monate. Dazu bekam ich Muskelschmerzen im Nacken und Rücken. mehr

 

Fluoxetin für Depressionen mit Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

Nach circa 2 Wochen haben sich die anfänglichen Nebenwirkungen gelegt. Ich hatte mit Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und die daraus resultierende Gewichtsabnahme zu kämpfen. Im Allgemeinen hilft mir das Medikament sehr und ist zu empfehlen. Es schmeckt stark nach Minze, was einen nicht unbedingt besonders angenehmen Geschmack nach der Einnahme hinterlässt. mehr

 

Fluoxetin für Zwangsstörung mit Schlafstörungen, Unruhe, Harndrang

Nehmen wegen einer zwangsstörung jetzt seit 2 monaten 20mg. Die Zwangsgedanken sind weitesgehend weg und ich komme besser damit klar auch unter Menschen zu sein. Leider sind die Nebenweirkungen ziemlich extrem. Ich kann kaum durchschlafen. Bin totmüde aber kann einfach nicht einschlafen. Mein Freund flüchtet fast jede Nacht, weil ich so unruhig bin. ich kann meine füße kaum stillhalten und habe das Gefühl ich hätte einen Flummi in der Brust...also so eine innere Unruhe. Wenn ich dann man schlafe sind es max 3 stunden am stück, in denen ich ziemlich realwirkenden Träume habe und nach dem aufwachen auch demensprechend geschlaucht bin. Manchmal wenn ich aufwache bin ich mir nicht mal sicher ob ich geträumt habe oder ob es echt ist. Zudem… mehr

 

Fluoxetin für Depression mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Meine Erfahrung mit Fluoxetin ist sehr gut. Hatte nie Nebenwirkung obwohl ich auch gelegentlich Alkohol trank. Mein Hungergefühl reduzierte sich auch. Habe aber nach ca . 2-3 Jahren nach Einnahme langsam Gelenkschmerzen bekommen. Diese wurden über die Jahre immer schlimmer. >Starke Muskelschmerzen kamen auch hinzu.Ich habe diese Beschwerden eher mit den Wechseljahre usw in Verbindun gebracht.Als ich dann zufällig keine Tapl. mehr hatte und es mir auch ohne gut ging, habe ich einfach keine mehr genommen. ca.nach 3 Wochen waren meine gesamten Beschwerden weg. Erst dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen, daß es das Fluoxetin war. Obwohl ich die Tapl. nicht ausschleichte habe ich keinerlei Beschwerden. Mitlerweile sind es schon 3 Monate… mehr

 

Fluoxetin für Schwindel, Angsstörung mit Müdigkeit, Schwindel, Hitzewallungen, Schwitzen, Traumveränderungen

Ich habe Fluoxetin nach einem anderem Medikament (mit ähnlicher Wirkung bekommen, da man angeblich davon nicht zunimmt). Ich bin übergewichtig und daher war mir dieser Beweggrund wichtig genug, das Medikament zu wechseln. Leider habe ich festgestellt, dass sich bei mir seitdem einige Nebenwirkungen eingestellt haben und ich gegenüber dem vorhergehenden Präperat keinerlei Besserung hinsichtlich meines Schwindels und meiner damit verbundenen Angststörung hatte. Die Nebenwirkungen fingen an mit täglichen Hitzeattacken und Schweißausbrüchen am Kopf, bei denen der Körper allerdings eiskalt war. Diese haben sich mittlerweile gelegt und kommen "nur" noch ca. alle 3 Tage vor. Zudem habe ich ein extremes Schlaf- und Ruhebedürfniss, ich schlafe,… mehr

 

Fluoxetin für bipolare Störung mit Müdigkeit, Harndrang, Albträume, Angstzustände

Meine Fachärztin für Psychiatrie verschrieb mir Fluoxetin als Begleittherapie zur psychologischen Psychotherapie bei bipolarer Störung.
Zunächst sollte ich über einen Zeitraum von einer Woche mit 10mg/ Tag beginnen, um die Dosis dann auf 20mg zu erhöhen.
Nebenwirkungen machten sich bereits am zweiten Tag der Einnahme bemerkbar.
Am häufigsten betroffen war mein Ausscheidungsverhalten, das sich urplötzlich und außerordentlich änderte. Meine gewohnten drei Toilettengänge innerhalb von 24 Stunden verdrei- oder vervierfachten sich. Außerdem fiel es mir zunehmend schwerer, Urin und vor allem Stuhl auszuscheiden.
Seit Beginn der Medikation bin ich durchgängig schläfrig. 8 Stunden Schlaf reichen bei Weitem nicht aus, um den Alltag auch nur… mehr

 

Fluoxetin für Depression mit Tremor, Emotionslosigkeit, Persönlichkeitsveränderung

Hatte während eines stationären Aufenthaltes in der Psychiatrie auf Empfehlung hin nach Fluoxetin gefragt und dann auch bekommen. Der Chefarzt hat schnell die Dosis auf 60 mg hochgeschraubt und ich musste ihn schon bremsen, als er auf 80 mg erhöhen wollte. Als ich anschließend wieder zum ambulanten Psychiater ging, war der sehr erbost über die traditionelle Praxis "viel hilft viel" und brachte mich wieder auf 20 mg runter (die empfohlene Höchstdosis ist glaube ich 40 mg).

Das Medikament, besonders in den USA unter dem Namen "Prozac" weit verbreitet, hat sicherlich gewirkt. Ich hatte weniger Ängste, war spontaner und handlungsbereiter. Körperliche Nebenwirkungen konnte ich außer leichtem Tremor (Zittern) keine feststellen, was für ein… mehr

 

Fluoxetin für Depression, Emotional instabile Persönlichkeitsstörung, Bullimie mit Müdigkeit, Bewusstseinsstörungen

Zu Anfang meiner Behandlung habe ich Citalopram eingenommen. Aufgrund der vielen NW habe ich meine Ärztin um ein anderes Medikament gebenten. Sie verschrieb mir Fluoxetin 40mg.
Die Umstellung stellte keinerlei Probleme dar.
NW: Müdigkeit!! Zudem fühlte ich mich in meinem Bewusstsein getrübt. Irgendwie nicht mehr ich selbst. Mir wurde vieles gleichgültig- was in meiner Situation aber auch erwünscht war. Ich kam mir teilweise vor, als ob ich Hasch konsumiert hätte. Es dämpfte meine intensiven Emotionen ab. Ich war häufig wieder gut drauf. Die Ängste (vor Gruppen, vielen Menschen z.B. in der Stadt) verschwanden. Ich war entspannter.
Vor ca. 2 1/2 Monaten reduzierte ich die Dosis auf 20mg, da ich mir selbst zu fremd vorkam und auch testen… mehr

 

Fluoxetin für Depressionen, Angststörungen, soziale Phobie, Antriebsstörungen, Konzentrationsprobleme mit Unruhe, Schlafstörungen, Übelkeit, Gewichtsabnahme

Zuerst (1-3 wochen) war keine wirkung vorhanden. Ich war unruhig und hatte erhebliche schlafstörungen, angst, depressionen, übelkeit etc. Ich nahm ca. 6-8 kg ab. Mit der zeit wurden die beschwerden besser. Ich habe keine nebenwirkungen mehr außer dass ich weniger schlaf benötige. Ich werde selbstbewusster da ich kaum noch angst habe. Keine depressionen mehr, eigentlich geht es mir nun super, kann es jedem nur ans herz legen fluoxetin auszuprobieren. Doch wenn ich keine psychotherapie gemacht hätte und lange an mir gearbeitet hätte wäre ich kaum so weit gekommen. Kopf hoch leute! Es wird alles gut. Gebt nicht auf. Ich habe es nach jahren geschafft. Mein leben war ein haufen scheiße. Doch heute ist es wunderschön. Ich wünsche euch alles gute mehr

 

Fluoxetin für Angststörungen, Panik mit Müdigkeit, Orgasmusstörung

Nehme das Medikament seit ein paar Wochen gegen Angststörungen sowie Panikattacken als Leitsymptome der Borderline-Störung. Bekomme 20mg am Tag, morgens.

Die Wirkung setzte schon nach der ersten Kapsel ein, und die ersten paar Tage fühlte ich mich auch ziemlich gut gelaunt und motiviert und fit.
Wenn das Medikament ohne eine vorliegende Depression genommen wird, also bei einem normalen Serotoninspiegel im Gehirn, wie es bei mir der Fall ist, muss offenbar kein Wirkspiegel aufgebaut werden und die Angst verschwindet schnell.
Die Wirkung wurde auch von Tag zu Tag besser, keine Panikattacken mehr und kaum Angstgefühle bei null sedierender Wirkung.

Müdigkeit: Nach 2 Wochen bekam ich leider doch noch Nebenwirkungen, ich komme… mehr

Fluoxetin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert

Fluoxetin beta, Fluoxetin, fluoxetin-biomo, Fluoxetin 1A Pharma, Fluoxetin neuraxpharm

Weitere Synonyme für Fluoxetin

Fluoxtin 1A Pharma, Fluoxetin beta 20, Fluoxetin neuraxpharm 20 mg, Fluoxetin-neuraxpharm 40mg, Fluoxetin AL 20 mg, Fluoxetin 20mg, Fluxetin, Fluexitin 20 mg, Fluexitin 40 mg, fluoxetina

Fluoxetin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Opipramol, Mirtazapin, Seroquel, Doxepin, Cipralex

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 504 Benutzer zu Fluoxetin

Graphische Auswertung zu Fluoxetin

Graph: Altersverteilung bei Fluoxetin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Fluoxetin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Fluoxetin
[]