Gynoflor

Das Medikament Gynoflor wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Gynoflor wurde bisher von 6 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Gynoflor traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Übelkeit (3/5)
60% Nebenwirkung Übelkeit durch Gynoflor zu 60%
keine Nebenwirkungen (2/5)
40% Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Gynoflor zu 40%
Magenschmerzen (2/5)
40% Nebenwirkung Magenschmerzen durch Gynoflor zu 40%
Durchfall (1/5)
20% Nebenwirkung Durchfall durch Gynoflor zu 20%
Schweißausbrüche (1/5)
20% Nebenwirkung Schweißausbrüche durch Gynoflor zu 20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Gynoflor wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Vaginalinfektionen40%Medikament Gynoflor gegen Vaginalinfektionen zu 40% (2 Bew.)
Bakterielle Infektion20%Medikament Gynoflor gegen Bakterielle Infektion zu 20% (1 Bew.)
Harnwegsinfekt20%Medikament Gynoflor gegen Harnwegsinfekt zu 20% (1 Bew.)
Blasenentzündung20%Medikament Gynoflor gegen Blasenentzündung zu 20% (1 Bew.)
Scheidentrockenheit20%Medikament Gynoflor gegen Scheidentrockenheit zu 20% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Gynoflor.

Prozentualer Anteil 100% 0%
Durchschnittliche Größe in cm 167 0
Durchschnittliches Gewicht in kg 69 0
Durchschnittliches Alter in Jahren 55 0
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 24,54 0,00

In Gynoflor kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Lactobacillus

Fragen zu Gynoflor

  • Gynoflor kombiniert mit Pille

    Hallo.. Ich habe vin der Frauenärztin Gynoflor verschrieben bekommen. Kann ich Gynoflor mit meiner Pille "Ladonna" kombinieren? Oder hat das einen Einfluss au die Pille?

  • Scheide stark gerötet

    Hallo. Ich wurde vom 7.06.-13-06.mit Dafnegilzäpfchen behandelt,weil ich einen hartnäckigen Scheidenpilz hatte,meine Gyn sagte laut Pilzkultur die sie angelegt hatte,sind richtig viele Pilze…

  • Gynoflor im Kühlschrank

    Ich sollte nach der Behandlung von einem Scheidenpilz, 6 Tage lang Gynoflor nehmen. Leider hat mir meine Frauenärztin nicht gesagt, dass man diese im Kühlschrank aufbewaren muss und auf der Packung…

alle Fragen zu Gynoflor

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Gynoflor für Vaginalinfektionen mit Magenschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Schweißausbrüche

Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüche, gelegentlich Übelkeit mehr…

 

Gynoflor für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Seit Jahren hatte ich mehrfach im Jahr eine Blasenentzündung. Antiobiotika halfen nur temporär.
Langzeittherapie / Impfung war ebenfalls ohne Erfolg. Seit September 2013 nehme ich alle 3 Tage Gynoflor. Seit dem hatte ich keine Blasenentzündung mehr. Das Leben ist so lebenswert geworden. Ich bin total happy. Nebenwirkungen sind bei mit ausgeblieben. mehr…

 

Gy noflor für harnwegsinfekt, Scheidenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Hatte wiederholt Harnwegsinfekte. Wusste keinen Rat mehr. Erst als ich selber die Ursache entdeckte, nämlich eine entzündete Scheide, wurde es sofort besser nach Gabe von Gynoflor. Östrogen allein hilft nämlich nicht, die Scheidenflora wird nach Einnahme von Antibiotika auch zerstört und muss neu aufgebaut werden. Wenn das nicht geschieht, haben es Bakterien leicht, sich wieder erneut festzusetzen, daher die Rezidive. mehr…

Weitere Synonyme für Gynoflor

Gy noflor, Gynoflor, Gunoflor

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Gynoflor

Graph: Altersverteilung bei Gynoflor nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Gynoflor nach Geschlecht   Graph: Einnahme-Dauer von Gynoflor
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.